Startseite
Sie sind hier: Home >

Stillen

...

Stillen

Darf eine Frau ein fremdes Kind stillen? 

Darf eine Frau ein fremdes Kind stillen?

Eine Mutter und ihr Stillkind sind auf einzigartige Weise miteinander verbunden. Die meisten Frauen erleben Stillen als etwas Intimes. Doch die innige Verbundenheit kann auch Schattenseiten haben: Was, wenn die Mutter krank wird oder ihr Kind aus dringenden Gründen vorübergehend verlassen muss?
Stillen: Müssen Mütter stillen? 

Stillen: Müssen Mütter stillen?

Fast 90 Prozent der Mütter haben bei der Geburt ihres Kindes die feste Absicht zu stillen. Muttermilch ist schließlich die beste, preiswerteste und bequemste Nahrung für Säuglinge in den ersten Monaten. Die meisten Eltern wissen heutzutage, welche Vorteile das Stillen bringt und dass

 

 

Ruiniert Stillen den Busen? 

Ruiniert Stillen den Busen?

"Ich habe acht Monate gestillt, danach waren meine Brüste zerstört. " So begründete Brigitte Nielsen einst Dschungelcamp die Verschönerung ihres Busens durch einen Schönheitschirurgen. Doch was ist dran an der immer wieder geäußerten Befürchtung, Stillen führe zu einem Hängebusen? Haben Säuglinge
Wickeln: Das sollte beim Wickeln beachtet werden 

Wickeln: Das sollte beim Wickeln beachtet werden

Das Angebot an Babypflegeprodukten, speziell zum Wickeln, ist riesig. Von Wegwerfwindeln über Cremes bis hin zu Babypuder gibt es alles, was das Herz begehrt. Letztlich müssen Eltern selbst herausfinden, was ihrem Baby guttut. Oft klappt das Windelwechseln ohne eine ganze Batterie an
Baby Led Weaning: Revolution in der Beikosteinführung 

Baby Led Weaning: Revolution in der Beikosteinführung

Die Zeit des Fütterns mit dem Löffel scheint vorbei. Denn eine Methode aus den USA beginnt sich auch in Deutschland durchzusetzen: das Baby Led Weaning (BLW). Bei dem das Kind im wahrsten Sinne des Wortes das Essen selbst in die Hand nimmt - und dabei auch selbst bestimmt, wann, was und wie viel

Gelbsucht bei Babys: Was sollte beachtet werden?

Bei rund 60 Prozent aller Neugeborenen wechselt der zunächst rosige Hautton in den ersten Lebenstagen ins Gelblich-Braune. Gelbsucht bei Babys ist weder ungewöhnlich noch besorgniserregend. Hier

Baby-Schnuller: So finden Sie den richtigen

Das Angebot an Babyschnullern ist riesig. Es gibt sie in zahlreichen Formen, Farben und Materialien. Doch welcher Schnuller ist für Ihr Kind eigentlich der richtige? Materialien: Latex oder

Scharlach in der Schwangerschaft: Risiko fürs Kind?

Scharlach ist eine ansteckende Infektionskrankheit, mit der Sie sich immer wieder infizieren können. Selbst nach einer Scharlach-Erkrankung, zum Beispiel in der Kindheit, kann die Infektion immer

Beikost einführen: Das passende Babybrei Rezept für Ihr Kind

Ab wann soll ein Baby Beikost bekommen? Was schmeckt den Kleinen überhaupt, und was soll man besser nicht füttern? Solche Fragen beschäftigen Eltern in den ersten Lebensmonaten ihres Babys. Wir

Muttermilchbörse im Internet ist nicht ohne Risiko

Das Prinzip ist das jeder Tauschbörse im Internet: Es soll Anbieter mit Käufern zusammenbringen. In diesem Fall milchsuchende mit milchanbietenden Müttern. Tanja Müller in Hamburg hat die erste

Muttermilch, Stillen, Baby-Ernährung: Testen Sie Ihr Wissen

Beim Thema Stillen werden junge Mütter fast schon systematisch verunsichert. Jeder weiß es besser: die Stillberaterin im Krankenhaus, die wohlmeinende Freundin, die eigene Mutter oder Tante

Mütter werden in Großbritannien fürs Stillen bezahlt

Britische Mütter sollen mit Gutscheinen zum Stillen ihrer Neugeborenen gebracht werden. Wie die Organisatoren des Pilotprojekts mitteilen, soll den Teilnehmerinnen ein Gutschein über 120 Pfund (rund

Stillen: Unterstützung der Männer wichtig

Stillen gilt allgemein als die natürlichste Sache der Welt. Ganz so einfach ist es aber nicht. Der Vorgang an sich ist natürlich - aber es braucht noch mehr, damit die Milch auch wirklich gut

Stillen: Wie lange stillen ist ideal?

Wie lange sollten Babys gestillt werden, bis man anfängt, Beikost hinzuzugeben? Bislang lautetet die Stillempfehlung renommierter Institutionen wie der Weltgesundheitsorganisation ( WHO) sechs

Stilldemenz - Mythos oder Realität?

Sie gehören zu Schwangerschaft und Stillzeit genauso dazu wie die vielbesagte saure Gurke: die Geschichten um Autoschlüssel im Kühlschrank, offen gelassene Haustüren und von dem im Bus vergessenen

 

Stillen in der Öffentlichkeit - die besten Plätze

Stillen ist ja so praktisch, kein Fläschchen wärmen, keinen Babybrei anrühren - stillende Mütter haben immer alles dabei, in der richtigen Temperatur. Aber nicht immer passt die Umgebung, wenn

Stillen: So schadet Alkohol in der Stillzeit dem Baby

Während der Schwangerschaft ist Alkohol tabu - doch wie ist es in der Stillzeit? Viele Frauen sind unsicher, ob ein Gläschen Sekt oder Wein zu einem besonderes Anlass erlaubt ist oder ob "Muttermilch

Probleme mit Hebammen: Auswege aus der Krisensituation

"Stellen Sie sich doch nicht so an" - ein Satz, den schon viele Frauen während der Geburt oder bei den ersten Stillversuch zu hören bekamen. Denn nicht alle Hebammen, Stillberaterinnen oder

Jede Frau kann stillen, aber sie muss es nicht

Besonders während der ersten Schwangerschaft sind die meisten Frauen total auf das konzentriert, was gerade mit ihnen geschieht. Ihr Fokus liegt auf der Geburt. Für die meisten ist klar, dass sie

Ist Kuhmilch für Kleinkinder wirklich gesund?

Viele Eltern sind sich unsicher, ob Kuhmilch für Kleinkinder geeignet ist. Manche setzen lieber so lange wie möglich auf Muttermilch oder greifen auf spezielle Kindermilch zurück. Unbestreitbar ist

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Abstillen: Den Zeitpunkt bestimmen Mutter und Kind

Wie lange soll man stillen? Die Frage, wann für das Baby die Zeit zum Abstillen gekommen ist, sollte jede Frau für sich beantworten. Grundsätzlich ergibt sich bei einem weltweiten Vergleich aller

Stillen: Wundercocktail Muttermilch

Muttermilch ist die unkomplizierteste und billigste Nahrung für ein Baby. Fürs Stillen muss nichts eingekauft, weggeräumt oder gereinigt werden. Weiterhin ist der Krafttrunk keimfrei, immer

Stillprobleme: Tipps gegen Schmerzen beim Stillen

Manche Frauen können ihr Baby nicht stillen und weichen bei Stillproblemen auf das Fläschchen aus. Das ist kein Problem, solange sie dabei nicht auf die Muttermilch verzichten, denn in ihrer

Stillen in der Öffentlichkeit: normal oder obszön?

Strippen im Einkaufszentrum? Oben ohne beim Friseur? Busenblitzer im Bus? "Skandal" rufen die einen, die anderen ahnen sofort, dass von stillenden Müttern die Rede sein muss und von prüden Gegnern

Stillen - die natürlichste Sache der Welt?

"Mich lobst Du nie, wenn ich nach dem Essen rülpse!“, empört sich meine Siebenjährige. Na ja, klar. Sie hält mich auch nicht die ganze Nacht wach, wenn sie Luft im Bauch hat. Und auch sonst ist

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Stillen: Lassen Sie sich bei Stillproblemen nicht beeinflussen!

Stillen ist die natürlichste Sache der Welt und die optimale Art, sein Baby zu ernähren. Theoretisch. Praktisch aber handelt es sich um eine Kunst, die sowohl Mutter als auch Kind erst erlernen

Stillen: Muttermilch kann gespendet werden

Stillende Mütter, die sehr viel Milch haben, schütten diese bei uns oft notgedrungen und schweren Herzens weg. Dabei könnte die überschüssige Muttermilch so manchem früh geborenen Baby helfen,

Attachement Parenting: Wie viel körperliche Bindung braucht ein Kind?

Die Aufregung war riesig, nachdem das "Time-Magazine" im Mai auf seiner Titelseite fragte: "Are You Mom Enough" und  daneben eine junge Mutter abbildete, die ihrem fast vierjährigen Sohn die Brust

Schwangerschaft macht dick, Stillen macht schlank

Britische Forscher haben nachgewiesen, dass Schwangerschaft und Stillen sich noch Jahrzehnte später auf das Körpergewicht einer Frau auswirken. Das zeigt eine Studie mit fast 750. 000

Stillen: Ist Langzeitstillen "normal"?

Ein Kleinkind zu stillen, das schon laufen kann, ist in unserer Gesellschaft größtenteils immer noch ein Tabuthema. Reißt ein vierjähriges Kind seiner Mutter im Café das T-Shirt hoch, um an der

Urteil: Keine höheren Hartz-IV-Sätze für stillende Mütter

Stillende Mütter haben keinen Anspruch auf höhere Hartz-IV-Sätze. Das Sozialgericht Wiesbaden wies die Klagen von zwei Frauen ab, die einen erhöhten Kalorienbedarf und entsprechende Zusatzkosten

Langzeitstillen sorgt für Aufregung in den USA

In den USA erregt das "Time Magazine" mit einem kontroversen Titelbild Aufsehen. Abgebildet ist eine junge Mutter, die ihrem drei Jahre alten Sohn die Brust gibt. Nun streiten die Amerikaner: Darf

Hormone: Stillen hilft gegen Baby-Blues

Stillen ist gut für das Kind - und auch bei Müttern kann es die Stimmung heben. "In der anstrengenden und spannenden Zeit nach der Geburt wirkt das Stillen wie ein körpereigenes Doping", erklärt die

So können Sie Ihre Brust auf das Stillen vorbereiten

Mütter sollten ihr Brust vorbereiten, denn viele machen sich oft schon während der Schwangerschaft Sorgen, ob sie ihr Kind problemlos stillen können. Überwiegend ist diese Angst völlig unbegründet,

Keine Sorge, wenn das Stillen nicht auf Anhieb klappt

Jede werdende Mutter freut sich auf das Stillen des Babys. Dass es Probleme beim Stillen geben könnte, daran denkt während der Schwangerschaft kaum eine Mama und fällt dann, wenn es mit dem Stillen

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

2-Milch-Ernährung – wenn es Probleme mit der Muttermilch gibt

Gibt es beim Stillen Probleme mit der Brust, kann sich auch eine 2-Milch-Ernährung als sehr hilfreich erweisen. Doch Muttermilch ist die beste Form der Säuglingsernährung und sollte darum immer der

Vorteile des Milch-Abpumpens und wie es gelingt

Wenn aus irgendwelchen Gründen das Stillen nicht möglich ist, lässt sich die Muttermilch abpumpen. Doch Stillen ist nach wie vor die beste Ernährung für einen Säugling. Welche Vorteile das Abpumpen

Gesunde Muttermilch - Darauf sollten Sie in der Stillzeit achten

Die Gesundheit des Babys liegt allen Eltern am Herzen. Die Ernährung in der Stillzeit entscheidet mit darüber, wie gut die Muttermilch dem Baby tut. Viele Lebensmittel fördern die Qualität der

Tipps zum Stillen - Für Frühchen ist Muttermilch besonders wichtig

Weil nur die Muttermilch optimal auf die Bedürfnisse des kleinen Säuglings abgestimmt ist und alles enthält, was das Baby braucht, sollte die Mutter ihr Frühchen stillen. Kinder haben nur das Beste

Muttermilch - Die gesunde Ernährung für das Baby

Die Natur ist bekannt für die besten Lösungen und hat deshalb den weiblichen Körper optimal mit Muttermilch und für das Gebären eines Kindes ausgestattet. Mit den Brüsten ist die Mutter in der Lage,

Stillen: Baby mit alkoholhaltiger Muttermilch vergiftet

Im Alkoholrausch hat eine Mutter in Russland ihr Baby gestillt und so getötet - nun muss die Frau für dreieinhalb Jahre in ein Straflager. Das Baby hatte 0, 4 Promille im Blut. Still-Baby stirbt an

Diabetes-Risiko: Mindestens vier Monate stillen

An der Ausbreitung von Diabetes bei Kindern in Industrienationen sind nicht nur Übergewicht, falsche Ernährung und zu wenig Bewegung schuld. Insbesondere Typ-1-Diabetes - eine Autoimmunerkrankung -

Stillen hilft womöglich auch Frühgeborenen bei Schmerzbewältigung

Stillen hilft womöglich auch Frühgeborenen bei der Bewältigung von Schmerzen, die bei medizinischen Verfahren wie Blutabnahme oder Spritzen geben entstehen können. Darauf deutet eine Studie

Stillen in der Öffentlichkeit - normal oder obszön?

Strippen im Einkaufszentrum? Oben ohne beim Friseur? Busenblitzer im Bus? "Skandal" rufen die einen, die anderen ahnen sofort, dass von stillenden Müttern die Rede sein muss und von prüden Ablehnern

Baby: Zeit nach der Geburt prägt Schmerzwahrnehmung fürs ganze Leben

Durch Blähungen, Impfungen oder Untersuchungen erleiden Neugeborene schon in den ersten Lebenstagen häufig Schmerzimpulse. Je jünger sie sind, desto intensiver nehmen sie diese wahr, wobei

Kind den Zeitpunkt für Beikost bestimmen lassen

Der richtige Zeitpunkt für Beikost hängt individuell vom Kind ab. Wenn sich das Baby dafür interessiert, was andere essen oder sich eigenständig Dinge in den Mund steckt, sind das erste Hinweise

Baby-Ersatzmilch: Was steckt dahinter?

Unbestritten - Mutter milch ist die beste Nahrung für Babys, gerade für Neugeborene. Doch Mütter, die nicht stillen wollen oder können, müssen keine Schuldgefühle haben. Denn auch künstliche

Stillen verringert Gefahr, dass Krebs neu ausbricht

Mütter, die in ihrer Kindheit an einer Tumorerkrankung gelitten haben, können laut einer Studie vom Stillen profitieren. Stillen verringert Gefahr, dass Krebs neu ausbricht Hat eine Frau im

Stillen: Experten streiten über Stillzeit

Wie lange ein Säugling idealerweise zu stillen ist, gehört zu den Kernfragen bei der Geburt eines Kindes. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt einen Zeitraum von sechs Monaten. Davor warnen

Stillen: Muttermilch erhöht bei Jungen die Intelligenz

Stillen tut Babys gut. Muttermilch ist preiswert, hat die richtige Temperatur, schützt vor Krankheiten und Allergien . Das ist bekannt. Neu ist, das Muttermilch auch schlau macht. Eine lange

Stillen: Sechs Jahre alt und immer noch ein Stillkind

Manche Mütter entschließen sich schon vor der Geburt ihres Kindes gegen das Stillen , andere stillen ihr Kind noch lange jenseits des ersten Geburtstages. Die Schauspielerin Salma Hayek war eine

Wunder Babypo: Auf saure Lebensmittel verzichten

Stillen Mütter ihr Kind und es bekommt einen wunden Po, sollten sie erstmal auf saure Lebensmittel verzichten. Zwar werde in der Theorie davon ausgegangen, dass die Ernährung der Mutter keine Rolle

Mutterschutz: Stillende Frauen haben viele Rechte

Junge Mütter, die bereits in den Beruf zurückkehren möchten, während sie ihr Kind noch stillen, sollten einen Blick in das Mutterschutz gesetz werfen. Es gesteht ihnen weitgehende Rechte zu. Zeit

Einschlafen an Mamas Brust: Behutsam umgewöhnen

Viele Babys brauchen für das nächtliche Einschlafen Mamas Brust. Gerade in der ersten Zeit macht das vielen Müttern nichts aus. Sie genießen sogar die besondere Nähe zu ihrem kleinen Wonneproppen.

Stillkindern droht Eisenmangel ab dem siebten Monat

Muttermilch ist für den Säugling am gesündesten! Für viele Eltern eine nahezu unumstößliche Wahrheit. Doch wie Forscher nun herausfanden, bedarf die gesunde Muttermilch einer Ergänzung. Sonst droht
 
   
 

News zu Stillen abonnieren:

RSS

News zu Stillen teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 

Weitere Infos 


Anzeigen