Startseite
Sie sind hier: Home >

Weltcup

...

Weltcup

Waschburger gewinnt Weltcup bei EM-Generalprobe 

Waschburger gewinnt Weltcup bei EM-Generalprobe

Roberval - Knapp drei Wochen vor den Heim-Europameisterschaften in Berlin haben die deutschen Freiwasserschwimmer eine gelungene Generalprobe hingelegt. Beim Marathon-Weltcup über die olympische Zehn-Kilometer-Distanz im Lac St. Jean im kanadischen Roberval stieg Andreas Waschburger als Sieger
WM-Dritter Sascha Klein Weltcup-Siebter vom Turm 

WM-Dritter Sascha Klein Weltcup-Siebter vom Turm

Shanghai - Zum Abschluss des Wassersprung-Weltcups in Shanghai hat sich der Dresdner Sascha Klein vom Turm nach Patzern mit Rang sieben und 470, 35 Punkten begnügen müssen. Der Sieg ging an Chinas Lokalmatador Jian Yang (543, 85), der seinen Landsmann und Weltmeister Qiu Bo (528, 50) auf Rang zwe
Hausding schrammt in China an Podestplatz vorbei 

Hausding schrammt in China an Podestplatz vorbei

Shanghai - Patrick Hausding hat beim Weltcup der Wasserspringer in Shanghai einen weiteren Podestplatz nur knapp verpasst. Der Berliner EM-Dritte musste sich in der Entscheidung vom Drei-Meter-Brett mit 484, 25 Punkten mit Rang sechs begnügen, hatte aber auf den drittplatzierten Briten Jack Lau
Synchronspringer Hausding/Feck holen Platz zwei 

Synchronspringer Hausding/Feck holen Platz zwei

Shanghai - Der Berliner Patrick Hausding und Stephan Feck aus Leipzig haben beim Weltcup in Shanghai für einen weiteren Podestplatz der deutschen Wasserspringer gesorgt. Im Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett mussten sich die Weltmeisterschafts-Vierten mit 431, 40 Punkten nur den Chinesen Yue
Wasserspringer Klein/Hausding auf Platz zwei 

Wasserspringer Klein/Hausding auf Platz zwei

Shanghai - Sascha Klein aus Dresden und der Berliner Patrick Hausding haben beim Weltcup in Shanghai für den ersten Podestplatz der deutschen Wasserspringer gesorgt. In seiner Paradedisziplin im Synchronspringen vom Turm musste sich das Weltmeister-Duo mit 444, 76 Punkten den Lokalmatadoren Yue

Deutschland-Achter feiert gelungene WM-Generalprobe

Luzern - In einem packenden Herzschlagfinale hat der Deutschland-Achter die WM-Generalprobe mit Bravour bestanden. Das Paradeboot um Schlagmann Felix Wimberger (Passau) wehrte beim Weltcup in Luzern

Hacker trotz Startschwierigkeiten im Finale von Luzern

Luzern - Trotz eines mäßigen Starts hat Einerfahrer Marcel Hacker aus Magdeburg das Finale beim Ruder-Weltcup in Luzern erreicht. Im Halbfinale am Samstag belegte der frühere Weltmeister hinter dem

Deutschland-Achter mit Sieg direkt im Rotsee-Finale

Luzern - Im Dauerregen von Luzern hat der Deutschland-Achter seine internationale Vormachtstellung eindrucksvoll bewiesen. Das Team um Schlagmann Felix Wimberger (Passau) fuhr im Vorlauf des

WM-Generalprobe für deutsche Ruderer in Luzern

Luzern - Für die Flotte des Deutschen Ruderverbandes (DRV) beginnt der WM-Countdown. Sechs Wochen vor den Titelkämpfen Ende August in Amsterdam steht von Freitag bis Sonntag auf dem Rotsee in Luzern

Keine Flutlichtrennen beim Oberhofer Biathlon-Weltcup

Beim Biathlon-Weltcup vom 7. bis 11. Januar kommenden Jahres wird es erstmals seit fünf Jahren keine Flutlichtrennen geben. Die Internationale Biathlon-Union (IBU) ist dem Wunsch der übertragenden

Vonn sieht sich im Zeitplan: "Es steigert sich langsam"

Salzburg - Die viermalige Gesamtweltcupsiegerin Lindsey Vonn will wie geplant im Dezember in Lake Louise ihr Comeback im Weltcup geben. "Mir geht es mit dem Knie schon wieder super, ich bin schon

Freiwasserschwimmer Lurz übernimmt Weltcup-Führung

Setubal - Thomas Lurz hat die Führung im Marathon-Weltcup der Freiwasserschwimmer übernommen. Dem Würzburger reichte dafür Platz drei beim Rennen über die olympische Zehn-Kilometer-Distanz in

Biathlon-Weltcup in Oberhof mit fünf Wettkampftagen

Die Organisatoren des Biathlon-Weltcups in Oberhof können sich wieder auf fünf Wettkampftage freuen. Die Internationale Biathlon Union (IBU) stockte den Wettkampfkalender bei der deutschen

Deutsche dominieren beim Weltcup im Kajak-Einer

Prag - Nur 0, 42 Sekunden machten den Unterschied für die Junioren-Europameisterin Ricarda Funk, die auf dem Wildwasserkanal in Prag zwei Tschechinnen hinter sich ließ und den Weltcup-Sieg holte im

Fünf Podestplätze für Ruderer - Hacker ohne Medaille

Aiguebelette - Die Flotte des Deutschen Ruderverbandes (DRV) ist auf einem guten Weg zur WM in Amsterdam. Zwei Monate vor dem Saisonhöhepunkt schlug sich die DRV-Elite beim Weltcup auf dem Lac

Dämpfer für Hacker - Acht DRV-Boote im Weltcupfinale

Aiguebelette - Marcel Hacker hat sich beim Weltcup von Aiguebelette für den Endlauf qualifiziert, aber einen ersten leichten Dämpfer hinnehmen müssen. Der 37 Jahre alte Ruder-Routinier musste sich

Gewehrschütze Brodmeier zum Weltcup-Finale Dritter

Maribor - Gewehrschütze Daniel Brodmeier aus dem bayerischen Niederlauterbach hat zum Abschluss des Weltcups der Sportschützen im slowenischen Maribor Platz drei im olympischen Dreistellungskampf mit

Kanutin Schornberg Zweite bei Slalom-Weltcup

Tacen - Jasmin Schornberg ist beim zweiten Slalom-Weltcup der Saison in Slowenien ein weiterer Podest-Rang für die deutschen Kanuten gelungen. Die Sportlerin aus Hamm musste sich im Kajak-Einer nach

Deutsche BMX-Fahrer beim Weltcup in Berlin chancenlos

Berlin - Die letzte internationale Generalprobe vor den BMX-Weltmeisterschaften im Juli in Rotterdam ging für die Vertreter des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) schief. Für die Gastgeber war im

Weltcupfinale 2015 in Erfurt: Weltcup in Berlin

Die kommende Eisschnelllauf-Saison endet mit dem Weltcupfinale am 21. /22. März 2015 in Erfurt. Das hat der Welt-Eislaufverband ISU auf seinem Kongress in Dublin beschlossen. Demnach findet das

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Gewehrspezialist Brodmeier Zweiter beim Schieß-Weltcup

Daniel Brodmeier aus Niederlauterbach hat zum Abschluss des Schieß-Weltcups in München Platz zwei im Dreistellungskampf belegt. Mit 459, 2 Ringen musste er am Donnerstag nur dem Russen Nazar

Christine Wenzel verpasst Skeet-Finale beim Weltcup

Christine Wenzel aus Ibbenbüren hat am Mittwochabend beim Schieß-Weltcup in München überraschend das Finale im Skeet verpasst. Die viermalige Weltmeisterin lag nach den ersten beiden 24er Serien noch

Deutsche Luftpistolen-Schützen chancenlos: Spanier Carrera siegt

Die deutschen Luftpistolenschützen waren beim Weltcup in München chancenlos. Als bester Deutscher kam Phillipp Grimm aus Volkach am Mittwoch auf der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück auf

Dreistellungskampf: Aus für deutsche Schützinnen

München - Die deutschen Gewehrschützinnen haben beim Weltcup in München das Finale im Dreistellungskampf deutlich verpasst. Beate Gauss aus Odenheim kam als beste Deutsche auf Rang 17. Barbara

Schützen peilen drei Olympia-Medaillen in Rio an

München - Die Aufarbeitung der historischen Olympia-Pleite hatte unmittelbar nach den Spielen 2012 in London begonnen. Zwei Jahre vor den nächsten Sommerspielen in Rio de Janeiro kann der Deutsche

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Schieß-Weltcup: Reitz vergibt Siegchance

München - Stark gestartet und dann zitterte plötzlich die Pistole in der Hand: Schnellfeuer-Spezialist Christian Reitz hat sein Weltklasse-Niveau mit Rang drei beim Weltcup in München erneut

Gewehrschütze Junghähnel Dritter beim Weltcup in München

Henri Junghähnel aus Breuberg hat beim Schieß-Weltcup in München Platz drei belegt. Der "Weltschütze des Jahres 2013" kam mit 626, 4 Ringen ins Gewehr-Finale der besten Acht und verbesserte sich dann

Doppeltrap-Schütze Löw verpasst Weltcup-Finale knapp

Andreas Löw aus Weinberg hat beim Schieß-Weltcup in München das Finale im Doppeltrab knapp verpasst. In der Qualifikation am Pfingstmontag kam der Weltmeisterschafts-Zweite von 2011 auf 145 Scheiben

14-jährige Schützin düpiert Weltelite - Dorjsuren stark

München - Dauerbrennerin Munkhbayar Dorjsuren geht entschlossen ihrer siebten Olympia-Teilnahme entgegen. Die Wahl-Münchnerin hat ihr Missgeschick bei den Spielen 2012 in London verdaut und ist

Pistolen-Schützin Munkhbayar Dorjsuren Zweite beim Weltcup

Pistolen-Schützin Munkhbayar Dorjsuren hat beim Heim-Weltcup in München den ersten Podestplatz für das deutsche Team geholt. In der Disziplin Sportpistole unterlag die Wahl-Münchnerin im Finale am

C2-Duo bei Weltcup-Auftakt Zweiter - Funk früh raus

Waltham Cross - Eine Woche nach dem überraschenden EM-Titel durch Kajak-Einer-Paddlerin Ricarda Funk haben die deutschen Slalom-Kanuten zum Weltcup-Auftakt einen Podestplatz in den olympischen

Deutsche Luftgewehrschützen verpassen Weltcup-Podestplätze   

Die deutschen Luftgewehrschützen haben beim Weltcup in München die Podestplätze verpasst. Dennoch verbuchte der Deutsche Schützenbund (DSB) am Sonntag auf der Olympia-Schießanlage in

Trap-Schütze Pigorsch verpasst Finale beim Weltcup in München

Auch die Männer des Deutschen Schützenbundes haben das Weltcup-Finale im Trap verpasst. Der 22-jährige Paul Pigorsch aus dem sächsischen Süptitz zeigte am Samstag auf der Olympia-Schießanlage in

US-Trap-Schützin Burch gewinnt Weltcup-Auftakt

München - Das Team des Deutschen Schützenbunds hat zum Auftakt des Heim-Weltcups in München die Finals verpasst. Olympia-Teilnehmerin Sonja Scheibl aus Itzsted startete ihre Dreier-Serie im Trap mit

Weltcup-Hattricks für deutsche Kanuten

Szeged - Deutschlands Kanuten um die derzeit unbezwingbaren Max Hoff und Sebastian Brendel haben sieben Wochen vor der Heim-EM in Brandenburg erneut ihre blendende Form unter Beweis gestellt. Beim

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Olympiasiegerin Spitz beim Weltcup in Nove Mesto Achte

Nove Mesto - Mountainbike-Olympiasiegerin Sabine Spitz hat im dritten Weltcup-Rennen der Saison in Nove Mesto in der Tschechischen Republik Rang acht belegt. Die erst 22 Jahre alte Pauline Ferrand

Degen-Fechter Fiedler mit Platz drei zurück

Buenos Aires - Degen-Fechter Jörg Fiedler hat sich beim Weltcup-Turnier in Buenos Aires in der Weltspitze zurückgemeldet. Der zweimalige Europameister unterlag erst im Halbfinale dem

Kanuten weiter gut in Form - Hoff und Brendel makellos

Szeged - Angeführt von den Spitzenathleten Max Hoff und Sebastian Brendel haben die deutschen Kanuten auch beim dritten Weltcup im ungarischen Szeged zum Auftakt eine starke Leistung gezeigt.

Skispringer starten ohne Freitag in Saisonvorbereitung

Oberstdorf - Ohne Richard Freitag sind Deutschlands Skispringer in die Vorbereitung auf die WM-Saison 2014/15 gestartet. Der 22-Jährige fehlt als einziger Topspringer beim Auftaktlehrgang in dieser

Turn-Spezialisten erhalten mehr Olympia-Plätze

Sofia - Erneut steht das Weltcup-System der Turner auf dem Prüfstand. Das Council des Weltverbandes FIG hat auf seiner Sitzung in Kuwait den Antrag abgelehnt, über die Weltcupserie der Mehrkämpfer

Berliner Bogenschützinnen gewinnen Weltcup

Medellin/Kolumbien - Das Berliner Trio Elena Richter, Lisa Unruh und Karina Winter hat im kolumbianischen Medellin als erste deutsche Damen-Mannschaft eine Team-Konkurrenz im Rahmen des Weltcups der

Kanuten in Racice mit glänzender Bilanz

Racice - Knapp zwei Monate vor den Heim-Europameisterschaften in Brandenburg/Havel präsentieren sich die deutschen Kanuten in blendender Frühform. Die Schützlinge von Bundestrainer Reiner Kießler

Kanuten in Racice mit Siegen über olympische Strecken

Racice - Die deutschen Kanuten haben schon zum Auftakt des zweiten Weltcups besser abgeschnitten als noch vor 14 Tagen beim internationalen Saisonauftakt in Mailand. Im tschechischen Racice heimsten

Deutsche Säbelfechter Weltcupfünfte in Chicago

Chicago - Deutschlands Säbelfechter mit Max Hartung, Matyas Szabo, Benedikt Wagner (alle Dormagen) und dem Eislinger Maximilian Kindler sind beim Mannschafts-Weltcup in Chicago Fünfte geworden.

Säbelfechter Limbach Weltcup-Achter in Chicago

Düsseldorf - Der ehemalige Säbel-Weltmeister Nicolas Limbach hat sich beim Fecht-Weltcup in Chicago mit dem achten Platz in der Weltspitze zurückgemeldet. Der Dormagener musste nach seinem

Rauhe/Liebscher sichern Kanuten dritten Sieg in Mailand

Mailand - Ronald Rauhe und Tom Liebscher haben den deutschen Kanuten beim Weltcup-Auftakt in Mailand den dritten Sieg innerhalb der olympischen Disziplinen beschert. Die beiden Sprinter

Hoff und Brendel beim ersten Kanu-Weltcup mit Siegen

Mailand - Olympiasieger Sebastian Brendel und Weltmeister Max Hoff haben beim Weltcup-Auftakt der deutschen Rennsport-Kanuten die ersten beiden Siege für das deutsche Team eingefahren. Beim ersten

Skirennfahrer Keppler hört auf

München - Skirennfahrer Stephan Keppler hat sein Karriereende bekanntgegeben. "Lang hat es gedauert jetzt mache ich es offiziell", schrieb der lange Zeit beste deutsche Speedfahrer auf seiner

Degenfechterin Heidemann Weltcupdritte in China

Düsseldorf - Peking-Olympiasiegerin Britta Heidemann hat beim Degen-Fechtweltcup im chinesischen Xuzhou das Finale knapp verpasst. Nach dem 11:12 in der Vorschlussrunde gegen Yujie Sun belegte sie

Spitz nach Defekt Vierte beim Mountainbike-Weltcup

Cairns - Durch einen Hinterrad-Defekt hat die Olympia-Zweite Sabine Spitz ihren 22. Podest-Platz im Weltcup der Mountainbike-Radsportler verpasst. Ihren dritten Weltcupsieg sicherte sich die

Surferin Delle gewinnt zum Karriere-Abschluss Weltcup

Hyères - Surferin Moana Delle hat zum Ende ihrer Leistungssportkarriere die Weltcup-Regatta vor dem französischen Hyères gewonnen. Die Kielerin verwies im RS:X-Rennen die Chinesin Jiahui Wu und die

Joppich beim Florett-Weltcup in Seoul auf Platz elf

Seoul - Der Koblenzer Peter Joppich ist beim Florett-Weltcup in Seoul im Achtelfinale ausgeschieden. Der viermalige Weltmeister unterlag dem späteren Finalisten Race Imboden (USA) mit 10:15

"Kern-Team" für WM steht nach Deußer-Sieg

Lyon - Die Spontan-Party begann gegen 22 Uhr. "Jeder aus dem Stall, der noch konnte, ist gekommen", berichtete Daniel Deußer von der ungeplanten Feier seines Weltcup-Sieges. In einer kleinen Bar

Wilhelm startet stark in Segel-Weltcup

Hyères/Frankreich – Die deutsche Segel-Nationalmannschaft ist solide in den zweiten und letzten europäischen Sailing World Cup vor Hyères in Frankreich gestartet. Herausragender DSV-Athlet war in

Wilhelm startet stark in Segel-Weltcup

Hyères/Frankreich – Die deutsche Segel-Nationalmannschaft ist solide in den zweiten und letzten europäischen Sailing World Cup vor Hyères in Frankreich gestartet. Herausragender DSV-Athlet war in
 
   
 

News zu Weltcup abonnieren:

RSS

News zu Weltcup teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen