Startseite
Sie sind hier: Home >

Schädlinge

...

Schädlinge

Pflanzenlexikon: Tipps zu Pflanzen und Blumen in Haus und Garten 

Pflanzenlexikon: Tipps zu Pflanzen und Blumen in Haus und Garten

Wie sieht eigentlich Salbei aus und wo gedeihen Tomaten am besten? Was muss man beim Rosenschneiden beachten und wie bringt man Geranien, Dahlien Hibiskus besonders schön zum blühen? Hier finden Sie alles, was Sie über Ihre Pflanzen wissen müssen – Tipps und Tricks für Anbau und Pflege der
Schrotschusskrankheit beim Kirschlorbeer: Wie behandeln? 

Schrotschusskrankheit beim Kirschlorbeer: Wie behandeln?

Zeigt der Kirschlorbeer löchrige Blätter sowie rot-bräunliche Flecken, deutet dies auf die Schrotschusskrankheit hin. Der Pilz befällt insbesondere junge Blätter und führt zum schnellen Absterben der Pflanze. Kirschlorbeer: Wetterfühlige Pflanze Der Kirschlorbeer stammt ursprünglich aus den

 

 

Lavendel im Garten richtig pflegen und schneiden 

Lavendel im Garten richtig pflegen und schneiden

So vielseitig wie der Lavendel sind wohl nur wenige Pflanzen: Motten vertreiben, Wunden heilen oder einfach nur für Entspannung sorgen – kein Problem für den Alleskönner. Und eine Zierde für jeden Garten ist er außerdem. Dabei ist er gleichzeitig pflegeleicht, anspruchslos und robust.
Silberfischchen: Wann die Insekten gefährlich werden 

Silberfischchen: Wann die Insekten gefährlich werden

Fast jeder kennt sie und ekelte sich schon einmal vor ihnen im Bad oder in der Küche – Silberfischchen. Die kleinen Insekten stellen keine gesundheitliche Gefahr für den Mensch dar, doch können Lepisma saccharina, so der Artname, unter Umständen für Ihren Hausrat gefährlich werden.
Rosen schneiden: Rosenschnitt-Tipps für Beetrosen und Edelrosen 

Rosen schneiden: Rosenschnitt-Tipps für Beetrosen und Edelrosen

Die "Königin unter den Blumen" ist wohl unbestritten die Rose. Wie es sich für eine echte Königin gehört, ist sie aber auch ganz schön anspruchsvoll. Insbesondere der zeitige Rückschnitt im Frühjahr ist für eine schöne Blüte unerlässlich. Doch auch während der Saison muss man vor allem an den

Majoran pflanzen, trocknen und pflegen

Möchten Sie Majoran pflanzen? Hier erfahren Sie, was Sie bei der Aussaat beachten müssen und wie Sie beim Pflegen und Trocknen des beliebten Küchenkrauts vorgehen sollten, damit es sein volles Aroma

Pflanzen kaufen: So erkennen Sie gesunde Pflanzen im Gartencenter

Vom Umtausch ausgeschlossen: Wer im Gartencenter schwache oder gar kranke Pflanzen kauft, ist selbst schuld. Denn die Gärtnereien geben meist keine Garantie, dass Rose oder Rhododendron später im

Rheinland-Pfalz: Der Drahtwurm gefährdet Pfälzer Kartoffelbauern

Zwei Drittel der Kartoffelanbaufläche in Rheinland-Pfalz sind nach Expertenangaben vom Drahtwurm befallen. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage der SPD-Fraktion im Landtag an das

Fingerkraut: Frühblüher für den Garten

Fingerkraut gehört zur Familie der Rosengewächse und umfasst circa fünfhundert Arten. Es gibt niedrige und hohe Stauden und Sträucher sowie einjährige Pflanzen für den Garten. Erfahren Sie hier mehr

Wühlmäuse bekämpfen: So vertreiben Sie die Tiere

Wühlmäuse sehen zwar niedlich aus, aber wer sie in seinem Garten hat, kann sich für die possierlichen Tierchen nur selten begeistern. Denn die kleinen Nager hinterlassen Schäden. Wurzelgemüse

Nützlinge im Garten ansiedeln: Was gegen Schädlinge hilft

Da hat man gegossen, gejätet und gedüngt, damit die Pflanzen im heimischen Garten gut gedeihen – und dann machen Schnecke, Blattlaus und Co. kurz vor der Ernte all die Mühen zunichte. Welcher

10 Tipps um Blattläuse wirksam zu bekämpfen

Ob Rosen, Oleander oder Hibiskus: Kaum eine Pflanze ist vor ihnen sicher. Blattläuse setzen sich gnadenlos an Blüten, Blättern oder Stengeln fest und saugen den Pflanzen den Lebenssaft aus. Dabei

Obstbaumschnitt: Obstbäume richtig schneiden und pflegen

Der richtige Schnitt wirkt für Obstbäume wie eine Verjüngungskur: Er formt das Astwerk, lenkt die Saftströme und fördert Blütenreichtum sowie Ernteertrag der Obstbäume. Das Frühjahr ist die richtige

Silberfische in Bett und Schlafzimmer bekämpfen: Tipps

Silberfische im Bett sind kein Grund zur Freude. Doch leider fühlen sich die Schädlinge im Schlafzimmer ganz besonders wohl. Wie Sie es den unerwünschten Untermietern ungemütlich machen, erfahren

Silberfische in der Wohnung: So beugen Sie vor

Silberfische in der Wohnung? Nein danke! Damit es gar nicht erst soweit kommt, erfahren Sie hier, wie Sie vorbeugen können und die silbergrau schimmernden Insekten gar nicht erst in Küche oder Bad

 

Hausmittel gegen Silberfische: Backpulver und andere Tipps

Silberfische sind nicht gerade selten, aber ärgerlich. Zum Glück gibt es Hausmittel gegen Silberfische, mit denen Sie die lichtscheuen Gesellen bekämpfen können. Mit welchen Strategien Sie die

Silberfische bekämpfen: Wie Sie die Schädlinge loswerden

Wenn Sie Silberfische bekämpfen wollen, stehen Ihnen zahlreiche Mittel zur Verfügung. Mit welchen speziellen Produkten Sie die Schädlinge schnell loswerden, und wie diese angewendet werden,

Silberfische in Bad und Küche: Das hilft

Silberfische im Bad und in der Küche schätzen das warme und feuchte Klima dieser Räume. Welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um es den Schädlingen möglichst ungemütlich zu machen, erfahren Sie

Wasserpalme - Tipps zur Pflege

Die Wasserpalme, Cyperus alternifolius, ist auch unter den Namen Zyperngras oder Papyrus im Handel erhältlich. Die schnell wachsende Pflanze ist leicht zu pflegen und zu vermehren. Bei trockener

Aprikosenbaum: Krankheiten und Schädlinge

Krankheiten und Schädlinge können die Gesundheit Ihres Aprikosenbaums gefährden. Erfahren Sie hier, welche Aprikosenbaum-Krankheiten besonders häufig auftreten, an welchen Symptomen sie zu erkennen

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Läuse-Behandlung bei Kindern: Darauf sollten Sie achten

Läuse haben immer Saison - gerade bei Kindern, die ihre Köpfe beim Spielen und Toben zusammenstecken. Dementsprechend sind Lehrer und vor allem Eltern besorgt, dass auch ihre Schüler und Kinder von

Woher kommen Silberfische? Ursachen und Entstehung

Silberfische sind meist ungebetene Gäste, die aus dem Nichts auftauchen, aber nur schwer verschwinden. Welche Ursachen von Silberfischen es gibt und wie die Entstehung der Schädlingskolonien

Salmiakwasser als Mittel gegen Silberfische? Vorsicht!

Salmiakwasser ist ein todsicheres Mittel gegen Silberfische. Doch das Präparat ist auch für Menschen nicht ganz ungefährlich. Wie Sie das Gift am besten einsetzen und in welchen Situationen Sie

Mäuse fangen: Wie Sie Mäuse im Haus erkennen und Mäuse bekämpfen

Mäuse im Haus mag niemand gern. Manche Menschen ekeln sich so sehr vor ihnen, dass man schon von einer handfesten Phobie sprechen kann. Tatsächlich machen Mäuse im Haus einige Probleme und können

Bettwanzen erkennen und bekämpfen

Sie sind ausgewachsen fünf bis neun Millimeter groß, haben sechs Beine, vermehren sich schnell und sie saugen mit Vorliebe Menschenblut: Bettwanzen. Aufgrund ihrer Größe leben die fiesen Parasiten

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Bettwanzen sind in Deutschland weiter auf dem Vormarsch

Der kleine Feind im Bett hat sechs dünne Beine und will Blut sehen. Dabei macht er kaum einen Unterschied zwischen Luxushotel, Villa oder Einfamilienhaus: Bettwanzen sind hungrig, nicht wählerisch.

Marder im Haus: Wie Sie Steinmarder aus dem Haus vertreiben können

Wenn Sie es abends im Bett vom Dachboden her laut poltern hören, Sie Krabbelgeräusche ungeklärten Ursprungs um den Schlaf bringen, dann befindet sich womöglich ein Marder im Haus. Bis in die

Rotbeinige Baumwanze: Lästig, aber ungefährlich

Die Rotbeinige Baumwanze ist ein Schädling, der an verschiedenen Laubbäumen auftritt. Da das Tier in erster Linie als Lästling einzustufen ist, muss es in der Regel nicht bekämpft werden. Aussehen

Rhododendronnetzwanze: Rechtzeitig den Schädling bekämpfen

Die Rhododendronnetzwanze ist ein Schädling, der vor allem Rhododendren und Azaleen befällt. Hier erfahren Sie, woran Sie einen Befall erkennen und wie Sie die Netzwanze wirkungsvoll bekämpfen

Ameisenwanze: Nützling zur Bekämpfung von Blattläusen

Die Ameisenwanze wird in der Botanik als Nützling angesehen, da sie sich vor allem von Blattläusen ernährt und so zu deren Bekämpfung beitragen kann. Hier erfahren Sie mehr über die besondere

Australischer Marienkäfer: Nützling gegen Woll- und Schmierläuse

Zur Bekämpfung von Woll- und Schmierläusen sind Australische Marienkäfer bestens geeignet. Die Nützlinge sind die natürlichen Gegenspieler der Saftsauger und können zu jeder Jahreszeit im

Maulwurfsgrillen mit Nematoden bekämpfen: Nützlinge mit großer Wirkung

Nematoden sind die natürlichen Feinde der Maulwurfsgrillen. Was die Fadenwürmer gegen die Grillen ausrichten können und was Sie bei der Schädlingsbekämpfung mit Nematoden beachten sollten, erfahren

Nematoden gegen Apfelwickler: Biologischer Pflanzenschutz

Biologischer Pflanzenschutz ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für Ihre Ernte. Wie Sie Nematoden gegen Apfelwickler erfolgreich einsetzen und Ihre Äpfel vor Schädlingen schützen können,

Blattläuse bekämpfen mit Schwebfliegen: Tipps

Wenn Sie Blattläuse bekämpfen wollen, ist der Einsatz von Schwebfliegen eine umweltfreundliche Alternative. Die Larven der Nützlinge ernähren sich von den Parasiten und können die

Duftpflanzen im Garten: Schädlingsbekämpfung auf natürliche Art

Schädlingsbekämpfung geht auch auf natürliche Art. Mit Duftpflanzen können Sie diverse Schädlinge - von lästigen Blattläusen über Kartoffelkäfer bis hin zu gefräßigen Kaninchen - von ihrem Garten

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Wühlmäuse lassen sich am besten im Herbst bekämpfen

Wühlmäuse können im Garten großen Schaden anrichten. Ob Tulpen, Rosen oder Obstbäume – oft wird der ganze Stolz des Gärtners von den gefräßigen Nagern dahingerafft. Im Herbst ist die Chance groß,

Kleiner Frostspanner: Schädling an Stein- und Kernobst

Das als Kleiner Frostspanner bekannte Insekt frisst in kurzer Zeit ganze Stein- und Kernobstbäume kahl. Erfahren Sie hier, wie Sie den Obstbaum-Schädling aus Ihrem Garten vertreiben. Kleiner

Motten vorbeugen und bekämpfen: Sieben Tipps gegen Kleidermotten

Wenn zum Winter hin die warmen Mäntel und dicken Pullis aus den Schränken heraus geholt werden, erlebt mancher eine unangenehme Überraschung: Der Lieblingspulli und der elegante Wintermantel sind

Feldmaus an Obstbäumen: Tipps gegen den Schädling

Wenn die Feldmaus an Obstbäumen wütet, bleiben ringförmig abgenagte Stämme zurück. Bereits nach zwölf Tagen Säugezeit ist sie geschlechtsreif – kein Wunder also, dass der Schädling schnell zur

Frostspanner-Raupe schädigt Obstbäume: Tipps zur Bekämpfung

Der Frostspanner ist neben dem Apfelwickler wohl einer der häufigsten Obstbaumschädlinge. Damit im nächsten Frühjahr die für den Schädling charakteristischen löchrigen Blätter und Fraßschäden an

Bodenseewickler: Wissenswertes zum Obstbaumschädling

Der weitverbreitete Bodenseewickler ist ein Obstbaumschädling, der vor allem Apfelbäume befällt. Da der Falter keine großen Schäden verursacht, ist eine Bekämpfung des Bodenseewicklers in der Regel

Kommaschildlaus: Verbreiteter Obstbaumschädling

Rund um den Globus treibt die Kommaschildlaus ihr Unwesen und richtet zum Teil verheerende Schäden an Obstbäumen an. Woran Sie den Obstbaumschädling erkennen, und wie sie ihn effektiv bekämpfen

Gemeine Napfschildlaus: Schädling an Obstbäumen

Die Gemeine Napfschildlaus verdankt ihren Namen einem napfförmigen Rückenpanzer, der den Obstbaumschädling vor äußeren Einflüssen schützt. Welche Mittel Sie einsetzen müssen, um die Laus trotzdem

Zweigstecher: Schädling an verschiedenen Obstbäumen

Der Zweigstecher ist ein Obstbaumschädling, der neben Apfel, Birne und Pflaume auch andere Obstarten befällt. Hier erfahren Sie Wissenswertes zum Aussehen, zur Lebensweise und zum Schadbild des

Miniermotte: Schädling an verschiedenen Baumarten

Miniermotten sind Schädlinge am Obstbaum – ernst zu nehmenden Schaden verursachen die Schmetterlinge jedoch nur selten. Erfahren Sie hier, woran Sie einen Schädlingsbefall erkennen und wie sie ihm

Wühlmäuse im Garten: Schädlinge erkennen

Erdhaufen im Rasen können ein Hinweis darauf sein, dass Sie Wühlmäuse im Garten haben. Doch auch Maulwürfe hinterlassen ähnlich aussehende Hügel. Im Gegensatz zu Wühlmäusen unterliegen sie aber der

Wühlmäusen vorbeugen: Rechtzeitige Maßnahmen

Sobald sich Wühlmäuse einmal im Garten ausgebreitet haben, sind sie nur schwer zu kontrollieren. Sinnvoller ist es, wenn Sie Wühlmäusen vorbeugen, indem Sie den natürlichen Feinden des Schädlings

Borkenkäfer bekämpfen und Borkenkäfer-Befall im Garten vorbeugen

Es ist nur ein kleines, unscheinbares Insekt, und doch kann der Borkenkäfer enorme Schäden anrichten, die sogar gestandenen, ausgewachsenen Bäumen den Todesstoß versetzen. "Unter günstigen

Stahlblaue Kiefernschonungsgespinst-Blattwespe bekämpfen

Die Stahlblaue Kiefernschonungsgespinst-Blatt wespe ist ein Schädling, der vor allem an Nadelbäumen auftritt, die schon von anderen Schädlingen befallen wurden. Hier erfahren Sie Wissenswertes über

Kohlrüben-Blattwespe: Raps und Rettich schützen

Die Kohlrüben-Blattwespe ist ein Schädling, der überwiegend in der Landwirtschaft gefürchtet wird. Vor allem die Larven der zweiten Generation eines Jahres können an Nutzpflanzen erhebliche Schäden

Birkenwanze: Bekämpfung meistens überflüssig

Die Birkenwanze ist ein Schädling, der vor allem die Birke befällt und sich bei warmer Witterung schnell massenhaft ausbreiten kann. Da die Wanze in der Regel keinen ernsthaften Schaden anrichtet,

Eichen-Schmuckwanze: Schaden an Blüten, Nützling gegen Blattläuse

Die Eichen-Schmuckwanze ist ein Schädling, der außer der Eiche kaum andere Pflanzen befällt. Die Larven der flugfähigen Weichwanzen schlüpfen im Mai, wodurch erste Schäden an den Blütenknospen der

Gemeine Getreidewanze: Gefährlicher Schädling an Getreide

Die Gemeine Getreidewanze kann in Getreidefeldern enorme Ernteausfälle verursachen, wenn sie in Massen auftritt. Wie Sie den Schädling erkennen und was Sie gegen die Schildwanze tun können,

Kohlwanze: Aktiver Schädling zwischen Mai und Juli

Die Kohlwanze ist ein Schädling, der vor allem im frühen Sommer Nutzpflanzen wie Kohl befällt. Da die Wanzen bei Gefahr schnell flüchten, sind sie auch in größeren Kohlfeldern nicht einfach zu

Räuberische Gallmücke: Mit dem Nützling Blattläuse bekämpfen

Die Räuberische Gallmücke ist ein Insekt, mit dem Sie effektiv in Gewächshäusern und Innenräumen Blattläuse bekämpfen können. Wenn Sie einen Einsatz des Nützlings in Erwägung ziehen, sollten Sie
 
   
 

News zu Schädlinge abonnieren:

RSS

News zu Schädlinge teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 

Mehr zu Schädlinge 


Anzeigen