Startseite
Sie sind hier: Home >

Justiz

...

Justiz

Ausgang für Uli Hoeneß: Gefängnis tagsüber verlassen 

Ausgang für Uli Hoeneß: Gefängnis tagsüber verlassen

Uli Hoeneß hat seinen ersten Ausgang von der Haft absolviert. Der 62-Jährige konnte am Samstag in Begleitung seiner Familie tagsüber das Gefängnis in Landsberg am Lech verlassen, wie sein Anwalt Tobias Pretsch der Nachrichtenagentur dpa in München am späten Nachmittag mitteilte. Inzwischen sei
Behörden ermitteln weiter wegen Pilztod von Mutter und Tochter 

Behörden ermitteln weiter wegen Pilztod von Mutter und Tochter

Ein Jahr nach dem Tod von zwei Frauen aus Wolfsburg, die vermutlich an giftigen Pilzen starben, ermitteln die Behörden weiter wegen möglicher Behandlungsfehler von Krankenhausärzten. "Die Ermittlungen dauern an, es steht noch ein ergänzendes Gutachten aus, das abzuwarten ist", sagte eine
Wladimir Jewtuschenkow in Moskau aus Hausarrest entlassen 

Wladimir Jewtuschenkow in Moskau aus Hausarrest entlassen

Moskau - Der wegen Verdachts auf Geldwäsche mit Hausarrest belegte russische Milliardär Wladimir Jewtuschenkow kann sich nach Darstellung seines Mischkonzerns AFK Sistema wieder frei bewegen. Der Oligarch sprach ungeachtet etwa eines verhängten Telefonverbots mit Sistema-Chef Michail Schamolin
Angeklagtes IS-Mitglied: "Sie machen sich Ihr junges Leben kaputt" 

Angeklagtes IS-Mitglied: "Sie machen sich Ihr junges Leben kaputt"

Trotz der Aussicht auf Strafmilderung will der Angeklagte im ersten deutschen Prozess gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz " Islamischer Staat" (IS) nicht aussagen. Vor dem Oberlandesgericht Frankfurt lehnte der 20-Jährige das Angebot des Richters ab: "Ich will einfach nichts sagen. "
Staatsanwalt ermittelt gegen Wulff-Ermittler 

Staatsanwalt ermittelt gegen Wulff-Ermittler

Die Staatsanwaltschaft Göttingen hat strafrechtliche Ermittlungen gegen Ermittler im Fall des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff eingeleitet. Hintergrund sei eine Strafanzeige, in der "mit dem Fall befassten" Personen vorgeworfen werde, sie hätten Informationen an die Presse

Uli Hoeneß verlässt erstmals Gefängnis

Landsberg am Lech - Uli Hoeneß hat seinen ersten Ausgang von der Haft absolviert. Der 62-Jährige konnte in Begleitung seiner Familie tagsüber das Gefängnis in Landsberg am Lech verlassen, teilte

Erster Ausgang für Uli Hoeneß

Landsberg am Lech - Uli Hoeneß hat erstmals seit seinem Haftantritt Anfang Juni für einige Stunden das Gefängnis in Landsberg am Lech verlassen dürfen, um sich mit seiner Familie zu treffen. Das

Suche nach Präsidenten für Landesarbeitsgericht beginnt von vorn

Sachsen-Anhalt muss nochmals auf die Suche nach einem neuen Präsidenten für das Landesarbeitsgericht gehen. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Magdeburg gab einer unterlegenen Mitbewerberin Recht,

Justiz: 70. Juristentag in Hannover geht zu Ende

Hannover - Mit einer Diskussion über die Zukunft Europas geht heute der 70. Deutsche Juristentag zu Ende. Im "Forum Europa" wollen Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), EuGH-Vizepräsident

Früherer Verfassungsgerichtspräsident Peter Macke gestorben

Brandenburgs erster Verfassungsgerichtspräsident Peter Macke ist mit 74 Jahren gestorben. Das teilten am Donnerstag das Potsdamer Justizministerium und das Oberlandesgericht (OLG) mit, dessen

Früherer Verfassungsgerichtspräsident Peter Macke gestorben

Brandenburgs erster Verfassungsgerichtspräsident Peter Macke ist mit 74 Jahren gestorben. Das teilten am Donnerstag das Potsdamer Justizministerium und das Oberlandesgericht (OLG) mit, dessen

Gesuchter 33-Jähriger stellt sich nach Schießerei in Lüneburg

Knapp zwei Wochen nach der blutigen Auseinandersetzung zweier Familien vor dem Klinikum Lüneburg hat sich ein Verdächtiger der Polizei gestellt. Der per Haftbefehl gesuchte 33-Jährige sei vorläufig

Im Fall JVA Waldeck Wohn- und Geschäftsräume durchsucht

Im Zusammenhang mit dem Verdacht der Untreue bei der Auftragsvergabe für die privat finanzierte Justizvollzugsanstalt (JVA) Waldeck bei Rostock haben Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt am

Überfall auf Wuppertaler Juwelier: Urteil gegen Mörder rechtskräftig

Die nach einem tödlichen Raubüberfall auf einen Juwelier in Wuppertal verhängten lebenslangen Haftstrafen für zwei Männer sind rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof hat die Revision der Angeklagten

Sanierung des Bundesverfassungsgerichts abgeschlossen

Dem endgültigen Umzug des Bundesverfassungsgerichts steht nichts mehr im Weg: Die Sanierungen des Stammsitzes seien nun abgeschlossen, teilte das Gericht am Donnerstag mit. Die 16 Richter und die

Frau in Texas wegen Mord an Neunjährigem hingerichtet

Washington - Im US-Bundesstaat Texas ist laut Medienberichten eine 38-jährige Frau hingerichtet worden. Zusammen mit ihrer Lebensgefährtin hatte sie deren Sohn verhungern lassen. Die Täterin Lisa

Frau in Texas nach Foltermord an 9-Jährigem hingerichtet

Weil sie den neun Jahre alten Sohn ihrer Freundin folterte und verhungern ließ, ist eine Frau in Texas hingerichtet worden. Lisa Coleman starb am Mittwochabend (Ortszeit) durch die Giftspritze.

Frau in Texas wegen Mordes an neunjährigem Jungen hingerichtet

Washington - Im US-Bundesstaat Texas ist laut Medienberichten eine 38-jährige Frau hingerichtet worden, die zusammen mit ihrer Lebensgefährtin deren Sohn verhungern ließ. Die Täterin sei wegen

Regierung beschließt härtere Strafen für Kinderpornografie

Berlin - Der Besitz von Kinderpornografie soll künftig härter bestraft werden. Die Höchststrafe wird von zwei auf drei Jahre angehoben. Das Kabinett billigte einen Gesetzentwurf von Justizminister

Gericht spricht Chinesin 3900 Euro Schadenersatz zu

Ein chinesisches Gericht hat einer von ihrem Liebhaber getäuschten Frau rund 3900 Euro Schadenersatz für den Verlust ihrer sexuellen Unschuld zugesprochen. Der Beklagte habe "das Recht auf

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Regierung beschließt härtere Strafen für Kinderpornografie

Berlin - Schärfere Gesetze sollen Minderjährige künftig besser vor sexuellen Übergriffen schützen. Das Bundeskabinett hat heute einen entsprechenden Gesetzentwurf zur Verschärfung des

Ermittlungen gegen Welzower Bürgermeisterin eingestellt

Der Bestechlichkeitsverdacht gegen die Welzower Bürgermeisterin Birgit Zuchold (SPD) hat sich nicht bestätigt. Die Ermittlungen wurden eingestellt, wie die Staatsanwaltschaft Neuruppin am Mittwoch

Italien: Justiz versteigert Tausende Pornofilme in Teviso

Wer bietet mehr für nackte Tatsachen? Am 25. September findet im italienischen Teviso eine Auktion statt, auf der unter anderem 2187 Pornofilme zwangsversteigert werden. Damit sollen in der

Kabinett: Regierung beschließt härtere Strafen für Kinderpornografie

Berlin - Der Besitz von Kinderpornografie soll künftig härter bestraft werden. Die Höchststrafe wird von zwei auf drei Jahre angehoben. Das Bundeskabinett billigte einen Gesetzentwurf zur

Härtere Strafen für Kinderschänder: "Streife im Internet" aktiv

Fünf Beamte des Landeskriminalamtes (LKA) suchen derzeit im Internet nach Sexualtätern und Pädophilen. Bei ihrer "Streife im Internet" gehen die Cyber-Polizisten zielgerichtet vor, sagte ein

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Richter legen "Hundeflüsterer" an die Leine

Der als "Hundeflüsterer" international bekannte Tiertrainer Cesar Millan hat in Niedersachsen einen juristischen Maulkorb verpasst bekommen. Der nicht nur von Hollywood-Stars wie Jennifer Aniston zu

Bundeskabinett beschließt Verschärfung des Sexualstrafrechts

Berlin - Das Sexualstrafrecht soll verschärft werden. Das Bundeskabinett billigte heute einen entsprechenden Gesetzentwurf. Damit sollen vor allem Minderjährige besser geschützt werden. Zwei der

Härtere Strafen für Kinderpornografie: Kuder begrüßt neues Gesetz

Der vom Bundeskabinett gebilligte Gesetzentwurf zur härteren Bestrafung von Kinderpornografie stößt in Mecklenburg-Vorpommern auf Zustimmung. ?"Kinder brauchen die Sicherheit, dass sie nicht mehr

Fall Oscar Pistorius: Richterin Thokozile Masipa unter Polizeischutz

Rassistische und sexistische Angriffe: Das für viele unerwartet milde Urteil gegen Oscar Pistorius hat die zuständige Richterin Thokozile Masipa zur Zielscheibe gemacht. In sozialen Medien wird sie

Gerichtsreform wird ungeachtet des Volksbegehrens weiter vorbereitet

Die Vorbereitungen für die Gerichtsreform in Mecklenburg-Vorpommern gehen trotz des Volksbegehrens dagegen weiter. Andernfalls würde sie gegen die Verfassung verstoßen, sagte Justizministerin

Streit zwischen Schustern beendet

Ein Streit zwischen Schustern um die Hochzeitsschuhe für den größten Mann der Welt ist beigelegt. Die beiden Schuhmacher Georg Wessels aus dem münsterländischen Vreden und Bertl Kreca aus München

Bundesregierung beschließt härtere Strafen für Kinderpornografie

Berlin - Der Besitz von Kinderpornografie soll künftig härter bestraft werden. Das Bundeskabinett billigte einen entsprechenden Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas. Ein weiterer Eckpunkt

Maas: Unbefugte Verbreitung von Nacktbildern künftig strafbar

Berlin - Bundesjustizminister Heiko Maas rechnet damit, dass künftig weitaus mehr Sexualtäter zur Rechenschaft gezogen werden können als bisher. Mit der Reform des Sexualstrafrechts werde nicht nur

Kabinett will härtere Strafen für Kinderpornografie beschließen

Berlin - Das Bundeskabinett will heute ein Gesetz beschließen, mit dem Opfer von Kindesmissbrauch, Kinderpornografie und Cybermobbing besser geschützt werden sollen. Kernpunkte sind die

Uber: Das Landgericht Frankfurt hebt einstweilige Verfügung auf

Etappensieg für den Taxi-Konkurrenten   Uber: Das Landgericht Frankfurt hob am Dienstag seine einstweilige Verfügung aus dem August auf. In der Sache sei die Verfügung aber rechtens gewesen,

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Drei Haftbefehle nach Schießerei in Lüneburg

Wenige Tage nach der blutigen Auseinandersetzung zweier Familien vor dem Klinikum Lüneburg hat das Amtsgericht Haftbefehle gegen drei Männer erlassen. Das Trio wurde bereits am Samstag in

Scheidung wird für Silvio Berlusconi günstiger

Für Silvio Berlusconi wird die Scheidung von seiner langjährigen Ehefrau Veronica Lario etwas günstiger. Der 77-Jährige muss seiner Ex-Gattin nicht mehr drei, sondern nur noch zwei Millionen Euro

Toter Häftling: Disziplinarische Schritte gegen zwei JVA-Mitarbeiter

Im Fall des im Bruchsaler Gefängnis tot aufgefundenen Häftlings hat das Justizministerium disziplinarische Schritte gegen zwei Bedienstete eingeleitet. Ob die beiden Angestellten vom Dienst

Drogen und Handys in Berliner Gefängnis Moabit

Im deutschlandweit größten Männergefängnis in Berlin-Moabit werden immer wieder Rauschgift und Handys beschlagnahmt. Seit 2010 seien knapp 270 Mal Drogen in der Haftanstalt entdeckt worden, heißt es

Häftlinge in Bruchsaler Gefängnis beenden Hungerstreik

Knapp zwei Wochen nach Beginn des Hungerstreiks im Bruchsaler Gefängnis haben die Häftlinge ihren Protest beendet. Seit Samstag essen alle Gefangenen wieder, sagte eine Sprecherin des

Verfassungsgericht schließt Verfahren zur Gebietsreform ab

Das Landesverfassungsgericht Sachsen-Anhalt wird die Beschwerdeverfahren von Kommunen gegen die Gemeindegebietsreform in Kürze abschließen. Es stehe nur noch eine mündliche Verhandlung am 21.

Grüne und Linke wollen Umsetzung der Gerichtsreform stoppen

Linke und Grüne wollen die Umsetzung der umstrittenen Gerichtsreform auf den letzten Drücker stoppen und so verhindern, dass schon vor dem Ende des Volksbegehrens gegen die Reform vollendete

Weniger Hartz-IV-Klagen am Sozialgericht

An Deutschlands größtem Sozialgericht in Berlin sind in diesem Jahr bis Ende August 15 822 Anträge und Klagen gegen Hartz-IV-Bescheide eingegangen. Im Vormonat wurde mit 1818 entsprechenden Klagen

Anklage gegen Ex-Anführer der Gruppe "Schwarze Schar" Wismar

Wegen professioneller Cannabiszucht und Rauschgifthandels in größerem Stil ist Anklage gegen fünf Männer aus Wismar und Umgebung erhoben worden. Unter den Beschuldigten sind der frühere Anführer der

Behinderte Gattin getötet: 33 Messerstiche waren Totschlag im Affekt

Weil er seine halbseitig gelähmte Frau erstochen und seinen Sohn lebensgefährlich verletzt hat, muss ein Mann aus Nordrhein-Westfalen zwölf Jahre ins Gefängnis. Der 54-Jährige hatte seine Frau mit

Obduktion: Häftling erhängte sich selbst im Dessauer Gefängnis

Der mutmaßliche Doppelmörder, dessen Leiche in seiner Zelle im Dessauer Gefängnis am Wochenende entdeckt worden war, hat sich selbst erhängt. Das habe die Obduktion am Montag ergeben, sagte der

Obduktion: Toter im Dessauer Gefängnis erhängte sich selbst

Der mutmaßliche Doppelmörder, dessen Leiche in seiner Zelle im Dessauer Gefängnis am Wochenende entdeckt worden war, hat sich selbst erhängt. Das habe die Obduktion am Montag ergeben, sagte der

Uli Hoeneß: Bayern-Präsident Hopfner glaubt nicht an totales Comeback

München - Bayern Münchens Präsident Karl Hopfner rechnet nicht damit, dass Uli Hoeneß nach Verbüßung seiner Freiheitsstrafe wegen Steuerhinterziehung wieder alle seine früheren Ämter beim deutschen

Islamischer Staat: Justiz ächzt wegen Verfahren gegen IS-Kämpfer

Die steigende Zahl von Ermittlungen gegen Kämpfer und Unterstützer der Terrorgruppe " Islamischer Staat" (IS) setzt die Justiz nach einem "Spiegel"-Bericht zunehmend unter Druck. Die

«Spiegel»: Justiz ächzt wegen Verfahren gegen IS-Kämpfer

Berlin - Die steigende Zahl von Ermittlungen gegen Kämpfer und Unterstützer der Terrorgruppe «Islamischer Staat» setzt die Justiz nach einem «Spiegel»-Bericht zunehmend unter Druck. Die

Wird Uli Hoeneß demnächst zum Freigänger?

Noch nicht einmal ein Zehntel seiner Haft hat Uli Hoeneß hinter sich. Doch womöglich geht damit die harte Zeit schon zu Ende. Es könnte gut sein, dass der 62-Jährige demnächst Freigänger wird. Als

Toter im Dessauer Gefängnis: Staatsanwaltschaft ermittelt

Nach dem Tod eines mutmaßlichen Doppelmörders im Dessauer Gefängnis ermittelt die Staatsanwaltschaft. Am Samstagmorgen hätten Beamte den 52 Jahre alten Untersuchungshäftling augenscheinlich erhängt

Steenkamps Vater glaubt Pistorius nicht

Weder Mord noch Totschlag: Nach der Verurteilung des südafrikanischen Sportlers Oscar Pistorius wegen fahrlässiger Tötung hat der Vater der getöteten Reeva Steenkamp die Version des 27-Jährigen zum

Bankangestellte gestehen Diebstahl von 1,8 Millionen Euro

Paris – Angestellte der französischen Nationalbank Banque de France haben gestanden, zur Vernichtung bestimmte Geldscheine im Wert von 1, 8 Millionen Euro gestohlen zu haben. Man habe die Geldsäcke

Prozesse: Oscar Pistorius bleibt trotz Verurteilung auf Kaution frei

Pretoria - Sportstar Oscar Pistorius ist eineinhalb Jahre nach den Schüssen auf seine Freundin Reeva Steenkamp wegen fahrlässiger Tötung verurteilt worden. Er bleibt aber zumindest für weitere vier
 
   
 

News zu Justiz abonnieren:

RSS

News zu Justiz teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen