Startseite
Sie sind hier: Home >

Türkei

...

Türkei

Erdogan: EU reagiert mit Kritik und einer Drohung 

Erdogan: EU reagiert mit Kritik und einer Drohung

Als Reaktion auf die jüngsten Festnahmen von Journalisten in der Türkei hat die Europäische Union ihre jährliche Stellungnahme zum EU-Erweiterungsprozess in letzter Minute überarbeitet. In das Dokument wurden kurz vor der Verabschiedung noch ein Satz mit scharfer Kritik sowie eine Drohung
Erdogan reagiert scharf auf Kritik: "Egal was die EU sagt" 

Erdogan reagiert scharf auf Kritik: "Egal was die EU sagt"

Mit ungewöhnlich scharfen Worten hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan auf Kritik der EU an der Massenverhaftung regierungskritischer Journalisten in der Türkei reagiert. Brüssel solle sich "um seine eigenen Angelegenheiten kümmern", sagte Erdogan. Die EU habe kein Recht, sich in
Justiz: Erdogan weist EU-Kritik an Festnahme von Journalisten zurück 

Justiz: Erdogan weist EU-Kritik an Festnahme von Journalisten zurück

Istanbul - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich gegen die EU-Kritik an der Festnahme von Dutzenden Journalisten verwahrt. Die Europäische Union solle sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern, sagte Erdogan in der westtürkischen Provinz Kocaeli. "Uns ist es egal, ob die EU
Türkei: Polizei startet Operation gegen Erdogan-Gegner 

Türkei: Polizei startet Operation gegen Erdogan-Gegner

Das politische Klima in der Türkei ist wieder aufgeheizt. Bei zeitgleichen Razzien in mehreren türkischen Städten sind mindestens 32 Menschen festgenommen worden. Unter ihnen befanden sich Journalisten, Fernsehproduzenten und Polizisten, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete.
Justiz: Großeinsatz gegen angebliche Regierungsgegner in der Türkei 

Justiz: Großeinsatz gegen angebliche Regierungsgegner in der Türkei

Istanbul - Rund ein Jahr nach Korruptionsvorwürfen gegen Vertraute des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan haben Sicherheitskräfte dutzende Journalisten und angebliche Regierungsgegner bei der Polizei festgenommen. Darunter seien unter anderem der Chefredakteur der Zeitung "Zaman", Ekr

Bundesregierung kritisiert Einsatz gegen Journalisten in der Türkei

Berlin - Die Bundesregierung hat mit Unverständnis auf eine landesweite Razzia gegen Journalisten und angebliche Regierungsgegner in der Türkei reagiert. Es sei nicht erkennbar, wie das Vorgehen

EU geißelt Großrazzia gegen Journalisten in der Türkei

Brüssel  - Die EU hat die Festnahme dutzender Journalisten in der Türkei mit scharfen Worten verurteilt. Diese seien «unvereinbar mit der Freiheit der Medien», erklärten die EU-Außenbeauftragte

Dutzende Festnahmen bei Einsatz gegen Regierungsgegner in der Türkei

Istanbul - Rund ein Jahr nach Korruptionsvorwürfen gegen Vertraute des türkischen Präsidenten Erdogan haben Sicherheitskräfte dutzende Journalisten und angebliche Regierungsgegner bei der Polizei

Großeinsatz gegen angebliche Regierungsgegner in der Türkei

Istanbul - Türkische Sicherheitskräfte sind landesweit mit einer Großrazzia gegen Journalisten und angebliche Regierungsgegner bei der Polizei vorgegangen. Dabei sei unter anderem der ehemalige Chef

Anonymer Informant twittert Erdogans Pläne

Ein geheimnisvoller Twitter-Nutzer bringt den türkischen Präsidenten Erdogan in Bedrängnis: Er verrät bevorstehende Festnahmen von Regierungskritikern. Jetzt soll die Polizei ihm zufolge gegen 150

Erdogan-Kritiker Gülen wirft Türkei "Hexenjagd" vor

Der islamische Prediger Fethullah Gülen hat das Vorgehen türkischer Behörden gegen Andersdenkende als "Hexenjagd" kritisiert. "Das bestehende politische System stempelt nicht nur Menschen als

Hacker sollen türkische Ölpipeline zur Explosion gebracht haben

Ein Hack bringt die Industrie zum Erliegen – bislang galt die Stuxnet-Attacke auf Iran als erster Fall dieser Art. Jetzt ein neuer Verdacht: Hat ein Cyberangriff auch die Explosion einer Ölpipeline

Wirtschaft: Wirtschaftswachstum in der Türkei schwächer als erwartet

ANKARA (dpa-AFX) - Die türkische Wirtschaft ist im dritten Quartal auf Jahresbasis um nur 1, 7 Prozent gewachsen. Das teilte das Statistikinstitut der Türkei am Mittwoch mit. Damit blieb das

"Es herrscht ein großer Hass auf den Islam"

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sieht sich persönlich, sein Land und den Islam als Ziel ungerechtfertigter Angriffe ausländischer Mächte. "Wir stellen Fragen, die in den vergangenen

Wirtschaft: Gazprom beschließt Strategiewechsel für europäischen Energiemarkt

MOSKAU (dpa-AFX) - Nach dem Aus für die transeuropäische Erdgasleitung South Stream hat der russische Energieriese Gazprom <OGZD. SQ1> <GAZ. FSE> einen Strategiewechsel für Europa beschlossen. Die

Wirtschaft: Griechenland sieht große Vorteile bei EU-Beitritt der Türkei

ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland und die Türkei wollen im Verkehrs- und Energiebereich enger kooperieren und ihre Konflikte abbauen. Dabei wollen beide auch zur Lösung der Zypernfrage beitragen. Dies

Premier Davutoglu hält Feminismus für tödlich

Die Meinung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zum Thema Gleichberechtigung sorgte Ende November für reichlich Schlagzeilen. Nun kommt auch Premierminister Ahmet Davutoglu mit einer

Gazprom beschließt Strategiewechsel für europäischen Energiemarkt

Moskau - Nach dem Aus für die Erdgasleitung South Stream hat der russische Energieriese Gazprom einen Strategiewechsel beschlossen. Die Einstellung Russlands zum europäischen Markt ändere sich

Gazprom will nach dem Aus für South Stream keine Pipelines in die EU mehr bauen

Nach dem Aus für die transeuropäische Erdgas-Leitung South Stream hat der russische Energieriese Gazprom einen Strategiewechsel für Europa beschlossen. Die Einstellung Russlands zum europäischen

Erdogan spricht Familie der getöteten Tu?çe Beileid aus

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat der Familie der getöteten Studentin Tu?çe sein Beileid ausgesprochen. Erdogan habe den Vater der Studentin angerufen und sein tiefes Bedauern

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

International - Griechisch-türkisches Treffen: Tausende Polizisten im Einsatz

Athen - Die Regierungschefs Griechenlands und der Türkei, Antonis Samaras und Ahmet Davutoglu, treffen sich zu einem zweitägigen Gipfel in Athen. Im Mittelpunkt stehen der Ausbau der bilateralen

Film: Akins "The Cut" kommt in türkische Kinos

Istanbul - Der Film des deutsch-türkischen Regisseurs Fatih Akin (41) über das Schicksal der Armenier im Osmanischen Reich kommt nun auch in der Türkei ins Kino. Das Drama "The Cut" (türkisch:

Lufthansa baut Billigairline Eurowings für Langstrecken um

FRANKFURT (dpa-AFX) - Zwischen zwei Pilotenstreiks hat die Lufthansa <LHA. ETR> einen Umbau ihres Billigangebots auf den Weg gebracht. Unter der Marke Eurowings will der Konzern im harten Preiskampf

Fatih Akins «The Cut» kommt in türkische Kinos

Istanbul - Der Film des deutsch-türkischen Regisseurs Fatih Akin über das Schicksal der Armenier im Osmanischen Reich kommt nun auch in der Türkei ins Kino. Das Drama «The Cut» läuft nach Angaben

Lufthansa setzt bei Billiggeschäft auf Eurowings - SunExpress als Partner

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lufthansa <LHA. ETR> setzt bei ihrem Billigangebot künftig fast komplett auf die Marke Eurowings. Die Tochter soll künftig kostengünstige Direktflüge sowohl innerhalb

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Wirtschaft: Lufthansa baut Billigsparte aus - Aufsichtsrat hat zugestimmt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lufthansa <LHA. ETR> baut ihre Billigsparte aus. Unter den Markennamen "Eurowings" und "Germanwings" will Europas größter Luftverkehrskonzern künftig kostengünstige

EU stoppt South Stream: Russland düpiert, Türkei profitiert

Mit dem Stopp der South-Stream-Pipeline trifft Brüssel den Kreml hart. Moskau wollte durch die Megaleitung seinen Einfluss in Südeuropa zementieren - und muss nun umdenken. Profiteur des Debakels:

Transparency: Kaum Korruption in Dänemark - Deutschland auf 12

BERLIN (dpa-AFX) - Dänemark ist laut Transparency International das Land mit der weltweit niedrigsten Korruption, Deutschland liegt in der Tabelle unverändert auf Platz 12 von 175 untersuchten

Russland stoppt South Stream: Wen betrifft das Aus?

Mit dem Stopp des milliardenschweren Pipeline-Projekts South Stream sorgt Russland für großes Aufsehen. Wen betrifft das Aus, wie kam es dazu und ist die Absage endgültig? Antworten auf die

Die Travellers‘ Choice Gewinner für Trend-Destinationen

Nichts bietet so gute Möglichkeiten, Unbekanntes und Neues zu entdecken, wie Reisen. Welche Orte besonders im Kommen sind, verrät Tripadvisor mit den Travellers‘ Choice Awards für

Wladimir Putin reist in die Türkei

Istanbul - Der russische Präsident Wladimir Putin reist heute in die Türkei. Bei einem Treffen mit seinem türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan soll es nach Angaben des Kremls unter anderem um

Russland gibt milliardenschwere Pläne für South-Stream-Gasprojekt auf

Russland hat seine milliardenschweren Pläne für den Bau der Erdgasleitung South Stream zur Versorgung Südeuropas überraschend aufgegeben. Das Projekt sei durch die "Blockadehaltung" der EU sinnlos

Türkei: Erdogan will Handel mit Russland verdreifachen

Ankara - Ungeachtet der Sanktionen der EU und der USA gegen Moskau will die Türkei den Handel mit Russland drastisch ausbauen. Das Handelsvolumen solle sich bis zum Jahr 2023 auf 100 Milliarden

Fußball: Hamzaoglu neuer Trainer von Galatasaray Istanbul

Istanbul - Nach dem kurzen Zwischenspiel von Cesare Prandelli ist Hamza Hamzaoglu neuer Trainer des türkischen Fußball-Erstligisten Galatasaray Istanbul. Der 44-Jährige habe den Vertrag

Chef der Türkischen Gemeinde rechnet mit deutscher Bildungspolitik ab

Viele Migranten scheitern in der Schule oder auf dem Arbeitsmarkt. Der Chef der Türkischen Gemeinde wirft der Bildungspolitik Versagen vor - und berichtet von verlorenem Vertrauen. Der

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Russlands Präsident Putin reist in die Türkei

Istanbul - Russlands Präsident Wladimir Putin reist heute in die Türkei. Bei einem Treffen mit seinem türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan soll es nach Kreml-Angaben unter anderem um russische

Papst und Patriarch: Muslime und Christen gemeinsam für Frieden

Istanbul - Papst Franziskus und der orthodoxe Patriarch Bartholomäus wollen gemeinsam mit Vertretern des Islam gegen Kriege und Konflikte in der Welt vorgehen. Muslime und Christen seien aufgerufen,

Papst fordert Verurteilung des IS - In Moschee Gebet für Frieden

Rom - Papst Franziskus hat angesichts der Bluttaten der Terrormiliz Islamischer Staat vor einer Vorverurteilung aller Muslime gewarnt. «Ich glaube wirklich, dass man nicht sagen kann, dass alle

Kirche - Papst und Patriarch: Muslime und Christen geeint für Frieden

Istanbul - Papst Franziskus und der orthodoxe Patriarch Bartholomäus wollen gemeinsam mit Vertretern des Islam gegen Kriege und Konflikte in der Welt vorgehen. Muslime und Christen seien aufgerufen,

Papst spricht Kriegsflüchtlingen Mut zu

Istanbul - Papst Franziskus hat zum Abschluss seiner Türkeireise jungen Flüchtlingen aus Kriegsgebieten wie Syrien und dem Irak Mut zugesprochen. Zugleich appellierte er bei dem Treffen in Istanbul

Papst und Patriarch wollen gemeinsam für Frieden eintreten

Istanbul - Papst Franziskus und der orthodoxe Patriarch Bartholomäus wollen angesichts der zahlreichen Krisen in der Welt gemeinsam für Frieden eintreten. «Die Stimme der Opfer der Konflikte drängt

Kobane: Kurden melden ersten IS-Angriff aus der Türkei

Ein Selbstmordattentäter der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll nach kurdischen Angaben die syrische Grenzstadt Kobane erstmals von türkischem Gebiet aus angegriffen haben. Er habe sich dann im

Türkei-Besuch: Papst trifft Großrabbiner und orthodoxen Patriarchen

Istanbul - Papst Franziskus wirbt auch zum Ende seines Besuchs in der Türkei für Verständigung und Dialog. Zum Auftakt des letzten Tages seiner Reise ist Franziskus mit dem türkischen Großrabbiner

Türkei-Besuch des Papstes endet - Abschluss im Zeichen der Ökumene

Istanbul - Eine Reise der deutlichen Worte und starken Gesten: Papst Franziskus beendet heute seinen Besuch in der Türkei. Dabei geht es heute zum Abschluss vor allem um das Verhältnis von

Papst-Reise in die Türkei endet - Feier des Andreasfests

Istanbul - Mit der Feier des orthodoxen Andreasfests und der Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung mit Patriarch Bartholomäus endet heute der Papst-Besuch in der Türkei. Zum Abschluss seiner

Papst trifft Patriarch Bartholomäus zu ökumenischem Gebet

Istanbul - Papst Franziskus und der orthodoxe Patriarch Bartholomäus sind zu einem ökumenischen Gebet zusammengekommen. Die beiden Kirchenführer beteten gemeinsam mit Vertretern ihrer beiden Kirchen

Papst Franziskus betet in der blauen Moschee

Gebet in der blauen Moschee, Treffen mit dem orthodoxen Patriarchen:   Papst Franziskus hat bei seinem Türkei-Besuch anderen Religionsführern die Ehre erwiesen. Zum ersten Mal seit Beginn seines

Kirche: Treffen der Religionen in Istanbul beim Papst-Besuch

Istanbul - Gebet in der blauen Moschee, Treffen mit dem orthodoxen Patriarchen: Papst Franziskus hat bei seinem Türkei-Besuch anderen Religionsführern die Ehre erwiesen. Zum ersten Mal seit Beginn

Treffen der Religionen in Istanbul - Papst betet in blauer Moschee

Istanbul - Gebet in der blauen Moschee, Treffen mit dem orthodoxen Patriarchen: Papst Franziskus hat bei seinem Türkei-Besuch anderen Religionsführern die Ehre erwiesen. Zum ersten Mal seit Beginn

Papst besucht Hagia Sophia und betet in blauer Moschee

Istanbul - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat Papst Franziskus seinen Besuch in der Türkei fortgesetzt. Mit der Hagia Sophia und der blauen Moschee besuchte er zwei der wichtigsten

Reise der starken Worte: Papst setzt Türkei-Besuch in Istanbul fort

Istanbul - Papst Franziskus setzte heute seinen Türkei-Besuch in Istanbul fort. Er besucht das Museum Hagia Sophia und die blaue Moschee. Die sechste Auslandsreise des Papstes hatte am Freitag mit

Papst setzt Türkei-Besuch fort - Besuch in der Hagia Sophia

Ankara - Papst Franziskus setzt heute seinen dreitägigen Besuch in der Türkei fort. Das Oberhaupt der katholischen Kirche reist am Morgen von der Hauptstadt Ankara nach Istanbul. Dort besichtigt

Türkei-Besuch: Papst Franziskus ruft zum Widerstand gegen IS auf

Papst Franziskus hat während seines Türkei-Besuches die Angriffe der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf Christen und andere religiöse Minderheiten im Irak und Syrien scharf verurteilt und sich

Fußball: Galatasaray trennt sich offiziell von Prandelli

Istanbul - Cesare Prandelli ist nach nur viereinhalb Monaten seinen Trainerjob beim türkischen Spitzenclub Galatasaray Istanbul wieder los. Der Verein bestätigte auf seiner Homepage die Trennung von

Kirche: Papst-Appell für Glaubensfreiheit nach Erdogan-Brandrede

Ankara - Unbeeindruckt von der Brandrede des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen den Westen hat Papst Franziskus in Ankara zu Meinungs- und Glaubensfreiheit aufgerufen. "Die Religions-
 
   
 

News zu Türkei abonnieren:

RSS

News zu Türkei teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zur Türkei 

Anzeigen