Startseite
Sie sind hier: Home >

Terrorismus

...

Terrorismus

Konflikte: IS-Terrormiliz plante Enthauptung von Passanten in Australien 

Konflikte: IS-Terrormiliz plante Enthauptung von Passanten in Australien

Sydney/Damaskus - Mit dem größten Polizeieinsatz seiner Geschichte hat Australien nach Regierungsangaben geplante Gräueltaten von Sympathisanten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vereitelt. Die Opfer - wahllos ausgesuchte Passanten - sollten nach Erkenntnissen der Geheimdienste entführt,
Zwei Dschihadisten aus Sachsen auf dem Weg in den Heiligen Krieg? 

Zwei Dschihadisten aus Sachsen auf dem Weg in den Heiligen Krieg?

Dresden - Auch zwei junge Männer aus Sachsen sollen sich als Dschihadisten auf dem Weg in den Heiligen Krieg in Nahost gemacht haben. Die Staatsanwaltschaft Dresden bestätigte entsprechende Presseberichte. Ermittelt wird wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Ge
IS-Anhänger planten in Australien Enthauptungen von Passanten 

IS-Anhänger planten in Australien Enthauptungen von Passanten

Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben in Australien offenbar die Enthauptung von Bürgern ähnlich wie im Irak und Syrien geplant. Die Polizei verhinderte die Anschläge mit der größten Anti-Terror-Razzia der australischen Geschichte und nahm am Donnerstag im Morgengrauen 15 Menschen
Australien: Polizei verhindert Anschläge und verhaftet IS-Unterstützer 

Australien: Polizei verhindert Anschläge und verhaftet IS-Unterstützer

Mehr als 800 Polizisten waren am Donnerstag beim bisher größten Anti-Terror-Einsatz in Australien unterwegs und haben dabei mindestens 15 Menschen vorläufig festgenommen. Bei der Razzia wurden Wohn- und Geschäftshäuser in Sydney, Brisbane und Logan City durchsucht. Mit dem Vorgehen sollten den
IS-Anschläge in Deutschland: "Sie können und wollen töten" 

IS-Anschläge in Deutschland: "Sie können und wollen töten"

Werden Terroristen des Islamischen Staates (IS) in Deutschland Anschläge verüben? In jüngsten Sicherheitsberichten äußern sich Behörden besorgt über einen wachsenden Zustrom an Sympathisanten. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Mehr als 400 Deutsche hätten sich den Terroristen bereits

Frankreich beteiligt sich an Luftangriffen auf Terrormiliz

Paris - Frankreich beteiligt sich mit eigenen Kampfjets an den US-geführten Luftangriffen gegen die Terrormiliz IS im Irak. Das teilte Staatspräsident François Hollande in Paris mit. Er machte aber

IS-Terrormiliz plante Enthauptung von Passanten in Australien

Sydney - Mit dem größten Polizeieinsatz seiner Geschichte hat Australien offenbar geplante Gräueltaten von IS-Anhängern vereitelt. Die Opfer - wahllos ausgesuchte Passanten - sollten nach

Hollande: Frankreich beteiligt sich an Luftangriffen auf Terrormiliz

Paris - Frankreich beteiligt sich mit eigenen Kampfjets an den US-geführten Luftangriffen gegen die Terrormiliz IS im Irak. Diese Entscheidung teilte Staatspräsident François Hollande jetzt in Paris

Auch zwei Sachsen auf dem Weg in den Heiligen Krieg?

Dresden - Zwei junge Männer aus Sachsen sollen sich als Dschihadisten auf dem Weg in den Heiligen Krieg in Nahost gemacht haben. Die Staatsanwaltschaft Dresden hat heute entsprechende Presseberichte

Möglicherweise zwei junge Sachsen auf dem Weg in den Heiligen Krieg

Die Sicherheitsbehörden ermitteln gegen zwei junge Männer aus Sachsen, die als Dschihadisten in den Nahen Osten gereist sein könnten. Entsprechende Presseberichte bestätigte am Donnerstag die

IS-Anhänger in Australien planten Enthauptung von Passanten

Sydney - Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat haben in Australien nach Erkenntnissen der Geheimdienste die Enthauptung von Bürgern ähnlich wie im Irak und Syrien geplant. Die Polizei

Australien: 15 Festnahmen bei Anti-Terror-Razza

Sydney - Beim größten Anti-Terror-Einsatz in der Geschichte Australiens sind den Behörden zufolge 15 Verdächtige festgenommen worden. Einer von ihnen werde noch heute einem Richter vorgeführt, hieß

Syrische Luftwaffe greift Stadt unter IS-Kontrolle an

Bei Angriffen der   syrischen Luftwaffe auf eine von der IS-Terrormiliz kontrollierte Stadt im Norden des Landes sind mindestens 15 Menschen getötet worden. Dutzende wurden bei der Attacke auf den

Australien klagt 22-Jährigen wegen geplanter Terroranschläge an

Sydney - Nach dem größten Anti-Terror-Einsatz in der australischen Geschichte haben die Behörden einen 22-Jährigen angeklagt. Der Mann aus Sydney habe einen Anschlag geplant, der «die Gesellschaft

Islamischer Staat: Australien vereitelt Anschläge von IS-Anhängern

Sydney - Die Polizei hat in Australien nach eigenen Angaben Anschläge von Sympathisanten der Terrormiliz Islamischer Staat vereitelt. Diese hätten öffentliche Exekutionen auf den Straßen des Landes

Bonner Bombe: Gericht lehnt Befangenheitsanträge ab

Im Prozess um geplante islamistische Terroranschläge in Bonn und Leverkusen sind die Verteidiger mit ihren Befangenheitsanträgen zunächst gescheitert. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht habe die

Prozesse - Zeuge: NSU-Terrorristen könnten Waffe früher beschafft haben

München - Ein Schweizer Polizist hat als Zeuge im NSU-Prozess nahegelegt, dass die wichtigste Mordwaffe des Trios schon 1996 in die rechtsextreme Szene Thüringens eingeschleust worden sein könnte,

Verfassungsschutz warnt vor «Dschihad»-Romantik via Smartphone-Apps

Berlin - Aus Deutschland stammende Islamisten der Terrorgruppe Islamischer Staat setzen bei der Rekrutierung neuer Kämpfer verstärkt auf Smartphone-Anwendungen wie WhatsApp oder Instagram. Durch die

Möglicherweise mehr Selbstmordattentäter aus Deutschland im Irak

Berlin - Die Zahl der aus Deutschland stammenden IS-Selbstmordattentäter ist möglicherweise höher als bisher angenommen. Nach Informationen von NDR, WDR und «Süddeutscher Zeitung» werden derzeit

Prozesse: Erstmals IS-Kämpfer in Deutschland vor Gericht

Frankfurt/Main - Zum ersten Mal steht in Deutschland ein Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat vor Gericht. Der Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main verhandelt gegen einen

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Irak-Konferenz in Paris berät über IS-Terror

Vertreter aus über 20 Ländern treffen sich ab dem Vormittag in Paris, um über die Lage im Irak nach dem Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu beraten und ihre Strategien abzustimmen.

Frankreich startet mit Aufklärungsflügen im Irak

Die französische Luftwaffe startet Aufklärungsversuche über dem Irak. Gleichzeitig befasst sich in Paris eine internationale Konferenz mit der Lage nach dem Vormarsch der IS-Terrormiliz. Über eins

Israel warnt Bürger vor Anschlägen in Europa

Jerusalem - Israel hat seine Bürger vor möglichen Terroranschlägen bei Reisen nach Europa gewarnt. Der Stab zur Terrorbekämpfung teilte mit, es bestehe die Sorge vor Anschlägen auf israelische und

Erstmals IS-Kämpfer in Deutschland vor Gericht

Frankfurt/Main - In Frankfurt am Main hat der erste deutsche Prozess gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat begonnen. Der 20-jährige Angeklagte soll sich der Organisation

IS-Kämpfer in Frankfurt vor Gericht

In Frankfurt steht seit heute ein junger Mann vor Gericht, der sich in Syrien der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen haben soll. Laut Bundesanwaltschaft ist es der erste Prozess gegen

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Erster Prozess gegen deutschen IS-Terror-Kämpfer beginnt

Erstmals steht ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vor einem Gericht in Deutschland. Der 20 Jahre alte Syrien-Rückkehrer muss sich von heute an vor dem Staatsschutzsenat

Erster Prozess gegen deutschen IS-Terror-Kämpfer beginnt

Frankfurt/Main - Erstmals steht ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat vor einem Gericht in Deutschland. Der 20 Jahre alte Syrien-Rückkehrer muss sich von heute an vor dem

"Wissen die nicht, dass er Muslimen geholfen hat?"

19 Monate lang war der Brite David Haines in der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat, dann ermordeten ihn seine Geiselnehmer vor laufender Kamera. Wer war der Mann, der sein Leben der

David Haines ermordet: IS-Enthauptung in Video festgehalten

London - Mit der gefilmten Enthauptung einer weiteren westlichen Geisel hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) dem Westen den Kampf angesagt. Ein Internetvideo zeigt die Ermordung des

Islamischer Staat köpft David Haines: Westen jagt die Mörder

Wieder ein barbarischer Mord der Terrormiliz Islamischer Staat (IS): Das Opfer ist diesmal ein britischer Entwicklungshelfer. Die USA und Großbritannien kündigen an, die Mörder zu jagen. Die Zeit

Islamischer Staat: Justiz ächzt wegen Verfahren gegen IS-Kämpfer

Die steigende Zahl von Ermittlungen gegen Kämpfer und Unterstützer der Terrorgruppe " Islamischer Staat" (IS) setzt die Justiz nach einem "Spiegel"-Bericht zunehmend unter Druck. Die

«Spiegel»: Justiz ächzt wegen Verfahren gegen IS-Kämpfer

Berlin - Die steigende Zahl von Ermittlungen gegen Kämpfer und Unterstützer der Terrorgruppe «Islamischer Staat» setzt die Justiz nach einem «Spiegel»-Bericht zunehmend unter Druck. Die

Schlag gegen Boko Haram in Nigeria - über 80 Tote

Abuja - Bei schweren kämpfen zwischen dem Militär und Kämpfern der radikalislamischen Terrorgruppe Boko Haram sind im Norden Nigerias mindestens 80 Extremisten ums Leben gekommen. Die Gruppe habe am

Britisches Außenministerium: IS-Enthauptungsvideo ist echt

London - Das Video über die Enthauptung der britischen IS-Geisel David Haines ist nach Angaben des britischen Außenministeriums wohl echt. «Alle Zeichen deuten darauf hin, dass es authentisch ist»,

Islamischer Staat köpft Briten: "Akt des absolut Bösen"

Der 44 Jahre alte britische Entwicklungshelfer David Haines ist nach Angaben der britischen Regierung geköpft worden. Premierminister David   Cameron  erklärte in einem Beitrag auf Twitter, die

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Cameron bestätigt Ermordung von britischer IS-Geisel

London - Wieder ein barbarischer Mord der Terrormiliz Islamischer Staat. Diesmal stellte IS ein Video mit der Enthauptung eines britsichen Entwicklungshelfers ins Internet. Die britische Regierung

Maas verlangt Aussteigerhilfen für zurückkehrende Dschihadisten

Leipzig - Bundesjustizminister Heiko Maas hat sich für Wiedereingliederungshilfen zugunsten zurückkehrender islamistischer Kämpfer ausgesprochen. Laut Sicherheitsbehörden sind mehr als 400

Cameron: Britische IS-Geisel David Haines ermordet

London - Der 44 Jahre alte britische Entwicklungshelfer David Haines ist nach Angaben der britischen Regierung ermordet worden. Premierminister David Cameron erklärte in einem Beitrag auf Twitter,

Familie von IS-Geisel will Kontakt zu Entführern

London - Die Familie eines von der Terrormiliz Islamischer Staat entführten Briten hat die Terroristen aufgerufen, Kontakt mit ihr aufzunehmen. Das gab das britische Außenministerium in London

Pakistan: Militär meldet Festnahme der mutmaßlichen Malala-Attentäter

Das pakistanische Militär hat die Festnahme der Attentäter bekannt gegeben, die im Oktober 2012 die damals 15-jährige Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai mit Kopfschüssen lebensgefährlich

Australien befürchtet Anschläge setzt Terrorwarnstufe auf «hoch»

Sydney  - Australien hat die Terrorwarnstufe nach Angaben des Senders ABC von der mittleren Stufe auf «hoch» gesetzt. Dies gab Premierminister Tony Abbott auf einer Pressekonferenz in Melbourne

Amerikaner erinnern an Terroranschläge vom 11. September

New York - Dreizehn Jahre nach den Anschlägen vom 11. September haben Tausende in New York und Washington der fast 3000 Opfer gedacht. Präsident Barack Obama würdigte bei einer Schweigeminute vor

Deutsche Salafisten sind das Kanonenfutter

Wie sieht der typische Salafist aus? " Schlicht strukturiert und handlungsfreudig", sagt der Islamwissenschaftler und Jurist Mathias   Rohe. Doch dass die Salafisten-Bewegung vor allem gescheiterte

NSU-Prozess dauert laut OLG München bis mindestens Mitte 2015

München - Der NSU-Prozess dauert nach neuen Planungen des Münchner Oberlandesgerichts (OLG) voraussichtlich bis mindestens Mitte kommenden Jahres. Der Vorsitzende Richter Manfred Götzl setzte

Beuth will Sympathie-Bekundung für Terror-Vereinigungen bestrafen

Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, schon Sympathie-Bekundungen für eine terroristische Vereinigung unter Strafe zu stellen. "Terroristischen Vereinigungen wie dem

14 Verletzte bei Bombenanschlag in Santiago de Chile

Santiago de Chile - Bei einem Bombenanschlag in der U-Bahn der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile sind 14 Menschen verletzt worden, mehrere von ihnen schwer. Der in einem Papierkorb

Terrorismus: 14 Verletzte bei Bombenanschlag in Santiago de Chile

Santiago de Chile - Bei einem Bombenanschlag in der U-Bahn der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile sind 14 Menschen verletzt worden, mehrere von ihnen schwer. Der Sprengsatz detonierte in

Extremismus: Wieder mutmaßliche Islamisten aus Deutschland festgenommen

Berlin - Wegen möglicher Verbindungen zu Terrormilizen sind mehrere mutmaßliche Islamisten aus Deutschland festgenommen worden. In einem Fall wurden vor einer Woche zwei Männer an der

Mutmaßliche Islamisten an deutsch-österreichischer Grenze gefasst

Simbach am Inn - Erneut sind Islamisten aus Deutschland wegen mutmaßlicher Verbindungen zu Terrormilizen festgenommen worden. In einem Fall wurden zwei Männer an der deutsch-österreichischen Grenze

Anschlag in U-Bahn von Santiago de Chile: Mehr als zehn Verletzte

Santiago de Chile - Mindestens 14 Menschen sind bei einer Bombenexplosion in der U-Bahn von Santiago de Chile verletzt worden. Der in einem Papierkorb abgelegte Sprengsatz detonierte in der Station

Prozesse - Bahnhofsbombe: Mutmaßliche Terroristen vor Gericht

Düsseldorf - Vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht sitzen vier mutmaßliche islamistische Terroristen auf der Anklagebank. Der Prozess wegen einer Bombe am Bonner Bahnhof und einem Mordkomplott

Mutmaßliche deutsche Al-Shabaab-Terroristen festgenommen

Frankfurt - Drei Deutsche sind wegen Terrorverdachts bei ihrer Rückkehr aus Kenia festgenommen worden. Die 23, 26 und 28 Jahre alten Männer werden beschuldigt, Mitglieder der islamistischen

"Allahu akbar": Mutmaßliche Terroristen wegen Mordplänen vor Gericht

"Allahu akbar!" (Gott ist groß) ruft Marco G. (27) und reckt beim Betreten des Saals im Hochsicherheitstrakt des Düsseldorfer Oberlandesgerichts den Arm in die Höhe. Seine Sympathisanten in den

Prozess gegen mutmaßliche Salafisten: Anklage wegen versuchten Mordes

Düsseldorf - Eine Bombe am Bonner Bahnhof und ein Mordkomplott gegen einen rechtsextremen Politiker: Das Düsseldorfer Oberlandesgericht hat trotz mehrerer Befangenheitsanträge einen Prozess gegen

Extremismus: Mutmaßliche deutsche Al-Shabaab-Terroristen festgenommen

Frankfurt/Karlsruhe/Berlin - Drei Deutsche sind wegen Terrorverdachts bei ihrer Rückkehr aus Kenia festgenommen worden. Die 23, 26 und 28 Jahre alten Männer werden beschuldigt, Mitglieder der
 
   
 

News zu Terrorismus abonnieren:

RSS

News zu Terrorismus teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen