Startseite
Sie sind hier: Home >

Unwetter

...

Unwetter

Gewitter führen zu Überflutungen im Norden Berlins 

Gewitter führen zu Überflutungen im Norden Berlins

Kurze, aber heftige Gewitter haben der Berliner Feuerwehr am Mittwoch zahlreiche Einsätze vor allem in Norden der Stadt beschert. Innerhalb von rund drei Stunden mussten die Einsatzkräfte mehr als 40 Mal zu überfluteten Straßen, Kellern und Unterführungen ausrücken, wie ein Sprecher sagte. Die
Zyklon "Ita" richtet weniger Schaden als befürchtet 

Zyklon "Ita" richtet weniger Schaden als befürchtet

Sydney - Erleichterung in Australien: Der Zyklon "Ita" hat weniger Schaden angerichtet als zunächst befürchtet. Der Wirbelsturm war in der Nacht zum Samstag (Ortszeit) mit schweren Sturmböen auf die australische Nordostküste getroffen. "Ita" wirbelte ursprünglich mit Windgeschwindigkeiten von

 

 

Schwerer Zyklon bringt Australien erste Stromausfälle 

Schwerer Zyklon bringt Australien erste Stromausfälle

Sydney - Der gefährliche Zyklon "Ita" hat am Freitag mit ersten Ausläufern die Nordostküste Australiens erreicht. In Cooktown rund 2700 Kilometer nördlich von Sydney fiel nach Angaben der Lokalpresse der Strom aus. Dort harrten hunderte Einwohner in Notunterkünften aus. Die Region hatte sich a
Schlammlawine rollt in Gemeinde im Erzgebirgskreis 

Schlammlawine rollt in Gemeinde im Erzgebirgskreis

Starke Regenfälle haben am Donnerstagabend im Erzgebirgskreis eine Schlammlawine ausgelöst. Die Erdmassen rutschten von einem Hang hinab und rollten in die Gemeinde Raschau-Markersbach, wie Bürgermeister Manfred Meyer mitteilte. Der Schlamm zerstörte eine Straße. Keller liefen voll. Allein im
Sturm, Regen, Schnee - Meteorologe kündigt "Wettersturz" an 

Sturm, Regen, Schnee - Meteorologe kündigt "Wettersturz" an

"Größer könnten die Unterschiede kaum sein", kündigte Meteorologe Andreas Wagner an: Am Wochenende verwandeln sich strahlender Sonnenschein und warme Frühlingsluft in wildes, nass-kaltes Wetter - wie im April. Dann peitschen Sturmböen Regen über den Norden, eine Sturmflut droht, mancherorts

Unwetter legt Nienburg unter Hageldecke

Ein Unwetter in der Region um Nienburg/Weser hat am Mittwochabend die Einsatzkräfte beschäftigt. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu starken Gewittern und kräftigen Hagelschauern. "Wir schätzen,

Gewitter führen zu Überflutungen im Norden Berlins

Kurze, aber heftige Gewitter haben am Mittwoch die Berliner Feuerwehr zu Einsätzen in mehreren Stadtteilen gezwungen. Besonders im Norden der Stadt habe man wegen Überflutungen von Kellern, Straßen

Dutzende Feuerwehr-Einsätze wegen Starkregen in Schleswig-Holstein

Eine Gewitterfront mit Starkregen hat im Süden Schleswig-Holsteins in der Nacht zum Mittwoch zu Dutzenden Feuerwehreinsätzen geführt. Allein im Kreis Segeberg gab es am Dienstagabend innerhalb von

Rund 60 Feuerwehr-Einsätze wegen Starkregens im Kreis Segeberg

Eine Gewitterfront mit Starkregen hat im Kreis Segeberg die Feuerwehr auf Trab gehalten. Ab circa 18 Uhr bis kurz vor Mitternacht gab es am Dienstag im Kreisgebiet rund 60 Einsätze, wie die

Starkregen und Hagel - volle Keller und gesperrte Straßen

Im Raum Trier hat am Montagabend ein Gewitter mit Starkregen und Hagelschauern etliche Keller unter Wasser gesetzt und Straßen unpassierbar gemacht. Gegen 17. 30 Uhr zog die Gewitterfront über die

Schwerer Zyklon bringt in Australien schon vorab Stromausfälle

Sydney - Der gefährliche Zyklon «Ita» hat mit ersten Ausläufern die Nordostküste Australiens erreicht. In Cooktown rund 2700 Kilometer nördlich von Sydney fiel nach Angaben der Lokalpresse der Strom

Schwerer Zyklon nimmt Kurs auf Nordostküste Australiens

Sydney - Cooktown in Australien wappnet sich für den gefährlichsten Zyklon in der Region seit 65 Jahren. Die Meteorologen sagen an der äußersten Nordostküste Sturmfluten, Hochwasser, Regen und

Unwetter in Chile: Blitze töten mehr als 60 Kühe

Eine gewaltige Serie von Blitzeinschlägen hat in Chile mehr als 60 Kühe getötet. Besonders hart traf es einen Viehhalter im Ort Los Rios, der 54 Tiere verlor. Ein anderer Bauer beklagte den Tod von

Lkw-Unfall auf der Fehmarnsundbrücke

Auf der Fehmarnsundbrücke hat sich ein Lkw verkeilt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Fahrer trotz Sturms über die Brücke gefahren. Der Lastwagen habe sich dann auf der Brücke

Frühlingswetter adé: Meteorologe kündigt "Wettersturz" an

"Größer könnten die Unterschiede kaum sein", kündigte Meteorologe Andreas Wagner an: Am Wochenende verwandeln sich strahlender Sonnenschein und warme Frühlingsluft in wildes, nass-kaltes Wetter -

 

Sturm: Riesenwelle tötet Kreuzfahrer auf Ärmelkanal

Die wilden Stürme über den Britischen Inseln und Westfrankreich haben mehrere Todesopfer gefordert: Am Freitag und in der Nacht zum Samstag starben mindestens drei Menschen, als Orkanböen mit

Ein Toter durch Sturm an französischer Atlantikküste

Quimper - Bei einem schweren Sturm an der französischen Atlantikküste ist in der Nacht mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Nach Medienberichten hatten riesige Wellen ein Kreuzfahrtschiff

Sturmtief «Ulla» verursacht Stromausfälle in Frankreich

Quimper - Das Sturmtief «Ulla» hat in der französischen Region Bretagne Stromausfälle in rund 100 000 Haushalten verursacht. Betroffen sind vor allem Menschen in den am Ärmelkanal gelegenen

Winterchaos in den USA: Schneepflug tötet Schwangere in New York

Das Winterchaos in weiten Teilen der USA nimmt kein Ende, die Zahl der Toten steigt: Mindestens 21 Menschen kamen bislang ums Leben. Nun setzten an der Ostküste erneut heftige Schneefälle ein. In

Zahlreiche Unwetterschäden im Südwesten

Freiburg (dpa/lsw)- Ein Sturm hat in der Region um Freiburg am Donnerstag zahlreiche Schäden verursacht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, beschädigten umstürzende Bäume und Bauzäune sowie

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Schneesturm löst Notstand im Osten der USA aus

Trotz offizieller Warnungen vor einem Mammut-Wintersturm hat es viele Bürger in den östlichen Bundesstaaten der USA eiskalt erwischt: Der Fernsehsender CBS sprach von elf Toten, 800. 000 Haushalte

Unwetterzentrale: Hier fegt Orkan Quimara über Deutschland

Das Sturmfeld von Orkantief "Quamaira" überquert Niedersachsen und zieht dann weiter Richtung Nordosten. "Im Westen beruhigt sich die Lage schon allmählich", sagt Thomas Sävert von der Meteomedia

Sturmböen sorgen für zahlreiche Schäden in Nordhessen

Sturmböen haben am Freitagmittag rund um Kassel Schilder durch die Luft fliegen und Bäume umstürzen lassen. Auch ein Hallendach wurde abgedeckt. Wie die Polizei mitteilte, gingen innerhalb kurzer

Unwetterzentrale: Orkan Qumaira erfasst den Westen und Nordwesten

Sturmwarnung für den Westen und Nordwesten: "Vom Atlantik her zieht ein Ausläufer des Orkantiefs 'Qumaira' zu uns", sagt Fabian Ruhnau von der Meteomedia Unwetterzentrale im Gespräch mit wetter.

US-Winter weiter erbarmungslos

Washington - Der Winter bleibt in großen Teilen der USA erbarmungslos. Erneut kämpfen unzählige Amerikaner im mittleren Westen und an der Ostküste mit Kälte, Schneefall und eisglatten Straßen. In

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Unwetterzentrale warnt: Gefährlicher Sturm folgt auf Sonnenausbeute

Die zweite Wochenhälfte hat es in sich: Am Donnerstag lockt eine maximale Sonnenausbeute viele auf die falsche Wetterfährte - denn schon am Abend machen sich die Vorboten eines Tiefs bei uns

Stürme in England: Zehntausende Haushalte ohne Strom und Zugausfälle

London - Wegen schwerer Stürme sind Zehntausende Wohnungen und Häuser im Südwesten Englands zeitweise ohne Strom gewesen. Laut dem Stromversorger Western Power Distribution waren wegen

Hochwasser und Erdrutsche: Italien kämpft weiter mit Unwettern

Rom - Nach heftigen Regenfällen und Unwettern kämpfen große Teile Italiens weiter mit Hochwasser, Erdrutschen und Überflutungen. In vielen Regionen soll es heute weiter regnen, auch wenn sich die

Jungen von Riesenwelle in Spanien erfasst

Lugo - Eine Riesenwelle hat an der nordspanischen Atlantikküste zwei junge Radfahrer erfasst und ins Meer gerissen. Wie der staatliche Rundfunk RNE am Montag berichtete, wurde nach dem Unglück am

Jungen von Riesenwelle in Spanien erfasst

Lugo - Eine Riesenwelle hat gestern an der nordspanischen Atlantikküste zwei junge Radfahrer erfasst und ins Meer gerissen. Wie der staatliche Rundfunk RNE berichtet, wird in der galicischen

Schwere Unwetter in Teilen Europas - mehrere Tote

Rom - Schneechaos, Hochwasser, Riesenwellen: Das Wetter hat am Wochenende in weiten Teilen Europas verrückt gespielt. Tagelanger heftiger Regen verursachte in Italien Überschwemmungen. Mindestens

Mindestens drei Menschen sterben bei Unwettern in Italien

Rom - Starke Regenfälle und Unwetter haben in Italien mindestens drei Menschen das Leben gekostet, darunter auch ein sieben Jahre altes Kind. Es wurde mit zwei Frauen am frühen Morgen in einem Auto

Wegen Glätte: Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Ein Autofahrer ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der L29 bei Hollingstedt (Kreis Schleswig-Flensburg) lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der

Verkehrslage entspannt sich nach Wintereinbruch in MV

Einen Tag nach dem Wintereinbruch in Mecklenburg-Vorpommern hat sich die Verkehrslage am Mittwoch entspannt. Vor allem im Osten des Landes hatten Schnee und Eis auf den Straßen den Verkehr behindert.

Glatteis behindert Verkehr im Norden

Überfrierender Regen hat auch am frühen Dienstagmorgen den Berufsverkehr in Teilen Norddeutschlands beeinträchtigt. Die Polizei registrierte vereinzelt Unfälle. Bereits am Montagabend waren bei

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Dutzende Tote bei Unwettern in Indonesien

Jakarta - Überschwemmungen und Erdrutsche nach tagelangen Regenfällen haben in Indonesien Dutzende Menschen in den Tod gerissen. Mindestens 30 Menschen kamen ums Leben, 11 davon in der Hauptstadt

Unwetter und Hochwasser in Norditalien: Ein Toter und ein Vermisster

Modena - Bei Unwettern mit starken Regenfällen, Erdrutschen und Überschwemmungen ist in Norditalien ein syrischer Arzt ums Leben gekommen. Nach einem Vermissten wird noch gesucht. Der Arzt wurde

Zwei Tote nach schweren Regenfällen in Südfrankreich

Paris  - Bei Überschwemmungen nach starken Regenfällen sind im südfranzösischen Département Var zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die französische Nachrichtenagentur afp berichtet, wurde ein

Rios Christusstatue verliert Finger bei Blitzeinschlag

Ein starker Sturm hat die weltbekannte Christus-Statue von Rio de Janeiro beschädigt. Nach Angaben der Behörden vom Freitag verlor das Denkmal über der Millionen-Metropole den rechten Daumen -

Mindestens 34 Menschen sterben bei Erdrutschen auf den Philippinen

Manila – Nach heftigem Regen sind bei Erdrutschen und Überschwemmungen auf den Philippinen mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Sieben werden noch vermisst, berichtete die Behörde für

Südseestaat Tonga von heftigem Wirbelsturm getroffen

Sydney - Der Inselstaat Tonga im Südpazifik ist heute von einem heftigem Wirbelsturm heimgesucht worden. Nach australischen Medienangaben wurde über die nördlichen Inseln der Ausnahmezustand

Arktische Temperaturen lähmen Leben in Teilen der USA

Chicago - Mehr als 140 Millionen Amerikaner frieren - eine heftige Kältewelle hat den Norden der USA fest im Griff. Die gefühlten Temperaturen liegen bei minus 40 Grad und darunter. In vielen

Super-Frost vereist den Alltag von Millionen Amerikanern

Chicago/New York - Die heftigste Kältewelle seit der Jahrtausendwende überrollt den Norden Amerikas. Millionen Amerikaner erleben derzeit gefühlte Temperaturen von 40 Grad minus und tiefer. Vor

Super-Frost vereist den Alltag von Millionen Amerikanern

Chicago/New York - Die heftigste Kältewelle seit der Jahrtausendwende überrollt den Norden Amerikas. Etwa 140 Millionen Amerikaner erleben derzeit gefühlte Temperaturen von 40 Grad minus und tiefer.

Arktische Kälte lässt Amerika bibbern

Chicago/New York - Mit gefühlten Temperaturen von 40 Grad minus - und tiefer - erleben Millionen Amerikaner derzeit die schwerste Kältewelle seit Jahrzehnten. Vor allem im Mittleren Westen lähmen

Extremkälte in den USA: Jetzt frieren die Großen Seen zu

Heftige Schneefälle, klirrende Kälte und eisige Winde haben das öffentliche Leben in großen Teilen Nordamerikas erstarren lassen. Jetzt frieren sogar die Großen Seen an der Grenze zu Kanada zu.

Stürme über Großbritannien bringen Verkehrsprobleme

London  - Stürme und Hochwasser haben in Großbritannien große Verkehrsprobleme ausgelöst. Vielen Menschen wurde der Weg zum ersten Arbeitstag nach den Weihnachtsferien erschwert. Vor allem im

Stürme über Großbritannien bringen Verkehrsprobleme

London - Neue Stürme und Hochwasser haben in Großbritannien große Verkehrsprobleme ausgelöst. Vielen Menschen wurde der Weg zum ersten Arbeitstag nach den Weihnachtsferien erschwert. Vor allem im

Zwischenstand bei US-Kältewelle: Minus 38 Grad

Offenbach - Minus 38 Grad - so kalt ist es aktuell in Crane Lake in den USA in der Nähe der kanadischen Grenze. Damit ist der Ort im Bundesstaat Minnesota einer der kältesten Orte des Landes. Im

Kältewelle in den USA: Bei Flugausfällen gibt es Geld zurück

Hannover (dpa/tmn) - Heftige Schneefälle, klirrende Kälte und eisige Winde legen den Mittleren Westen der USA teilweise lahm. Das betrifft auch den Flugverkehr. Passagiere, die auf einem Airport

Flut in Großbritannien: Rollstuhlfahrer ertrinkt in der Themse

Die Überschwemmungen in Großbritannien haben ein weiteres Opfer gefordert. In Oxford ist ein Mann im Rollstuhl in die Themse gefallen und ertrunken. Der 47-Jährige habe offenbar versucht, eine

Kältewelle legt Mittleren Westen der USA teilweise lahm

Chicago - Die anhaltende Kälte setzt den Menschen im Norden der USA zu. Heftige Schneefälle, klirrende Kälte und eisige Winde sorgen für massive Behinderungen. Allein auf dem internationalen

Kältewelle fegt über den Mittleren Westen der USA hinweg

Chicago - Heftige Schneefälle, klirrende Kälte und eisige Winde legen den Mittleren Westen der USA teilweise lahm. Allein auf dem internationalen Flughafen von Chicago mussten mehr als 2000 Flüge

Schwerste Kältewelle seit Jahrzehnten bedroht die USA

Washington - Millionen Menschen im Norden und Nordosten der USA bereiten sich auf extreme Kälte mit Tiefsttemperaturen von gefühlten 45 Grad minus vor. Meteorologen warnten vor der Gefahr von

Zahlreiche Schäden durch Unwetter im Nordwesten

Ein schweres Gewitter mit Sturmböen hat im westlichen Niedersachsen und in Bremen zahlreiche Schäden verursacht. Menschen wurden aber nach ersten Erkenntnissen bei dem Unwetter am späten Freitagabend
 
   
 

News zu Unwetter abonnieren:

RSS

News zu Unwetter teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 


Anzeigen