Startseite
Sie sind hier: Home >

Türkei

...

Türkei

Syrien-Rückkehrer packt aus 

Syrien-Rückkehrer packt aus

Der Angeklagte im ersten deutschen IS-Prozess antwortet ausführlich auf die Fragen des Gerichts. Das ist die Voraussetzung für eine Strafminderung. Vieles wird trotzdem nicht ganz verständlich. "Als Märtyrer zu sterben, wäre mein Wunsch; aber das werde ich nicht schaffen" - mit solchen Sätzen
Konflikte - Kurzvisite in Kobane: Erste Peschmerga eingetroffen 

Konflikte - Kurzvisite in Kobane: Erste Peschmerga eingetroffen

Kobane - Nach langem Warten sind die ersten kurdischen Peschmerga aus dem Nordirak in der belagerten nordsyrischen Stadt Kobane eingetroffen. Die zehnköpfige Vorhut habe die Ankunft der restlichen 140 Kämpfer vorbereitet und die Stadt danach wieder verlassen, teilten Vertreter der Kurden mit.
Kampf gegen IS: Peschmerga-Kämpfer erreichen Kobane 

Kampf gegen IS: Peschmerga-Kämpfer erreichen Kobane

Die ersten Kämpfer der kurdischen Peschmerga-Miliz aus dem Irak sind in der syrischen Grenzstadt Kobane eingetroffen, um die Verteidiger der Stadt gegen Angriffe der Islamisten-Organisation IS zu unterstützen. Rund zehn Kämpfer der Kurden-Miliz hätten am Donnerstag die türkische Grenze
Unfälle: Kaum noch Hoffnung für eingeschlossene türkische Bergleute 

Unfälle: Kaum noch Hoffnung für eingeschlossene türkische Bergleute

Istanbul - Zwei Tage nach dem Bergwerksunglück in der Südtürkei haben die Rettungskräfte weiter keinen Kontakt zu den 18 eingeschlossenen Kumpel herstellen können. "Ich muss sagen, dass die Hoffnung für unsere 18 Arbeiter schwindet", sagte Energieminister Taner Yildiz am Unglücksort in der Sta
Bundeswehr schickt Erkundungsteam in den Nordirak 

Bundeswehr schickt Erkundungsteam in den Nordirak

Ein Erkundungsteam der Bundesregierung ist in den Nordirak unterwegs, um die Beteiligung der Bundeswehr an einer militärischen Ausbildungsmission zu prüfen. Zu dem Team gehören drei Vertreter des Verteidigungsministeriums und einer des Auswärtigen Amts. Deutschland erwägt die Ausbildung von

Kurzvisite in Kobane: erste Peschmerga aus Nordirak eingetroffen

Kobane - Nach langem Warten sind die ersten kurdischen Peschmerga aus dem Nordirak in der belagerten nordsyrischen Stadt Kobane eingetroffen. Die zehnköpfige Vorhut habe die Ankunft der restlichen

Erste Peschmerga-Kämpfer zur Verstärkung in Kobane eingetroffen

Kobane - Die ersten Peschmerga aus dem Nordirak sind zur Verstärkung im nordsyrischen Kobane eingetroffen. Dort liefern sich die kurdischen Verteidiger seit Wochen schwere Gefechte mit Einheiten der

Kurden wehren IS-Angriff auf Verbindung Kobanes zur Türkei ab

Kobane - Die Terrormiliz Islamischer Staat ist erneut mit dem Versuch gescheitert, der erwarteten Verstärkung für das belagerte Kobane den Weg abzuschneiden. Die Verteidiger der nordsyrischen Stadt

Nach Minenunglück in der Türkei noch kein Kontakt zu Eingeschlossenen

Istanbul - Retter versuchen nach dem Grubenunglück in der Türkei noch immer, Kontakt zu den 18 eingeschlossenen Bergleuten aufzunehmen. Laut Energieminister Taner Yildiz sind die Arbeiter in großer

Unfälle: Hoffnung für 18 eingeschlossene türkische Bergarbeiter schwindet

Istanbul - Immer wieder kommt es in der Türkei zu Grubenunfällen. Jetzt stürzte ein Bergwerk im Süden des Landes ein. Zu den Opfern gibt es keinen Kontakt. Die Zeit für die Rettung wird immer

Hoffnung für 18 eingeschlossene Bergarbeiter in Südtürkei schwindet

Istanbul - Für die Rettung der 18 eingeschlossenen türkischen Bergarbeiter wird die Zeit knapp. «Es sieht aus, als seien die Überlebenschancen sehr gering», sagte der Präsident der Gewerkschaft

Konflikte - Neue Hoffnung in Kobane: Kurden erhalten erste Verstärkung

Kobane - Nach der Ankunft neuer Kämpfer im belagerten Kobane wächst unter den Kurden die Hoffnung, dass sie die Stadt gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) halten können. Am Mittwoch trafen

Kampf gegen IS: Verteidiger von Kobane erhalten Verstärkung

Kobane - Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat haben die Verteidiger der nordsyrischen Stadt Kobane nach tagelangem Warten die erste Verstärkung erhalten. Rund 50 bis 70 bewaffnete

Jesiden schicken Hilfsgüter an Flüchtlinge

Jesiden aus Bremen schicken Hilfe für die syrischen Flüchtlinge in die Türkei. Warme Kleidung, Decken, Matratzen, Kinderspielzeug, Hygiene-Artikel, Rollstühle und Krücken luden sie am Mittwoch

Türkischer Präsidentenpalast: 1000 illegale Zimmer für Erdogan

Der türkische Staatspräsident bezieht seine neue Residenz. Dabei hatten mehrere Gerichte den Bau in einem Naturschutzgebiet untersagt. Beim geplanten Empfang hätte es zum Eklat kommen können;

Kampf um Kobane: Arabische Kämpfer kommen zu Hilfe

Überraschend haben bis zu 200 arabische Kämpfer der Freien Syrischen Armee (FSA) die eingeschlossene Kurdenhochburg Kobane erreicht. Laut CNN gelangten sie mit Mörsern und schweren automatischen

Überlebenschancen für 18 eingeschlossene Kumpel in der Türkei sinken

Istanbul Nach dem Einsturz eines Bergwerkschachts in der südtürkischen Stadt Ermenek sinken die Überlebenschancen für 18 eingeschlossene Kumpel. Es besteht weiter kein Kontakt zu den Verschütteten,

Peschmerga-Kämpfer treffen in der Türkei ein: Hilfe für Kobane kommt

Hilfe für die eingeschlossenen Kurden in Kobane: Eine erste Gruppe von insgesamt 150 kurdischen Peschmerga-Kämpfern ist am frühen Mittwochmorgen auf ihrem Weg in das von der Terrororganisation "

Grubenunglück in der Türkei: Kaum Hoffnung für die 18 Kumpel

Nach einem schweren Grubenunglück im Süden der Türkei sinken die Überlebenschancen für die 18 eingeschlossenen Kumpel. Die Aussichten für die in einem überfluteten Stollen festsitzenden Bergarbeiter

Peschmerga-Kämpfer erreichen auf Weg in das umkämpfte Kobane Türkei

Kobane - Eine erste Gruppe kurdischer Peschmerga-Kämpfer ist am Morgen auf dem Weg in das von der IS-Terrororganisation belagerte Kobane in der Türkei angekommen. Wie der arabische Nachrichtensender

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Peschmerga-Kämpfer in der Türkei angekommen

Sanliurfa - Eine Gruppe kurdischer Peschmerga-Kämpfer ist am Morgen auf dem Weg in das von der IS-Terrormiliz belagerte Kobane in der Türkei angekommen. Wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu

Ukraine-Krise: Russischer Gasboykott würde Europas Pipelines überlasten

Wie gefährlich wird der Gasstreit zwischen Kiew und Moskau für Europa? Laut einer Studie, die "Spiegel Online" vorliegt, wäre das Pipelinenetz der EU bei einem russischen Lieferstopp überfordert.

Verstärkung morgen in Kobane erwartet

Kobane - Nach tagelangem Warten sollte die Verstärkung aus dem Nordirak für die Verteidiger des belagerten Kobane morgen die syrische Stadt erreichen. Die rund 150 Peschmerga-Kämpfer sollen dort die

Unfälle - Türkei: Mindestens 18 Kumpel nach Mineneinsturz eingeschlossen

Istanbul - Knapp ein halbes Jahr nach dem Grubenunglück von Soma sind beim Einsturz eines Bergwerkschachts in der Südwesttürkei mindestens 18 Kumpel eingeschlossen worden. Mehrere der insgesamt rund

Mindestens 18 Kumpel in der Türkei nach Mineneinsturz eingeschlossen

Istanbul - Knapp ein halbes Jahr nach dem Grubenunglück von Soma mit 301 Toten sind beim Einsturz eines Bergwerkschachts in der Südwesttürkei mindestens 18 Kumpel eingeschlossen worden. Mehrere der

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Konflikte - Kampf gegen IS-Terror: Verstärkung in Kobane erwartet

Kobane - Nach tagelangem Warten sollte die Verstärkung aus dem Nordirak für die Verteidiger des belagerten Kobane am Mittwoch die syrische Stadt erreichen. Die rund 150 Peschmerga-Kämpfer sollen

Syriens Nachbarländern droht der Kollaps

Bei der Berliner Konferenz zur syrischen Flüchtlingskrise haben die Nachbarländer eindringlich mehr Unterstützung gefordert, um den Kollaps ihrer Gemeinden zu verhindern. Der enorme Zustrom

Grubenunglück Türkei: 20 Vermisste nach Mineneinsturz in Ermenek

Bei einem Einsturz in einer Kohlemine im Süden der Türkei sind rund 20 Bergarbeiter eingeschlossen worden. Nach Angaben des Gouverneurs der Provinz Karaman, Murat Koca, ereignete sich das Unglück

20 Bergarbeiter in der Türkei nach Einsturz einer Mine eingeschlossen

Istanbul - Beim Einsturz eines Kohlebergwerks in der Türkei sind mindestens 20 Kumpel eingeschlossen worden. Mehrere der insgesamt rund 40 Männer im Einsatz unter Tage seien bei dem Unglück in der

Peschmerga-Kämpfer auf dem Weg nach Kobane

Kobane - Die Verstärkung aus dem Nordirak für die Verteidiger des belagerten Kobane ist auf dem Weg in die syrische Stadt. Die 150 kurdischen Peschmerga-Kämpfer flogen zunächst von der

Verstärkung aus dem Nordirak soll am Dienstag in Kobane eintreffen

Kobane - Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat sollen die Verteidiger der nordsyrischen Stadt Kobane heute Verstärkung von kurdischen Peschmerga-Kämpfern aus dem Nordirak erhalten.

IS veröffentlicht Propagandavideo - Kurden wehren Angriff ab

Kobane - Die Terrororganisation Islamischer Staat hat ein weiteres Propagandavideo mit der britischen Geisel John Cantlie veröffentlicht - angeblich aus der umkämpften Kurdenstadt Kobane in

Salafisten, Kurden, Hooligans:: "Kleiner Bürgerkrieg in diesem Land"

In Syrien und im Irak eskaliert die Gewalt. Das strahlt auch auf Deutschland aus. Dabei bilden sich teils undurchsichtige Koalitionen. Kurden gegen Salafisten, Jesiden gegen Tschetschenen,

Kurden wehren weiteren IS-Angriff auf Kobane ab - Neue Luftangriffe

Kobane - Die Kurden haben einen weiteren Angriff der Terrormiliz Islamischer Staat auf die nordsyrische Stadt Kobane abgewehrt. Die Extremisten hätten den nördlichen Stadtrand von Kobane attackiert,

Peschmerga-Verstärkung für Kurden in Kobane steht bevor

Die Verteidiger der von der Terrormiliz Islamischer Staat belagerten syrischen Stadt Kobane können bald mit der Unterstützung kurdischer Peschmerga-Kämpfer aus dem Nordirak rechnen. 150 Kämpfer

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Islamischer Staat: Armee erobert Stadt im Irak zurück

Irak ische Truppen haben nach offiziellen Angaben eine vom Islamischen Staat (IS) besetzte Stadt südlich von Bagdad zurückerobert. Dabei seien Dutzende Extremisten verletzt oder getötet worden,

Nach Alarm bei Konsulaten: 25 Menschen unter Beobachtung in Istanbul

Istanbul - Nach einem Sicherheitsalarm beim deutschen Generalkonsulat in Istanbul und in weiteren ausländischen Vertretungen sind 25 Menschen weiter unter medizinischer Beobachtung. Betroffen sind

Kampf gegen Islamischer Staat: Wann kommen Peschmerga nach Kobane?

Dank internationaler Luftschläge erobern Kurden bei der Verteidigung der Grenzstadt Kobane wichtige Gebiete zurück. Auch aus der nordirakischen Stadt Sumar wurden die Terroristen vertrieben. Über

Sicherheitsalarm bei deutschem Konsulat in Istanbul

Istanbul - Im deutschen Generalkonsulat in Istanbul und in drei weiteren ausländischen Konsulaten hat es Sicherheitsalarm gegeben. Das Auswärtige Amt bestätigte, dass das deutsche Konsulat heute

Bericht: Sicherheitsalarm bei deutschem Konsulat in Istanbul

Istanbul - In Istanbul hat es unter anderem im deutschen Konsulat Sicherheitsalarm gegeben. Wie die türkische Nachrichtenagentur Dogan meldete, durchsuchten türkische Notfallteams das kanadische

Uniklinik Gießen: Junge kommt nicht auf Warteliste für Spenderherz

Die Uniklinik Gießen muss einen herzkranken Jungen mit schwerem Hirnschaden nicht auf die Warteliste für ein Spenderorgan setzen. Das hat das Landgericht Gießen am Freitag entschieden. Es stützte

Frank-Walter Steinmeier spricht wegen IS-Angriffen mit Ban

Berlin/Washington - Die Berichte über einen angeblichen Einsatz von Chemiewaffen durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) alarmieren Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier. Der

Anti-IS-Bündnis geht es um Öl statt Menschen

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat dem US-geführten Bündnis gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) einem Medienbericht zufolge wirtschaftliche Motive unterstellt. Die von

Türkei lässt Peschmerga nach Kobane passieren - 200 Soldaten erwartet

Istanbul - Die kurdischen Verteidiger der syrischen Stadt Kobane können auf baldige Verstärkung im Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat hoffen. Die Türkei lässt nach Angaben von

"Demokratie ist etwas für Ungläubige"

Wie tickt der "Islamische Staat"? Wie sehen seine Anhänger die Welt? Ein IS-Rekrutierer schildert Spiegel Online, wie sich die Extremisten die Zukunft vorstellen. Streitgespräch mit einem

IS nimmt in Großoffensive große Teile des Westens von Kobane ein

Kobane - Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat haben in einem Vorstoß den bisher von Kurden gehaltenen Westen der nordsyrischen Stadt Kobane eingenommen. Das teilte die syrischen

IS nimmt in Großoffensive große Teile des Westens von Kobane ein

Kobane - Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat haben den bisher von Kurden gehaltenen Westen der Stadt Kobane eingenommen. Das gab die oppositionelle syrische Beobachtungsstelle für

Kurden helfen Kobane - US-Mädchen auf dem Weg nach Syrien gestoppt

Kobane - Die seit gut einem Monat gegen die Terrormiliz Islamischer Staat kämpfenden Kurden in der syrischen Stadt Kobane bekommen Verstärkung aus dem Nordirak. Das Parlament der dortigen

Peschmerga auf Weg nach Kobane: Kurden erhalten Unterstützung

Die Kurden in Kobane erhalten die langersehnte Unterstützung im Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS): Rund 200 Peschmerga-Kämpfer aus dem Nordirak seien mit gepanzerten Fahrzeugen

Konflikte: IS erhöht Druck auf Kobane

Beirut/Istanbul – Nach ersten Waffenlieferungen für die Kurden in Kobane hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ihren Ansturm auf die nordsyrische Grenzstadt verstärkt. Nach Angaben der

Fall Calhanoglu: Völler will Gespräch mit Türkei-Trainer Terim

Leverkusen - Nach den Äußerungen von Hakan Calhanoglu über einen dramatischen Vorfall in der türkischen Nationalmannschaft plant Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler eine Aussprache mit dem

Neue Kämpfe um Kobane: Islamischer Staat holt sich Verstärkung

Istanbul - Nach den US-Waffenlieferungen für die Kurden in Kobane haben sich die Angreifer der Terrormiliz Islamischer Staat mit Kämpfern aus anderen Regionen verstärkt. In der seit Wochen

Türkei öffnet PKK-Konkurrenz aus Irak Tor nach Kobane

Die Türkei lässt nach Angaben der Regierung kurdische Peschmerga-Kämpfer aus dem Nordirak zur Verstärkung der syrischen Kurden in die bedrängte Stadt Kobane passieren. Die Türkei unterstütze die

Erdogans Kriegsspiele: Spaltet der türkische Präsident die Kurden?

Die neuen Waffen für die Kurden in Syrien kommen von den Kurden im Irak - und die Amerikaner erledigen den Kurierdienst. Die erste Waffenlieferung für die Volksschutzeinheiten in Kobane ist zwar eine

Konflikte: USA und Türkei unterstützen Kurden

Washington/Istanbul - Überraschende Hilfe im Kampf um Kobane: US-Transportflugzeuge haben erstmals Waffen für die Verteidiger der nordsyrischen Stadt abgeworfen. Und die Türkei gestattet, dass
 
   
 

News zu Türkei abonnieren:

RSS

News zu Türkei teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zur Türkei 

Anzeigen