Startseite
Sie sind hier: Home >

Syrien: aktuelle News

...

Syrien: aktuelle News

203 Flüchtlinge aus Syrien in Hessen aufgenommen 

203 Flüchtlinge aus Syrien in Hessen aufgenommen

Hessen hat bisher 203 Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen. Dies geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Antwort von Innenminister Peter Beuth (CDU) auf eine Kleine Anfrage der SPD hervor. Unter den Aufgenommenen sind 184 Flüchtlinge aus einem im Mai 2013 aufgelegten Programm, das bundesweit
Syrien: Folterbilder von Überläufer angeblich echt 

Syrien: Folterbilder von Überläufer angeblich echt

New York - Eine von der französischen Regierung unterstützte Expertenkommission hat die Folterbilder, die der syrische Überläufer "Caesar" ins Ausland geschmuggelt haben will, als echt eingestuft. "Wir waren anfangs sehr skeptisch", sagte der Jurist und frühere UN-Chefankläger David M. Crane i

 

 

Weltweite Militärausgaben steigen: nur USA rüstet ab 

Weltweite Militärausgaben steigen: nur USA rüstet ab

Die weltweiten Militärausgaben sind im vergangenen Jahr absolut zum zweiten Mal in Folge leicht gesunken. Dieser Rückgang geht allerdings fast ausschließlich auf den Rückgang der Aufwendungen der USA zurück. In China, Russland, Afrika und im Nahen Osten legten die Rüstungsausgaben hingegen teils
Gegenseitige Schuldzuweisungen: Opfer bei angeblichem Giftgasangriff in Syrien 

Gegenseitige Schuldzuweisungen: Opfer bei angeblichem Giftgasangriff in Syrien

Die guten Nachrichten aus Syrien berichten von Fortschritten bei der Beseitigung des syrischen Chemiewaffen-Arsenals. Einer erschreckenden Nachricht zufolge soll es in dem Bürgerkriegsland trotzdem erneut einen Giftgasangriff gegeben haben. Dabei seien mehrere Menschen getötet und verletzt worden.
Bürgerkrieg in Syrien: Assad sieht entscheidende Wende 

Bürgerkrieg in Syrien: Assad sieht entscheidende Wende

Präsident Baschar al-Assad rechnet nach einem russischen Medienbericht noch in diesem Jahr mit einer entscheidenden Wende im syrischen Bürgerkrieg. Assad habe dem russischen Politiker Sergej Stepaschin gesagt, die "aktive Phase des Militäreinsatzes" werde noch in diesem Jahr beendet, berichtete

Autobombe vor Moschee in Homs: 15 Tote

Homs - In Homs in Syrien sind durch die Explosion einer Autobombe 15 Menschen getötet worden. Der Sprengsatz ging nach dem Freitagsgebet vor einer Moschee in die Luft. Mehrere dutzend Menschen

UN: Regierungstruppen und Rebellen in Syrien foltern systematisch

Genf - Im syrischen Bürgerkrieg foltern Regierungstruppen und Rebellen ihre Gefangenen nach UN-Angaben systematisch und skrupellos. Gefangenen werde auch immer wieder sexuelle Gewalt angetan, heißt

Syrische Regierung und Opposition werfen einander Gasangriff vor

Beirut - Im syrischen Bürgerkrieg ist offenbar wieder Giftgas zum Einsatz gekommen. Regierung und Opposition beschuldigten sich gegenseitig, bei Kämpfen in der zentralen Provinz Hama Chemiewaffen

Syrische Regierung und Opposition werfen einander Gasangriff vor

Beirut - Im syrischen Bürgerkrieg ist anscheinend wieder Giftgas eingesetzt worden. Regierung und Opposition beschuldigten sich gegenseitig. Im Staatsfernsehen hieß es, Rebellen hätten bei einem

Bürgerkrieg in Syrien: Rebellen richten 16-jährigen Aktivisten hin

Ein erst 16-jähriger Syrer wurde in der Provinz Deir as-Sor von seiner eigenen Rebellenbrigade hingerichtet. Die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter berichtet, die Rebellen hätten dem

Mindestens 25 Tote durch Autobomben in Syrien

Kairo - Bei der Explosion von zwei Autobomben sind in der syrischen Stadt Homs mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl der Verletzten wurde von der Staatsagentur Sana mit insgesamt

Mindestens 25 Tote durch Autobomben in Syrien

Kairo - Bei der Explosion von zwei Autobomben in der syrischen Stadt Homs sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl der Verletzten bei diesen Anschlägen wurde von der Staatsagentur

Bundestag für deutsche Beteiligung an Chemiewaffen-Vernichtung

Berlin - Eine deutsche Fregatte mit bis zu 300 Soldaten wird sich an der Vernichtung syrischer Chemiewaffen im Mittelmeer beteiligen. Zusammen mit mindestens drei Kriegsschiffen anderer Länder und

Linke-Vize kritisiert Grüne als "größte Kriegstreiber"

Der stellvertretende Bundesvorsitzende der Linken, Jan van Aken, hat die Grünen für ihre Haltung zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr scharf kritisiert. "Die größten Kriegstreiber im Bundestag sind

Deutsche Beteiligung an Giftgas-Vernichtung rückt näher

Berlin - Im Bundestag zeichnet sich eine breite Zustimmung zur deutschen Beteiligung an der Vernichtung syrischer Chemiewaffen ab. Neben Union und SPD signalisierten in einer ersten Beratung auch

 

Bundestag berät über Hilfe bei Giftgas-Vernichtung

Berlin - Im Bundestag zeichnet sich eine breite Zustimmung zur deutschen Beteiligung an der Vernichtung syrischer Chemiewaffen ab. Neben den Koalitionsfraktionen signalisierten auch die Grünen

Bundestag berät über Bundeswehreinsatz zur Giftgas-Vernichtung

Berlin - Der Bundestag berät heute zum ersten Mal über den Einsatz einer Bundeswehr-Fregatte zum Schutz der Chemiewaffen-Vernichtung im Mittelmeer. Für die Mission, die spätestens Anfang Mai

Zahl der syrischen Flüchtlinge im Libanon übersteigt eine Million

Beirut - Die Zahl der im Libanon registrierten syrischen Flüchtlinge hat die Millionengrenze überschritten. Das entspricht rund einem Viertel der Bevölkerung des arabischen Landes, in dem bereits

Giftgas-Vernichtung: Deutschland schickt Fregatte nach in Syrien

Deutschland wird sich im Mittelmeer mit einer eigenen Fregatte am internationalen Einsatz zur Vernichtung von syrischen Chemiewaffen beteiligen. Das Bundeskabinett billigte die Entsendung von bis zu

Vernichtung von Giftgas: Deutschland schickt Fregatte ins Mittelmeer

Berlin - Deutschland wird sich mit einer eigenen Fregatte im Mittelmeer am internationalen Einsatz zur Vernichtung von syrischen Chemiewaffen beteiligen. Das Bundeskabinett billigte nach Angaben des

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

«Spiegel»: Grausames Einführungsritual bei Dschihadisten in Syrien?

Hamburg - Ausländische Kämpfer werden in Syrien möglicherweise dazu genötigt, Gefangenen die Kehle durchzuschneiden, um sich als vollwertige Dschihadisten zu beweisen. Das schreibt der «Spiegel».

Israelische Soldaten schießen auf Bewaffnete aus Syrien

Tel Aviv  - Israelische Soldaten haben nach Angaben der Armee auf den Golanhöhen das Feuer auf zwei Bewaffnete aus Syrien eröffnet. Beide hätten sich am Zaun zwischen Syrien und dem israelisch

Türkei fahndet nach YouTube-Spion

Wegen eines Internet-Beitrags über einen angeblich geplanten türkischen Militärangriff gegen Syrien sieht die Regierung in Ankara rot. Vize-Regierungschef Bülent Arinc sprach von einem

Nach Kampfjet-Abschuss: Türkei droht Syrien mit Angriff

Nach dem Abschuss eines syrischen Kampfflugzeugs wegen einer angeblichen Grenzverletzung am Wochenende demonstriert die Türkei weiter Stärke. Ankara droht dem von dem jahrelangen Bürgerkrieg

Bundeswehr soll bis zum Ende des Syrien-Konflikts in der Türkei bleiben

Kahramanmaras – Die Bundeswehr soll bis zum Ende des Bürgerkriegs in Syrien mit "Patriot"-Abwehrraketen in der Türkei bleiben. Das sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Von der Leyen besucht deutsche Soldaten in der Türkei

Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist in die Türkei aufgebrochen: Sie will dort die zum Schutz vor syrischen Angriffen stationierten deutschen Soldaten besuchen. An dem

Türkische Luftwaffe schießt syrisches Kampfflugzeug ab

Istanbul/Damaskus - Das türkische Militär hat an der Grenze zu Syrien ein Kampfflugzeug aus dem Nachbarland abgeschossen. Die Maschine habe am Sonntag den türkischen Luftraum verletzt, sagte

Türkische Streitkräfte schießen syrisches Kampfflugzeug ab

Das türkische Militär hat im Grenzgebiet ein syrisches Kampfflugzeug abgeschossen. Die Maschine habe den türkischen Luftraum verletzt, sagte Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan. Der Jet fing

Syrien verurteilt Kampfjet-Abschuss durch Türkei als «Aggression»

Damaskus - Die Regierung in Syrien hat den Abschuss eines Kampfflugzeuges ihrer Luftwaffe durch die Türkei scharf verurteilt. Das Außenministerium in Damaskus habe die «türkische Aggression» als

Türkei schießt syrisches Kampfflugzeug ab

Istanbul - Die Türkei hat im Grenzgebiet zu Syrien ein Kampfflugzeug des Nachbarlandes abgeschossen. Das habe der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan bestätigt, berichteten türkische

Oberhaupt der Syrisch-Orthodoxen Kirche stirbt in Kiel

Das Oberhaupt der Syrisch-Orthodoxen Kirche, Patriarch Ignatius Zakka I. Iwas, ist während eines Deutschlandaufenthaltes in Kiel gestorben. Das teilte die Kirche am Freitag mit. Der 80 Jahre alte

Israel fliegt Vergeltungsangriffe gegen syrischen Armee am Golan

Israels  Luftwaffe hat grenznahe Stellungen der syrischen Armee am Golan unter Beschuss genommen. Dabei kam nach syrischen Angaben ein Mensch ums Leben. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu

Bundesanwälte prüfen deutsche Hilfe für Assads Giftgas-Programm

Berlin/Karlsruhe - Die Bundesanwaltschaft geht einer möglichen Beteiligung deutscher Firmen am Bau syrischer Giftgasfabriken nach. Ein Sprecher sagte in Karlsruhe, es werde ein möglicher Verstoß

Tödliche Gewalt an der Grenze zwischen Israel und Syrien

Tel Aviv/Damaskus - Die israelische Luftwaffe hat auf den Golanhöhen grenznahe Stellungen der syrischen Armee bombardiert. Dabei seien ein Soldat getötet und sieben weitere Menschen verletzt worden,

Rheinland-Pfalz will Kontingent für Flüchtlinge aus Syrien aufstocken

Rheinland-Pfalz will sich bei der Integrationsministerkonferenz in Magdeburg dafür einsetzen, das Bundeskontingent für Syrien-Flüchtlinge aufzustocken. Außerdem mache sich das Land für eine stärkere

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Giftgas in Syrien: Deutsche Firmen lieferten Chemiewaffen-Material

Beim Aufbau des Giftgas-Programms in Syrien haben Deutsche Firmen eine große Rolle gespielt. Das Ausmaß geht aus einer Mitteilung der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) an die

Erstmals fliegt Israels Luftwaffe Vergeltungsangriffe am Golan

Tel Aviv - Nach dem Bombenanschlag auf eine Militärpatrouille auf den Golanhöhen hat erstmals auch Israels Luftwaffe Vergeltungsangriffe auf Stellungen der syrischen Armee geflogen. Ziele seien ein

Armeesprecher: Israelisches Kampfflugzeug greift Ziele in Syrien an

Tel Aviv - Nach dem Anschlag auf eine Militärpatrouille auf den Golanhöhen hat die israelische Luftwaffe Stellungen der syrischen Armee angegriffen. Ein Kampfflugzeug habe Einrichtungen beschossen,

Israel beschießt Syrien nach Anschlag auf Golanhöhen

Wieder ein Zwischenfall an der syrischen Grenze zu israelisch kontrolliertem Gebiet: Unbekannte haben auf den Golanhöhen einen Sprengsatz gezündet und israelische Soldaten verletzt. Israel antwortet

Israel beschießt Syrien nach Anschlag auf Golanhöhen

Tel Aviv - Bei einem Anschlag auf eine israelische Patrouille auf den Golanhöhen haben Unbekannte vier Soldaten verletzt, einen davon schwer. Der Sprengsatz sei unter dem Jeep der Soldaten

Happy End im Flüchtlingsdrama: 107-Jährige kommt bei Familie an

Nach wochenlanger Flucht ist die Syrerin Sabria Khalaf am Montag bei ihrer Familie in Holdorf bei Vechta angekommen, nachdem sie zuvor am Düsseldorfer Flughafen landete. Die 107 Jahre alte Frau

Die verlorene Kindheit der Kinder von Syrien

Für das Aufwachsen von Kindern ist Aleppo einer der wohl schlimmsten Orte der Welt. Waffen und Gewalt prägen dort den Alltag der Familien. Die meisten Schulen sind zerstört, und selbst der Weg in

Bürgerkrieg in Syrien: Assads Truppen auf dem Vormarsch

Damaskus/Beirut - Drei Jahre nach dem Beginn ihrer Revolution sieht es für die syrischen Regimegegner finster aus. Schiitische Milizionäre drängen die Rebellen zurück. Die Chancen für eine von

Syrienkrieg: Wichtige Rebellenhochburg fällt

Der Bürgerkrieg in Syrien hat in den vergangenen drei Jahren geschätzt mehr als 140. 000 Menschen das Leben gekostet. Zum dritten Jahrestags sind die Regierungstruppen weiter auf dem Vormarsch. Nun

Assads Truppen nehmen Jabrud ein - Luftangriffe im Libanon

Beirut - Die Truppen des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad haben mit Unterstützung schiitischer Milizionäre islamistische Rebellen aus der seit Wochen umkämpften Stadt Jabrud vertrieben. Das

Durchhalteparolen am Jahrestag der syrischen Revolution

Beirut - Westliche Politiker haben am dritten Jahrestag der syrischen Revolution an die Bürgerkriegsparteien appelliert, die Gewalt zu beenden. Das syrische Regime organisierte eine Kundgebung von

Syriens Opposition hat Geheimdokumente über Gefangene und Folter

Istanbul - Die syrische Opposition hat am dritten Jahrestag des Beginns des Aufstandes die Veröffentlichung von Geheimdokumenten angekündigt. Oppositionsmedien berichteten, es handele es sich um 50

UN: Syrien-Krieg verursacht größtes Flüchtlingsdrama der Welt

Genf/Beirut - Alle zehn Sekunden flieht in Syrien ein Mensch aus Angst um sein Leben. "Angesichts dieser Zahlen bleibt keine Zeit für weitere diplomatische Verzögerungen", erklärte das

Haftbefehl gegen 19-jährigen Terrorverdächtigen aus Hessen

Der Bundesgerichtshof hat Haftbefehl gegen einen 19-Jährigen Deutschen erlassen, der sich in Syrien der Terrorgruppe "Islamischer Staat im Irak und Syrien" (ISIS) angeschlossen haben soll. Der junge

UN: Syrien-Konflikt verursacht größtes Flüchtlingsdrama der Welt

Genf - Mit mehr als neun Millionen Vertriebenen hat der Bürgerkrieg in Syrien längst das weltweit größte Flüchtlingsdrama verursacht. Seit dem Ausbruch des Konflikts vor drei Jahren flohen nach

Syrien: ISIS-Terroristen ermorden 22 Menschen bei Aleppo

Islamistische Terroristen haben in der syrischen Provinz Aleppo 22 Menschen ermordet. Es soll sich um Kämpfer der Gruppe Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS) gehandelt haben. Augenzeugen

Syrien ist weltweit der schlimmste Platz für Kinder

5, 5 Millionen syrische Kinder sind von der Gewalt in dem Bürgerkriegsland betroffen. Sie hätten ihr Leben, Körperteile, ihre Eltern oder Lehrer verloren, hätten weder Zuhause noch Schule, die

Unicef: Zwei Millionen Kinder in Syrien brauchen psychologische Hilfe

New York - Zwei Millionen Kinder in Syrien brauchen nach Meinung der Experten von Unicef wegen des Bürgerkriegs psychologische Hilfe. «Für die Kinder in Syrien waren die vergangenen drei Jahre die

Syrische Regierungstruppen hungern laut Amnesty Zivilisten aus

London - Die syrische Führung hat nach einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International gezielt Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen. Die Bewohner des Flüchtlingslagers

Kranke Kinder finden im Bürgerkriegsland Syrien kaum noch Hilfe

Westport - In syrischen Krankenhäusern herrschen drei Jahre nach Beginn des Aufstandes gegen Präsident Baschar al-Assad grauenhafte Zustände. In einem Bericht, den die US-Hilfsorganisation Save the
 
   
 

News zu Syrien abonnieren:

RSS

News zu Syrien teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 


Anzeigen