Startseite
Sie sind hier: Home >

 

...

 

Rente mit 63: BA-Chef fordert auch Anreize für längeres Arbeiten

Während mit der Rente mit 63  verstärkt über eine Verkürzung der Lebensarbeitszeit nachgedacht wird, schlägt der Chef der Bundesagentur für Arbeit vor, Anreize für einen längeren Verbleib im

Mütterente: Millionen Frauen erhalten nicht die volle Rente

Seit dem 1. Juli wird Frauen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, ein zusätzlicher Entgeltpunkt bei der Rente angerechnet. Das entspricht einem Plus von rund 28 Euro pro Kind und Monat im Westen

Falscher Rentenbescheid: Darauf sollten Sie achten

Medien berichten immer wieder über falsche Rentenbescheide. Betroffene haben teilweise seit Jahren oder Jahrzenten zu wenig Rente erhalten. Wer sich gegen die falschen Berechnungen wehren will,

Norbert Blüm hält die Rente nicht mehr für sicher

Der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm ( CDU) sorgt sich um die Rente. "Wenn das Rentenniveau weiter so sinkt wie in den letzten Jahren, dann kommt man in die Nähe der Sozialhilfe - was

Rente mit 63: Ifo-Chef Sinn will Renteneintrittsalter abschaffen

Der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat sich für die Abschaffung des gesetzlichen Renteneintrittsalters in Deutschland ausgesprochen. "Die Politik sollte ernsthaft darüber

Ökonom Lars Feld: Sozial Schwache müssen Rente mit 63 bezahlen

Die abschlagsfreie Rente mit 63 wird teurer als gedacht - und sie wird offenbar von den Klein-Rentnern unfreiwillig mitfinanziert. Der Freiburger Professor und Wirtschaftsweise Lars Feld kritisierte

Run auf Rente mit 63: Rund 110 000 Anträge genehmigt

Berlin - Die neue abschlagsfreie Rente mit 63 wird stark genutzt und kommt teurer als von der Regierung zunächst beziffert. Von den 163 000 Anträgen, die bis Ende Oktober gestellt wurden, sind

Rente mit 63 boomt: Schon 163.000 Anträge

Die abschlagsfreie Rente mit 63 stößt auf größeres Interesse bei älteren Arbeitnehmern als zunächst angenommen wurde. Von den 163. 000 Anträgen, die bis Ende Oktober gestellt wurden, seien bereits

Rente mit 63 wird rege genutzt: Anträge "fast ausnahmslos bewilligt"

BERLIN (dpa-AFX) - Die zur Jahresmitte eingeführte abschlagfreie Rente mit 63 wird rege genutzt. Von den 163 000 Anträgen, die bis Ende Oktober gestellt wurden, seien bereits rund 110 000

Altersarmut: Immer mehr Rentner haben weniger als 900 Euro im Monat

Immer mehr ältere Menschen in Deutschland sind von Armut bedroht. Der Anteil armutsgefährdeter Rentner ist im Osten etwas niedriger als im Westen, wo er sogar leicht über dem
 
   
 
Anzeigen