Startseite
Sie sind hier: Home >

Literatur

...

Literatur

Storm-Gruft in Husum erstmals seit Jahrzehnten geöffnet 

Storm-Gruft in Husum erstmals seit Jahrzehnten geöffnet

Nach einem halben Jahrhundert ist am Mittwoch erstmals wieder die Gruft geöffnet worden, in der der Schriftsteller Theodor Storm bestattet ist. Auf dem ehemaligen Friedhof St. Jürgen im nordfriesischen Husum wurden die oberen Steinplatten der Grabstelle angehoben. Die Stadt will den Bauzustand
Wenig Interesse: 1. Poesie & Literaturfestival in Hamburg abgesagt 

Wenig Interesse: 1. Poesie & Literaturfestival in Hamburg abgesagt

Das 1. Poesie & Literaturfestival, das vom 5. bis zum 9. November in Hamburg stattfinden sollte, ist abgesagt. "Das Hamburger Publikum hat das Festival leider nicht angenommen", sagte Veranstalter Hermjo Klein am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa. Außerdem sei die Konkurrenz mit
1. Poesie & Literaturfestival in Hamburg abgesagt 

1. Poesie & Literaturfestival in Hamburg abgesagt

Das 1. Poesie & Literaturfestival in Hamburg ist abgesagt. Die Veranstalter des Festivals, das über private Sponsoren finanziert wird, teilten auf der Internetseite "mit großem Bedauern" mit, dass sämtliche für den 5. bis 9. November geplanten Lesungen ausfallen. Eigentlich sollten bei dem
Bestseller-Autorin Schenkel schreibt an neuem Buch 

Bestseller-Autorin Schenkel schreibt an neuem Buch

Bestseller-Autorin Andrea Maria Schenkel (52/"Tannöd") arbeitet an einem neuen Buch. "Es liegt wieder etwas Historisches zu Grunde, aber es ist nicht eine durchgängige Geschichte, sondern mehr oder weniger aus unterschiedlichen zusammengewürfelt", sagte die gebürtige Regensburgerin der
Literatur - Arbeiten, gehorchen, dienen: "Die Bienen" 

Literatur - Arbeiten, gehorchen, dienen: "Die Bienen"

Berlin - Die letzte Biene, die von sich reden machte, war die Biene Maja. Das ist allerdings schon eine Weile her. Jetzt kommt Flora 717. Die Säuberungsbiene aus der untersten Kaste des Bienenkorbs ist die ebenso unscheinbare wie geniale Heldin aus Laline Paulls erstaunlichem Erstlingswerk "Di

Festival will Künstlern im deutschen Exil eine Bühne geben

Das "Offstimmen"-Festival will Exilkünstlern in Deutschland ein Forum bieten. Nach dem Start an diesem Mittwoch (22. 10. ) in Leipzig wollen die Künstler an zwei Abenden im Berliner Maxim Gorki

Literatur: Vorbild und Gruselvision - Trends aus dem Silicon Valley

München - Silicon Valley ist mehr als eine Region bei San Francisco, in der Internet-Riesen wie Google und Facebook zu Hause sind. Manche sehen es als neues Machtzentrum, wo sich die Zukunft der

Literatur: Neil Gaiman schreibt über die "Magie der Kindheit"

Hamburg - Neil Gaiman hatte schon einen zehnminütigen Gastauftritt in einer Folge der "Simpsons". Der 53-jährige Brite ist der beste Freund der Alternative-Ikone Tori Amos, Ehemann der schrillen

Literatur: Philipp Kerrs Roman über das Verbrechen von Katyn

Reinbek - Nach der katastrophalen Niederlage der Wehrmacht bei Stalingrad braucht Propagandaminister Goebbels 1943 dringend ein Ablenkungsmanöver. Als im Wald von Katyn ein Massengrab mit polnischen

Literatur - Mord im Schuldgefängnis: "Das Teufelsloch"

München - Im Jahr 1727 schlägt sich der Lebemann Tom Hawkins in London mit Glücksspiel und Gelegenheitsjobs durch. Schließlich kommt es, wie es kommen muss, und er landet im berüchtigten

Literatur - Spannender Wissenschaftsroman: "Auswilderung"

Berlin - Kann ein Affe, der jahrelang eingesperrt unter Menschen gelebt hat, irgendwann wieder ein normales Affenleben führen? Auf einer einsamen Insel im Roten Meer wagen ehrgeizige

Literatur - Ein neuer Fall für Kay Scarpetta: "Blendung"

Berlin – Bereits zum 21. Mal hat die Amerikanerin Patricia Cornwell einen Roman mit der Gerichtsmedizinerin Kay Scarpetta veröffentlicht. "Blendung" zeigt die Medizinerin unmittelbar im Anschluss

Literatur - Spannender Politthriller aus Irland: "Der vierte Mann"

Berlin – Eine spannende Thrillerhandlung kombiniert mit kontroversen politischen und historischen Verbindungen in die moderne irische Geschichte bietet "Der vierte Mann" von Stuart Neville. 1963

Literatur - "Cobra": Spannender Polizeithriller aus Südafrika

Berlin – Ohne große Vorrede führt des Südafrikaner Deon Meyer in seinem neuen Roman "Cobra" mitten ins Geschehen. Der Ermittler Bennie Griessel trifft gerade an einem Tatort ein. Im Gästehaus eines

Literatur - "Bericht aus dem Inneren": Paul Auster blickt zurück

Berlin - Wenn die amerikanischen Kandidaten für den Literaturnobelpreis aufgezählt werden, fällt immer wieder der Name Paul Auster (67). Der vielfach preisgekrönte Autor von 16 Romanen sowie

Literatur - "Landgang": Briefwechsel zwischen Bausoldat und DDR-Autor

Berlin - Es ist ungewöhnlich, dass sich ein renommierter Schriftsteller und ein angehender Journalist Briefe schreiben, in denen kaum ein Wort über Literatur fällt. In der nun veröffentlichten

Schriftsteller wollen "vom Krieg erzählen"

Auf der Herbsttagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung erzählen Schriftsteller ab Donnerstag (23. 10) von ihrer Arbeit in Kriegsgebieten. Die Akademie knüpft mit dem Leitthema "Vom

Literatur - Vor 50 Jahren: Sartre sorgt für Nobelpreis-Skandal

Paris - 15 Literaturnobelpreisträger zählt Frankreich, aktuell freut sich das Land über die Auszeichnung für Patrick Modiano. Einer der Geehrten sorgte jedoch vor genau 50 Jahren auch für einen der

Düstere und heitere Bilderbücher Thema auf Festival

Mit etwa 800 Besuchern rechnen die Organisatoren des 2. Internationalen Bilderbuchfestivals vom 5. bis 12. November in Müncheberg (Märkisch-Oderland). Unter dem Motto "Das Düstere und das Heitere"

Düstere und heitere Bilderbücher Thema auf Festival

Mit etwa 800 Besuchern rechnen die Organisatoren des 2. Internationalen Bilderbuchfestivals vom 5. bis 12. November in Müncheberg (Märkisch-Oderland). Unter dem Motto "Das Düstere und das Heitere"

Auszeichnungen: Ralf Rothmann erhält katholischen Kunstpreis

Bonn - Der Schriftsteller Ralf Rothmann erhält den Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken. Die mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung wird von der Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee

Verbraucher: Neuerscheinungen wirbeln Bestsellerliste durcheinander

München (dpa/tmn) - Kaum auf dem Buchmarkt, schon in den Top Ten: 7 herbstliche Neuerscheinungen verändern die Bestsellerliste der Ratgeber sehr stark. Bereits auf den ersten drei Plätzen gibt es

Literatur: Ausstellung "Grass als Soldat" eröffnet

Lübeck - Drei Tage nach dem 87. Geburtstag von Günter Grass ist ein neuer Ausstellungsteil im Lübecker Günter-Grass-Haus eröffnet worden. Das von den Besuchern des Literaturhauses ausgewählte Modul

Rita Apel gewinnt Poetry-Slam-Meisterschaft

Mit grandioser Wortakrobatik hat Rita Apel die Landesmeisterschaften im Poetry Slam für Niedersachsen und Bremen gewonnen. Die 59-Jährige aus Bremen setzte sich am Wochenende in Göttingen gegen etwa

Rita Apel gewinnt Poetry-Slam-Meisterschaft

Mit grandioser Wortakrobatik hat Rita Apel die Landesmeisterschaften im Poetry Slam für Niedersachsen und Bremen gewonnen. Die 59-Jährige aus Bremen setzte sich am Wochenende in Göttingen gegen etwa

Medien: Nele Neuhaus will mit ihren Krimis unterhalten

Frankfurt/Main - Die Bestseller-Autorin Nele Neuhaus (47) stört sich nicht am Vorwurf, dass sie seichte Unterhaltung produziere. "Wer geistig hoch Anspruchsvolles lesen möchte, kann sich ein

Literatur: Rattenfänger-Literaturpreis für "Kind im Mond"

Hameln - Der Schweizer Schriftsteller Jürg Schubiger ist posthum mit dem Rattenfänger-Literaturpreis 2014 der Stadt Hameln ausgezeichnet worden. Schubiger war im September im Alter von 77 Jahren

Sachbuch-Charts

Platz Vorwoche Titel Autor Verlag 1 4 Der Junge muss an die frische Luft Kerkeling, Hape Piper 2 neu Vermächtnis Schwan, Heribert; Jens, Tilman Heyne 3 1 Der Fluch der bösen Tat Scholl-Latour,

Belletristik-Charts

Platz Vorwoche Titel Autor Verlag 1 9 Kruso Seiler, Lutz Suhrkamp 2 neu Die Lebenden und die Toten Neuhaus, Nele Ullstein 3 2 Grimmbart Klüpfel, Volker; Kobr, Michael Droemer 4 1 Kinder der

Rattenfänger-Literaturpreis für "Kind im Mond"

Der Schweizer Schriftsteller Jürg Schubiger ist posthum mit dem Rattenfänger-Literaturpreis 2014 der Stadt Hameln ausgezeichnet worden. Der Preis ging am Freitag auch an den Illustrator Aljoscha

Rattenfänger-Literaturpreis für "Kind im Mond"

Der Schweizer Schriftsteller Jürg Schubiger ist posthum mit dem Rattenfänger-Literaturpreis 2014 der Stadt Hameln ausgezeichnet worden. Der Preis ging am Freitag auch an den Illustrator Aljoscha

Literatur - Handke: Literaturnobelpreis abschaffen

Wien - Der österreichische Schriftsteller Peter Handke (71) hält nichts vom Literaturnobelpreis. Dieser bringe lediglich einen Moment der Aufmerksamkeit, der Literatur helfe er mit seiner "falschen

"Habe nur durch Zufall überlebt": Günter Grass als Soldat

Das Lübecker Günter-Grass-Haus schlägt ein neues Kapitel auf. Von Sonntag an ist dort ein Jahr lang das Ausstellungsmodul "Grass als Soldat" zu sehen. Ausgehend von Grass' Erinnerungsbuch "Beim

Leute: John Grisham bedauert Kommentar zu Kindesmissbrauch

Los Angeles - Der US-Erfolgsautor John Grisham (59,  "Die Firma",  "Die Akte") bedauert seine Äußerungen über hohe Strafen für angeblich pädophile Männer. Er entschuldige sich dafür, schrieb

Grass-Haus stellt neues Ausstellungskapitel mit brisantem Thema vor

Die Besucher des Lübecker Günter-Grass-Hauses haben gewählt: Das neue Kapitel der Ausstellung zu Leben und Werk des Literaturnobelpreisträgers soll sich mit dessen Rolle als Soldat befassen. Auch

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Rattenfänger-Literaturpreis für Blau und Schubiger

Für ihr Buch "Das Kind im Mond" werden heute der Illustrator Aljoscha Blau und posthum der Autor Jürg Schubiger mit dem Rattenfänger-Literaturpreis 2014 gewürdigt. Die Auszeichnung wird während einer

Lösung für Dresdner Schillerhäuschen: Ziel weitere Öffnung

Eigentümer, Bürgerstiftung und Denkmalpflege suchen nach einer Lösung für das dringend sanierungsbedürftige Schillerhäuschen in Dresden. Wenn Experten eine entsprechende Empfehlung geben, werde das

Literatur: Mexikaner Zepeda Patterson gewinnt Planeta-Preis

Barcelona - Der Mexikaner Jorge Zepeda Patterson hat den diesjährigen Planeta-Preis gewonnen, die höchstdotierte literarische Auszeichnung der spanischsprachigen Welt. Der 61-jährige Journalist

Landesbibliothek zeigt Handschriften der badischen Herrscher

Fast zwei Jahrzehnte nach dem Erwerb der Baden-Badener Schlossbibliothek zeigt die Badische Landesbibliothek eine Auswahl von seltenen Handschriften und Büchern. Die am Freitag beginnende Ausstellung

Quiz Literatur, Musik und Kunst: Das sollten Schüler wissen

Wer sich in Kunst, Musik und Literatur gut auskennt, dem wird meist eine breite Allgemeinbildung bescheinigt. Doch mit der Vermittlung kultureller Bildung steht es an deutschen Schulen nicht zum

Poetry Slammer messen sich bei Landesmeisterschaften

Niedersachsen und Bremen suchen an diesem Wochenende in Göttingen zum vierten Mal ihren Poetry-Slam-Meister. In mehreren Vorrunden präsentieren die mehr als 30 Teilnehmer aus beiden Bundesländern in

Poetry Slammer messen sich bei Landesmeisterschaften

Niedersachsen und Bremen suchen an diesem Wochenende in Göttingen zum vierten Mal ihren Poetry-Slam-Meister. In mehreren Vorrunden präsentieren die mehr als 30 Teilnehmer aus beiden Bundesländern in

Junge Dichter bei Poetry-Slam-Landesmeisterschaft an Start

Dichter-Wettkampf auf der Bühne: 17 junge Poeten aus 14 rheinland-pfälzischen Städten treten bei der dritten Landesmeisterschaft im Poetry Slam ab Freitag (17. Oktober) in Trier gegeneinander an. In

Literatur - Letzte Tage in Russland: "Champagner aus Teetassen"

Berlin - Teffy, mit bürgerlichem Namen Nadeshda Lochwizkaja (1872-1952), war im vorrevolutionären Russland ein Star. Sie schrieb brillante Feuilletonbeiträge, Theaterkritiken und Erzählungen,

Literatur - Geschichte des Westens: Vom Kalten Krieg zum Mauerfall

München - Mit seinem dritten Band zur "Geschichte des Westens" nähert sich der Historiker Heinrich August Winkler (75) der unmittelbaren Gegenwart. "Vom Kalten Krieg zum Mauerfall" ist der Titel des

Literatur: Chinas umstrittene Kaiserinwitwe Cixi

München - Über Jahrzehnte war sie die mächtigste Frau Chinas: Cixi (1835-1908), die Kaiserinwitwe, war eine Ausnahmeerscheinung, die von der Geschichtswissenschaft nicht gerade freundlich

Gesellschaft: "Post Secret" - Geheimnisse auf Postkarten

Tübingen – Sechs unscheinbare Kisten, ordentlich mit Jahreszahlen beschriftet. Darin lagern die Geheimnisse Hunderter Menschen, von Liebeserklärungen bis zu dunklen Gedanken. Seit sechs Jahren

Richard Flanagan gewinnt Man Booker Prize 2014

London – Der australische Autor Richard Flanagan hat den Man Booker Prize für englischsprachige Literatur erhalten. Der 53-Jährige überzeugte die Jury des wichtigsten britischen Literaturpreises mit

Verfilmte Gedichte: 7. Zebra Poetry Film Festival beginnt

Das Zebra Poetry Film Festival in Berlin bringt zum siebten Mal Poesie auf die Leinwand. Zu sehen gibt es ab Donnerstag 220 Kurzfilme aus 43 Ländern, teilte die Literaturwerkstatt Berlin mit, die

Buch über seltene Winterexpedition in Antarktis erschienen

Winterexpeditionen in die Antarktis sind selten: Das am Dienstag erschienene Buch "Der gefrorene Ozean" widmet sich in Wort und Bild einer solchen Fahrt des Forschungseisbrechers Polarstern. Die

Literatur - Ahnhems fesselnder Debütroman: "Und morgen du"

Berlin - Wer ist Opfer? Wer ist Täter? Was angesichts eines Mordes zunächst eindeutig erscheint, lässt sich in Stefan Ahnhems Debütroman am Ende kaum beantworten. Im Grunde sind sie beides

Literatur - Philosophisch: Eric-Emmanuel Schmitt über "Frau Ming"

Hamburg - Am Ende wird selbst der größte Zweifler stutzig. Chinas Ein-Kind-Politik, gedankenlesende Töchter und das unwirtliche Ambiente einer Hoteltoilette machen den französischen Geschäftsmann

Literatur: Nele Neuhaus schickt Heckenschützen auf Rachefeldzug

Berlin - Kurz vor Weihnachten kommt der Terror in die Vororte von Frankfurt. Erst wird eine ältere Frau beim Joggen erschossen, dann eine andere vor den Augen von Tochter und Enkelin beim

Literatur: Goethe als Netzwerker - Der Dichter und seine Freunde

Berlin  - "Nun sag' ich noch allen Freunden in Weimar und Gotha ein treues Lebewohl!", schreibt Johann Wolfgang von Goethe im März 1787 aus Neapel. Freunde in Weimar? Klar, die kennt man.

Medien - Vom Poetry Slammer zum TV-Moderator: Julius Fischer

Leipzig - An seinen ersten Auftritt bei einem Poetry Slam erinnert sich Julius Fischer noch genau: Im Februar 2004 war es, er studierte noch nicht lange in Leipzig. Sein Text handelte von einem
 
   
 

News zu Literatur abonnieren:

RSS

News zu Literatur teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Weitere Infos 

Anzeigen