Startseite
Sie sind hier: Home >

Kriminalität

...

Kriminalität

Fünfeinhalb Jahre Haft nach tödlichem Messerangriff 

Fünfeinhalb Jahre Haft nach tödlichem Messerangriff

Ein 25-Jähriger muss nach einem tödlichen Messerangriff für fünfeinhalb Jahre hinter Gitter. Das Berliner Landgericht sprach den Angeklagten des Totschlags schuldig. In einem Streit habe er ohne konkreten Anlass zugestochen, begründeten die Richter am Mittwoch. Das 24-jährige Opfer war durch
Keine Stenografen mehr beim Yachthafenresidenz-Prozess 

Keine Stenografen mehr beim Yachthafenresidenz-Prozess

Das Landgericht Rostock hat im Prozess gegen den Investor der Yachthafenresidenz Hohe Düne, Per Harald Løkkevik, zwei Prozessgehilfen der Verteidigung als Verfahrensbeteiligte ausgeschlossen. Bei früheren Terminen hatten zwei Stenografen Wortprotokolle geführt. Sie durften dies auf Antrag eines
Thailändischer Regierungschef prangert Bikini-Touristen an 

Thailändischer Regierungschef prangert Bikini-Touristen an

Nach dem Mord an zwei britischen Urlaubern in Thailand hat der Armee- und Regierungschef des südostasiatischen Landes die angeblich freizügige Bekleidung von Touristen mit deren Sicherheit in Verbindung gebracht. "Es gibt immer Probleme mit der Sicherheit von Touristen", sagte General Prayut
Rückfälliger Sexualstraftäter zu acht Jahren Haft verurteilt 

Rückfälliger Sexualstraftäter zu acht Jahren Haft verurteilt

Wegen Vergewaltigung einer Spaziergängerin nur 20 Tage nach seiner Haftentlassung ist am Mittwoch ein 31-jähriger Sexualstraftäter in Dortmund zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Weil sie den Angeklagten für einen hoch gefährlichen Hangtäter halten, ordneten die Richter am Landgericht Dortmund
Sozialarbeiter schwer verletzt: Mann wegen Mordversuchs angeklagt 

Sozialarbeiter schwer verletzt: Mann wegen Mordversuchs angeklagt

Er hat auf offener Straße um sich geschossen und dabei einen gänzlich unbeteiligten Sozialarbeiter schwer verletzt: Ein 31-Jähriger muss sich seit Mittwoch zum zweiten Mal vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Die Anklage legt ihm versuchten Mord zur Last. Der Angeklagte hatte im Mai

Streit auf offener Straße in Neuss: Zwei Männer verletzt

Bei einem Streit auf offener Straße sind in Neuss-Weckhoven am Mittwoch zwei Männer verletzt worden. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht aber nicht, sagte eine

Polizisten nach Tritten und Schlägen bei Festnahme verwarnt

Zwei Polizisten, die im Mai 2013 bei einer Festnahme einen bereits gefesselten Mann getreten und geschlagen haben, kommen mit einer Verwarnung davon. Das Amtsgericht Westerburg verhängte am

Polizei nimmt S-Bahn-Schläger fest

Während der Fahrt in einer Hamburger S-Bahn soll ein 21-Jähriger einen Mitfahrer erst provoziert und später auf dem Bahnhof Jungfernstieg mit Schlägen und Tritten verletzt haben. Der junge Mann habe

17-Jähriger nach Einbruchserie gefasst

Die Hamburger Polizei hat einen 17-Jährigen wegen Einbruchs und schwerer Sachbeschädigung in 23 Fällen gefasst. Seine Beute waren Bargeld, Lebensmittel und teure Parfümflaschen, wie die Polizei am

17-Jähriger nach Einbruchserie gefasst

Die Hamburger Polizei hat einen 17-Jährigen wegen Einbruchs und schwerer Sachbeschädigung in 23 Fällen gefasst. Seine Beute waren Bargeld, Lebensmittel und teure Parfümflaschen, wie die Polizei am

Diebe stehlen mehr als 1000 Fische aus Teich

Unbekannte haben aus einem Fischweiher in Stegen bei Freiburg rund 1000 Forellen und Saiblinge geklaut. Die Tiere schwammen im Aufzuchtteich eines Fischhändlers, wie die Polizei am Mittwoch

Sieben Jahre Haft für zwei Männer nach Überfall auf Rentner

Nach einem nächtlichen Überfall auf einen 83-jährigen Rentner in Guntersblum (Kreis Mainz-Bingen) sind zwei Männer zu jeweils sieben Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Mainz bestrafte sie

Prozess: Zentnerweise Haschisch aus Spanien eingeführt

Mehr als drei Zentner Haschisch sollen fünf Männer von Spanien nach Deutschland gebracht haben. Dafür müssen sie sich seit Mittwoch vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Am ersten Tag

Brand in Mietshaus: 34 Bewohner in Germendorf gerettet

Unbekannte Täter haben in Germendorf bei Oranienburg in einem Mehrfamilienhaus einen Kellerverschlag in Brand gesteckt. 34 Bewohner mussten in der Nacht zu Mittwoch aufgrund der starken

Einbrecher erbeuten historische Mopeds aus Garagenanlage

Kriminelle haben in Seelingstädt (Kreis Greiz) 55 Garagen aufgebrochen und dabei drei Moped-Oldtimer gestohlen. Außerdem würden zwei komplette Sätze Winterreifen sowie etliches Fahrzeugzubehör

Falsche Polizisten bestehlen Seniorinnen

Trickdiebe mit falschen Polizeiausweisen haben in Ludwigshafen und Speyer zwei ältere Frauen bestohlen. In Ludwigshafen zeigten zwei Männer einer 77-Jährigen an ihrer Wohnungstür einen

Anklage gegen mutmaßlichen Bankräuber von Greifswald und Anklam

Vier Monate nach zwei Überfällen auf Bankfilialen in Greifswald und Anklam hat die Staatsanwaltschaft Stralsund Anklage gegen den 26-jährigen Tatverdächtigen erhoben. Der Anklamer soll am 15. Mai

Langwierige Ermittlungen nach Fund von Leichenteilen

Die Ermittlungen zu den in einer Garage in Schwalbach gefundenen Leichenteilen dauern weiter an. "Das gestaltet sich recht kompliziert und langwierig", sagte Oberstaatsanwältin Doris Möller-Scheu am

Cannabisplantage bei Nordhausen ausgehoben

Die Polizei hat in Obersachswerfen bei Nordhausen eine illegale Cannabisplantage entdeckt. 1253 Pflanzen waren den Angaben vom Mittwoch zufolge auf vier Räume eines Hofes verteilt. Außerdem fanden

Unbekannte Diebe stehlen weihnachtliche Bastelarbeiten

Keine schöne Bescherung: Mitten im September haben Diebe einer 75 Jahre alten Frau in Ludwigshafen einen Korb mit weihnachtlichen Bastelarbeiten gestohlen. Die am Mittwoch entwendeten Basteleien

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Verdacht der Wahlfälschung: Wohn- und Geschäftsräume durchsucht

Im Fall der möglichen Manipulation der Kommunalwahl im niederbayerischen Geiselhöring sind am Dienstag mehrere Objekte durchsucht worden. Die Beamten hätten auch die Wohn- und Geschäftsräume eines

Versicherer zählen mehr Autodiebstähle in Sachsen

In Sachsen haben die Autodiebstähle im vergangenen Jahr zugenommen. Wie aus der am Mittwoch in Berlin vorgelegten Diebstahlstatistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft

Zweiter Beschuldigter nach Überfall auf geschwächte Frau in Haft

Das Amtsgericht Plön hat am Dienstag Haftbefehl gegen einen 22-Jährigen erlassen, der an einem brutalen Überfall auf eine geschwächte Frau in der vergangenen Woche in Preetz (Kreis Plön), beteiligt

Suspendierter Bürgermeister Aus Guben beteuert Unschuld

Der seit Februar im Korruptionsprozess angeklagte suspendierte Gubener Bürgermeister Klaus-Dieter Hübner (FDP) hat mit einer Erklärung seine Unschuld beteuert. Am Mittwoch äußerte er sich selbst vor

41-Jähriger in Zweibrücken wegen Totschlags an Exfrau angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Zweibrücken hat Anklage gegen einen 41 Jahre alten Mann erhoben, der im vergangenen Juni in Nünschweiler in der Südwestpfalz seine Ex-Frau erstickt haben soll. Dem

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Mordversuch vor 21 Jahren: Freispruch beantragt

Im Prozess um einen mutmaßlichen Mordversuch bei einem Drogengeschäft vor 21 Jahren hat die Verteidigung am Mittwoch Freisprüche für ihre Mandanten beantragt. Die heute 47 und 51 Jahre alten

Weniger Autodiebe in Hessen - Berlin Spitzenreiter

In Hessen schlagen Autodiebe weitaus seltener zu als in Berlin, dem Bundesland mit den meisten Autodiebstählen. Wurden in der Hauptstadt im vergangenen Jahr pro 1000 versicherter Autos 3, 5

Versuchtes Tötungsdelikt in Bonn: Verdächtiger festgenommen

Nach einer heftigen Attacke auf einen 51-jährigen Mann in Bonn hat die Polizei einen 59 Jahre alten Verdächtigen festgenommen. Es sei ein Bekannter des schwer verletzten Opfers, teilte die Polizei

Vergleichsweise wenige Autodiebstähle in Rheinland-Pfalz und Saarland

Autobesitzer in Rheinland-Pfalz und dem Saarland können sich recht sicher fühlen: Die beiden Bundesländer haben im deutschlandweiten Vergleich mit die niedrigsten Diebstahlquoten bei Kraftfahrzeugen.

Vergleichsweise wenige Autodiebstähle in Rheinland-Pfalz und Saarland

Autobesitzer in Rheinland-Pfalz und dem Saarland können sich recht sicher fühlen: Die beiden Bundesländer haben im deutschlandweiten Vergleich mit die niedrigsten Diebstahlquoten bei Kraftfahrzeugen.

Kfz-Diebstahlstatistik 2013: In Berlin hat die meisten Fälle

Berlin - Berlin ist das Bundesland mit den meisten Autodiebstählen. Das geht aus der aktuellen Kfz-Diebstahlstatistik 2013 des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft hervor. So wurden

47-Jähriger bedroht nach Streit Ehefrau: Festnahme

Ein 47-Jähriger ist nach einem Familienstreit offensichtlich ausgerastet: Zunächst verfolgte er seine Ehefrau mit dem Auto und rammte deren Wagen mehrfach auf der Bundesstraße 41 bei Idar-Oberstein,

Im Fall Armani geht die Polizei mehr als 900 Hinweisen nach

Knapp zwei Monate nach dem gewaltsamen Tod des acht Jahre alten Armani in Freiburg hält die Polizei an der Größe ihres Ermittlungsteams fest. Die nach der Tat gegründete Sonderkommission (Soko)

Nachbarschaftsstreit eskaliert: 52-Jähriger schießt auf Anwohner

Bei einem Nachbarschaftsstreit in Bleckede im Landkreis Lüneburg sind drei Menschen verletzt worden. Während der Auseinandersetzung am Dienstagabend habe ein 52-jähriger Anwohner zur Pistole

Motorradfahrer mit 170 km/h auf Bundesstraße bei Borken unterwegs

Mit 170 Stundenkilometern ist ein Motorradfahrer am Montagnachmittag auf der B67 bei Borken unterwegs gewesen. Wie die Kreispolizei Borken am Mittwoch mitteilte, blitzten ihn Polizeibeamte bei einer

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

55-Jähriger nach tödlicher Messerattacke freigesprochen

Nach einer tödlichen Messerattacke auf einen Trinkkumpan ist ein 55-Jähriger aus Prenzlau vom Totschlagsvorwurf freigesprochen worden. Wie eine Sprecherin des Landgerichts Neuruppin mitteilte, habe

Mit gestohlenem Moped Schlangenlinie gefahren: Rostocker ertappt

Einen Fahrzeugdieb mit sehr wenig Weitblick haben Polizisten auf der Bundesstraße 103 zwischen Güstrow und Weitendorf (Landkreis Rostock) gefasst. Wie eine Polizeisprecher am Mittwoch sagte, fuhr

Nach Überfall auf Afrikaner in Schwerin Tatverdächtiger in Haft

Nach der schweren Prügelattacke gegen einen afrikanischen Asylbewerber am Freitag in Schwerin ist der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft genommen worden. Wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch

46-jähriger Bar-Mitarbeiter soll Franzosen angeschossen haben

Nach einem Schuss auf einen 23-jährigen Franzosen wird ein Angestellter einer Bar im badischen Kehl (Ortenaukreis) schwer belastet. Der 46 Jahre alte Tatverdächtige bestreitet allerdings, bei einer

Spielhallenräuber mit Stuhl in die Flucht geschlagen

Der Angestellte einer Spielhalle in Hamburg-Wilhelmsburg hat in der Nacht zum Mittwoch mit einem Stuhl einen Räuber in die Flucht geschlagen. Der maskierte Täter hatte die Spielhalle betreten, den

Polizei entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in Kleinbus

20 Kilogramm Marihuana mit einem geschätztem Straßenverkaufswert von 150 000 Euro hat die Polizei in der Nähe von Stollberg im Erzgebirge in einem Kleinbus entdeckt. Wie die Polizei am Mittwoch

Polizei geht im Fall Armani mehr als 900 Hinweisen nach

Knapp zwei Monate nach dem gewaltsamen Tod des acht Jahre alten Armani in Freiburg hält die Polizei an der Größe ihres Ermittlungsteams fest. Die nach der Tat gegründete Sonderkommission "Bach"

Von wegen Fensterln: Polizei fasst verhinderte Einbrecher

Zwei Männer haben in der Nacht zum Mittwoch in Alt Jabel bei Lübtheen (Kreis Ludwigslust/Parchim) mit Hilfe einer Leiter versucht, durch ein Fenster in das Obergeschoss eines Wohnhauses einzudringen.

Hamburger Zoll findet zehn Kilogramm Haschisch in Auto

Hamburger Zollbeamte haben bei einer Fahrzeugkontrolle zehn Kilogramm Haschisch mit einem Straßenverkaufswert von 75 000 Euro beschlagnahmt. Wie Zollsprecher Udo Storch am Mittwoch mitteilte, sei

Online-Banking-Betrüger in Osnabrück vor Gericht

Einige Opfer sollen große Teile ihrer Ersparnisse verloren haben: Die Bankkunden wurden beim Online-Banking von einer Bande ausgespäht, die sich seit Mittwoch vor dem Osnabrücker Landgericht

Konten von Bankkunden geplündert - Prozess gegen Bande gestartet

Osnabrück - Eine Bande, die Bankkunden beim Online-Banking ausgespäht und um große Teile ihrer Ersparnisse gebracht haben soll, muss sich vor dem Osnabrücker Landgericht verantworten. Der Schaden

Prozesse - Bankkonten geplündert: Prozess gegen Internet-Bande

Osnabrück - Eine Bande, die Bankkunden beim Online-Banking ausgespäht und um große Teile ihrer Ersparnisse gebracht haben soll, muss sich vor dem Osnabrücker Landgericht verantworten. Der Schaden

Plädoyers im Prozess wegen Falschaussagen nach Mord

Weil sie einen Mörder mit ihren Falschaussagen schützen wollten, stehen seit Anfang September acht Menschen in Hildesheim vor Gericht. Am Mittwoch wurde in dem Prozess mit den Plädoyers begonnen,

Prozess gegen früheren KSC-Profi Glesius beginnt Anfang November

Der im Juli verschobene Prozess gegen den ehemaligen Karlsruher Fußballprofi Arno Glesius wegen Betrugsverdachts soll nun am 4. November beginnen. Eine Sprecherin des Karlsruher Amtsgerichts

Obdachlosen zu Tode getreten: 19-Jähriger vor Gericht

Wegen Totschlags an einem Obdachlosen steht seit heute ein junger Mann in Ingolstadt vor Gericht. Der 19-Jährige soll den Mann vor einem Jahr nach einer Zechtour umgebracht haben. Die Anklagebehörde

Japan: Polizei fahndet nach Schuhen mit Minikameras für Spanner

In Japan fahndet die Polizei nach mehr als 2000 Menschen, die Schuhe mit versteckten Minikameras für heimliche Aufnahmen unter Frauenröcken gekauft haben. Die Beamten in der alten Kaiserstadt Kyoto

Bewaffneter Mann überfällt Hotel in Köpenick

Ein bewaffneter Mann hat am frühen Mittwochmorgen ein Hotel in Berlin-Köpenick überfallen. Er bedrohte in der Grünauer Straße einen 54 Jahre alten Nachtportier mit einer Schusswaffe, wie die Polizei

23-Jähriger verletzt mit Tritten zwei Männer schwer

Ein 23 Jahre alter Mann hat am Dienstagabend in einem Park in Sonneberg (Landkreis Sonneberg) zwei Männer mit Tritten und Schlägen attackiert. Die Opfer im Alter von 28 und 43 Jahren seien dabei

Unbekannte schlitzen Lastwagenplanen auf und stehlen Felgen

Unbekannte Diebe haben auf einem Rastplatz an der Autobahn 7 bei Bad Hersfeld die Planen von mindestens 18 Lastwagen aufgeschlitzt und Felgen im Wert von rund 45 000 Euro gestohlen. Ein 60-jähriger

Hungriger Dieb bricht in Fleischerladen ein

Ein hungriger Dieb ist in der Nacht zu Mittwoch in ein Fleischergeschäft in Erfurt eingebrochen. Seine Begierde: 20 Knackwürste und ein Glas Gewürzgurken. Um in den Laden zu kommen, habe der
 
   
 

News zu Kriminalität abonnieren:

RSS

News zu Kriminalität teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen