Startseite
Sie sind hier: Home >

Meerschweinchen

...

Meerschweinchen

Haustiere: Die beliebtesten Haustiere und ihre Kosten im Überblick 

Haustiere: Die beliebtesten Haustiere und ihre Kosten im Überblick

Goldfisch, Katze oder Hund? Viele Menschen wünschen sich ein Haustier. Manche wollen einen Aufpasser, andere einen Spielkameraden. Dabei sollte jedem klar sein: Bei Kosten und dem Pflegeaufwand unterscheiden sich die Tiere erheblich.   Hunde haben den Ruf, treuer Freund des Menschen zu sein.
Meerschweinchen: Durchfall ist eine typische Krankheit 

Meerschweinchen: Durchfall ist eine typische Krankheit

Gesunde Meerschweinchen werden gut mit Parasiten fertig. Sind sie aber gestresst, beispielsweise durch einen Umzug, werden sie anfällig für verschiedene Milbenarten oder Läuse. Halter bemerken das vor allem daran, dass sich das Tier ständig kratzt. Darauf weist der Bundesverband

 

 

Haustiere: Was Hunden und Hamstern schadet 

Haustiere: Was Hunden und Hamstern schadet

Wenn das Herrchen nach Hause kommt, ist die Freude bei Hunden groß. Endlich raus, herumrennen, austoben. Doch Herrchen hat meist was anderes im Sinn: Kurz mit Bello um den Block und dann schön auf die Couch. Viele Menschen passen ihre Bedürfnisse nicht denen ihrer Haustiere an. Was das Tier
Anwohnerin klagt gegen quiekende Uni-Meerschweinchen 

Anwohnerin klagt gegen quiekende Uni-Meerschweinchen

Zu lautes Quieken, zu viel Gestank: Eine Anwohnerin will die Universität Münster gerichtlich dazu zwingen, ihre Forschungskäfige mit Meerschweinchen zu räumen. Die Frau, die in unmittelbarer Nachbarschaft zum Institut für Neuro- und Verhaltensbiologie wohnt, hat wegen der tierischen Geruchs-
Klimaanlage: Für Haustiere kann sie tödlich sein. 

Klimaanlage: Für Haustiere kann sie tödlich sein.

In fast jeder Wohnung bläst zurzeit eine Klimaanlage oder ein Ventilator. Daran, dass Zugluft Haustiere krank machen kann, denken dabei nur die wenigsten. Doch diese reagieren auf Klimaanlagen besonders empfindlich. Erkältungen, Augenentzündungen, ein steifer Nacken oder Lungenprobleme sind

US-Teddy: Die Meerschweinchenrasse

Das US-Teddy Meerschweinchen hat seinen niedlichen Namen erhalten, weil es ebenso kuschelig aussieht wie ein Teddybär. Es ist eine spezielle Meerschweinchenrasse, welche durch eine Mutation

Meerschweinchenrassen: Meerschweinchenrassen von A bis Z

Verschiedene Farben und Körperformen, mal glattes oder mal gekräuseltes Fell: Meerschweinchen unterscheiden sich je nach Rasse teils erheblich voneinander. Welches Aussehen, welcher Charakter ist

Ritterrüstung für Meerschweinchen

Im US-Bundesstaat Virginia leben Meerschweinchen anscheinend so gefährlich, dass sie einer Rüstung bedürfen. Dies lässt zumindest ein Schuppenpanzer vermuten, den ein ehemaliger

Mysteriöses Verschwinden von 22 Meerschweinchen

Seit Tagen sind 22 Meerschweinchen aus dem Freigehege einer Hobbyzüchterin aus Lübbenau (Oberspreewald-Lausitz) verschwunden. "Es wurden nur die weiblichen Tiere und ein kastrierter Bock geraubt. Es

Meerschweinchen: Die Sprache der Meerlis richtig verstehen

Meerschweinchen sind nicht nur süß und kuschelig, sondern auch sehr kommunikativ. Wer ein Meerschweinchen zu Hause hat, kennt das freudige Quieken zur Futterzeit oder das etwas unfreundliche

Meerschweinchen: So sieht der Nager-Nachwuchs aus

Was könnte knuffiger sein als ein kuscheliges Meerschweinchen? Richtig: Kleine Baby-Meerschweinchen. Wie aber genau funktioniert die Fortpflanzung der Nager, und was gilt es beim Nachwuchs zu

Meerschweinchen: Was tun, wenn Meerschweinchen streiten?

Viele Menschen verhalten sich kaum anders als ihre Haustiere. Und so wie in jeder guten Familie ab und zu mal heftig die Fetzen fliegen, hängt auch manchmal bei Meerschweinchen der Käfigsegen

Das richtige Futter für Meerschweinchen

Beim Futter für Meerschweinchen sind einige Besonderheiten und Tipps zu beachten: Die kleinen Nager haben ein ziemlich rudimentäres, empfindliches Verdauungssystem, bei dem die Nahrungsbrocken im

Wie viel Zeitaufwand für Meerschweinchen ist nötig?

Der Zeitaufwand für Meerschweinchen hält sich in aller Regel eindeutig in Grenzen. Wenn Sie sich für die Anschaffung eines neuen Haustiers entscheiden, wird der neue Bewohner keinen Zeitplan

Sind Meerschweinchen für Kinder die richtigen Haustiere?

Meerschweinchen für Kinder sind häufig die erste Wahl bei der Haustier-Frage. Doch sind kleinen, wuscheligen Zeitgenossen tatsächlich so perfekt, wie es der Zoofachhandel häufig zu kommunizieren

 

Meerschweinchen kaufen - Worauf Sie achten sollten

Bevor Sie Ihr erstes Meerschweinchen kaufen, beachten Sie einige grundlegende Tipps und Rahmenbedingungen. Genauso wie bei allen anderen Haustieren gibt es unter anderem Unterschiede bei den

Schweiz: Rent a Meerschwein

In der Schweiz darf man Meerschweinchen nicht einzeln halten - weil sie Rudeltiere sind. Was aber tun, wenn man ein Paar besitzt und eines von beiden stirbt? Wie verhindern, dass endlos Nager auf

Haustiere: Diese Krankheiten übertragen Hund, Katze und Co.

In deutschen Haushalten leben rund 23 Millionen Haustiere. Welche Infektionsrisiken von ihnen ausgingen, wüssten die meisten Besitzer allerdings nicht, sagt Michael Borte vom Klinikum St. Georg.

Meerschweinchen-Rassen und ihre Besonderheiten

Viele Meerschweinchen-Rassen sehen sich ziemlich ähnlich, bergen aber jeweils verschiedene Besonderheiten, die es bei der Pflege unbedingt zu beachten gilt. Im Haustier-Bereich allein sind etwa

Meerschweinchen: Tipps fürs Freigehege

Warme Frühjahrsluft und kräftige Regenschauer sorgen für wuchernden Löwenzahn und saftig grünen Rasen. Ein wahres Fest für Meerschweinchen. Im Garten können sie fressen, herum tollen und frische

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Tiere von A bis Z: Alles zum Thema Tiere und Haustierhaltung

Tierhaltern stellen sich viele Fragen, die Antworten finden Sie in unserem Tiere A bis Z. Entdecken Sie spannende Tierfotos und finden Sie Informationen rund um das Thema Tierhaltung! Mehr zu

Meerschweinchen leben nicht gern alleine

Meerschweinchen sind Rudeltiere. Deshalb sollte man keines alleine halten, auch wenn die menschliche Ansprache noch so gut gemeint ist. Die fidelen Nager brauchen den Umgang mit ihren Artgenossen.

Meerschweinchen wollen gefördert werden

Meerschweinchen sehen nicht nur süß aus und können quicken, sondern die niedlichen Vierbeiner sind auch ganz schön intelligent. Besonders wenn es um Leckerbissen wie Paprika oder Löwenzahn geht,

Meerschweinchen: Dieses Tierfutter ist für die Haustiere giftig

Meerschweinchen sind neugierig und verfressen. Ein Meerschweinchen nimmt pro Tag 60 bis 80 Mahlzeiten zu sich, für die Verdauung sollten deshalb immer ausreichend Heu und Wasser im Gehege sein.

Kaninchen: Kleintiere sind weniger beliebt

Sie mögen noch so niedlich sein, aber die Beliebtheit von Kaninchen und Meerschweinchen als Haustiere ist gesunken. Im vergangenen Jahr lebten 5, 6 Millionen Kleintiere in den Wohn- und

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Coronet: Die Meerschweinchenrasse Coronet in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Das Coronet Meerschweinchen fällt durch einen besonderen Kopfschmuck auf, der einer kreisrunden Krone gleicht. Diese Besonderheit verdankt das zur Familie der Langhaarmeerschweinchen gehörende Tier

Curly Abyssinian: Die Meerschweinchenrasse Curly Abyssinian in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Curly Meerschweinchen werde erst seit einigen wenigen Jahren in Deutschland auch als eigene Rasse gezüchtet und ihr Markenzeichen sind die krausen Locken. Die Besonderheit dieses Lockenfelles ist

Angora: Die Meerschweinchenrasse Angora in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Das Angora Meerschweinchen gehört zu den Säugetieren. Es ist ein Nagetier und stammt von zwei verschiedenen Meerschweinchenrassen ab, den Rosettenmeerschweinchen und einer Langhaarrasse. Da das

Curly Meerschweinchen: Die Meerschweinchenrasse Curly in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Die Curly Meerschweinchen sind eine der selteneren Meerschweinchenrassen und zeichnen sich durch ihre Locken aus. Dabei kommen sie in unzähligen Farbvarianten vor, etwa in Schneeweiß oder in Gold,

Merino Meerschweinchen: Die Meerschweinchenrasse Merino in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Ein Merino Meerschweinchen zeichnet sich im Allgemeinen durch sein edel wirkendes Fell aus. Die Rosette auf dem Kopf des Merino Meerschweinchens lässt es zudem besonders niedlich wirken, was seine

Minipli: Die Meerschweinchenrasse Minipli in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Minipli Meerschweinchen sind keine anerkannte Rasse, sondern lediglich durch bestimmte Kreuzungen entstanden. Vom Alpaka enthalten die Minipli Meerschweinchen vor allem die relativ üppige

Lunkarya: Die Meerschweinchenrasse Lunkarya in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Die Rasse Lunkarya Meerschweinchen ist bei uns ziemlich neu: Erst 2004 wurden die ersten Zuchttiere aus Schweden nach Deutschland mitgebracht. Sie kommen als Lunkarya-Sheltie, Lunkarya-Peruaner oder

Mohair: Die Meerschweinchenrasse Mohair in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Das Mohair Meerschweinchen entstammt einer Liebhaberzucht. Weder die Rasse noch die Namensgebung sind anerkannte Bezeichnungen. Das Mohair Meerschweinchen wird der Langhaarrasse zugeordnet, da es

Kurzhaarperuaner: Die Meerschweinchenrasse Kurzhaarperuaner in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Die Meerschweinchen-Rasse Kurzhaarperuaner ist eine Variante der bekannten Peruaner-Rasse, die sich von den weit verbreiteten Langhaarperuanern durch den verminderten Haarwuchs unterscheidet. Genau

Peruaner: Die Meerschweinchenrasse Peruaner in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Ein Peruaner Meerschweinchen zeichnet sich durch den rassetypischen Pony aus. Dieser hängt oft weit ins Gesicht hinein. Gemäß Zuchtstandart hat ein Peruaner zudem zwei Hinterrosetten, die ca.

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Irish Crested: Die Meerschweinchenrasse Irish Crested in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Crested Meerschweinchen zeichnen sich durch ein kurzes und glattes Fell aus. Typisch ist ein Wirbel auf dem Kopf, die so genannte Krone oder der Schopf. Bei English Crested entspricht diese

Rex: Die Meerschweinchenrasse Rex in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Das besondere Rassemerkmal der Rex Meerschweinchen ist ihr gekräuseltes Fell. Die Haare des Rex Meerschweinchens stehen senkrecht vom Körper ab und sind in sich gedreht, so dass sie ein wenig an

Glatthaar Meerschweinchen: Die Meerschweinchenrasse Glatthaar in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Meerschweinchen sind nach Hund und Katze die beliebtesten Haustiere in Deutschland. Insbesondere das Glatthaar Meerschweinchen gilt als pflegeleichtes und freundliches Haustier. Wie viel Pflege

Ridgeback: Die Meerschweinchenrasse Ridgeback in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Die Meerschweinchen-Rasse Ridgeback ist in Deutschland recht selten, dennoch ist sie keine erst kürzlich entstandene Rasse. Sie entstand aus Kreuzungen zwischen Glatthaar-Meerschweinchen auf der

Rosette: Die Meerschweinchenrasse Rosette in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Ein Rosetten Meerschweinchen muss mindestens acht Rosetten besitzen, welche in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet sein müssen. Rosette ist die fachliche Bezeichnung für einen Wirbel. Das Fell

Satin: Die Meerschweinchenrasse Satin in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Satin-Meerschweinchen können völlig unterschiedliche Farbtöne oder Varianten besitzen. Allen Farbgebungen gemeinsam ist ein besonderes Schimmern des Fells. Durch das besonders glänzende Fell sind

German Angora: Die Meerschweinchenrasse German Angora in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Die German Angora sind vor allem durch ihr sehr weiches Fell bekannt. Das hübsche Durcheinander ihres glatten, langen Fells mit einigen Wirbeln wirkt fast seidig. Gerade deshalb üben die

Cuys: Die Meerschweinchenrasse Cuy in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Cuys gibt es in vielen Farben und mit verschiedenen Haarstrukturen. Die Riesenmeerschweinchen stammen aus Südamerika. Im Charakter sind die Tiere ein bisschen eigensinniger und scheuer als unser

Sheba Mini Yak: Die Meerschweinchenrasse Sheba Mini Yak in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Sheba Mini Yak Meerschweinchen stammen aus Australien. Entstanden ist die Rasse in den 70er Jahren. Sie ist das Produkt aus der Kreuzung von Shelties und Rosetten-Meerschweinchen. Von den Shelties

Sheltie: Die Meerschweinchenrasse Sheltie in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Sheltie Meerschweinchen gehören zu den Langhaarmeerschweinchen und zeichnen sich durch ihr langes, glattes und weiches Fell aus. Die folgend genannten Farben gehören nach dem Meerschweinchenfreunde

CH-Teddy: Die Meerschweinchenrasse CH-Teddy in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Kurzhaar-, Langhaar-, Glatthaar- und Rosettenmeerschweinchen erfreuen in ihren Fellvarianten Liebhaber der Tiere, die im 16. Jahrhundert erstmals ihren Weg aus Südamerika nach Europa fanden. Eine

Skinny Pigs: Die Meerschweinchenrasse Skinny Pigs in unserem Meerschweinchen-Lexikon

In Deutschland sind die Skinny Pigs zwar noch sehr selten, doch in Nordamerika gelten die Skinny Pigs bereits als anerkannte Rasse der Meerschweinchen. Diese Rasse entstand ursprünglich aufgrund

Somali: Die Meerschweinchenrasse Somali in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Somali Meerschweinchen sind eine Kreuzung aus Rosette und Rex. Von der Rasse Rex besitzen sie das kurze drahtige Fell mit den auffällig aufrecht stehenden Fellhaaren. Die Haare sind in sich gedreht,

Baldwins: Die Meerschweinchenrasse Baldwins in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Die Baldwins zeichnen sich nicht durch ein besonders prächtiges Fell aus, wie dies bei anderen Rassen der Meerschweinchen üblich ist. Stattdessen ist bei den Baldwins ebenso wie bei den Skinny-Pigs

Texel: Die Meerschweinchenrasse Texel in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Das Texel Meerschweinchen zählt als Mischung aus Sheltie und Rex Meerschweinchen zu den Langhaarrassen. Sein Fell ist kraus und lockig. Am Kopf ist es kurz und beginnt von den Ohren an lang nach

Alpaka: Die Meerschweinchenrasse Alpaka in unserem Meerschweinchen-Lexikon

Meerschweinchen sind insbesondere für Kinder die beliebtesten Haustiere. Da Meerschweinchen in die Rubrik der Kleintiere fallen, können diese sowohl in einer Mietwohnung als auch in den eigenen vier

Meerschweinchen: Milben im Meerschweinchen-Käfig - so werden Sie Parasiten los

Sie laufen unruhig umher oder kratzen sich häufig – wenn sich Ihre Meerschweinchen so verhalten, werden sie vielleicht von Parasiten geplagt. Allerdings kann es sein, dass die kleinen Nager schon

Haustiere im Winter: So überstehen Katzen, Hunde und Meerschweinchen kalte Tage

Schnee und Kälte lassen auch Hunde zittern und treiben Katzen ins Haus. Auf Spaziergänge im Freien müssen sie aber nicht verzichten, wenn die Besitzer einige Tipps beherzigen. So sollten Gassigänge

Tierpflege: So bleibt das Meerschweinchen gesund (2)

Ob bei der Haltung im Freien oder in der Wohnung: Meerschweinchen brauchen für ihre Gesundheit und das Wohlbefinden die pflegende Hilfe des Menschen. Bekommt das Meerschweinchen einen regelmäßigen

Meerschweinchen: So bleibt das Meerschweinchen gesund.

Fröhlich mümmelt das Meerschweinchen in seinen sauberen, geräumigen Käfig. Es hat genügend Auslauf und Futter. Das kleine Familienmitglied fühlt sich wohl, denn mehr braucht es ja nicht zum Leben.
 
   
 

News zu Meerschweinchen abonnieren:

RSS

News zu Meerschweinchen teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 


Anzeigen