Startseite
Sie sind hier: Home >

Wahlen

...

Wahlen

Friedrichsdorfer Bürgermeister hofft auf vierte Amtszeit 

Friedrichsdorfer Bürgermeister hofft auf vierte Amtszeit

In Friedrichsdorf (Hochtaunuskreis) wird an diesem Sonntag (1. März) ein neuer Bürgermeister gewählt. Amtsinhaber Horst Burghardt (56, Grüne) kandidiert für eine vierte Amtszeit, er tritt als unabhängiger Bewerber an. Sein einziger Gegenkandidat ist der 1952 geborene Wirtschaftsingenieur Hans
Landtagsfraktionen für Wahltermin mit Baden-Württemberg 

Landtagsfraktionen für Wahltermin mit Baden-Württemberg

Alle drei Landtagsfraktionen in Rheinland-Pfalz haben sich für einen gemeinsamen Termin für die Landtagswahl 2016 mit Baden-Württemberg ausgesprochen. Die SPD-Fraktion war am Mittwoch einmütig für eine Verfassungsänderung, damit der 13. März 2016 als Wahltermin im Südwesten möglich wird. Auch
Rheinland-Pfalz strebt Wahltermin mit Baden-Württemberg an 

Rheinland-Pfalz strebt Wahltermin mit Baden-Württemberg an

Für die Landtagswahlen 2016 in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zeichnet sich nun doch ein gemeinsamer Termin ab. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) zeigte sich am Dienstag offen für eine Verfassungsänderung, um eine Wahl am 13.  März an Rhein und Mosel vor Ostern
CDU-Fraktionsvorstand schlägt 13. März 2016 für Landtagswahl vor 

CDU-Fraktionsvorstand schlägt 13. März 2016 für Landtagswahl vor

Auf der Suche nach einem Termin für die nächste Landtagswahl in Rheinland-Pfalz hat sich der CDU-Fraktionsvorstand auf den 13. März 2016 festgelegt. Der Parlamentarische Geschäftsführer Hans-Josef Bracht begrüßte am Dienstag in Mainz die "Offenheit" von Rot-Grün für diesen Tag und für die dafür
Wahltermin: SPD und Grüne offen für Verfassungsänderung 

Wahltermin: SPD und Grüne offen für Verfassungsänderung

Bei der Suche nach einem Wahltermin für die Landtagswahl 2016 in Rheinland-Pfalz rückt ein Kompromiss näher. Die rot-grünen Regierungsfraktionen zeigten sich am Montag offen für eine Verfassungsänderung, damit rechtzeitig vor Ostern gewählt werden kann. "Wir sind da von Anfang an offen gewesen,

Rheinland-Pfalz strebt vorgezogenen Termin für Landtagswahl an

Für die Landtagswahlen 2016 in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zeichnet sich nun doch ein gemeinsamer Termin ab. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) zeigte sich am

Lothar Wölfle bleibt Landrat im Bodenseekreis

CDU-Politiker Lothar Wölfle kann in eine zweite Amtszeit als Landrat im Bodenseekreis starten. Die Abgeordneten bestätigten den 56-Jährigen am Dienstag mit 48 Stimmen im Amt, wie ein Sprecher der

CDU-Fraktionsvorstand schlägt 13. März 2016 für Landtagswahl vor

Die Chancen für einen gemeinsamen Termin für die Landtagswahl in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz steigen: Auf der Suche nach einem Termin hat sich der CDU-Fraktionsvorstand auf den 13. März

Hessen: Bürgermeister wegen Wahlfälschungsvorwurfs bald vor Gericht

Wegen des Vorwurfs der Wahlfälschung muss sich der Bürgermeister von Hirzenhain (Wetteraukreis) Ende April vor Gericht verantworten. Der Prozess gegen Freddy Kammer (parteilos) finde am 29. April

Suche nach Wahltermin: SPD und Grüne offen für Verfassungsänderung

Bei der Suche nach einem Wahltermin für die Landtagswahl 2016 in Rheinland-Pfalz rückt ein Kompromiss näher. Die rot-grünen Regierungsfraktionen zeigten sich am Montag offen für eine

Ungarn: Rückschlag für Viktor Orban bei Nachwahlen

Rückschlag für den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban: Bei einer Nachwahl erreichte der von der linken Opposition unterstützte parteilose Kandidat Zoltan Kesz im westungarischen Veszprem 43

Landkreistag: Mehr über Landräte informieren und Quorum prüfen

Angesichts der niedrigen Beteiligung an der Direktwahl des Landrats im Kreis Oberhavel hat der Landkreistag mehr Öffentlichkeitsabeit für das Amt gefordert. Vielen sei gar nicht klar, für was

Ungarn: Partei von Viktor Orban verliert Zweidrittelmehrheit

Budapest - Die ungarische Regierungspartei Fidesz von Ministerpräsident Viktor Orban hat ihre Zweidrittelmehrheit im Parlament verloren. Bei einer Nachwahl in der westungarischen Stadt Veszprem

Wahlen - Ungarn: Orbans Partei verliert Zweidrittelmehrheit

Veszprem/Budapest - Die ungarische Regierungspartei Fidesz von Ministerpräsident Viktor Orban hat ihre Zweidrittelmehrheit im Parlament verloren. Bei einer Nachwahl in der westungarischen Stadt

Noch keine Entscheidung bei Bürgermeisterwahl in Forst

Die Bürgermeisterwahl in Forst (Spree-Neiße) hat am Sonntag keiner der drei Kandidaten im ersten Durchgang für sich entscheiden können. CDU-Kandidat Sven Zuber erhielt mit 39, 2 Prozent die meisten

Michael Ziche bleibt Landrat im Altmarkkreis Salzwedel

Der bisherige Landrat im Altmarkkreis Salzwedel, Michael Ziche (CDU), ist mit großer Mehrheit im Amt bestätigt worden. Auf ihn entfielen bei der Wahl am Sonntag 74, 0 Prozent der Stimmen, sein

SPD-Kandidat Weskamp gewinnt Landratswahl: Aber Stichwahl notwendig

Aus der Landratswahl im Kreis Oberhavel ist der SPD-Kandidat Ludger Weskamp mit großem Vorsprung als Sieger hervorgegangen. Er holte am Sonntag 38, 1 Prozent der Stimmen, verfehlte aber deutlich die

Landratswahl in Oberhavel beendet: Vermutlich geringe Beteiligung

Der Landkreis Oberhavel hat am Sonntag über einen neuen Landrat abgestimmt. Bis zur Schließung der Wahllokale um 18. 00 Uhr war die Beteiligung an der Direktwahl nach dem Eindruck von Kreiswahlleiter

Landkreis Oberhavel wählt neuen Landrat

Die Wahl zum neuen Landrat im Landkreis Oberhavel ist am Sonntag angelaufen. 175 400 Wahlberechtigte sind zur Stimmabgabe aufgefordert. Er hoffe auf gute Wahlbeteiligung, sagte der stellvertretende

Wahlen - Ungarn: Parlamentsnachwahl entscheidet über Orbans Mehrheit

Veszprem - In der westungarischen Stadt Veszprem hat die Nachwahl für einen vakanten Parlamentssitz begonnen. Vom Ausgang hängt ab, ob die Regierungspartei Fidesz des rechtskonservativen

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Landratswahl in Oberhavel: Nachfolger für Schröter gesucht

Wer neuer Landrat im Kreis Oberhavel werden soll, können am Sonntag 175 400 Wahlberechtigte entscheiden. Es ist die erste Direktwahl eines Landrates in der Region. Nötig ist sie, weil der

Altmarkkreis Salzwedel entscheidet über neuen Landrat

Der Altmarkkreis Salzwedel wählt heute einen neuen Landrat. Neben dem bisherigen Landrat Michael Ziche (CDU) tritt für die Linkspartei der gelernte Maschineningenieur Andreas Höppner an.

18 Bürgermeisterwahlen geplant: Gleich acht Bewerber in Malchow

In Mecklenburg-Vorpommern sind in diesem Jahr in 18 Städten Bürgermeisterwahlen geplant. Das sagte ein Sprecher des Städte- und Gemeindetages in Schwerin am Freitag. Den Anfang macht am 1. März die

Hamburgs zurückgetretener CDU-Chef Weinberg gesteht Fehler ein

Der zurückgetretene Hamburger CDU-Landeschef Marcus Weinberg hat Fehler in seiner vierjährigen Amtszeit eingestanden. Strategie und Kampagne des Wahlkampfes seien falsch gewesen, sagte Weinberg am

Wählen ab 16 Jahre? CDU und FDP lehnen rot-grüne Pläne ab

Die zu einer Verfassungsänderung notwendige Zweidrittelmehrheit im niedersächsischen Landtag zur Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre ist bislang in weiter Ferne. In der Debatte stimmten CDU und

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Hamburger CDU berät über Wahlniederlage

Vier Tage nach der schweren Niederlage bei der Hamburger Bürgerschaftswahl berät die CDU heute über die Konsequenzen. Auf dem Programm stehen Reden des Landesvorsitzenden Marcus Weinberg und des

Jeb Bush: Ich bin nicht mein Bruder oder mein Vater

Washington - Der voraussichtliche US-Präsidentschaftsbewerber Jeb Bush hat sich von der Politik seines Vaters George und seines Bruders George W. distanziert, die beide schon im Weißen Haus

Acht Bewerber für Amt des Magdeburger Oberbürgermeisters

Magdeburg (dpa/sa) - Für das Amt des Magdeburger Oberbürgermeisters stehen acht Kandidaten zur Wahl.  Die Bewerber wurden am Mittwoch vom Gemeindewahlausschuss für die Oberbürgermeisterwahl am 15.

Drei Kandidaten fordern Stralsunder OB Badrow heraus

Bei der Oberbürgermeisterwahl in Stralsund fordern drei Kandidaten Amtsinhaber Alexander Badrow (CDU) heraus. Der Wahlausschuss ließ am Mittwoch alle vier Wahlvorschläge zur Oberbürgermeisterwahl am

Forderung nach Familienwahlrecht: Je Kind eine Stimme für die Eltern

In der neu aufgeflammten Diskussion über eine Änderung des Landeswahlrechts zugunsten Jugendlicher hat die Familien-Partei eine weitergehende Reform ins Gespräch gebracht. Der Rostocker

Stadtratswahl in Stendal wird womöglich verschoben

Stendal (dpa/sa) - Die von zahlreichen Pannen begleitete und nun zu wiederholende Wahl des Stadtrats von Stendal muss möglicherweise verschoben werden.  Es gebe entsprechende Überlegungen, den

SPD-Vorstand beschließt Koalitionsverhandlungen mit den Grünen

Hamburgs SPD-Landesvorstand hat die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit den Grünen beschlossen. "Wir werden nach dem sehr guten und erfolgreichen Wahlergebnis für die SPD (. . . )

Landesvorstand der Linkspartei für Gallert als Spitzenkandidat

Der Landesvorstand der Linkspartei hat Wulf Gallert einstimmig als Spitzenkandidat der Partei bei der Landtagswahl 2016 in Sachsen-Anhalt vorgeschlagen. Das teilte die Linke am Dienstagabend mit.

Grüne: Scholz bietet Koalitionsverhandlungen ohne Sondierung an

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) will nach Angaben der Grünen auf Sondierungsgespräche verzichten und direkt in Koalitionsverhandlungen eintreten. "Wir hatten gestern ein Gespräch mit Olaf

Scholz bekam bei Bürgerschaftswahl fast 80 Prozent der SPD-Stimmen

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz hat seiner SPD bei der Bürgerschaftswahl allein fast 80 Prozent aller Stimmen beschert. Nach Angaben des Statistischen Landesamts vom Dienstag fuhr er am Sonntag

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Wahlbeteiligung in sozial schwachen Stadtteilen am geringsten

Noch nie nutzen so wenig Hamburger ihr Wahlrecht - und vor allem in sozial schwachen Stadtteilen blieben die Wähler zu Hause. Mit 26, 3 Prozent hat der Stadtteil Billbrook die niedrigste

Parteien sehen Pegida-Ankündigung zur OB-Wahl in Dresden gelassen

Parteien in Dresden sehen die mögliche Kandidatur eines Pegida-Bewerbers bei der Oberbürgermeisterwahl gelassen. "Wahlen sind interessant, weil es um die Frage der Mehrheit geht. Davon ist Pegida

Parteienforscher: CDU droht in Bremen nächstes Wahldebakel

Nach dem dramatischen Absturz bei der Wahl in Hamburg droht der CDU nach Einschätzung eines Parteienforschers in Bremen das nächste Debakel. Im kleinsten Bundesland wird am 10. Mai ein neues

Parteienforscher: CDU droht in Bremen nächstes Wahldebakel

Nach dem dramatischen Absturz bei der Wahl in Hamburg droht der CDU nach Einschätzung eines Parteienforschers in Bremen das nächste Debakel. Im kleinsten Bundesland wird am 10. Mai ein neues

Landesvorstand der Linkspartei schlägt Spitzenkandidaten vor

Der Landesvorstand der Linkspartei will heute einen Vorschlag für die Spitzenkandidatur der Partei bei der Landtagswahl 2016 vorlegen.  Landeschefin Birke Bull hat dazu den Fraktionsvorsitzenden Wulf

Vorläufiges amtliches Endergebnis: SPD gewinnt Hamburg-Wahl

Hamburg - Die SPD hat die Bürgerschaftswahl in Hamburg klar für sich entschieden. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kamen die Sozialdemokraten von Bürgermeister Olaf Scholz bei der Wahl am

Nach CDU-Wahlniederlage: "Es wird kein Stein auf dem anderen bleiben"

Nach der schweren Wahlniederlage in Hamburg hat der CDU-Landesvorsitzende Marcus Weinberg massive Veränderungen angekündigt. "Es wird wahrscheinlich kein Stein auf dem anderen bleiben", sagte

Parteiloser Scheuerl nicht mehr in der Hamburgischen Bürgerschaft

Der parteilose Bürgerschaftsabgeordnete Walter Scheuerl hat den Wiedereinzug in das Hamburger Landesparlament verpasst. Nach Auszählung der 123 Wahllokale in seinem Wahlkreis Blankenese kam er nur

Scholz warnt Hamburger Grüne vor Auftrumpfen

Hamburg - Nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg bringen sich SPD und Grüne für die Koalitionsverhandlungen in Stellung. Der Wahlsieger und Erste Bürgermeister Olaf Scholz warnte seinen Wunschpartner

Wahlen: Scholz warnt Hamburger Grüne vor zu starkem Auftrumpfen

Hamburg/Berlin - Nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg bringen sich SPD und Grüne für die Koalitionsverhandlungen in Stellung. Der Wahlsieger und Erste Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) warnte seinen

Wahl in Hamburg: CDU schneidet schwach ab

Tiefschlag für die CDU in Hamburg: Die Christdemokraten kamen bei der Bürgerschaftswahl mit 15, 9 Prozent auf ihren bislang schlechtesten Wert an der Elbe. Es ist zudem das schwächste Ergebnis der

Hamburg-Wahl: Olaf Scholz weist Debatte um Kanzlerkandidatur zurück

Ein Debakel für die CDU, FDP und AfD in der Bürgerschaft: Die Hamburg-Wahl 2015 bot Stoff für mehrere Geschichten. Natürlich auch für die des strahlenden Siegers Olaf Scholz. Die absolute Mehrheit

Polizei ermittelt wegen 1500 zerstörter Wahlplakate

Die Hamburger Polizei ermittelt wegen der Zerstörung von rund 1500 zerstörten Wahlplakaten. Es seien 179 Anzeigen vor allem von den Parteien eingegangen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Zum

Merkel: CDU-Schlappe in Hamburg "bitteres Ergebnis"

CDU-Chefin Angela Merkel hat die Schlappe ihrer Partei bei der Wahl in Hamburg als "bitteres Ergebnis" bezeichnet. Es sei im Wahlkampf spürbar gewesen, dass die Machtoptionen für die CDU nur als

Politologe: SPD im Land wird Hamburger Wahlsieg genau analysieren

Die Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz werden nach Einschätzung des Politologen Thorsten Faas den Hamburger SPD-Wahlsieg intensiv unter die Lupe nehmen. "Die rheinland-pfälzische SPD wird sich sehr

Nordost-FDP nach Hamburg-Wahl: Liberale auf richtigem Weg

Schwerin (dpa/mv) - Die Liberalen befinden sich nach Einschätzung des FDP-Landesvorsitzenden Mecklenburg-Vorpommerns, René Domke, nach dem Erfolg bei der Hamburger Bürgerschaftswahl auf dem

CDU verliert an allen Fronten, AfD mobilisiert Nichtwähler

Die CDU hat bei ihrer Wahlniederlage in Hamburg an fast alle anderen Parteien Stimmen verloren. Mit 9000 Wählern wechselte die größte Gruppe im Vergleich zur Wahl 2011 zur FDP, wie eine Statistik

Hamburg-Wahlergebnis befeuert Richtungsstreit in der AfD

Bei der AfD hängt nach der Hamburg-Wahl der Haussegen schief. Während der Vize-Vorsitzende Hans-Olaf Henkel das Wahlergebnis von 6, 1 Prozent am Montag als Bestätigung für seinen wirtschaftsliberalen

Scholz warnt Grüne vor zu großen Ansprüchen

Berlin - Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz hat die Grünen der Hansestadt vor zu großen Ansprüchen in den geplanten Koalitionsverhandlungen gewarnt. Die SPD habe bei der Bürgerschaftswahl nur

SPD-Wahlsieg ohne absolute Mehrheit

Ein großer Sieg mit einem Makel für die SPD - und ein Fiasko für die CDU: Bei der Hamburg-Wahl hat Bürgermeister Olaf Scholz klar gewonnen, aber die absolute Mehrheit verloren. Die FDP feiert nach
 
   
 

News zu Wahlen abonnieren:

RSS

News zu Wahlen teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Weitere Infos zu Wahlen 

Anzeigen