Startseite
Sie sind hier: Home >

Syrien: aktuelle News

...

Syrien: aktuelle News

Islamischer Staat: Peschmerga gewinnen Gebiete in Syrien zurück 

Islamischer Staat: Peschmerga gewinnen Gebiete in Syrien zurück

Washington/Erbil - Kurdische Kämpfer haben im Irak mit Hilfe von Luftangriffen der US-Armee ein großes, von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) kontrolliertes Gebiet zurückerobert. Nach mehr als 50 Luftangriffen konnten die Peschmerga-Kämpfer rund 100 Quadratkilometer bei der Stadt Sindscha
Konflikte: Massengrab in Syrien entdeckt 

Konflikte: Massengrab in Syrien entdeckt

Dair as-Saur - Der Osten Syriens scheint gänzlich in die Hände der IS-Miliz zu fallen. Hunderte Leichen eines gegnerischen Stammes wurden in einem Massengrab entdeckt - auch das Assad-Regime verliert an Boden. Nach der Entdeckung eines Massengrabes mit 230 Leichen im Osten Syriens befürchten M
Reda Seyam: Deutscher war Islamischer-Staat-Führungsmitglied 

Reda Seyam: Deutscher war Islamischer-Staat-Führungsmitglied

Ein bekannter deutscher Islamist hat nach Medienberichten offenbar dem Führungsgremium der Terror-Miliz Islamischer Staat (IS) angehört. Wie die "Süddeutsche Zeitung", NDR und WDR berichten, soll Reda Seyam bei Gefechten im Irak ums Leben gekommen sein. Er sah es als seine Pflicht an,
Geiselnahme von Sydney: Alarmzeichen wurden ignoriert 

Geiselnahme von Sydney: Alarmzeichen wurden ignoriert

Der schlimmste Terroranschlag der jüngeren Geschichte hat Menschen in Australien bis ins Mark erschüttert. Das Entsetzen über die Gewalt kurz vor Weihnachten ist groß, die Trauer über die toten Geiseln immens, aber mit jeder neuen Information über den Täter wächst vor allem die Angst: Wenn die
Geiselnahme in Sydney: 5 Geiseln sind entkommen 

Geiselnahme in Sydney: 5 Geiseln sind entkommen

In Sydney ist ein bewaffneter Mann in ein Café gestürmt und hat mehrere Menschen als Geiseln genommen. Dort verschanzt er sich schon seit Stunden. Die australische Anti-Terror-Polizei ist nach dem Überfall, der sich um kurz nach Mitternacht deutscher Zeit ereignete, im Großeinsatz. Der Täter,

Kurden gewinnen von IS eroberte Gebiete im Irak zurück

Erbil - Kurdische Kämpfer haben im Irak mit Hilfe von Luftangriffen der US-Armee ein von der Terrormiliz IS kontrolliertes Gebiet zurückerobert. Nach mehr als 50 Luftangriffen konnten die

Mutmaßlicher Dschihadist aus Sachsen stellte sich

Ein in München festgenommener mutmaßlicher Dschihadist aus Sachsen hat sich freiwillig gestellt. Der 21-Jährige aus Dippoldiswalde im Osterzgebirge habe sich in Begleitung von Angehörigen in der

Massengrab in Syrien entdeckt: 1000 weitere IS-Opfer befürchtet

Nach der Entdeckung eines Massengrabes mit 230 Leichen im Osten  Syriens befürchten Menschenrechtler den Tod von rund 1000 weiteren Menschen. Seit August werden 1000 Mitglieder des Stammes der

Kabinett will Ausweis-Entzug für Islamisten im Januar beschließen

Berlin - Das Bundeskabinett will am 7. Januar eine Gesetzesänderung verabschieden, damit gewaltbereiten Islamisten der Personalausweis entzogen werden kann. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur

Mutmaßlicher junger Dschihadist aus Sachsen festgenommen

Der Polizei in München ist offenbar ein mutmaßlicher Dschihadist aus Sachsen ins Netz gegangen. Wie das Sächsische Landeskriminalamt (LKA) am Mittwoch in Dresden mitteilte, wurde am Morgen am

Haftbefehl gegen mutmaßlichen Terrorhelfer

Der Bundesgerichtshof hat Haftbefehl gegen einen in München festgenommenen mutmaßlichen Terrorhelfer erlassen. Wie die Bundesanwaltschaft am Mittwoch in Karlsruhe mitteilte, soll der 21-jährige

Syrien: IS enthauptet vier Männer wegen Blasphemie

Extremisten des Islamischen Staat ( IS) haben in Syrien nach Oppositionsangaben vier Männer wegen Blasphemie enthauptet. Die Männer seien östlich der Stadt Homs von der sogenannten Islam-Polizei des

"Islamischer Staat" kapert die Netzwerke von al-Qaida

Der "Islamische Staat" hat al-Qaida als weltweit gefährlichste Terrororganisation abgelöst. Immer mehr Dschihadistengruppen bekennen sich zum IS - oder haben sogar schon direkten Kontakt aufgenommen.

Inder soll hinter IS-Twitter-Sprachrohr stecken

Bangalore - Ein wichtiges Twitter-Sprachrohr der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll von einem Inder geführt worden sein. Der britische Sender Channel 4 berichtete online, er habe den Mann in

Ausschuss im US-Senat genehmigt Obamas Krieg gegen IS-Extremisten

Washington - Zum ersten Mal seit Beginn des Krieges gegen die Terrormiliz Islamischer Staat haben Mitglieder des US-Kongresses über den ausgedehnten Militäreinsatz abgestimmt. Der auswärtige

Bundesanwaltschaft warnt: "Deutschland im Fadenkreuz des Dschihad"

Die Bundesanwaltschaft führt derzeit so viele Ermittlungsverfahren gegen mutmaßliche Terroristen wie nie zuvor, vor allem gegen Islamisten und Rechtsextremisten. Insgesamt sind es mehrere Hundert,

Thüringer Hilfsaktion für syrische Flüchtlingsfamilien

In Thüringen hat am Mittwoch eine Notfallhilfe für Flüchtlingsfamilien in Syrien und im Freistaat begonnen. Unter dem Motto "Thüringen in Aktion!" sind die Bürger aufgerufen, vom 17. Dezember bis

Mittelmeer ist "tödlichste Flüchtlingsroute" der Welt

Die UN haben angesichts der Rekordzahl von Flüchtlingstoten im Mittelmeer die Gleichgültigkeit der europäischen Länder angeprangert. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR teilte mit, seit Anfang 2014

Rückschlag für Iraks Armee: IS erobert wichtige Versorgungsroute

Zum ersten Mal seit Wochen haben Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Nord irak wieder eine für die Versorgung wichtige Route erobert. Die Extremisten hätten die Region Dadschlia

Westliche Staaten wollen 100 000 Syrien-Flüchtlinge aufnehmen

Genf - Westliche Industrienationen wollen künftig mehr syrische Flüchtlinge aufnehmen. Bis 2016 sollen 100 000 Menschen aus dem Bürgerkriegsland dauerhaft aufgenommen werden. Darauf verständigten

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Syrien und Irak: So bombardieren US-Jets den Islamischen Staat

Das US-Militär fliegt im Vergleich zu früheren Anti-Terror-Kriegen überraschend wenige Angriffe gegen den IS. Das geht aus einer Auswertung des "Spiegel" hervor. Das Bombardement ist jedoch

"Es herrscht ein großer Hass auf den Islam"

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sieht sich persönlich, sein Land und den Islam als Ziel ungerechtfertigter Angriffe ausländischer Mächte. "Wir stellen Fragen, die in den vergangenen

Konflikte: Syrien und Iran warnen Nachbarländer vor IS-Gefahr

Teheran - Die Außenminister Iraks und Syriens haben mit der iranischen Regierung in Teheran über eine effektivere Bekämpfung der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) beraten. "IS ist nicht nur eine

Syrien und Iran warnen Nachbarländer vor IS-Gefahr

Teheran – Die Außenminister Iraks und Syriens haben mit der iranischen Regierung in Teheran über eine effektivere Bekämpfung der Terrormiliz Islamischer Staat beraten. Der IS sei nicht nur eine

Bürgerkrieg in Syrien: UN berät über Aufnahme von Flüchtlingen

Berlin - Kurz vor einer internationalen Konferenz haben Nichtregierungsorganisationen an die Staatengemeinschaft appelliert, mehr Flüchtlinge des syrischen Bürgerkrieges aufzunehmen. Mindestens 180

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Unicef: 2014 war ein Katastrophenjahr für Kinder

Sie wurden entführt, gefoltert, vergewaltigt oder als Sklaven verkauft: 2014 war ein katastrophales Jahr für Millionen Kinder, wie das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen ( Unicef) anprangert.

Hilfsorganisationen fordern verstärkte Aufnahme syrischer Flüchtlinge

Berlin - Nichtregierungsorganisationen haben einen Tag vor einer Konferenz des UN-Flüchtlingshilfswerkes UNHCR in Genf eine verstärkte Aufnahme syrischer Flüchtlinge gefordert. Bis Ende kommenden

Syrien meldet Luftangriffe aus Israel nahe Damaskus

Israelische Kampfflugzeuge haben nach syrischen Angaben mehrere Ziele im Umland der Hauptstadt Damaskus angegriffen. Darunter sei auch ein Gelände nahe dem internationalen Flughafen gewesen, meldete

Syrien meldet israelische Luftangriffe auf Ziele auf Damaskus

Tel Aviv - Israelische Kampfflugzeuge haben nach syrischen Angaben mehrere Ziele im Umland der Hauptstadt Damaskus angegriffen. Darunter sei auch ein Gelände nahe dem internationalen Flughafen

Konflikte: Syrien meldet Angriffe israelischer Kampfflugzeuge

Damaskus - Die israelische Luftwaffe hat nach syrischen Angaben mehrere Ziele im Umland der Hauptstadt Damaskus angegriffen. Darunter sei auch ein Gelände nahe dem internationalen Flughafen gewesen,

Syrien setzt Chlorgas ein

Syrische Regierungstruppen haben einen Angriff der Terrormiliz Islamischer Staat auf einen Luftwaffenstützpunkt im Osten des Landes zurückgeschlagen. Die Syrische Beobachtungsstelle für

Konflikte: IS rückt auf Militärflughafen in Syrien vor

Dair as-Saur - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat am Samstag einen Sturmangriff auf den strategisch wichtigen Militärflughafen Dair as-Saur im Osten Syriens begonnen. Die sunnitischen

Syrien: IS stürmt Militärflughafen in Syrien

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat im Osten Syriens Teile des strategisch wichtigen Militärflughafens Dair as-Saur eingenommen. Bei den vor drei Tagen begonnenen Kämpfen um das Gelände seien

Kämpfe zwischen Armee und Islamisten im Libanon - Geisel ermordet

Beirut - Nach der Tötung eines weiteren entführten Soldaten durch radikale Islamisten sind im Nordosten des Libanons heftige Kämpfe zwischen Armee und Extremisten ausgebrochen. Kämpfer der

De Maizière verteidigt Pläne für Flüchtlingszentren in Drittländern

Brüssel - Innenminister de Maizière hat EU-Pläne für Flüchtlingszentren in Drittländern verteidigt. Der jetzige Zustand sei, dass die Starken sich durchsetzen, (. . . ) dass Menschen im Mittelmeer

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Deutscher IS-Kämpfer muss nach Syrien-Einsatz mehrere Jahre in Haft

Frankfurt/Main - Im ersten deutschen Prozess gegen ein Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist der Angeklagte zu einer Jugendstrafe von drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt

IS-Prozess in Frankfurt: Mehrjährige Haftstrafe für Syrien-Rückkehrer

Im ersten deutschen Prozess gegen ein Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist der Angeklagte Kreshnik B. vom Oberlandesgericht Frankfurt zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt

Deutscher IS-Kämpfer muss nach Syrien-Einsatz ins Gefängnis

Frankfurt/Main - Zum ersten Mal hat ein Gericht in Deutschland ein Urteil gegen ein Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat gesprochen. Der Angeklagte ist zu einer Jugendstrafe von drei Jahren

Konflikte: US-Abgeordnetenhaus gibt Gelder für Kampf gegen IS frei

Washington - Als Teil eines 585 Milliarden Dollar schweren Verteidigungsbudgets hat das US-Repräsentantenhaus neue Mittel für den Krieg gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) freigegeben. Die

Syrien-Rückkehrer zu mehrjähriger Haft verurteilt

Frankfurt/Main - Im ersten deutschen Prozess gegen einen Syrien-Rückkehrer hat das Oberlandesgericht Frankfurt den Angeklagten zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Der Staatsschutzsenat

De Maizière setzt im Umgang mit Terrorkämpfern auf EU-Zusammenarbeit

Brüssel - Im Umgang mit Terrorfreiwilligen aus Europa hofft Bundesinnenminister Thomas de Maizière auf die Zusammenarbeit der EU-Länder. «Gemeinsam müssen und wollen wir verhindern, dass diese

US-Abgeordnetenhaus gibt Gelder für Kampf gegen IS frei

Washington - Als Teil eines 585 Milliarden Dollar schweren Verteidigungsbudgets hat das US-Repräsentantenhaus neue Mittel für den Krieg gegen die Terrormiliz Islamischer Staat freigegeben. Die

Syrien: IS greift Luftwaffenstützpunkt m Osten des Landes an

In Syrien greift die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) den letzten großen Luftwaffenstützpunkt an, der noch unter Kontrolle der syrischen Regierung steht. Unterdessen geht im Libanon die Verwirrung

Islamischer Staat besitzt Ausbildungslager in Libyen

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) besitzt nach Einschätzung der USA mittlerweile auch Ausbildungslager im nordafrikanischen   Libyen. Die Trainingscamps im Osten des unruhigen Landes

US-General: Islamischer Staat bildet Anhänger in Libyen aus

Washington - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unterhält nach Angaben eines US-Generals Ausbildungslager im umkämpften Libyen. Im Osten des Landes hielten sich einige hundert IS-Anhänger zu

Beweismittel nach Krawallen in Celle sichergestellt

Knapp zwei Monate nach der Schlägerei zwischen jesidischen Kurden und muslimischen Tschetschenen in Celle haben die Ermittler die Wohnungen von vier Tatbeteiligten durchsucht. Dabei seien

Islamischer Staat bildet laut US-General Anhänger in Libyens aus

Washington - Die Terrormiliz Islamischer Staat unterhält nach Angaben eines US-Generals Ausbildungslager im umkämpften Libyen. Im Osten des Landes hielten sich einige hundert IS-Anhänger zu

Iran: Pentagon-Bericht über Luftangriffe auf IS im Irak "nicht genau"

Der Iran profiliert sich bei der Bekämpfung der Terrormiliz Islamischer Staat. Für nächste Woche lädt der Schiitenstaat zu einer Anti-IS-Konferenz nach Teheran. Doch zu den vermeintlichen

Irak dementiert: Ehefrau von IS-Chef Abu Bakr al-Baghdadi nicht gefasst

Der Irak hat Berichten über die Festnahme einer Ehefrau von IS-Anführer Abu Bakr al-Baghdadi widersprochen. Die im Libanon aufgegriffene Irakerin sei nicht mit Baghdadi verheiratet, sagte ein

Koalition gegen den IS sieht erste Erfolge

Brüssel - Die vor drei Monaten gegründete Koalition gegen die Terrormiliz IS sieht erste Erfolge ihres Kampfes. Man sei dabei, den Vormarsch der Extremisten in Syrien und im Irak zu stoppen, heißt

MDR: Lebenszeichen von mutmaßlichen Dschihadisten

Von den beiden jungen Männern aus Sachsen, die möglicherweise als Dschihadisten in den Nahen Osten gereist sind, gibt es einem Medienbericht zufolge ein Lebenszeichen. Einer der beiden, ein

Spitzenvertreter der Anti-IS-Koalition beraten in Brüssel

Brüssel - Spitzenvertreter der US-geführten Allianz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat haben in Brüssel Beratungen über eine gemeinsame politische Strategie begonnen. Der IS sei eine Bedrohung

Anti-IS-Koalition sucht gemeinsame Strategie

Brüssel - Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat wollen Spitzenvertreter des US-geführten Bündnisses heute am Mittwoch in Brüssel ihre politische Strategie festzurren. Ziel der Beratungen

Festnahme von Baghdadis Gattin: Die Frauen der Dschihadisten

Eine Ehefrau und ein Kind von IS-Chef Baghdadi sollen im Libanon festgenommen worden sein. Für Geheimdienste sind die Frauen von Dschihad-Kommandanten ein lohnenswertes Ziel. Manche von ihnen sind

Erfolg gegen Islamischer Staat: Familie von Baghdadi gefasst

Die libanesische Armee hat Sicherheitskreisen zufolge eine Frau und ein Kind des IS-Chefs Abu Bakr al- Baghdadi festgenommen. Sie seien vor neun Tagen im Norden des Landes bei der Einreise aus Syrien
 
   
 

News zu Syrien abonnieren:

RSS

News zu Syrien teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen