Startseite
Sie sind hier: Home >

Medizin

...

Medizin

Cholesterin: Statine zum senken der Werte nicht immer sinnvoll 

Cholesterin: Statine zum senken der Werte nicht immer sinnvoll

Über die Hälfte aller Erwachsenen in Deutschland haben erhöhte Cholesterinwerte. Diese gelten als ein Hauptrisikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall. Wenn mehr Bewegung, Abnehmen und eine Ernährungsumstellung nicht ausreichen, verordnet der Arzt in der Regel
Kampf gegen Ebola: EU-Staaten sagen eine Milliarde Euro zu 

Kampf gegen Ebola: EU-Staaten sagen eine Milliarde Euro zu

Die ersten Ebola-Fälle in Europa haben die Politik aufgeschreckt. Die EU und ihre 28 Mitgliedstaaten wollen nun mindestens eine Milliarde Euro zur Verfügung stellen. Das ist allerdings gerade einmal das Zehnfache dessen, was zwei Computer-Milliardäre aus den USA spenden. Unterdessen ist auch in
Organtransplantation: Chirurgen verpflanzen erstmals "tote" Herzen 

Organtransplantation: Chirurgen verpflanzen erstmals "tote" Herzen

Australische Chirurgen haben nach eigenen Angaben erstmals erfolgreich Herzen verpflanzt, die zuvor aufgehört hatten zu schlagen. Den Experten aus Sydney gelang es in drei Fällen, "tote" Herzen wiederzubeleben und nach einem langen Transport den Patienten einzusetzen. "Zum ersten Mal auf der
Ebola in New York: Patient fuhr noch mehrfach mit U-Bahn 

Ebola in New York: Patient fuhr noch mehrfach mit U-Bahn

Bürgermeister Bill de Blasio hat den ersten   Ebola-Fall in New York bestätigt. Die lebensgefährliche Krankheit sei bei einem Arzt nachgewiesen worden, sagte De Blasio. Der 33-jährige Mediziner war vor wenigen Tagen aus Westafrika zurückgekehrt und hatte zuletzt über Fieber und Durchfall geklagt.
Hygieneskandal: Mannheimer Klinik sucht Experten für Kommission 

Hygieneskandal: Mannheimer Klinik sucht Experten für Kommission

Nach dem Hygieneskandal am Mannheimer Uniklinikum werden noch Experten für die Aufarbeitung der Mängel gesucht. "Das Klinikum Mannheim spricht derzeit mögliche externe Experten für diese Aufgabe an und klärt deren Verfügbarkeit", sagte ein Sprecher der Stadt am Freitag. Der Expertenkommission

Die richtige Geburtsposition: vertikal oder horizontal?

Eine Geburt im Entbindungsbett ist in Deutschland die am meisten verbreitete Methode. Drei von vier Frauen bringen ihr Kind in Rückenlage zur Welt. Das ist alles andere als ideal, findet die

Klinik zieht nach Hygieneskandal Notbremse

Mannheim - Der Hygieneskandal um schmutziges OP-Besteck am Mannheimer Uniklinikum hat personelle Konsequenzen. Der Klinikchef trat wegen der Affäre zurück. Der Aufsichtsrat allerdings wies jede

Kinderwunsch: Zeugungsfähigkeit steigern

In Deutschland sind Schätzungen zufolge bis zu 1, 5 Millionen deutsche Männer von einer Zeugungsschwäche betroffen, worunter viele Paare mit Kinderwunsch leiden. Doch den Männern kann manchmal mit

Informationsveranstaltung zu Schlaganfall

Jedes Jahr erleiden 260 000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Zum Weltschlaganfalltag informieren Experten der Berliner Charité am kommenden Mittwoch deshalb über Risiken, Symptome und

Gesundheit: Mannheimer Klinikchef tritt wegen Hygieneskandals zurück

Mannheim - Im Hygieneskandal am Mannheimer Universitätsklinikum räumt der Geschäftsführer seinen Posten. Alfred Dänzer (66) reichte in einer Krisensitzung des Aufsichtsrats seinen Rücktritt ein.

Patienten-Stiftung: Aufseher haben bei Hygienemängeln versagt

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz sieht in dem Hygieneskandal am Uniklinikum Mannheim ein Beispiel für die Negativfolgen des Konkurrenzdrucks zwischen Krankenhäusern. Auch der Rücktritt des

Nach Skandal: Keine Lebertransplantationen mehr in Göttingen

Zweieinhalb Jahre nach Aufdeckung des Transplantationsskandals an der Unimedizin Göttingen sollen dort vom kommenden Jahr an keine Spenderlebern mehr verpflanzt werden. Diese Entscheidung habe aber

Ebola-Arzt: "Jeden Morgen schleppen sie tote Kinder von der Station"

Als der Internist Matthias Grade nach Liberia kam, war er nach eigenen Angaben der erste und einzige weiße Arzt im gesamten Verwaltungsbezirk Lofa. Der Tropenmediziner aus Niedersachsen kam für die

Hygienemängel an Uniklinik: Aufsichtsrat weist Mitschuld von sich

Im Hygieneskandal am Uniklinikum Mannheim hat der Aufsichtsrat eine Mitverantwortung zurückgewiesen. Das Kontrollgremium habe keine Hinweise auf Sauberkeitsmängel gehabt, sagte Aufsichtsratschef und

Klinikchef in Mannheim tritt wegen Hygieneskandals zurück

Der Hygieneskandal am Mannheimer Universitätsklinikum hat nach einem Pressebericht personelle Konsequenzen. Der Geschäftsführer des Krankenhauses, Alfred Dänzer, wolle an diesem Donnerstag

Mannheimer Klinikchef tritt wegen Hygieneskandals zurück

Mannheim - Der Hygieneskandal am Mannheimer Universitätsklinikum hat personelle Konsequenzen. Der Geschäftsführer des Krankenhauses, Alfred Dänzer, reichte seinen Rücktritt ein. Das Klinikum

Mannheimer Klinikchef tritt wegen Hygieneskandals zurück

Der Hygieneskandal am Mannheimer Universitätsklinikum hat personelle Konsequenzen. Der Geschäftsführer des Krankenhauses, Alfred Dänzer, hat bei einer Sondersitzung des Auftsichtsrats am

Zeitung: Mannheimer Klinikchef tritt wegen Hygieneskandals zurück

Mannheim - Der Hygieneskandal am Mannheimer Universitätsklinikum hat nach einem Pressebericht personelle Konsequenzen. Der Geschäftsführer des Krankenhauses wolle zurücktreten, berichtet der

Gesundheit: Ermittler durchsuchen Uniklinik-Räume im Hygieneskandal

Mannheim - Der Hygieneskandal setzt das Mannheimer Uniklinikum immer stärker unter Druck. Mehrere Staatsanwälte durchsuchten am Mittwoch Krankenhausräume, um Unterlagen sicherzustellen. Das

Ermittler durchsuchen Uniklinik-Räume im Hygieneskandal

Mannheim - Der Hygieneskandal setzt das Mannheimer Uniklinikum immer stärker unter Druck. Mehrere Staatsanwälte durchsuchten heute Krankenhausräume, um Unterlagen sicherzustellen. Das OP-Programm

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Kaugummi verschluckt: Wie gefährlich ist das?

Kaugummi s sorgen für einen frischen Atem und helfen, die Zeit bis zum nächsten Leckerbissen zu überbrücken. Wohin aber mit ihnen, falls kein Mülleimer in Reichweite ist? Viele warnen vorm

Hygieneskandal: Staatsanwaltschaft durchsucht Uniklinikum

Wegen des Hygieneskandals am Mannheimer Uniklinikum haben mehrere Staatsanwälte am Mittwoch Krankenhausräume durchsucht. "Wenn wir Gerätschaften finden, die nicht den hygienischen Anforderungen

Französische Forscher entwickeln Schnelltest für Ebola

Französische Forscher haben nach eigenen Angaben einen Schnelltest für das Ebola-Virus entwickelt. Mit dem Streifen in der Größe eines Schwangerschaftstests könne der Erreger innerhalb von 15 Minuten

Krebsforschungszentrum auf der Suche nach neuem Chef

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg sucht mit einer Findungskommission nach einem Nachfolger für den scheidenden Vorstandschef Otmar Wiestler. "Wir sind in der komfortablen

Die absurden Verschwörungstheorien rund um Ebola

Für die Ebola-Epidemie in Westafrika gab es nach Überzeugung von Wissenschaftlern nur einen einzigen Ursprungsort: Im Dschungeldorf Meliandou in Guinea sei das Virus von Flughunden auf ein Kind

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Ebola-Angst: Kreuzfahrtschiff Carnival Magic zurück in den USA

Ein amerikanisches Kreuzfahrtschiff, das wegen Angst vor Ebola von zwei Karibik-Häfen abgewiesen worden war und eine wahre Irrfahrt hinter sich hat, ist in die USA zurückgekehrt. Die "Carnival

Kampf gegen Ebola: Geheilter Brite geht zurück nach Sierra Leone

Nach seiner Heilung von Ebola ist ein britischer Pfleger nach Sierra Leone zurückgekehrt, um sich weiter am Kampf gegen die tödliche Epidemie zu beteiligen. Die Hilfsorganisation King's Health

Ebola-Patient in Hamburg: Zwei Millionen statt 300.000 Euro?

Die Behandlungskosten für den im Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) geheilten Ebola-Patienten steigen womöglich drastisch. Nach Informationen des "Spiegels" könnten sich die Ausgaben auf

Was passiert, wenn wir sterben: Die letzten Eindrücke vor dem Tod

Der Kreislauf bricht zusammen, die Atmung setzt aus, das Herz hört auf zu schlagen - ein Menschenleben geht zu Ende. Der Körper hat dabei versucht, sein wichtigstes Organ, das Gehirn, bis

Ebola: Kanada liefert experimentellen Impfstoff nach Tests

Im Kampf gegen das Ebola-Virus stellt Kanada der Weltgesundheitsbehörde WHO einen Impfstoff zur Verfügung. Die Substanz habe verheißungsvolle Ergebnisse in Tierversuchen erzielt und werde derzeit am

Deutschland lässt Flugzeug für Ebola-Kranke entwickeln

Geheimprojekt für deutsche Ebola-Helfer: Mit Hochdruck lässt die Bundesregierung ein eigenes Flugzeug entwickeln, damit schwer erkrankte Ebola-Patienten sicher zurück nach Deutschland transportiert

Fakultät fürchtet Rufverlust wegen Hygienemängeln an Uniklinik

Wegen der Hygienemängel am Mannheimer Uniklinikum fürchtet die Medizinische Fakultät um ihren Ruf. "Eine solche Beschädigung wird sich auf die Beurteilung der Qualität unserer wissenschaftlichen

Uniklinikum Halle investierte seit 1990 mehr als 300 Millionen Euro

Das Universitätsklinikum Halle hat seit 1990 mehr als 300 Millionen Euro in den Standort Ernst-Grube-Straße investiert. So flossen zwischen 1990 und 2000 rund 32, 5 Millionen Euro in die Sanierung

Ebola-Angst auf "Carnival Magic": Kreuzfahrtschiff irrte durch Karibik

Aus Angst vor Ebola an Bord haben mexikanische Behörden einem US- Kreuzfahrtschiff das Anlegen verweigert. Der geplante Zwischenstopp auf der Insel Cozumel, nahe dem Badeort Cancún, habe daher

Nächste Runde in Schadenersatz-Prozess um Brustimplantate

Nach fast zwei Jahren geht der Karlsruher Schadenersatz-Prozess um Brustimplantate aus gesundheitsschädlichem Billig-Silikon in die nächste Runde. Der Klägerin waren im Jahr 2007 Implantate des

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Ebola-Verdacht auf Flughafen in Madrid - Flugzeug isoliert

Die spanischen Behörden haben ein Passagierflugzeug aus Paris wegen eines Ebola-Verdachtsfalls isoliert. Die Air-France-Maschine mit 183 Passagieren an Bord sei in einen gesonderten Bereich des

Ebola in USA: Barack Obama fordert aggressiveres Vorgehen

Die Angst in den USA vor Ebola wächst. Nun wurde bekannt, dass die zweite infizierte US-Krankenschwester bereits leichtes Fieber hatte, als sie am Montagabend ins Flugzeug stieg, um von Cleveland

Makuladegeneration (AMD): Stammzell-Therapie könnte Patienten helfen

Eine Therapie mit Stammzellen lässt an der Altersblindheit Makuladegeneration (AMD) Erkrankte wieder hoffen: Eine neue Studie gab Patienten das Augenlicht zurück, doch bis zur Marktreife könnte es

Fötus: Erste Bilder von Gehirnentwicklung

Es sind die ersten Aufnahmen vom Gehirn eines Fötus in verschiedenen Stadien seiner Entwicklung, die Wissenschaftler der Wayne State University nun veröffentlicht haben. Diese Studie gibt erste

Ebola in den USA: Seuchenschützer suchen 132 Passagiere

Ein neuer   Ebola-Fall in den USA hat die Furcht vor einer Ausbreitung der tödlichen Seuche geschürt. Während eine mit dem Virus infizierte Pflegekraft mittlerweile verlegt wurde, ist noch völlig

Ebola-Virus in den USA: Was ist da schief gelaufen?

Im Texas Health Presbyterian Hospital im Norden von Dallas starb Thomas Eric Duncan, der das Ebola-Virus aus seiner Heimat Liberia in die USA einschleppte. Nun ist bereits bei einer zweiten

Ebola-Virus in Texas: Zweite Pflegekraft mit Virus infiziert

In Texas in den USA ist erneut ein Mensch positiv auf Ebola getestet worden. Eine weitere Pflegekraft - Alter und Geschlecht wurden nicht bekannt gegeben - habe sich mit dem tödlichen Virus

Möllring: Klinik-Kooperation wichtiger Schritt für Unimedizin Halle

In der Zusammenarbeit der hoch defizitären Uniklinik Halle mit den Kliniken Bergmannstrost sieht Wissenschaftsminister Hartmut Möllring (CDU) einen wichtigen Schritt hin zu einer zukunftsfähigen

Zwei Ärzte mit Tumor-Forschungspreis ausgezeichnet

Zwei Klinikärzte aus Frankfurt/Main und Lübeck sind für ihre Forschungsarbeit mit dem Alexander Karl Preis ausgezeichnet worden. Wie die Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals am Mittwoch in Mainz

Ebola in Liberia: Ministerin geht in Quarantäne

Ebola hat auch Liberias Regierung erreicht: Die Transportministerin des westafrikanischen Landes, Angela Cassell-Bush, hat sich selbst Quarantäne verordnet, nachdem ihr Fahrer an Ebola gestorben

Kampf gegen Ebola: Zuckerberg spendet 25 Millionen Dollar

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg stellt 25 Millionen Dollar (rund 19, 7 Millionen Euro) für den Kampf gegen Ebola bereit. Seine Frau Priscilla und er wollten diese Summe an die Centers for Disease

Neue Therapieeinheit für Herzpatienten an Uni-Medizin eröffnet

Die Uniklinik in Mainz hat eine Behandlungseinheit speziell für Patienten mit Herzrhythmusstörungen eröffnet. Die deutschlandweit erste Diagnostik- und Therapieeinrichtung für das sogenannte

Weg vom Fachchinesisch: Medizinstudenten lernen klare Sprache

Medizinstudenten in Dresden können künftig eine für Patienten verständliche Ausdrucksweise lernen. Die Medizinische Fakultät der Technischen Universität biete ab dem Wintersemester das bundesweit

Ebola-Patient in Leipzig gestorben: Ärzte kämpften fünf Tage lang

Der Ebola-Patient in Leipzig ist tot. Der Mann starb in der Nacht zum Dienstag auf der Isolierstation des Klinikums St. Georg. "Trotz intensiv-medizinischer Maßnahmen und höchsten Anstrengungen des

Uniklinikum Mannheim steuert nach Hygiene-Defiziten gegen

Das Uniklinikum Mannheim zieht Konsequenzen aus den beanstandeten Hygienemängeln. Es laufen eine Reihe von Maßnahmen, wie ein Kliniksprecher am Dienstag sagte. Mitarbeiter, die OP-Besteck

Uniklinikum Mannheim steuert nach Hygiene-Defiziten gegen

Das Uniklinikum Mannheim zieht Konsequenzen aus den beanstandeten Hygienemängeln. Es laufen eine Reihe von Maßnahmen, wie ein Kliniksprecher am Dienstag sagte. Mitarbeiter, die OP-Besteck

Leipziger Klinik hat Problem mit Ebola-Müll

Die Bundesregierung stuft die Gefahr einer Ebola-Ansteckung in deutschen Kliniken als eher gering ein. Bundesweit gebe es ein Netz an Behandlungszentren, die auf hochansteckende Krankheiten

Ebola in den USA: Krankenschwester in Texas infiziert

In den USA hat sich erstmals ein Mensch mit Ebola angesteckt. Wie Gesundheitsbehörden im Staat Texas mitteilten, wurde eine Krankenschwester positiv auf Ebola getestet, nachdem sie den inzwischen

Ebola schlimmste Gesundheitskrise der Neuzeit

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht den Ebola-Ausbruch in Westafrika als weltweit "schlimmsten akuten Gesundheitsnotstand der Neuzeit". Doch betonte WHO-Generaldirektorin Margaret Chan, die

Hygienemängel-Vorwürfe gegen Klinik: Justiz ermittelt

Wegen der Hygienemängel-Vorwürfe gegen die Mannheimer Universitätsklinik hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen unbekannt eingeleitet. Es bestehe der Verdacht, dass gegen das
 
   
 

News zu Medizin abonnieren:

RSS

News zu Medizin teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen