Startseite
Sie sind hier: Home >

Wissenschaft und Forschung

...

Wissenschaft und Forschung

Richard III. findet seine letzte Ruhe - Zum zweiten Mal 

Richard III. findet seine letzte Ruhe - Zum zweiten Mal

Mit großen Feierlichkeiten und reichlich Prominenz wird der ehemalige Englische König Richard III. nun bestattet - zum zweiten Mal. Denn es hat über 530 Jahre gedauert, bis die Knochen des verstorbenen Regenten ausgerechnet unter einem Parkplatz entdeckt wurden. Forscher haben daraus
Fund in Argentinien: Das Märchen vom Nazi-Versteck im Dschungel 

Fund in Argentinien: Das Märchen vom Nazi-Versteck im Dschungel

Im Urwald von Argentinien wollen Archäologen einen Zufluchtsort für ranghohe Nationalsozialisten gefunden haben. Argentinische Medien berichteten groß, doch die Beweislage ist dünn. Geschichten über Nazis in Südamerika erregen immer große Aufmerksamkeit, so auch vor wenigen Tagen: In der
Forscher entdecken Fossilien von Monster-Salamander in Portugal 

Forscher entdecken Fossilien von Monster-Salamander in Portugal

So groß wie ein Krokodil: Forscher haben in einem ausgetrockneten See in Portugal die Fossilien einer Art Riesen-Salamander entdeckt - einer bisher unbekannten Spezies. "Diese Amphibie erinnert an ein Monster, das geradewegs einem Horrorfilm entsprungen ist", erklärte Steve Brusatte, Hauptautor
"Curiosity" entdeckt Stickstoff-Verbindungen auf dem Mars 

"Curiosity" entdeckt Stickstoff-Verbindungen auf dem Mars

In Bodenproben hat das Mars-Fahrzeug " Curiosity" Nitratspuren entdeckt. Wissenschaftler der Nasa vermuten, die Stickstoffverbindung sei wahrscheinlich durch Hitzeschocks bei Blitzeinschlägen auf der Marsoberfläche entstanden, schreiben Jennifer Stern vom Goddard Space Flight Center der
Nasa startet Zwillingsstudie auf der Raumstation ISS 

Nasa startet Zwillingsstudie auf der Raumstation ISS

Eine einzigartige Zwillings-Mission soll die Menschheit der Erkundung des Planeten Mars ein Stück näher bringen. Eine der zentralen Figuren ist der US- Astronaut Scott Kelly - die andere sein Zwillingsbruder Mark. Während Scott auf der Internationalen Raumstation ISS leben wird, bleibt Mark auf

Von Adolf Hitler signierte "Mein Kampf"-Bücher in USA verkauft

Zwei von Adolf Hitler signierte Bände seiner Propagandaschrift " Mein Kampf" sind in den USA für 43. 750 Dollar (umgerechnet rund 40. 200 Euro) verkauft worden. Laura Yntema vom Auktionshaus Nate D.

Nasa-Rover "Opportunity": Marathon auf dem Mars

Der Nasa-Rover "Opportunity" hat bei seinen Erkundungsfahrten auf dem Mars inzwischen die Strecke eines Marathons zurückgelegt: Genau 42, 1 Kilometer wies der Wegmesser der Raumsonde auf, teilte die

Australien: Geophysiker finden Spuren von riesigem Meteoritenkrater

Wissenschaftler haben in Australien möglicherweise Spuren eines gigantischen Meteoritenkraters entdeckt. Der Krater mit einem Durchmesser von rund 400 Kilometern wurde durch einen Einschlag vor

Zufluchtsort von Nazis offenbar in Argentinien entdeckt

"Made in Germany": Archäologen haben im argentinischen Urwald einen Ruinenkomplex entdeckt, der womöglich Nazis nach dem Zweiten Weltkrieg als Versteck dienen sollte. In den drei Gebäuden in der

Russland baut angeblich Riesentransporter: Der Über-Flieger

Russland kommt mit der Aufrüstung seiner Luftwaffe schlecht voran, die Entwicklung eines neuen Kampfjets gerät ins Stocken. Jetzt behilft sich der Kreml mit Propaganda - und verkündet den Bau einer

SoFi 2015 fasziniert Deutschland - Nächste Sonnenfinsternis erst 2022

Bei vielerorts wolkenfreiem Himmel haben Hunderttausende Menschen die mit Spannung erwartete partielle   Sonnenfinsternis  über Deutschland bestaunt. Sie beobachteten, wie sich der Mond ab etwa 9.

Knochen werden umgebettet: "Parkplatz-Richie" findet letzte Ruhe

Ausgerechnet unter einem Parkplatz wurden die Überreste des berüchtigten Königs Richard III. gefunden. Medien und Wissenschaft feierten das als Sensation. 530 Jahre nach seinem Tod soll der Monarch

SoFi 2015: So faszinierend war die Sonnenfinsternis

Alle Blicke richteten sich heute Richtung Sonne - hoffentlich mit Schutzbrille. Die partielle Sonnenfinsternis begeisterte die Menschen in Deutschland und ganz Europa. Hier sehen Sie einige Bilder

Sonnenfinsternis 2015 hat begonnen: Alle Infos zur Sofi

Schwarze Sonne über dem Meer: Am 20. März ereignet sich über großen Teilen des Atlantiks eine totale Sonnenfinsternis . Auch in Deutschland lohnt am Freitagvormittag ein Blick zum Himmel - gutes

Nach Sonnenfinsternis: Frankreich erwartet riesige Springflut

Es wird als "Jahrhundertereignis" angekündigt, auch wenn sich das Phänomen alle 18 Jahre wiederholt: Zwischen Ebbe und Flut werden am Samstag in Frankreich mehr als 14 Meter liegen. Die höchste je

War es ein Meteorit? Feuerball am Himmel verängstigt Bürger

Am Sonntagabend gegen 21 Uhr erhellte ein rasender Feuerball für wenige Sekunden den Nachthimmel über Süddeutschland. Viele verängstigte Bürger meldeten sich beim Polizei-Notruf. Experten glauben,

Wohl bislang ältestes Römerlager in Italien entdeckt

Spektakulärer Fund durch Wissenschaftler nahe der norditalienischen Hafenstadt Triest: Das Römerlager ist vermutlich das älteste, das jemals in Italien gefunden wurde. Die Anlage sei im 2.

Astronomie: Um die totale Sonnenfinsternis ranken sich viele Mythen

Sonnenfinsternisse üben auf die Menschen seit jeher eine besondere Faszination aus. Seit Jahrtausenden ranken sich unzählige Mythen und Legenden um das seltene Ereignis einer totalen Verdunklung der

Südafrika: Penis-Transplantation an 21-Jährigem gelingt

Südafrikanische Ärzte haben nach eigenen Angaben die erste erfolgreiche Penis-Transplantation der Welt vorgenommen. Einem 21-Jährigen sei Mitte Dezember ein neuer Penis transplantiert worden,

Saturnmond Enceladus im Fokus bei Suche nach außerirdischem Leben

Der Saturnmond Enceladus gilt schon lange als heißer Kandidat für die Suche nach Spuren außerirdischen Lebens. Neue Ergebnisse könnten seine Attraktivität für Astrobiologen nun noch weiter erhöhen.

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Schläft "Philae" noch? Bislang kein Signal von "Tschuri" gesendet

Monatelang lag der Landeroboter " Philae" auf dem fernen Kometen "Tschuri" und hielt Winterschlaf. Nun könnte er sich allmählich wieder melden. Die Kommunikationseinheit der Raumsonde " Rosetta" sei

Atacama-Wüste: Rätselhafte Wandlung der Kindermumien

In der Atacama-Wüste ragen seit 7000 Jahren Mumien aus dem Boden - doch sie zerfallen auf mysteriöse Weise. Jetzt gibt es eine Erklärung. Die Jäger und Sammler der Chinchorro-Kultur lebten vor 7000

Archäologen finden in Regensburg eine 250 Jahre alte Brezel

Bei einer Ausgrabung in Regensburg sind Archäologen auf eine 250 Jahre alte Brezel gestoßen. "Es handelt sich garantiert um die älteste gefundene Breze", sagte Silvia Codreanu-Windauer vom

3000 Skelette in London gefunden - Archäologen starten Ausgrabung

Das wird ein wahrer Kraftakt für die Archäologen in London. In den kommenden Wochen sollen sie rund 3000 menschliche Skelette ausgraben, die unter einem Baugrundstück für ein neues Bahnhofsgebäude

1200 Kilometer pro Sekunde: So schnell ist Stern US 708 unterwegs

Der schnellste Stern der Milchstraße ist mit 4, 32 Millionen Kilometern pro Stunde unterwegs, das sind 1200 Kilometer pro Sekunde. Diesem rund 27. 000 Lichtjahre entfernten Raser im Sternbild Großer

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Nasa-Sonde "Dawn" schreibt Geschichte und umkreist Zwergplanet Ceres

Siebeneinhalb Jahre nach ihrem Start und nach fast fünf Milliarden geflogenen Kilometern ist die Nasa-Raumsonde "Dawn" in eine Umlaufbahn um den Zwergplaneten Ceres eingeschwenkt. Die mit einer

Alter der Menschen: Forscher finden neue Fossilien in Äthiopien

Ist die Menschheit 400. 000 Jahre älter als bislang angenommen? Zu diesem Ergebnis kommt die Analyse eines Knochenfragments, das Forscher in Äthiopien gefunden haben. Frühmenschen der Gattung Homo

Sachsen-Anhalt: Esel soll Schafe schützen

Ein Schafhalter aus Niedersachsen will seine Herde mit Hilfe von Eseln vor möglichen Wolfsangriffen schützen. "Der Esel kennt anders als die Schafe kein Fluchtverhalten. Er stellt sich dem Raubtier

Wölfe streunen durch Wohngebiete

Der Wolf kehrt zurück - etwa 25 Rudel mit insgesamt rund 200 Tieren gibt es derzeit in Deutschland. Bislang wurde diese Wiederansiedlung als Beweis für gelungenen Naturschutz gefeiert. Doch einige

Milliardär Paul Allen findet berühmtes Schlachtschiff "Musashi"

Der US-Milliardär Paul Allen hat nach eigenen Angaben das Wrack des japanischen Kriegsschiffs " Musashi" gefunden, das im Zweiten Weltkrieg von der US-Marine in philippinischem Gewässer versenkt

Astronomen entdecken riesiges Schwarzes Loch

Astronomen haben 12, 8 Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt ein monströses Schwarzes Loch entdeckt. Es hat die Masse von zwölf Milliarden Sonnen und sitzt im Herz einer aktiven Galaxie, die

Diesseits von Hollywood: Zwölf Szenarien für den Weltuntergang

Weltuntergang sszenarien sind eigentlich das Metier von spektakulären Hollywoodfilmen. Ob globale Erwärmung ("The Day after tomorrow") oder Asteroideneinschlag ("Armageddon"), die Herrschaft der

Welfenschatz unter Kirchenschutz gestellt

Der umstrittene Welfen schatz ist einer der wertvollsten Kirchenschätze des Mittelalters. Jetzt wurde er unter höchsten deutschen Kulturschutz gestellt.  Der Präsident der Stiftung Preußischer

Kolumbien: 80 Millionen Jahre altes Fossil von Meeresreptil entdeckt

In Kolumbien haben Paläontologen einen seltenen Fund gemacht. Ein von Forschern der Universidad Nacional de Colombia entdecktes Fossil eines bislang unbekannten Meerestieres ist etwa 80 Millionen

Curiosity-Aufnahmen: Spuren von ehemaligem Leben auf dem Mars?

Eine Geobiologin hat auf Mars-Aufnahmen Strukturen entdeckt, die verblüffend stark den Formen gleichen, die von Mikroorganismen auf der Erde geschaffen werden. Ein purer Zufall wäre

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Spektakuläre Nasa-Bilder: Wenn die Sterne explodieren

Mit bloßem Auge ist nicht sichtbar, welche gewaltigen Prozesse im Weltall stattfinden. Denn viele entscheidende Details sind im sichtbaren Teil des Lichts nicht zu erkennen. Erst durch Röntgen- und

Riesige Mars-Wolken gesichtet

Der Mars besitzt gigantische Wolken. Das haben Astronomen herausgefunden. Unklar ist noch, woraus die Gebilde bestehen. Astronomen haben riesige Dampf- oder Rauchfahnen beim Mars entdeckt. Diese

Nachrichten an Aliens im All: Was, wenn doch mal jemand antwortet?

Einige Forscher wollen systematisch Botschaften ins Weltall schicken, um außerirdische Zivilisationen zu finden. Andere halten das für sehr gefährlich. Bei einer Tagung sind jetzt beide Fraktionen

Dunkle Materie: Astronomen erkunden "dunkles Herz" der Milchstraße

Die innere Milchstraße muss bedeutende Mengen unsichtbarer Dunkler Materie besitzen. Das zeigt zumindest eine neue Analyse im britischen Fachblatt "Nature Physics". Das Team um Fabio Iocco von der

Hongkong: Baby kommt schwanger mit Zwillingen zur Welt

In Hongkong brachte eine Frau ein Kind zur Welt, das zu diesem Zeitpunkt Zwillinge in sich trug. Das berichtete das "Hongkong Medical Journal". Dahinter steckt ein Phänomen, das unter Medizinern

hitchBOT trampt durch Deutschland: Am Freitag geht's los

Roboter werden erschaffen, um dem Menschen das Leben zu erleichtern. "hitchBOT" ist da anders. Das ulkige Geschöpf wurde von Wissenschaftlern so konstruiert, dass es auf seinem Weg durch die Welt

Raumsonde "Dawn" schickt Bilder von Zwergplanet Ceres

Aus 145. 000 Kilometern Entfernung hat die Raumsonde "Dawn" Bilder vom Anflug auf den Zwergplaneten Ceres gefunkt. Die detailreichen Bilder zeigen eine bisher nicht dokumentierte Seite des

Forscher untersuchen Mikroben in New Yorker U-Bahn

Multiresistente Bakterien, Spuren von Pesterregern: Wissenschaftler haben erstmals die Mikroben-Welt der New Yorker U-Bahn untersucht. Ihre Studie kommt nicht überall gut an. Dass ihre U-Bahn nicht

In 100 Kilometer Tiefe: Forscher entdecken Gleitschicht der Erdplatten

Warum driften Erdplatten? Forscher haben Hunderte Explosionen gezündet - die Druckwellen geben Hinweise auf eine honigartige Schicht in 100 Kilometer Tiefe. Sie könnte das Rätsel erklären. Die

Wilhelm Brasse dokumentierte die Hölle von Auschwitz

Als Wilhelm Brasse im Sommer 1940 nach Auschwitz deportiert wurde, überlebten die Häftlinge durchschnittlich nur drei Monate im größten der deutschen Konzentrationslager. Doch Brasse war Fotograf -

U-Boot-Schale aus Sezessionskrieg endlich freigelegt

150 Jahre nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg dürfen Wissenschaftler endlich einen Blick auf den Rumpf des ersten U-Bootes der Geschichte werfen, das ein feindliches Schiff zum Sinken gebracht hat.

Raumschiff-Landungen in Deutschland geprüft

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ( DLR) sucht in Deutschland nach einem möglichen Landeplatz für Raumschiffe. Mecklenburg-Vorpommern wird als idealer Standort gehandelt. Im vergangenen

Tumor-OP durchs Augenlid

Chirurgen suchen nach Wegen,   Tumore oder Arterienerweiterungen ohne große Schnitte zu operieren. Neben den Nasengängen bietet auch die Augenhöhle einen direkteren Zugang zum Gehirn. Doch bisher

Was ist Crystal Meth?

Erhöhte Aufmerksamkeit für eine altbekannte Droge: Im " Tatort: Der Himmel über Kiel" drehte sich alles um Crystal Meth. Eine Protagonisten schilderte voller Begeisterung den Rausch, die Kamera

Asteroid 2004 BL86: Weltall-Koloss rast an uns vorbei

Mit hohem Tempo ist ein Koloss von Asteroid , der einen Durchmesser von 400 bis 900 Meter hat, relativ knapp an der Erde vorbeigerast. Das Schwergewicht war dem blauen Planeten so nahe wie noch

Forscher sind auf der Spur der Miguel Cervantes-Grabstätte

Bei der Suche nach den sterblichen Überresten des Schriftstellers Miguel de Cervantes (1547-1616) haben spanische Wissenschaftler möglicherweise einen großen Schritt getan. Die Experten entdeckten in

Locke von Abraham Lincoln für 25.000 Dollar versteigert

Eine Locke von Abraham Lincoln hat bei einer Auktion in Dallas umgerechnet 22. 000 Euro eingebracht. Die Haarsträhne habe der Chirurg Joseph K. Barnes kurz nach der Ermordung des US-Präsidenten im

In der Südsee wächst eine neue Insel

Der Ausbruch eines Unterwasservulkans in der Südsee hat eine Insel geschaffen. Die Namensrechte für das Neuland liegen beim König von Tonga. Seit Monaten brodelt es unter Wasser im Tongareich. Die

Asteroid 2004 BL 86 rast vorbei: Einschlag auf Erde wäre verheerend

Die Erde bekommt Besuch von einem kosmischen Schwergewicht: In nur gut dreifacher Mondentfernung rast am Montag ein Asteroid an unserem Planeten vorbei. Diesmal handelt es sich nicht um einen der

Schmerzen können schwache Erinnerungen verstärken

An belanglose Informationen kann man sich in der Regel kaum oder gar nicht erinnern. Schmerzen können allerdings nach einer neuen Studie schwache Erinnerungen verstärken - und zwar rückwirkend.
 
   
 

News zu Wissenschaft und Forschung abonnieren:

RSS

News zu Wissenschaft und Forschung teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Wissenschaft und Forschung 

Anzeigen


Anzeige