Startseite
Sie sind hier: Home >

Panorama

...

Panorama

US-Krankenschwester ignoriert Ebola-Quarantäne 

US-Krankenschwester ignoriert Ebola-Quarantäne

Die nach einem Ebola-Hilfseinsatz in Westafrika unter Quarantäne gestellte US-Krankenschwester Kaci Hickox geht auf Konfrontationskurs zu den Behörden. Am Donnerstag verließ die junge Frau gemeinsam mit ihrem Freund ihre Wohnung im US-Staat Maine, um eine Fahrradtour zu machen. Die Polizei
Syrien-Rückkehrer packt aus 

Syrien-Rückkehrer packt aus

Der Angeklagte im ersten deutschen IS-Prozess antwortet ausführlich auf die Fragen des Gerichts. Das ist die Voraussetzung für eine Strafminderung. Vieles wird trotzdem nicht ganz verständlich. "Als Märtyrer zu sterben, wäre mein Wunsch; aber das werde ich nicht schaffen" - mit solchen Sätzen
Prozesse: Autobahnschütze wegen versuchten Mordes schuldig 

Prozesse: Autobahnschütze wegen versuchten Mordes schuldig

Würzburg - Zu zehneinhalb Jahren Haft ist ein Fernfahrer verurteilt worden, der immer wieder vom Lenkrad aus auf andere Fahrzeuge geschossen und dabei mehrere Menschen verletzt hat. Das Landgericht Würzburg sprach den Mann unter anderem wegen vierfachen versuchten Mordes, gefährlicher Körperve
Brittany wollte noch einmal den Grand Canyon sehen 

Brittany wollte noch einmal den Grand Canyon sehen

Vor ihrem Tod wollte Brittany Maynard auf jeden Fall noch den Grand   Canyon  sehen. Vergangene Woche stand die 29-Jährige dann in knallgelbem Hemd vor der Schlucht mit ihren schroffen, orangeroten Felswänden. Ein Foto auf ihrer Website zeigt, wie sie ihren Ehemann Dan vor der erhabenen Kulisse
Landgericht Würzburg verurteilt Autobahnschützen zu 10,5 Jahren Haft 

Landgericht Würzburg verurteilt Autobahnschützen zu 10,5 Jahren Haft

Im Prozess gegen den sogenannten Autobahnschützen hat das Landgericht Würzburg heute das   Urteil  gefällt. Der Schütze ist zu 10, 5 Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht sprach ihn wegen vierfachen versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung und vorsätzlichen gefährlichen Eingriffs in

Streit um Kampfkuh "Schakira" entschärft

Der Streit um die Schweizer Kampfkuh " Schakira" ist nach mehr als zwei Jahren beigelegt: Der Besitzer kommt mit einer Verwarnung statt mit einer Sperre davon, wie Schweizer Medien berichteten. Der

Nigeria: Entführte Geisel aus Deutschland wieder frei

Der in der vergangenen Woche in Nigeria entführte Deutsche ist nach Angaben seines Arbeitgebers wieder in Sicherheit. "Ich kann bestätigen, dass er freigelassen wurde", sagte eine Sprecherin des

Taiwaner verstümmelt seine Freundin

Rasend vor Eifersucht soll ein Taiwaner seine Freundin verstümmelt haben: Der 79-Jährige habe der 47-jährigen Frau Nase, Ohren und Lippen abgeschnitten und die Körperteile in der Toilette

Verbraucher: Luftdrucksensoren für Reifen ab November Pflicht

Berlin - Für neu zugelassene Fahrzeuge in der EU sind von 1. November an elektronische Reifendruckkontrollen Pflicht. Diese überwachen automatisch und kontinuierlich den Reifendruck und warnen,

Heiratsantrag endet mit abgebrannter Sporthalle

Einen Heiratsantrag der besonderen Art wollte der junge Chinese Dim Xiong Chien seiner Freundin Cong Yen machen. Statt einfach nur auf die Knie zu fallen, plante der 22-jährige Student zu Ehren

Ebola: Das passiert in drei Monaten

Louay Yassin würde lieber ein positiveres Bild zeichnen. Aber t-online. de bittet den Pressesprecher der SOS-Kinderdörfer um eine realistische Beschreibung: Wo stehen wir in einem viertel Jahr, wenn

Kreta: Krokodil Sifis narrt seine Jäger

Auf der griechischen Insel Kreta wehrt sich das flüchtige Krokodil Sifis weiter erfolgreich gegen alle Fangversuche. Nach wie vor schwimmt das etwa 1, 80 Meter lange Reptil in einem Stausee nahe der

Wettervorhersage: Temperaturen kratzen im Westen an der Rekordmarke

Nach dem Durchzug der Kaltfront klingt der Oktober in weiten Teilen des Landes golden aus, und der November startet so warm, dass es schon fast rekordverdächtig ist. "Die subtropische Luft erreicht

Erdrutsch in Sri Lanka: "Ich kam zurück und alle waren begraben"

Nach dem verheerenden   Erdrutsch auf einer Teeplantage  im Osten Sri Lankas könnten noch 192 Menschen unter den Massen aus Schlamm und Geröll begraben sein. Zunächst war die Regierung von 150

Halloween-Kostüme für Tiere: Die witzigsten Ideen

Das gruseligste Fest des Jahres steht wieder an: Halloween. Endlich ist die Zeit gekommen, um Kürbisse zu schnitzen, gruselige Gespenster an die Fenster zu hängen und sich selbst in eine

Älteste Frau in Peru bekommt endlich Armenrente

Im Alter von 118 Jahren bekommt die wohl älteste Frau der Welt nun doch endlich eine   Rente  vom peruanischen Staat - in Höhe von umgerechnet 33 Euro pro Monat. Nach zwei gescheiterten Anträgen sei

Deutscher stirbt nach Wanderung in Australien

Ein deutscher Tourist ist nach einer Wanderung in einem Nationalpark in Australien gestorben. Die Leiche des 31-Jährigen wurde in einem Wohnmobil im Kakadu-Nationalpark im Norden des Landes gefunden.

Wettervorhersage: Der Oktober klingt größtenteils golden aus

Zum Ende der Woche hin wird es in weiten Teilen Deutschlands sehr mild und auch recht sonnig. "Wir haben das große Glück, dass warme Luft subtropischen Ursprungs aus dem Süden zu uns strömt", sagt

Franzose stirbt nach 56 Kurzen

In Frankreich ist ein Mann gestorben, nachdem er in einer Kneipe in kurzer Zeit 56 Kurze getrunken hat. "Er leerte 30 Gläser innerhalb einer Minute", sagte ein Polizist der Nachrichtenagentur AFP.

Erdbeben in Hessen: Geologen messen Stärke 3,5

Darmstadt - In der Nähe von Darmstadt hat die Erde gebebt. Am Abend um 18. 23 Uhr sei zwischen Darmstadt und Ober-Ramstadt ein Beben mit einer Stärke von 3, 5 auf der Richterskala gemessen worden,

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Helmut Kohl verklagt jetzt auch Schwans Co-Autor

Altkanzler Helmut Kohl hat den Rechtsstreit um die Verwendung seiner Zitate ausgeweitet. Der Politiker will nach seinem früheren Biografen Heribert Schwan auch dessen Co-Autor Tilman Jens untersagen,

Ebola in Afrika: "Patient Zero" ist identifiziert

Emile lebte mit seinen Eltern und drei Schwestern in einem Dörfchen zwei Stunden außerhalb von Guineas Hauptstadt Conakry. Im Dezember bekam der Zweijährige plötzlich Fieber. In sein Dorf kam der

Hochzeit mit Prostituierter als Strafe für Freier

Im Kampf gegen die Prostitution hat eine russische Abgeordnete einen ungewöhnlichen Vorschlag gemacht. Geld allein soll dabei nicht mehr die einzige Abschreckung sein. Freier, die beim käuflichen

150 Tote nach Erdrutsch in Sri Lanka befürchtet

Bei einem Erdrutsch in Sri Lanka könnten bis zu 150 Menschen ums Leben gekommen sein. Das sagte der Katastrophenschutzminister Mahinda Amaraweera. Zuvor war von mindestens 14 Toten und etwa 300

Vermisste: Warum Menschen plötzlich spurlos verschwinden

Vermisst, verschollen, verschwunden: Das Bundeskriminalamt ( BKA) erfasst jährlich rund 100. 000 Vermisstenanzeigen. Personen, die ganz unvermittelt aus ihrer Familie oder ihrem sozialen Umfeld

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Horror-Clowns terrorisieren Frankreich

In diesen düsteren Tagen vor Halloween geht die Angst in Frankreich um: Böse Clowns tauchen - teils mit Eisenstangen oder Messern bewaffnet - im ganzen Land auf und terrorisieren die Menschen. Das

Landkreis Harburg: 21-Jähriger verbrennt bei Wildunfall

Nach einem Wildunfall im Landkreis Harburg ( Niedersachsen) ist ein 21-Jähriger in einem Kleinwagen verbrannt, seine beiden Freunde konnten sich schwer verletzt retten. Das Auto war am frühen

Missbrauch von Mädchen: Priester erhängt sich nach Geständnis

Ein katholischer Priester in Italien hat sich das Leben genommen, nachdem er kurz zuvor den Missbrauch eines 13-jährigen Mädchens gestanden hatte. Nach Angaben der Diözese von Triest fand Bischof

Bundespressekonferenz mit von der Leyen wegen Feueralarm unterbrochen

Ein Feueralarm hat die Bundespressekonferenz unterbrochen. Der Saal musste kurzzeitig geräumt werden. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wollte den Journalisten eigentlich die

Gesellschaft - Mehr als spielerisches Lernen: Vorlesen stärkt Familienbande

Berlin - Wer Kindern vorliest, fördert Experten zufolge nicht nur Sprachkompetenz und Wortschatz, sondern stärkt auch die sozialen Bindungen in der Familie. Das ist das zentrale Ergebnis der

Todesurteil gegen Vorsitzenden von Islamisten-Partei

Der Vorsitzende der größten islamistischen Partei in Bangladesch ist für Verbrechen während des Unabhängigkeitskriegs von 1971 zum Tode verurteilt worden. Das Urteil fällte ein dreiköpfiges

Israelischer Sektenführer soll 30 Jahre in Haft

Israels Justiz hat einen polygam lebenden Sektenführer wegen schwerer Sexualverbrechen zu 30 Jahren Haft verurteilt. Der 64-jährige Goel Ratzon, dem Vergewaltigungen, Inzest und Missbrauch zur Last

Michael Sata ist tot: Präsident von Sambia stirbt in London

Sambia s Präsident Michael Sata ist tot. Der 77-Jährige sei Dienstagabend in einem Londoner Krankenhaus gestorben, teilte die Regierung in Lusaka mit. Kabinettssekretär Rowland Msiska rief die

Grubenunglück in der Türkei: Kaum Hoffnung für die 18 Kumpel

Nach einem schweren Grubenunglück im Süden der Türkei sinken die Überlebenschancen für die 18 eingeschlossenen Kumpel. Die Aussichten für die in einem überfluteten Stollen festsitzenden Bergarbeiter

Vulkanausbruch auf Hawaii: Glühender Lavastrom erreicht Wohnsiedlung

Auf Hawaii, der größten Insel des gleichnamigen US-Bundesstaats, frisst sich ein rotglühender Lavastrom in Richtung einer Wohnsiedlung. Die zähen, heißen Massen aus dem Vulkan Kilauea habe bereits

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

US-Rakete "Cygnus" nach Start zur ISS explodiert

Kurz nach dem Start zur Internationalen Raumstation ISS ist eine Rakete mit dem unbemannten privaten Raumfrachter Cygnus explodiert. Niemand wurde am Boden verletzt, wie die Firma Orbital Sciences

Drogen-Gangster Miguel Paredes in Texas hingerichtet

Wegen dreifachen Mordes ist ein Ex-Bandenmitglied im US-Staat Texas hingerichtet worden. Miguel Paredes wurde nach Injektion einer Giftspritze am Dienstag um 18:54 Uhr (Ortszeit) für tot erklärt.

Deutscher Bergsteiger stirbt in Everest-Region

Ein deutscher Bergsteiger ist in der Everest-Region in Nepal tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, kam der 58-Jährige am Montag beim Abstieg vom Mount Amadablam ums Leben. "Den Berichten

Mittellandkanal bei Oebisfelde gesperrt

Auf dem Mittellandkanal bei Oebisfelde in Sachsen-Anhalt ist ein Güterschiff gesunken. Der Schiffsführer und der Maschinist wurden von der Feuerwehr gerettet und sind unverletzt, wie ein Sprecher

"Nackter Wanderer": Brite verliert Rechtsstreit um Nacktheit als Menschenrecht

Ein in Großbritannien als " nackter Wanderer" bekannter Schotte ist vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) mit einer Klage gegen Haftstrafen wegen Exhibitionismus gescheitert. Die

Ex-Kiezgröße erhält Bewährungsstrafe wegen Erpressung

Ein Erpresser im Zusammenhang mit dem verschwundenen Millionenlösegeld aus der Reemtsma-Entführung ist zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der 62-jährige Hauptangeklagte habe

Polizist wollte an Füßen von Autofahrerin riechen

In den USA ist ein Polizist festgenommen worden, nachdem er eine Autofahrerin gestoppt und aufgefordert hatte, ihn an ihren Füßen riechen zu lassen. Nach Angaben der texanischen Behörden erklärte

Gewalttätiger Mann erstach Ex-Freundin und Mutter mit Küchenmesser

Ein Trennungsdrama hat zum gewaltsamen Tod dreier Menschen im thüringischen Schwarza geführt. Wie die Kriminalpolizei in Suhl berichtete, tötete ein 41-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen zunächst

Grubenunglück Türkei: 20 Vermisste nach Mineneinsturz in Ermenek

Bei einem Einsturz in einer Kohlemine im Süden der Türkei sind rund 20 Bergarbeiter eingeschlossen worden. Nach Angaben des Gouverneurs der Provinz Karaman, Murat Koca, ereignete sich das Unglück

Chinesisches Brautpaar am Abgrund: Was für ein mutiges Hochzeitsfoto

Dieses Brautpaar traut sich was! Normale Hochzeitsbilder in romantischen Parks sind den beiden wohl zu langweilig und so muss eine Klippe im Südosten Chinas als Kulisse herhalten. Während sich der

Wendemanöver einer El Al-Maschine endet beinahe in Katastrophe

Ein aus Frankfurt kommendes Passagierflugzeug ist beim Landeanflug auf Tel   Aviv  in eine riskante Situation geraten und nur knapp einer Katastrophe entgangen. Wie aus einem jetzt veröffentlichten

Dortmund: Babyleiche im Keller eines Wohnhauses entdeckt

Im Keller eines Dortmunder Mehrfamilienhauses im Stadtteil Kirchlinde ist in der Nacht zum Dienstag eine Babyleiche gefunden worden. Die Ermittlungen konzentrieren sich auf eine 22-Jährige. Ein

Estland: 15-jähriger Schüler erschießt seine Deutschlehrerin

Vor den Augen seiner Klassenkameraden hat ein 15-jähriger Schüler in Estland im Unterricht seine Deutschlehrerin erschossen. Der Neuntklässler habe am Nachmittag auf die 56-Jährige gefeuert, teilte

Nordkorea: US-Journalisten zeigen Bilder dieses totalitären Landes

Seltene Aufnahmen aus einem der totalitärsten Länder der Welt: Zwei amerikanische Journalisten sind eine Woche durch Nordkorea gereist. Ihre Bilder zeigen, wie schlimm es um das Land steht. Eric

Gesundheit: Deutsche nehmen weiter zu viel Antibiotika

Berlin - Die Deutschen schlucken zu häufig Antibiotika - und nehmen damit diesem wichtigen Arzneimittel gegen Bakterien zusehends Wirkkraft. 2013 seien fast 30 Prozent der Antibiotika-Verordnungen

David Cameron umgerannt: Personenschützern unterläuft Panne

Ein Video hat in Großbritannien eine Sicherheitsdebatte ausgelöst:   Es zeigt, wie den Personenschützern   des britischen Premiers David Cameron eine Panne unterläuft.   Ein Mann mit langen  

Wettervorhersage: Mildes Herbstwetter mit Schönheitsfehlern

In den nächsten Tagen setzt sich ruhiges Herbstwetter in ganz Deutschland fest. Mindestens bis zum Wochenende bekommen wir es mit milden Temperaturen und recht viel Sonne zu tun. "Am Mittwoch stören

Verdacht in Mexiko: Entführte Studenten auf Müllkippe entsorgt?

Bei der Suche nach den 43 vermissten Studenten in Mexiko hat es offenbar einen Durchbruch gegeben: Möglicherweise wurden die Leichen der jungen Leute auf einer Müllkippe entsorgt. Bandenmitglieder,

Nürnberg: Junge klettert auf Waggon und erhält tödlichen Stromschlag

Ein 13-Jähriger ist auf dem Nürnberger Rangierbahnhof von einem Stromschlag getroffen und getötet worden. Nach Angaben der Polizei war der Teenager auf das Dach eines Waggons geklettert. Dort löste

Morde in Highschool: Verabredung zum Mord per SMS

Der 14-Jährige Todesschütze, der an einer US-Schule zwei Mitschülerinnen und anschließend sich selbst getötet hat, hatte sich vor der Bluttat per SMS mit seinen Opfern zum Essen verabredet. Die
 
   
 

News zu Panorama abonnieren:

RSS

News zu Panorama teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr bei t-online.de 

Anzeigen