Startseite
Sie sind hier: Home >

Virus

...

Virus

Impfstoff gegen Ebola-Virus erfolgreich an Affen getestet 

Impfstoff gegen Ebola-Virus erfolgreich an Affen getestet

Es gibt Hoffnung im Kampf gegen Ebola: Wissenschaftler haben einen Impfstoff erfolgreich an   Affen  getestet. Wie die Forscher in der Zeitschrift "Nature Medicine" berichten, habe das Mittel "kurzfristig einen vollkommenen Schutz und langfristig einen teilweisen" beschert.   Mittels einer
Kinderlähmung: Doppelte Polio-Impfung könnte Kinderlähmung ausrotten 

Kinderlähmung: Doppelte Polio-Impfung könnte Kinderlähmung ausrotten

Die Frage, welcher Impfstoff zur Bekämpfung am besten geeignet ist, wird seit Langem kontrovers diskutiert. "Salk" oder doch besser "Sabin"? Eine neue Studie könnte dieser Debatte nun ein Ende setzen. Die Kombination von zwei Impfstoffen könnte dabei helfen, den Erreger der Krankheit weltweit
Liberia droht Ebola-GAU: Schießbefehl an der Grenze 

Liberia droht Ebola-GAU: Schießbefehl an der Grenze

Monrovia - Die Flucht von Ebola-Patienten aus einer Isolierstation schürt in Liberia die Angst vor einer weiteren Ausbreitung der Epidemie. Wie die örtliche Zeitung "Front Page Africa" am Montag berichtete, hatten Bewohner der Armensiedlung West Point in der Hauptstadt Monrovia Kranke am Samst
Masern: Rätselhafter Patient verblüfft Mediziner 

Masern: Rätselhafter Patient verblüfft Mediziner

Gerade noch ist der 41-Jährige durch Europa gereist, dann muss er mit Fieber, Hals- und Kopfschmerzen ins Krankenhaus. Rote Punkte bedecken seinen Körper. Ein Souvenir, das US-Ärzte sonst selten zu Gesicht bekommen. Zuerst kommt das Fieber. 38, 3 Grad Celsius misst der 41-Jährige, dazu
Ebola: Tödlicher Trick entschlüsselt 

Ebola: Tödlicher Trick entschlüsselt

Ebola zählt zu den gefährlichsten Infektionskrankheiten der Gegenwart, bis zu 90 Prozent der infizierten Menschen sterben an dem Virus. Ein zugelassenes Gegenmittel existiert derzeit nicht. Was aber macht den Erreger so tödlich und schwer zu bekämpfen? Der wesentliche Grund liegt wohl darin,

Kein Ebola-Fall in Schweden

Im Fall eines wegen Ebola-Verdachts in eine Klinik in Malmö eingelieferten Patienten haben die schwedischen Behörden Entwarnung gegeben. "Die Analysen sind negativ. Er hat das Virus nicht", sagte

Ebola in Malmö: Schweden meldet möglichen Verdachtsfall

Die schwedischen Behörden haben einen möglichen Ebola-Fall gemeldet. Ein Mann sei am Freitag mit den für die Krankheit typischen Symptomen in ein Krankenhaus in Malmö gebracht worden, sagte der

Ebola-Epidemie in Afrika: WHO erhöht Anzahl der Toten auf 1900

Washington - Der Ebola-Epidemie in Westafrika sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO inzwischen mehr 1900 Menschen zum Opfer gefallen. 3500 Menschen seien erkrankt, sagte WHO-Chefin

Ebola-Virus tötet bisher 31 Menschen im Kongo

In der Demokratischen Republik Kongo steigen die Zahlen der Ebola-Opfer. Den Folgen der Virus-Erkrankung sind bei dem regional isolierten Ebola-Ausbruch in der Provinz Equateur im Norden des Landes

Ebola-Epidemie greift auf weiteres afrikanisches Land über

Kigali - Ebola ist in einem fünften afrikanischen Land ausgebrochen: Die Demokratische Republik Kongo spricht von zwei ersten Fällen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind Experten auf

Ebola-Verdacht in Spanien: Nigerianer in Alicante unter Quarantäne

Ein Nigerianer ist im spanischen Urlaubsort Alicante mit Verdacht auf Ebola in die Quarantäne-Station eines Krankenhauses gebracht worden. Wie die Gesundheitsbehörden mitteilten, hatte der Afrikaner

Ebola-Virus: Experimentelles Medikament in Liberia einghetroffen

Monrovia - Erstmals wird das experimentelle Ebola-Medikament " ZMapp" auch in Afrika eingesetzt. Mehrere Dosen des Mittels seien am Mittwochabend aus den USA nach Monrovia geliefert worden, teilte

Liberia erhält experimentelles Ebola-Mittel

Genf/Madrid - Im zähen Kampf gegen Ebola sollen bald auch in Afrika kaum erprobte Medikamente eingesetzt werden. Dieser Schritt sei ethisch vertretbar, entschied die Weltgesundheitsorganisation

Ebola-Epidemie: Das sind die Symptome des Virus

Im Westafrika sind mittlerweile über 1200 Menschen bei einer Epidemie des hochansteckenden   Ebola -Virus gestorben. Das Virus gehört zu den gefährlichsten Krankheitserregern der Welt. Der Kampf

Ebola-Verdacht in Hamburg bestätigt sich nicht

Aufatmen in Hamburg: Der Ebola-Verdacht bei einem Mann aus Sierra Leone hat sich nach Angaben des Hamburger Uni-Klinikums Eppendorf nicht bestätigt. "Der Mann befindet sich seit 7:10 Uhr nicht mehr

Ebola-Virus in Griechenland: Mann mit Ebola-Verdacht in Krankenhaus

Das griechische Gesundheitsministerium hat am Freitag einen weiteren Ebola-Verdachtsfall gemeldet. Es soll sich um einen Architekten aus Griechenland handeln, der kürzlich aus Nigeria zurückgekehrt

Ursprung der Ebola-Epidemie: Wie die Seuche sich ausbreitet

Dutzende neue Todesopfer binnen weniger Tage - die Ebola-Epidemie ist weit davon entfernt, unter Kontrolle zu sein. Inzwischen könnte eine der bevölkerungsreichsten Städte Afrikas betroffen sein.

Ebola-Virus: Kranker US-Arzt aus Liberia ausgeflogen

Der mit dem lebensgefährlichen Ebola-Virus infizierte Arzt aus den USA ist als erster von zwei erkrankten US-Bürgern aus Liberia ausgeflogen worden. Ein Spezialflugzeug brachte Kent Brantly zum

Mit Ebola infizierter US-Arzt Kent Brantly schwer erkrankt

Der 33-jährige US-Mediziner Kent Brantly wollte den Menschen in Liberia, einem der ärmsten Land der Welt, helfen. Beim Kampf gegen die sich ausbreitende Ebola-Epidemie in Westafrika hat er sich

Neue Sicherheitslücke: Jeder USB-Stick wird zur Gefahr für den PC

USB-Sticks und andere USB-Geräte sind ein viel größeres Sicherheitsrisiko als bisher angenommen. Berliner Forscher haben eine neue Angriffsmethode entwickelt, wie sie mit manipulierten USB-Geräten

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Ebola-Epidemie in Westafrika: WHO plant Millionen-Dollar-Programm

Vergebens war bisher alle Mühe, die Ebola-Epidemie in Westafrika unter Kontrolle zu bringen. Nun kündigt die WHO einen Aktionsplan an. Die USA geben unterdessen eine Reisewarnung heraus. Mit einem

Ebola-Epidemie in Westafrika: Flughunde übertragen wohl Virus

Es ist das gefährlichste seiner Gruppe: Das Zaire- Ebolavirus lässt mehr Opfer sterben als überleben. Flughunde waren wohl die Quelle der derzeitigen Epidemie, vermuten Forscher. Entscheidend seien

Norovirus-Infektionen in Berliner Krankenhäusern nehmen zu

Brechanfälle, starker Durchfall und Übelkeit: Bereits wenige Noroviren reichen aus, um den Erkrankten für mehrere Tage zu quälen. Auch in Berlin sind die Erreger auf dem Vormarsch. Nach

Ebola-Virus: Was man zum Ebola-Ausbruch wissen muss

Noch nie dokumentierten Ärzte einen so schlimmen Ebola-Ausbruch wie derzeit in Westafrika. Wie verläuft die meist tödliche Krankheit? Welche Gefahr besteht für Menschen in Deutschland? Die

Ebola-Virus in Afrika: Epidemie kann noch Monate dauern

Accra - Trotz eines neuen Maßnahmenpakets gegen die tödliche Ebola-Seuche in Westafrika könnte die Epidemie nach Meinung von Experten noch Monate andauern. "Es kann noch Wochen oder sogar an manchen

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Ebola-Virus in Afrika: Krisensitzung beschließt neue Strategie

Die Behörden in West afrika wollen die schwere Ebola-Epidemie in der Region so schnell wie möglich unter Kontrolle bringen. Helfen soll eine länderübergreifende Strategie und ein umfassendes

Ebola-Virus: Weder Impfung noch Heilmittel existent

Das Ebola-Virus gehört zu den gefährlichsten Krankheitserregern der Welt. Der Kampf gegen die Krankheit gestaltet sich schwierig, denn bisher sind weder Impfung noch Heilmittel vorhanden. Eine

Ebola in Westafrika außer Kontrolle

Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist nach Einschätzung von Ärzte ohne Grenzen "komplett außer Kontrolle". Seine Organisation stoße an ihre Leistungsfähigkeit der Bekämpfung dieser Krankheit, sagte

Karl Moik: Rückschlag nach Herzinfarkt

Fans hielten schon die Luft an, als Karl Moik im März einen Herzinfarkt erlitt. Nun gibt es erneut schlechte Nachrichten: Vor eineinhalb Wochen erlitt der Musikantenstadl-Erfinder einen fiesen

Insekten-Plage in Deutschland: Asiatische Buschmücke verbreitet sich

Erst summt es, dann juckt es: Jeden Sommer stechen die  Mücken zu. Dieses Jahr scheint die Insekten-Plage aufgrund des milden Winters besonders schlimm zu werden. Doch nicht nur die Gemeine

Herpes: Fast jeder trägt das Virus in sich

Erst kribbelt und brennt es, dann zeigen sich die kleinen Herpes-Bläschen an der Lippe. "Teilweise hatte ich um den ganzen Mund die unschöne Kruste", sagt Bärbel*, 52 Jahre. "Das sieht nicht nur

Coronosvirus Mers wird von Kamelen auf Menschen übertragen

Das gefährliche Coronavirus Mers (Middle East Respiratory Syndrom) wird nach neuen Erkenntnissen saudi-arabischer Wissenschaftler direkt von Kamelen auf den Menschen übertragen. Das teilten die

Saudi-Arabien warnt vor "Kamelvirus"

Kommt nach der Schweine- und Vogelgrippe nun das "Kamelvirus"? Saudi-Arabien hat vor Ansteckungen mit der Atemwegserkrankung Mers durch den Umgang mit Kamelen gewarnt. Wissenschaftliche Studien

Mers-Virus breitet sich weiter aus: Schon 102 Tote in Saudi-Arabien

Die Weltgesundheitsorganisation schaut besorgt auf die arabische Welt: Dort grassiert das gefährliche Mers-Virus, das sich immer schneller ausbreitet. Die Zahl der Infizierten steigt stetig,

Mit geklonten Apps spekulieren Nachahmer aufs schnelle Geld

Millionenumsätze machen Apple und Google mit den Apps, die sie für Smartphones und Tablets über ihre App-Stores verkaufen. Auch für die Entwickler der Apps sind diese Programme mittlerweile ein

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Microsofts Anti-Virus-Schutz bringt Windows XP zum Erliegen

Rund eine Woche nach dem offiziellen Support-Ende für Windows XP haben sich viele Nutzer des Betriebssystems über Probleme mit Microsoft Security Essentials beschwert: Der Rechner stürze häufig ab

Liberia: Ebola-Patientin bringt Menschen in Lebensgefahr

Eine mit dem Ebola- Virus infizierte Frau ist in Liberia aus einem Krankenhaus geflohen und hat anschließend viele weitere Menschen in Lebensgefahr gebracht. Es handelt sich derzeit um die einzige

Fußball WM 2014: Diese Impfungen benötigen Fans

Bald geht das weltweite Fußballfieber wieder los. Am 12. Juni startet die Weltmeisterschaft in Brasilien. Wer sich die Spiele vor Ort anschaut, sollte sich rechtzeitig um den nötigen Impfschutz

Dengue-Fieber breitet sich aus: In Deutschland ist die Zahl der gemeldeten Fälle so hoch wie nie.

Das Dengue-Fieber breitet sich rapide aus: Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ( WHO) stieg die Zahl der Fälle in den vergangenen 50 Jahren um das 30-Fache. Auch in Deutschland ist die Zahl

Neuartige Schadsoftware nutzt Android-Smartphone aus

Forscher des Anti- Virus-Experten Trend Micro haben zwei Android-Apps entdeckt, die Millionen von Smartphones und Tablets heimlich nach virtuellen Währungen schürfen lassen. Eine Masche, die immer

Horrorvirus breitet sich aus: Ebola erreicht Guineas Hauptstadt

Nach dem Ebola-Ausbruch im westafrikanischen Guinea sind die ersten Fälle in der Hauptstadt Conakry registriert worden. In der Metropole mit mehr als zwei Millionen Einwohnern seien vier Erkrankungen

Ebola-Verdacht in Kanada nicht bestätigt - WHO gibt Entwarnung

Nachdem bei einem Mann in Kanada der Verdacht auf eine Ebola-Infektion bestand, gibt die WHO nach Informationen der "Bild" Entwarnung. Kanadischen Medienberichten zufolge liegt der Mann, der

Ebola-Virus erstmals außerhalb Afrikas: Infektion in Kanada

Bei einem Mann in Kanada besteht der Verdacht auf eine Ebola- Infektion. Nach kanadischen Medienberichten liegt der Mann, der kürzlich im westafrikanischen Liberia war, schwer krank in einem

Super-Virus Uroburos trickst Windows-Sicherheitsmechanismen aus

Das IT-Sicherheitsunternehmen  G Data hat Ende Februar einen neuen Super- Virus entdeckt. Nun sind die Experten der Funktionsweise des wahrscheinlich russischen Schädlings Uroburos auf die Schliche

Chikungunya-Virus breitet sich in der Karibik und in Südamerika aus

Wer eine Reise in die Karibik oder nach Südamerika plant, sollte im Krankheitsfall vor Ort auf die Symptome achten. Bei auftretendem Fieber, starken Gelenk-, Muskel- und Kopfschmerzen, könnte es

Enzephalitis: Gehirnentzündung durch Virus-Infektion

Die häufigste Ursache einer Gehirnentzündung – in Fachkreisen Enzephalitis genannt – sind Infektionen mit verschiedenen Viren. Seltener führen Bakterien oder Pilze zu einer solchen Erkrankung. Die

Pflaumensorten für den Garten: Die besten im Überblick

Bei der Wahl der richtigen Pflaumensorten für den Garten stehen Sie vor einer relativ großen Auswahl. In den letzten Jahren kamen verschiedene neue Züchtungen auf den Markt, die nicht nur

Amsel-Virus auch für den Menschen gefährlich?

Der Amsel-Virus hat in den Sommermonaten 2011 und 2012 zahlreichen Amseln in Deutschland das Leben gekostet. Eine Übertragung des auch Usutu-Virus genannten Krankheitserregers ist auch auf den

Vogelgrippe-Virus H10N8 besitzt tückische Mutation

Die  Vogelgrippe breitet sich in China immer schneller aus. Forscher warnen zudem vor dem neuen Virus H10N8: Es könnte Menschen leichter anstecken als andere bisher bekannte Vogelgrippeviren. Das

Kanadierin stirbt an Vogelgrippe

Edmonton - Erstmals ist nach Angaben der Behörden in Nordamerika ein Mensch an der Vogelgrippe gestorben. Eine Kanadierin, die China besucht hatte, sei Anfang des Jahres den Folgen der Infektion

Blizzard warnt vor Account-Diebstahl durch neuen Trojaner

Blizzard Entertainment warnt World of Warcraft-Spieler im offiziellen Support-Forum vor einem neuen und gefährlichen Trojaner, der zum Diebstahl von Battle. net-Accounts benutzt wird. Der Computer-

Peinlich: Polizei zahlt Lösegeld an Hacker

Das Polizeipräsidium der US-amerikanischen Kleinstadt Swansea hat umgerechnet rund 555 Euro Lösegeld an Hacker gezahlt, damit die Gesetzeshüter wieder auf ihre eigenen Daten zugreifen konnten. Das

Herpes: Neun von zehn Deutschen tragen das Herpes-Virus in sich

In Deutschland tragen laut dem Fraunhofer-Institut neun von zehn Deutschen den Erreger für Herpes in sich. Viele merken davon nichts, denn nicht bei jedem treten die kribbelnden Bläschen hervor.

Trojaner und Co.: München laut Google Deutschlands Virenschleuder

Google hat seinen Quartalsbericht zur Verbreitung von Schadsoftware im Internet veröffentlicht. Demnach ist die bayerische Landeshauptstadt die größte Virenschleuder Deutschlands. Nirgendwo im

Masern: Symptome der Krankheit erkennen

Das bekannteste und eindeutigste Symptom bei Masern ist der charakteristische Hautausschlag. Dieser tritt allerdings erst im zweiten Stadium der Krankheit auf. Zuvor macht diese sich durch
 
   
 

News zu Virus abonnieren:

RSS

News zu Virus teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen