Startseite
Sie sind hier: Home >

Olympia

...

Olympia

Die Olympischen Winterspiele 2014 finden im russischen Sotschi statt. (Quelle: imago\ITAR-TASS)

Olympia 2014 bei t-online.de

Alles rund um die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi finden Sie bei Sport t-online.de im Olympia 2014 Special:

Alle News zu Olympia 2014
Live Ticker zu Olympia 2014
Medaillenspiegel & Zeitplan
Streik auf Rios Olympia-Baustelle beendet 

Streik auf Rios Olympia-Baustelle beendet

Rio de Janeiro - Nach zweiwöchigem Streik wird auf der Mega-Baustelle von Rios Olympia-Park wieder gearbeitet. Über 2000 Beschäftigte beendeten ihren Ausstand, auch wenn die Arbeiten wohl erst nach dem Osterwochenende wieder richtig anlaufen. Nach Angaben des Baukonsortiums Rio Mais sind keine

 

 

Streik auf Rios Olympia-Baustelle beendet 

Streik auf Rios Olympia-Baustelle beendet

Rio de Janeiro - Nach zweiwöchigem Streik haben auf der Baustelle von Rios Olympia-Park über 2000 Beschäftigte ihre Arbeit wieder aufgenommen. Nach Angaben des Baukonsortiums Rio Mais sind keine weiteren Verzögerungen absehbar. Die Arbeiter waren bereits am Mittwoch kurzzeitig auf die Baustell
DOSB-Chef: Hamburg und Berlin als Olympia-Kandidaten "gleichauf" 

DOSB-Chef: Hamburg und Berlin als Olympia-Kandidaten "gleichauf"

DOSB-Chef Alfons Hörmann sieht Berlin und Hamburg als mögliche Olympia-Kandidaten für die Sommerspiele 2024 oder 2028 auf Augenhöhe. "Natürlich ist eine Hauptstadt meistens bekannter als die zweitgrößte Stadt. Wir würden aber nicht mit Hamburg reden, wären wir nicht fest davon überzeugt, dass
Hamburg und Berlin als Olympia-Kandidaten "gleichauf" 

Hamburg und Berlin als Olympia-Kandidaten "gleichauf"

Hamburg - DOSB-Chef Alfons Hörmann sieht Berlin und Hamburg als mögliche Olympia-Kandidaten für die Sommerspiele 2024 oder 2028 auf Augenhöhe. "Natürlich ist eine Hauptstadt meistens bekannter als die zweitgrößte Stadt. Wir würden aber nicht mit Hamburg reden, wären wir nicht fest davon überze
Protest: Südkorea fordert Eiskunstlauf-Gold von Sotschi 

Protest: Südkorea fordert Eiskunstlauf-Gold von Sotschi

Lausanne - Der südkoreanische Eiskunstlaufverband hat nun doch offiziell dagegen protestiert, dass die Russin Adelina Sotnikowa und nicht seine Starläuferin Kim Yuna Gold bei den Olympischen Winterspiele in Sotschi gewonnen hat. Dies bestätigte der Vorsitzende der Disziplinarkommission des Eis

Entscheidung über Olympia-Bewerbung 2022 verschoben

Berlin - Eine Entscheidung über die Bewerbung der westukrainischen Stadt Lwiw um die Olympischen Winterspiele 2022 ist laut NOK-Präsident Sergej Bubka erst einmal verschoben worden. "Wir werden

IOC: Verletzungen beim Slopestyle "inakzeptabel"

Berlin - Nach Ansicht eines IOC-Experten ist die Anzahl der Verletzungen bei den Slopestyle-Wettbewerben im Ski und Snowboard "inakzeptabel hoch" und könnte die olympische Zukunft der Disziplinen

Olympia 2016 in Rio als Wettlauf gegen die Zeit

Belek - Auf den 10 000 Kilometern von Belek nach Rio de Janeiro scheint die dringliche Botschaft des IOC an Deutlichkeit verloren zu haben. Auch nach den zahlreichen Warnungen und Maßnahmen des

Streik im Olympia-Park von Rio 2016 hält an

Rio de Janeiro - Alle Warnungen und Maßnahmen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) wegen der gravierenden Bauverzögerungen für die Sommerspiele 2016 haben in Rio de Janeiro offenbar noch

Rio 2016: IOC beschließt Maßnahmenpaket

Belek - Mit einem Maßnahmenpaket hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) auf die Verzögerungen und Probleme bei der Organisation der Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro reagiert. Die

Wintersportverbände: Keine Aufnahme von Sommersportarten

Belek - Die Vereinigung der olympischen Wintersportverbände (AIOWF) wehrt sich gegen die Aufnahme von Sommersportarten ins Programm der Winterspiele. Er lehne derartige Vorschläge "zu 100 Prozent"

Neuvergabe der Olympischen Spiele in Rio kein Thema

Belek - Trotz der gravierenden Verzögerungen und Probleme bei der Organisation der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro ist für das Internationale Olympische Komitee eine Neuvergabe zum jetzigen

Kasper zum Chef der Wintersportverbände gewählt

Belek - Gian-Franco Kasper, Präsident des Internationalen Skiverbandes, ist nach zwölf Jahren auch wieder der Chef der Vereinigung der olympischen Wintersportverbände. Der 70-jährige Schweizer

Saisonfinale für Thüringer Wintersport-Elite beim Ball des Sports

Der Ball des Sports in der Erfurter Messehalle war das Saison-Finale für die Olympia-Starter des Freistaats. Beim Empfang der Landesregierung bedankten sich Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht

Olympische Spiele in Deutschland bleiben Ziel des DOSB

St. Johann - Mit einem klaren Votum für Olympische Spiele in Deutschland hat das Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) eine zweitägige Klausurtagung und 67. Sitzung im

 

Neumann begrüßt Grundsatzbeschluss zu deutscher Olympia-Bewerbung

Hamburg steht laut Sportsenator Michael Neumann (SPD) ab 2020 grundsätzlich für eine Olympia-Bewerbung bereit. "Ich freue mich über die grundsätzliche Entscheidung des DOSB, in Deutschland

Pound IOC-Vorstandschef für Olympia-Fernsehen OBS

Lausanne - IOC-Präsident Thomas Bach hat den Kanadier Richard Pound zum Vorstandschef für das Olympia-Fernsehen OBS ernannt. Das teilte das Internationale Olympische Komitee in Lausanne mit. Damit

Rios Chef-Planerin für Olympia 2016 zieht sich zurück

Rio de Janeiro - Die Olympia-Stadt Rio muss einen herben Personalabgang verkraften. Die Chefplanerin für alle kommunalen Olympiaarbeiten, Maria Silvia Bastos Marques, kündigte ihren Rückzug an,

Berliner Sportgespräche: "IOC muss sich reformieren"

Die Rolle des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) müsse für künftige Sommer- oder Winterspiele überdacht werden. Zu diesem Ergebnis ist am Montagabend eine Diskussions-Runde in der

Ex-Skistar Killy verlässt das IOC

Paris - Ski-Legende Jean-Claude Killy hat sich rund einen Monat nach den Winterspielen im russischen Sotschi als Mitglied aus dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) verabschiedet. "Ich bin 70

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Wladimir Putin zeichnet IOC-Chef Thomas Bach mit Orden der Ehre aus

Moskau - Einen Monat nach dem Ende der Olympischen Winterspiele im russischen Sotschi hat Kremlchef Wladimir Putin per Ukas dem IOC-Präsidenten Thomas Bach den Orden der Ehre verliehen. Der Chef des

IOC gegen Patent für "falsches" Vier-Ringe-Symbol

Lausanne - Das Internationale Olympische Komitee wird einem russischen Geschäftsmann keine Erlaubnis zur Vermarktung eines ungewöhnlichen Vier-Ringe-Symbols erteilen. Bauunternehmer Dmitri Medwedew

Putin ehrt Olympia-Helfer um Ex-Skistar Killy

Moskau - Einen Monat nach Ende der Olympischen Winterspiele im russischen Sotschi hat Kremlchef Wladimir Putin die Organisatoren geehrt, darunter die französische Ski-Legende Jean-Claude Killy. Der

Sachenbacher-Stehle: Es waren Nahrungsergänzungsmittel

Salzburg - Nach Angaben von Evi Sachenbacher-Stehle hat eine verbotene Substanz in einem Nahrungsergänzungsmittel zu ihrem positiven Dopingbefund bei Olympia in Sotschi geführt. "Es ist definitiv

Sachenbacher-Stehle: Es war dieses Nahrungsergänzungsmittel

Salzburg - Nach Angaben von Evi Sachenbacher-Stehle hat eine verbotene Substanz in einem Nahrungsergänzungsmittel zu ihrem positiven Dopingbefund bei Olympia geführt. Es sei definitiv gesichert,

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Sotschi: Südkorea-Einspruch gegen Eiskunstlauf-Wertung

Seoul - Die umstrittene Entscheidung im olympischen Eiskunstlauf-Wettbewerb der Damen in Sotschi zugunsten der Russin Adelina Sotnikowa hat ein Nachspiel. Das Nationale Olympische Komitee für

Wladimir Klitschko darf nicht zu Olympia

Wladimir Klitschko bleibt ein erneuter Olympia-Start verwehrt. Der Weltmeister im Profiboxen darf nach Festlegungen des Amateurboxverbandes AIBA nicht am olympischen Boxturnier 2016 in Rio de Janeiro

Wladimir Klitschko darf nicht zu Olympia

Wladimir Klitschko bleibt ein erneuter Olympia-Start verwehrt. Der Weltmeister im Profiboxen darf nach Festlegungen des Amateurboxverbandes AIBA nicht am olympischen Boxturnier 2016 in Rio de Janeiro

Wladimir Klitschko darf nicht zu Olympia

Hamburg - Wladimir Klitschko bleibt ein erneuter Olympia-Start verwehrt. Der Weltmeister im Profiboxen darf nach Festlegungen des Amateurboxverbandes AIBA nicht am olympischen Boxturnier 2016 in Rio

Anna Schaffelhuber schließt vorzeitiges Karriereende nicht aus

Nach ihren fünf Goldmedaillen bei den Winter- Paralympics in Sotschi schließt Anna Schaffelhuber ein vorzeitiges Karriereende nicht aus. Im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" sagte die

Paralympics: Eskau und Schaffelhuber triumphieren erneut

Andrea Eskau hat bei den Winter- Paralympics in Sotschi ihre zweite Goldmedaille gewonnen. Zum Abschluss der Langlauf-Wettbewerbe siegte die 42 Jahre alte querschnittgelähmte Athletin über fünf

Paralympics: Pleiten, Pech und Pannen für deutsche Starter

Die erfolgsverwöhnten deutschen Athleten sind am vorletzten Wettkampftag der Winter- Paralympics in Sotschi ohne Medaille geblieben. Jetzt soll Monoski-Fahrerin Anna Schaffelhuber am Sonntag für

Polnischer Bobfahrer bei Olympia des Dopings überführt

Warschau - Bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi hat es einen weiteren Dopingfall gegeben. Der polnische Bobfahrer Daniel Zalewski wurde bei einer Dopingkontrolle am 23. Februar überführt,

Bewerber reichen Konzepte für Winterspiele 2022 ein

Oslo - Alle fünf Bewerber für die Olympischen Winterspiele 2022 haben fristgerecht ihre Konzepte beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) eingereicht. Dies teilte das IOC mit. Zuvor hatte die

Paralympics: Anna Schaffelhuber holt viertes Gold im vierten Rennen

Deutschlands Gold-Hoffnung Anna Schaffelhuber hat bei den Winter- Paralympics in Sotschi im vierten Wettbewerb ihre vierte Goldmedaille gewonnen. Die querschnittsgelähmte Monoski-Fahrerin war auch in

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Paralympics: Gold für Anna Schaffelhuber - Disqualifikation aufgehoben

Der Traum von fünf Goldmedaillen in fünf Wettbewerben lebt: Anna Schaffelhuber (21) hat nach ihrer zwischenzeitlichen Disqualifikation wegen eines angeblichen Startfehlers einen Tag nach dem Rennen

Paralympics: Doppel-Gold und Doppel-Disqualifikation für deutsche Athleten

Doppel-Gold im Slalom durch Andrea Rothfuss und Anna-Lena Forster, Disqualifikations-Drama um Top-Favoritin Anna Schaffelhuber und Langläuferin Andrea Eskau: Die deutschen Athletinnen haben bei den

Machata legt beim BSD Einspruch gegen Sperre ein

Wiesbaden - Die sportliche Zukunft von Bobpilot Manuel Machata in Deutschland liegt nun in juristischer Hand. Sein Anwalt Thomas Fleischer hat Einspruch gegen das Urteil des Bob- und

Paralympics 2014: Deutsches Team feiert zwei Sensations-Siege

Andrea Rothfuss und Anna-Lena Forster haben bei den Paralympics für Goldmedaille Nummer fünf und sechs für das deutsche Team gesorgt. Rothfuss hat den Slalom in der stehenden Klasse gewonnen und den

Paralympics: Wicker gewinnt völlig überraschend Biathlon-Gold

Anja Wicker hat bei den 11. Winter- Paralympics völlig überraschend ihr erstes Gold im Biathlon gewonnen. Die 22-Jährige setzte sich über die zehn Kilometer in der sitzenden Klasse durch und holte

Paralympics 2014: Anna Schaffelhuber gewinnt Gold im Super-G

Schon wieder war Anna Schaffelhuber nicht zu schlagen. Die deutsche Monoski-Fahrerin hat bei den Paralympics in Sotschi ihre zweite Goldmedaille gewonnen. Schaffelhuber meisterte den einmal mehr von

Claudia Roth kritisiert Thomas Bach wegen Wladimir Putin

Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth hat IOC-Präsident Thomas Bach scharf kritisiert. "Dass Bach jetzt als Herr des IOC bei der Eröffnung der Paralympics mit Putin Champagner trinkt, das ist für

"Brutal wie nie": Aufschrei nach Horrorstürzen bei den Paralympics

Tyler Walker landete im Krankenhaus, viele Athleten im Fangzaun und die Deutschen Franz Hanfstingl und Georg Kreiter überschlugen sich mehrfach: Angesichts der vielen Horrorstürze bei den alpinen

Paralympics: Horror-Sturz von Tyler Walker überschattet Herren-Abfahrt

Die Abfahrt der Herren bei den 11. Winter- Paralympics in Sotschi ist von zahlreichen schlimmen Stürzen überschattet worden. Der beinamputierte Ski-Rennfahrer Tyler Walker aus den USA musste sogar

BSD-Boss Trautvetter verteidigt Machata-Urteil

Berchtesgaden - Nach der heftigen Kritik an der Einjahressperre für Bobpilot Manuel Machata hat der Bob- und Schlittenverband für Deutschland seine harte Linie verteidigt. "Letztendlich wirft der

Igor Stella sorgt für ersten Dopingfall bei den Paralympics in Sotschi

Wenige Stunden vor der Eröffnungsfeier der Winter- Paralympics in Sotschi gibt es den ersten Dopingfall: Der Italiener Igor Stella ist positiv auf ein verbotenes Mittel getestet worden. Bei dem

Kufen-Affäre: Kollegen knöpfen sich Machata vor

In der Kufen-Affäre um den Bobpiloten Manuel Machata schaukeln sich die Emotionen weiter hoch. Während der für ein Jahr gesperrte Ex-Weltmeister Gegenwind von seinen Teamkollegen bekommt, wehrt sich

Nach Gespräch mit Putin: Ukraine nimmt an Paralympics teil

Waleri Suskewitsch hatte Tränen in den Augen, als er die entscheidenden Sätze sprach. "Wir wollen teilnehmen - für den Frieden in der Ukraine, in Europa und der Welt", sagte der Präsident des

Olympia: Ermittlungen gegen Trainer von Sachenbacher-Stehle

Im Dopingfall um die deutsche Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle hat die zuständige Staatsanwaltschaft München I erste Fortschritte verzeichnet und die Ermittlungen gleichzeitig intensiviert. "Ein

Fall Sachenbacher-Stehle: Ermittlungen gegen Trainer

München - In der Doping-Affäre um Evi Sachenbacher-Stehle hat die Münchner Staatsanwaltschaft mögliche Hintermänner ins Visier genommen. Die Behörde behandelt die bei Olympia positiv getestete

Paralympics in Sotschi: Andrea Rothfuss ist deutsche Fahnenträgerin

Andrea Rothfuss ist Fahnenträgerin der deutschen Mannschaft bei den Paralympics in Sotschi. Das gab die Teamleitung bekannt. Die 24 Jahre alte alpine Skirennläuferin wird damit am Freitag bei der

Bobpilot Machata klagt gegen Sperre

Die Kufen-Affäre um Manuel Machata erhitzt im deutschen Bobsport weiter die Gemüter. Der Ex-Weltmeister äußerte sich erstmals ausführlich nach der Verkündung seiner einjährigen Wettkampfsperre.

Unfall in Sotschi: Komissarowa auf Gehhilfen angewiesen

Die schwer am Rücken verletzte russische Skicrosserin Maria Komissarowa soll sich ihren Ärzten zufolge langfristig nur noch mit Gehhilfen bewegen können. Für eine völlige Genesung sei der Wirbelkanal

Machata will vor Gericht gegen Sperre vorgehen

Potsdam - Die umstrittene Kufen-Weitergabe des früheren Bob-Weltmeisters Manuel Machata droht ein Fall für die Juristen zu werden. Der 29-Jährige will sich vor Gericht gegen eine einjährige

Kufen-Weitergabe: Machata will sich vor Gericht gegen Sperre wehren

Der frühere Bob-Weltmeister Manuel Machata setzt sich vor Gericht gegen eine einjährige Wettkampfsperre wegen der Kufen-Weitergabe an den russischen Doppel-Olympiasieger Alexander Subkow zur Wehr.
 
   
 

News zu Olympia abonnieren:

RSS

News zu Olympia teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 

mehr zum Thema Olympia 


Anzeigen