Startseite
Sie sind hier: Home >

Nachrichten

...

Nachrichten

Ukrainischer Nationalistenführer Jarosch: "Jeder Ukrainer soll eine Schusswaffe tragen dürfen" 

Ukrainischer Nationalistenführer Jarosch: "Jeder Ukrainer soll eine Schusswaffe tragen dürfen"

Auf dem Maidan bekam er mehr Applaus als Julia Timoschenko: Dmytro Jarosch, 42, Gründer und Kommandeur der Nationalistengarde Rechter Sektor. Die paramilitärische Truppe ist die große Unbekannte im Ringen um die Zukunft der Ukraine, eine neue Kraft. Auf dem Maidan bewachten die Kämpfer des
Erdogan schlägt überraschend versöhnlichen Ton an 

Erdogan schlägt überraschend versöhnlichen Ton an

Fast ein Jahrhundert nach der Verfolgung und Ermordung von Armeniern im Osmanischen Reich hat der türkische Premier Erdogan eine bislang so noch nicht dagewesene versöhnliche Botschaft veröffentlicht. "Die Ereignisse des Ersten Weltkriegs sind unser gemeinsamer Schmerz", sagte Erdogan. In seiner

 

 

Russische Kampfjets dringen in Nato-Luftraum ein 

Russische Kampfjets dringen in Nato-Luftraum ein

Zwei russische Kampfflugzeuge sind in den Luftraum mehrerer Nato-Länder eingedrungen. Das niederländische Verteidigungsministerium teilte mit, es habe zwei eigene F-16 Maschinen vom Luftwaffenstützpunkt Volkel gestartet und die russischen Bomber mit Hilfe britischer und dänischer Kampfflugzeuge
Palästinenser von Hamas und PLO wollen gemeinsam regieren 

Palästinenser von Hamas und PLO wollen gemeinsam regieren

Die Palästinenser im Westjordanland und im Gazastreifen streben die Bildung einer Einheitsregierung binnen fünf Wochen an. Eine entsprechende Erklärung unterzeichneten Vertreter der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) und der im Gazastreifen herrschenden radikalislamischen Hamas bei
Drei Kinderleichen in London entdeckt: 43-Jährige festgenommen 

Drei Kinderleichen in London entdeckt: 43-Jährige festgenommen

Die Leichen eines vierjährigen Mädchens und seiner drei Jahre alten Zwillingsbrüder sind in einem Wohnhaus im Süden Londons gefunden worden. Die Polizei nahm eine 42 Jahre alte Frau unter Mordverdacht fest. Britische Medien berichteten, sie solle die Mutter der drei kleinen Kinder sein, Scotland

Drama vor Rügen: Angelkutter aus Seenot gerettet

Ein Angelkutter mit 13 Menschen an Bord ist vor der Insel Rügen aus Seenot gerettet worden. Der Kutter drohte am Nachmittag bei starken Nordostwinden nach einem Maschinenschaden vor der Steilküste

Israel sagt nach Einigung von Hamas und Fatah Gespräche ab

Gaza/Jerusalem - In Nahost stehen die Zeichen wieder auf Sturm. Kurz vor Ablauf einer Frist bei den Verhandlungen mit Israel schließt Fatah einen neuen Pakt mit Hamas. Israel lässt daraufhin

Kongo: Schweres Zugunglück mit vielen Toten

Bei einem Zugunglück in der Demokratischen Republik Kongo sind viele Menschen ums Leben gekommen. Der Zug sei bereits am Dienstag in der Nähe der Ortschaft Kamina in der an Bodenschätzen reichen

Drei Kinderleichen in London - Frau unter Mordverdacht

London - Die Leichen eines vierjährigen Mädchens und seiner drei Jahre alten Zwillingsbrüder sind in einem Wohnhaus im Süden Londons gefunden worden. Die Polizei nahm am Mittwoch eine 42 Jahre alte

Sprengkraft wie Atombomben: Seit 2000 26 schwere Meteroidentreffer

Die Sprengkraft von 40 Hiroshima-Bomben, 1200 Verletzte, schwere Schäden. Der Meteroid, der Anfang 2013 über der russischen Millionenstadt Tscheljabinsk im Ural explodiert, zeigt, das schwere

Säbelrasseln im Ukraine-Konflikt zwischen Moskau und Washington

Kiew/Moskau/Chisinau - Die Drohungen sind unüberhörbar. Russlands Außenminister Lawrow wirft den USA vor, die ukrainische Regierung zu steuern. Sein US-Kollege Kerry spricht Moskau die

Deutschland und Frankreich versprechen Moldau Annäherung an EU

Chisinau - Die Ukraine-Krise hält die EU nicht davon ab, ihre Partnerschaft mit den östlichen Nachbarn auszubauen. Mit einem gemeinsamen Besuch in Moldau setzen die Außenminister Deutschlands und

Kiew meldet Erfolg bei 'Anti-Terror-Einsatz' in Ostukraine

Beim "Anti-Terror-Einsatz" in der Ostukraine gegen pro-russische Separatisten haben Regierungseinheiten nach eigenen Angaben den Ort Swjatogorsk zurückerobert. Die moskautreuen Aktivisten seien

Straßenschlachten in Rio de Janeiro: Mann stirbt nach Kopfschuss

Brennende Barrikaden, Schüsse und ein Toter: Im Stadtteil Copacabana in Rio de Janeiro ist es knapp zwei Monate vor der WM zu heftigen Straßenschlachten zwischen Demonstranten und der Polizei

Krawalle in Rios Copacabana-Viertel dämpfen WM-Vorfreude

Rio de Janeiro/Berlin - 50 Tage vor WM-Anpfiff haben Krawalle in Rios Touristenviertel Copacabana erneut ein Schlaglicht auf die prekäre Sicherheitslage am Zuckerhut geworfen. Anwohner eines

 

Zoo Duisburg: Europas ältester Koala eingeschläfert

Europas ältester Koala ist tot. Der Duisburger Zoo hat "Kangulandai" wegen Altersschwäche einschläfern lassen. Das Weibchen kam vor 19 Jahren in Duisburg zur Welt. Nach Angaben des Zoos war es der

Wahlen in Indien: Bestechungsgelder in Milliardenhöhe gefunden

Indiens Wahlkommission hat mutmaßliche Bestechungsgelder in Höhe von umgerechnet 2, 8 Milliarden Euro beschlagnahmt. Außerdem seien 13 Millionen Liter alkoholische Getränke und 105 Kilogramm Heroin

Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

London - Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer. "Jonathan

Schüler mit Glatze glücklich, aber nicht geheilt

Das Bild ging um die Welt: Alle Jungen einer iranischen Schulklasse hatten sich die Haare vom Kopf rasiert. Ihr Lehrer hatte ihnen das Beispiel gegeben - um einem kranken Mitschüler zu helfen. Der

Suche nach Flug MH370: Entdecktes Treibgut bei Perth könnte Wrackteil sein

Sind an der australischen Küste Wrackteile von Flug MH370 angeschwemmt worden? Fotos des Treibgutes werden derzeit von der Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie vom Flugzeughersteller Boeing

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Bergsteiger packen nach Everest-Unglück ihre Sachen

Kathmandu - Die Sherpas am Mount Everest trauern um ihre Freunde und Verwandten. Sie wollen nach dem Lawinenunglück nicht auf den Berg. Nach und nach brechen die Expeditionen ihre Vorhaben ab.

Merkel wirbt für familienfreundliche Wissenschaft

Heidelberg - Seit 50 Jahren kämpfen die Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums gegen die Krankheit. Zum Jubiläum macht sich die Kanzlerin höchstpersönlich ein Bild von ihrer Arbeit -

Schiffsbetreiber rückt nach "Sewol"-Untergang ins Zwielicht

Seoul - Taucher finden immer mehr Leichen am Wrack der untergegangenen Fähre "Sewol". Auch die Ermittler kommen voran: Jetzt werfen sie dem Betreiber des südkoreanischen Schiffs dubiose

Arbeitsministerium will Hartz-IV-Regeln vereinfachen

Nürnberg/Berlin - Weniger Bürokratie, aber auch teils härteres Vorgehen gegen Jobverweigerer - neun Jahre nach dem Start von Hartz IV will das Bundesarbeitsministerium zahlreiche Regeln im

Mitglieder benachteiligt? ADAC weist Vorwürfe zurück

München - Der ADAC kommt auch nach den Ostertagen nicht zur Ruhe. Der krisengeschüttelte Autoclub muss sich gegen Vorwürfe wehren, manche Kunden bei der Pannenhilfe zu bevorzugen und damit eigene

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Ukraine erklärt Waffenruhe für beendet: Lawrow droht bei Angriff mit Vergeltung

Die ukrainische Regierung hat die vereinbarte Waffenruhe für beendet erklärt und einen neuen Vorstoß gegen pro-russische Separatisten im Osten des Landes angekündigt. Das lässt Russland nicht

Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

Perth - In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing

Regierung sieht keine Spielräume für Abbau "kalter Progression"

Berlin - Trotz sich abzeichnender Rekord-Steuereinnahmen können Arbeitnehmer auf keine raschen Entlastungen und mehr Kaufkraft durch einen Abbau heimlicher Steuererhöhungen hoffen. Die

Vorpommern: Toter im Brunnen offenbar per Haftbefehl Gesuchter

Ein per Haftbefehl gesuchter Thüringer hat wohl sein Ende in einem Brunnen in Mecklenburg-Vorpommern gefunden. In Nepzin bei Greifswald war dort am Ostersonntag eine Leiche entdeckt worden. Erste

Kiew verliert Kontrolle über Ost-Ukraine: Separatisten auf Vormarsch

"Niemand kann uns aufhalten": In der Ost- Ukraine stoßen die Separatisten kaum noch auf Gegenwehr. Polizei und Geheimdienst ziehen sich zurück, bewaffnete Banden reißen die Macht an sich. Sie

Ursula von der Leyen büßt nach Ukraine-Äußerungen an Vertrauen ein

Während sich bei der Sonntagsfrage kaum etwas tut, verliert laut Stern-RTL-Wahltrend Ursula von der Leyen ( CDU) stark an Vertrauen: Die Verteidigungsministerin kommt mit einem Verlust von 6 Punkten

Amnesty International prangert grauenhafte Zustände in Katar an

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft Katar grauenhafte Zustände bei den ausländischen Hausangestellten vor. Viele der 84. 000 Frauen würden wie Sklaven ausgebeutet, einige

Sherpas verlassen Mount Everest: Bergtouren werden abgesagt

Mehrere internationale Expeditionen haben nach dem Lawinenunglück am Mount Everest mit 16 Toten ihren Aufstieg abgebrochen. Zahlreiche nepalesische Bergsteiger, die für die meisten Tourengeher

Heiligsprechung zweier Päpste: "Narzisstische Selbstverherrlichung des Systems"

Ein Gastbeitrag von Hermann Häring Wieder einmal wird Rom einen Besucher- und Medien-Hype erleben. Polen, Italiener und alle anderen Papstbegeisterten werden jubeln und glücklich sein. Warum?

Starb "Deso Dogg" in Syrien? Verwirrung um Berliner Islamisten-Rapper

Nach Kämpfen verfeindeter Extremisten-Gruppen in Syrien hatten Aufständische am Dienstag den Tod des Berliner Ex-Rappers Denis Cuspert alias "Deso Dogg" vermeldet. Er sei Opfer eines

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Ursula von der Leyen besucht Marine in Afrika und im Libanon

Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist am Dienstagabend zu einem Besuch der deutschen Marine-Soldaten am Horn von Afrika und im Libanon aufgebrochen. Es ist ihre vierte

#myNYPD: Twitter-Kampagne der New Yorker Polizei geht nach hinten los

New York - Eigentlich hatte sich die New Yorker Polizei eine positive Resonanz versprochen: Sie hatte Bürger aufgefordert, unter dem Schlagwort "#myNYPD" ihre Fotos mit New Yorker Ordnungshütern auf

Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege

Berlin - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat seinen vielfach kritisierten Vorschlag einer Straßenreparatur-Abgabe aller Autofahrer mit Zweifeln an den Finanzierungsversprechen der

Wettervorhersage: Teils gewittrig, teils sonnig

Wie schon in den letzten Tagen geben sich Gewitter und sonnige Abschnitte auch am Donnerstag die Klinke in die Hand. "Wir stehen immer noch unter dem Einfluss der feucht-warmen Luftmasse", erklärt

Gesetz gegen Minderheitenförderung in den USA bleibt bestehen

Washington - Das Oberste US-Gericht hat Unterstützern der Förderung von Minderheiten an Universitäten eine Niederlage beschert. Der Supreme Court in Washington ließ ein Gesetz im Bundesstaat

"Petersburger Dialog": Deutsche Seite will über Ukraine reden

Leipzig - Beim "Petersburger Dialog" mit Vertretern Russlands will die deutsche Seite auch über die aktuelle Situation in der Ukraine sprechen. Er werde die Gelegenheit nutzen, "um die russische

Tag des Bieres 2014: In Bamberg hat Bier eine lange Tradition

Die Luft in Bamberg ist heute so kühl wie das Rauchbier, das vor Wolfgang Pflaum auf dem Holztisch steht. Vor den Platanen des Biergartens erstreckt sich eine Wiese voller Löwenzahn. Dahinter ragen

Treibendes Vulkangestein: Computer warnt vor meterdicken Teppichen

Meterdick und Tausende Quadratkilometer groß können die Teppiche aus porösem Bimsstein sein, die nach unterseeischen Vulkanausbrüchen auf dem Meer treiben. Ein Vorhersagemodell soll Schiffe vor den

Abtrünniges Transnistrien: Auch Moldawien zittert vor Wladimir Putin

Die Krim-Annexion und die Unruhen im Osten der Ukraine schüren auch in Moldawien Ängste vor russischem Expansionismus. Russland hegt schon lange Interesse an der Region Transnistrien. Das von

Kanada: Gedicht von Neunjähriger kommt nach 45 Jahren an

45 Jahre hat in   Kanada  ein Brief mit einem Kindergedicht gebraucht, bis er bei seiner Empfängerin eintraf. Das Schreiben sei 1969 von ihrer damals neun Jahre alten Schwester abgeschickt worden,

CDU-Vize Strobl für Alleingang bei Vorratsdatenspeicherung

Stuttgart - Anders als Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) dringt der stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl auf einen deutschen Alleingang bei der Vorratsdatenspeicherung. Auch bei

25 Tote bei Überfall auf Dorf im Nordosten Nigerias

Abuja - Bei einem Angriff auf ein Dorf im Nordosten Nigerias sind 25 Menschen getötet worden. Der Gouverneur des Bundesstaates Taraba, Alhaji Garba Umar, bestätigte die Attacke auf den Ort

Skandal in Mexiko: Ärzte lassen Patient in Überdruckkammer sterben

Mexikanische Ärzte haben einen Diabetes-Patienten über Nacht in einer Überdruckkammer zurückgelassen - nach Stunden ist er in der Maschine gestorben. Der Arzt und drei seiner Mitarbeiter wurden

Einbrecher erschossen: Rentner vor Gericht

Stade - Vor dem Landgericht Stade muss sich ein 80-Jähriger aus Sittensen wegen Totschlags verantworten. Die Anklage wirft ihm vor, im Dezember 2010 einen 16-Jährigen erschossen zu haben, als

Uni Regensburg: Gerd Müllers Doktorarbeit kein Plagiat

Hat auch Entwicklungsminister Gerd Müller ( CSU) in seiner Doktorarbeit Zitate unzureichend gekennzeichnet? Diesen Vorwurf hatte ein Plagiatsjäger erhoben. Die Universität Regensburg, an der Müller

USA schicken Hunderte Infanteriesoldaten nach Polen und ins Baltikum

Angesichts der Spannungen in der Ukraine schickt das US-Verteidigungsministerium rund 600 Infanteriesoldaten nach Polen und in die baltischen Staaten. Die Einheiten würden in den kommenden Tagen nach

Es gab Helden an Bord der untergegangenen Fähre südkoreanischen Fähre "Sewol"

Das harte öffentliche Urteil über die Besatzung der verunglückten südkoreanischen Fähre ist gefällt: "Feiglinge!" hallt es durch die sozialen Medien. Schließlich verließ der Kapitän als einer der

Ukraine setzt Armeeeinsatz fort

Kiew - Im Osten der Ukraine droht eine militärische Eskalation. Die Regierung in Kiew führt ihren "Anti-Terror"-Einsatz gegen prorussische Aktivisten nach einer Oster-Pause weiter. Die USA

Wetter: Örtlich drohen Hagel und Überschwemmungen

Im Moment ist es ungewöhnlich mild für die Jahreszeit. Bis zu 23 Grad erwarten uns in den kommenden Tagen. Von schönem Frühlingswetter kann aber keine Rede sein, denn die Luft ist gewittrig-schwül.

Schon 81 Tote in Saudi-Arabien:Tödliches Mers-Virus auch in Griechenland ausgebrochen

Saudi-Arabien kämpft weiter mit dem Mers- Virus. Die Zahl der Toten steigt auf 81, und mehr als dreimal so viele haben sich bislang infiziert. Auch das griechische Gesundheitsministerium meldet
 
   
 

News zu Nachrichten abonnieren:

RSS

News zu Nachrichten teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 


Anzeigen