Startseite
Sie sind hier: Home >

Syrien: aktuelle News

...

Syrien: aktuelle News

Islamischer Staat verlängert Ultimatum an Jordanien 

Islamischer Staat verlängert Ultimatum an Jordanien

Amman - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat Experten zufolge Jordanien ein neues Ultimatum gestellt. In einer der japanischen Geisel Kenji Goto zugeschriebenen Audiobotschaft wird Jordanien aufgefordert, die inhaftierte Terroristin Sadschida al-Ridschawi bis zum Sonnenuntergang freizula
Konflikte: Drei Tote bei Gefechten an israelisch-libanesischer Grenze 

Konflikte: Drei Tote bei Gefechten an israelisch-libanesischer Grenze

Jerusalem/Beirut - Bei den schwersten Gefechten an Israels Grenze zum Libanon seit fast einem Jahrzehnt sind drei Menschen getötet worden. Ein spanischer Blauhelm-Soldat starb bei israelischen Angriffen auf den Südlibanon. Israels Armee reagierte mit dem Beschuss auf den Tod zweier Soldaten. D
Islamischer Staat aus Kobane vertrieben: Kurden feiern Sieg 

Islamischer Staat aus Kobane vertrieben: Kurden feiern Sieg

Kobane - Der erbitterte Kampf um Kobane war eine der aufsehenerregendsten Schlachten im syrischen Bürgerkrieg - nun ist die Stadt wieder unter Kontrolle der Kurden. Doch im Umland lauern noch immer die Terroristen des Islamischen Staats. Kurdische Kämpfer haben der Terrormiliz Islamischer Stad
Kobane befreit: Kurden verjagen IS-Terrormiliz 

Kobane befreit: Kurden verjagen IS-Terrormiliz

Nach monatelanger Schlacht ist es kurdischen Einheiten gelungen, die IS-Terrormiliz vollständig aus der umkämpften nordsyrischen Stadt Kobane zu vertreiben. Das meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Kurden-Sprecher Idriss Nassan bestätigte die Information. "Dies ist ein
Islamischer Staat bestätigt Enthauptung einer Geisel aus Japan 

Islamischer Staat bestätigt Enthauptung einer Geisel aus Japan

Kairo (doa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in einer am Sonntagabend im Internet verbreiteten Radiosendung den Tod einer von zwei japanischen Geiseln bestätigt. "Die japanische Geisel wurde nach Ablauf einer an Japan gerichteten Frist gerichtet", sagte ein Sprecher des IS-eigenen

IS-Miliz verlängert Ultimatum zum Gefangenenaustausch mit Jordanien

Amman - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat Experten zufolge Jordanien ein neues Ultimatum für einen Gefangenenaustausch gestellt. In einer der japanischen Geisel Kenji Goto zugeschriebenen

Bericht: Berlin will Geheimdienst-Abkommen mit der Türkei

Berlin - Um den Zustrom deutscher Kämpfer für die IS-Terrormiliz zu stoppen, bemüht sich die Bundesregierung einem Medienbericht zufolge um ein Geheimdienst-Abkommen mit der Türkei. Die

Israelisches Militär beschießt syrische Artilleriestellungen

Tel Aviv - Als Reaktion auf den Beschuss der von Israel besetzten Golanhöhen hat das israelische Militär Artilleriestellungen der syrischen Armee angegriffen. Die syrische Regierung werde für jeden

Israelisches Militär beschießt syrische Artilleriestellungen

Tel Aviv - Als Reaktion auf den Beschuss der von Israel besetzten Golanhöhen hat das israelische Militär Artilleriestellungen der syrischen Armee angegriffen. Die syrische Regierung werde für jeden

Kurden bejubeln Sieg über IS-Miliz in Kobane

Kobane - Kurdische Flüchtlinge aus der befreiten nordsyrischen Stadt Kobane haben den Sieg über die Terrormiliz Islamischer Staat gefeiert. Dutzende Kurden hätten sich mit Fahnen an der Grenze

Fünf Festnahmen bei Einsatz gegen Islamisten in Frankreich

Montpellier  - Die französische Polizei hat bei einem Einsatz im Süden des Landes fünf mutmaßliche Islamisten festgenommen. Die Männer im Alter zwischen 26 und 44 Jahren sollen in Lunel bei

Verfassungsschutz alarmiert: Kinder im Dschihad

Mainz - Radikalisierte Islamisten aus Deutschland nehmen nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes vereinzelt auch ihre Kinder mit in die Kriegsgebiete in Syrien und im Irak. «Wir gehen von einem

Mit Kind in den Dschihad? - Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen

Hannover (dpa/lni) - Eine 26-jährige Osnabrückerin ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten, weil sie mit ihrer vierjährigen Tochter nach Syrien gereist sein soll. Die zum Islam konvertierte

US-Militär: 90 Prozent Kobanes von IS-Kämpfern befreit

Tampa - Nach monatelangen Gefechten mit der Terrormiliz Islamischer Staat haben kurdische Kämpfer die nordsyrische Stadt Kobane nach Einschätzung des US-Militärs zu 90 Prozent unter Kontrolle

Niederlage für IS-Miliz: Kurden vertreiben Extremisten aus Kobane

Kobane - Kurdische Kämpfer haben der Terrormiliz Islamischer Staat eine schwere Niederlage zugefügt und die nordsyrische Stadt Kobane vollständig befreit. Damit endete nach rund vier Monaten vorerst

Kobane vollständig von IS-Terrormiliz befreit

Kobane - Kurdische Einheiten haben die IS-Terrormiliz vollständig aus der umkämpften nordsyrischen Stadt Kobane vertrieben. Das meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. In den

UN-Sicherheitsrat verurteilt möglichen Mord an japanischer IS-Geisel

New York - Der UN-Sicherheitsrat hat die mutmaßliche Ermordung der japanischen Geisel Haruna Yukawa durch die Terrormiliz Islamischer Staat scharf verurteilt. Das wäre eine widerwärtige und feige

Terrorismus: Terrormiliz IS soll japanische Geisel getötet haben

Tunis/Tokio - Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das die Ermordung einer japanischen Geisel durch die Terrormiliz IS belegen soll. Tokio spricht von einer "unverzeihlichen Gewalttat" - und

Japans Regierung: IS-Aufnahme zu Geisel-Tod erscheint glaubwürdig

Tokio - Die Aufnahme von der mutmaßlichen Ermordung einer japanischen Geisel durch die IS-Terrormiliz ist nach Einschätzung der Regierung in Tokio wahrscheinlich authentisch. Es bestehe eine «hohe

Terrormiliz IS soll japanische Geisel getötet haben

Tunis - Die Terrormiliz Islamischer Staat soll eine japanische Geisel getötet haben. Ein Video im Internet zeigt ein Standbild eines zweiten entführten Japaners, Kenji Goto. Er hält ein Foto des

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Japan verurteilt IS-Vorgehen

Tunis - Die Terrormiliz IS soll eine der beiden japanischen Geiseln in ihrer Gewalt getötet haben. Im Internet wurde ein Video verbreitet, auf dem ein Standbild eines der Entführten zu sehen ist,

Video soll Ermordung japanischer Geisel durch Terrormiliz IS belegen

Tunis - Die Terrormiliz IS soll eine der beiden japanischen Geiseln in ihrer Gewalt getötet haben. Im Internet wurde ein Video verbreitet, auf dem ein Standbild eines der Entführten zu sehen ist,

Untersuchungshaft für Islamisten unter Terrorverdacht aus NRW

Gegen die beiden in Mönchengladbach und Herford festgenommenen mutmaßlichen islamistischen Terroristen ist Untersuchungshaft angeordnet worden.  Das teilte eine Sprecherin der Bundesanwaltschaft am

Mutter von japanischer Geisel bittet IS um Freilassung des Sohnes

Tokio - Die Mutter eines von zwei Japanern in den Händen der Terrormiliz Islamischer Staat hat die Dschihadisten um Freilassung ihres Sohnes gebeten. Wenige Stunden vor Ablauf eines vom IS gesetzten

Mutter japanischer Geisel bittet IS um Freilassung des Sohnes

Tokio - Die Mutter eines von zwei Japanern in den Händen der Terrormiliz Islamischer Staat hat die Dschihadisten um Freilassung ihres Sohnes gebeten. Wenige Stunden vor Ablauf eines Ultimatums zur

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Anti-Terror-Allianz siegessicher: 50 Prozent der IS-Anführer tot

Im Irak und in Syrien tobt ein Kampf auf Biegen und Brechen. Der Irak ruft den Westen um Hilfe: mehr Waffen, mehr Munition, mehr Ausbilder. US-Außenminister Kerry gibt sich indes siegessicher.

Erneut islamistische Terrorverdächtige in NRW festgenommen

Düsseldorf - Der Generalbundesanwalt hat in Nordrhein-Westfalen zwei weitere mutmaßliche islamistische Terroristen festnehmen lassen. Die beiden Syrien-Rückkehrer wurden in ihren Wohnungen in

Terrorismus: Erneut islamistische Terrorverdächtige in NRW festgenommen

Düsseldorf/Karlsruhe - Der Generalbundesanwalt hat in Nordrhein-Westfalen zwei weitere mutmaßliche islamistische Terroristen festnehmen lassen. Die beiden Syrien-Rückkehrer wurden laut Polizei von

Konflikte: Kurden schlagen IS in Kobane immer weiter zurück

Kobane - Kurdische Einheiten schlagen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in der umkämpften nordsyrischen Stadt Kobane immer weiter zurück. Nach heftigen Kämpfen gelang es ihnen, einen Markt und

Wohnungen von drei mutmaßlichen Islamisten durchsucht

Die Wohnungen dreier mutmaßlicher Islamisten in Kassel sind am frühen Donnerstagmorgen durchsucht worden. Die Männer im Alter von 19, 22 und 23 Jahren sollen den Krieg in Syrien von Deutschland aus

Todesdrohung gegen Islamwissenschaftler: 17-Jähriger unter Verdacht

Wegen einer Todesdrohung gegen den Münsteraner Islamwissenschaftler Prof. Mouhanad Khorchide ist am Donnerstag in Offenbach die Wohnung eines 17-Jährigen durchsucht worden, den die Polizei dem

Wohnung von Koran-Verteiler nach Drohung durchsucht

Wegen einer Todesdrohung gegen einen islamischen Religionspädagogen ist am Donnerstag in Offenbach die Wohnung eines 17-Jährigen durchsucht worden, den die Polizei dem Salafismus zuordnet. Der

Zwei islamistische Terrorverdächtige in NRW festgenommen

Karlsruhe - Im Kampf gegen den islamistischen Terror hat der Generalbundesanwalt erneut Festnahmen angeordnet. Zwei deutsche Syrien-Rückkehrer wurden in NRW festgenommen. Sie sollen dem

Erneut islamistische Terrorverdächtige in NRW festgenommen

Karlsruhe - Der Generalbundesanwalt hat in Nordrhein-Westfalen zwei weitere mutmaßliche islamistische Terroristen festnehmen lassen. Die beiden deutschen Syrien-Rückkehrer wurden nach Polizeiangaben

Generalbundesanwalt lässt mutmaßliche IS-Mitglieder festnehmen

Der Generalbundesanwalt hat in Nordrhein-Westfalen zwei mutmaßliche Mitglieder einer syrischen Terrorvereinigung festnehmen lassen. Es handele sich um die deutschen Staatsangehörigen Mustafa C. und

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

München: Terror-Verdächtiger distanziert sich von radikalem Islamismus

München - Beamte mit schusssicheren Westen und ein Bombenspürhund: Für den Prozess gegen einen mutmaßlichen islamistischen Terroristen gelten in München verschärfte Sicherheitsvorkehrungen.

Nach Angriff auf Golanhöhen: Iran droht Israel mit "Blitzschlägen"

Tel Aviv - Israel hat die Tötung eines iranischen Generals auf den Golanhöhen nicht bestätigt - und wappnet sich dennoch vor möglichen Folgen. Denn der Iran droht mit Vergeltung. Nach ihrem

Islamischer Staat fordert Lösegeld für japanische Geiseln

Tokio - Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hat mit der Ermordung zweier japanischer Geiseln gedroht. In einem Internetvideo verlangt ein in Schwarz gekleideter IS-Kämpfer von der

Syriens Luftwaffe bombardiert Markt in IS-Gebiet: Dutzende Tote

Damaskus - Die syrische Luftwaffe hat in dem Dorf Al-Chansa im Nordosten des Landes Berichten zufolge einen Markt bombardiert und dabei Dutzende Menschen getötet. Der Ort in der Nähe der Grenze zum

Terror-Verdächtiger distanziert sich von radikalem Islamismus

München - In einem Terrorprozess in München hat sich der Angeklagte zum Auftakt des Verfahrens von radikalem Islamismus und Dschihad distanziert. Er habe nicht die von der Bundesanwaltschaft

Ausbilder im Irak angegriffen: Schusswechsel zwischen kanadischen Soldaten und IS

Erstmals seit Beginn der US-geführten Militärintervention im vergangenen Jahr hat es im Irak ein Feuergefecht westlicher Soldaten mit Kämpfern der Terrormiliz IS gegeben. Kanadische Spezialeinheiten

Hohe Sicherheitsvorkehrungen bei Terror-Prozess in München

München - Unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen hat in München der Prozess gegen einen mutmaßlichen Islamisten und Terrorhelfer begonnen. Die Bundesanwaltschaft wirft dem 27-Jährigen aus

IS-Terrormiliz droht mit Ermordung japanischer Geiseln

Tokio - Die Terrororganisation Islamischer Staat hat mit der Ermordung zweier japanischer Geiseln gedroht. In einem Internetvideo verlangt ein in Schwarz gekleideter IS-Kämpfer von der japanischen

IS-Terrormiliz droht mit Ermordung japanischer Geiseln

Tokio - Die Terrororganisation Islamischer Staat hat mit der Ermordung zweier japanischer Geiseln gedroht. In einem Internetvideo verlangt ein in Schwarz gekleideter IS-Kämpfer von der japanischen

Israel soll iranischen General in Syrien getötet haben

Damaskus/Teheran/Beirut - Die israelischen Streitkräfte sollen erstmals einen iranischen Soldaten in einem bewaffneten Konflikt getötet haben. Ein Mitglied der Revolutionsgarden sei bei einem

Prozess um Terror in Syrien startet in München

München - Ein mutmaßlicher Terrorhelfer muss sich von heute an vor dem Oberlandesgericht München verantworten. Er hat sich nach Ansicht der Bundesanwaltschaft am Terror in Syrien beteiligt, als

Israel greift Golanhöhen an: Auch iranischer General stirbt

Israel hat nach Angaben aus Teheran bei einem Angriff auf die syrischen Golanhöhen neben sechs Hisbollah-Kämpfern auch einen iranischen General getötet. Dies teilten die Revolutionsgarden mit. Der

Vor Münchner Terror-Prozess: Wirbel um T-Shirt des Richters

Kurz vor Beginn eines Prozesses gegen einen mutmaßlichen Islamisten und Terrorhelfer in München sorgt der Vorsitzende Richter des Oberlandesgerichts für Wirbel. Manfred Dauster, Vorsitzender des

Hisbollah-Kämpfer bei israelischem Luftangriff getötet

Bei einem israelischen Luftangriff auf den Golanhöhen sind sechs Hisbollah-Kämpfer, darunter ein ranghohes Mitglied der libanesischen Schiitenmiliz, getötet worden. Zu den Getöteten gehöre der

Bremer Verfassungsschutz will Salafisten deradikalisieren

Der Bremer Verfassungsschutz arbeitet an einem Projekt zur Deradikalisierung von Islamisten, die aus Syrien nach Deutschland zurückkommen. "Wir sind dazu intensiv und ressortübergreifend in

Prozesse: Prozess gegen mutmaßlichen Syrien-Terrorhelfer aus München

München - Vor dem Oberlandesgericht München beginnt am Dienstag der Prozess gegen einen mutmaßlichen Helfer von Terroristen in Syrien. Die Bundesanwaltschaft wirft dem 27 Jahre alten Deutschen vor,

IS: Terrororganisation gründet TV-Sender "Kalifat Live"

Der " Islamische Staat" baut ein eigenes Fernseh-Imperium auf. Im Internet machen die Radikalen schon länger für sich Werbung - jetzt sollen zehn TV-Kanäle folgen. In Kürze startet "Kalifat Live".

Türkischer Geheimdienst soll Waffen an al-Qaida geliefert haben

Die Türkei steht seit Langem im Verdacht, Extremisten in Syrien zu unterstützen. Die Regierung bestreitet das. Jetzt haben Hacker geheime Protokolle veröffentlicht, wonach der Geheimdienst drei

Belgien: Polizei hat Anti-Terror-Aktion in Verviers lange vorbereitet

Dem Anti-Terror-Einsatz in Belgien sind nach Angaben der Regierung monatelange Ermittlungen vorausgegangen. Dies teilte der Sprecher des belgischen Ministerpräsident Charles Michel, Frédéric

Terrorverdächtiger aus Wolfsburg wird Haftrichter vorgeführt

Nach der Festnahme eines Terrorverdächtigen in Wolfsburg entscheidet der Bundesgerichtshof am Freitag über einen Haftbefehl gegen den 26-Jährigen. Der Deutsch-Tunesier werde in Karlsruhe dem
 
   
 

News zu Syrien abonnieren:

RSS

News zu Syrien teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen