Startseite
Sie sind hier: Home >

Medikamente

...

Medikamente

Parkinson: Depressionen sind oft Vorboten 

Parkinson: Depressionen sind oft Vorboten

Der kürzlich verstorbene Hollywoodstar Robin Williams († 63) litt an Parkinson. Nach Angaben seiner Ehefrau Susan Schneider habe sich die Krankheit noch im Frühstadium befunden, als er starb. Zudem kämpfte Williams jahrelang gegen Depressionen und Angstzustände an. Für Parkinson-Patienten ist
Masern: Rätselhafter Patient verblüfft Mediziner 

Masern: Rätselhafter Patient verblüfft Mediziner

Gerade noch ist der 41-Jährige durch Europa gereist, dann muss er mit Fieber, Hals- und Kopfschmerzen ins Krankenhaus. Rote Punkte bedecken seinen Körper. Ein Souvenir, das US-Ärzte sonst selten zu Gesicht bekommen. Zuerst kommt das Fieber. 38, 3 Grad Celsius misst der 41-Jährige, dazu
Experimentelles Ebola-Medikament: WHO will Ärzte und Pfleger impfen 

Experimentelles Ebola-Medikament: WHO will Ärzte und Pfleger impfen

Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika will Kanada der Weltgesundheitsorganisation ( WHO) einen experimentellen Impfstoff zur Verfügung stellen, der bislang nicht an Menschen getestet wurde. Die ersten Dosen sollen Ärzten und Pflegepersonal verabreicht werden. In vier bis sechs Monaten
Listerien: Zwölf Tote in Dänemark durch Lebensmittelinfektionen 

Listerien: Zwölf Tote in Dänemark durch Lebensmittelinfektionen

Lebensmittel infektionen sind nicht nur unangenehm, sie können auch tödlich enden. Das zeigt ein aktueller Fall aus Dänemark. Hier starben zwölf Menschen nach dem Verzehr von Fleisch eines Produzenten für Wurstwaren an einer Bakterien- Infektion. Wie das dänische Lebensmittelministerium
Umweltfolgen durch Medikamente: Oxazepam putscht Barsche auf 

Umweltfolgen durch Medikamente: Oxazepam putscht Barsche auf

Jeden Tag landen allein in Deutschland tonnenweise Medikamente in der Kanalisation. Das bleibt nicht ohne Folgen für die Tierwelt. In Schweden etwa hat ein Experiment jetzt ergeben, dass Psychopharmaka Flussbarsche länger leben lassen. Psychopharmaka-Rückstände in Flüssen und Seen verlängern

Neues Hepatitis-Medikament: Krankenkassen fürchten Milliardenkosten

Neues Hepatitis-Medikament lässt Krankenkassen zittern: Nach Hochrechnungen der AOK Niedersachsen stehen die Kassen vor Milliardenkosten durch das neue Arzneimittel. Das unter dem Namen Sovaldi

Haftstrafe für Sektenguru von Lonnerstadt

Nürnberg - Eine Mutter und ihr Lebensgefährte müssen ins Gefängnis, weil sie mit einem schwer kranken Kind drei Jahre nicht zum Arzt gingen und ihm keine Medikamente gaben. Sie glaubten, dass man

Herz-OP nehmen zu: Verbraucherzentralen kritisieren Profitgier

Viele Herz- Operationen sind mittlerweile Routineeingriffe geworden. Ihre Zahl hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Nach Einschätzung der Verbrauc herzentralen jedoch sind viele solcher

Hepatitis C ist fast immer heilbar - Problem sind die Kosten

Hepatitis gilt immer noch als Krankheit der Drogenabhängigen, dabei ist sie weit verbreitet. Was viele nicht wissen: Gegen das tückische Virus Typ C gibt es jetzt vielversprechende Medikamente. Ein

Alzheimer erkennen: Bluttest-Studie macht Hoffnung

Ein Nachweis von zehn Proteinen im Blut soll mit hoher Genauigkeit voraussagen, ob Menschen mit Gedächtnisstörungen an Alzheimer erkranken. Entwickelt wurde der Bluttest von britischen Forscher am

Medikamente in der Stillzeit: Worauf Mütter achten sollten

Dass die Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft negative Auswirkungen auf die Entwicklung des Kindes haben kann, ist hinlänglich bekannt. Medikamente in der Stillzeit können

Apotheken wollen Patientenberatung verbessern

Zum Beratungstermin in die Apotheke? Die Apotheken wollen ihren Patienten künftig regelmäßige Beratungsgespräche zu vereinbarten Terminen anbieten und fordern dafür mehr Geld. So könne zum Beispiel

Mafia klaut und panscht Medikamente

In Italien werden teure Medikamente gestohlen, gestreckt oder manipuliert - und dann nach Nordeuropa geliefert. Auch in Deutschland sind solche Arzneimittel aufgetaucht. Experten sind sicher:

Beruhigungsmittel für Kinder auf Reisen ratsam?

Wenn Familien mit Kleinkindern Urlaubspläne schmieden, heißen die Ziele oft Familienhotel in Österreich, Ferienwohnung an der Ostsee, Bauernhof in Südtirol, Campingplatz am Gardasee. Gut

Medikamente: So gefährlich sind Wechselwirkungen

Wechselwirkungen von Medikamenten mit Lebensmitteln können gefährlich sein. So kann bereits eine kleine Menge   Milch die Wirkung mancher Medikamente beeinträchtigen. Vorsichtshalber sollte der

Personalisierte Medikamente: Vorab-Tests für den Einzelnen

Für Einzelpersonen maßgeschneiderte Medikamente bleiben Zukunftsmusik. Aber wenn verschiedene Arzneimittel von der Stange zur Auswahl stehen, kommen immer häufiger Vorab-Tests zum Einsatz. Beispiel

Medikamente: Viele Arzneimittelreste landen in der Toilette

Trotz der Gefahren für die Umwelt entsorgt fast jeder zweite Deutsche seine Medikamentenreste nach wie vor falsch. 47 Prozent schütten flüssige Arzneimittel einfach in die Spüle oder die Toilette,

Hunde schlucken Überdosis Pillen und rufen Krankenwagen

Überraschung für Rettungsleute in Neuseeland: Als sie nach mehreren Notrufen die Tür eines Hauses in der Stadt Orewa aufbrachen, fanden sie zwei Welpen mit einer Überdosis an Tabletten. Das

Neue Arzneimittel sind häufig nutzlos: G-BA prüft Medikamente

Berlin - Neue, teure Arzneimittel gegen schwere Krankheiten nutzen den Patienten oft nicht mehr als die gewohnten Medikamente. Laut offizieller Prüfung hat nur knapp jedes fünfte neue Präparat

Medikamente: Sind neue Arzneimittel wirklich besser?

In neue Arzneimittel werden viele Hoffnungen gesetzt. Patienten und Ärzte versprechen sich bessere Hilfe, die Hersteller auch neue Gewinnchancen. Doch nicht immer werden die Hoffnungen auch

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Ernährung: Forscher lüften Geheimnis der mediterranen Diät

Dass mediterrane Kost mit Olivenöl, Fisch und Gemüse gut fürs Herz ist, ist schon länger bekannt. Jetzt haben Forscher am King's College in London und der University of California ( USA) die

ADHS-Behandlung mit Ernährungsumstellung und Neurofeedback

Ganz geklärt ist er noch nicht, der Zusammenhang zwischen der ADHS-Symptomatik und der Ernährung. Aber dass es ihn gibt, ist sicher. Auch chemische Stoffgruppen wie zum Beispiel Pestizide, die in

Medikamente: Bei weißen, blauen oder grünen Rezepten zahlt die Krankenkasse nicht

Das rosa Rezept vom Arzt kennt jeder. Doch was hat es mit weißen, grünen oder gelben Papieren auf sich? Welche übernimmt die Krankenkasse und was muss selbst gezahlt werden? Gesetzlich

Zittern muss nicht Parkinson sein

Beim Trinken aus der Tasse zittern die Hände oder das Anziehen wird immer schwieriger: Hinter diesen unangenehmen Symptomen steckt nicht immer   Parkinson. Oft ist ein essentieller Tremor die

Blinddarmentzündung: Antibiotika statt Operation

Wenn bei Kindern eine Blinddarmentzündung festgestellt wird, ist bisher die Operation die einzige Behandlungsmöglichkeit. Aber jetzt zeichnet sich eine Alternative ab: Wissenschaftler aus den USA

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Therapien bei ADHS: Konzentration mit Neurofeedback trainieren

Das Kind hat ADHS, bekommt eine Pille und das Problem ist gelöst. So einfach ist es eben doch nicht. Auch wenn nach Meinung von Spezialisten immer noch zu viele Medikamente verschrieben werden, so

Schlafkrankheit: Erbgut der Tsetsefliege ist entziffert

Wissenschaftlern ist es gelungen, den Gencode der Tsetsefliege zu entziffern, die für die Übertragung der Schlafkrankheit verantwortlich ist. Davon erhoffen sie sich einen Durchbruch im Kampf gegen

Botox-Hersteller Allergan steht vor Übernahme

Die Pharma-Branche ist in Bewegung. Nach den Gerüchten um Viagra-Hersteller Pfizer und AstraZeneca hat nun der kanadische Pharma-Konzern Valeant Pharmaceuticals ein Auge auf den Botox-Hersteller

Pfizer will AstraZeneca für 100 Milliarden Dollar übernehmen

Bahnt sich hier die größte Übernahme aller Zeiten eines britischen Konzerns durch Ausländer an? Der US-Pharma-Riese Pfizer hat einem Zeitungsbericht zufolge Interesse an dem britischen Rivalen

Magentropfen: Apotheken nehmen Magenmittel aus Regalen

Deutsche  Apotheken verkaufen in der nächsten Zeit keine Magentropfen mit dem Wirkstoff Metoclopramid (MCP) mehr. Grund dafür ist ein Widerruf der Zulassung für die bislang übliche Dosierung durch

Codeinhaltige Medikamente können für Kinder gefährlich sein

Aufgrund möglicher Risiken für Kinder und Jugendliche will das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die Anwendung codeinhaltiger Hustenmittel einschränken. Die Europäische

Tamiflu und Relenza bringen wenig: Harsche Kritik an Grippemittel

Tamiflu und Relenza zählen zu den gängigsten Grippemitteln. Doch ihr Nutzen ist einer groß angelegten Studie zufolge offenbar fraglich. Wie die Cochrane Collaboration im "British Medical Journal"

Zyste im Gehirn wird erst spät entdeckt

"Wenn die Zyste in dem Tempo weiter wächst, werden Sie nicht älter als 35 Jahre. " Diese Diagnose traf Wolfgang* wie ein Faustschlag ins Gesicht. Der damals 28-Jährige hatte eine Frau und eine

Krankenkasse muss Sterilisation nur in Ausnahmefällen bezahlen

Krankenkasse n müssen Kosten für Sterilisationen nur in Ausnahmefällen übernehmen – und nicht generell bei möglichen Veränderungen des männlichen Erbguts. Das hat das Landessozialgericht

Herzkrankheit: Die Ehe schützt Frauen vor dem Herztod

Frauen mit Ehemann oder Lebenspartner haben ein geringeres Risiko, an den Folgen einer Herzkreislauferkrankung zu sterben, als Single-Frauen, Witwen oder Geschiedene. Das haben britische Forscher

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Neue Krebstherapie könnte für kranke Kinder die Rettung sein

Etwa 2000 Kinder erkranken in Deutschland Jahr für Jahr an Krebs. Für ein Viertel von ihnen gibt es bislang nur wenig Hoffnung. Krebsforscher wollen das ändern - mit einer Erbgutanalyse und Therapie

Neue Medikamente bringen nicht immer erwünschten Mehrwert

Berlin - Viele neue Arzneimittel bringen Patienten nach einem neuen Report nicht den erwünschten Mehrwert. Die bisherigen offiziellen Prüfungen der Medikamente greifen demnach zu kurz. Das geht aus

Weniger Ritalin: Setzt ein Umdenken bei der ADHS-Therapie ein?

Jahr für Jahr haben immer mehr Kinder Psychopharmaka wie Ritalin gegen ADHS bekommen - nun sind die Zahlen erstmals wieder gesunken. Werden die Pillen also nicht mehr leichtfertig verschrieben?

ADHS: Verbrauch von Ritalin geht erstmals zurück

Jahrelang stiegen die Verordnungszahlen von Ritalin. Auch Zweifel wurden deshalb immer wieder laut, die Diagnose ADHS galt als Modediagnose für zappelige, hyperaktive Kinder und dagegen sollte das

Lieferprobleme bei Medikamenten: Was tut die Bundesregierung dagegen?

Vom Schmerzmittel bis zum Antidepressivum. Die Lieferausfälle bei Medikamenten häufen sich. Woher kommen die Lieferengpässe und was tut eigentlich die Bundesregierung dagegen? Vor einigen Monaten

Forscher entwickeln intelligentes Pflaster gegen Epilepsie

Ein intelligentes Pflaster soll zur Behandlung von Krankheiten wie Epilepsie oder Parkinson eingesetzt werden. Das kleine biegbare Gerät in der Form eines Heftpflasters ermögliche dank

Baldrian: Geschichte und Wirkung der Heilpflanze

Die Wirkung von Baldrian wurde bereits in der Antike und im Mittelalter geschätzt. Damals galt die Heilpflanze als universelles Heilmittel bei verschiedenen Leiden. Auch heute noch ist das

Stiftung Warentest: die besten Medikamente für Kinder

Es gibt viele Medikamente, die nicht rezeptpflichtig sind, für Kinder aber trotzdem gefährlich sein können. In der April-Ausgabe von "Test" nimmt die Stiftung Warentest das zum Anlass, um auf

Joshua Hardy: Umstrittene Kampagne für todkranken Siebenjährigen

Der todkranke Joshua darf ein Medikament nehmen, das noch nicht zugelassen ist. 200 anderen Patienten wurde es verwehrt. Die US-Arzneimittelbehörde und die Pharmafirma haben sich dem Druck einer

Geisterfahrer liefert sich irre Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein Geisterfahrer auf der A93 hielt am Montagabend die Polizei in Atem. Er lieferte sich mit den Beamten eine Verfolgungsjagd, bei der zwei Streifenwagen beschädigt wurden. Nach Angaben der Polizei

Apotheken: Große Lieferprobleme bei gängigen Medikamenten

Immer öfter hören Kunden in deutschen Apotheken: Leider nicht lieferbar. Nach Recherchen der "Wirtschaftswoche" sind die Lieferprobleme der Pharmaindustrie bei gängigen Medikamenten sogar noch größer

Steigende Kosten: Preisstopp für Arzneimittel wird verlängert

Gegen drohende Mehrkosten bei Arzneimitteln ist ein Preisstopp für bestimmte Medikamente beschlossen worden. Ein entsprechendes Gesetz passierte den Bundesrat in Berlin. Die Preise für teure,

Heuschnupfen: Pollen fliegen bereits - was Betroffene tun können

Ob Birken, Gräser oder Beifuß: Heuschnupfengeplagten haben in den kommenden Wochen und Monaten wieder mit vielen Pollen zu kämpfen. An Arzneimitteln kommt dabei kaum ein Betroffener vorbei. Sobald

ARD-Film "Keine Zeit für Träume": Streit um ADS

Die elfjährige Merle (Greta Bohacek), Tochter einer gutbürgerlichen, behütenden Patchworkfamilie, scheint Tagträumerin zu sein. Lange blickt das hoch intelligente Mädchen in Bäume und in den

Erkältung: Das taugen die Erkältungsmittel aus der Werbung

Auf welche Medikamente schwören Sie bei Erkältungen? Eine Leserbefragung ergab: Sinupret, Umckaloabo, Meditonsin, Grippostad C, Gelomyrtol forte und Echinacea zählen zu den beliebtesten Mitteln.

Schmerzmittel: Leichtfertiger Umgang mit Aspirin kann gefährlich sein

Schmerzmittel gehören für viele Menschen zum alltäglichen Leben. Zwickt es oder schmerzt es, wird ohne weiter nachzudenken eine Tablette genommen. Die Schmerzmittel mit den Wirkstoffen

Bei Medikamenten am Steuer ist Vorsicht geboten

Medikamente am Steuer sind eine Gefahr, denn sie machen den Fahrer schnell verkehrsuntüchtig. Vorsicht ist also geboten, und Sie sollten genau prüfen, ob Ihre Medikamente eventuell die Fähigkeiten

Beipackzettel: Schwarzes Dreieck kennzeichnet Nebenwirkungen

Ein schwarzes Dreieck auf dem Beipackzettel soll Verbraucher von Medikamenten für Nebenwirkungen sensibilisieren. Was es mit dem Symbol auf sich hat und welcher Zweck sich dahinter verbirgt,

Malariaprophylaxe in der Schwangerschaft

Wer während der Schwangerschaft in die Tropen reist, sollte sich genau darüber informieren, welche gesundheitlichen Risiken bestehen. Ob eine Malariaprophylaxe sinnvoll ist, und wie Sie sich am

Preismoratorium für Medikamente bis 2017 verlängert

Der Bundestag hat die zeitlich begrenzte Preisbindung für patentgeschützte Medikamente bis Ende 2017 verlängert. Das im Parlament verabschiedete Gesetz sieht zudem eine Erhöhung des Abschlags von
 
   
 

News zu Medikamente abonnieren:

RSS

News zu Medikamente teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen