Startseite
Sie sind hier: Home >

Syrien: aktuelle News

...

Syrien: aktuelle News

Irak: Bundeswehr schickt Soldaten -  Debatte über Waffenlieferungen 

Irak: Bundeswehr schickt Soldaten - Debatte über Waffenlieferungen

Berlin - Noch vor dem Entscheid über Waffenlieferungen hat Deutschland Bundeswehrsoldaten zur Koordinierung von Hilfeleistungen in den Nordirak entsandt. Wie die Bundeswehr auf ihrer Internetseite mitteilte, ist seit Mittwoch in Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt (AA) "ein militärisches Verbin
Mutter von entführtem Journalisten fleht um Gnade 

Mutter von entführtem Journalisten fleht um Gnade

Die Mutter des von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien entführten und mit dem Tod bedrohten US-Journalisten Steven   Sotloff  hat die Dschihadisten in einer ergreifenden Videobotschaft um Gnade angefleht. "Ich sende Ihnen diese Botschaft, Abu Bakr al-Baghdadi al-Quraishi al-Hussaini,
Irak: Westen bewaffnet Kurden und Gegner der IS-Terroristen 

Irak: Westen bewaffnet Kurden und Gegner der IS-Terroristen

Bagdad/Berlin - Aus Sorge über das Vordringen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) liefern immer mehr westliche Länder Waffen in den Irak. Sie sollen die Armee und die Kurden im Norden des Landes für den Kampf gegen die grausame IS-Miliz stärken. Nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums
Islamischer Staat: Was die Regierung über die Terroristen weis 

Islamischer Staat: Was die Regierung über die Terroristen weis

Die Bundesregierung verfügt über einiges Wissen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) betreffend. So kennt Berlin Finanzquellen, Waffenarsenale und schätzt den harten Kern der Dschihadisten auf bis zu 15. 000 Kämpfer. Dies geht aus einer Antwort des Auswärtigen Amtes auf eine parlamentarische
Kämpfe in Syrien: Regimegegner erobern Grenzübergang nach Israel 

Kämpfe in Syrien: Regimegegner erobern Grenzübergang nach Israel

Damaskus - Im syrischen Bürgerkrieg rücken radikale Milizen immer näher an Israel heran. Gegner des Regimes in Damaskus nahmen in Kunaitra den Grenzübergang zu den von Israel kontrollierten Golanhöhen ein. Unter ihnen seien auch radikale islamistische Gruppen wie die mit dem Terrornetzwerk Al-

Westen rüstet Kurden im Irak gegen IS-Terroristen auf

Berlin - Immer mehr westliche Länder beliefern die irakischen Kurden mit Waffen für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat. Nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums schicken neben

Deutschland entsendet sechs Soldaten nach Erbil

Berlin - Deutschland hat sechs Soldaten zur Koordinierung der weiteren Hilfe nach Erbil im Nordirak entsandt. Das teilte die Bundeswehr auf ihrer Internetseite mit. Die Bundeswehr unterstütze damit

Syrische Regimegegner nehmen Übergang zu Israel ein

Damaskus - Syrische Regimegegner haben im Süden des Landes den Grenzübergang Kunaitra zu den von Israel kontrollierten Golanhöhen eingenommen. Unter den Milizen seien auch radikale islamistische

Immer mehr Länder liefern wegen IS-Terroristen Waffen an Kurden

Washington - Immer mehr Staaten unterstützen die Kurden im Nordirak im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat mit Waffen. Nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums liefern neben den USA

UN-Ermittler: Terrormiliz Islamischer Staat begeht Kriegsverbrechen

Genf - Ähnlich wie im Irak verübt die Terrormiliz Islamischer Staat auch in Syrien laut UN-Angaben Verbrechen gegen die Menschlichkeit. So würden IS-Milizen regelmäßig Hinrichtungen veranstalten und

IS-Terroristen in Syrien halten junge Frau als Geisel

In der Gewalt der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) befindet sich eine junge Amerikanerin. Die 26 Jahre alte Frau, die für eine Hilfsorganisation arbeitet, ist damit die dritte amerikanische

US-Militär startet Aufklärungsflüge gegen IS in Syrien

Washington - Am Wochenende konnte die Terrorgruppe IS in Syrien einen Flughafen einnehmen. Damit wächst der Druck auf die US-Regierung, in dem Land einzugreifen. Nach dem Irak werden auch in

Immer mehr Länder liefern wegen IS-Terroristen Waffen an Kurden

Berlin - Angesichts der wachsenden Bedrohung durch die Terrormiliz Islamischer Staat unterstützen immer mehr Länder die Kurden im Nordirak mit Waffen. Laut Pentagon liefern nun auch Kanada,

Medien: IS verlangt 6,6 Millionen Dollar für weitere US-Geisel

Washington - Die Terrorgruppe Islamischer Staat verlangt für eine als Geisel genommene Amerikanerin laut US-Medienberichten 6, 6 Millionen Dollar Lösegeld. Die 26-Jährige soll bei einem humanitären

Syrische Aktivisten: Drohnen fliegen über Provinz im Osten des Landes

Damaskus - Bereits vor zwei Tagen sind nach Angaben von Aktivisten unbemannte Aufklärungsflugzeuge über Syrien geflogen. Es sei allerdings unklar, ob es sich dabei um syrische Drohnen gehandelt

USA bereiten Erkundungsflüge gegen IS in Syrien vor

Das US-Verteidigungsministerium bereitet laut dem "Wall Street Journal" zur Planung möglicher Luftschläge gegen die Terrormiliz IS Erkundungsflüge im syrischen Luftraum vor. Dabei würden auch Drohnen

USA treiben Pläne für mögliche Luftschläge gegen IS in Syrien voran

Washington - Nach dem weiteren Vormarsch der Terrorgruppe Islamischer Staat IS treiben die USA ihre Planungen für mögliche Luftschläge in Syrien voran. Laut dem «Wall Street Journal» bereitet das

Washington: Barack Obama hat nicht über Luftschläge in Syrien entschieden

Washington - US-Präsident Barack Obama hat noch keine Entscheidung über einen Militärschlag gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien getroffen. Der Präsident würde nicht zögern,

US-Militärchef sieht "baldige" Gefahr für den Westen

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) wird nach Einschätzung von US-Generalstabschef Martin Dempsey schon bald zu einer Bedrohung für die USA und Europa werden. Nachdem die Islamisten in den

Weiterer Zulauf für Extremisten - Syrien reicht Westen die Hand

Damaskus - Nach ihrem Vormarsch in Syrien und im Irak bekommt die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) immer stärkeren Zulauf. Am Wochenende schlossen sich in Syrien mehr als 300 Männer anderer

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

IS-Dschihadisten immer stärker: Syrien macht Westen Angebot

Militärische Erfolge, bessere Bezahlung, immer mehr Rekruten: Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) baut ihren Einfluss beständig aus. In Syrien könnten die Dschihadisten eine akute Gefahr für das

IS-Terrormiliz zieht immer mehr Kämpfer an

Damaskus - Nach ihrem Vormarsch in Syrien und im Irak bekommt die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) immer stärkeren Zulauf. Allein am Wochenende schlossen sich in Syrien mehr als 300 Männer anderer

UN werfen IS-Terroristen Massaker an 670 Häftlingen vor

UN-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay hat "ethnische und religiöse Säuberungen" durch die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) im Irak verurteilt. Mindestens 670 Häftlinge seien am 10. Juni

Bundesregierung will bei Entführungen auf Linie bleiben

Berlin - Die Bundesregierung will bei Entführungen von Deutschen im Ausland auch künftig bei ihrer bisherigen Linie bleiben. Zu den genauen Umständen der Freilassung eines 27-Jährigen aus

"Dschihadi John": Mörder von James Foley ist enttarnt

London - Britische Geheimdienste haben den Mörder des US-Journalisten James Foley nach Angaben der "Sunday Times" identifiziert. Die Zeitung berief sich in ihrem Bericht auf nicht genannte hohe

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Bundesregierung will bei Entführungen auf Linie bleiben

Berlin - Die Bundesregierung will bei Entführungen von Deutschen im Ausland auch künftig bei ihrer bisherigen Linie bleiben. Zu den genauen Umständen der Freilassung eines 27-jährigen Mannes aus

Syrien zur Zusammenarbeit mit Westen gegen Extremisten bereit

Damaskus - Im Kampf gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat ist Syrien zu einer Zusammenarbeit mit dem Westen bereit. Bedingung dafür sei, dass die internationale Gemeinschaft die Führung und

Israel unter Beschuss - Weitere Bodenoffensive geplant

Israel ist am Wochenende von drei Seiten unter Raketenbeschuss geraten. Während die Palästinenser ihre Angriffe aus dem Gaza-Streifen fortsetzten, schlugen auch Geschosse aus dem Libanon und aus

Syrien: Entführter US-Journalist Theo Curtis ist wieder frei

Eine dem Terrornetzwerk Al-Kaida nahe stehende Gruppe hat nach Angaben der US-Regierung einen seit gut zwei Jahren in Syrien festgehaltenen Amerikaner freigelassen. Die Nationale Sicherheitsberaterin

Islamischer Staat vertreibt Assad-Truppen aus Ostsyrien

Damaskus - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat offenbar ihre Macht im Osten Syriens ausgeweitet. Nach heftigen Gefechten mit Hunderten Toten vertrieben die Extremisten die Regierungstruppen vom

Syrien: US-Reporter nach zwei Jahren Geiselhaft freigelassen

Washington - In Syrien ist ein amerikanischer Journalist nach fast zwei Jahren Geiselhaft freigelassen worden. Peter Theo Curtis sei Gefangener der mit der Terrororganisation Al Kaida verbundenen

Islamischer Staar startet Großangriff in Syrien und im Irak

Bagdad/Damaskus - Es sollen inzwischen mehrere zehntausend Islamisten sein, die in Syrien und im Irak für die Errichtung eines Gottesstaats kämpfen. Am Wochenende ging die IS-Terrormiliz in die

Zeitung: Mörder von James Foley identifiziert

London - Britische Geheimdienste haben den Mörder des US-Journalisten James Foley nach Angaben der «Sunday Times» identifiziert. Die Zeitung berief sich auf nicht genannte hohe Regierungsquellen.

Terrormiliz IS nimmt Militärflughafen in Syrien ein

Bagdad - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat offenbar ihre Macht im Osten Syriens ausgeweitet. Die Extremisten nahmen den strategisch wichtigen Militärflughafen Al-Tabka ein. Bei den Kämpfen

Mehr als 500 Tote bei Kämpfen um syrischen Militärflughafen Al-Tabka

Al-Rakka - Mehr als 500 Menschen sind bei der Eroberung des Militärflughafens Al-Tabka durch die IS-Terrormiliz ums Leben gekommen. Den Gefechten um das strategisch wichtige Gelände seien mindestens

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Großangriffe der Terrormiliz IS in Syrien und im Irak

Bagdad - Die Terrormiliz Islamischer Staat setzt ihren Angriffskrieg im Irak und in Syrien unbeirrt fort - trotz inzwischen fast 100 US-Luftangriffen. Nach heftigen Gefechten mit hunderten Toten

Al-Dschasira: Entführter US-Reporter in Syrien freigelassen

Doha - Ein in Syrien gefangen gehaltener US-Journalist ist laut einem Bericht des arabischen Nachrichtensenders Al-Dschasira freigelassen worden. Peter Theo Curtis sei Vertretern der Vereinten

Islamischer Staat militärisch in der Offensive, politisch unter Druck

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat am Wochenende ihre Angriffe vor allem in Syrien fortgesetzt. Ihre Kämpfer eroberten nach Berichten von Aktivisten den letzten Stützpunkt der Regierungstruppen in

IS-Extremisten nehmen Teile eines syrischen Militärflughafens ein

Al-Rakka - Nach tagelangen heftigen Kämpfen hat die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) im Osten Syriens Teile eines strategisch wichtigen Militärflughafens eingenommen. Das berichtete die syrische

Bericht: Deutscher aus IS-Geiselhaft freigekauft

Berlin/London - Nach rund einem Jahr Gefangenschaft in Syrien ist ein 27-jähriger Deutscher einem Medienbericht zufolge aus der Geiselhaft der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) freigekommen. Der

Katars Außenminister: Emirat unterstützt IS-Terrorgruppe nicht

London - Katars Außenminister Chalid Al-Attija hat den Vorwurf zurückgewiesen, das Golfemirat finanziere die Terrormiliz Islamischer Staat. Katar unterstütze in keinerlei Form extremistische

Deutscher aus IS-Geiselhaft in Syrien freigekommen

Nach rund einem Jahr Gefangenschaft in Syrien ist ein 27-jähriger Deutscher einem Bericht der "Welt am Sonntag" zufolge aus der Geiselhaft der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) freigekommen. Der

«Welt am Sonntag»: Deutscher aus IS-Geiselhaft in Syrien freigekommen

Berlin - Nach rund einem Jahr Gefangenschaft in Syrien ist ein 27-jähriger Deutscher einem Medienbericht zufolge aus der Geiselhaft der Terrormiliz Islamischer Staat freigekommen. Der Mann aus

Aufregung über Isis-Unterwäsche

In Großbritannien sorgt eine neue Unterwäschekollektion der Erotikkette Ann Summers für Aufregung - weil ihr Name an die Dschihadisten aus dem Irak und Syrien erinnert. Eine Unternehmenssprecherin

Terrormiliz in Syrien: Deutscher Geheimdienst unterstützt angeblich Assad im Kampf gegen IS

Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sollen nach einem Zeitungsbericht die USA in Kooperation mit dem Bundesnachrichtendienst ( BND) das Regime von Syriens Präsident Baschar al-Assad

Verluste für IS-Terrormiliz bei Kämpfen um syrischen Flughafen

Al-Rakka - Bei heftigen Gefechten um einen strategisch wichtigen Militärflughafen im Osten Syriens hat die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) große Verluste erlitten. In den vergangenen drei Tagen

US-Regierung: Enthauptung von James Foley war Angriff auf Amerika

Washington - Die US-Regierung bewertet die Ermordung des US-Journalisten James Foley durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) als einen Anschlag auf Amerika. "Wir betrachten dies als einen

US-Regierung: Ermordung Foleys war Angriff auf Amerika  

Washington - Die US-Regierung bewertet die Ermordung des US-Journalisten James Foley durch die Terrormiliz Islamischer Staat als einen Anschlag auf Amerika. Das machte Ben Rhodes, der

Gewalt im Irak eskaliert: Über 70 Tote bei Angriff auf Moschee

Bagdad/Washington - Nach dem Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak schaukelt sich die Gewalt zwischen Sunniten und Schiiten hoch. Bei einem Angriff von vermutlich schiitischen

Gewalt im Irak eskaliert - Mehr als 70 Tote bei Angriff auf Moschee

Bagdad - Nach dem Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat im Irak schaukelt sich die Gewalt zwischen Sunniten und Schiiten hoch. Bei einem Angriff von vermutlich schiitischen Bewaffneten auf

Chuck Hagel sieht Islamischer Staat als "extreme Bedrohung" für USA

US-Verteidigungsminister Chuck Hagel hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) als extreme Bedrohung für die Vereinigten Staaten bezeichnet. "Es ist weit mehr als eine Terrorgruppe", sagte Hagel im

UN berichtet: Weit mehr als 190 000 Kriegstote in Syrien

Genf - Im syrischen Bürgerkrieg sind nach UN-Angaben bereits weit mehr als 190 000 Menschen umgekommen. Eine Erhebung von Datenspezialisten im Auftrag des UN-Menschenrechtsrates kommt für den

Pentagon: IS-Terrormiliz immense Bedrohung für die USA

Washington - US-Verteidigungsminister Chuck Hagel hat die Terrormiliz Islamischer Staat als extreme Bedrohung für die Vereinigten Staaten bezeichnet. Es sei weit mehr als eine Terrorgruppe, sagte

"Night Stalkers" waren bei Rettungsaktion für James Foley dabei

Sie verfügen über spezielles Fluggerät und bringen US-Spezialkräfte ins Kriegsgebiet. Auch bei der gescheiterten Rettungsaktion für James Foley in Syrien war die Hubschraubereinheit "Night Stalkers"

Islamischer Staat: IS im Internet "Wir werden immer wieder kommen!"

Als der Journalist James Foley stirbt, läuft die Kamera mit. Die brutale Enthauptung des in Syrien verschleppten US-Bürgers durch einen Kämpfer der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) folgt
 
   
 

News zu Syrien abonnieren:

RSS

News zu Syrien teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen