Startseite
Sie sind hier: Home >

Rallye

...

Rallye

Motorsport: Franzose Ogier erneut Rallye-Weltmeister 

Motorsport: Franzose Ogier erneut Rallye-Weltmeister

Salou - Der Franzose Sébastien Ogier ist erneut Rallye-Weltmeister. Der 30-Jährige verteidigte beim vorletzten Lauf in Spanien mit seinem 23. Gesamtsieg vorzeitig den Titel. Bei seinem siebten Saisonsieg lag Ogier in einem VW Polo R WRC nach 17 Prüfungen 11, 3 Sekunden vor seinem finnischen Tea
Motorsport: VW verlängert Vertrag mit Rallye-Weltmeister Ogier 

Motorsport: VW verlängert Vertrag mit Rallye-Weltmeister Ogier

Wolfsburg - VW hat den Vertrag mit Rallye-Weltmeister und WM-Spitzenreiter Sébastien Ogier verlängert. Das gab der deutsche Autobauer bekannt. Auch der aktuelle WM-Zweite Jari-Matti Latvala aus Finnland und der WM-Dritte Andreas Mikkelsen aus Norwegen wurden wie ihre Beifahrer mit neuen Kontra
Motorsport: Latvala feiert in Frankreich fünften Saisonsieg 

Motorsport: Latvala feiert in Frankreich fünften Saisonsieg

Straßburg - Jari-Matti Latvala hat im elften Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft seinen fünften Saisonsieg gefeiert und damit seine Titelchancen gewahrt. Der Finne gewann in Frankreich im VW Polo nach elf Erfolgen bei Schotter-Rallyes erstmals auf Asphalt. Nach 18 Prüfungen lag er 44, 8 Sekunden
Motorsport: Spanier bejubeln Dakar-Triumph - von Zitzewitz Vierter 

Motorsport: Spanier bejubeln Dakar-Triumph - von Zitzewitz Vierter

Valparaíso - Am Ziel seiner Träume widmete Joan "Nani" Roma den Triumph bei der Rallye Dakar seinem verstorbenen Co-Piloten Henri Magne. "Dieser Sieg ist für ihn", sagte der spanische Fahrer nach 9374 kräftezehrenden Kilometern durch Südamerika. "Wir wollten die Dakar immer zusammen gewinnen u
Motorsport: Ogier bei WM-Rallye in Spanien erneut auf Titelkurs 

Motorsport: Ogier bei WM-Rallye in Spanien erneut auf Titelkurs

Salou - Sébastien Ogier steuert beim vorletzten Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft in Spanien auf Kurs zur Titelverteidigung. Der 30 Jahre alte Spitzenreiter aus Frankreich liegt nach dem dritten Tag der 50. Rallye Spanien im VW Polo R WRC 27, 3 Sekunden vor seinem finnischen Teamkollegen Jari-M

Motorsport: Ergebnisse Rallye-WM - Fahrerwertung

Stand nach 12 von 13 Läufen: Rang Name Auto Punkte 1. Sébastien Ogier (Frankreich) VW 242 2. Jari-Matti Latvala (Finnland) VW 211 3. Andreas Mikkelsen (Norwegen) VW 150 4. Mikko Hirvonen

Motorsport: Ergebnisse Rallye-WM - Spanien

Endstand - 17 Prüfungen = 372, 96 km/1291 Gesamt-km: Rang Name Auto Zeit 1. Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (Frankreich) VW Polo 3:46:44, 6 Std. 2. Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (Finnland) VW

Motorsport: Ergebnisse Rallye-WM - Spanien

2. Etappe - 13 von 17 Prüfungen = 300, 90 von 372, 96 km/1162 von 1291 Gesamt-km): Rang Name Auto Zeit 1. Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (Frankreich) VW Polo 3:04:14, 5 Std. 2. Jari-Matti

Motorsport: Ergebnisse Rallye-WM - Spanien

Erste Etappe - 7 von 17 Prüfungen = 141, 74 von 372, 96 km/746 von 1291 Gesamt-km: Rang Name Auto Zeit 1. Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (Frankreich) VW Polo 1:29:04, 0 Std. 2. Jari-Matti

Motorsport: Rallye-Champion Ogier übernimmt Führung in Spanien

Salou - Sébastien Ogier führt nach der ersten Etappe der Rallye Spanien. Der Weltmeister aus Frankreich lag in Salou im VW Polo R WRC nach den ersten sieben der insgesamt 17 Prüfungen 36, 6 Sekunden

Motorsport: Ergebnisse Rallye-WM - Fahrerwertung

Stand nach 11 von 13 Läufen: Rang Name Auto Punkte 1. Sébastien Ogier (Frankreich) VW 217 2. Jari-Matti Latvala (Finnland) VW 190 3. Andreas Mikkelsen (Norwegen) VW 143 4. Mikko Hirvonen

Motorsport: Ergebnisse Rallye-WM - Frankreich

Endstand nach 18 Prüfungen = 303, 63 km/1232 Gesamt-km: Rang Name Auto Zeit 1. Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (Finnland) VW Polo 2:38:19, 1 Std. 2. Andreas Mikkelsen/Ola Fløene (Norwegen) VW

Motorsport: Technik bringt Ogier um vorzeitige Titelverteidigung

Straßburg - Ein technisches Problem an seinem VW Polo WRC hat den Franzosen Sebastién Ogier um die Chance zur vorzeitigen Titelverteidigung bei seiner Heimrallye gebracht. Der Weltmeister büßte

Motorsport: Ergebnisse Rallye-WM - Fahrerwertung

Stand nach 10 von 13 Läufen Rang Name Auto Punkte 1. Sébastien Ogier (Frankreich) VW 214 2. Jari-Matti Latvala (Finnland) VW 164 3. Andreas Mikkelsen (Norwegen) VW 125 4. Mikko Hirvonen (Finnland)

Motorsport: Ergebnisse Rallye-WM - Australien

Endstand nach 20 Prüfungen = 315, 30 km/948 Gesamt-km Rang Name Auto Zeit 1. Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (Frankreich) VW Polo 2:53:18, 0 Std. 2. Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (Finnland) VW

Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier gewinnt Rallye Australien

Coffs Harbour - Weltmeister Sébastien Ogier hat zum zweiten Mal nach 2013 die Rallye Australien gewonnen. Der 30-jährige Franzose lag im VW Polo R WRC nach 20 Schotterprüfungen 6, 8 Sekunden vor

Motorsport: VW führt in Australien vor letzten Prüfungen mit Trio

Coffs Harbour - Der deutsche Autobauer VW bleibt auch nach dem zweiten Tag der Rallye Australien das Maß der Dinge. Weltmeister Sébastien Ogier baute im VW Polo seine am Vortag übernommene Führung

Motorsport: Dreifach-Führung für VW in Australien - Ogier vorn

Coffs Harbour/Australien - Volkswagen hat die erste Etappe der Rallye Australien mit einer Dreifach-Führung beendet. Nach acht von 20 Wertungsprüfungen lag Weltmeister Sébastien Ogier im VW Polo R

Motorsport: Mindestens drei Tote bei Rallye-Unglück in Portugal

Lissabon - Eine internationale Motorsport-Veranstaltung in Portugal ist von einer Tragödie überschattet worden. Zwei Kinder und eine Frau wurden bei einem Rallye-Sprint-Rennen im als ein Fahrzeug

Erster Rallye-Weltmeister Waldegaard gestorben

Rimbo - Björn Waldegaard, erster Rallye-Weltmeister der Geschichte, ist tot. Das teilte der schwedische Motorsportverband mit. Der Schwede, der 1979 nach der Einführung der Fahrer-WM erster

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Totalausfall für VW bei Rallye Deutschland 2014

Trier - Nach Wunsch verlief die Rallye Deutschland für Volkswagen keineswegs. Die Ausfälle des französischen Weltmeisters Sébastien Ogier und seines finnischen Teamkollegen Jari-Matti Latvala

Thierry Neuville gewinnt Rallye Deutschland

Trier - Der Belgier Thierry Neuville und Hyundai haben in Deutschland ihren ersten Sieg in der Rallye-WM gefeiert. Nach dem Totalausfall der Volkswagen-Mannschaft holte das in Alzenau beheimatete

Ergebnisse Rallye-WM - Fahrewertung

Stand nach 9 von 13 Läufen: Rang Name Auto Punkte 1. Sébastien Ogier (Frankreich) VW 187 2. Jari-Matti Latvala (Finnland) VW 143 3. Andreas Mikkelsen (Norwegen) VW 109 4. Mads Østberg (Norwegen)

Belgier Neuville gewinnt Rallye Deutschland: Fahrer-WM an VW

Der Belgier Thierry Neuville und Hyundai haben in Deutschland ihren ersten Sieg in der Rallye-Weltmeisterschaft gefeiert. Nach dem Totalausfall der Volkswagen-Mannschaft holte das in Alzenau

Ergebnisse Rallye-WM - Deutschland

Endstand (18 Prüfungen/326, 02 km/1305 Gesamt-km): Rang Name Auto Zeit 1. Thierry Neuville/Nicolas Gilsoul (Belgien) Hyundai i20 3:07:20, 2 Std. 2. Daniel Sordo/Marc Marti (Spanien) Hyundai i20 +

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Rallye Deutschland: Totalausfall für VW - Auch Latvala raus

Die Rallye Deutschland ist für VW mit einem Totalausfall zu Ende gegangen. Einen Tag nach dem Aus für den französischen Weltmeister Sébastien Ogier schied am Sonntagmorgen auch sein Teamkollege

Rallye Deutschland: Latvala auf Siegkurs

Trier - Der Finne Jari-Matti Latvala hat im VW Polo R WRC bei der Rallye Deutschland Siegkurs eingeschlagen. Sein französischer Teamkollege Sébastien Ogier konnte ihm nur zusehen. Der Weltmeister

Sébastien Ogier baut erneuten Unfall bei Rallye Deutschland

Trier - Weltmeister Sébastien Ogier hat durch seinen zweiten Unfall bei der Rallye Deutschland innerhalb weniger Stunden erneut einen Rückschlag hinnehmen müssen. Nach einem Fahrfehler schied der

Unfall kostet Ogier Siegchance bei Deutschland-Rallye

Trier - Weltmeister Sébastien Ogier hat nach einem Unfall die Führung bei der Deutschland-Rallye verloren. Der Franzose rutschte auf der letzten Prüfung in den Moselweinbergen bei Trier mit seinem

Mit Seriensieg Nummer 13 will VW Wiedergutmachung

Trier - Mit dem 13. Sieg in Serie will VW die perfekte Wiedergutmachung für die verkorkste Heimrallye vor einem Jahr leisten - zur Krönung winkt schon der Team-Titel. Bereits im fünftletzten

Zeltner gewinnt Wartburg-Rallye und baut Meisterschafts-Führung aus     

Ruben Zeltner aus dem sächsischen Lichtenstein hat am Sonntagnachmittag mit Co-Pilot Helmar Hinneberg aus Plauen die 55. Auflage der Wartburg-Rallye mit Start und Ziel in Eisenach gewonnen. Das

Zeltner gewinnt Wartburg-Rallye und baut Meisterschafts-Führung aus     

Ruben Zeltner aus dem sächsischen Lichtenstein hat am Sonntagnachmittag mit Co-Pilot Helmar Hinneberg aus Plauen die 55. Auflage der Wartburg-Rallye mit Start und Ziel in Eisenach gewonnen. Das

Porsche-Armada jagt bei Wartburg-Rallye ein Ford-Duo     

Für die 55. Wartburg-Rallye mit Start und Ziel in Eisenach haben 121 Fahrerpaare aus sieben Nationen gemeldet. An der Spitze der Nennliste für den neunten von 14 Läufen zur deutschen

Über 120 Nennungen für 55. Wartburg-Rallye     

Für die 55. Wartburg-Rallye an diesem Wochenende haben über 120 Fahrerpaare genannt. Die zweitägige Traditionsveranstaltung mit Start und Ziel in Eisenach ist der neunte von 14 Läufen zur deutschen

Ergebnisse Rallye-WM - Fahrerwertung

Stand nach 8 von 13 Läufen: Rang Name Auto Punkte 1. Sébastien Ogier (Frankreich) VW 187 2. Jari-Matti Latvala (Finnland) VW 143 3. Andreas Mikkelsen (Norwegen) VW 95 4. Mads Østberg (Norwegen)

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Ergebnisse Rallye-WM - Finnland

Endstand (26 Prüfungen/360, 94 km/1625 Gesamt-km): Rang Name Auto Zeit 1. Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (Finnland) VW Polo 2:57:23, 2 Std. 2. Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (Frankreich) VW

Latvala sorgt für nächsten VW-Sieg bei Finnland-Rallye

Jyväskylä - Volkswagen dominiert weiter die Rallye-WM. In Finnland feierte der Wolfsburger Autobauer seinen zwölften Erfolg in Serie. Der Finne Jari-Matti Latvala gewann in einem Herzschlag-Finale

Ergebnisse Rallye-WM - Finnland

2. Etappe (23 von 26 Prüfungen/324, 34 von 360, 94 km/1407 von 1625 Gesamt-km): Rang Name Auto Zeit 1. Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (Finnland) VW Polo 2:40:33, 6 Std. 2. Sébastien

VW bleibt bei der Finnland-Rallye auf eins und zwei

Jyväskylä - Der deutsche Autobauer Volkswagen startet mit einer Doppelführung in den Abschlusstag der Rallye Finnland. Trotz massiver Bremsprobleme am VW Polo R WRC rettete Jari-Matti Latvala seine

Ergebnisse Rallye-WM - Finnland

1. Etappe (13 von 26 Prüfungen/193, 98 von 360, 94 km/801 von 1625 Gesamt-km): Rang Name Auto Zeit 1. Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (Finnland) VW Polo 1:34:42, 4 Std. 2. Kris Meeke/Paul Nagle

Latvala auch am zweiten Tag der Finnland-Rallye vorn

Jyväskylö - Der Finne Jari-Matti Latvala hat beim Heimspiel seine Führung in der Rallye-Weltmeisterschaft ausgebaut. Der WM-Zweite lag im VW Polo R WRC nach der Hälfte der 26 Schotterprüfungen 19, 7

Ergebnisse Rallye-WM - Finnland

1. Etappe (4 von 26 Prüfungen/59, 51 von 360, 94 km/237 von 1625 Gesamt-km): Rang Name Auto Zeit 1. Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (Finnland) VW Polo 29:17, 9 Min. 2. Sébastien Ogier/Julien

VW-Doppelführung zum Auftakt der Finnland-Rallye

Jyväsyklä - Volkswagen hat den ersten Tag der Rallye Finnland mit einer Doppelführung beendet. Nach den ersten vier der insgesamt 26 Entscheidungen liegt Jari-Matti Latvala 4, 5 Sekunden vor

Ergebnisse Rallye-WM - Fahrerwertung

Stand nach 7 von 13 Läufen: Rang Name Auto Punkte 1. Sébastien Ogier (Frankreich) VW 166 2. Jari-Matti Latvala (Finnland) VW 116 3. Andreas Mikkelsen (Norwegen) VW 83 4. Mads Østberg (Norwegen)

Rallye-Weltmeister Ogier gelingt fünfter Saisonsieg

Mokilajki - Volkswagen und Sébastien Ogier haben ihre Erfolgsserie bei der Rallye-WM auch in Polen fortgesetzt. Der 30-jährige Franzose erzielte bei der siebten WM-Station in seinem VW Polo R WRC

Volkswagen bei Polen-Rallye vorn - Kubica im Pech

Mokilajki - Volkswagen hat auch am zweiten Tag der Rallye Polen seine dominante Stellung in der Rallye-Weltmeisterschaft untermauert. Die Wolfsburger verteidigten auf der zweiten Etappe des siebten

Führungswechsel bei Rallye Polen: Mikkelsen vor Ogier

Mokilajki - Der Norweger Andreas Mikkelsen hat sich die Führung bei der Rallye Polen zurückerkämpft. Der Volkswagen-Pilot verwies nach der neunten Prüfung seinen französischen Markenkollegen

Ergebnisse Rallye-WM - Polen

1. Etappe (7 von 24 Prüfungen/65, 82 von 304, 21 km/840 von 1671 Gesamt-km): Rang Name Auto Zeit 1. Andreas Mikkelsen/Ola Fløene (Norwegen) VW Polo 45:34, 5 Min. 2. Sébastien Ogier/Julien

Ergebnisse Rallye-WM - Polen

1. Etappe (3 von 24 Prüfungen/34, 28 von 362, 48 km/166 von 1671 Gesamt-km): Rang Name Auto Zeit 1. Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (Frankreich) VW Polo 17:49, 2 Min. 2. Andreas Mikkelsen/Ola

Weltmeister Ogier übernimmt Führung bei Rallye Polen

Mokilajki - Weltmeister Sebastien Ogier hat die Führung bei der Rallye Polen übernommen. Der Franzose lag nach den ersten von 24 Prüfungen mit seinem VW Polo 2, 8 Sekunden vor seinem norwegischen

Volkswagen bleibt Rallye-WM treu

Der Automobilhersteller Volkswagen gibt auch in den kommenden fünf Jahren in der Rallye-Weltmeisterschaft Gas. Die Wolfsburger werden sich bis 2019 in der globalen Rennserie engagieren. Das teilte

Volkswagen bleibt Rallye-WM treu

Wolfsburg - Der Automobilhersteller Volkswagen gibt auch in den kommenden fünf Jahren in der Rallye-WM Gas. Die Wolfsburger werden sich bis 2019 in der globalen Rennserie engagieren. Das teilte VW

Rallye-Weltmeister Ogier siegt auch auf Sardinien

Alghero - Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier hat seinen vierten Saisonsieg eingefahren. Der Franzose setzte sich bei der Rallye Sardinien mit seinem VW Polo R WRC durch und erhöhte damit seinen

Ergebnisse Rallye-WM - Fahrerwertung

Stand nach 6 von 13 Läufen: Rang Name Auto Punkte 1. Sébastien Ogier (Frankreich) VW 138 2. Jari-Matti Latvala (Finnland) VW 105 3. Mads Østberg (Norwegen) Citroën Total 66 4. Andreas Mikkelsen

Ergebnisse Rallye-WM - Italien

Endstand (17 Prüfungen/371, 94 km/1407 Gesamt-km): Rang Name Auto Zeit 1. Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (Frankreich) VW Polo 4:02:37, 8 Std. 2. Mads Østberg/Jonas Andersson (Norwegen/Schweden)
 
   
 

News zu Rallye abonnieren:

RSS

News zu Rallye teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen