Startseite
Sie sind hier: Home >

Wetter

...

Wetter

Erste Besucher bei Schmuddelwetter im Strandbad Wannsee 

Erste Besucher bei Schmuddelwetter im Strandbad Wannsee

Berlin (dpa/bb)- Trotz des Schmuddelwetters haben sich die ersten Schwimmer am Karfreitag ins Berliner Strandbad Wannsee gewagt. Bei wolkigem Himmel sprangen mehrere Hartgesottene in den elf Grad kühlen See. Bei den teils warm eingepackten Gästen am Ufer sorgte das für begeistertes Staunen. Der
Wettervorhersage: Wo über Ostern die Sonne scheint 

Wettervorhersage: Wo über Ostern die Sonne scheint

Der Karfreitag ist der eindeutige Wetter-Tiefpunkt der Ostertage - doch ab Samstag geht es wieder deutlich aufwärts. "Für April ist das Wetter auf alle Fälle sehr passabel", sagt Andreas Wagner von MeteoGroup im Gespräch mit wetter. info. Der Meteorologe verrät außerdem, welche Regionen über die

 

 

Wettervorhersage: Osterspaziergang gesichert 

Wettervorhersage: Osterspaziergang gesichert

An Ostern haben wir eine "verzwickte Wetterlage", sagt Andreas Wagner von MeteoGroup im Gespräch mit wetter. info. Diese macht die Prognosen für Ostersonntag schwierig. Festzuhalten ist: Nach einem schmuddelig-kalten Karfreitag werden die Feiertage mild - und Sonne ist auch immer wieder dabei.
News-App von t-online.de: Top-Themen und E-Mails auf dem Smartphone 

News-App von t-online.de: Top-Themen und E-Mails auf dem Smartphone

Ob Mails von Freunden, das Wetter oder spannende aktuelle Themen: Die News- App verbindet das reichweitenstärkste Portal Deutschlands mit den beliebtesten Diensten wie E-Mail und Wetter. Push-Benachrichtigungen über wichtige Eilmeldungen, kostenlose Onlinespiele und Liveticker sowie viele weitere
Wetter an Ostern: Karfreitag ist Tiefpunkt mit viel Regen 

Wetter an Ostern: Karfreitag ist Tiefpunkt mit viel Regen

Typisch April - das gilt auch für das Osterwetter. "Der Karfreitag ist der Tiefpunkt mit viel Regen, kühlen Temperaturen und frischem Wind", sagt Andreas Wagner von MeteoGroup im Gespräch mit wetter. info. Danach gibt es eine Zweiteilung und der Nordosten Deutschlands ist klar im Vorteil. Am

Wettervorhersage: Kälteste Nacht des Frühlings kommt

Die nächsten beiden Nächte werden nochmal richtig frostig kalt, danach geht es wieder bergauf, verspricht Andreas Wagner von MeteoGroup im Gespräch mit wetter. info. Die kommende Nacht könnte aber

Talsperren trotzen dem trockenen März

Die Wasserpegel in den Talsperren des Ruhrverbands sind nach dem sehr trockenen März deutlicher gesunken als im Frühjahr üblich. Der Zufluss zu Möhne-, Sorpe-, Bigge- und Versetalsperre sei so

Landwirtschaft: Gemischte Gefühle durch anhaltende Trockenheit

Die milde Witterung und anhaltende Trockenheit lösen bei Landwirten gemischte Gefühle aus: Während die Ernte auf badischen Erdbeerfeldern so früh wie lange nicht begonnen hat, setzt der Regenmangel

Wetter an Ostern: Regen oder Sonnenschein?

Das Wetter verschlechtert sich spürbar und "morgen erreicht uns temperaturmäßig der Tiefpunkt - zum Teil mit sehr kalten, frostigen Nächten", sagt Andreas Wagner von MeteoGroup im Gespräch mit

Wetter: An Ostern wird es mild - aber wohl wechselhaft

In den kommenden Tagen verschlechtert sich das Wetter erst einmal, aber dann - und besonders an den Feiertagen - ist Besserung in Sicht. Während in der Nacht zum Mittwoch noch landesweit mit Luft-

Osterwetter unsicher - mäßige Temperaturen und Schauer wahrscheinlich

Offenbach - Winterjacken sind fürs Ostereiersuchen in diesem Jahr wahrscheinlich nicht nötig - aber die Temperaturen reichen nicht, um Schokolade zum Schmelzen zu bringen. Hier und da könnten

Tief "Olivia" bringt Sturm

Nach einem verbreitet freundlichen Frühlingswochenende beginnt die Karwoche im Norden und Osten des Landes sehr stürmisch. Das Wetter beruhigt sich zwar bald wieder, sagt Fabian Ruhnau von

Zyklon "Ita" richtet weniger Schaden als befürchtet

Sydney - Erleichterung in Australien: Der Zyklon "Ita" hat weniger Schaden angerichtet als zunächst befürchtet. Der Wirbelsturm war in der Nacht zum Samstag (Ortszeit) mit schweren Sturmböen auf die

Schwerer Zyklon bringt in Australien schon vorab Stromausfälle

Sydney - Der gefährliche Zyklon «Ita» hat mit ersten Ausläufern die Nordostküste Australiens erreicht. In Cooktown rund 2700 Kilometer nördlich von Sydney fiel nach Angaben der Lokalpresse der Strom

Schwerer Zyklon bringt Australien erste Stromausfälle

Sydney - Der gefährliche Zyklon "Ita" hat am Freitag mit ersten Ausläufern die Nordostküste Australiens erreicht. In Cooktown rund 2700 Kilometer nördlich von Sydney fiel nach Angaben der

 

Schöne Aussichten für das Wochenende

Pünktlich zum Beginn der Osterferien in vielen Bundesländern erwartet uns ein angenehmes Frühlingswochenende. Doch bereits am Montag ändert sich das, sagt Fabian Ruhnau von MeteoGroup im Gespräch

Schwerer Zyklon nimmt Kurs auf Nordostküste Australiens

Sydney - Cooktown in Australien wappnet sich für den gefährlichsten Zyklon in der Region seit 65 Jahren. Die Meteorologen sagen an der äußersten Nordostküste Sturmfluten, Hochwasser, Regen und

Wechselhaftes Wetter vor Ostern

Offenbach - Das Wetter bleibt durchwachsen. Ruhig und unspektakulär werden die nächsten Tage, heißt es vom Deutschen Wetterdienst. Über die anstehenden Osterfeiertage wollen die Meteorologen noch

Auswärtiges Amt warnt vor schwerem Wirbelsturm in Australien

Berlin - Das Auswärtige Amt warnt deutsche Touristen vor einem schweren Unwetter an der Nordostküste Australiens. Der tropische Wirbelsturm «Ita» werde morgen in der Gegend von Cairns auf die Küste

Wettervorhersage: Wochenende wird besser als gedacht

Gestern sah es noch nach einem eher durchwachsenen Wochenende aus. Doch die Meteorologen haben eine gute Nachricht: "Das Wochenende wird gar nicht so schlecht, vor allem der Sonntag wird doch besser

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Wettervorhersage: Hochs und Tiefs teilen Deutschland

Sonne, Wolken, Schauer - derzeit herrscht typisches Aprilwetter. "In den kommenden Tagen gibt es allerdings eine Teilung und Süden und Südwesten sind bevorzugt", sagte Fabian Ruhnau von MeteoGroup

Wettervorhersage: Zweite Wochenhälfte bringt typisches Aprilwetter

Sonne, Schauer, Gewitter, Wind, milde und kühle Temperaturen geben sich in den nächsten Tagen die Klinke in die Hand - ein ständiges Auf und Ab. "Eben typisches Aprilwetter", sagt Meteorologe

Wetterwechsel bringt Sturmböen mit

"Der Dienstag startet windig", sagt Thomas Sävert von MeteoGroup im Gespräch mit wetter. info. Heute erwartet uns nämlich ein drastischer Wetterwechsel mit allem, was dazu gehört: Temperatursturz,

Wetter in Deutschland: Zurück zum ganz normalen Frühling

Der Wettermann Thomas Sävert von MeteoGroup nennt es den "großen Umschwung": Am Dienstag sorgt eine Kaltfront landesweit für einen deutlichen Temperatursturz. Davor ist es fast schon sommerlich warm

Reben treiben schon aus: Winzer fürchten April-Frost

Die Reben in Frankens Weinbergen treiben wegen des ungewöhnlich guten Wetters bereits aus oder stehen kurz davor. Das könnte zum Problem werden, falls die Temperaturen in den kommenden Wochen

Hohe Feinstaubbelastung im Ruhrgebiet

Trockenheit und kaum Wind - das Wetter der vergangenen Tage hat in Nordrhein-Westfalen die Feinstaubbelastung erhöht. Vor allem die Städte im Ruhrgebiet seien betroffen, teilte eine Sprecherin des

Wetteraussichten: Tiefs "räumen so richtig auf"

Es bleibt vielerorts erst mal grau in grau. Doch ausgerechnet fieses Schmuddelwetter zum Wochenbeginn macht Hoffnung, dass das schöne Frühlingswetter schon bald wieder zurück kommt. Die

Baumblüte im Alten Land hat begonnen

Im Alten Land vor den Toren Hamburgs hat die Obstblüte begonnen. Neben den Süßkirschen blühen bereits die ersten Apfelbäume. Das sei sehr früh und ungewöhnlich, denn normalerweise betrage der

Regen wäscht den Staub aus Deutschland

Ein wechselhaftes Wochenende mit häufigen Regenschauern steht vor der Tür. Doch da, wo sich die Sonne zeigt, wird es wieder frühlingshaft warm. Und eines verspricht Andreas Neuen von MeteoGroup im

Baumblüte im Alten Land hat begonnen

Im Alten Land vor den Toren Hamburgs hat die Obstblüte begonnen. Neben den Süßkirschen blühen bereits die ersten Apfelbäume. Das sei sehr früh und ungewöhnlich, denn normalerweise betrage der

Schlammlawine rollt in Gemeinde im Erzgebirgskreis

Starke Regenfälle haben am Donnerstagabend im Erzgebirgskreis eine Schlammlawine ausgelöst. Die Erdmassen rutschten von einem Hang hinab und rollten in die Gemeinde Raschau-Markersbach, wie

Dreijähriger von Traktor überrollt und getötet

Wetter - Ein drei Jahre alter Junge ist in Mittelhessen von einem führerlosen Traktor überrollt und getötet worden. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge spielte der Junge in einer leicht

Hochwasser-Denkmal nach Kritik gestoppt

Nach Kritik aus der Bevölkerung hat der Deggendorfer Oberbürgermeister den Plan für ein Hochwasser-Denkmal in Fischerdorf gestoppt. In der geplanten Form werde es kein Kunstwerk auf dem Platz des

Neues Zebrababy in "Zoom Erlebniswelt": Andrang durch warmes Wetter

Der Gelsenkirchener Zoo "Zoom Erlebniswelt" hat seit dieser Woche einen neuen Bewohner: Das am Mittwoch (2. 4. ) geborene Zebrafohlen Fiona. Die Zooleitung präsentierte das Tier am Donnerstag bei

Wettervorhersage: Schauer vertreiben das schöne Frühlingswetter

Noch scheint die Sonne - wenn auch getrübt vom Sahara-Staub - fast überall. "Das Wochenende wird allerdings wechselhafter", sagte Andreas Neuen von MeteoGroup im Gespräch mit wetter. info. Vor

Berliner Brunnen sprudeln wieder

Es plätschert und rauscht wieder auf Berlins öffentlichen Plätzen - seit Mittwoch ist in der Bundeshauptstadt offiziell die Brunnensaison eröffnet. Mit einem symbolischen Knopfdruck ließ die

Saharastaub trübt Frühlingssonne über Norddeutschland

Sandkörner aus der Sahara verschleiern derzeit die Sonne über Norddeutschland. "Diese Staubpartikel verstärken die Wolkenbildung", sagte der Leiter des Hamburger Instituts für Wetter- und

Saharastaub trübt Frühlingssonne über Norddeutschland

Sandkörner aus der Sahara verschleiern derzeit die Sonne über Norddeutschland. "Diese Staubpartikel verstärken die Wolkenbildung", sagte der Leiter des Hamburger Instituts für Wetter- und

Saharastaub trübt Frühlingssonne über Norddeutschland

Sandkörner aus der Sahara verschleiern derzeit die Sonne über Norddeutschland. "Diese Staubpartikel verstärken die Wolkenbildung", sagte der Leiter des Hamburger Instituts für Wetter- und

Wettervorhersage: Das Wochenende wird wechselhaft

Wer im Geiste schon den Grill angeschmissen und den Liegestuhl ausgepackt hat, wird am Wochenende enttäuscht. Denn ab Samstag ist erst mal Schluss mit dem sonnig-milden Frühlingwetter. "Die

Wettervorhersage: Sahara-Staub legt sich vor die Sonne

Die erste Aprilwoche hält einige Schnitzer im Frühlingswetter bereit. Trüber Sahara-Staub legt sich über ganz Deutschland und macht es der Sonne schwer, sich durchzusetzen. "Ihren Höhepunkt

Wettervorhersage: Frühlingswoche mit Schönheitsfehlern

Das Wochenende hat bereits mächtig eingeheizt - mit 23, 9 Grad war es in Brauneberg an der Mosel am wärmsten. Doch in der neuen Woche könnte das noch getoppt werden. "Mit ein bisschen Glück kann es

Wärmster März seit 100 Jahren in München

Der März hat in diesem Jahr Rekorde gebrochen. Mit durchschnittlich 7, 9 Grad verzeichnete München den wärmsten März seit mindestens 100 Jahren. Die höchste Temperatur wurde zum Frühlingsanfang

Erste Schwimmer wagen sich ins Strandbad Jungfernheide

Erste Schwimmer haben sich am Sonntag ins Wasser im Berliner Strandbad Jungfernheide gewagt. Allerdings hüpften nur wenige Hartgesottene in das noch kühle Nass in Charlottenburg - und kamen dann

Frühling lockt Tausende ins Freie - Störche kehren zurück

Der Frühling hat sich am Wochenende in Sachsen-Anhalt von der schönsten Seite gezeigt und Tausende in Parks, Wälder, Kleingärten und Straßencafés gelockt. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes

Kein Aprilscherz - Eine Woche angenehmes Frühlingswetter

Um es gleich vorweg zu nehmen: Der Süden und Westen Deutschlands werden mal wieder besonders bevorzugt, aber auch im übrigen Land erwartet uns eine schöne Frühlingswoche - überwiegend trocken mit

Bis zu 25 Grad - Sommertage sind im Südwesten möglich

Es wird spannend beim Wetter - vor allem, was die Temperaturen angeht. Denn die sind ziemlich ungleich verteilt: Zwischen Ostsee und Breisgau liegen bis zu zehn Grad Unterschied. Womöglich auch

Bis zu 25 Grad - Sommertage sind im Südwesten möglich

Es wird spannend beim Wetter - vor allem, was die Temperaturen angeht. Denn die sind ziemlich ungleich verteilt: Zwischen Ostsee und Breisgau liegen bis zu zehn Grad Unterschied. Womöglich auch

Sonnenschein lockt Touristen auf den Brocken

Das sonnige Frühlingswetter hat am Samstag zahlreiche Touristen auf den 1141 Meter hohe Brocken im Harz gelockt. "An Wochenenden wie diesen können wir mit 5000 bis 10 000 Besuchern rechnen", sagte

Der milde Winter lässt Schädlinge früher loslegen

Der milde Winter hat Blumen und Bäume früher als gewöhnlich blühen lassen. Bereits jetzt ist festzustellen, dass Pflanzen früher von Schädlingen befallen sind als üblich - das sagen

Der Frühling kommt und bleibt

"Das Wetter wird von Tag zu Tag besser", verspricht Fabian Ruhnau vom Wetterdienst MeteoGroup im Gespräch mit wetter. info. Nach einem kleinen Einbruch am Freitag wird der Samstag verbreitet

Klimawandel: Sind die Alpen in Gefahr?

Mehr Regen, weniger Schnee, Steinschlag, Überschwemmungen und Wassermangel. Der Klimawandel bringt Extreme - das hat auch drastische Folgen für den sensiblen Alpenraum.  Denn bereits vor Ostern

Frühlings-Wochenende verwöhnt die Menschen mit Sonne und Wärme

Rheinländer und Westfalen können sich auf ein Frühlings-Wochenende wie aus dem Bilderbuch freuen. Der Deutsche Wetterdienst Essen hat für Samstag rund zwölf Sonnenstunden und wohlige 20 Grad

Wetterdämpfer leitet Super-Wochenende ein

Bevor uns das Wochenende mit viel Sonnenschein und warmer Frühlingsluft verwöhnt, gibt es am Freitag einen Wetterdämpfer zu verkraften, mit vielen Wolken und etwas Regen im Norden und Osten.

Sonnig und warm: Wetterdämpfer leitet Super-Wochenende ein

Bevor uns das Wochenende mit viel Sonnenschein und warmer Frühlingsluft verwöhnt, gibt es am Freitag einen Wetterdämpfer zu verkraften, mit vielen Wolken und etwas Regen im Norden und Osten.
 
   
 

News zu Wetter abonnieren:

RSS

News zu Wetter teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 

Aktuelle Wettervorhersagen und Unwetterwarnungen von t-online.de 


Anzeigen