Startseite
Sie sind hier: Home >

Kriminalität

...

Kriminalität

Mädchen nach Prügel-Orgie verurteilt 

Mädchen nach Prügel-Orgie verurteilt

Eine   Mädchen-Clique drangsaliert eine 13-Jährige mit Schlägen und filmt die Prügelattacke mit Handys. Ein Richter verhängt Strafen gegen Schlägerinnen - und Schaulustige. Mehrere   Mädchen  verprügeln eine Schülerin, filmen ihre Tat und stellen das Video ins Internet - dafür hat das Amtsgericht
Prozesse: Gericht verurteilt fünf Mädchen nach gefilmter Prügelattacke 

Prozesse: Gericht verurteilt fünf Mädchen nach gefilmter Prügelattacke

Tübingen - Mehrere Mädchen verprügeln eine Schülerin, filmen ihre Tat und stellen das Video ins Internet - dafür hat das Amtsgericht Tübingen fünf Teenager verurteilt. Gegen zwei 14-jährige Mädchen verhängte der Richter unter anderem wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung Hafts
Mädchen nach gefilmter Prügelattacke zu Bewährungsstrafen verurteilt 

Mädchen nach gefilmter Prügelattacke zu Bewährungsstrafen verurteilt

Ein Mädchen ist Opfer einer Prügelattacke von anderen Jugendlichen geworden, die ihre Tat filmten und ins Internet stellten - das Amtsgericht Tübingen hat fünf Teenager dafür am Mittwoch verurteilt. Gegen zwei 14-jährige Mädchen verhängte der Richter unter anderem wegen gemeinschaftlicher
Neue BND-Zentrale in Berlin unter Wasser gesetzt: Hintergründe unklar 

Neue BND-Zentrale in Berlin unter Wasser gesetzt: Hintergründe unklar

Unbekannte Diebe haben auf der Baustelle für die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND) in Berlin Wasserhähne gestohlen und damit das Gebäude unter Wasser gesetzt. Es sei eine größere Menge Wasser ausgetreten und über mehrere Zwischendecken gelaufen, sagte ein Polizeisprecher am
Teenager wegen Prügelattacke zu Bewährungsstrafen verurteilt 

Teenager wegen Prügelattacke zu Bewährungsstrafen verurteilt

Wegen einer Prügelattacke unter Teenagern hat das Amtsgericht Tübingen gegen fünf Mädchen am Mittwoch Urteile gefällt. Weil sie eine 13-Jährige drangsaliert und in einem Fall auch gefilmt hatten, verhängte der Richter laut Mitteilung gegen zwei Mädchen Haftstrafen von sechs Monaten zur Bewährung

Graffiti-Prozess gegen Leipziger in Singapur verzögert sich

Singapur - Der Anwalt der in Singapur wegen Vandalismus angeklagten Leipziger hofft auf Milde der Richter. Den 21 und 22 Jahre alten Männern droht die Prügelstrafe. Vor Beginn der Verhandlung sagte

«Sexy Verbrecher» aus den USA unterschreibt Modelvertrag

Stockton - Sein «sexy Verbrecherfoto» machte den Kalifornier Jeremy Meeks weltbekannt, nun hat er auch einen Modelvertrag in der Tasche. Der Häftling, dessen Polizeifoto im vergangenen Sommer zum

Australien will Hinrichtung mit Gefangenenaustausch verhindern

Sydney  - Mit einer Mahnwache haben Parlamentsabgeordnete in Australien gegen die bevorstehende Hinrichtung von zwei australischen Drogenschmugglern in Indonesien protestiert. Dutzende Abgeordnete

Kremlgegner Kasparow nennt Putin im US-Senat Krebsgeschwür

Washington - Der Kremlgegner Garri Kasparow hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin bei einer Anhörung im US-Senat hart attackiert. Der Westen solle aufhören zu glauben, mit Putin könne man

Deutschen Graffiti-Sprayern drohen Stockschläge in Singapur

Singapur - Zwei jungen Männern aus Leipzig drohen in Singapur Stockschläge. Die beiden 21 und 22 Jahre alten Männer müssen sich in dem asiatischen Stadtstaat heute wegen Vandalismus vor Gericht

Mann verletzt US-Botschafter in Südkorea mit Rasierklinge

Seoul - Ein mit einer Rasierklinge bewaffneter Mann hat den US-Botschafter in Südkorea, Mark Lippert, attackiert. Der Diplomat wurde am Handgelenk und im Gesicht verletzt. Die Verletzungen sind

Rentnerehepaar ermordet: Schwurgericht verkündet Urteil

Im Prozess um den Raubmord an einem Rentnerehepaar verkündet das Traunsteiner Schwurgericht heute sein Urteil. Ein ehemaliger Justizwachtmeister ist angeklagt, seinen langjährigen Hausarzt und

Attacke auf Berliner S-Bahnhof: 42-Jährige kommt vor Gericht

Weil sie einen Mann auf einem S-Bahnhof in Richtung der Gleise gestoßen haben soll, muss sich eine 42-Jährige von heute an vor dem Berliner Landgericht verantworten. Die Anklage lautet auf

Unbekannter attackiert und verletzt US-Botschafter in Südkorea

Seoul - Ein Bewaffneter hat den US-Botschafter in Südkorea, Mark Lippert, angegriffen. Seine Verletzungen seien nicht lebensbedrohlich, teilte das US-Außenministerium mit. Er werde in einem

Brutaler Überfall auf Rentnerpaar: Urteil möglich

Nach einem brutalen Überfall auf ein Rentnerpaar ist in einem Prozess vor dem Landgericht Darmstadt heute das Urteil möglich. Der vermutlich letzte Verhandlungstag soll um 09. 00 Uhr beginnen,

Totschlagsprozess nach tödlichen Messerstichen beginnt

Wegen tödlicher Messerstiche auf seine Lebensgefährtin steht ein 35 Jahre alter Mann ab heute in Oldenburg vor Gericht. Er soll am 9. September 2014 in der gemeinsamen Wohnung 16 Mal mit einem

Marburger Prozess um getötete Schwiegermutter wird fortgesetzt

Im Prozess um eine Familientragödie in Marburg wollen die Richter am heutigen Donnerstag weitere Details klären. Es soll um ein Gutachten gehen, möglicherweise stehen auch die Plädoyers an. Ein

Künftige BND-Zentrale unter Wasser gesetzt - Hintergründe unklar

Berlin - Sie gilt als eine der am besten bewachten Baustellen Deutschlands, trotzdem waren Einbrecher am Werk - mit weitreichenden Folgen: Diebe haben auf der Baustelle für die neue Zentrale des

Gericht verurteilt fünf Mädchen nach gefilmter Prügelattacke

Tübingen - Mehrere Mädchen verprügeln eine Schülerin, filmen ihre Tat und stellen das Video ins Internet - dafür hat das Amtsgericht Tübingen fünf Teenager verurteilt. Gegen zwei 14-jährige Mädchen

Marktleiter soll sich reichlich selbst bedient haben

Waren für weit über 20 000 Euro soll der Leiter eines Verbrauchermarkts im Landkreis Günzburg unterschlagen haben. Bei einer Durchsuchung im Haus des 46-Jährigen seien einige hundert Gegenstände

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Auch US-Bundesbehörden klagen Todesschützen von Ferguson nicht an

Washington - Der US-Polizist, der in Ferguson einen unbewaffneten schwarzen Teenager erschossen und damit schwere Proteste ausgelöst hatte, wird auch von den Bundesbehörden nicht angeklagt. Es

Streit um Parklücke artet völlig aus

Gelsenkirchen - Im Streit um einen Parkplatz sind zwei Autofahrer mit einem Messer und Pfefferspray aufeinander losgegangen. Die beiden Männer wollten beide in die gleiche Parklücke fahren. Keiner

Streit um Parklücke artet völlig aus

Im Streit um einen Parkplatz sind zwei Autofahrer mit einem Messer und Pfefferspray aufeinander losgegangen. Die beiden Männer wollten am Mittwoch beide in die gleiche Parklücke fahren. Keiner war

Berlin: Diebe setzen BND-Neubau unter Wasser

Unbekannte haben auf der Baustelle für die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes ( BND ) Wasserhähne gestohlen und damit das Gebäude unter Wasser gesetzt. Es sei eine größere Menge Wasser

Diebe sperren Katze in Bettkasten

Neuruppin (dpa/bb) - Erst das unfreiwillige Versteck der Katze verriet die Tat: Nur weil sie das Tier im Bettkasten vorfand, bemerkte eine 19-Jährige in Neuruppin den Einbruch in ihre Wohnung.

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Kirchen-Präses: Juden müssen öffentlich zu ihrem Glauben stehen

Die Präses der Evangelischen Kirche in Westfalen hat die Juden aufgerufen, ihren Glauben auch trotz möglicher Anfeindungen in der Öffentlichkeit nicht zu verstecken. Auf das Tragen der Kippa, der

Bundestag verlangt von Kreml Aufklärung des Nemzow-Mordes

Berlin - Der Bundestag hat über die Parteigrenzen hinweg vom Kreml eine Aufklärung des Mordes an dem russischen Oppositionspolitiker Boris Nemzow verlangt. Zugleich machten Redner aller Fraktionen

Schwarzfahrer muss für 100 Tage in Haft

Weil er eine Geldstrafe von 1073, 50 Euro nicht bezahlen konnte, muss ein 31-jähriger 100 Tage in Haft. Wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte, war der Mann als Schwarzfahrer in Magdeburg

Rentner stoppt Zug in Kassel und steigt auf halber Strecke aus

Wegen eines vermissten Handys hat ein Rentner aus Stuttgart in Kassel einen Zug gestoppt und ist auf halber Strecke ausgestiegen. Der 76-Jährige war am Bahnhof Wilhelmshöhe umgestiegen und glaubte,

Fast unbekanntes Gesetz: Opfer beantragen oft keine Entschädigung

In Berlin beantragen Opfer von Gewalttaten viel zu selten eine Entschädigung. Das entsprechende Gesetz sei selbst bei Anwälten ziemlich unbekannt, sagte der Opferbeauftragte der Bundeshauptstadt,

Jugendliche zum zweiten Mal wegen Brandstiftung vor Gericht

Der Rechtsstreit um die Brandstiftung an einer Schule in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) geht in die nächste Runde. Die Staatsanwaltschaft habe Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts vom Dezember

Anklage nach Diebstahl des Borghorster Stiftskreuzes

16 Monate nach dem Diebstahl eines wertvollen mittelalterlichen Kreuzes aus der Kirche von Borghorst hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Drei 24 bis 31 Jahre alte Männer aus Bremen sollen

Mann will Bekannte töten: 27-Jähriger festgenommen

Ein 27-jähriger Mann soll in Stolberg bei Aachen versucht haben, eine Bekannte umzubringen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde die 49-jährige Frau am frühen Morgen in ihrer Wohnung

Wieder Supermarkt überfallen: Polizei sucht Serientäter

Die Polizei in Frankfurt sucht nach zwei Serientätern, die in dieser Woche mehrere Supermärkte überfallen haben. Die beiden maskierten Männer hatten in den zwei Geschäften jeweils mehrere tausend

Künftige BND-Zentrale von Unbekannten unter Wasser gesetzt

Unbekannte Diebe haben auf der Baustelle für die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND) Wasserhähne gestohlen und damit das Gebäude unter Wasser gesetzt. Es sei eine größere Menge Wasser

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Drogenkrieg in Mexiko: Chef des Kartells "Los Zetas" gefasst

Sicherheitskräfte haben den berüchtigten Anführer des mexikanischen Drogenkartells "Los Zetas" festgenommen. Omar Treviño Morales alias "Z-42" sei in einer Vorstadt der Industriemetropole Monterrey

Anwalt: Opfer von Gewalttaten beantragen nur selten Entschädigung

In Berlin beantragen Opfer von Gewalttaten viel zu selten eine Entschädigung. Das entsprechende Gesetz sei selbst bei Anwälten ziemlich unbekannt, sagte der Berliner Opferbeauftragte Roland Weber am

Doppelte Wand: Polizei entdeckt 100 hochwertige Smartphones

Hinter einer doppelten Rückwand in einem Kleinlastwagen haben Polizisten knapp 100 hochwertige und fast neue Smartphones entdeckt. Zudem sei das Fahrzeug randvoll mit Haushaltsartikeln,

Ermittler wollen nach Tod von Jungen am Badesee Geldstrafen

Knapp neun Monate nach dem Tod eines 13 Jahre alten Jungen an einem illegalen Badesee in Offenburg sollen der Verantwortliche einer Kiesgrube und ein Mitarbeiter des Rathauses Geldstrafen zahlen. Den

Brandanschlag auf eigene Bar in Auftrag gegeben

Ein Vierteljahr nach einem Brandanschlag auf eine Shisha-Bar in Siegen ist der Besitzer des Lokals in Untersuchungshaft genommen worden. Der 21-Jährige soll den Anschlag, bei dem ein Brandsatz durch

Falscher Psychotherapeut begutachtet Klinik-Patienten

Ein falscher Psychotherapeut hat Mitarbeiter und Patienten in einer Klinik in Hameln monatelang an der Nase herumgeführt. Der 47-Jährige habe im Sana-Krankenhaus Kranke untersucht, begutachtet und

Putin verurteilt Mord an Boris Nemzow als «schändliche Tragödie»

Moskau - Kremlchef Wladimir Putin hat den Mord an dem russischen Oppositionspolitiker Boris Nemzow als «schändliche Tragödie» verurteilt. Die Behörden müssten mehr als bisher tun, um schwere

Korruption: Unternehmer räumt Schmiergeldzahlungen ein

Mit einem Geständnis des Angeklagten hat am Mittwoch in Frankfurt der Prozess gegen einen 38 Jahre alten Sanitärbau-Unternehmer aus Mittelhessen begonnen. Vor dem Landgericht räumte der

Kneipenbekanntschaft zur Fahrt gezwungen: Bewährungsstrafe

Wegen einer ominösen Fahrt nach Dortmund nach einen Kneipenabend ist ein 26 Jahre alter Mann am Mittwoch vom Landgericht Frankfurt zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Das Gericht

Maryland: Mutmaßlicher Highway-Schütze festgenommen

Die US-Polizei hat einen Verdächtigen im Zusammenhang mit Schüssen festgenommen, die in den vergangenen zwei Wochen auf Highways im Raum Washington-Baltimore abgefeuert wurden. Dabei wurde auch ein

Zollamt entdeckt in Handtasche gefälschte Markenartikel

Das Zollamt in Saarbrücken hat in einem Paket gefälschte Markenartikel entdeckt - die drei Handtaschen und der Schal hätten als Originale einen Wert von über 16 000 Euro gehabt. Diese seien in der

Ermittler: Neun Verdächtige nach Anschlag auf "Mopo"

Neun Verdächtige sollen für die Brandanschläge auf die "Hamburger Morgenpost" ("Mopo") und eine Schule in Hamburg verantwortlich sein. Polizei und Staatsanwaltschaft durchsuchten am Mittwoch zwölf

Mutmaßlicher Autodieb landet nach Flucht im Gefängnis

Schnelles Ende einer Flucht: Ein 23-jähriger mutmaßlicher Autodieb ist der Polizei an der deutsch-polnischen Grenze bei Hohenwutzen (Märkisch-Oderland) ins Netz gegangen. Zuvor hatten ihn Beamte am

Kriminalität: Australier auf Hinrichtungsinsel in Indonesien gebracht

Jakarta - Zwei in Indonesien wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilte Australier sind in ein Hinrichtungsgefängnis verlegt worden. Schwer bewaffnete Polizisten hatten Andrew Chan (31) und Myuran

Bahnbetreiber beklagt Vandalismusschäden in Ostbrandenburg

Die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) beklagt enorme Vandalismusschäden in Ostbrandenburg. Unbekannte hätten in den ersten beiden Monaten des Jahres mit Pyrotechnik mehrere Fahrkartenautomaten gesprengt

Polizei: Autofahrer filmt und verletzt Neunjährige

Ein Autofahrer soll in Krefeld ein neunjähriges Mädchen mit seinem Handy gefilmt und dabei angefahren haben. Das Mädchen sei auf dem Weg zur Schule gewesen und dabei leicht verletzt worden,

Steuerfahndung ermittelt gegen Moselwinzer

Zahlreiche Moselwinzer sind ins Visier der Steuerfahndung geraten. Die Ermittler gehen laut Medienberichten dem Verdacht des Schwarzhandels nach. Das Landesamt für Steuern bestätigte, dass die

19-Jähriger wegen sexueller Nötigung verhaftet

Ein 19-Jähriger soll im mittelsächsischen Freiberg zwei Frauen belästigt haben. Der vorbestrafte Mann sitze inzwischen wegen sexueller Nötigung in Untersuchungshaft, teilte die Chemnitzer

"Barbarenschatz"-Finder geht in Berufung

Der Prozess gegen den Finder eines als bundesweit einmalig geltenden Gold- und Silberschatzes aus der Spätantike beschäftigt erneut die Justiz. Der Anwalt des 23-Jährigen hat Berufung gegen ein

Altenpfleger muss Geldstrafe wegen Misshandlung zahlen

Ein Altenpfleger muss für die Misshandlung eines an Parkinson und Demenz erkrankten 75-Jährigen im Heim eine Geldstrafe von 3600 Euro zahlen. Das Amtsgericht Gera verurteilte den 26-Jährigen am
 
   
 

News zu Kriminalität abonnieren:

RSS

News zu Kriminalität teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen