Startseite
Sie sind hier: Home >

Weltcup

...

Weltcup

Diener schwimmt deutschen Rekord - Hosszus 5. Weltrekord 

Diener schwimmt deutschen Rekord - Hosszus 5. Weltrekord

Dubai - Ungarns Katinka Hosszu schwamm ihren fünften Weltrekord, Christian Diener erneut deutschen Rekord. Beim Kurzbahn-Weltcup in Dubai sorgte der Potsdamer erneut für den einzigen deutschen Sieg. Der EM-Zweite siegte über 200 Meter Rücken in starken 1:49, 14 Minuten und verbesserte zugleich
Schwimm-Weltrekorde für Hosszu und Gyurta 

Schwimm-Weltrekorde für Hosszu und Gyurta

Dubai - Mit zwei Weltrekorden waren die Ungarn Katinka Hosszu und Daniel Gyurta beim Kurzbahn-Weltcup in Dubai die überragenden Schwimmer. Zunächst setzte am Sonntag die 25-jährige Hosszu ihre Rekordjagd fort. Nach ihren drei Bestmarken beim Weltcup-Auftakt in Doha stellte die zweimalige Gesam
Hosszu schwimmt in Doha dritten Weltrekord 

Hosszu schwimmt in Doha dritten Weltrekord

Doha - Katinka Hosszu hat beim Kurzbahn-Weltcup in Doha mit drei Schwimm-Weltrekorden innerhalb von 24 Stunden für Furore gesorgt. Die Ungarin legte die 400 Meter Lagen in 4:20, 83 Minuten zurück und blieb damit zwei Hundertstelsekunden unter ihrer bisherigen Bestmarke, die sie im August vergan
Hosszu schwimmt Weltrekord über 100 Meter Lagen 

Hosszu schwimmt Weltrekord über 100 Meter Lagen

Doha - Die Ungarin Katinka Hosszu hat beim Kurzbahn-Weltcup in Doha ihren zweiten Schwimm-Weltrekord aufgestellt. Nur 16 Stunden nach ihrer Bestmarke über 200 Meter Lagen schwamm sie am Donnerstag bei der ersten Weltcup-Station in Katar auch über die 100 Meter Lagen zu einer Weltbestzeit. Mit
Schwimm-Weltrekord für Hosszu - Diener siegt 

Schwimm-Weltrekord für Hosszu - Diener siegt

Doha - Drei Tage nach der Europameisterschaft in Berlin haben die deutschen Schwimmer zum Auftakt des Kurzbahn-Weltcups in Doha drei Podestplätze erreicht. Christian Diener aus Potsdam, der Vize-Europameister über 200 Meter Rücken, sicherte sich in 50, 49 Sekunden den Sieg auf der 100-Meter-Dis

Schwimm-Star Biedermann urlaubt auf "Balkonien"

Berlin - Nach Staffel-Gold und Einzel-Silber verabschiedete sich Paul Biedermann mit einem "guten Gefühl" in Urlaub, für andere deutsche Medaillengewinner geht es Schlag auf Schlag weiter. Marco

Mountainbikerin Kalvenhaar nach Sturz gestorben

Méribel - Die niederländische Mountainbikerin Annefleur Kalvenhaar ist tödlich verunglückt. Die 20-Jährige erlag am Samstagmorgen nach einem Sturz auf der Weltcup-Strecke im französischen Méribel

Slalom-Kanutin Funk holt Weltcupsieg in Augsburg

Augsburg - Slalom-Kanutin Ricarda Funk ist bei ihrem ersten Weltcup-Start im eigenen Land prompt zum Sieg gepaddelt. Die 22 Jahre alte Europameisterin gewann in Augsburg im Kajak-Einer nach einer

Slalom-Kanuten Anton/Benzien auf Weltcup-Rang zwei in Augsburg

Franz Anton und Jan Benzien haben beim Weltcupfinale in Augsburg den dritten Podestplatz für die deutschen Slalom-Kanuten gesichert. Die beiden mussten sich am Sonntag auf der Olympiastrecke von 1972

Slalom-Kanutin Funk holt Weltcupsieg in Augsburg

Slalom-Kanutin Ricarda Funk ist bei ihrem ersten Weltcup-Start im eigenen Land prompt zum Sieg gepaddelt. Die 22 Jahre alte Europameisterin gewann am Sonntag in Augsburg im Kajak-Einer nach einer

Slalom-Kanute Schubert erneut Gesamtweltcupsieger

Augsburg - Im Augsburger Dauerregen ließ sich Sebastian Schubert von allen beglückwünschen - nur mit einem Schirm bewaffnet stürmte auch Verbandspräsident Thomas Konietzko zum neuen und alten

Slalom-Kanute Schubert sichert sich erneut Gesamtweltcup-Sieg

Slalom-Kanute Sebastian Schubert hat seinen Titel als Gesamtweltcup-Sieger aus dem Vorjahr verteidigt. Der 26-Jährige aus Hamm paddelte am Samstag im Kajak-Einer bei der abschließenden

Slalom-Kanute Aigner verspielt Chancen um Gesamtweltcup-Sieg

Slalom-Kanute Hannes Aigner hat seine Chancen auf den Gesamtweltcup-Sieg schon vorzeitig so gut wie verspielt. Der Olympia-Dritte schied am Samstag im Kajak-Einer bei der abschließenden

Slalom-Kanute Aigner bei Heimrennen im Halbfinale

Augsburg - Slalom-Kanute Hannes Aigner hat die erste Hürde auf dem Weg zum Gesamtweltcupsieg erfolgreich gemeistert. Bei seinem Heimrennen in Augsburg belegte der Olympia-Dritte von London in der

Slalom-Kanute Aigner nimmt erste Hürde bei Heimrennen in Augsburg

Slalom-Kanute Hannes Aigner hat die erste Hürde auf dem Weg zum Gesamtweltcupsieg erfolgreich gemeistert. Bei seinem Heimrennen in Augsburg belegte der Olympia-Dritte von London in der Qualifikation

Stuttgarter Turn-Weltcup rückt ab 2016 ins Frühjahr

Berlin/Stuttgart - Nach gravierenden Veränderungen in der Wettkampfplanung des Weltverbandes FIG findet der traditionelle DTB-Pokal der Turner in Stuttgart in diesem Jahr letztmals im Herbst statt.

Slalom-Kanute Hannes Aigner peilt Gesamtweltcupsieg an

Augsburg - Bei seinem Heimspiel in Augsburg kann Slalom-Kanute Hannes Aigner den Sieg im Gesamtweltcup perfekt machen. "Das ist mein klares Ziel", sagte der Olympia-Dritte von London vor der

Dresden richtet Shorttrack-Weltcup im Februar 2015 aus

Dresden - Dresden wird vom 6. bis 8. Februar 2015 erneut einen Weltcup der Shorttracker ausrichten. Dies teilte die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft DESG mit. Die Weltcup-Saison der

Slalom-Kanute Aigner peilt in Augsburg Gesamtweltcupsieg an

Bei seinem Heimspiel in Augsburg kann Slalom-Kanute Hannes Aigner den Sieg im Gesamtweltcup perfekt machen. "Das ist mein klares Ziel", sagte der Olympia-Dritte von London vor der letzten von fünf

Besucherrekord bei Kitesurf-WM in St. Peter-Ording

Mit rekordverdächtigen 215 000 Besuchern sowie dem vorzeitigen Verletzungs-Aus von Deutschlands Hoffnung im Freestyle, dem Europameister Mario Rodwald, sind am Sonntag die

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Aus für Rodwald nach schwerem Sturz bei Kitesurf-WM

St. Peter-Ording - Freestyle-Europameister Mario Rodwald ist nach einem schweren Sturz am letzten Tag der Kite-Surf-WM in St. Peter-Ording (Nordfriesland) ausgeschieden. Der 23-Jährige verletzte

Aus für Mario Rodwald nach schwerem Sturz bei Kitesurf-WM

Freestyle-Europameister Mario Rodwald ist nach einem schweren Sturz am letzten Tag der Kite-Surf-Weltmeisterschaften in St. Peter-Ording (Nordfriesland) ausgeschieden. Der 23-Jährige verletzte sich

Wasserspringerin Bader bei Weltcup-Premiere Siebte

Kasan - Wasserspringerin Anna Bader hat sich bei der Premiere des Weltcups im High-Diving in Kasan mit Rang sieben begnügen müssen. Die Freiburgerin patzte bei dem Wettkampf in Russland mit Sprüngen

Vonn will sich als beste Skifahrerin ein Denkmal setzen

Vail - US-Star Lindsey Vonn will als erfolgreichste Athletin überhaupt in die Geschichte des alpinen Skisports eingehen. Ziel sei, sich "als beste Skifahrerin aller Zeiten" ein Denkmal zu setzen,

Berlinerin Solja für Tischtennis-Weltcup in Linz nominiert

Mannschafts-Europameisterin Petrissa Solja vom TTC Berlin Eastside steht im vorläufigen Teilnehmerfeld für den Tischtennis-Weltcup vom 17. bis 19. Oktober in Linz. Als zweite Deutsche wurde die

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Behling/Becker als 6. beste Deutsche beim Weltcup

Zwei Wochen vor dem Weltcup-Finale der Slalom-Kanuten in Augsburg haben Robert Behling und Thomas Becker im Canadier-Zweier auf Rang sechs für das beste deutsche Ergebnis bei der Station der Serie in

Mountainbikerin Spitz Fünfte in Kanada

Mont Sainte Anne - Olympiasiegerin Sabine Spitz hat beim Weltcup der Mountainbiker in Kanada das nichtolympische Ausscheidungsrennen (Eliminator Race) als Fünfte beendet. Zum Auftakt des

Lurz mit guter EM-Generalprobe bei Freiwasser-Weltcup

Lac Magog - Thomas Lurz hat zwölf Tage vor EM-Beginn seine gute Form erneut unter Beweis gestellt. Der Rekord-Weltmeister im Freiwasserschwimmen verpasste beim Weltcup im kanadischen Lac Magog den

Waschburger gewinnt Weltcup bei EM-Generalprobe

Roberval - Knapp drei Wochen vor den Heim-Europameisterschaften in Berlin haben die deutschen Freiwasserschwimmer eine gelungene Generalprobe hingelegt. Beim Marathon-Weltcup über die olympische

WM-Dritter Sascha Klein Weltcup-Siebter vom Turm

Shanghai - Zum Abschluss des Wassersprung-Weltcups in Shanghai hat sich der Dresdner Sascha Klein vom Turm nach Patzern mit Rang sieben und 470, 35 Punkten begnügen müssen. Der Sieg ging an Chinas

Hausding schrammt in China an Podestplatz vorbei

Shanghai - Patrick Hausding hat beim Weltcup der Wasserspringer in Shanghai einen weiteren Podestplatz nur knapp verpasst. Der Berliner EM-Dritte musste sich in der Entscheidung vom Drei-Meter-Brett

Synchronspringer Hausding/Feck holen Platz zwei

Shanghai - Der Berliner Patrick Hausding und Stephan Feck aus Leipzig haben beim Weltcup in Shanghai für einen weiteren Podestplatz der deutschen Wasserspringer gesorgt. Im Synchronspringen vom

Wasserspringer Klein/Hausding auf Platz zwei

Shanghai - Sascha Klein aus Dresden und der Berliner Patrick Hausding haben beim Weltcup in Shanghai für den ersten Podestplatz der deutschen Wasserspringer gesorgt. In seiner Paradedisziplin im

Deutschland-Achter feiert gelungene WM-Generalprobe

Luzern - In einem packenden Herzschlagfinale hat der Deutschland-Achter die WM-Generalprobe mit Bravour bestanden. Das Paradeboot um Schlagmann Felix Wimberger (Passau) wehrte beim Weltcup in Luzern

Hacker trotz Startschwierigkeiten im Finale von Luzern

Luzern - Trotz eines mäßigen Starts hat Einerfahrer Marcel Hacker aus Magdeburg das Finale beim Ruder-Weltcup in Luzern erreicht. Im Halbfinale am Samstag belegte der frühere Weltmeister hinter dem

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Deutschland-Achter mit Sieg direkt im Rotsee-Finale

Luzern - Im Dauerregen von Luzern hat der Deutschland-Achter seine internationale Vormachtstellung eindrucksvoll bewiesen. Das Team um Schlagmann Felix Wimberger (Passau) fuhr im Vorlauf des

WM-Generalprobe für deutsche Ruderer in Luzern

Luzern - Für die Flotte des Deutschen Ruderverbandes (DRV) beginnt der WM-Countdown. Sechs Wochen vor den Titelkämpfen Ende August in Amsterdam steht von Freitag bis Sonntag auf dem Rotsee in Luzern

Keine Flutlichtrennen beim Oberhofer Biathlon-Weltcup

Beim Biathlon-Weltcup vom 7. bis 11. Januar kommenden Jahres wird es erstmals seit fünf Jahren keine Flutlichtrennen geben. Die Internationale Biathlon-Union (IBU) ist dem Wunsch der übertragenden

Vonn sieht sich im Zeitplan: "Es steigert sich langsam"

Salzburg - Die viermalige Gesamtweltcupsiegerin Lindsey Vonn will wie geplant im Dezember in Lake Louise ihr Comeback im Weltcup geben. "Mir geht es mit dem Knie schon wieder super, ich bin schon

Freiwasserschwimmer Lurz übernimmt Weltcup-Führung

Setubal - Thomas Lurz hat die Führung im Marathon-Weltcup der Freiwasserschwimmer übernommen. Dem Würzburger reichte dafür Platz drei beim Rennen über die olympische Zehn-Kilometer-Distanz in

Biathlon-Weltcup in Oberhof mit fünf Wettkampftagen

Die Organisatoren des Biathlon-Weltcups in Oberhof können sich wieder auf fünf Wettkampftage freuen. Die Internationale Biathlon Union (IBU) stockte den Wettkampfkalender bei der deutschen

Deutsche dominieren beim Weltcup im Kajak-Einer

Prag - Nur 0, 42 Sekunden machten den Unterschied für die Junioren-Europameisterin Ricarda Funk, die auf dem Wildwasserkanal in Prag zwei Tschechinnen hinter sich ließ und den Weltcup-Sieg holte im

Fünf Podestplätze für Ruderer - Hacker ohne Medaille

Aiguebelette - Die Flotte des Deutschen Ruderverbandes (DRV) ist auf einem guten Weg zur WM in Amsterdam. Zwei Monate vor dem Saisonhöhepunkt schlug sich die DRV-Elite beim Weltcup auf dem Lac

Dämpfer für Hacker - Acht DRV-Boote im Weltcupfinale

Aiguebelette - Marcel Hacker hat sich beim Weltcup von Aiguebelette für den Endlauf qualifiziert, aber einen ersten leichten Dämpfer hinnehmen müssen. Der 37 Jahre alte Ruder-Routinier musste sich

Gewehrschütze Brodmeier zum Weltcup-Finale Dritter

Maribor - Gewehrschütze Daniel Brodmeier aus dem bayerischen Niederlauterbach hat zum Abschluss des Weltcups der Sportschützen im slowenischen Maribor Platz drei im olympischen Dreistellungskampf mit

Kanutin Schornberg Zweite bei Slalom-Weltcup

Tacen - Jasmin Schornberg ist beim zweiten Slalom-Weltcup der Saison in Slowenien ein weiterer Podest-Rang für die deutschen Kanuten gelungen. Die Sportlerin aus Hamm musste sich im Kajak-Einer nach

Deutsche BMX-Fahrer beim Weltcup in Berlin chancenlos

Berlin - Die letzte internationale Generalprobe vor den BMX-Weltmeisterschaften im Juli in Rotterdam ging für die Vertreter des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) schief. Für die Gastgeber war im

Weltcupfinale 2015 in Erfurt: Weltcup in Berlin

Die kommende Eisschnelllauf-Saison endet mit dem Weltcupfinale am 21. /22. März 2015 in Erfurt. Das hat der Welt-Eislaufverband ISU auf seinem Kongress in Dublin beschlossen. Demnach findet das

Gewehrspezialist Brodmeier Zweiter beim Schieß-Weltcup

Daniel Brodmeier aus Niederlauterbach hat zum Abschluss des Schieß-Weltcups in München Platz zwei im Dreistellungskampf belegt. Mit 459, 2 Ringen musste er am Donnerstag nur dem Russen Nazar

Christine Wenzel verpasst Skeet-Finale beim Weltcup

Christine Wenzel aus Ibbenbüren hat am Mittwochabend beim Schieß-Weltcup in München überraschend das Finale im Skeet verpasst. Die viermalige Weltmeisterin lag nach den ersten beiden 24er Serien noch

Deutsche Luftpistolen-Schützen chancenlos: Spanier Carrera siegt

Die deutschen Luftpistolenschützen waren beim Weltcup in München chancenlos. Als bester Deutscher kam Phillipp Grimm aus Volkach am Mittwoch auf der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück auf

Dreistellungskampf: Aus für deutsche Schützinnen

München - Die deutschen Gewehrschützinnen haben beim Weltcup in München das Finale im Dreistellungskampf deutlich verpasst. Beate Gauss aus Odenheim kam als beste Deutsche auf Rang 17. Barbara

Schützen peilen drei Olympia-Medaillen in Rio an

München - Die Aufarbeitung der historischen Olympia-Pleite hatte unmittelbar nach den Spielen 2012 in London begonnen. Zwei Jahre vor den nächsten Sommerspielen in Rio de Janeiro kann der Deutsche

Schieß-Weltcup: Reitz vergibt Siegchance

München - Stark gestartet und dann zitterte plötzlich die Pistole in der Hand: Schnellfeuer-Spezialist Christian Reitz hat sein Weltklasse-Niveau mit Rang drei beim Weltcup in München erneut

Gewehrschütze Junghähnel Dritter beim Weltcup in München

Henri Junghähnel aus Breuberg hat beim Schieß-Weltcup in München Platz drei belegt. Der "Weltschütze des Jahres 2013" kam mit 626, 4 Ringen ins Gewehr-Finale der besten Acht und verbesserte sich dann
 
   
 

News zu Weltcup abonnieren:

RSS

News zu Weltcup teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen