Startseite
Sie sind hier: Home >

Seoul

...

Seoul

Südkorea: Gericht schafft Ehebruch-Gesetz nach 62 Jahren ab 

Südkorea: Gericht schafft Ehebruch-Gesetz nach 62 Jahren ab

Südkorea hat ein Gesetz aus dem Jahr 1953 aufgehoben, das für Ehebruch Haftstrafen bis zu zwei Jahren vorsah. Das Verfassungsgericht entschied, dass die zuletzt umstrittene Gesetzesregelung zum Verbot des Ehebruchs verfassungswidrig ist. Sieben von neun Richtern votierten für die Abschaffung des
Affären - "Nussaffäre": Haft für Tochter von Korean-Air-Chef 

Affären - "Nussaffäre": Haft für Tochter von Korean-Air-Chef

Seoul - Mit ihrem Wutanfall an Bord eines südkoreanischen Flugzeugs sorgte sie für einen Eklat: Jetzt hat ein Gericht in Seoul die Tochter des Chefs der Gesellschaft Korean Air, Cho Hyun Ah, zu einem Jahr Haft verurteilt. Im Prozess um die sogenannte Nussaffäre befand das Gericht die 40-Jährig
Nuss-Skandal bei Korean Air: Gefängnis für Tochter des Chefs 

Nuss-Skandal bei Korean Air: Gefängnis für Tochter des Chefs

Ihr Wutanfall hat schwerwiegende Folgen: Die Tochter des Korean-Air-Chefs muss für ein Jahr ins Gefängnis. Sie hatte ein Flugzeug zur Umkehr gezwungen, weil ihr Nüsse falsch serviert worden waren. Das Gericht in Seoul sprach Cho Hyun Ah, selbst früher Vizepräsidentin der Fluggesellschaft und
Kim Jong Un reist nach Moskau 

Kim Jong Un reist nach Moskau

Nordkoreas  Machthaber Kim Jong Un hat nach Medienberichten einen Besuch in Russland zugesagt. Es wäre Kims erste Auslandsreise seit seiner Machtübernahme. Moskau hatte Kim im Dezember zur Teilnahme an der Feier des 70. Jahrestags des Sieges über Hitlerdeutschland am 9. Mai eingeladen. Etwa 20
Südkorea: Drei Tote nach Wohnhausbrand 

Südkorea: Drei Tote nach Wohnhausbrand

In einem Vorort der südkoreanischen Hauptstadt Seoul sind bei einem Hochhausbrand drei Menschen getötet und etwa hundert verletzt worden. Der Zustand von fünf Verletzten sei kritisch, berichtete die nationale Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf die Polizei. Die Opferzahl könne angesichts

Nordkorea feuert zwei Kurzstreckenraketen in Richtung offenes Meer ab

Seoul - Als Reaktion auf den Beginn gemeinsamer Manöver der Streitkräfte der USA und Südkoreas hat Nordkoreas Militär zwei Kurzstreckenraketen in Richtung offenes Meer abgefeuert. Die zwei Raketen

Nordkorea feuert Kurzstreckenraketen ab

Seoul - Zum Beginn von Militärmanövern der USA und Südkoreas hat das kommunistische Nordkorea am Morgen zwei Kurzstreckenraketen gestartet. Das berichtet der US-Sender CNN unter Berufung auf

Vier Tote nach Familienstreit in Südkorea

Seoul - Ein Familienstreit in der südkoreanischen Stadt Hwasong hat für vier Menschen ein tödliches Ende genommen. Ein 75-jähriger Mann habe in einem Haus seinen älteren Bruder, dessen Frau sowie

Nordkorea lässt wegen Ebola keine Ausländer für Marathon zu

Seoul - Wegen der Furcht vor Ebola lässt Nordkorea keine ausländischen Läufer für den Pjöngjang-Marathon im April zu. Von ihren nordkoreanischen Partnern seien sie informiert worden, dass weder

Massenkarambolage in Südkorea: Über 100 Fahrzeuge krachen ineinander

Seoul - Bei einer Massenkarambolage in Südkorea sind mehr als 100 Fahrzeuge zusammengestoßen. Mindestens zwei Menschen starben bei dem Unglück auf einer Brücke zum internationalen Flughafen Incheon

Nordkorea testet wieder Raketen von kurzer Reichweite

Seoul - Nordkoreas Militär soll mehrere Raketen von kurzer Reichweite getestet haben. Fünf Raketen seien nahe der östlichen Hafenstadt Wonsan abgefeuert worden und etwa 200 Kilometer in Richtung

Südkorea: Soldat bekommt Todesstrafe wegen Tötung von Kameraden

Seoul - Sieben Monate nach seinen tödlichen Schüssen auf fünf Kameraden ist ein südkoreanischer Soldat von einem Militärgericht zum Tode verurteilt worden.  Der Schütze habe vorsätzlich

Samsungs Antwort auf neue iPhones am 1. März erwartet

Seoul - Samsung wird seine Antwort auf die erfolgreichen neuen iPhone-Modelle voraussichtlich am 1. März vorstellen. Der südkoreanische Konzern lud für diesen Tag zu einer Produkt- Präsentation

Berlinale: Nordkorea droht Filmfestspielen wegen "The Interview"

Seoul - Im Streit mit den USA wegen der Filmsatire «The Interview» richtet Nordkorea seine Drohgebärden nun auch gegen die Filmfestspiele von Berlin. In dem Film geht es um den fiktiven Mordkomplott

Südkoreas Präsidentin bereit zu Treffen mit Nordkoreas Machthaber

Seoul - Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye hat sich offen für ein Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un ohne Vorbedingungen gezeigt. Um Fragen der Wiedervereinigung zu lösen,

Südkoreas Präsidentin bereit zu Treffen mit Nordkoreas Machthaber

Seoul - Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye hat sich offen für ein Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un ohne Vorbedingungen gezeigt. Um Fragen der Wiedervereinigung zu lösen,

Drei Tote bei Hochhausbrand in Südkorea

Seoul - In einem Vorort der südkoreanischen Hauptstadt Seoul sind bei einem Hochhausbrand drei Menschen getötet und etwa hundert verletzt worden. Der Zustand von fünf Verletzten sei kritisch,

Samsung mit erstem Gewinnrückgang seit drei Jahren

Seoul - Der härtere Konkurrenzkampf bei Smartphones hat bei Weltmarktführer Samsung im vergangenen Jahr tiefe Spuren im Ergebnis hinterlassen. Für 2014 erwartet das südkoreanische Technikunternehmen

Nordkorea kann kleinen Atomsprengkopf bauen

Nach Ansicht der südkoreanischen Regierung hat   Nordkorea  inzwischen die "maßgebliche" Technologie, um einen kleinen Atomsprengkopf zur Bestückung einer Rakete zu bauen. Die Fähigkeiten des Landes

Hacking-Streit: Nordkorea kritisiert neue Sanktionen der USA

Seoul - Der Streit um Hackerangriffe geht weiter: Jetzt hat Nordkorea die USA wegen ihrer neuen Sanktionsbeschlüsse kritisiert. Das Außenministerium in Pjöngjang warf Washington heute eine

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Hoffnungszeichen: Kim Jong Un will Südkoreas Präsidentin treffen

Trotz jüngster Drohungen Nordkoreas mit einem neuen Atomtest hat sich Machthaber Kim Jong Un zu einem Treffen mit Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye bereiterklärt.   Pjöngjang wolle sich mit allen

Nordkoreas Machthaber bereit zu Gipfeltreffen mit Südkorea

Seoul - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat sich zu einem Treffen mit der südkoreanischen Präsidentin Park Geun Hye bereit erklärt. Pjöngjang wolle sich um eine Verbesserung der innerkoreanischen

Film - Hacker-Affäre: Nordkorea beschimpft Obama

Seoul - "Wie ein Affe im Tropenwald" - Nordkorea schlägt weit unter der Gürtellinie zu und beleidigt US-Präsident Obama. Der Streit um den Cyber-Angriff auf das Filmstudio Sony Pictures eskaliert.

Nordkorea beschimpft Obama in Hacker-Affäre um Sony Pictures

Seoul - Mit rassistischen Beschimpfungen gegen US-Präsident Barack Obama hat Nordkorea auf den Kinostart der Satire «The Interview» reagiert. Das Regime machte zudem die USA für die jüngsten

Erneut Verbindungen zu nordkoreanischen Websites gestört

Seoul - Nach dem flächendeckenden Ausfall des Internets in Nordkorea hat es erneut erhebliche Verbindungsstörungen zu Websites des Landes gegeben. Betroffen waren diesmal Propaganda-Websites, auf

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Massiver Internet-Ausfall in Nordkorea - Sony-Film doch zu sehen

Seoul - In Nordkorea ist inmitten eines Streits mit den USA über einen Hacker-Angriff auf das Sony-Filmstudio das Internet stundenlang komplett ausgefallen. Die US-Regierung weigert sich, zu sagen,

Massiver Internet-Ausfall in Nordkorea sorgt für Spekulationen

Seoul - In Nordkorea ist inmitten eines Streits mit den USA über einen Hacker-Angriff auf das Sony-Filmstudio das Internet stundenlang komplett ausgefallen. Wer oder was den Blackout verursacht hat,

Massiver Ausfall des Internets in Nordkorea

Seoul - Mitten in einem Hacking-Streit mit den USA ist in Nordkorea großflächig das Internet ausgefallen. Die Verbindung zum Netz sei mehr als neun Stunden lang unterbrochen gewesen, schreibt eine

Nach Internetausfall in Nordkorea: Spekulationen über Hacker-Angriff

Seoul - Mitten im Streit mit den USA um einen Hacker-Angriff ist das Internet in Nordkorea komplett ausgefallen. Erst nach neuneinhalb Stunden seien die Verbindungen wiederhergestellt worden,

Nordkorea droht mit nuklearer Aufrüstung

Seoul - Nach dem Vorwurf gravierender Menschenrechtsverstöße hat Nordkorea mit dem Bau weiterer Atomwaffen gedroht. Das Land werde sich bemühen, «seine Fähigkeit zur Selbstverteidigung

Südkoreas Verfassungsgericht beschließt Auflösung von linker Partei

Seoul - Südkoreas Verfassungsgericht hat die Auflösung einer kleinen Oppositionspartei beschlossen, der Unterstützung für das kommunistische Regime Nordkoreas vorgeworfen wird. Das Gericht gab

"Nuss-Affäre" bei Korean Air: Tochter des Chefs zwang Steward auf die Knie

Weil sie ihre Nüsse nicht im Schälchen, sondern der Plastiktüte geliefert bekam, ist die Tochter des Korean-Air-Chefs derart ausgeflippt, dass der Flugstart verzögert wurde. Dabei soll Cho Hyun Ah

Nordkorea: Kims Schwester soll an Festival in Südkorea teilnehmen

Die jüngere Schwester von   Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un soll nach Angaben der Organisatoren an einem privaten Kulturfestival in Südkorea teilnehmen. Kim Yo Jong stehe auf der Teilnehmerliste

Nordkoreaner dürfen laut Bericht nicht mehr wie Machthaber heißen

Seoul - Die Bürger von Nordkorea dürfen einem südkoreanischen Medienbericht zufolge nicht mehr den Namen des Machthabers Kim Jong Un tragen. Wer so hieß, musste den Namen ändern, wie der

Koreanisches Schiff mit 60 Insassen vor Russland gesunken

Seoul - Im Beringmeer vor der russischen Küste ist ein südkoreanisches Fischereischiff gesunken. Es wird nach mehr als 50 vermissten Seeleuten gesucht, einer wurde tot geborgen. Sieben Insassen

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

"Selbstzerstörung": Südkorea warnt Norden vor Provokationen

Nach Schießübungen des  südkoreanischen Militärs nahe der umstrittenen Seegrenze im Gelben Meer kam es zu einem heftigen Wortgefecht zwischen Nord- und Südkorea. Nach Drohungen aus Pjöngjang warnte

Reedereichef wegen «Sewol»-Untergangs zu zehn Jahren Haft verurteilt

Seoul - Sieben Monate nach dem Untergang der südkoreanischen Fähre «Sewol» mit rund 300 Toten hat ein Gericht den Hauptgeschäftsführer der Reederei zu zehn Jahren Haft verurteilt. Das Bezirksgericht

UN-Resolution fordert Nordkorea vor Internationalen Strafgerichtshof

Seoul - Ein UN-Komitee hat gefordert, Nordkorea wegen eklatanter Menschenrechtsverstöße in dem Land vor den internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zu bringen. Dies geht aus einer Resolution

36 Jahre Haft für Kapitän der Unglücksfähre «Sewol»

Seoul – Rund sieben Monate nach der «Sewol»-Katastrophe mit Hunderten Toten ist der Kapitän der südkoreanischen Unglücksfähre zu 36 Jahren Haft verurteilt worden. Lee Joon Seok habe seine Pflichten

Kapitän der Unglücksfähre «Sewol» muss 36 Jahre ins Gefängnis

Seoul – Der Kapitän der südkoreanischen Unglücksfähre «Sewol» ist zu 36 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das berichten südkoreanische Medien. Zur Begründung sagten die Richter, der Kapitän habe

Kapitän der Unglücksfähre «Sewol» zu 36 Jahren Gefängnis verurteilt

Seoul – Der Kapitän der südkoreanischen Unglücksfähre «Sewol» ist in Kwangju zu 36 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das berichten südkoreanische Medien. Zur Begründung sagten die Richter, der

Park trifft auf Apec-Gipfel mit Abe zusammen

Seoul – Die südkoreanische Präsidentin Park Geun-hye und der japanische Premierminister Shinzo Abe sind auf dem Apec-Gipfel in Peking überraschend zusammengetroffen. Das berichtet die südkoreanische

Urteil gegen Kapitän von Unglücksfähre «Sewol» erwartet

Seoul - Rund sieben Monate nach dem Untergang der Fähre «Sewol» in Südkorea wird heute das Urteil gegen den Kapitän erwartet. Dem 69-Jährigen wird vorsätzliche Tötung vorgeworfen. Er wird

Weitere Leiche nach «Sewol»-Unglück gefunden

Seoul - Im Wrack der im April untergegangenen südkoreanischen Fähre «Sewol» haben Taucher eine weitere Leiche gefunden. Damit erhöhte sich die Zahl der bestätigten Todesopfer des Unglücks auf 295.

16 Tote bei Konzert in Südkorea

Beim einem Unfall während eines Popkonzerts in   Südkorea  sind nach Medienberichten vermutlich mehr als ein Dutzend Menschen ums Leben gekommen. Mindestens elf weitere wurden verletzt, als das

Staatsagentur: Kim Jong Un zeigt sich wieder in der Öffentlichkeit

Seoul - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach Angaben staatlicher Medien erstmals seit Wochen wieder einen öffentlichen Termin wahrgenommen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur KCNA meldete,

Kim Jong Un bleibt auch an wichtigem Feiertag verschwunden

Seoul - Kein Lebenszeichen von Kim Jong Un: N ach wochenlanger Abwesenheit fehlte  Nordkoreas Machthaber auch bei der zentralen Zeremonie zum 69. Gründungstag der herrschenden Arbeiterpartei. Das

Bericht: Nordkoreaner schießen auf südkoreanische Propaganda-Ballons

Seoul - An der Grenze zwischen Süd- und Nordkorea haben sich Grenzposten beider Länder ein Feuergefecht geliefert. Nordkoreas Streitkräfte hätten auf Ballons geschossen, die gegen das

Seoul: Nordkoreas Machthaber hat wohl nach wie vor volle Kontrolle

Seoul - Trotz wochenlanger Abwesenheit ist Nordkoreas Herrscher Kim Jong Un nach Einschätzung der südkoreanischen Regierung nach wie vor unangefochten an der Macht. «Es scheint, dass

Feuerwechsel zwischen Marinebooten aus Süd- und Nordkorea

Seoul - Zwischen Patrouillenbooten aus Süd- und Nordkorea ist es nach südkoreanischen Angaben zu einem kurzen Feuerwechsel gekommen. Der Zwischenfall ereignete sich demnach an der umstrittenen

Wurde Kim Jong Un in Nordkorea etwa entmachtet?

Seit Wochen ist Nordkoreas "Oberster Führer" Kim Jong Un von der Bildfläche verschwunden. Offiziell sei er erkrankt. Belege dafür gibt es nicht. Fakt ist: Kim Jong Un ist bis heute nicht wieder

Konflikte: Süd- und Nordkorea gehen aufeinander zu

Seoul - Nach monatelanger Eiszeit machen Süd- und Nordkorea einen wichtigen Schritt aufeinander zu. Bei einem überraschenden Besuch der inoffiziellen Nummer Zwei hinter Nordkoreas Machthaber Kim

Hochrangige Delegation Nordkoreas reist überraschend nach Südkorea

Seoul - In einem Schritt der Annäherung hat Nordkorea überraschend mehrere hochrangige Regime-Vertreter zum Abschluss der Asien-Spiele nach Südkorea entsandt. Die Besucher wurden nach ihrer Ankunft

Nordkoreas Diktator hat Probleme mit der Gesundheit

Drei Wochen lang war Kim Jong Un nicht mehr öffentlich aufgetreten, nun haben Nordkoreas staatliche Medien eine Erklärung geliefert. Danach sei der junge Diktator gesundheitlich angeschlagen. Über

Tennis: Barthel und Friedsam im Achtelfinale von Seoul raus

Seoul - Die deutschen Tennisspielerinnen Mona Barthel und Anna-Lena Friedsam sind beim WTA-Turnier in Seoul im Achtelfinale gescheitert. Barthel verlor 1:6, 6:4, 3:6 gegen Christina McHale aus den
 
   
 

News zu Seoul abonnieren:

RSS

News zu Seoul teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Seoul 

Anzeigen