Startseite
Sie sind hier: Home >

Olympia

...

Olympia

Die Olympischen Winterspiele 2014 finden im russischen Sotschi statt. (Quelle: imago\ITAR-TASS)

Olympia 2014 bei t-online.de

Alles rund um die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi finden Sie bei Sport t-online.de im Olympia 2014 Special:

Alle News zu Olympia 2014
Live Ticker zu Olympia 2014
Medaillenspiegel & Zeitplan
Segeln - DSV-Cheftrainer: Olympische Segelmedaillen sind möglich 

Segeln - DSV-Cheftrainer: Olympische Segelmedaillen sind möglich

Hamburg - Der neue Segel-Cheftrainer David Howlett hält ein bis zwei olympische Segelmedaillen 2016 für den Deutschen Segler-Verband für möglich. "Ich will herausfinden, wie ich in jeder Klasse am besten helfen kann", sagte der britische Starcoach, der Ben Ainslie zu drei seiner vier Olympiasi
Hamburger Senat auf Stippvisite im Olympia-Stadion 

Hamburger Senat auf Stippvisite im Olympia-Stadion

Lächeln für Olympische Spiele: Der Hamburger Senat unter Führung von Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hat sich vor den Haushaltsberatungen der Bürgerschaft am Mittwoch eine Auszeit genommen - für eine Stippvisite ins Olympia-Stadion. Es steht zumindest in Mini-Format in der Europa-Passage und wird
Olympia 2016 in Rio: "Superbakterium" in Segelrevier gefunden 

Olympia 2016 in Rio: "Superbakterium" in Segelrevier gefunden

Rio de Janeiro - In der Nähe des olympischen Segelreviers am Zuckerhut haben Biologen in Wasserproben Antibiotika-resistente Bakterien gefunden. Es handele sich um ein "Superbakterium", das "KPC-Enzyme" produziere, die verschiedene Antibiotika unwirksam machten. Normalerweise seien diese Enzym
Sportpolitik: Konkurrenz für Deutschland - USA wollen Olympia 2024 

Sportpolitik: Konkurrenz für Deutschland - USA wollen Olympia 2024

Berlin - Die deutsche Bewerbung um die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2024 bekommt Konkurrenz aus den USA. Amerika werde im Rennen und die Ausrichtung des Großereignisses in zehn Jahren einsteigen, teilte das nationale Olympische Komitee USOC im kalifornischen Redford mit. Dort hatten
DOSB-Präsident sorgt sich um deutschen Sport 

DOSB-Präsident sorgt sich um deutschen Sport

DOSB-Präsident Alfons Hörmann sorgt sich im internationalen Wettbewerb um den deutschen Spitzensport. "Insgesamt sind wir tendenziell auf dem Weg zu weniger Erfolg - Sommer wie Winter. Und damit nähern wir uns dem Mittelmaß", sagte der 54 Jahre alte Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes

DSV-Cheftrainer Howlett glaubt an olympische Segelmedaillen

Der neue Cheftrainer David Howlett hält ein bis zwei olympische Segelmedaillen 2016 für den Deutschen Segler-Verband für möglich. Der britische Starcoach, der Ben Ainslie zu drei seiner vier

Sportpolitik: IOC-Präsident Bach lobt Roms Olympia-Kandidatur

Rom - IOC-Präsident Thomas Bach hat die Kandidatur der italienischen Hauptstadt Rom für die olympischen Sommerspiele 2024 als "sehr starke Bewerbung" gelobt. "Italien ist eine große olympische

Olympia: Geringe Beteiligung bei Protest von Olympia-Gegnern

Berlin - Zu einer Protestveranstaltung von Olympia-Gegnern in Berlin sind nur sehr wenige Teilnehmer erschienen. Am 15. Dezember versammelten sich etwa 15 Menschen vor der Max-Schmeling-Halle, um

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Olympische Spiele im Land

Olympia im eigenen Land ist und bleibt für die Mehrheit der Deutschen ein attraktives Sportereignis. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov sprachen sich 57 Prozent

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Olympische Spiele im Land

Olympia im eigenen Land ist und bleibt für die Mehrheit der Deutschen ein attraktives Sportereignis. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov sprachen sich 57 Prozent

Olympia 2016: Maskottchen heißen "Vinicius" und "Tom"

Rio de Janeiro - Die Maskottchen der olympischen und paralympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro heißen "Vinicius" und "Tom". Dies ist das Ergebnis einer Online-Umfrage, wie das

Italien bewirbt sich mit Rom um die Olympischen Spiele 2024

Rom - Deutschland bekommt bei der Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2024 erste Konkurrenz aus Europa. Italien gab seine Kandidatur mit der Hauptstadt Rom für die Spiele in zehn Jahren

Sportpolitik - Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Olympia

Berlin - Olympia im eigenen Land ist und bleibt für die Mehrheit der Deutschen ein attraktives Sportereignis. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov sprachen sich 57

Olympia 2024 in Deutschland: Mehrheit der Deutschen ist dafür

Olympia im eigenen Land ist und bleibt für die Mehrheit der Deutschen ein attraktives Sportereignis. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts "YouGov" sprachen sich 57 Prozent

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Olympia - Kandidat Berlin vorn

Berlin - Olympia im eigenen Land ist und bleibt für die Mehrheit der Deutschen ein attraktives Sportereignis. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der dpa sprachen sich

Handelskammer-Plenum unterstützt Hamburger Olympia-Pläne

Hamburg (dpa/lno) - Mit deutlicher Mehrheit hat sich das Plenum der Handelskammer Hamburg für eine Unterstützung der Pläne für eine Olympia-Bewerbung ausgesprochen. "Wir wollen weiter an diesem

Olympia: Olympische Winterspiele 2018 in Südkorea wie geplant

Seoul - Das Organisationskomitee für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang (POCOG) hat IOC-Vorschläge zur Verlegung einiger Wettbewerbe abgelehnt. Die Spiele, und damit auch die

Für Herbst verlangte Olympia-Studie des Senats verzögert sich

Die von der Hamburgischen Bürgerschaft als eine Voraussetzung für ein Referendum zu Olympischen Spielen 2024 vom SPD-Senat verlangte Studie verzögert sich voraussichtlich bis zum Frühjahr. Die

(N)Olympia Hamburg bleibt nach IOC-Reformpaket skeptisch

Die Reformen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) werden von den Olympia-Kritikern in Hamburg interessiert beobachtet. Dennoch bleibt ihre Skepsis bestehen. "Dass Olympia anders

(N)Olympia Hamburg bleibt nach IOC-Reformpaket skeptisch

Die Reformen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) werden von den Olympia-Kritikern in Hamburg interessiert beobachtet. Dennoch bleibt ihre Skepsis bestehen. "Dass Olympia anders

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Studie: Olympische Segelwettbewerbe vor Warnemünde realisierbar

Olympische und paralympische Segelwettbewerbe auf der Ostsee vor Warnemünde in den Jahren 2024 oder 2028 sind einer Studie zufolge gut zu realisieren. Die Wettbewerbe könnten mehrere Kilometer

Sportpolitik: Olympische Segelwettbewerbe vor Warnemünde machbar

Rostock - Olympische und paralympische Segelwettbewerbe auf der Ostsee vor Warnemünde sind einer Studie zufolge gut zu realisieren. Die Wettbewerbe könnten mehrere Kilometer westlich und östlich der

Studie: Olympische Segelwettbewerbe vor Warnemünde realisierbar

Olympische und paralympische Segelwettbewerbe auf der Ostsee vor Warnemünde in den Jahren 2024 oder 2028 sind einer Studie zufolge gut zu realisieren. Die Wettbewerbe könnten mehrere Kilometer

Olympia: Noch kein Entscheid über olympischen Massenstart 2018

Monte Carlo - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat auf seiner Session in Monaco noch nicht beschlossen, ob die Massenstartrennen bei den Winterspielen 2018 ins olympische

Sportpolitik - Digel: Olympia-Bewerbung gesellschaftspolitische Aufgabe

Reutlingen - Sportfunktionär Helmut Digel sieht eine deutsche Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024 als eine gesellschaftspolitische Aufgabe. "Olympia muss eine Sache sein, hinter der sich

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Berlin begrüßt IOC-Reformen - NOlympia sehr skeptisch

Die beschlossenen IOC-Reformen sind auch beim Regierenden Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit auf Zustimmung gestoßen. "Das IOC hat einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung getan. Die

Sportpolitik: Kosovo nun 205. IOC-Mitglied

Monaco - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat den Weg für eine Teilnahme des Kosovo an den Spielen 2016 in Rio endgültig freigemacht. Das IOC erkannte den seit 2008 von Serbien

Hamburg begrüßt IOC-Reformen zu Olympia

Die Hansestadt Hamburg hat die Reformen des Internationalen Olympische Komitees (IOC) für eine Olympia-Bewerbung begrüßt. "Die Beschlüsse zeigen, dass das IOC es mit Reformen wirklich ernst meint.

Hamburg begrüßt IOC-Reformen zu Olympia

Die Hansestadt Hamburg hat die Reformen des Internationalen Olympische Komitees (IOC) für eine Olympia-Bewerbung begrüßt. "Die Beschlüsse zeigen, dass das IOC es mit Reformen wirklich ernst meint.

Sportpolitik: Hamburg begrüßt IOC-Reformen zu Olympia

Hamburg - Die Hansestadt Hamburg hat die Reformen des Internationalen Olympische Komitees (IOC) für eine Olympia-Bewerbung begrüßt. "Die Beschlüsse zeigen, dass das IOC es mit Reformen wirklich

50 000 Mini-Figuren sollen Zeichen für Olympia in Hamburg setzen

Mit rund 50 000 Kunststoff-Figürchen wollen die Macher des Miniaturwunderlands die Hamburger Olympia-Bewerbung unterstützen. In den kommenden vier Wochen können Passanten in der Innenstadt kleine

IOC ermöglicht länderübergreifende Olympische Spiele

Das Internationale Olympische Komitee ( IOC) hat zum Auftakt seiner Reform-Session in Monte Carlo länder- und städteübergreifende Olympische Spiele erlaubt. Die 94 stimmberechtigten IOC-Mitglieder

Stärkere Aktivitäten in MV für Olympia gefordert

Der CDU-Sportpolitiker Wolfgang Waldmüller hat nach dem Grundsatzbeschluss des Deutschen Olympischen Sportbundes für eine Olympia-Bewerbung 2024 stärkere Aktivitäten im Land gefordert. "Hamburg und

DOSB stimmt Olympiabewerbung für 2024 zu

Der Deutschen Olympische Sportbund ( DOSB) stellt die Weichen für die Zukunft. Auf der Mitgliederversammlung in Dresden wurde Alfons Hörmann von den 456 abstimmenden Mitgliedern einstimmig für vier

Sportpolitik: Späte Startzeiten für olympische Schwimm-Finals in Rio

Monte Carlo - 20 Monate vor Beginn der Rio-Spiele hat das lokale Organisationskomitee ROCOG extrem späte Startzeiten bei den Schwimm-Finals und Vorrundenspielen im Beachvolleyball bestätigt. Demnach

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Olympia: Stettin bekundet Interesse an Olympia 2024 mit Berlin

Stettin - Die polnische Hafenstadt Stettin kann sich eine Beteiligung an einer möglichen Olympia-Bewerbung Berlins für 2024 gut vorstellen. "Die Ostsee und der Dammsche See, an dem unsere Stadt

Sportpolitik: IOC und FIFA spielen auf Zeit - Empörung in Russland

Monte Carlo - Von einer Krise wollen das IOC und die FIFA nichts wissen. Nach dem ersten Schock über den russischen Doping-Skandal demonstrierten die Funktionäre des Internationalen Olympischen

Hamburg läuft sich warm für Olympia-Bewerbung

Mit vielfältigen Aktionen und namhaften Unterstützern sollen die Bürger der Stadt von einer möglichen Austragung Olympischer und Paralympischer Spiele 2024 überzeugt werden. "Wenn Hamburg will, dann

Ski alpin: CAS eröffnet Verfahren im Fall Vanessa Mae

Lausanne - Star-Geigerin Vanessa Mae geht wie angekündigt gegen die vom Skiweltverband FIS verhängte Sperre wegen der angeblichen Manipulation ihrer Qualifikations-Rennen vor den Olympischen

Vor IOC-Versammlung: Die wichtigsten Vorschläge zur Olympia-Reform

Berlin - Die Außerordentliche Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) wird am 8. /9. Dezember in Monte Carlo über 40 Reformempfehlungen abstimmen. Die Deutsche Presse-Agentur

Volleyball: Weg nach Rio für deutsche Volleyballer erschwert

Stuttgart - Für die deutschen Volleyball-Nationalmannschafte n ist der Weg zu den Olympischen Spielen 2016 nach Rio de Janeiro noch schwerer als gedacht. Europa als leistungsstärkster Kontinent

IOC-Boss Dr. Thomas Bach zu Olympia 2022: "Es wird keinen Kampf mit der FIFA geben"

IOC -Präsident Dr. Thomas Bach geht davon aus, dass es nicht zu einer terminlichen Kollision der Olympischen Winterspiele 2022 mit der Fußball-WM in Katar kommt. Er habe die Zusage von FIFA-Chef

Olympia - Bach: Keine Kollision von Winter-Olympia und Fußball-WM

Berlin - IOC-Präsident Thomas Bach geht davon aus, dass es nicht zu einer terminlichen Kollision der Olympischen Winterspiele 2022 mit der Fußball-WM in Katar kommt. Er habe die Zusage von

Sportpolitik - Sportminister zu Olympia: "ja oder nein"

Berlin - Berlin und Hamburg sollten sich bei ihrer Bewerbung um Olympische Sommerspiele nicht in einem innerdeutschen Zweikampf verstricken. Davor warnte Sportminister Thomas de Maizière im

Bei Olympia sechs Disziplinen in Brandenburg geplant

Sollten die Olympischen Spiele nach Berlin kommen, würden zahlreiche Wettkämpfe auch im Land Brandenburg stattfinden. Das erklärte Bildungs- und Sportminister Günter Baaske (SPD) auf eine

Golf: Kaymer träumt von Olympia-Gold in Rio

Stuttgart - Golfprofi Martin Kaymer träumt von Gold bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. "Ich fahre ja nicht dahin, um Zweiter oder Dritter zu werden. Ich würde dann schon gerne oben

Wowereit: Prominente Unterstützer für Berliner Olympia-Bewerbung

Prominente aus Wirtschaft, Kultur und Medien unterstützen die Berliner Bewerbung für die Olympischen Spiele. Sie seien die Olympia-Botschafter der Hauptstadt, sagte der Regierende Bürgermeister

Wowereit: Prominente Unterstützer für Berliner Olympia-Bewerbung

Prominente aus Wirtschaft, Kultur und Medien unterstützen die Berliner Bewerbung für die Olympischen Spiele. Sie seien die Olympia-Botschafter der Hauptstadt, sagte der Regierende Bürgermeister

Sportpolitik: Prominente Unterstützer für Berliner Olympia-Bewerbung

Berlin - Prominente aus Wirtschaft, Kultur und Medien unterstützen die Berliner Bewerbung für die Olympischen Spiele. Sie sind die sogenannten Olympia-Botschafter der Hauptstadt, wie der

Promis für Olympia in Berlin: Jauch, Raue und Hallervorden

Prominente Vertreter aus Wirtschaft, Kultur und Medien unterstützen die Berliner Bewerbung für die Olympischen Spiele. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) präsentierte am Mittwoch

Sportpolitik - Hamburgs Olympia-Bewerbung: Erneut "Feuer und Flamme"

Hamburg - Für ihre aktuelle Olympia-Kampagne greift die Stadt Hamburg auf ihr früheres Feuer-und-Flamme-Logo zurück. Unter einer blau gehaltenen Welle, aus der drei orangerote Flammen züngeln,

Erneut "Feuer und Flamme" für Hamburgs Olympia-Bewerbung

Für ihre aktuelle Olympia-Kampagne greift die Stadt Hamburg auf ihr früheres "Feuer und Flamme"-Logo zurück. Unter einer blau gehaltenen Welle, aus der drei orangerote Flammen züngeln, wirbt der

Erneut "Feuer und Flamme" für Hamburgs Olympia-Bewerbung

Für ihre aktuelle Olympia-Kampagne greift die Stadt Hamburg auf ihr früheres "Feuer und Flamme"-Logo zurück. Unter einer blau gehaltenen Welle, aus der drei orangerote Flammen züngeln, wirbt der

Prominente werben für Olympia in Berlin

Prominente aus Sport, Wirtschaft und Kultur wollen heute mit einem Auftritt im Roten Rathaus die Berliner Bewerbung um Olympische und Paralympische Spiele unterstützen. Eingeladen wurden sie

Sportpolitik - Olympia-Bewerbung: Berliner Senat beschließt Kampagne

Berlin - Wenige Monate vor der Entscheidung über eine deutsche Olympia-Bewerbung will der Berliner Senat mit einer Werbe- und Informationskampagne in die Offensive gehen. Anfang kommenden Jahres
 
   
 

News zu Olympia abonnieren:

RSS

News zu Olympia teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

mehr zum Thema Olympia 

Anzeigen