Startseite
Sie sind hier: Home >

Philippinen

...

Philippinen

Auf Philippinen gefangene deutsche Geiseln bitten im Radio um Hilfe 

Auf Philippinen gefangene deutsche Geiseln bitten im Radio um Hilfe

Zwei von Extremisten auf den Philippinen entführte deutsche Geiseln haben über Radio um Hilfe gerufen. Ihre Kidnapper von der Terror-Organisation Abu Sayyaf ließen sie am Montag bei einem Sender im Zamboanga City im Süden des Landes anrufen. "Wir appellieren an die deutsche und die philippinische
Auf Philippinen entführte Deutsche flehen im Radio um Hilfe 

Auf Philippinen entführte Deutsche flehen im Radio um Hilfe

Zwei mit dem Tod bedrohte deutsche Geiseln auf den Philippinen haben öffentlich um Hilfe gerufen. Ihre Kidnapper von der islamistischen Terror-Organisation Abu Sayyaf riefen beim Radiosender DXRZ in Zamboanga City im muslimischen Süden des Landes an und ließen die beiden Segler zu Wort kommen.
Abu Sayyaf: Philippinische Regierung verweigert Verhandlungen mit Entführern von Deutschen 

Abu Sayyaf: Philippinische Regierung verweigert Verhandlungen mit Entführern von Deutschen

Die Sorge um zwei Deutsche in der Gewalt islamistischer Extremisten auf den Philippinen wächst. Die Regierung in Manila weigert sich, Verhandlungen mit den Entführern aufzunehmen. Das Militär sucht in einem Großeinsatz nach den Geiseln. Man rede nicht mit Terroristen, sagte
Terrorismus: Todesdrohung gegen deutsche Geiseln der Abu Sayyaf 

Terrorismus: Todesdrohung gegen deutsche Geiseln der Abu Sayyaf

Manila - Auf den Philippinen wächst die Sorge um zwei deutsche Geiseln in den Händen muslimischer Extremisten. Im Internet kursierten Botschaften, wonach die Terrorgruppe Abu Sayyaf damit droht, einen der beiden Segler zu töten, falls kein Lösegeld gezahlt wird. Zudem wird Deutschland aufgefor
Vulkane: Tausende Tiere am brodelnden Vulkan Mayon in Gefahr 

Vulkane: Tausende Tiere am brodelnden Vulkan Mayon in Gefahr

Manila – An dem gefährlich brodelnden Vulkan Mayon auf den Philippinen sollen jetzt tausende Tiere in Sicherheit gebracht werden. Veterinäre seien seit Samstag im Einsatz, um 20 000 Hühner, 5500 Schweine, sowie Hunde und Rinder zu retten, berichtete das Nachrichtenportal GMA Online. Der

Paar wegen Tierquälerei zu lebenslanger Haft verurteilt

Ein philippinisches Paar ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden, weil es junge Mädchen in Sexvideos zwang, Tiere zu quälen und zu töten. Ein Gericht in der nördlichen Stadt San Fernando befand

Deutsche Geiseln auf Philippinen bitten im Radio um Hilfe

Manila – Zwei von Extremisten auf den Philippinen entführte deutsche Geiseln haben über Radio um Hilfe gerufen. Ihre Kidnapper von der Terror-Organisation Abu Sayyaf ließen sie bei einem Sender im

Philippinen gegen Verhandlungen mit Entführern deutscher Geiseln

Manila - Die philippinische Staatsführung will nicht mit den islamistischen Entführern zweier Deutscher verhandeln. Man rede nicht mit Terroristen, sagte Verteidigungsminister Voltaire Gazmin. Die

Abu Sayyaf und IS laut Terrorexperte nicht vergleichbar

Die philippinische Terror-Gruppe Abu Sayyaf hat sich offenbar dem Islamischen Staat (IS) angeschlossen und droht, zwei deutsche Geiseln zu ermorden. Nach Ansicht des Terror-Experten Rolf Tophoven

Abu Sayyaf: IS-Helfer drohen mit Ermordung von deutschen Geiseln

Die Terror-Organisation Abu Sayyaf droht mit der Hinrichtung von zwei deutschen Geiseln. In jüngst auf Twitter veröffentlichten Bildern sind die im April Entführten zu sehen. Besonders dramatisch:

Regierung nach Geisel-Todesdrohung: Kampf gegen IS geht weiter

Berlin - Auf den Philippinen drohen muslimische Extremisten damit, zwei deutsche Geiseln zu töten. Die Bundesregierung sieht aber keine Veranlassung, ihre Strategie im Kampf gegen die

Philippinische Polizei prüft Drohung gegen deutsche Geiseln

Manila - Auf den Philippinen wächst die Sorge um zwei deutsche Geiseln in den Händen muslimischer Extremisten. Im Internet kursierten Botschaften, wonach die Terrorgruppe Abu Sayyaf mit der Tötung

Mindestens zehn Tote bei Tropensturm

Manila – Mindestens zehn Menschen sind beim Tropensturm Fung-Wong auf den Philippinen ums Leben gekommen. Die Zahl der Einwohner auf der Flucht liegt bislang bei knapp 200 000, wie die

Wetter: Mindestens sieben Tote bei Tropensturm auf Philippinen

Manila - Die Zahl der Todesopfer bei einem heftigen Tropensturm auf den Philippinen ist auf mindestens sieben gestiegen. Mehr als 100 000 Menschen wurden in die Flucht getrieben, teilte die

Philippinen: Tropensturm trifft Zehntausende Menschen

Manila – Schwere Überschwemmungen nach einem heftigen Tropensturm haben auf den Philippinen am Freitag Zehntausende Menschen in die Flucht getrieben. Ein zweijähriges Mädchen ertrank in der

Tropensturm verbreitet Tod und Chaos auf Philippinen

Manila – Ein heftiger Tropensturm hat Tod und Chaos auf den Philippinen verbreitet. Mindestens vier Menschen kamen ums Leben. Zehntausende Menschen wurden in die Flucht getrieben, als der Sturm

Mehr Beben und Gesteinsstürze am philippinischen Vulkan Mayon

Manila – Der aktivste Vulkan der Philippinen steht allen Anzeichen nach kurz vor einem Ausbruch. Die Vulkan- und Erdbebenwarte registrierte am Mayon innerhalb von 24 Stunden 45 Erdstöße und

Mehr Beben und Gesteinsstürze am philippinischen Vulkan Mayon

Manila – Der aktivste Vulkan der Philippinen steht allen Anzeichen nach kurz vor einem Ausbruch. Die Erdbebenwarte registrierte am Mayon innerhalb von 24 Stunden 45 Erdstöße und zahlreiche

Taifun «Kalmaegi» wütet auf den Philippinen

Manila - Taifun «Kalmaegi» hat auf den Philippinen schwere Überschwemmungen und Stromausfälle in acht nördlichen Provinzen verursacht. Vor der Ostküste kamen insgesamt sechs Menschen um, als eine

Tote bei Schiffsunglücken vor Philippinen und Indonesien

Manila - Vor den Philippinen sind nach einem Fährunglück 110 Passagiere und Crew-Mitglieder vor dem Ertrinken gerettet worden. Drei Menschen kamen ums Leben. Die philippinische Passagierfähre sank

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Unfälle: Tote bei Schiffsunglücken vor Philippinen und Indonesien

Manila - Vor den Philippinen sind nach einem Fährunglück 110 Passagiere oder Crew-Mitglieder vor dem Ertrinken gerettet worden. Drei Menschen kamen ums Leben, wie die Behörden am Sonntag

Drei Tote bei Fährunglück auf den Philippinen

Bei einem Fährunglück auf den Philippinen sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Behörden mitteilten, wurden 108 Menschen von einer sinkenden und offenbar überladenen

Zwei Tote nach Fährunglück vor Philippinen

Manila - Bei einem Fährunglück vor den Philippinen sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Behörden mitteilten, wurden 108 Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Die Passagierfähre war bei

Passagierfähre sinkt vor Philippinen - 53 Menschen gerettet

Manila - Mindestens 53 Menschen sind nach einem Fährunglück vor den Philippinen vor dem Ertrinken gerettet worden. Die Passagierfähre vor der östlichen Provinz Leyte war gesunken. Die

72 UN-Soldaten auf dem Golan befreit - Offensive gegen IS im Irak

Damaskus – Nach fast siebenstündigen Kämpfen gegen syrische Extremisten sind alle 72 philippinischen UN-Soldaten auf den Golanhöhen in Sicherheit. Das teilte ein philippinischer Militärsprecher mit.

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

32 Blauhelme von Golanhöhen gerettet

New York – UN-Soldaten haben auf den Golanhöhen 32 eingeschlossene Kameraden aus Kämpfen mit syrischen Rebellen befreit. Eine Eingreiftruppe der Undof-Mission habe sie in Sicherheit gebracht,

32 Blauhelme von Golanhöhen gerettet

Kunaitra/New York - UN-Soldaten haben auf den Golanhöhen 32 eingeschlossene Kameraden aus Kämpfen mit radikalislamischen syrischen Rebellen befreit. Eine Eingreiftruppe der Undof-Mission habe sie in

Syrische Rebellen attackieren UN-Soldaten - IS verkauft Frauen

Kunaitra - Radikale syrische Rebellen haben auf den Golanhöhen eingeschlossene philippinische UN-Soldaten angegriffen. Zwischen beiden Seiten seien Kämpfe ausgebrochen, sagte ein Sprecher der

Kämpfe zwischen syrischen Rebellen und UN-Soldaten auf den Golanhöhen

Manila – Zwischen syrischen Rebellen und eingeschlossenen philippinischen UN-Soldaten sind auf den Golanhöhen Kämpfe ausgebrochen. Die Blauhelme seien angegriffen worden, sagte ein Sprecher der

Freude auf den Philippinen über Filmpreis für Lav Diaz

Manila - Am Tag nach dem großen Erfolg von Locarno fühlte sich sogar das Büro des philippinischen Präsidenten Benigno S. Aquino bemüßigt, den Regisseur und Landsmann Lav Diaz in den höchsten Tönen

Separatisten führen deutsche Geiseln vor - Fahndung auf Hochtouren

Manila – Separatisten haben ein Foto von deutschen Geiseln auf den Philippinen veröffentlicht. Die Aufnahme mit vermummten und bewaffneten Kämpfern gab der Armee aber zunächst keine neuen Hinweise

Manila: Foto mit Geiseln gibt keinen Hinweis auf Aufenthaltsort

Manila – Im Internet ist ein Foto von zwei deutschen Geiseln in den Händen philippinischer Extremisten aufgetaucht. Die beiden Deutschen waren im April von ihrer Jacht verschleppt worden. Das Bild

Berüchtigter Ex-General "Der Schlächter" in Manila gefasst

Manila - Ein wegen brutaler Einsätze als "Schlächter" berüchtigter philippinischer General ist nach gut zwei Jahren auf der Flucht in Manila gefasst worden. Das berichtete die Bundespolizei NBI.

Taifun-Opfer zur Prostitution gezwungen - US-Amerikaner festgenommen

Manila - Ein US-Bürger soll auf den Philippinen Taifun-Opfer zur Prostitution gezwungen haben. Der Verhaftete hat mit seinem Zuhälterring gezielt junge Frauen ins Visier genommen, die nach den

Philippinen: Jetzt offiziell mehr als 100 Millionen Menschen

Manila –Auf den Philippinen leben jetzt mehr als 100 Millionen Menschen. Hundert heute in Kliniken geborene Babys markieren offiziell, dass das Millionenvolk jetzt dreistellig ist. Jedes der

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Starker Taifun «Rammasun» zieht von Philippinen nach China

Hongkong - Taifun «Rammasun» hat Südchina erreicht. Dort brachte er Starkregen und Sturmfluten. Mindestens ein Menschen kam ums Leben. Seit 40 Jahren wurde die Region nicht mehr von einem so

Wikipedia: Schwede erstellt 10.000 neue Artikel am Tag

Der schwedische Physiker Sverker Johansson hat in den letzten sieben Jahren über 2, 7 Millionen Wikipedia-Einträge verfasst. Das entspricht über acht Prozent aller Wikipedia-Artikel. Johansson wäre

Taifun "Rammasun": Zahl der Todesopfer steigt auf 60

Manila - Auf den Philippinen ist die Zahl der Todesopfer durch Taifun "Rammasun" nach offiziellen Angaben vom Freitag auf 60 gestiegen. Die meisten Opfer wurden durch umstürzende Bäume und Wände

Taifun «Rammasun» fegt über die Philippinen - 40 Tote

Manila - Mit Sturmfluten, Starkregen und heftigen Sturmböen ist Taifun «Rammasun» über die Philippinen hinweggezogen. Mindestens 40 Menschen sind ums Leben gekommen, aber das gesamte Ausmaß der

Taifun "Rammasun": Nach Zerstörung auf Philippinen in Richtung China

Manila/Hongkong - Mit Sturmfluten, Starkregen und heftigen Sturmböen ist Taifun "Rammasun" über die Philippinen hinweggezogen. Mindestens 40 Menschen sind ums Leben gekommen, aber das gesamte

Mindestens 40 Tote durch Taifun «Rammasun» auf den Philippinen

Manila - Taifun «Rammasun» ist über die Philippinen hinweggezogen. Die Zahl der Opfer und das Ausmaß der Zerstörungen bleiben auch einen Tag später noch unklar. Aus einigen Regionen gibt es wegen

Taifun "Rammasun" in Ostasien wird zu tödlicher Naturkatastrophe

Taifun "Rammasun" - Gott des Donners - erweist sich in Ostasien als zunehmend tödliche Naturkatastrophe. Auf den besonders schwer getroffenen Philippinen ist die Zahl der Todesopfer einen Tag nach

Mindestens 38 Tote durch Taifun «Rammasun» auf den Philippinen

Manila - Auf den Philippinen sind weitere Todesopfer durch den bisher schwersten Taifun der Saison «Rammasun» geborgen worden. Durch Sturmfluten, Starkregen und Sturmböen kamen mindestens 38

Taifun "Rammasun" auf den Philippinen: Mindestens 15 Tote

Manila - Taifun "Rammasun" hat auf den Philippinen mindestens 15 Menschen in den Tod gerissen und fast eine halbe Million Menschen in die Flucht getrieben. "Rammasun" zog in der Nacht mit

Millionen Philippiner wegen Taifun «Rammasun» ohne Strom

Manila - Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 185 Stundenkilometern ist Taifun «Rammasun» über die philippinische Hauptstadt Manila hinweggezogen. Das öffentliche Leben in der kam weitgehend zum

Hunderttausende Philippiner fliehen vor Taifun «Rammasun»

Manila - Hunderttausende Menschen haben sich nach Angaben der philippinischen Behörden vor den ersten Ausläufern des Taifun «Rammasun» in Sicherheit gebracht. Mit dem ersten Taifun des Jahres

Tausende vor Taifun auf den Philippinen in Sicherheit gebracht

Manila - Angesichts des herannahenden Taifuns «Rammasun» sind im Osten der Philippinen vorsorglich Tausende Familien in Sicherheit gebracht worden. Mit dem ersten Taifun des Jahres drohen

Taifun auf den Philippinen: Drohende Sturmfluten und Überschwemmungen

Manila - In Südostasien nimmt Taifun Rammasun Kurs auf die philippinische Küste. Mit dem ersten Taifun des Jahres drohen Sturmfluten und Überschwemmungen, warnt der Wetterdienst. Der Taifun soll

Philippinen: Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert südliche Küste

Vor den südlichen Philippinen ist es zu einem Erdbeben der Stärke 6, 1 gekommen. Das berichtet die US-Behörde USGS (United States Geological Survey) auf ihrer Webseite. Das Epizentrum lag 146

Taifun Haiyan: Ausstellung zeigt Fotografien von Kindern

Hamburg - Umgestürzte Häuser, gestrandete Schiffe, Menschen, die in den Trümmern nach Überlebenden suchen: Im November 2013 verwüstete Taifun Haiyan, einer der heftigsten Wirbelstürme aller

"Die Kinder von Tacloban - 100 Kameras für 100 Kinder"

Umgestürzte Häuser, gestrandete Schiffe, Menschen, die in den Trümmern nach Überlebenden suchen: Im November 2013 verwüstete mit Taifun Haiyan einer der heftigsten Wirbelstürme aller Zeiten weite

Palästinenser jubeln über 1:0-Sieg gegen Philippinen

Ramallah - Die Palästinenser haben einen historischen Sieg ihres Fußball-Nationalteams beim AFC Challenge Cup auf den Malediven gefeiert. In Ramallah, der faktischen Hauptstadt des

Philippinen: Mutter und fünf Kinder sterben bei Zeltbrand

Bei einem Feuer sind eine Mutter und ihre fünf Kinder in einem Zelt für Taifunopfer auf den Philippinen ums Leben gekommen. Der Brand sei durch eine Kerosinlampe ausgelöst worden, teilten die

Reisfelder und Walhaie - Ein Trip zur Insel Luzon

Manila (dpa/tmn) - Wenn sie an die Philippinen denken, haben viele noch die Verwüstungen des Taifuns "Haiyan" vor Augen. Die Insel Luzon lag jedoch nicht direkt auf seinem Weg. Viele nutzen sie nur

Philippinen: Bürgermeister soll ein Todesschwadron organisiert haben

Der frühere Bürgermeister Rey Uy soll auf den Philippinen ein Todesschwadron organisiert haben, das für den Tod von fast 300 mutmaßlichen Straftätern verantwortlich gemacht wird. Das berichtete die
 
   
 

News zu Philippinen abonnieren:

RSS

News zu Philippinen teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen