Startseite
Sie sind hier: Home >

Medikamente

...

Medikamente

Magentropfen: Apotheken nehmen Magenmittel aus Regalen 

Magentropfen: Apotheken nehmen Magenmittel aus Regalen

Deutsche  Apotheken verkaufen in der nächsten Zeit keine Magentropfen mit dem Wirkstoff Metoclopramid (MCP) mehr. Grund dafür ist ein Widerruf der Zulassung für die bislang übliche Dosierung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte. Bis es Nachfolgepräparate mit einer
Codeinhaltige Medikamente können für Kinder gefährlich sein 

Codeinhaltige Medikamente können für Kinder gefährlich sein

Aufgrund möglicher Risiken für Kinder und Jugendliche will das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die Anwendung codeinhaltiger Hustenmittel einschränken. Die Europäische Arzneimittelagentur habe auf Antrag des BfArM ein entsprechendes Prüfverfahren eingeleitet, teilte die

 

 

Tamiflu und Relenza bringen wenig: Harsche Kritik an Grippemittel 

Tamiflu und Relenza bringen wenig: Harsche Kritik an Grippemittel

Tamiflu und Relenza zählen zu den gängigsten Grippemitteln. Doch ihr Nutzen ist einer groß angelegten Studie zufolge offenbar fraglich. Wie die Cochrane Collaboration im "British Medical Journal" (BMJ) berichtet, verkürzen die Mittel die Krankheitsdauer nur wenig, könnten aber zahlreiche
Zyste im Gehirn wird erst spät entdeckt 

Zyste im Gehirn wird erst spät entdeckt

"Wenn die Zyste in dem Tempo weiter wächst, werden Sie nicht älter als 35 Jahre. " Diese Diagnose traf Wolfgang* wie ein Faustschlag ins Gesicht. Der damals 28-Jährige hatte eine Frau und eine dreijährige Tochter. Nach jahrelangen Schmerzen und unzähligen Arztbesuchen wussten die Ärzte zwar
Herzkrankheit: Die Ehe schützt Frauen vor dem Herztod 

Herzkrankheit: Die Ehe schützt Frauen vor dem Herztod

Frauen mit Ehemann oder Lebenspartner haben ein geringeres Risiko, an den Folgen einer Herzkreislauferkrankung zu sterben, als Single-Frauen, Witwen oder Geschiedene. Das haben britische Forscher der Universität Oxford im Rahmen einer Studie herausgefunden. Für die Studie, die im Fachjournal

Krankenkasse muss Sterilisation nur in Ausnahmefällen bezahlen

Krankenkasse n müssen Kosten für Sterilisationen nur in Ausnahmefällen übernehmen – und nicht generell bei möglichen Veränderungen des männlichen Erbguts. Das hat das Landessozialgericht

Neue Krebstherapie könnte für kranke Kinder die Rettung sein

Etwa 2000 Kinder erkranken in Deutschland Jahr für Jahr an Krebs. Für ein Viertel von ihnen gibt es bislang nur wenig Hoffnung. Krebsforscher wollen das ändern - mit einer Erbgutanalyse und Therapie

Neue Medikamente bringen nicht immer erwünschten Mehrwert

Berlin - Viele neue Arzneimittel bringen Patienten nach einem neuen Report nicht den erwünschten Mehrwert. Die bisherigen offiziellen Prüfungen der Medikamente greifen demnach zu kurz. Das geht aus

Weniger Ritalin: Setzt ein Umdenken bei der ADHS-Therapie ein?

Jahr für Jahr haben immer mehr Kinder Psychopharmaka wie Ritalin gegen ADHS bekommen - nun sind die Zahlen erstmals wieder gesunken. Werden die Pillen also nicht mehr leichtfertig verschrieben?

ADHS: Verbrauch von Ritalin geht erstmals zurück

Jahrelang stiegen die Verordnungszahlen von Ritalin. Auch Zweifel wurden deshalb immer wieder laut, die Diagnose ADHS galt als Modediagnose für zappelige, hyperaktive Kinder und dagegen sollte das

Lieferprobleme bei Medikamenten: Was tut die Bundesregierung dagegen?

Vom Schmerzmittel bis zum Antidepressivum. Die Lieferausfälle bei Medikamenten häufen sich. Woher kommen die Lieferengpässe und was tut eigentlich die Bundesregierung dagegen? Vor einigen Monaten

Forscher entwickeln intelligentes Pflaster gegen Epilepsie

Ein intelligentes Pflaster soll zur Behandlung von Krankheiten wie Epilepsie oder Parkinson eingesetzt werden. Das kleine biegbare Gerät in der Form eines Heftpflasters ermögliche dank

Stiftung Warentest: die besten Medikamente für Kinder

Es gibt viele Medikamente, die nicht rezeptpflichtig sind, für Kinder aber trotzdem gefährlich sein können. In der April-Ausgabe von "Test" nimmt die Stiftung Warentest das zum Anlass, um auf

Joshua Hardy: Umstrittene Kampagne für todkranken Siebenjährigen

Der todkranke Joshua darf ein Medikament nehmen, das noch nicht zugelassen ist. 200 anderen Patienten wurde es verwehrt. Die US-Arzneimittelbehörde und die Pharmafirma haben sich dem Druck einer

Baldrian: Geschichte und Wirkung der Heilpflanze

Die Wirkung von Baldrian wurde bereits in der Antike und im Mittelalter geschätzt. Damals galt die Heilpflanze als universelles Heilmittel bei verschiedenen Leiden. Auch heute noch ist das

 

Geisterfahrer liefert sich irre Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein Geisterfahrer auf der A93 hielt am Montagabend die Polizei in Atem. Er lieferte sich mit den Beamten eine Verfolgungsjagd, bei der zwei Streifenwagen beschädigt wurden. Nach Angaben der Polizei

Apotheken: Große Lieferprobleme bei gängigen Medikamenten

Immer öfter hören Kunden in deutschen Apotheken: Leider nicht lieferbar. Nach Recherchen der "Wirtschaftswoche" sind die Lieferprobleme der Pharmaindustrie bei gängigen Medikamenten sogar noch größer

Steigende Kosten: Preisstopp für Arzneimittel wird verlängert

Gegen drohende Mehrkosten bei Arzneimitteln ist ein Preisstopp für bestimmte Medikamente beschlossen worden. Ein entsprechendes Gesetz passierte den Bundesrat in Berlin. Die Preise für teure,

Heuschnupfen: Pollen fliegen bereits - was Betroffene tun können

Ob Birken, Gräser oder Beifuß: Heuschnupfengeplagten haben in den kommenden Wochen und Monaten wieder mit vielen Pollen zu kämpfen. An Arzneimitteln kommt dabei kaum ein Betroffener vorbei. Sobald

ARD-Film "Keine Zeit für Träume": Streit um ADS

Die elfjährige Merle (Greta Bohacek), Tochter einer gutbürgerlichen, behütenden Patchworkfamilie, scheint Tagträumerin zu sein. Lange blickt das hoch intelligente Mädchen in Bäume und in den

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Erkältung: Das taugen die Erkältungsmittel aus der Werbung

Auf welche Medikamente schwören Sie bei Erkältungen? Eine Leserbefragung ergab: Sinupret, Umckaloabo, Meditonsin, Grippostad C, Gelomyrtol forte und Echinacea zählen zu den beliebtesten Mitteln.

Schmerzmittel: Leichtfertiger Umgang mit Aspirin kann gefährlich sein

Schmerzmittel gehören für viele Menschen zum alltäglichen Leben. Zwickt es oder schmerzt es, wird ohne weiter nachzudenken eine Tablette genommen. Die Schmerzmittel mit den Wirkstoffen

Bei Medikamenten am Steuer ist Vorsicht geboten

Medikamente am Steuer sind eine Gefahr, denn sie machen den Fahrer schnell verkehrsuntüchtig. Vorsicht ist also geboten, und Sie sollten genau prüfen, ob Ihre Medikamente eventuell die Fähigkeiten

Beipackzettel: Schwarzes Dreieck kennzeichnet Nebenwirkungen

Ein schwarzes Dreieck auf dem Beipackzettel soll Verbraucher von Medikamenten für Nebenwirkungen sensibilisieren. Was es mit dem Symbol auf sich hat und welcher Zweck sich dahinter verbirgt,

Malariaprophylaxe in der Schwangerschaft

Wer während der Schwangerschaft in die Tropen reist, sollte sich genau darüber informieren, welche gesundheitlichen Risiken bestehen. Ob eine Malariaprophylaxe sinnvoll ist, und wie Sie sich am

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Preismoratorium für Medikamente bis 2017 verlängert

Der Bundestag hat die zeitlich begrenzte Preisbindung für patentgeschützte Medikamente bis Ende 2017 verlängert. Das im Parlament verabschiedete Gesetz sieht zudem eine Erhöhung des Abschlags von

Die homöopathische Reiseapotheke für den aktiven Urlaub

Die geplante Tour steht kurz bevor und Sie möchten in Wohlfühllaune, gesund und aktiv unbeschwerte Urlaubstage genießen. Mit einer gut vorbereiteten homöopathischen Reiseapotheke im Gepäck sind Sie

So gehen Sie mit ADHS bei Erwachsenen um

Es ist als Aufmerksamkeitsstörung von Kindern bekannt, aber mit einer Quote von etwa zwei bis fünf Prozent ist ADHS bei Erwachsenen ebenfalls nicht selten. Zu den unangenehmen Symptomen zählen neben

Verpackungen von Chemikalien und Medikamente nicht sicher

5000 Kinder im Vorschulalter reißen und beißen, schütteln und schlagen, drehen und ziehen - im Auftrag der Verpackungsindustrie versuchen sie, an den giftigen Inhalt verschiedener Behälter zu

US-Häftling ringt bei Hinrichtung lange mit dem Tod

Im US-Bundesstaat Ohio ist ein Häftling mit einem nie zuvor getesteten Gift-Cocktail hingerichtet worden. US-Medien zufolge rang der 53-jährige Dennis McGuire mehr als zehn Minuten lang mit dem Tod.

Arzneimittel: Viele Medikamente sind derzeit nicht lieferbar

Immer öfter sind Arzneimittel in der Apotheke nicht lieferbar. Der Hessische Apothekerverband (HAV) schlägt nun Alarm und weist auf die Lieferengpässe vieler Medikamente hin. Betroffen seien gängige

Cannabis auf Rezept in Deutschland nur schwer erhältlich

In Deutschland können sich schwer kranke Patienten Cannabis-haltige Medikamente verschreiben lassen – die Hürden sind im Vergleich zum Ausland allerdings recht hoch. So will der US-Bundesstaat New

Medikamente richtig einnehmen - So vermeiden Sie Fehler

Rund eine Million Bundesbürger müssen laut bild. de jährlich ins Krankenhaus, weil sie Medikamente falsch eingenommen haben. Unerwünschte Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen

Beipackzettel: Bei schwarzem Dreieck auf Nebenwirkungen achten

Ob vom Arzt verordnet oder in der Apotheke besorgt - Medikamente können Nebenwirkungen haben. Patienten sollten in Bezug auf Nebenwirkungen eines Medikaments jedoch besonders aufmerksam sein, wenn

Tabletten: Nicht alle Medikamente darf man morgens einnehmen

Damit Medikamente richtig wirken können, spielt der Zeitpunkt der Einnahme eine wichtige Rolle. Nicht alle Medikamente dürfen morgens eingenommen werden. Das gilt beispielsweise für einige

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Probleme für Pubertierende: Zu alt für Kinderarzt, für Facharzt zu jung

Kinder mit schweren Fehlbildungen fallen beim Übergang in das Erwachsenenalter häufig aus der medizinischen Versorgung heraus. Dies kann ihren Gesundheitszustand massiv und dauerhaft verschlechtern

Kuriose Kuren, skurrile Heilmethoden

Gummibänder als Prophylaxe gegen Erkältung, rauchende Kräuter als Medizin gegen Nervenleiden, Schneckenschleim als Schönheitselixier für die Haut, Frösche als Verdauungshilfe bei Magenleiden. Ob

ADHS: Das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom

ADHS - jeder kennt diese Buchstabenfolge inzwischen. Doch was steckt hinter der sogenannten Aufmerksamkeitsdefizit-/Hypera ktivitätsstörung, deren Symptome schätzungsweise drei bis zehn Prozent

Vitamine: Das Ende der Vitaminpille

US-Internisten urteilen hart über Vitamine und Mineralstoffe als Nahrungsergänzungsmittel. Die Präparate bieten nach aktuellem Wissensstand keinen Schutz vor chronischen Krankheiten, sie können

Pharma-Gesetz: Kanzleramt erlaubt höhere Medikamenten-Preise

Die Pharmaindustrie dürfte sich darüber freuen: Nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) hat das Kanzleramt die im schwarz-roten Koalitionsvertrag verabredeten Pläne gekippt,

Frankreich: Pflegerin in Altenheim soll sechs Rentner vergiftet haben

Eine Altenpflegerin in Frankreich soll innerhalb von zwei Monaten sechs Rentner vergiftet haben. Die Frau habe gestanden, dass sie die Heimbewohner "von ihren Leiden erlösen wollte", sagte

Leukämie heilbar: Gentherapie rettete kleine Blutkrebs-Patientin Emily

Studien zu einer Gentherapie gegen Leukämie machen Patienten in der ganzen Welt Hoffnung. Ärzte melden erstaunliche Erfolge, nachdem in den USA mindestens sechs Forschungsgruppen mehr als 120

Grauer Star bei Hunden

Zuerst erkennt er sein Spielzeug nicht mehr, dann findet er sich nicht mehr zurecht: Hunde kann der Graue Star ebenso treffen wie Menschen. Bislang gibt es keine Medikamente, die die Eintrübung der

Frontal21: Fragwürdige Alzheimer-Medikamente wecken falsche Hoffnungen

Vergesslichkeit, Sprachprobleme sowie räumliche und zeitliche Orientierungsstörungen: Alzheimer ist eine fortschreitende, unheilbare Störung des Gehirns, vor der sich viele Menschen fürchten. Kein

Moderkrankheit und Lüge? ADHS steht in der Kritik

Über kaum eine Krankheit wird so viel diskutiert wie ADHS - und bezüglich kaum einer Krankheit wird mehr Kritik geäußert. Schließlich gab es den Zappelphilipp und Klassenclown doch auch früher schon

Aspirin: Allheilmittel oder gefährlich?

Das Schmerzmittel Aspirin gehört für viele Menschen zum alltäglichen Leben wie Zahnpasta und Shampoo. Einige gesunde Menschen nehmen das blutverdünnende Mittel sogar prophylaktisch gegen Herzinfarkt

"Jext"-Rückruf: Allergiker-Notfall-Pen könnte im Notfall versagen

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat einen Rückruf für fünf Chargen des Allergiker-Notfallmittels Adrenalin-Autoinjektor Jext gestartet. Es bestehe das Risiko, dass die

Deutsche Krankenhäuser haben oft nicht genug Medikamente

Die Vorstellung ist erschreckend: Ein Kranker kommt in eine Klinik und braucht dringend bestimmte Medikamente - doch diese hat die Präparate nicht vorrätig. Genau das kann Patienten in Deutschland

Medikamente für Kinder nicht zu gering dosieren

Zu viel schadet, zu wenig schadet auch - das gilt für die Dosierung von Medikamenten für Kinder. Viele Eltern neigen dazu, die Dosis eigenmächtig zu reduzieren, um ihre Kinder möglichst wenig

Arzneimittelbehörde ruft Insulinpräparat "NovoMix 30 FlexPen" zurück

Die deutsche Arzneimittelzulassungsbehörde warnt vor der Verwendung der Chargen CP50393, CP50749 und CP50902 des Insulinpräparats "NovoMix 30 FlexPen" des Herstellers Novo Nordisk. Wegen falscher

Ärzte verstehen Beipackzettel oft falsch

Ärzte, Apotheker und auch Juristen haben mit der Deutung von Beipackzetteln oft Schwierigkeiten, so das Ergebnis einer im "Deutschen Ärzteblatt" vorgestellten Studie. Besonders oft wird die

Ärzte und Apotheker verstehen Beipackzettel häufig falsch

Lübeck - Die Formulierungen auf den Beipackzetteln von Medikamenten zur Häufigkeit von Nebenwirkungen werden einer Umfrage zufolge selbst von Experten oft falsch interpretiert. Nur vier von hundert

Neues Medikament könnte gegen Alzheimer oder Parkinson helfen

Ein bei Mäusen getestetes Medikament könnte gegen Alzheimer helfen. Der Wirkstoff sorgt für die Fortsetzung der Eiweiß-Produktion im Gehirn. Allerdings ist das Alzheimer-Medikament noch weit von

Krankenkassen haben hohe Mehrkosten durch Verschwendung im Gesundheitswesen

Weil Medikamente in Deutschland häufig nicht richtig verordnet oder nicht richtig eingenommen werden, entstehen im deutschen Gesundheitssystem jedes Jahr vermeidbare Kosten in Höhe von rund 19

Medikamente: Leitlinien für Ärzte sind anfällig für Manipulation

Eigentlich sind klinische Leitlinien dazu gedacht, die Therapie von Patienten zu erleichtern. Doch nun hat eine Untersuchung ergeben, dass verzerrte Studiendaten Eingang in die wichtigen
 
   
 

News zu Medikamente abonnieren:

RSS

News zu Medikamente teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 


Anzeigen