Startseite
Sie sind hier: Home >

Kita

...

Kita

Rechtsanspruch auf Kita-Platz für Ein- und Zweijährige gesichert 

Rechtsanspruch auf Kita-Platz für Ein- und Zweijährige gesichert

Eltern von ein- und zweijährigen Kindern in Deutschland haben seit einem halben Jahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. In Mecklenburg-Vorpommern ist der Anspruch erfüllt, wie Sozialministerin Birgit Hesse (SPD) sagte. 77 Prozent der unter Dreijährigen gehen in eine Kita oder
Kita-Ausbau: Befürchtete Klagewelle ist ausgeblieben 

Kita-Ausbau: Befürchtete Klagewelle ist ausgeblieben

Wer sein Kind in einer Kita betreuen lassen möchte, hat seit einem halben Jahr einen Anspruch darauf. Fast überall mussten schnell zusätzliche Plätze geschaffen werden. Die Bundesländer zeigen sich grundsätzlich zufrieden, nur vereinzelt gibt es noch "Nachholbedarf". Auch ein halbes Jahr nach

 

 

Familienfreundlichere Bundeswehr: Mehr Bundeswehr-Kitas 

Familienfreundlichere Bundeswehr: Mehr Bundeswehr-Kitas

Soldatenfamilien funktionieren anders. Wegen ständiger Versetzungen finden sie nur schwer Betreuung für ihre Kinder. Projekte in Lüneburg und München sind Vorreiter für das, was Verteidigungsministerin von der Leyen vorschwebt: eine familienfreundlichere Bundeswehr. Sam fühlt sich wohl in Haus
Rund 1400 Kita-Plätze sollen in Thüringen 2014 entstehen 

Rund 1400 Kita-Plätze sollen in Thüringen 2014 entstehen

In Thüringen sollen in diesem Jahr rund 1400 zusätzliche Kita-Plätze entstehen. Dazu stünden dem Land insgesamt 14, 8 Millionen Euro aus Bundesmitteln zur Verfügung, teilte das Bildungsministerium am Mittwoch in Erfurt mit. Zudem könnten 1617 Kita-Plätze modernisiert werden, fügte ein Sprecher
Urteil in Köln: Kita-Geiselnehmer muss acht Jahre hinter Gitter 

Urteil in Köln: Kita-Geiselnehmer muss acht Jahre hinter Gitter

Der Geiselnehmer aus einer Kindertagesstätte kommt jahrelang ins Gefängnis. Das Landgericht Köln verurteilte den 47-Jährigen wegen erpresserischen Menschenraubes zu acht Jahren Haft. Der Mann hatte gestanden, im April den Leiter einer Kita in Köln-Chorweiler in seine Gewalt gebracht zu haben.

Zwei Berliner Kitas für Forscherpreis nominiert

Zwei Berliner Kindertagesstätten sind für einen Preis im Bundeswettbewerb "Forschergeist 2014" nominiert worden. Sie gehören damit zu 30 ausgewählten Kitas bundesweit, teilte die Stiftung "Haus der

Kitas aus Schleswig-Holstein und Hamburg für Forscherpreis nominiert

Drei Kindertagesstätten aus Schleswig-Holstein und eine aus Hamburg sind für einen Preis im Bundeswettbewerb "Forschergeist 2014" nominiert worden. Sie gehören zu 30 nominierten Kitas bundesweit,

Kitas aus Schleswig-Holstein und Hamburg für Forscherpreis nominiert

Drei Kindertagesstätten aus Schleswig-Holstein und eine aus Hamburg sind für einen Preis im Bundeswettbewerb "Forschergeist 2014" nominiert worden. Sie gehören zu 30 nominierten Kitas bundesweit,

Drei Gramm weißes Pulver: Drogenfund in Magdeburger Kita

In einer Kita in Magdeburg ist offenbar Kokain auf der Toilette gefunden worden. Ein erster Schnelltest habe ergeben, dass es sich bei dem weißen Pulver um die Droge handeln könnte, sagte ein

Köln: Plädoyers im Prozess gegen Kita-Geiselnehmer erwartet

Köln - Im Prozess gegen den Geiselnehmer in einer Kölner Kindertagesstätte werden heute die Plädoyers erwartet. Der 47-Jährige muss sich vor dem Landgericht Köln wegen erpresserischen Menschenraubes

Fristverlängerung für Fördergelder zum Kita-Ausbau

Mehrere hundert Millionen Euro für den Kita-Ausbau stehen länger zur Verfügung als ursprünglich geplant. Der Bundestag beschloss einstimmig eine Fristverlängerung für die Abrufung von Bundesgeldern,

Sprachtests für Kindergartenkinder oft schlecht

Wenn der Test die Prüfung nicht besteht: Mit vier Jahren wird ein Kind in der Kindertagesstätte getestet, wie gut es Deutsch sprechen kann. Nun hat ein Institut zum ersten Mal die Tests und deren

Urteil: Kein Anspruch auf Kita-Platz für täglich acht Stunden

Eltern haben keinen Anspruch auf einen Platz im Kindergarten, bei dem ihr Kleinkind acht Stunden täglich betreut wird. Das hat das Verwaltungsgericht Stuttgart entschieden (Az. : 7 K 2688/13), wie

Kita-Ausbau: Wo die Betreuungsquote am schlechtesten ist

In Deutschland gibt es gegenwärtig für rund 40 Prozent der Kinder unter drei Jahren öffentlich geförderte Betreuungsangebote. Das gab das Bundesfamilienministerium bekannt. Damit stehen im laufenden

Ausbildung in hessischen Kitas soll praxisnäher werden

Um die Ausbildung von Erziehern praxisnäher zu gestalten, nehmen 16 hessische Kindertageseinrichtungen an dem bundesweiten Projekt "Lernort Praxis" teil. Dazu werden in den Kitas Mentoren arbeiten,

 

Kaum Kita-Klagen

Der seit Anfang August geltende gesetzliche Anspruch auf einen Kitaplatz hat einem Bericht zufolge bislang noch nicht zu einer Klagewelle geführt. Trotzdem sind die Plätze weiterhin knapp. Er

Kindergarten: So klappt die Eingewöhnung im ersten halben Jahr

Der Kindergarten ist etwas, auf das die meisten Kleinen sich sehr freuen. Doch dann kommt der erste Tag und plötzlich sieht alles ganz anders aus. Dass Mama oder Papa wirklich weggehen, ist den

Urteil zu Kinderbetreuung: Tagesmutter statt Kita-Platz

Am 1. August war der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für ein- und zweijährige Kinder in Kraft getreten. Ein neues Gerichts urteil legt nun jedoch nahe, dass es sich hierbei weniger um einen

Kommunen wollen vom Land mehr Geld für Kitas

Sachsens Kommunen wollen vom Land mehr Geld für die Kitas. Der Städte- und Gemeindetag (SSG) begründete seine Forderung am Dienstag mit dramatisch steigenden Betriebskosten. Diese hätten sich seit

Kristina Schröder zum Kita-Anspruch: "Nahezu ausreichend Plätze" vorhanden

Zum Start des Rechtsanspruchs auf einen Kita-Platz für ein- und zweijährige Kinder sind nach Worten von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU)"nahezu ausreichend Plätze" in Deutschland

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Kinderbetreuung: Trotz Rechtsanspruch kein Kita-Platz - Tipps für berufstätige Eltern

Obwohl ab August der Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung für Kinder unter drei Jahren gilt, bekommen viele Eltern keinen Kita-Platz. Absagen der Kitas bringen Eltern zur Verzweiflung. Wohin mit dem

Kampf um Kita-Platz: Schon Ungeborene werden angemeldet

Kinder unter drei Jahren in einer Kita unterzubekommen, ist in manchen Städten trotz des Rechtsanspruchs auf einen Krippenplatz extrem schwierig. Zum Beispiel in Pforzheim. In der strukturschwachen

Kita-Ausbau: Was Eltern zusteht und Anwälte raten

Der Countdown läuft. Noch eine Woche, dann ist der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Unterdreijährige da. Was tun, wenn man leer ausgeht? Einklagen? Selber einen Platz suchen und die

Kita-Platz einklagen: Das müssen Eltern wissen

Kein Krippenplatz - was nun? Ab 1. August 2013 haben auch ein- und zweijährige Kinder einen Rechtsanspruch auf Betreuung, aber trotz aller Anstrengungen um den Kita-Ausbau zeichnet sich ab, dass in

Kita-Ausbau: Bundesländer melden 30.000 mehr Kita-Plätze als erwartet

Die Länder haben dem Bundes familienministerium rund 813. 000 Betreuungsplätze für unter Dreijährige für das kommende Kita-Jahr gemeldet. Das seien bundesweit 30. 000 mehr Plätze als der

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Kita: eine halbe Stunde Weg reicht

Eine halbe Stunde reicht, viel länger darf der Weg zur Kita nach geltender Rechtsprechung nicht dauern. Entscheidend sei die Zeit, nicht die Kilometerzahl, sagt Constanze Würfel, Mitglied in der

Kita in Wasbek wegen Fällen von Hirnhautentzündung geschlossen

Mindestens sieben Kinder und Erwachsene sind in Wasbek bei Neumünster und Umgebung an Meningitis erkrankt. Am Donnerstag sei deshalb vorsorglich die von mehr als 150 Kindern besuchte Wasbeker Kita

Kitas unterbesetzt: Kinder in Sachsen-Anhalt haben schlechte Chancen

Gütersloh - Wegen Personalmangels sind die Bildungschancen von Krippenkindern in Sachsen-Anhalt möglicherweise schlechter als anderswo in Deutschland. Die Bertelsmann-Stiftung mahnte am Donnerstag,

Studie: So steht es um die Bildungschancen der Kleinkinder

Die Bildungschancen von Kleinkindern sind nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung abhängig von der Anzahl der Erzieher in Krippen. Aber auch die Betreuungsform in Kitas spiele eine wichtige Rolle.

Kinderbetreuung: In der 24-Stunden-Kita bleiben Kinder über Nacht

Wohin mit dem Kind, wenn Eltern im Schichtdienst arbeiten? Kinderbetreuung außerhalb der üblichen Kindergartenöffnungszeiten ist für viele Eltern ein großes Problem. 24-Stunden- Kitas sind

Kann mein Kind Schule? Das fragen sich Eltern

Mit der Schule beginnt der Ernst des Lebens für Kinder und Eltern. Die Einschulung ist ein Schritt im Leben, über den sich Eltern viele Gedanken machen. Insbesondere beschäftigt sie eines: "Ist

Leipziger Vierlinge kommen in die Krippe

Bei den Leipziger Vierlingen steht neuer Trubel ins Haus: Laura, Kim, Jasmin und Sophie kommen bald in die Kinderkrippe, mit einem Spezialwagen - und vielleicht auch lackierten Fingernägeln. Das

"Kita-TÜV" für Hamburgs Kindertagesstätten

Hamburgs Kindertagesstätten sollen sich vom kommenden Jahr an einem "Kita-TÜV" unterziehen. Externe Gutachter sollen dabei die Qualität aller fast 1100 öffentlich geförderten Kindertageseinrichtungen

Kita-Konzepte: Welche gibt es?

Neben städtischen Kindergärten gibt es noch weitere Kita-Konzepte, etwa Waldorf- oder Montessori-Kindergärten. Die Betreuung erfolgt nach unterschiedlichen pädagogischen Richtlinien. Bevor Sie sich

Kita-Rechtsanspruch: Kita-Ausbau unter Hochdruck hat erhebliche Nachteile für die Kinder

Von August an hat jedes Kind in Deutschland einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Der Druck, genug Plätze bereitzustellen, ist groß. Für die Kinder ist das nicht von Vorteil, sagen

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Was tun, wenn das Kind nicht mehr in die Kita will?

Der Kindergartenalltag verläuft nicht immer harmonisch. Äußert ein Kind plötzlich eine Abneigung gegen die Kita, obwohl es sonst immer gern hingegangen ist, sollten Eltern nach den Ursachen

Elterngespräche erleichtern den Kita-Allltag

Mit dem Kindergarten beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Das Elterngespräch mit der Erzieherin kann helfen, dass sich Ihr Kind besser im Kita-Alltag zurechtfindet. Vor allem beim Kita-Eintritt,

Kita und Karriere: ein Krippenplatz für 1300 Euro im Monat

Ein Vollzeit-Job heißt in den meisten Firmen immer noch: 9 bis 17 Uhr. Mit den Öffnungszeiten normaler Kitas passt das nicht zusammen. Private Anbieter wie die Münchner Wichtel Akademie bieten

Kita: Sind altersgemischte Gruppen besser?

In vielen Kindergärten gibt es altersgemischte Gruppen, in denen Kinder zwischen drei und sechs oder manchmal auch zwischen null und sechs Jahren gemeinsam betreut werden. Ob eine solche Kita-Gruppe

Hortplatz gesucht: Betreuung von Schülern

Ab August 2013 haben Eltern ein einklagbares Recht auf einen Krippen- oder Kitaplatz. Dann kann man die Betreuung für Kinder vom ersten bis zum sechsten Lebensjahr vor Gericht durchsetzen. Für die

Kita-Essen: Ein Beitrag zur Ernährungserziehung

Häufig ist die Kita derjenige Ort, an dem Kinder das erste Mal außerhalb des Familienkreises Mahlzeiten zu sich nehmen. Dem Kita-Essen und den Erziehern kommt deshalb eine ganz besondere

Spielzeugfreier Kindergarten: Welcher Sinn steht dahinter?

Welchen Sinn ein spielzeugfreier Kindergarten verfolgt, erschließt sich den meisten Eltern nicht auf den ersten Blick. Auch für die Kinder ist ein Verzicht auf Autos, Puppen oder Malbücher erst

Pilotprojekt "KitaMobil" im Kampf gegen Landflucht

Viele junge Leute ziehen weg, Kitas und Schulen schließen - und dann suchen noch mehr Eltern das Weite. In der Altmark wollen Menschen den Teufelskreis durchbrechen - und haben nun Kanzlerin Merkel

Geiselnahme Köln: Kita-Geiselnehmer kann nicht vernommen werden

Nach der Geiselnahme in einer Kölner Kindertagesstätte ist derzeit noch unklar, wann der mutmaßliche Täter von der Polizei vernommen werden kann. Derzeit werde der bei dem Polizeieinsatz vom

Kita-Qualität unbefriedigend - Anmeldung "wie Lotto spielen"

Die pädagogische Qualität der deutschen Kindertageseinrichtungen ist nach einer Studie unbefriedigend. Besonders schlechte Ergebnisse gab es bei Kitas mit vielen Migranten-Kindern. Zu diesem

Familienministerin Schröder erwartet keine Kita-Klagewelle

Berlin - Bundesfamilienministerin Kristina Schröder rechnet trotz der absehbar fehlenden Kita-Plätze ab August nicht mit einer Klagewelle. Ab August haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen

Krippenausbau: Rechtsanspruch auf Kita-Platz nicht überall erfüllt

Die Kommunen schlagen beim Kita-Ausbau erneut Alarm: Städte und Gemeinden rechnen damit, dass der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz ab August nicht überall erfüllt werden kann. Dadurch aufkommende

Zeitung: Bereits deutlich mehr Kita-Plätze als offiziell gemeldet

Berlin - Bei der Betreuung von Kleinkindern ist die Zahl der noch fehlenden Kitaplätze laut einem Medienbericht erheblich kleiner als offiziell gemeldet. Das Statistische Bundesamt hatte Anfang

Schnupfenalarm: Kita darf Kinder nicht ablehnen

Kindertagesstätten dürfen Kinder wegen einer verschnupften Nase nicht ablehnen. "Einen Schnupfen kann man nicht vermeiden", sagt Thomas Motz, Fachanwalt für Medizinrecht. Einem Kind laufe im

Ministerin Schröder: Kita-Ausbau bis Mitte 2013 zu schaffen

Berlin - Familienministerin Kristina Schröder zeigt sich zuversichtlich, dass die rund 220 000 fehlenden Krippenplätze bis Mitte 2013 noch geschaffen werden können. «Wenn sich alle an ihre Zusagen

Arbeitgeber wollen Elternzeit radikal verkürzen

Die Elternzeit ist den Arbeitgebern offenbar ein Dorn im Auge. Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat jetzt gefordert, die bisher dreijährige Dauer radikal zu verkürzen. "Sobald der Ausbau der

Kita-Ausbau: Hier sind Kita-Plätze in Deutschland am teuersten

Ein Ganztagesplatz in einer Kindertagesstätte ( Kita) inklusive Essen kann in den vierzig größten Städten Deutschlands Eltern zwischen 210 Euro und 585 Euro monatlich kosten - je nach dem, wo die

Zeitung: Im Osten sind Kitas am günstigsten

Frankfurt/Main - Unter den vierzig größten deutschen Städten hat Magdeburg die günstigsten Kinderkrippen - das geht aus einem Ranking der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" hervor. Am

Kita-Ausbau: Bundesweit fehlen noch 220.000 Kita-Plätze

Erst fehlten 160. 000 Kita-Plätze für Kleinkinder, jetzt sollen es sogar 220. 000 sein. Fest steht: Es ist unmöglich, dass die Städte und Gemeinden diese Lücke schließen können, bis im August der

Kita als Geldanlage - Investoren reiben sich die Hände

Weil der Staat ab nächstem Sommer die Betreuung von Kleinkindern garantiert, braucht Deutschland schnell viele neue Kitas. Ein erster Immobilienfonds will daraus nun ein Geschäft für Anleger machen.
 
   
 

News zu Kita abonnieren:

RSS

News zu Kita teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 

Weitere Infos 


Anzeigen