Startseite
Sie sind hier: Home >

Israel

...

Israel

Air Berlin setzt Flüge nach Tel Aviv aus 

Air Berlin setzt Flüge nach Tel Aviv aus

Die Fluggesellschaft Air Berlin streicht aus Sicherheitsgründen vorerst ihre Flüge nach Tel Aviv in Israel. Air Berlin habe sich aufgrund der aktuellen Situation entschieden, die in den nächsten 36 Stunden geplanten Flüge abzusagen, teilte Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft mit. Betroffen
Mehr als 600 Tote in Gaza 

Mehr als 600 Tote in Gaza

Gaza/Tel Aviv - Die israelische Militäroffensive im Gazastreifen geht in die dritte Woche und fordert immer mehr Menschenleben. Unter den mehr als 600 Toten im blockierten Palästinensergebiet ist auch eine siebenköpfige deutsch- palästinensische Familie. Auch die Flugverbindungen nach Israel w
Antisemitische Parolen alarmieren Politik und Bürger 

Antisemitische Parolen alarmieren Politik und Bürger

Berlin - Judenfeindliche Parolen bei Demonstrationen gegen Israels Militäreinsatz im Gazastreifen alarmieren zunehmend die Bundesregierung. Antisemitismus habe in Deutschland keinen Platz, bekräftigten am Dienstag mehrere Minister. Vertreter des Judentums beklagten eine Zunahme von Hetzparolen
Zentralrat erstattet Strafanzeige gegen Hassprediger 

Zentralrat erstattet Strafanzeige gegen Hassprediger

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat gegen den islamischen Hassprediger Abu Bilal Ismail Strafanzeige wegen Volksverhetzung erstattet. Dies teilte der Zentralrat am Dienstag in Berlin mit. Der Imam aus Dänemark soll vergangene Woche in der Al-Nur-Moschee in Berlin-Neukölln zum Mord an Juden
"Judenhass": Zentralrat entsetzt über arabische Demonstranten 

"Judenhass": Zentralrat entsetzt über arabische Demonstranten

Der Militäreinsatz Israels im Gaza-Streifen führt auch in Deutschland zu aggressiven Auftritten meist arabischer Demonstranten. Antisemitische Hetzparolen auf Palästinenser-Demonstrationen beunruhigen zunehmend die jüdischen Vertreter im Land. Auch in der deutschen Politik regt sich Widerstand.

Auch polnische LOT stoppt Flüge nach Tel Aviv

Warschau - Die polnische Fluggesellschaft LOT hat am Abend ihren Spätflug nach Tel Aviv ausgesetzt. Auch die Airline Wizz Air stoppte ihre Flüge von Warschau und Kattowitz nach Tel Aviv bis

Haftstrafen für Gewalttäter nach israelfeindlichem Protest bei Paris

Paris - Nach den gewaltsamen Ausschreitungen am Rande einer pro-palästinensischen Demonstrationen im Großraum Paris sind vier junge Randalierer zu mehrmonatigen Haftstrafen verurteilt worden. Ein

Air Berlin setzt Flüge nach Tel Aviv aus

BERLIN (dpa-AFX) - Auch die Fluggesellschaft Air Berlin <AB1. ETR> streicht aus Sicherheitsgründen vorerst ihre Flüge nach Tel Aviv in Israel. Air Berlin habe sich aufgrund der aktuellen Situation

Mehr als 600 Tote in Gaza - Deutsch-Palästinenser unter Opfern

Gaza - Die israelische Militäroffensive im Gazastreifen geht in die dritte Woche und fordert immer mehr Menschenleben. Unter den mehr als 600 Toten im blockierten Palästinensergebiet ist auch eine

Viele internationale Flüge nach Tel Aviv ausgesetzt

(neu: weitere Fluggesellschaften) WASHINGTON (dpa-AFX) - Eine Reihe europäischer und amerikanischer Fluggesellschaften haben wegen der Raketengefahr ihre Flüge nach Tel Aviv vorübergehend eingestellt.

Viele internationale Flüge nach Tel Aviv ausgesetzt

Washington - Eine Reihe europäischer und amerikanischer Fluggesellschaften haben wegen der Raketengefahr ihre Flüge nach Tel Aviv vorübergehend eingestellt. Zunächst untersagte die

Auch Lufthansa stoppt Flüge nach Israel

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach anderen Airlines streicht auch die Lufthansa <LHA. ETR> aus Sicherheitsgründen Flüge nach Israel. Die Regelung gelte für 36 Stunden, sagte ein Sprecher in Frankfurt/Main.

Viele internationale Flüge nach Tel Aviv ausgesetzt

WASHINGTON (dpa-AFX) - Eine Reihe europäischer und amerikanischer Fluggesellschaften haben wegen der Raketengefahr ihre Flüge nach Tel Aviv vorübergehend eingestellt. Zunächst untersagte am Dienstag

Auch Air France streicht bis auf weiteres alle Flüge nach Tel Aviv

PARIS (dpa-AFX) - Nach den US-Fluglinien Delta und US Airways streicht auch die zweitgrößte europäische Gesellschaft Air France bis auf weiteres alle Flüge nach Tel Aviv. "Die Sicherheit unserer

US-Luftfahrtbehörde untersagt für 24 Stunden US-Flüge nach Tel Aviv

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat US-Fluggesellschaften wegen der Raketengefahr in Israel Flüge nach Tel Aviv vorübergehend untersagt. Das Verbot gelte für 24 Stunden, teilte

US-Luftfahrtbehörde untersagt für 24 Stunden US-Flüge nach Tel Aviv

Washington - Die US-Luftfahrtbehörde hat US-Fluggesellschaften wegen der Raketengefahr in Israel Flüge nach Tel Aviv vorübergehend untersagt. Das Verbot gilt für 24 Stunden. Die Fluglinien Delta

US-Luftfahrtbehörde verbietet für 24 Stunden US-Flüge nach Tel Aviv

(Das Verbot bezieht sich explizit auf den Ben-Gurion-Airport) WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat amerikanischen Fluggesellschaften wegen der Raketengefahr Flüge nach Tel Aviv

US-Luftfahrtbehörde verbietet für 24 Stunden US-Flüge nach Israel

Washington - Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat amerikanischen Fluggesellschaften wegen der Raketengefahr Flüge nach Israel vorübergehend untersagt. Die Anweisung gelte für 24 Stunden, teilte die FAA

US-Luftfahrtbehörde verbietet für 24 Stunden US-Flüge nach Israel

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat amerikanischen Fluggesellschaften wegen der Raketengefahr Flüge nach Israel vorübergehend untersagt. Die Anweisung gelte für 24 Stunden, teilte

US-Fluglinie Delta stoppt Flüge nach Israel

(neu: mehr Details und Hintergrund) ATLANTA (dpa-AFX) - Die US-Fluglinie Delta stoppt angesichts der Eskalation der Gewalt ihre Flüge nach Israel. Die Verbindungen von New York zum

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Ölpreise unbeeindruckt von möglichen Sanktionen gegen Russland

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind auch am Dienstag trotz zahlreicher Krisenherde auf der Welt kaum gestiegen. Zwischenzeitlich deutlichere Gewinne schmolzen bis zum Abend dahin.

US-Fluglinie Delta stoppt Flüge nach Israel

Atlanta - Die US-Fluglinie Delta hat ihre Flüge nach Israel wegen der Eskalation der Gewalt in der Region vorerst eingestellt. Die Verbindungen von New York zum Ben-Gurion-Flughafen bei Tel Aviv

US-Fluglinie Delta stoppt Flüge nach Israel

ATLANTA (dpa-AFX) - Die US-Fluglinie Delta hat ihre Flüge nach Israel wegen der Eskalation der Gewalt in der Region vorerst eingestellt. Die Verbindungen von New York zum Ben-Gurion-Flughafen bei Tel

Delta stoppt Flüge nach Israel

Washington - Die US-Fluglinie Delta hat ihre Flüge nach Israel wegen der Eskalation der Gewalt in der Region vorerst eingestellt. Die Verbindungen von New York zum Ben-Gurion-Flughafen bei Tel Aviv

Delta stoppt Flüge nach Israel

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Fluglinie Delta hat ihre Flüge nach Israel wegen der Eskalation der Gewalt in der Region vorerst eingestellt. Die Verbindungen von New York zum Ben-Gurion-Flughafen bei

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Antisemitische Parolen bei Kundgebungen alarmieren Politik und Bürger

Berlin - Judenfeindliche Parolen bei Demonstrationen gegen Israels Militäreinsatz im Gazastreifen alarmieren zunehmend die Bundesregierung. Antisemitismus habe in Deutschland keinen Platz,

Israel: 20 000 Israelis nehmen bei Begräbnis von Soldaten teil

Tel Aviv - Etwa 20 000 Israelis haben an dem Begräbnis eines Soldaten teilgenommen, der bei Gefechten im Gazastreifen getötet worden war. Der 21-jährige Sean Carmeli, der auch US-Staatsbürger war,

Gazastreifen: USA spenden 47 Millionen Dollar für humanitäre Hilfe

Washington - Die USA geben 47 Millionen Dollar für humanitäre Hilfe im Gazastreifen. Das kündigte Außenminister John Kerry in einer schriftlichen Erklärung an. 15 Millionen Dollar gingen an die

Gaza: Deutsch-palästinensische Familie getötet

Gaza - Bei den israelischen Angriffen im Gazastreifen ist auch eine siebenköpfige Familie mit deutscher Staatsangehörigkeit getötet worden. Man müsse davon ausgehen, dass es sich bei den Toten um

Gaza-Konflikt: US-Außenminister Kerry ruft zu sofortiger Waffenruhe

Kairo - US-Außenminister John Kerry hat im Gazakonflikt zu einem sofortigen Ende der Gewalt aufgerufen. Er appellierte in Kairo besonders an die Hamas, einer Waffenruhe mit Israel zuzustimmen. Die

Gaza: Auswärtiges Amt bestätigt Tod von Deutschen

Gaza - Bei den israelischen Angriffen im Gazastreifen ist auch eine siebenköpfige Familie mit deutscher Staatsangehörigkeit getötet worden. «Wir müssen aufgrund mehrfacher Hinweise davon ausgehen,

Steinmeier verurteilt judenfeindliche Parolen in Europa

Berlin - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat mit seinen Kollegen aus Frankreich und Italien die jüngsten judenfeindlichen Parolen in Europa verurteilt. «Antisemitische Hetze und Anfeindungen

Gazastreifen: Familie mit deutscher Staatsangehörigkeit getötet

Gaza - Bei den israelischen Angriffen im Gazastreifen ist nach palästinensischen Angaben auch eine siebenköpfige Familie mit deutscher Staatsangehörigkeit getötet worden. Der 53-jährige Ibrahim

Israel: Streitkräfte rücken weiter in den Gazastreifen vor

Gaza/Tel Aviv - Der Gaza-Krieg hat in zwei Wochen schon mehr als 500 Menschenleben gefordert und droht noch blutiger zu werden. Die israelische Bodenoffensive gegen militante Palästinenser im

Regierung verurteilt antisemitische Parolen bei Kundgebungen scharf

Berlin - Judenfeindliche Parolen bei Demos gegen Israels Militäreinsatz im Gazastreifen alarmieren zunehmend die Bundesregierung. Außenminister Frank-Walter Steinmeier verurteilte die Vorfälle

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Palina Rojinski ist "Offline": Tel-Aviv-Sendung wird verschoben

Nun hat der Krieg am Gaza-Streifen auch auf ein deutsches TV-Format Auswirkungen: Eigentlich wollte die Moderatorin und Schauspielerin Palina Rojinski in einer Folge ihrer Senderreihe "Offline"

Polizei sieht keine erhöhte Gefahr für jüdische Einrichtungen

Trotz antisemitischer Ausfälle bei Demonstrationen zum Gaza-Konflikt in deutschen Städten sieht die Thüringer Polizei keinen Anlass, die Sicherheitsvorkehrungen jüdischer Einrichtungen zu

Ölpreise legen zu - Ukraine-Krise weiter im Fokus

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag moderat gestiegen. Gegen Mittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September 108, 17 US-Dollar. Das

Zentralrat schaltet wegen antisemitischer Kommentare Polizei ein

Berlin - Auf der Facebook-Seite des Zentralrats der Juden gehen wegen des israelischen Vorgehens im Gaza-Konflikt zunehmend antisemitische Kommentare ein. Nach Angaben des Zentralrats vom Dienstag

Klage über Zunahme von antisemitischen Hetzparolen bei Demos

Eine Zunahme von antisemitischen Hetzparolen bei Demos gegen Israels Militäreinsatz im Gazastreifen beklagt der Landesverband der Jüdischen Gemeinden in Niedersachsen. Nach einer Kundgebung am

Gaza-Krieg: Weitere Bemühungen um Waffenruhe

Gaza - Zwei Wochen nach Beginn der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen mehren sich angesichts steigender Opferzahlen die Forderungen nach einer Waffenruhe. Die Zahl der Toten in dem

Gaza-Krieg: Schicksal von israelischem Soldaten im Gazastreifen ungewiss

Tel Aviv - Im Gaza-Konflikt ist das Schicksal eines an der israelischen Bodenoffensive beteiligten Soldaten ungewiss. Die israelische Armee teilte mit, bei einem Angriff auf ein gepanzertes

Gaza-Krieg droht blutiger zu werden: UN-Sicherheitsrat "sehr besorgt"

Der Gaza-Krieg hat in zwei Wochen schon mehr als 500 Menschenleben gefordert und droht noch blutiger zu werden. Mehr als 3300 Menschen wurden bereits verletzt. Bis zu 200. 000 sind nach

Gaza-Krieg: Über 500 Tote - Ban und Kerry beginnen Vermittlungen

Gaza - Der Gaza-Krieg hat schon mehr als 500 Menschenleben gefordert und droht noch blutiger zu werden. Die israelische Bodenoffensive gegen militante Palästinenser im Gazastreifen entwickelt sich

Nahost-Konflikt: Ban und Kerry beginnen Vermittlungen in Kairo

Gaza - Angesichts immer höherer Opferzahlen wird der Ruf nach einer Waffenruhe im Gazakonflikt immer lauter. In Kairo trafen am Abend UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und US-Außenminister John Kerry

Deutschland: Israels Botschafter empört über Parolen bei Demonstrationen

Berlin - Der israelische Botschafter in Deutschland, Yakov Hadas-Handelsman, hat sich entsetzt über antisemitische Parolen bei Kundgebungen in Deutschland im Zusammenhang mit dem Gaza-Konflikt

Nahost-Konflikt: Mehr als 580 Tote im Gazastreifen

Gaza - Zwei Wochen nach Beginn der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen ist die Zahl der palästinensischen Toten auf 583 gestiegen. 3640 Menschen hätten bei Angriffen Verletzungen erlitten,

Gazakonflikt: Kerry zu Gesprächen über Waffenruhe in Kairo

Kairo - US-Außenminister John Kerry ist am Abend zu Gesprächen über eine Waffenruhe im Gazakonflikt in Kairo eingetroffen. Dort kommt er zunächst mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zusammen. Morgen

Obama ernsthaft besorgt über steigende Opferzahlen im Gazakonflikt

Washington - US-Präsident Barack Obama hat seine Sorge über die wachsende Zahl von Toten im Gazakonflikt zum Ausdruck gebracht. Er habe Außenminister John Kerry angewiesen, bei seinem derzeitigen

Ölpreise legen trotz verschärfter Krisen nur moderat zu

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag trotz erhöhter Spannung in zahlreichen Krisenherden auf der Welt nur moderat gestiegen. Gegen Abend kostete ein Barrel (159 Liter) der

Mehr als 500 Tote im Gaza-Konflikt - Heftige Kämpfe im Gazastreifen

Gaza/Tel Aviv - Der Gaza-Krieg hat in zwei Wochen schon mehr als 500 Tote gefordert und droht immer blutiger zu werden. Es könnten noch schwere Tage bevorstehen, kündigt der israelische

Ölpreise kaum verändert

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich am Montag trotz der sich zuspitzenden Lage in der Ost-Ukraine und im Gazastreifen wenig verändert gezeigt. Gegen Mittag kostete ein Barrel

Nahost-Konflikt: Israels Militär erschießt über zehn Hamas-Kämpfer

Das israelische Militär hat die Tötung von "mehr als zehn" militanten Palästinensern aus dem Gazastreifen bekannt gegeben, die illegal nach Israel eingedrungen sein sollen. Die "Terroristen" aus den

Friedenspreisträger appellieren an Konfliktparteien in Nahost

Fünf Friedenspreisträger des jüdisch-arabischen Instituts für Verständigung "Givat Haviva" haben die Konfliktparteien im Nahen Osten zu einem Ende der Gewalt aufgerufen. "Ein wirklicher Frieden

Israel: Netanjahu kündigt Ausweitung von Bodenoffensive an

Tel Aviv - Eine Waffenruhe im Gazakonflikt ist nicht in Sicht. Im Gegenteil: Ungeachtet der zahlreichen Toten auf beiden Seiten hat Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu eine Ausweitung der
 
   
 

News zu Israel abonnieren:

RSS

News zu Israel teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Israel 


Anzeigen