Startseite
Sie sind hier: Home >

news eltern

...

news eltern

Produktrückruf 

Produktrückruf

Die Modekette H&M ruft einen Fußball aus Schaumstoff zurück. Der Ball mit einem Durchmesser von neun Zentimetern und einem klassischen schwarz-weißem Fußballmuster wurde zu einem Preis von 3, 95 Euro in den Kinder- und Babyabteilungen der H&M-Filialen verkauft. Das Unternehmen warnt auf seiner
Unicef-Kinderwertemonitor: Dies ist deutschen Kindern am wichtigsten 

Unicef-Kinderwertemonitor: Dies ist deutschen Kindern am wichtigsten

Welche Werte sind Kindern in Deutschland am wichtigsten? Das hat der Kinderwertemonitor des UN-Kinderhilfswerks Unicef und der Kinder-Zeitschrift Geolino ergründet. Dabei kam heraus, dass Familie und Freundschaft den Mädchen und Jungen bei weitem wichtiger sind als Geld und Besitz. Für den
Legasthenie und Dyskalkulie: Jeder siebte Grundschüler betroffen 

Legasthenie und Dyskalkulie: Jeder siebte Grundschüler betroffen

Sie haben massive Probleme, Sätze zu entziffern oder Rechenaufgaben zu lösen: In jeder Grundschulklasse gibt es zwei bis drei Kinder mit Legasthenie oder Dyskalkulie. Darauf weist der Leiter der Münchner Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Professor Gerd Schulte-Körne, hin. Nach
Kindern Demenz erklären: "Stille Post in Omas Gehirn" 

Kindern Demenz erklären: "Stille Post in Omas Gehirn"

Alzheimer ist in vielen Familien ein Thema. Wenn sich bei den Eltern im Alter eine Demenz entwickelt, belastet das nicht nur Söhne und Töchter, sondern auch Enkel. Oma reagiert auf einmal anders, Opa fragt an manchen Tagen fünfmal dasselbe. Den Zusammenhalt zwischen Großeltern und Enkeln muss
Ikea ruft Kinderschaukel "Gunggung" wegen Unfallgefahr zurück 

Ikea ruft Kinderschaukel "Gunggung" wegen Unfallgefahr zurück

Das Möbelhaus Ikea hat eine Kinderschaukel wegen Mängeln bei der Aufhängung zurückgerufen. Kunden hätten je einen Unfall in Deutschland und Österreich gemeldet, sagte ein Sprecher am Dienstag in Hofheim bei Frankfurt. Schaukel aus Sortiment genommen Um weitere Vorfälle zu vermeiden, werde die

Namensrecht für Familien: Sterben Doppelnamen aus?

Das Namensrecht bringt Familien ins Grübeln. Soll der Sohn der Familie Müller-Schmidt als Stammhalter den Familiennamen Müller weiterführen oder Schmidt heißen wie Mama? Wird es Frau Schmidt Probleme

Apotheker raten bei Kindern unter zwölf von Wirkstoff ASS ab

Kinder unter zwölf Jahren sollten besser keine Medikamente mit dem Wirkstoff Acetylsalicylsäure (ASS) verabreicht bekommen. ASS stehe im Verdacht, das sogenannte Reye-Syndrom auslösen zu können,

Mandeloperation bei Kindern: Studie zeigt regionale Unterschiede

Müssen die Mandeln beim Kind entfernt werden? In manchen Gegenden Deutschlands fällt die Entscheidung für die Mandel-OP auffallend häufiger als anderswo. Das dokumentieren Studien der Bertelsmann

Verweigerte Herztransplantation: Eltern und Klinik einigen sich auf Vergleich

In Gießen wartet ein schwer herzkrankes Kind aus der Türkei auf eine Herztransplantation, die aber wegen eines Hirnschadens abgelehnt worden ist. Die Eltern hatten geklagt, damit ihr Sohn auf die

Organtransplantation: Das sagt ein Medizinethiker zum Fall Muhammet

Das Schicksal eines herzkranken Babys, das am Universitätsklinikum Gießen ein neues Herz bekommen sollte, bewegt die Gemüter. Ein neues Herz könnte das Kind retten. Doch wegen eines schweren

Sparbuch: Die Ersparnisse der Kinder sind für Eltern tabu

Obwohl Eltern bis zum 18. Lebensjahr ihrer Kinder grundsätzlich eine Vollmacht über die Konten oder Depots ihres Nachwuchses haben, gehört das Vermögen den Kindern. Der Bundesverband deutscher

Übergewicht bei Kindern: "Du bist zu dick" ist ein Killersatz

Es klingt wie eine selbsterfüllende Prophezeiung: Wenn Mädchen von Eltern oder Freunden als zu dick bezeichnet werden, haben sie als Erwachsene tatsächlich ein höheres Risiko für Übergewicht. Das

Sexueller Missbrauch: Schulen sollen Prävention verbessern

Die Schulen sollen einen größeren Beitrag zur Prävention von sexuellem Missbrauch und zur Unterstützung betroffener Kinder leisten. Das fordert der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung,

Jako-o-Bildungsstudie: Eltern wollen bundesweites Zentralabitur

Die große Mehrheit der Eltern in Deutschland wünscht sich ein bundesweites Zentralabitur. Dafür sprachen sich in einer Umfrage 92 Prozent der befragten Eltern mit schulpflichtigen Kindern aus, wie

Buchtipp: "Coole Eltern leben länger" von Wladimir Kaminer

Der Sohn ist das erste Mal verliebt, die Tochter feiert ihren Geburtstag mit einer Party, die aus dem Ruder läuft. Dann sind die Eltern gefordert. Aber zu was? Cool zu bleiben, sagt der Autor

Asthma-Risiko bei Kindern durch rauchende Väter

Es liegt auf der Hand, dass Frauen, die in der Schwangerschaft rauchen, damit das Ungeborene schädigen können. Überraschend ist, wie groß die Gefahr durch den Zigarettenkonsum der Väter ist.

Kindesmisshandlung: Was lässt bei Eltern die Sicherungen durchbrennen?

Wie können Eltern sowas tun? Die Frage drängt sich auf, wenn in Deutschland wieder einmal ein Baby oder Kleinkind misshandelt oder zu Tode geprügelt wurde. Solche Kindesmisshandlung schockiert nicht

Baby Led Weaning: Revolution in der Beikosteinführung

Die Zeit des Fütterns mit dem Löffel scheint vorbei. Denn eine Methode aus den USA beginnt sich auch in Deutschland durchzusetzen: das Baby Led Weaning, kurz BLW. Bei dieser Methode nimmt das Kind

Kinderwunsch: Junge Deutsche haben wieder mehr Lust auf Kinder

88 Prozent der jungen Erwachsenen in Deutschland möchte einmal Kinder haben. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Zeitschrift "Neon". Bei einer gleichen Umfrage

Geburtenrate: Darum bekommen die Deutschen so wenig Kinder

Eine Frage, die Politiker und Wissenschaftler inzwischen seit Jahren beschäftigt: Warum bekommen die Deutschen so wenige Kinder? Die Antwort scheint einfach zu sein: Sie kosten zu viel Geld. So

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Durch eine Samenspende gezeugt: Petra Thorn im Interview

2013 sorgte ein Gerichtsurteil für Aufsehen: Die Tochter eines Samenspenders hatte nach langem Kampf das Recht auf die Herausgabe des Namens ihres leiblichen Vaters erwirkt. Aber warum wollte Sarah

Milch kann bei Kindern zu Karies führen

Nicht nur zuckerhaltige Getränke wie Obstsaft oder gesüßter Tee können den Milchzähnen schaden, wenn ein Kind ständig aus einer Nuckelflasche davon trinkt. Auch Milch führt unter Umständen zu

Wenn Väter den Unterhalt nicht zahlen müssen, Jobcenter aufkommen

Immer häufiger kommen Väter in Deutschland ihren Unterhaltsverpflichtungen nicht nach. Dadurch müssen die Jobcenter bei der Auszahlung von Hartz IV in immer größerem Umfang für säumige Väter

Diagnose Leukämie: Saskia war elf Jahre, als sie es erfuhr

Saskia ist elf Jahre alt, als sie an Leukämie erkrankt. Eine schwere Zeit zwischen Hoffen und Bangen beginnt für sie und ihre Familie. Heute, als Junge Frau, gilt Saskia als geheilt.

WDR-Reportage "Menschen hautnah": Wie viel Mutter braucht ein Kind?

"Wie viel Mutter braucht ein Kind?" Eine Frage, die unsere Gesellschaft intensiv beschäftigt. Die klassische Mutterrolle ist im Umbruch. Welches Modell wird Frauen und Kindern gerecht? Für die

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Unicef zu Kindesmisshandlung: Eine Milliarde Kinder wird geschlagen

Kinder sind weltweit "einem erschreckenden Ausmaß an körperlichen, sexuellen und seelischen Misshandlungen" ausgesetzt. Das ist die Bilanz eines aktuellen Berichts des UN-Kinderhilfswerks Unicef,

Sterilisation lässt sich rückgängig machen: Refertilisierung

Etwa 50. 000 Männer in Deutschland entscheiden sich jährlich für eine Sterilisation. Meist ist bei ihnen die Familienplanung abgeschlossen. Doch dieser Schritt muss nicht endgültig sein, denn

Handfehlbildungen: Emily kam ohne Finger zur Welt

Operation oder Prothese? Leiden Kinder an Fehlbildungen der Hand, ist das für Eltern eine schwere Entscheidung. Viele gehen auch zu spät zum Spezialisten. Die zweijährige Emily aus einem Vorort von

Unerkannter Herzfehler: Die kleine Leonie könnte noch am Leben sein

Leonie kam mit einem Herzfehler auf die Welt, der zu spät entdeckt wurde, um das Leben des Babys zu retten. Seitdem kämpft ihre Mutter Kathi D. aus Norddeutschland darum, dass ein Herzscreening

Kinderwunsch: Chancen und Risiken älterer Eltern

Frauen in Deutschland bekommen immer später Kinder. Schon mehr als jedes fünfte Baby, das 2012 zur Welt kam, hatte eine Mutter über 35. Gründe sind längere Ausbildungszeiten, mehr Freiheiten und

Kinderwunsch: Immer mehr Mütter über 35

Immer mehr Frauen in Deutschland bekommen nach ihrem 35. Geburtstag noch Kinder. Gut jedes fünfte Baby (22 Prozent), das 2012 zur Welt kam, hatte eine Mutter, die mindestens 35 Jahre alt war.

"Bravo" erhält neues Konzept: mehr Beratung statt Stars

Die "Dr. Sommer"-Rubrik und Inhalt der "Foto-Love-Story" waren oft so brisant, dass die neue " Bravo" an den Eltern vorbei ins Kinderzimmer geschmuggelt werden musste. Die 1956 erstmals erschienene

Kurzsichtigkeit: Tageslicht schärft die Augen von Kindern

Stubenhocker, die viele Stunden auf Bildschirme starren, Bücher lesen oder lernen, werden eher kurzsichtig als Kinder, die sich jeden Tag längere Zeit im Freien aufhalten. Aber das liegt weniger

Fall Muhammet: Eltern kämpfen um das Leben ihres Sohnes

Sennur und Yavuz Dönmez kämpfen um das Leben ihres Sohnes, notfalls auch vor Gericht. Wegen eines Herzfehlers braucht der 22 Monate alte Muhammet Eren dringend eine Organtransplantation. Wegen

Schulen finden keine Schulleiter mehr: Mehr Stress, aber nicht mehr Geld

Wer wird neuer Schulleiter? Das ist für viele Schulen ein großes Problem, denn der Posten scheint längst nicht mehr so attraktiv zu sein wie noch vor einigen Jahrzehnten. Zeitnot, Verwaltungskram

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

"Bildungsfern" sollte zum Unwort erklärt werden

Ständig und überall taucht sie auf: die Vokabel "bildungsfern". Keine Sozialstudie, keine Debatte über Hartz IV, Bildungspolitik oder Integration, die ohne diesen Terminus auszukommen scheint.

Ohrfeige in der Erziehung: Warum können viele Eltern es nicht lassen?

Obwohl Schläge in der Erziehung geächtet sind, gehören die Ohrfeige und der Klaps auf den Po weiterhin zum Alltag in vielen Familien. Wir wollen den Auslösern auf den Grund gehen und suchen

Kindergarten: Kita-Frühstarter haben großen Vorsprung bei Einschulung

Kinder , die schon vor dem dritten Lebensjahr in die Kita kamen, haben in vielen Entwicklungsschritten einen großen Vorsprung gegenüber anderen. Außerdem profitieren gerade Kinder aus sozial

Über ein Drittel der Grundschüler können nicht schwimmen

Die Schwimmfähigkeiten deutscher Kinder gehen den Bach runter. Viele können sich kaum über Wasser halten. Das ist das ernüchternde Ergebnis einer Untersuchung, die die Wasserwacht des Deutschen

Amerikanische Eltern klagen gegen Kopfbälle im Fußball

Was bei den Profis meist spielerisch einfach aussieht, kann bei falscher Durchführung zu heftigem Schädelbrummen führen: Kopfbälle. In den USA hat sich nun eine Elterninitiative gebildet, die aus

Familienpolitik im Fokus: So bewerten Experten die Maßnahmen

Die staatlich geförderte Kinderbetreuung ist nach Einschätzung von Forschern das wichtigste Instrument einer erfolgreichen Familienpolitik. Zu diesem Ergebnis kommt eine Gesamtauswertung mehrerer

Dopingmittel EPO könnte Frühchen vor Gehirnschäden schützen

Die meisten bringen das Hormon Erythropoetin - besser bekannt als EPO - vor allem mit Sportdoping in Verbindung. Einen ganz anderen Nutzen haben Forscher der Universitätsklinik in Genf festgestellt:

Wasch- und Putzmittel können Allergien hervorrufen

Sauber riecht gut. Eine Assoziation, die wir seit unserer eigenen Kindheit verinnerlicht haben. Dabei hat das eine mit dem anderen gar nichts zu tun. Stattdessen werden unsere Nasen mit

37 Grad: Deshalb scheitern viele begabte Jungs in der Schule

Jungen gelten als Bildungsverlierer der Gesellschaft. Diese These hinterfragte die TV-Doku "Schlaue Jungs in Not" aus der ZDF-Reihe " 37 Grad". Die TV-Autorin Katrin Wegner hat drei Jungen ein

McDonald's wird nach Protestaktion aus Schulen verbannt

Im März 2013 hat die Stiftung Verbraucherschutz das "Bündnis für Verbraucherbildung" ins Leben gerufen, das zur Ernährungsbildung in Schulen beitragen sollte - kurioserweise unter Beteiligung von

Kindesentführung: "Nie hätte ich sie zurückgegeben!"

Jedes Jahr werden mehrere Hundert Kinder aus binationalen Familien von einem Elternteil entführt. Entgegen des allgemeinen Eindrucks sind es in der Regel die Mütter, die ihr Kind aus dem gewohnten

Ist Lasertag ein jugendgefährdendes Kriegsspiel?

Lasertag heißt die Trendsportart, die gerade immer mehr Anhänger auch unter Kindern und Jugendlichen findet. Fast monatlich eröffnet in Deutschland eine Halle, wo Jung und Alt in einer

Gebärmutterhalskrebs - Impfkommission rät zu früherer HPV-Impfung

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre neuen Impfempfehlungen veröffentlicht. Wichtigste Änderung ist die Herabsetzung des Impfalters für die Impfung gegen Humane Papillomviren ( HPV). Das

Gibt es das perfekte Alter zum Kinderkriegen?

Durchschnittlich 29, 2 Jahre alt sind Frauen in Deutschland, wenn sie ihr ihr erstes Kind bekommen. Doch wo liegt das ideale Alter zum Kinderkriegen? Darüber herrscht Uneinigkeit, wie eine

"Ignore No More!"-App: die neue Waffe der Helikopter-Eltern

Sie behüten und kontrollieren ihren Nachwuchs auf Schritt und Tritt: die sogenannten Helikopter-Eltern. Erziehungsexperten beobachten schon länger, dass Eltern ihre Kinder zunehmend mit

"Google Classroom": Hausaufgaben-App soll Schule revolutionieren

Eine neue App, entwickelt vom Internetriesen Google, soll demnächst den Unterricht an deutschen Schulen revolutionieren. Diese ermöglicht es, den Ablauf von abzugebenden Hausaufgaben komplett

Bildungsmonitor 2014: Sachsen und Thüringen am besten

Die leistungsfähigsten Bildungssysteme der deutschen Bundesländer befinden sich wie im Vorjahr in Sachsen, Thüringen, Bayern und Baden-Württemberg. Zu diesem Ergebnis kommt der Bildungsmonitor

Schulpolitik: Das ändert sich im Schuljahr 2014

Keine Noten in der Grundschule, erleichterte Rückkehr zu G9, kleineres Lernpensum für G8- Schüler und Ausbau von Gemeinschaftsschulen - mit Beginn des neuen Schuljahres kommen in vielen

Taschengeld: Kinder bekommen immer mehr Geld in Deutschland

Die Einnahmen in Deutschland steigen deutlich - zumindest die der Kinder und Jugendlichen in Form von Taschengeld und Geldgeschenken. Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Studie, die

Von Anna bis Mia: Das sind die beliebtesten Vornamen von früher und heute

Das dritte Jahr in Folge sind Mia und Ben die Vornamen, die am häufigsten in Deutschland vergeben werden. Wer aber nun denkt, die Vornamensfavoriten sind immer die gleichen, täuscht sich. Das
 
   
 

News zu news eltern abonnieren:

RSS

News zu news eltern teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen