Startseite
Sie sind hier: Home >

Reedereien

...

Reedereien

Rücknahme des Ratings: MS Deutschland weist Kritik zurück 

Rücknahme des Ratings: MS Deutschland weist Kritik zurück

Als ZDF-" Traumschiff" kennen Millionen Fernsehzuschauer die " MS Deutschland". Sie ist das letzte große Kreuzfahrtschiff unter deutscher Flagge. Jetzt hat Scope Ratings das Anleiherating der Beteiligungsgesellschaft komplett zurückgezogen. Der Betreiber nennt die Entscheidung nicht
Über Atlantik für 500 Euro: Die besten Kreuzfahrt-Schnäppchen 

Über Atlantik für 500 Euro: Die besten Kreuzfahrt-Schnäppchen

Einmal über den Atlantik für 500 Euro, ein paar Tage Bahamas für 193 Euro. Wer genau schaut und richtig bucht, kommt schon für wenig Geld aufs Kreuzfahrtschiff. Das Kreuzfahrt-Buchungsportal www. dreamlines. de hat sein Portfolio von 30. 000 in Deutschland erhältlichen Angeboten durchstöbert,

 

 

Rauchverbote bei Reedereien: Wo es auf dem Kreuzfahrtschiff qualmt 

Rauchverbote bei Reedereien: Wo es auf dem Kreuzfahrtschiff qualmt

Strengere Raucher-Regeln bei zahlreichen internationalen Reedereien haben die Diskussion um Rauchen an Bord von Kreuzfahrtschiffen neu entfacht. Auf den Kreuzfahrtschiffen aller drei zum Carnival-Konzern gehörenden Reedereien gilt schon seit 2012 striktes Rauchverbot in den Kabinen, bei Princess
Kreuzfahrtschiffe sollen aus Venedigs Lagune verbannt werden 

Kreuzfahrtschiffe sollen aus Venedigs Lagune verbannt werden

Ein fast alltägliches Bild in der Lagune von Venedig: Neben den riesigen Schiffen der großen Reedereien verblassen Wahrzeichen wie Campanile oder Rialtobrücke. Umweltschützern und Aktivisten sind die Luxusliner im historischen Zentrum seit langem ein Dorn im Auge. Vergangenes Jahr empfahl sogar
Mehrere Reedereien verschärfen Rauchverbot 

Mehrere Reedereien verschärfen Rauchverbot

Beunruhigende Neuigkeiten für Raucher: Mehrere Reedereien verschärfen in den kommenden Monaten das Rauchverbot auf ihren Kreuzfahrtschiffen. Kein Qualm mehr auf den Balkonen Cunard untersagt nach Angaben eine Sprechers das Rauchen auf den Balkonen. Die Regelung tritt auf den drei Schiffen zu

Containerreedereien rücken wegen Schifffahrtskrise zusammen

Noch bis vor kurzem haben sich die Containerreedereien bis aufs Messer bekämpft und sich bei den Frachtpreisen einen harten Preiskampf geliefert. Doch nun sind wegen der Schifffahrtskrise

Dr. Oetker: 11 Milliarden Euro Umsatz mit Schiffen, Pizza, Pudding, Bier und Bank

Bei Oetker ist von Krise keine Rede. Der Mischkonzern konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr kräftig steigern. Die Erlöse stiegen um 9, 3 Prozent auf den Rekordwert von knapp elf Milliarden Euro,

Reedereien in Deutschland: Insolvenzen sind an der Tagesordnung

Fünf Jahre Krise haben die deutsche Schifffahrt ausgelaugt. " Insolvenzen von Schiffen sind mittlerweile an der Tagesordnung", sagte Michael Behrendt, Präsident des Verbandes Deutscher Reeder

Aida-Hotel "A-ja" eröffnet

Es war schon vor einem Jahr geplant : In Warnemünde hat das erste Haus der neuen Hotelkette "A-ja" eröffnet. Die neue Wellness-Hotelmarke des Aida-Gründers Horst Rahe funktioniert nach einem

Reedereien: Fusion von Hapag-Lloyd und Hamburg Süd geplatzt

Die Reedereien Hapag Lloyd und Hamburg Süd haben Pläne für einen Zusammenschluss verworfen. Die Projektarbeiten für die Fusion seien auf Wunsch der Oetker-Seite, zu der Hamburg-Süd gehört,

Carnival Cruise Lines schickt Kreuzfahrt-Riesen in die Werft

Die Pannenserie bei Carnival Cruise Lines scheint kein Ende zu nehmen. Vor kurzem erst musste eine Kreuzfahrt der "Carnival Dream" wegen technischer Probleme mit den Toiletten frühzeitig beendet

Kühne besteht bei Fusion von Hapag-Lloyd und Hamburg Süd auf Börsengang

BERLIN (dpa-AFX) - Der Transportunternehmer Klaus-Michael Kühne besteht bei einem Zusammenschluss von Hapag-Lloyd und Hamburg Süd auf einen Börsengang. "Ob mit oder ohne Hamburg Süd, Hapag-Lloyd

Carnival Triumph: Entschädigung für Ekel-Kreuzfahrt

Für die Tortur der Passagiere auf der havarierten "Carnival Triumph" gibt es eine ausgiebige Entschädigung. Das gab der Anbieter Carnival Cruise Lines bekannt, auch um gegen Medienberichte zu

Kreuzfahrten: Die Privatinseln für Kreuzfahrtpassagiere

In der Karibik und auf den Bahamas hat fast jeder der großen Kreuzfahrtanbieter seine eigene Insel. Angereichert mit Piraten- oder Schmuggler-Mythen und ein wenig echter Historie zählen sie zu den

Die besten Kreuzfahrtschiffe 2012 ausgezeichnet

Kreuzfahrten erfreuen sich weiter anhaltender Beliebtheit. Immer stärker fokussieren Reedereien ihre Schiffe auf die Bedürfnisse verschiedener Kundengruppen. So punkten einige besonders durch ihre

 

Kreuzfahrtschiffe 2013: Die neuen Luxusliner der Weltmeere

Größer, bunter, besser: Getreu diesem Motto bauen die Reedereien jedes Jahr immer extravagantere Kreuzfahrtschiffe, die jeweils Hunderte von Millionen Euro kosten. Auch im kommenden Jahr soll die

Wirtschaftssenator Frank Horch verspricht Reedereien angeblich die Elbvertiefung

Trotz eines vorläufigen Baustopps hat Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) den Kunden des Hafens offenbar den Vollzug der Elbvertiefung versprochen. "Die Anpassung der Fahrrinne wird

Traumschiff angeblich vor Verkauf an Koreaner

Die MS "Deutschland" zählt zu den bekanntesten deutschen Kreuzfahrern. Berühmt wurde das Schiff vor allem durch die ZDF-Serie " Das Traumschiff". Doch in den vergangenen Jahren sorgte der Luxusliner

Kein Schmerzensgeld bei schwankendem Schiff

Nach einem Sturz auf einem schwankenden Kreuzfahrtschiff steht Passagieren kein Schmerzensgeld von der Reederei zu. Diese hat keine besondere Verkehrssicherungspflicht und muss zum Beispiel keine

Celebrity Reflection meistert Emsüberführung

Die erste Fahrt war erfolgreich: In der Nacht zum Montag schickte die Papenburger Meyer-Werft ihren jüngsten Neubau, die " Celebrity Reflection", über die Ems zur Nordsee. Bei strahlendem

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Schifffahrt ?Hamburg: Deutsche Reeder im Existenzkampf

Die schwer angeschlagene deutsche Schifffahrt ist zu zersplittert und agiert oft unprofessionell. Banken fürchten um ihre Kredite und dringen auf Fusionen. Deutsche Reeder müssen ihre hoch

Kreuzfahrtschiff "Celebrity Reflection" dockt aus Meyer Werft aus

Viele Zuschauer wollten am Sonntag, den 12. August, das Spektakel verfolgen, wie das Kreuzfahrtschiff "Celebrity Reflection" aus der Papenburger Meyer Werft ausdockt. Es ist bereits das fünfte

Deilmann: Zwei Chefs der "Traumschiff"-Reederei gehen

Der Streit um die Flagge des " Traumschiffs" eskaliert: Zwei der drei Geschäftsführer der Reederei Peter Deilmann wollen nicht, dass das Kreuzfahrtschiff "Deutschland" weiter unter deutscher Flagge

"MS Deutschland": Traumschiff weiter unter deutscher Flagge

Das als "Traumschiff" bekannt gewordene Kreuzfahrtschiff " MS Deutschland" fährt weiterhin unter deutscher Flagge auf den Weltmeeren. Die Reederei Peter Deilmann aus dem schleswig-holsteinischen

"MS Deutschland": Das Traumschiff bleibt deutsch

Die " MS Deutschland" wird auch in Zukunft unter deutscher Flagge fahren: Nach tagelanger öffentlicher Debatte will die Reederei Deilmann auf die geplante Ausflaggung des als ZDF-" Traumschiff"

Gauck solidarisiert sich mit Traumschiff

Bundespräsident Joachim Gauck hat Verständnis für die Sorgen der Besatzung des Kreuzfahrtschiffs "MS Deutschland" wegen dessen geplanter Ausflaggung geäußert. Dies geht nach Informationen der

MS Deutschland: Traumschiff-Kapitän wettert gegen Reederei

Der Streit über die geplante Ausflaggung des Kreuzfahrtschiffes " MS Deutschland", das als " Traumschiff" bekannt wurde, eskaliert. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, wurde Kapitän Andreas Jungblut

Deutsche Schifffahrt: Pleitewelle droht

Der deutschen Schifffahrt droht ein tödlicher Sturm: "Etliche Reedereien werden die kommenden zwölf Monate nicht überstehen", erklärte die überwältigende Mehrheit der deutschen

Ein Deutscher soll bei Costa-Reederei aufräumen

Personelle Konsequenzen bei der Unglücksreederei: Gut drei Monate nach der tragischen Havarie der " Costa Concordia" gibt es einen Wechsel an der Spitze des italienischen Unternehmens. Der 65-jährige

Reeder Arnold Maersk McKinney Möller gestorben

Der dänische Reeder und ehemalige Vorsitzende der weltgrößten Container- Reederei A. P. Möller Maersk ist tot. Arnold Maersk McKinney Møller starb im Alter von 98 Jahren, wie der Konzern in

"AIDAmar": Kreuzfahrtschiff hat Emsüberführung gemeistert

Am Donnerstagabend war es soweit - die "AIDAmar" machte sich auf den Weg von der Papenburger Meyer Werft in Richtung Emden. Die schmale Ems passierte das Schiff ohne Probleme. Auch in unserer

Kreuzfahrtschiff "AIDAmar" zu erster Fahrt aufgebrochen

Das neue Kreuzfahrtschiff "AIDAmar" ist zu seiner ersten Fahrt aufgebrochen. Am Donnerstagabend verließ es den Hafen in Papenburg (Landkreis Emsland) und sollte über die Ems nach Emden überführt

AIDAmar: Kreuzfahrtschiff dockt aus Papenburger Meyer Werft aus

Am Sonntag um 7:30 Uhr bewegte sich " AIDAmar" langsam durch das Tor des Werftdock I in der Papenburger Meyer Werft. Meter für Meter wurde der Neubau aus der Halle geschleppt. Die ersten

SkySails: Zugdrachen ziehen nicht richtig

Das Hamburger Unternehmen SkySails muss die Hälfte seiner Mitarbeiter entlassen. Der Hersteller von Zugdrachen für die Schifffahrt hat nach Angaben von Geschäftsführer Stephan Wrage 40 Beschäftigten

Kreuzfahrten: Neue Sicherheitsregeln auf Kreuzfahrtschiffen

Die Kreuzfahrtindustrie zeigt eine weitere Reaktion auf den Untergang der " Costa Concordia". Die großen Kreuzfahrtverbände Cruise Lines International Association (USA), Europa Cruise Council

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Nach Costa-Concordia-Unglück: Kreuzfahrtbuchungen gehen zurück

Kreuzfahrten boomten. Bis die " Costa Concordia " auf Grund lief und Menschen starben. Seitdem bleiben viele Reisende dem Wasser fern. Die marktbeherrschenden US-Reedereien klagen, dass die

Nach Costa-Concordia-Havarie: Reederei bietet kostenlose Stornierungen an

Die Reederei Costa Crociere bietet nach dem Unglück der " Costa Concordia" vor der italienischen Insel Giglio seinen Kunden an, gebuchte Kreuzfahrten kostenlos zu stornieren. Das geht aus einer

Hapaq-Lloyd: TUI zieht die Verkaufs-Option?

Europas größter Reisekonzern TUI greift bei der Trennung von der Container-Reederei Hapag-Lloyd erneut auf das Hamburger Konsortium "Albert Ballin" zurück. Der TUI-Vorstand beschloss mit Zustimmung

Mehr Kreuzfahrt für alle: Zwölf Schiffe für 2012

Echt riesig: Auch dieses Jahr bauen die Reedereien noch gigantischere und extravagantere Kreuzfahrtschiffe, die Hunderte von Millionen Euro kosten. Dazu kommt jedoch ein zweiter Trend: Vorhandene

Deilmann: Ehemalige Reederinnen des "ZDF-Traumschiffs" vor Insolvenz

Die ehemaligen " Traumschiff"-Reederinnen Gisa und Hedda Deilmann sind pleite. Am 20. September sei beim Amtsgericht Lübeck das Insolvenzverfahren über das Vermögen von Hedda Deilmann eröffnet

Berlitz-Liste: "Europa" zum zwölften Mal bestes Kreuzfahrtschiff

Die "Europa" ist zum zwölften Mal in Folge als bestes Kreuzfahrtschiff der Welt ausgezeichnet worden. Wie in den vergangenen Jahren erhielt das Flaggschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten als einziges

Luxusliner-Neubauten: Hier wird geklotzt

Noch fahren Sie in die Berge oder ans Meer. Vielleicht sind auch Städtetrips Ihr Ding. Noch, denn schon bald wird Ihr nächster Urlaub auf See statt finden. Zumindest, wenn es nach dem Willen der

Meyer-Werft geht bei AIDA-Order leer aus

Das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises hat zwei neue Schiffe in Japan in Auftrag gegeben. Wie das Unternehmen in Rostock berichtete, hat sich Mitsubishi Heavy Industries in einer

"Celebrity Silhouette" steht vor ihrer Taufe

Die drei Schwesterschiffe fahren schon über die Weltmeere, nun kommt Nummer vier: In Hamburg wird am kommenden Donnerstag (21. Juli) die " Celebrity Silhouette " getauft. Der Luxusliner gehört zur

Kreuzfahrtschiff "Celebrity Silhouette": Feuertaufe in der Nacht

Feuertaufe für die "Celebrity Silhouette": Wenn ein 319 Meter langes Kreuzfahrtschiff nachts die Ems bei unsicheren Wetterverhältnissen passieren soll ohne dabei der Umwelt des Flusses zu schaden,

Oetker-Konzern dank Reederei wieder auf Kurs

Die Schifffahrts-Sparte des Oetker -Konzerns hat einmal mehr auf die Bilanz durchgeschlagen - diesmal allerdings positiv. 2010 legte der maritime Unternehmensbereich um knapp 39 Prozent zu und

Reeder meutern gegen Regierung

Die deutsche Flagge wird künftig kaum noch am Heck deutscher Handelsschiffe wehen. Mehrere Reeder kündigten gegenüber der FTD an, ihre Schiffe wieder in billigeren Flaggenstaaten anzumelden. "Wir

"Crystal Serenity": Luxusliner bekommt Facelift

Ein Luxusliner in neuem Glanz: Für umgerechnet fast 18 Millionen Euro bekam das Schiff "Crystal Serenity" der US-amerikanischen Reederei Crystal Cruises auf der Hamburger Werft Blohm + Voss ein

Container-Reedereien im Visier der Wettbewerbshüter

Deutschlands größte Container-Reederei Hapag-Lloyd im Visier der europäischen Wettbewerbshüter: Die EU-Kommission verdächtigt sie und mehrere andere europäische Schifffahrtsunternehmen der verbotenen

Europas Häfen in Angst vor Fukushima-Frachtern

Den Katastrophenreaktor in Fukushima passierten viele Schiffe, die möglicherweise radioaktiv verseucht wurden. Japan will deshalb Kontrollen einführen und Sicherheitsgarantien geben - doch

Flusskreuzfahrten: Neues Schiff "A-Rosa Brava"

Leinen los bei der Flussschiffreederei A-Rosa: Der Anbieter setzt ein drittes Schiff auf dem Rhein und seinen Nebenflüssen ein. Nach der Taufe in Frankfurt am Main an diesem 1. April soll die

Beluga-Reederei steht vor Neustart

Bremen (dapd-nrd). Die in finanzielle Schieflage geratene Bremer Beluga-Reederei steht vor einem Neustart. Der vorläufige Insolvenzverwalter Edgar Grönda wolle am Montag mit einer kleinen Flotte von

Meyerwerft übergibt Kreuzfahrtschiff "AIDAsol" an Reederei

Emden (dapd-nrd). Die Meyerwerft hat am Donnerstag in Emden das neue Kreuzfahrtschiff "AIDAsol" an die Rostocker Reederei AIDA Cruises übergeben. In einer Zeremonie wurde die AIDA-Flagge gehisst,

Strahlenbelastung: Schiffe aus Japan werden überprüft

Bremen (dapd-nrd). Schiffe aus Japan sollen ab sofort in den bremischen Häfen auf radioaktive Kontamination überprüft werden. Zwar gebe es keinen direkten Linienverkehr aus Japan nach Bremen, so

Verstrahlte japanische Schiffe bald in Deutschland

Mitte April werden die ersten radioaktiv kontaminierten Frachter aus Japan europäische Häfen anlaufen. Reedereien und Behörden tüfteln an Notfallplänen. Doch was tun? Die Ratlosigkeit ist groß. Die
 
   
 

News zu Reedereien abonnieren:

RSS

News zu Reedereien teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 

Mehr zu Reedereien 


Anzeigen