Startseite
Sie sind hier: Home >

Nachrichten

...

Nachrichten

Nach Flugzeugabsturz: So will die Regierung Flüge sicherer machen 

Nach Flugzeugabsturz: So will die Regierung Flüge sicherer machen

Die Bundesregierung überlegt, wie sie den Flugverkehr sicherer machen kann. Nach dem Germanwings- Absturz wurde neben der gepanzerten Cockpit-Tür ein weiteres Problem sichtbar: Es war lange unklar, wer überhaupt im Flugzeug saß. Denn: Im Schengen-Raum herrscht keine Ausweispflicht. Ob also ein
Germanwings-Absturz: Bundesregierung will Flugverkehr sicherer machen 

Germanwings-Absturz: Bundesregierung will Flugverkehr sicherer machen

Berlin  - Nach dem Germanwings-Absturz will die Bundesregierung nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung die Sicherheit im Flugverkehr verbessern. Demnach würden derzeit unter anderem Änderungen der Türschutz-Mechanismus in Flugzeug-Cockpits sowie das Sammeln und der Austausch von Informationen au
Konflikte: Al-Kaida befreit 300 Häftlinge aus Gefängnis im Südjemen 

Konflikte: Al-Kaida befreit 300 Häftlinge aus Gefängnis im Südjemen

Al-Mukalla - Die jemenitische Al-Kaida hat ein Gefängnis der Hafenstadt Al-Mukalla angegriffen und rund 300 Häftling befreit. Al-Kaida-Trupps rückten aus mehreren Richtungen auf die Stadt im Südosten des Landes vor, berichteten Regierungsbeamte aus der Region. Sie lieferten sich Kämpfe mit den
Finanzen: Varoufakis kritisiert Durchsickern der Reformliste 

Finanzen: Varoufakis kritisiert Durchsickern der Reformliste

Athen - Die Geldgeber Griechenlands bestehen darauf, dass die griechische Reformliste nicht offiziell veröffentlicht wird. Das Durchsickern von Teilen dieser Liste untergrabe das Vertrauen zwischen den Verhandlungspartnern, erklärte der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis am Donnersta
Angela Merkel über Helmut Kohl: "Dieser Kanzler war ein Segen " 

Angela Merkel über Helmut Kohl: "Dieser Kanzler war ein Segen "

Helmut Kohl wird 85 - für Bundeskanzlerin Angela Merkel Anlass, die Lebensleistung des Altkanzlers ausführlich zu würdigen. In einem Gastbeitrag für die "Bild"-Zeitung schreibt Merkel, Kohl sei es wie keinem Zweiten gelungen, über Jahre hinweg Vertrauen zu den Partnern von Washington bis Moskau

Taifun sorgt für Sturmflut-Alarm auf den Philippinen

Manila - Die Philippinen bereiten sich auf einen Taifun am Osterwochenende vor. Es drohen meterhohe Sturmfluten und schwere Regenfälle. Die Wetterbehörde hat die Menschen im Nordosten des

Umwelt - Dürre in Kalifornien: Gouverneur ordnet Wassersparen an

Sacramento - Seit mehreren Jahren leidet Kalifornien unter einer Dürre, jetzt werden Wassereinsparungen erstmals Pflicht. Der Gouverneur des US-Westküstenstaates, Jerry Brown, gab Auflagen

Kaputte Schiersteiner Brücke wird mit 20 Pressen angehoben

Mainz - An der Schiersteiner Brücke zwischen Wiesbaden und Mainz haben die entscheidenden Arbeiten für die geplante Wiedereröffnung begonnen. Die wichtige Autobahnbrücke über den Rhein ist seit

Wettervorhersage: Der Osterhase muss sich warm anziehen

Das Sturmtief "Niklas" hat sich endgültig verzogen, was die Aussichten für die Ostertage aber nicht zwingend freundlicher erscheinen lässt. Insgesamt bleibt das Wetter auch in den nächsten Tagen

Haltern am See trauert - weiter Suche nach Germanwings-Flugschreiber

Haltern /Seyne-Les-Alpes - Gut eine Woche nach dem Absturz der Germanwings-Maschine dauert die tiefe Trauer in der besonders betroffenen westfälischen Stadt Haltern an. Zu einem öffentlichen

Papst Franziskus wäscht am Gründonnerstag Häftlingen die Füße

Rom - Mit einer Messe und einer Fußwaschung in einem Gefängnis beginnen am heutigen Gründonnerstag für Papst Franziskus die Feierlichkeiten zum Osterfest im Vatikan. An seinem dritten Osterfest als

Fall Edathy: Das frustrierende Warten auf die letzten Zeugen

Der Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Fall Sebastian Edathy wartet auf die letzten Zeugen. Am 18. Juni soll unter anderem Thomas Oppermann aussagen. Nicht wenige Ausschuss-Mitglieder und

US-Senator Robert Menendez steht unter Korruptionsverdacht

Washington - Der einflussreiche US-Senator Robert Menendez ist wegen Korruptionsvorwürfen angeklagt worden. Der Demokrat aus dem Staat New Jersey soll über sieben Jahre Geschenke von einem Augenarzt

Anschlag in Kenia: Bewaffnete stürmen Universität in Garissa

Einem blutigen Anschlag auf eine Universität im Osten Kenias sind zwei Menschen zum Opfer gefallen. Mindestens 30 Menschen seien mit Verletzungen in Krankenhäuser gebracht worden, vier von ihnen

Mindestens 54 Tote bei Schiffsunglück vor Russland

Moskau  - Beim Untergang eines russischen Fischtrawlers vor der fernöstlichen Halbinsel Kamtschatka sind mindestens 54 Menschen ums Leben gekommen. 63 Menschen seien gerettet worden, berichtet die

Tiefe Trauer in Haltern am See nach Germanwings-Absturz

Haltern/Seyne-Les-Alpes - Gut eine Woche nach dem Absturz der Germanwings-Maschine dauert die tiefe Trauer in der besonders betroffenen westfälischen Stadt Haltern an. Zu einem öffentlichen

Regierung diskutiert über Sicherheit im Flugverkehr

Berlin  - Seit dem Absturz der Germanwings-Maschine vor einer guten Woche läuft die Diskussion um die Sicherheit im Flugverkehr. Die Bundesregierung denkt einem Bericht der «Bild»-Zeitung zufolge

Mindestens 54 Menschen sterben bei Schiffsunglück

Petropawlowsk-Kamtschatski - Vor der Halbinsel Kamtschatka im Fernen Osten ist ein Fischtrawler gesunken. Mindestens 54 Menschen starben. Wahrscheinlich sei der Trawler mit einem Hindernis

Australierin entblößt sich für Google Street View: Haftstrafe droht

Weil sie ihre entblößte Brust bei einem Kamerawagen von Google Street View präsentierte, hat sich eine Australierin Ärger eingehandelt. Die Frau werde wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses vor

Zoo Leipzig trauert: Elefanten-Baby musste eingeschläfert werden

Der Kampf um das Leben des Elefanten-Babys im Leipziger Zoo ist verloren. Das kaum eine Woche alte Jungtier musste eingeschläfert werden. Das Team des Zoos trauert. Fast eine Woche lang haben

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Vermisste Josephine P. (14): Bruder schreibt rührenden Brief

Seit knapp einem Monat ist die 14-jährige Josephine P. verschwunden. Wie die Polizei vermutet, ist die Schülerin aus Schildow in Brandenburg eine Liebesbeziehung mit ihrem Onkel eingegangen und mit

Bürgerkrieg im Jemen: Al-Kaida befreit 300 Häftlinge aus Gefängnis

Die Extremistenorganisation Al-Kaida hat im Jemen ein Gefängnis gestürmt und 300 Häftlinge befreit. Unter ihnen ist offenbar auch Chaled Batarfi, ein ehemaliger Freund des getöteten Al-Kaida-Chefs

Streik im Ostergeschäft bei Deutsche Post und Amazon

Berlin - Post im Warnstreik, Ausstand bei Amazon - die Gewerkschaft Verdi macht im Ostergeschäft Druck. Bei der Deutschen Post geht es Verdi um eine Verkürzung der Wochenarbeitszeit von 38, 5

Pemex-Bohrinsel im Golf von Mexiko explodiert: vier Tote

Eine Explosion samt Großbrand auf einer Bohrinsel im Golf von Mexiko hat mindestens vier Arbeitern das Leben gekostet. Zwei Schwerverletzte schweben nach dem Feuer in Lebensgefahr, rund 300

Iran fordert im Poker um Atomprogramm mehr Respekt

Noch immer gibt es keine konkreten Ergebnisse im Atom-Poker zwischen dem Westen und Iran. Die Verhandlungen im schweizerischen Lausanne gehen in die Verlängerung der Verlängerung. Größter

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Schiffsunglück vor Russland: Fischtrawler "Dalni Wostok" gesunken

Im eiskalten Ochotskischem Meer vor der Halbinsel Kamtschatka ist am frühen Donnerstagmorgen ein russischer Fischtrawler gesunken. Mindestens 54 Menschen sind dabei ums Leben gekommen, 15 Seeleute

Dürre in Kalifornien: Städte bekommen Auflagen zum Wassersparen

Sacramento - Wegen einer andauernden schweren Dürre in Kalifornien ordnet der US-Westküstenstaat wassersparende Maßnahmen an. Gouverneur Jerry Brown gab bekannt, dass Städte und Gemeinden in

Ebola-Impfstoff: Seit zehn Jahren in der Schublade

Liegt das Heilmittel gegen Ebola seit zehn Jahren in der Schublade? Tests mit einem alten Impfstoff gegen die Krankheit haben vielversprechende Ergebnisse hervorgebracht. Für die aktuelle Katastrophe

Steinmeier verschiebt Baltikum-Reise wegen Atomverhandlungen

Lausanne - Außenminister Frank-Walter Steinmeier verschiebt wegen der laufenden Atomverhandlungen mit dem Iran seine geplante Reise ins Baltikum. Die Fahrt nach Vilnius, Tallinn und Riga solle

Schiffsunglück vor Kamtschatka fordert bisher 54 Tote

Moskau  - Mindestens 54 Menschen sind bei einem Schiffsunglück vor der fernöstlichen Halbinsel Kamtschatka ums Leben gekommen. Der russische Fischtrawler war innerhalb von nur 15 Minuten gesunken.

Ältester Mensch wünscht sich Barack Obama zu Geburtstagsparty

Geboren am 4. Juli: Am amerikanischen Unabhängigkeitstag jährt sich der Geburtstag von Gertrude Weaver zum 117. Mal. An diesem Tag möchte sie gerne den US-Präsidenten Barack Obama dabei haben. Sie

Vier Tote bei Explosion einer Bohrinsel vor Mexiko

Mexiko-Stadt - Mindestens vier Menschen sind bei der Explosion einer Ölplattform im Golf von Mexiko getötet worden. 16 Menschen wurden verletzt. Nach Angaben des Betreibers Pemex ist kein Öl ins

Papst Franziskus feiert Messe und wäscht Häftlingen die Füße

Rom - Im Vatikan beginnen die Osterfeierlichkeiten heute mit einer Messe und einer Fußwaschung in einem Gefängnis. Papst Franziskus feiert zunächst die traditionelle Chrisam-Messe zur Weihe der

Lotto: Britisches Ehepaar gewinnt zum zweiten Mal Million

So viel Glück muss man erst einmal haben: Ein britisches Ehepaar hat zum zweiten Mal eine Million Pfund (rund 1, 3 Millionen Euro) im Lotto gewonnen. Das teilte die staatliche britische   Lotterie

Union plant Besserstellung von Physiotherapeuten und Masseure

Berlin - Die Union will die Stellung von Physiotherapeuten, Logopäden, Masseuren und anderen Heilmittel-Erbringern deutlich aufwerten. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Einem

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Unfälle: Feuer auf mexikanischer Ölplattform nach Explosion gelöscht

Mexiko-Stadt - Bei der Explosion einer Ölplattform im Golf von Mexiko ist nach Betreiberangaben kein Öl ins Meer ausgelaufen. Rettungsschiffe hätten den Abfluss von Öl aus der Bohrinsel "Abkatun

Konflikte: Zähes Ringen um Einigung im Atomstreit mit dem Iran

Lausanne - Bei den Atomverhandlungen mit dem Iran geht auch nach Ablauf der selbst gesetzten Frist die Suche nach einer Kompromissformel weiter. Sowohl die fünf UN-Vetomächte plus Deutschland als

Regierung will Sicherheit im Flugverkehr laut «Bild» verbessern

Berlin  - Die Bundesregierung will die Sicherheit im Flugverkehr einem Bericht der «Bild»-Zeitung zufolge nach dem Germanwings-Absturz verbessern. Es würde unter anderem über Änderungen des

FDP kämpft auch finanziell mit schwindenden Zahlen

Berlin - Der FDP sind im Bundestagswahljahr 2013 nach einem Zeitungsbericht die Einnahmen weggebrochen. Im Vergleich zum Wahljahr 2009 gingen sie um 23 Prozent, also fast ein Viertel, zurück,

Bundeswehr: Kein Soldatenleben durch fehlerhafte G36 gefährdet

Berlin - Die unzureichende Treffsicherheit des Standardgewehrs G36 der Bundeswehr hat nach Einschätzung des Wehrbeauftragten Hellmut Königshaus keine Soldatenleben in Einsätzen gefährdet. "Ich habe

EU zweifelt an Liquidität von Griechenland

Brüssel - Den Europartnern fehlt Gewissheit, ob das pleitebedrohte Griechenland in der kommenden Woche eine Rückzahlung von rund 450 Millionen Euro an den Internationalen Währungsfonds (IWF) stemmen

Gespräche im Atomstreit mit Iran verlaufen zäh

Lausanne - Bei den Atomgesprächen mit dem Iran suchen die Verhandlungspartner weiterhin nach einem Kompromiss. Sowohl die fünf UN-Vetomächte plus Deutschland als auch der Iran wollen ein Scheitern

Kommunen: Klagen der Kommunen gegen Volkszählung ziehen sich hin

Berlin - Die Klagen Hunderter Städte und Gemeinden gegen die Volkszählung 2011 ziehen sich hin: Viele Verfahren vor den Verwaltungsgerichten ruhen zurzeit, weil zunächst ausgewählte Pilotverfahren

Warnstreiks bei der Post - Streiks bei Amazon

Bonn - Auch heute gibt es Warnstreiks bei der Post und auch bei Amazon sind die Mitarbeiter wieder im Ausstand. Hintergrund der Proteste bei der Deutschen Post ist die Forderung der Gewerkschaft

Mindestens 54 Tote bei Schiffsuntergang vor Kamschatka

Moskau  - Mindestens 54 Menschen sind bei einem Schiffsunglück vor der fernöstlichen Halbinsel Kamschatka ums Leben gekommen. Der russische Fischtrawler war innerhalb von nur 15 Minuten gesunken.

Tiefe Trauer in Haltern - weiter Suche nach Flugschreiber

Halterns - Gut eine Woche nach dem Absturz der Germanwings-Maschine dauert die tiefe Trauer in der besonders betroffenen westfälischen Stadt Haltern an. Zu einem öffentlichen Gedenkgottesdienst

Mindestens 43 Tote bei Schiffsuntergang vor Kamschatka

Moskau  - Beim Untergang eines russischen Fischtrawlers vor der fernöstlichen Halbinsel Kamschatka sind mindestens 43 Menschen ums Leben gekommen. Wie die russische Nachrichtenagentur Tass berichtet,

Zähes Ringen um Einigung im Atomstreit mit Iran - weitere Nachtrunde

Lausanne - Bei den Atomverhandlungen mit dem Iran geht auch nach Ablauf der selbst gesetzten Frist die Suche nach einer Kompromissformel weiter. Sowohl die fünf UN-Vetomächte plus Deutschland als

Vier Tote nach Explosion auf Bohrinsel - Keine Ölverschmutzung

Mexiko-Stadt - Bei der Explosion einer Ölplattform im Golf von Mexiko ist nach Betreiberangaben kein Öl ins Meer ausgelaufen. Rettungsschiffe hätten den Abfluss von Öl aus der Bohrinsel «Akatun

«Bild»: Regierung will Sicherheit im Flugverkehr verbessern

Berlin  - Nach dem Germanwings-Absturz will die Bundesregierung nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung die Sicherheit im Flugverkehr verbessern. Demnach würden derzeit unter anderem Änderungen beim

Adler Mannheim vor Finaleinzug in der Deutschen Eishockey Liga

Wolfsburg - Mit dem vierten Halbfinal-Sieg in Serie will Meisterschaftskandidat Adler Mannheim heute den Finaleinzug in der Deutschen Eishockey Liga perfekt machen. Der Hauptrunden-Sieger führt

«Bild»: Regierung will Sicherheit im Flugverkehr verbessern

Berlin  - Nach dem Germanwings-Absturz will die Bundesregierung nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung die Sicherheit im Flugverkehr verbessern. Demnach würden derzeit unter anderem Änderungen der

«James Bond»-Dreharbeiten in Mexiko abgeschlossen

Mexiko-Stadt - Die Dreharbeiten des neuen James-Bond-Films in Mexiko-Stadt sind nach zwei Wochen abgeschlossen. Bond-Darsteller Daniel trat gestern ein letztes Mal als Geheimagent 007 im

«Pet Rock»-Erfinder Gary Dahl mit 78 gestorben

New York - Einer der, gemessen an der Geschäftsidee, erfolgreichsten Unternehmer der USA ist tot. Gary Dahl, Erfinder der «Pet Rocks», starb bereits am 23. März im Alter von 78 Jahren in

Suche in Absturzregion konzentriert sich auf Flugschreiber

Seyne-les-Alpes - Bei den Arbeiten in der Absturzregion der Germanwings-Maschine konzentrieren sich die Experten heute auf die Suche nach dem zweiten Flugschreiber. Die Blackbox mit den Flugdaten
 
   
 

News zu Nachrichten abonnieren:

RSS

News zu Nachrichten teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen


Anzeige