Startseite
Sie sind hier: Home >

Sträucher

...

Sträucher

Pflanzenlexikon: Tipps zu Pflanzen und Blumen in Haus und Garten 

Pflanzenlexikon: Tipps zu Pflanzen und Blumen in Haus und Garten

Wie sieht eigentlich Salbei aus und wo gedeihen Tomaten am besten? Was muss man beim Rosenschneiden beachten und wie bringt man Geranien, Dahlien Hibiskus besonders schön zum blühen? Hier finden Sie alles, was Sie über Ihre Pflanzen wissen müssen – Tipps und Tricks für Anbau und Pflege der
Heuschnupfen: Was sind eigentlich Pollen? 

Heuschnupfen: Was sind eigentlich Pollen?

Pollen gelten als die Hauptauslöser für Heuschnupfen. Es handelt sich dabei um Blütenstaub, der sich je nach Pflanze auch über die Luft verbreitet, um das männliche Erbgut weiterzugeben. Beim Menschen kann der Blütenstaub hingegen allergische Reaktionen hervorrufen. Fortpflanzungsmethode

 

 

Rhododendron schneiden, düngen und richtig pflegen 

Rhododendron schneiden, düngen und richtig pflegen

Der Rhododendron zählt zu den beliebtesten Sträuchern in Deutschlands Gärten. Kein Wunder, denn schon im Frühling begeistert er das Gärtner-Herz mit seiner atemberaubenden Blütenfülle. So sorgen die farbenfrohen Rhododendren schon für Farbtupfer im Garten, wenn sonst noch wenig blüht. Doch auch
Zierkirsche pflegen und schneiden für prachtvollen Blütenzauber 

Zierkirsche pflegen und schneiden für prachtvollen Blütenzauber

Die Japanische Zierkirsche zählt gewiss zu den Highlights im Frühling: Wenn die unzähligen zartrosa Blüten die Gärten verzaubern, fühlt man sich wie im Märchen. Platz sollte sich eigentlich leicht finden: Die Zierkirsche wächst auch als Hochstamm oder säulenförmig. Die Blütezeit der Zierkirsche
Sommerspiere: Rosengewächs mit langer Blütezeit 

Sommerspiere: Rosengewächs mit langer Blütezeit

Blühfreudig und unkompliziert ist die Sommerspiere der Traum eines jeden Gärtners. Was die Spiraea japonica sonst noch auszeichnet und was Sie beim Pflanzen und Pflegen des Rosengewächses beachten sollten, erfahren Sie hier. Blütenrausch von Mai bis September Die Sommerspiere, auch Spiraea

Federbuschstrauch: Zaubernussgewächs mit zauberhafter Blüte

Der Federbuschstrauch schmückt sich mit großen Blüten, die an Flaschenbürsten erinnern. Wie Sie dem prächtigen Zierstrauch ein passendes Zuhause bieten können, lesen Sie hier. Federbuschstrauch:

Etagen-Hartriegel: Zierstrauch mit apartem Wuchs

Der Etagen-Hartriegel stammt aus Ostasien und fasziniert mit einer stufenförmigen Astform, die in die Breite wächst. Ob der Zierstrauch auch für Ihren Garten geeignet ist, erfahren Sie hier.

Kupfer-Felsenbirne: Zierstrauch mit aromatischen Früchten

Die Kupfer-Felsenbirne sieht nicht nur besonders hübsch aus, sie überrascht ihren Besitzer auch mit wohlschmeckenden Früchten. Wie Sie selbst in den Genuss kommen, erfahren Sie hier.

Zylinderputzer: Blütenreiche Kübelpflanze für Balkon und Terrasse

Seinen Namen hat der aus Australien stammende Zylinderputzer von seinen auffälligen roten Blüten. Er wird auch Callistemon genannt und kann als Kübelpflanze im Freien oder auch in der Wohnung

Rotdorn: Blütenrausch in Kaminrot

Ob Strauch oder Baum – der Rotdorn bezaubert immer mit einem eindrucksvollen Blütenmeer. Wie Sie die Pflanze aus der Familie der Rosengewächse am besten pflegen, erfahren Sie hier. Zierstrauch mit

Japanischer Hopfen: Kletterpflanze für schattige Standorte

Japanischer Hopfen bildet im Laufe des Sommers ein dichtes Blätterkleid. Die Kletterpflanze ist ideal zum Begrünen von Wänden, Pergolen und vielem mehr. Wie Sie den Humulus scandens in Ihrem Garten

Gewürzstrauch: Blühender Strauch mit Nelkenduft

Noch ist der Gewürzstrauch hierzulande eine Rarität. Dabei hat der Calycanthus floridus zahlreiche Vorzüge: Er bildet nicht nur prächtige Blüten aus, sondern entzückt vor allem mit intensivem

Baumwürger: Die Python unter den Klettersträuchern

Nur die kühnsten Gärtner wagen sich an den Baumwürger heran. Aus gutem Grund: Schließlich kann der Kletterstrauch erhebliche Schäden an Baumbestand und Bausubstanz verursachen. Wie Sie den Celastrus

Kapmalve: Zarte Kübelpflanze aus Südafrika

Mit ihren zahlreichen rosafarbenen Blüten bietet die Kapmalve einen romantischen Anblick, weshalb sie in Spanien auch "Arbol e amor", deutsch "Liebesbaum", genannt wird. Unter welchen Bedingungen

Die Myrte benötigt viel Aufmerksamkeit bei der Pflege

Die Myrte stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Dort kann die Myrte bis zu drei Meter hoch werden. Hierzulande wächst sie etwas bescheidener. Vor allem als Formgehölz ist sie bei

 

Sichtschutz aus Pflanzen für Garten und Terrasse

Um sich im eigenen Garten oder auf seiner Terrasse richtig wohl- und frei fühlen zu können, muss die Privatsphäre gewährleistet sein. Wer will sich schon vom neugierigen Nachbarn beim Sonnenbaden

Himbeeren schneiden: Tipps für Herbst- und Sommersorten

Um Himbeeren richtig zu schneiden, bedarf es weder viel Geschick noch Aufwand. Wichtig ist lediglich, dass Sie die wichtigsten Tipps für sommertragende und herbsttragende Beerensträucher beachten.

Flieder richtig pflanzen, schneiden und vermehren

Der Flieder mit seinem betörenden Geruch ist eine typische Frühlingspflanze. Es gibt etwa 30 reine Arten der Gattung Flieder (Syringa), die in Europa und Asien vorkommen. Alle Flieder-Arten gehören

Fingerkraut: Frühblüher für den Garten

Fingerkraut gehört zur Familie der Rosengewächse und umfasst circa fünfhundert Arten. Es gibt niedrige und hohe Stauden und Sträucher sowie einjährige Pflanzen für den Garten. Erfahren Sie hier mehr

Adonisröschen: Spezieller, seltener Frühblüher

Wer leuchtendes Gelb im Frühling mag, sollte seinen Garten mit dem zierlichen Adonisröschen bereichern. Wie Sie den Frühblüher pflanzen und pflegen, verraten diese Tipps. Sonne liebender

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Ligusterhecke: So pflanzen und schneiden Sie Liguster richtig

Der Liguster, auch Rainweide, Beinholz oder Zaunriegel genannt, ist ein robuster, anpassungsfähiger Strauch für Hecken von zwei bis drei Meter Höhe. Er wächst im Vergleich zu anderen

Holunder schneiden und pflegen: Tipps für den Flieder

Wer seinen Holunder pflegen möchte, sollte etwas Zeit und Mühe in den Rückschnitt investieren. Das kommt dem Pflanzenwuchs und dem Fruchtertrag zugute. Ein Holundertee kann Fieber senken, Husten

Buchenhecke anlegen und pflegen

Für eine Buchenhecke eignen sich sowohl die Rot- wie auch die Hainbuche. Beide haben ihre speziellen Vor- und Nachteile. Als Hecke ist die Hainbuche etwas beliebter, denn sie ist robuster und

Hecke schneiden nur bis Februar erlaubt

Kahle Stellen und schiefe Kanten: So manche Hecke könnte für die kommende Gartensaison dringend mal einen Neuschnitt vertragen. Vielleicht müssen einige Sträucher sogar komplett entfernt werden. Wer

Kirschlorbeer schneiden, düngen und richtig pflegen

Eine Hecke ist als Sichtschutz sehr viel lebendiger und gemütlicher als etwa eine massive Mauer oder ein hoher Holzzaun. Allerdings brauchen Hecken einige Zeit, bis sie so hoch gewachsen sind, dass

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Brombeeren schneiden: Tipps für den richtigen Rückschnitt

Brombeeren muss man im Februar zurückschneiden, damit sie im Sommer möglichst viele Früchte tragen. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin rät, die Sträucher dabei gleich für den

Harlekinweide schneiden und vermehren: Pflege-Tipps

Die Harlekinweide ist ein dekorativer Strauch, der auch als Hochstämmchen kultiviert wird. In dieser Form eignet sich die Harlekinweide gut auch für kleine Gärten beziehungsweise im Kübel für die

Wacholder schneiden und pflegen: Tipps

Mit der richtigen Pflege können Sie am Wacholder viele Jahre Freude haben. Wie Sie den Wacholder schneiden, bewässern und düngen und was Sie in Bezug auf Krankheiten und Schädlinge beachten sollten,

Raketenwacholder: Tipps zum hochwachsenden Säulenwacholder

Der Raketenwacholder erinnert nicht nur in der Form an eine Rakete – er wächst auch raketenschnell. Damit ist er der ideale Baum für die kreative Gartengestaltung. Tipps zum Umgang mit der auch

Stecklinge schon im Herbst vorbereiten

Stecklinge sind eine kostengünstige Möglichkeit, um Blütensträucher im eigenen Garten zu vermehren. Was Sie bei den Vorbereitungen im Herbst beachten sollten, erfahren Sie hier. Stecklinge

Winterblüte: Duftender Gewürzstrauch im Dezember

Die Winterblüte zeichnet sich durch ihre verführerisch riechenden Glockenblüten aus. Gerade zur Weihnachtszeit kommen der angenehme Duft und das schöne Aussehen der Chimonanthus praecox besonders in

Sommerflieder schneiden und überwintern

Der Sommerflieder wird auch Schmetterlingsflieder (Buddleja) genannt: Der Duft seiner rosa bis violetten Blüten zieht nämlich viele Schmetterlinge an. Der Sommerflieder blüht von Juli bis Oktober.

Zaubernuss: Dieser Strauch übersteht sogar Winterstürme

Wenn im Garten Schnee liegt, bringt die Zaubernuss (Hamamelis) mit ihren leuchtend gelben Blüten Farbe ins Wintergrau. Der Winterblüher ist äußerst robust: "Die Blüten überstehen schadlos

Forsythie pflanzen und schneiden: Richtige Pflege für Forsythien

Mit dem Ende des Winters wird es im Garten auch wieder bunt. Einer der treuesten Frühlingsboten ist dabei die Forsythie. Mit ihren leuchtend gelben Blüten schmückt sie schon relativ früh im Jahr den

Winterblüher im Garten: Blüten und Duft in Eis und Schnee

Wirkt Ihr sonst so schöner Garten im Winter trist und farblos? Das muss nicht sein: Auch mitten im Eis und Schnee entfalten viele Pflanzen ihre Blüten. Mit Winterblühern wie Zaubernuss und

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Liguster: Hecke pflanzen und schneiden

Liguster wird häufig als Gartenhecke angelegt. Die Pflanze bleibt das Jahr über grün und sorgt so für ständigen Sichtschutz. Im Fachhandel lassen sich Pflanzen kaufen, die schon einen Meter hoch

Barbarazweige an Weihnachten zum Blühen bringen

Zwischen dem ganzen Tannengrün und den kahlen Ästen sind frische Blüten im Winter eine willkommene Abwechslung. Draußen wird man die allerdings nur schwerlich finden. Wer die richtigen Tricks kennt,

Kratzbeere: Zierstrauch mit essbaren Früchten

Im Sommer erfreut die Kratzbeere mit üppig weißer Blüte, im Herbst mit essbaren Früchten. An Waldrändern, Böschungen, Ufern und Wiesen ist der Beerenstrauch weit verbreitet, doch auch in Gärten

Mäusedorn: Tipps zum Zierstrauch im Garten

Mit seinen leuchtend roten Beeren und saftig grünen Blättern bietet der Mäusedorn einen weihnachtlichen Anblick. Doch der Zierstrauch eignet sich nicht nur als Dekoration – auch als Heilpflanze wird

Echte Mehlbeere pflanzen und pflegen: So geht's

Im Herbst erfreut die Mehlbeere mit ihren leuchtend roten Beeren. In dicken Trauben hängen die farbenprächtigen Früchte in der Krone und bilden einen schönen Kontrast zum Blattgrün. Erfahren Sie

Akube: So pflegen Sie den Zierstrauch

Schon seit Jahrhunderten wird die Aukube als Zierstrauch kultiviert. Die Blattschmuckpflanze erfreut nicht nur mit hübsch gemusterten Blättern, sondern auch mit leuchtend roten Beeren. Tipps zur

Heiligenkraut: Zwergstrauch mit hübschen Blüten

Heiligenkraut ist eine als Zwergstrauch wachsende Pflanze, die sich für den Dachgarten, den Kräutergarten oder den Steingarten hervorragend eignet. Hier erfahren Sie Wissenswertes zu den

Rhododendron schneiden: wie und wann

Rhododendron gehört zu den beliebtesten Hecken in den heimischen Gärten – nicht zuletzt, weil er bereits zu Beginn des Frühjahrs prächtige Blüten ausbildet. Grundsätzlich gilt die Hecke als

Wie man Sträucher pflanzt und zurückschneidet

Während die Sträucher von Johannisbeeren, Stachelbeeren oder Brombeeren früher in nahezu jedem Garten zu finden waren, sind die fruchtigen Büsche in den vergangenen Jahren ein wenig aus der Mode

Giftige Heckensträucher: Thuja, Buchsbaum und Co.

Wenn Sie in Ihrem Garten eine Hecke anlegen möchten, sollten Sie einige beliebte, aber giftige Heckensträucher in bestimmten Fällen meiden. Dazu gehören der Buchsbaum und der Lebensbaum, auch

Losbaum pflanzen und pflegen: Tipps

Ein Losbaum ist ein hübscher Baum, der von Frühjahr bis in den Sommer hinein auffällige rot-weiße Blüten trägt. Seine satten, dunkelgrünen Blätter lassen die Pflanze aber auch außerhalb der

Losbaum: Tipps zu Vermehrung, Umtopfen und Krankheiten

Mit seinen auffallenden Blüten ist der Losbaum eine echte Augenweide. Die Farbe der Blüten variiert je nach Art: Von Weiß bis hin zu Scharlachrot sind verschiedene Töne möglich. Wie Sie den

Australischer Glockenstrauch: Tipps zur Pflege

Nicht nur dank seiner samtig-weichen Blätter ist ein Australischer Glockenstrauch ein echter Hingucker. Bei richtiger Pflege bildet das Nachtschattengewächs den ganzen Sommer über hübsche

Holunderblütensirup selbst machen

Holunderblütensirup schmeckt blumig-würzig und lässt sich ganz einfach herstellen. Im Juni können Sie die frischen Blüten sogar selbst pflücken. Ist der Sirup dann fertig, dient er gemischt mit

Zaubernuss pflegen: Hierauf sollten Sie achten

Bei milden Temperaturen blüht sie bereits Anfang des Jahres in einem kräftigen Gelb oder Rot. Mit welchen Tipps Sie die Zaubernuss pflegen und so für eine besonders reiche Blütenpracht sorgen können,

Schneebeere im Garten: Tipps zur richtigen Pflege

Wer für die intensive Pflege eines Zierstrauchs keine Zeit hat, sollte sich eine Schneebeere anschaffen. Das Gewächs ist extrem genügsam und anpassungsfähig. Selbst der Rückschnitt gelingt

Scheinbeere: Tipps für den winterlichen Hingucker

Die Scheinbeere ist ein idealer Zierstrauch für jeden Garten. Vor allem im Winter sind die roten Beeren und Blätter ein echter Hingucker. Erfahren Sie hier Tipps für die richtige Pflege von

Purpurbeere im Garten: Tipps zum Zierstrauch

Die Purpurbeere ist ein schmuckvoller Zierstrauch, der wenige Ansprüche an seine Pflege stellt. Damit Sie sich allerdings möglichst lange an den rosafarbenen Beeren erfreuen können, sollten Sie

Echte Mehlbeere: Pflege und Schnitt des Zierstrauchs

Die Echte Mehlbeere gehört zur Gattung der Mehlbeeren, einer Familie von Rosengewächsen. Sie kann eine Höhe von drei bis zwölf Metern erreichen. Anfang des Sommers trägt der Zierstrauch weiße

Aroniabeere: Pflanzen, Schnitt und Pflege der Apfelbeere

Die Aroniabeere gilt als sehr gesund: Die auch Apfelbeere genannte Frucht soll positiv auf das Herz-Kreislauf- und das Immunsystem wirken und sogar das Risiko senken, an Krebs zu erkranken. Was Sie
 
   
 

News zu Sträucher abonnieren:

RSS

News zu Sträucher teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 


Anzeigen