Startseite
Sie sind hier: Home >

Tokio

...

Tokio

Benjamin Becker in Tokio im Tennis-Achtelfinale 

Benjamin Becker in Tokio im Tennis-Achtelfinale

Tokio - Benjamin Becker hat beim mit 1, 373 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier in Tokio das Achtelfinale erreicht. Der Tennisprofi aus Mettlach profitierte nach einer Spielzeit von 80 Minuten beim Stand von 7:5, 4:1 von der verletzungsbedingten Aufgabe seines finnischen Gegners Jarkko
Vulkanausbruch in Japan: Helfer entdecken weitere Opfer 

Vulkanausbruch in Japan: Helfer entdecken weitere Opfer

Bei dem plötzlichen Vulkanausbruch am Ontakesan in Japan sind bislang mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Noch immer gelten einige Wanderer als vermisst, darunter auch ein kleines Mädchen. Bergungstrupps entdeckten am Montag weitere Opfer, die von dem Ausbruch überrascht worden waren.
Vulkanausbruch in Japan: Dutzende Tote befürchtet 

Vulkanausbruch in Japan: Dutzende Tote befürchtet

Der plötzliche Ausbruch des japanischen Vulkans Ontakesan hat Dutzenden Wanderern den Tod gebracht. Das berichten japanische Medien. Am Sonntag wurden 31 Menschen am Gipfel des  Vulkans, rund 200 Kilometer westlich der Hauptstadt Tokio, mit Atem- und Herzstillstand gefunden, wie die
Vulkan Ontakesan in Japan ausgebrochen 

Vulkan Ontakesan in Japan ausgebrochen

In Japan ist der Vulkan Ontakesan ausgebrochen. Dabei ist eine Frau ums Leben gekommen, mehr als 30 Menschen erlitten schwere Verletzungen. Rund 250 Bergsteiger saßen zwischenzeitlich in der Gipfelregion fest, viele von ihnen konnten Stunden nach dem Ausbruch aber wieder absteigen. Der letzte
Tennis: Serbin Ivanovic gewinnt WTA-Turnier in Tokio 

Tennis: Serbin Ivanovic gewinnt WTA-Turnier in Tokio

Tokio - Ana Ivanovic hat das WTA-Turnier in Tokio gewonnen. Die serbische Tennisspielerin, die im Halbfinale Angelique Kerber besiegt hatte, setzte sich im Finale der mit einer Million Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung mit 6:2, 7:6 (7:2) gegen die Dänin Caroline Wozniacki durch. Mit dem

Tokios Börse gibt nach

Tokio - Die Börse in Tokio hat heute nach anfänglichen Aufschlägen schwächer geschlossen. In Folge negativer Vorgaben der Wall Street notierte der Nikkei-Index für 225 führende Werte zum Handelsende

Streit um Stuhl endet tödlich

In Japan hat ein Mann einen anderen Restaurantgast im Streit um einen Stuhl getötet. Der 37-Jährige stehe im Verdacht, seinen Kontrahenten zu Boden geworfen und dann mit Tritten so schwer verletzt

Proteste in Hongkong drücken Börse in Tokio

Tokio - Unter dem Eindruck der andauernden Proteste in Hongkong hat die Börse in Tokio heute nachgegeben. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsende ein Minus von 137,

Tokios Börse schließt mit Gewinnen

Tokio - Die Börse in Tokio hat in Folge positiver Vorgaben der Wall Street mit Gewinnen geschlossen. Der Nikkei-Index notierte ein Plus von 80, 78 Punkten oder 0, 50 Prozent beim Stand von 16 310,

Tennis: Kerber verpasst gegen Ivanovic Finale in Tokio

Tokio - Angelique Kerber hat den erneuten Einzug in das Endspiel beim WTA-Turnier in Tokio verpasst. Die Nummer eins im deutschen Damen-Tennis verlor im Halbfinale 5:7, 3:6 gegen Ana Ivanovic aus

Angelique Kerber stürmt ins Halbfinale beim WTA-Turnier in Tokio

Die Kielerin Angelique Kerber ist mit einem unerwartet glatten Sieg ins Halbfinale des WTA-Turniers in Tokio eingezogen. Die Tennis-Weltranglisten-Achte ließ Australian-Open-Finalistin Dominika

Tennis: Kerber stürmt in Tokio ins Halbfinale

Deutschlands beste Tennis-Spielerin Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Tokio mit ihrem 400. Karrieresieg im Schnelldurchgang ins Halbfinale eingezogen. In der japanischen Hauptstadt brauchte

Angelique Kerber erreicht Viertelfinale von Tokio

Angelique Kerber steht beim WTA-Turnier in Tokio im Viertelfinale. Die deutsche Nummer eins gewann am Mittwoch nach einem Freilos in der ersten Runde ihre Achtelfinal-Partie gegen Jelina Switolina

Angelique Kerber erreicht Viertelfinale von Tokio

Tokio - Angelique Kerber steht beim WTA-Turnier in Tokio im Viertelfinale. Die deutsche Nummer eins gewann nach einem Freilos in der ersten Runde ihre Achtelfinal-Partie gegen Jelina Switolina aus

Sabine Lisicki in Tokio früh gegen Casey Dellacqua ausgeschieden

Tokio - Zwei Tage nach ihrem Turniersieg in Hongkong ist Sabine Lisicki in Tokio schon in der ersten Runde gescheitert. Die Berliner Tennisspielerin unterlag bei der mit einer Millionen Dollar

Starkes Erdbeben erschüttert Tokio

Tokio - Die Millionenmetropole Tokio ist von einem einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Eine Tsunami-Gefahr in Folge des Bebens der Stärke 5, 6 gab es jedoch nicht, wie die japanische

Starkes Erdbeben erschüttert Tokio

Tokio - Ein schweres Erdbeben hat den Großraum Tokio erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 5, 6 lag im Süden der Provinz Ibaraki in einer Tiefe von 50 Kilometern. Eine Tsunami-Gefahr gab

Rekord: Fast 59 000 Hundertjährige in Japan

Tokio - Die Zahl der Hundertjährigen in Japan hat einen neuen Rekord erreicht. Zum Montag, einem nationalen Feiertag zur «Ehrung der Alten», werde die Zahl der mindestens 100 Jahre alten Menschen

Rekord in Japan: 59.000 Hundertjährige in einem Land

Die Zahl der Hundertjährigen in Japan hat einen neue Höchstmarke erreicht. Zum kommendem Montag, einem nationalen Feiertag zur "Ehrung der Alten", werde die Zahl der mindestens 100 Jahre alten

Japan erklärt zwei Atomreaktoren wieder für sicher

Tokio - Erstmals seit der Atomkatastrophe in Fukushima vor dreieinhalb Jahren hat die japanische Atomaufsicht zwei Reaktoren für sicher erklärt. Die Atomaufsicht bescheinigte dem Betreiber, dass

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Zahl der Toten nach Unwettern in Japan auf 60 gestiegen

Tokio - Eine Woche nach den Erdrutschen in Hiroshima ist die Zahl der Toten auf 60 gestiegen. Noch immer würden 26 Menschen vermisst, berichtete der japanische Fernsehsender NHK. Etwa 3000

Helfer in Hiroshima suchen weiter nach Überlebenden

Tokio - Tausende Helfer in Hiroshima suchen weiter nach Überlebenden der Schlammlawinen. Wie die Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf die Polizei meldete, unterstützten mehr als 3000

Unwetter reißen Dutzende Japaner in den Tod

Tokio - Schwere Unwetter haben im Westen Japans mindestens 39 Menschenleben gefordert. Die Zahl der Vermissten stieg nach  Erdrutschen auf 43, wie die Polizei mitteilte. Starke Regenfälle

Unwetter in Japan: 39 Tote durch Erdrutsch in Hiroshima

Die Zahl der Toten bei Unwettern im Westen Japans ist auf 39 gestiegen. Nach Medienangaben vom Donnerstag wurden noch sieben Menschen vermisst. Die Rettungsmannschaften hatten in Hiroshima die ganze

Japan: 39 Tote bei Unwettern in Hiroshima

Tokio - Die Zahl der Toten bei Unwettern im Westen Japans ist auf 39 gestiegen. Medienangaben zufolge wurden noch sieben Menschen vermisst. Die Rettungsmannschaften hatten in Hiroshima die ganze

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Ältester Mann der Welt kommt aus Japan

Ein 111-jähriger Japaner ist der älteste Mann der Welt. Der ehemalige Schuldirektor Sakari Momoi bekam in einer feierlichen Zeremonie in einem Altenpflegeheim in Tokio die Urkunde des Guinness-Buchs

Tokios Börse legt trotz schlechtere Konjunkturdaten leicht zu

Tokio – Der Tokioter Aktienmarkt hat mit leichten Gewinnen geschlossen - trotz schlechterer Konjunkturdaten. Der Nikkei-Index erhöhte sich um 52, 32 Punkte oder 0, 35 Prozent auf 15 213, 63 Punkte.

Japan: Taifun Halong steuert auf Küste zu

Der Taifun "Halong" hat zu Beginn des jährlichen buddhistischen Obon-Festes mit stürmischen Winden und sintflutartigem Regen auf der Insel Shikoku und in der Präfektur Hyogo im Südwesten Japans für

Mindestens zwei Tote und Dutzende Verletzte bei Taifun in Japan

Tokio - Taifun «Halong» ist in Japan auf Land getroffen und hat mindestens zwei Menschen das Leben gekostet. Eine Frau wurde tot aus einem reißenden Strom auf der südwestlichen Insel Shikoku

Erdbeben der Stärke 6,1 in Japan - Keine Tsunami-Warnung

Tokio - Ein Erdbeben der Stärke 6, 1 hat den Norden Japans erschüttert. Der Meteorologiebehörde zufolge lag das Zentrum des Bebens am frühen Nachmittag Ortszeit vor der Ostküste der Provinz Aomori

Taifun «Halong» trifft auf Japan - Hunderttausende flüchten

Tokio - Der Taifun «Halong» ist mit stürmischen Winden und sintflutartigem Regen am frühen Morgen auf die südwestjapanische Insel Shikoku geprallt. Mehr als eine halbe Million Menschen im Westen des

Taifun «Halong» trifft auf Japan - Hunderttausende flüchten

Tokio - Der Taifun «Halong» hat begleitet von Sturm und sintflutartigem Regen am frühen Morgen die südwestjapanische Insel Shikoku erreicht. Wie der Fernsehsender NHK berichtete, wurden bisher 26

«Halong» nimmt Kurs auf Japan - Hunderttausende flüchten

Tokio - Begleitet von Sturm und sintflutartigem Regen hat Taifun «Halong» Kurs auf Japan genommen. Rund eine halbe Million Menschen wurden aufgerufen, ihre Häuser zu verlassen und sich in

100.000 Japaner sollen sich vor Taifun Halong in Sicherheit bringen

Tokio - Im Süden Japans sollen sich mehr als 100 000 Menschen vor einem nahenden Taifun in Sicherheit bringen. Der Sender NHK berichtet, sie seien aufgefordert worden, ihre Häuser zu verlassen.

Taifun "Halong" steuert auf Japan zu - Warnung vor Erdrutschen

Tokio – Der Taifun «Halong» nimmt Kurs auf den Süden Japans und bringt heftigen Platzregen und Wind mit. Japans Meteorologiebehörde gab eine Warnung vor Erdrutschen, hohen Wellen und anschwellenden

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Tokios Börse schließt mit kräftigen Verlusten

Tokio - Die Talfahrt an der Tokioter Börse hat sich beschleunigt. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte brach um fast 3 Prozent ein. Händlern zufolge reagierten Anleger auf die Krisenherde in der

Nikkei steigt leicht

Tokio - Japans Börse hat sich erstmals nach sechs Tagen etwas stabilisieren können. Der Nikkei Index für 225 führende Werte legte 0, 48 Prozent oder 72, 58 Punkte auf 15 232, 37 Punkte zu. Der Euro

Börse in Tokio mit leichten Verlusten

Tokio - Die Börse in Tokio hat leichte Verluste verzeichnet. Der Nikkei-Index notierte zum Handelsschluss ein Minus von 48, 61 Punkten oder 0, 31 Prozent auf 15 474, 5 Punkte.

Tokios Börse weiter auf dem Weg nach oben

Tokio - Die Börsenkurse in Tokio haben den dritten Tag in Folge zugelegt. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte schloss mit einem Plus von 88, 67 Punkten oder 0, 57 Prozent bei 15 618, 07 Punkten.

UN-Entwicklungsbericht: 2,2 Milliarden Menschen arm oder fast arm

Tokio - 2, 2 Milliarden Menschen weltweit sind arm oder müssen mit sehr wenig Einkommen leben. Das geht aus dem «Bericht über die menschliche Entwicklung 2014» hervor, den das Entwicklungsprogramm

Tokios Börse schließt mit geringfügigen Verlusten

Tokio - Der Aktienmarkt in Tokio hat mit leichten Verlusten geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte fiel um 14, 72 Punkte oder 0, 1 Prozent auf 15 328, 56 Punkte. Händler begründeten

Japan: Tokios Börse schließt mit Gewinnen

Tokio - Der Aktienmarkt in Tokio hat mit Gewinnen geschlossen. Nach drei Handelstagen mit Verlusten schlug die Börse einen Erholungskurs ein. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte erhöhte sich um

Japans Börse schließt knapp im Minus

Tokio - Japans Aktienmarkt hat zum zweiten Mal in Folge im Minus geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte fiel um 9, 04 Punkte oder 0, 1 Prozent auf 15 370, 26 Punkte. Der Euro kostete

Tokios Börse schließt mit Gewinnen

Tokio – Gewinne an der Wall Street und den europäischen Aktienmärkten haben der Börse in Tokio Aufwind gegeben. Nach sechs Handelstagen im Minus stieg der Nikkei-Index für 225 führende Werte um 0,

Behörden heben Tsunami-Warnung für Japans Ostküste auf

Tokio - Ein Beben hat die Bewohner von Japans Ostküste kurzzeitig aufgeschreckt. Berichte über Verletzte oder Schäden gab es zunächst nicht. Auch an der beschädigten Atomanlage Fukushima Daiichi

Tsunami-Warnung für Fukushima nach Erdbeben vor Japans Ostküste

Tokio - Nach einem schweren Erdbeben im Pazifik ist für Teile der Ostküste Japans - darunter die Gegend um die Atomruine Fukushima - eine Tsunami-Warnung herausgegeben worden. Laut Betreiber Tepco

Erdbeben vor Japan: Tsunami-Warnung für Region Fukushima

Tokio - Nach einem schweren Erdbeben im Pazifik haben die Behörden für Teile der Ostküste Japans eine Tsunami-Warnung herausgegeben. Dazu gehört auch die Region um die Atomanlage Fukushima. Die

Tsunami-Warnung nach Erdbeben vor Japans Ostküste

Tokio - Nach einem schweren Erdbeben der Stärke 6, 8 im Pazifik haben die Behörden für Regionen im Osten Japans eine Tsunami-Warnung herausgegeben, darunter die Präfektur Fukushima. Dort liegt auch

Taifun "Neoguri" zieht ab - Tokio verschont geblieben

Tokio - Japan hat den Taifun "Neoguri" vergleichsweise glimpflich überstanden.  Nach tagelangem Toben entlang des fernöstlichen Archipels schwächte sich der Wirbelsturm am Freitag über dem Pazifik zu

Taifun «Neoguri» klingt ab - Tokio verschont geblieben

Tokio - Der Taifun «Neoguri» hat Tokio verschont. Der Wirbelsturm zog entlang der Pazifikküste nach Nordosten, bevor er sich im Tagesverlauf zu einer Tiefdruckzone weiter abschwächt. Das gab die

Taifun «Neoguri» verschont Tokio

Tokio - Der Taifun «Neoguri» hat Tokio verschont. Der Wirbelsturm zog entlang der Küste der japanischen Hauptinsel Honshu und peitschte schwere Regenfälle über die Region. Am Morgen zog er über dem

Tokios Börse schließt leichter

Tokio - Die Börse in Tokio hat leicht nachgegeben. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsende einen geringfügigen Abschlag von 11, 76 Punkten oder 0, 08 Prozent bei 15 302, 65

Tokios Börse schließt schwächer

Tokio - Die Börse in Tokio hat in Folge von negativen Vorgaben der Wall Street nachgegeben. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsende ein Minus von 65, 03 Punkten oder 0, 42

Nikkei an Tokios Börse auf Fünf-Monatshoch

Tokio - Beflügelt von soliden US-Arbeitsmarktdaten sowie einer Abschwächung des Yen hat die Börse in Tokio Gewinne verbucht. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte kletterte auf den höchsten Stand

Japan will Sanktionen gegen Nordkorea lockern

Nach jahrelanger Eiszeit zeichnet sich zwischen Japan und Nordkorea eine leichte Entspannung ab. Japans Regierungschef Shinzo Abe kündigte eine Lockerung der Sanktionen gegen das stalinistische
 
   
 

News zu Tokio abonnieren:

RSS

News zu Tokio teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen