Startseite
Sie sind hier: Home >

News Eltern

...

News Eltern

Was und wie viel Kinder trinken sollten 

Was und wie viel Kinder trinken sollten

Wenn Kinder erschöpft sind oder über Kopfschmerzen klagen, kann das die Folge von Flüssigkeitsmangel sein. Beim Spielen und Toben vergessen sie schon mal das Trinken. Kleinere Kinder können sogar Fieber bekommen, wenn sie zu wenig getrunken haben. Aber wie viel Flüssigkeit sollten Kinder in
Väter reduzieren nach der Elternzeit ihr Arbeitspensum 

Väter reduzieren nach der Elternzeit ihr Arbeitspensum

Gehen Väter in Elternzeit, kümmern sie sich auch nach der Rückkehr in den Job stärker um ihre Kinder. Im Schnitt reduzieren diese Männer ihre Arbeitszeit um 4, 5 Stunden pro Woche. Das zeigt eine Analyse des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB). Etwa jeder dritte Mann nimmt
Immer Hunger: Joana (12) besitzt kein Sättigungsgefühl 

Immer Hunger: Joana (12) besitzt kein Sättigungsgefühl

Joana hat als Baby viel geweint. Vor allem dann, wenn die Flasche schon wieder leer war. "Dass sie wegen Hunger weinen könnte, darauf wären wir aber trotzdem nie gekommen", erinnern sich ihre Eltern Michael und Andrea. Wie auch, bekam das Kind doch genau die Menge, die für sein Alter
"Kiddie Art"-Serie: Wenn Kinderzeichnungen real würden 

"Kiddie Art"-Serie: Wenn Kinderzeichnungen real würden

Wer als Erwachsener im Dachboden auf Kisten mit seinen alten Kinderzeichnungen stößt, dem stellt sich schon mal die Frage: Was wollte man als kleiner Künstler damit wohl sagen? Nicht immer ist es leicht, die Kritzeleien der Kleinen zu identifizieren. Für den niederländischen Künstler Telmo Pieper
Vater wünscht sich retuschiertes Bild seiner toten Tochter 

Vater wünscht sich retuschiertes Bild seiner toten Tochter

Sechs Wochen nach ihrer Geburt ist Sophia gestorben. Die Eltern erlebten ihre Tochter nur im Krankenhaus, verunstaltet durch Kanülen, Pflaster und Schläuche - bis ihr trauernder Vater einen Internetaufruf startete, der eine überwältigende Resonanz hervorrief. Sophia aus Ohio (USA) litt an einem

DNA bestimmt die Fähigkeit zu lernen wesentlich

Wenn das Kind im Diktat einen Rechtschreibfehler an den anderen reiht und sich bei den Mathehausaufgaben immer wieder verrechnet, heißt das nicht zwingend, dass es faul ist. Denn die Fähigkeit zu

BVerfG: Jugendliche wollen Mindestwahlalter abschaffen

Weil sie die Abschaffung des Mindestwahlalters von 18 Jahren wollen, haben 15 Kinder und Jugendliche das Bundesverfassungsgericht angerufen. Bei dem höchsten deutschen Gericht sei eine Beschwerde

Samenspende: Viele rechtliche Fragen sind noch immer ungeklärt

Obwohl seit den 70er Jahren mehr als 100. 000 Menschen in Deutschland durch Samenspenden gezeugt wurden, ist das Thema gesellschaftlich immer noch stigmatisiert. Die Folge: Rechtliche Fragen sind

Essstörungen: Frühkindliche Anorexie lässt Eltern verzweifeln

"Vor einem gedeckten Tisch ist noch kein gesundes Kind verhungert", so lautet die landläufige Meinung. Und doch gibt es kleine Kinder, die nicht essen wollen, sich höchstens häppchenweise ernähren

Babys stellen sich das Sprechen vor - lange vor dem ersten Wort

Eltern reagieren verzückt, wenn ihr Nachwuchs das erste Wort hervorbringt. Forscher haben herausgefunden: Die Kleinen haben zu diesem Zeitpunkt schon lange sprechen geübt - in ihrer Vorstellung.

Mehr als 280.000 Anträge auf Betreuungsgeld

Knapp ein Jahr nach Einführung des Betreuungsgeldes für Eltern, die ihre Kleinkinder ausschließlich zu Hause betreuen, ist die Zahl der Anträge auf mehr als 280. 000 gestiegen - somit soll fast

Deuter ruft Babytrage zurück

Die französischen Behörden melden Sicherheitsmängel an Babytragen der Marke Deuter, heißt es im Verbraucherportal "cleankids. de". Betroffen sind "Kid Comfort III" Kindertragen.   Inzwischen werden

Zöliakie behindert den Kinderwunsch

Die Ursachenforschung ist schwierig und mühsam: Ein Paar wünscht sich ein Kind, beide fühlen sich gesund und haben regelmäßig und unverhütet Sex. Trotzdem kündigt sich kein Baby an. Bevor die lange

"Super Nanny"-Prozess: Folge verletzte Menschenwürde

Hat eine Folge der RTL- Erziehungssoap " Super Nanny" mit Katharina Saalfrank gegen die Menschenwürde verstoßen? So sieht es die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) und beanstandete die Folge.

Ralf Bongartz erklärt richtiges verhalten bei Gewaltattacken

Brutale Angriffe in der U-Bahn oder aggressive Täter, die ihr Opfer drangsalieren, die Szene filmen und das Geschehen später wie eine Trophäe ins Netz stellen. Fast wöchentlich berichten Medien von

Schummelferien: Diese Eltern-Tricks sind unsozial

Lehrer kritisieren die zunehmenden Krankmeldungen von Schülern bei Beginn oder Ende von Ferien, um so beim Urlaub Geld zu sparen. Dieser "Trend zur Trickserei" habe sich angesichts des

Qualität deutscher Kitas ist besorgniserregend

Eine Studie über die Situation in Hamburg zeigt exemplarisch die Mängel beim Krippenausbau: Es fehlen massenhaft Erzieher, viele Kitas behelfen sich mit Praktikanten. Die Qualität der Betreuung für

Muttermilch-Sammelstellen sind in Deutschland rar geworden

Muttermilch gilt als gesündeste Nahrung für neugeborene Kinder. Doch für jene Frauen, die nicht stillen können, wird es schwierig. Muttermilch-Sammelstellen sollen helfen. Abfüllen, untersuchen,

Ganztagsschulen: 2,8 Millionen Plätze in Deutschland fehlen

Fast jeder dritter Schüler besucht eine Ganztagsschule. Doch der Ausbau stockt. Wenn dieser im aktuellen "Schneckentempo" voranschreitet, wird es laut einer Untersuchung noch Jahrzehnte dauern,

Arbeitslosigkeit: Mit Kindern offen über Geldnot reden

Das neueste iPhone, eine Tasche von Adidas, Schuhe von Converse müssen es sein - schon kleine Kinder sind häufig markenbewusst. Doch was ist, wenn die Eltern arbeitslos sind und für diese Dinge

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Kinder machen Eltern nicht immer zu glücklicheren Menschen

Eltern sind nicht grundsätzlich glücklicher als Kinderlose. Das gilt laut einer großangelegten Studie zumindest für wohlhabende Industrieländer. In ärmeren Ländern wirken sich Kinder dagegen sogar

Erziehung: Verlegt, vergessen, verloren - wenn Kinder schusselig sind

Mal geht der Turnbeutel verloren, mal das Mäppchen oder sogar die Lieblingsjacke. Viele Eltern wissen ein Lied davon zu singen, wenn ihr Kind dauernd etwas verschludert oder Dinge irgendwo liegen

Zwilling im Mutterleib verloren: Auf der Suche nach dem zweiten Ich

Erzählungen von Menschen, in deren Körper Teile eines nicht ausgereiften Zwillingsembryos gefunden wurden, klingen wie Schauermärchen, aber das Phänomen wurde weltweit dokumentiert. Weniger

Hipp startet Rückruf von ruft Säuglingsnahrung wegen Vitaminmangels

Der Nahrungsmittelhersteller Hipp ruft flüssige Säuglingsnahrung zurück, weil sie zu wenige Vitamine enthält. Die trinkfertige hypoallergene Anfangsnahrung Hipp Pre HA im Tetrapak mit 200

Namensrecht: Waldmeister ist kein Vorname

Eltern aus Bremen dürfen ihren Sohn nicht mit Vornamen "Waldmeister" nennen. Das Hanseatische Oberlandesgericht lehnte im Beschwerdeverfahren den Antrag der Eltern ab. Es könne kein Vorname gewählt

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Stiftung Warentest: Sonnenschutzmittel für Kinder oft gut bewertet

Viel und oft schmieren - dann hilft Sonnencreme am besten, auch beim Schwitzen und beim Baden. Das ist eine Empfehlung der Stiftung Warentest, die Sonnenschutzmittel für Kinder getestet hat. Die

"Öko-Test" warnt vor giftigem Badespaß: Planschbecken fallen durch

Planschbecken für Kinder fallen bei Untersuchungen des Verbrauchermagazins " Öko-Test" immer wieder negativ auf. Giftige Weichmacher, die durch den Mund oder über die Haut aufgenommen werden können,

"Schattengewächs": Helena wurde von ihren Eltern missbraucht

Über 13. 000 Kinder wurden laut Kriminalstatistik 2013 in Deutschland sexuell missbraucht. Doch die Dunkelziffer ist weitaus höher. Die Täter kommen häufig aus dem sozialen beziehungsweise

KiGGS: Jugendliche in Deutschland rauchen deutlich weniger

Wer angesichts regelmäßiger Schreckensstatistiken zum Komasaufen glaubt, die Jugend von heute lebt extrem ungesund, liegt daneben. Im Gegenteil, Jugendliche rauchen und trinken immer weniger,

Feste Schlafenszeiten für Kinder - ja oder nein?

Wenn es im Sommer draußen länger hell ist, sind Kinder oft auch zu vorgerückter Stunde noch munter. Eltern sollten dagegen nicht ankämpfen und ihren Nachwuchs partout zu einer festen Zeit ins Bett

Hebammen klagen: "Ein Armutszeugnis für den Staat"

Mehr staatliche Unterstützung für freiberufliche Hebammen, das fordern 52. 000 Menschen in einer Petition, die die Geburtshelferinnen dem Petitionsausschuss des Bundestages vorlegten. Sie

Schulpflicht: Sohn schwänzt Schule und Mutter muss ins Gefängnis

Weil sie ihren Sohn häufig nicht zur Schule schickte, muss eine Mutter für sechs Monate ins Gefängnis. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main bestätigte in letzter Instanz zwei vorangegangene

Jury kürt das "Kinderspiel des Jahres 2014"

Ein Autorennen mit Katze, eine Schatzsuche mit Geistern oder ein mittelalterliches Abenteuer mit Richard Ritterschlag: Drei Spiele standen im Finale des Kritikerpreises "Kinderspiel des Jahres 2014"

Großeltern: Sieben Tipps für den Urlaub mit den Enkelkindern

Immer öfter nehmen Großeltern ihre Enkelkinder mit in den Urlaub. Damit das kein Reinfall wird, muss vor der Fahrt vieles mit den Eltern geklärt werden - auch die Frage, wie viele Süßigkeiten die

Computerspiele: Jugendliche verdaddeln täglich eineinhalb Stunden

Mehr als eineinhalb Stunden täglich verbringen Kinder und Jugendliche in Deutschland durchschnittlich mit Computerspielen. Jeder Fünfte der 16- bis 18-Jährigen daddelt sogar drei Stunden und länger.

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Schreiben: Mehrheit der Länder will an Schreibschrift festhalten

Es gibt Schüler und Studenten, die ihre eigene Handschrift selber nicht lesen können. Sollte sich deshalb an den Grundschulen etwas ändern? Vielerorts wird eine neue Schrift erprobt, die aus

Ohrfeige in der Erziehung: Warum können viele Eltern es nicht lassen?

Obwohl Schläge in der Erziehung geächtet sind, gehören die Ohrfeige und der Klaps auf den Po weiterhin zum Alltag in vielen Familien. Wir wollen den Auslösern auf den Grund gehen und suchen

Schreibschrift in Deutschland vom Aussterben bedroht

An die ersten Schreibversuche in der Grundschule erinnert sich jeder. Auf einer Schiefertafel oder mit Bleistift im linierten Heft wurden Schwünge, Bögen und Kringel geübt. Bis in die 80er Jahre

Burn-out trifft immer mehr Mütter: Familienverantwortung macht krank

Arbeit und Familie unter einen Hut bringen und gleichberechtigt leben: So sehr Mütter diese Ziele anstreben, im Alltag sind sie oft nur schwer zu verwirklichen. Das hat offenbar gesundheitliche

Gefahr am Hotelpool: Eltern sollten das Becken selbst prüfen

Für kleinere Kinder kann ein Swimming Pool schnell zur tödlichen Gefahr werden - Ertrinken gehört bei Vorschulkindern zu den häufigsten Todesarten. Aber auch Kinder, die schon sicher schwimmen

Beruhigungsmittel für Kinder auf Reisen ratsam?

Wenn Familien mit Kleinkindern Urlaubspläne schmieden, heißen die Ziele oft Familienhotel in Österreich, Ferienwohnung an der Ostsee, Bauernhof in Südtirol, Campingplatz am Gardasee. Gut

Schule: CDU-Politiker fordern 35-Stunden-Woche für Schüler

Erst galten Deutschlands Schüler als zu leistungsschwach im internationalen Vergleich, jetzt gelten sie als überlastet. Wenige Jahre nach der Einführung des Turbo-Abis nach acht Jahren Gymnasium

35-Stunden-Woche für Schüler wird geprüft

Die Kultusminister reagieren auf den Vorstoß renommierter Bildungsforscher und ehemaliger Bildungsminister, die Zahl der Pflichtstunden bis zum Abitur zu verringern. "Wir prüfen das", sagte der

Zehnjähriges Wunderkind ist jüngster Highschool-Absolvent

Erst Präsident der USA werden oder erst als Arzt den Krebs besiegen? Die Reihenfolge ist Tanishq Abraham eigentlich egal, aber seine Ziele sind klar und er ist auf dem besten Weg sie zu erreichen.

Lidl verbannt Süßigkeiten aus dem Kassenbereich

Das Ende der Quengelkassen? Der Discounter Lidl testet nun auch in Deutschland Kassen ohne Süßigkeiten. Eine Sprecherin bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Lebensmittelzeitung". "Da

Kinderärzte fordern Nationalen Impfplan

Deutsche Kinderärzte fordern einen Nationalen Impfplan. "Nur mit zusätzlichen Maßnahmen können wir das Ziel erreichen, bis 2015 die Masern bei uns auszurotten", sagt Wolfram Hartmann, Präsident

Kinderwunsch: Schwanger dank Hypnose - kann das klappen?

Hypnose verbessert die Chancen auf eine Schwangerschaft - das klingt nach Humbug. Aber wenn man die Erfolge allein bei zahnärztlichen Behandlungen betrachtet, lässt sich nicht bestreiten, dass an

Foodwatch protestiert gegen Quengelkassen

Ein Einkauf im Supermarkt mit kleinen Kindern ist meistens anstrengend, aber die größte Herausforderung erwartet Eltern an der Kasse. Die Wartezeit ist lang, die Regale sind voll mit bunten

Elternführerschein gefordert: Gleiche Chancen für alle Kinder

Die Forderung nach einem Elternführerschein ist nicht neu. Jetzt erhält diese Idee frischen Wind durch die Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer. Frauen, Mütter, Kinder, Renten, das sind

Schulnoten: Wann Schüler schlechte Noten anfechten können

Zwischen einer Eins und einer Drei liegen manchmal Welten. Insbesondere, wenn Schüler sich ungerecht benotet fühlen. Wenn dieser Eindruck berechtigt ist, hilft oft schon ein Gespräch mit dem

So schlecht werden Lehrer in Deutschland ausgebildet

Der Beruf des Lehrers zählt unter Abiturienten zwar immer noch zu den angesehensten in Deutschland. Gleichwohl entscheiden sich leistungsstarke und selbstbewusste Schüler aber nur äußerst selten für

Kindesmisshandlung: Pro Woche sterben drei Kinder durch Gewalt

In Deutschland sind im vergangenen Jahr 153 Kinder an den Folgen von Gewalt und Vernachlässigung gestorben und tausende Kinder wurden Opfer von Misshandlungen und sexuellem Missbrauch. Das ergibt

Kriminologe Christian Pfeiffer: Gewalt gegen Kinder geht zurück

Die Zahlen der Kriminalstatistik sind alarmierend: 153 Kinder sind 2013 in Deutschland an den Folgen von Gewalt oder Vernachlässigung gestorben. Fast 14. 000 wurden sexuell missbraucht und rund 4000

So viel geben Eltern in Deutschland für ihre Kinder aus

Knapp 600 Euro monatlich geben Eltern mit einem Kind in Deutschland für ihren Nachwuchs aus - ein gutes Fünftel der gesamten Konsumausgaben eines Familienhaushalts. Das geht aus der Studie

Frühchen: Viele Kliniken können neue Versorgungsrichtlinien nicht erfüllen

Frühchen sollen in Kliniken die bestmögliche Betreuung erhalten. Dazu hat der Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) des Gesundheitswesens neue Standards festgelegt, die unter anderem mehr Personal für
 
   
 

News zu News Eltern abonnieren:

RSS

News zu News Eltern teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook