Startseite
Sie sind hier: Home >

Israel

...

Israel

Gazastreifen: Keine Entspannung zwischen Israel und Hamas 

Gazastreifen: Keine Entspannung zwischen Israel und Hamas

Tel Aviv/Berlin - Nach dem vorläufigen Ende des Gaza-Kriegs deutet nichts auf eine Entspannung in Nahost hin. Eine Neuauflage der im April gescheiterten Friedensgespräche mit den Palästinensern ist nach einem Bericht der Tageszeitung "Haaretz" vom Dienstag für den israelischen Regierungschef B
Enteignungsbeschluss "falsches Signal zur falschen Zeit" 

Enteignungsbeschluss "falsches Signal zur falschen Zeit"

Nach der angekündigten Beschlagnahme von 400 Hektar Land nahe Bethlehem durch Israel hat Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier ( SPD) Kritik an dem Beschluss geübt. "Der Beschluss - sollte er Bestand haben - wäre ein falsches Signal zur falschen Zeit", erklärte Steinmeier in Berlin. "Die
Syrien: Heftige Kämpfe gegen Islamisten auf den Golanhöhen 

Syrien: Heftige Kämpfe gegen Islamisten auf den Golanhöhen

Nach der Entführung von mehr als 40 UN-Blauhelmen auf den Golanhöhen spitzen sich die heftigen Gefechte in der Region zwischen Rebellen und syrischen Regierungstruppen zu. Über Tote und Verletzte ist bislang nichts bekannt. Regimesoldaten hätten in der Stadt Kunaitra Stellungen der islamistischen
Nach Gaza-Krieg: Netanjahu strebt Frieden ohne Hamas an 

Nach Gaza-Krieg: Netanjahu strebt Frieden ohne Hamas an

Tel Aviv - Im Konflikt mit den Militanten im Gazastreifen schweigen die Waffen. Israels Ministerpräsident Netanjahu will weiter die Hamas stürzen. Die Armee rät zu Großzügigkeit im Umgang mit der Küstenenklave. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hält die Entmachtung der radik
UN befreien mehr als 30 Blauhelmsoldaten von Golanhöhen 

UN befreien mehr als 30 Blauhelmsoldaten von Golanhöhen

UN -Soldaten haben auf den  Golanhöhen 32 eingeschlossene Kameraden aus Kämpfen mit radikalislamischen syrischen Rebellen befreit. Eine Eingreiftruppe der Undof-Mission habe sie in Sicherheit gebracht, teilten die Vereinten Nationen (UN) in New York mit. Die Blauhelmsoldaten von den Philippinen

Wirtschaft: Ölpreise weiten Kursverluste deutlich aus

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag ihre anfänglichen Verluste noch deutlich ausgeweitet. Händler erklärten den Verkaufsdruck nach wie vor mit der höheren Fördermenge der

Ölpreise geben weiter nach

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Dienstag an die Verluste vom Vortag angeknüpft und sind weiter abgerutscht. Händler erklärten den Verkaufsdruck nach wie vor mit der höheren

Preis für Opec-Öl legt zu

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist gestiegen. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Dienstag kostete ein Barrel (159 Liter) am Montag

Ölpreise verlieren - Opec erhöht Fördermenge

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober kostete frühen Abend 102, 81 US-Dollar. Das waren 38

Ölpreise verlieren: Opec erhöht Fördermenge

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag etwas zugelegt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober kostete gegen Mittag 102, 97 US-Dollar. Das waren

Preis für Opec-Öl legt leicht zu

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist leicht gestiegen. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Montag kostete ein Barrel (159 Liter) am

Israel schießt aus Syrien kommende Drohne ab

Tel Aviv - Das israelische Militär hat eine aus Syrien kommende Drohne abgeschossen. Die Streitkräfte hätten mit einer Boden-Luft-Rakete vom Typ Patriot ein syrisches unbemanntes Fluggerät

Israel plant Enteignung von 400 Hektar Land im Westjordanland

Tel Aviv - Die Militärverwaltung im israelisch besetzten Westjordanland hat 400 Hektar Land westlich von Bethlehem zum «Staatsland» erklärt. Die palästinensischen Eigentümer haben nun 45 Tage Zeit,

Israel will sich 400 Hektar im Westjordanland einverleiben

Die Militärverwaltung im israelisch besetzten Westjordanland hat 400 Hektar Land westlich von Bethlehem zum "Staatsland" erklärt. Die palästinensischen Eigentümer haben nun 45 Tage Zeit, sich an den

Extremisten: Blauhelme wegen UN-«Verbrechen» gefangen genommen

Kunaitra - Die radikal-islamische Al-Nusra-Front hat die Gefangennahme von UN-Soldaten mit einer angeblichen «Komplizenschaft» der Vereinten Nationen mit dem syrischen Regime begründet. Die UN habe

Extremisten: Blauhelme wegen UN-«Verbrechen» gefangen genommen

Kunaitra - Die radikal-islamische Al-Nusra-Front hat die Gefangennahme von UN-Soldaten mit einer angeblichen «Komplizenschaft» der Vereinten Nationen mit dem syrischen Regime begründet. Die UN habe

Netanjahu: Gewaltsamer Sturz der Hamas ist immer noch Option

Tel Aviv - Die gewaltsame Entfernung der radikal-islamischen Hamas von der Macht im Gazastreifen bleibt für den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu immer noch eine Option. Er habe

Pro-Palästina-Demo in Mannheim abgesagt

Eine pro-palästinensische Demonstration in Mannheim am Samstag ist mangels Teilnehmer abgesagt worden. Nur rund ein Dutzend Demonstranten sammelte sich am Wasserturm, um für die Beendigung des

Netanjahu hält neuen Friedensprozess für möglich

Tel Aviv/Ramallah - Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu glaubt nach dem jüngsten Gaza-Krieg an die Möglichkeit neuer Friedensgespräche mit den Palästinensern. "Heute könnten neue

Golanhöhen: UN-Soldaten von syrischen Rebellen angegriffen

Nach der Entführung von 43 UN-Soldaten auf den Golanhöhen haben sich dutzende schwerbewaffnete Blauhelmsoldaten den syrischen Rebellen entgegengestellt. Insgesamt 75 philippinische Soldaten der

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

EU-Außenminister begannen Beratungen über Nahostkonflikt

Mailand - Die Außenminister der 28 EU-Staaten haben in Mailand über den Nahostkonflikt beraten. Sie wollten vor allem über die Lage im Gazastreifen nach den Raketenangriffen der radikalislamischen

Netanjahu: Gaza-Krieg könnte neue Friedensgespräche ermöglichen

Tel Aviv - Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu glaubt, dass der jüngste Gaza-Krieg eine neue Möglichkeit für Friedensgespräche mit den Palästinensern eröffnet haben könnte.

Hunderte zu pro-palästinensischer Demo in Mannheim erwartet

In Mannheim zieht heute ein pro-palästinensischer Demonstrationszug durch die Stadt. Im Anschluss ist eine Kundgebung geplant. Die letzte große Nahost-Demo hatte dort im Juli rund 4500 Demonstranten

Barack Obama sucht "Strategie" für Kampf gegen IS-Terrormiliz

Washington/Damaskus - Die USA suchen nach den Worten von Präsident Barack Obama nach einer Strategie für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). "Wir haben noch keine Strategie",

Extremisten nehmen 43 UN-Blauhelme als Geiseln

Die Gewalt im syrischen Bürgerkrieg eskaliert immer mehr. Bewaffnete brachten 43 UN- Blauhelmsoldaten auf den Golanhöhen im Süden des Landes in ihre Gewalt. Laut arabischen Medienberichten soll es

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Ölpreise trotz Zuspitzung im Ukraine-Konflikt kaum verändert

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag kaum auf Meldungen über einen Einmarsch russischer Truppen in den Osten der Ukraine reagiert. Am späten Nachmittag zeigte sich ein

Palästinenser drohen Israel: Rückzug oder Strafgericht

Tel Aviv/Gaza - Die Palästinenser wollen Israel mit einer angedrohten Einschaltung des Internationalen Strafgerichtshofs zum Rückzug aus dem Westjordanland zwingen. Am 15. September werde sich die

Preis für Opec-Öl steigt wieder über 100 Dollar

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist wieder über die Marke von 100 US-Dollar gestiegen. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Donnerstag

Waffenruhe im Gazastreifen hält - EU pocht auf Dauerlösung

Brüssel - Nach der Einigung auf eine unbefristete Waffenruhe im Gaza-Krieg pocht die EU auf ein umfassendes und dauerhaftes Abkommen zwischen Israel und den Palästinensern. Einfach zur Situation vor

Iran gratuliert Hamas und verhöhnt Israel für Waffenruhe

Nach der Einigung auf einen langfristigen Waffenstillstand im Gazastreifen hat der Iran "den Sieg" der Palästinenser begrüßt, durch den Israel "in die Knie" gezwungen worden sei. "Das heroische

Gazastreifen: Waffenruhe zwischen Israel und Hamas hält bislang

Gaza/Tel Aviv - Nach der Einigung auf eine unbefristete Waffenruhe im Gaza-Krieg stehen Israel und die Palästinenser vor komplizierten Verhandlungen über eine Dauerlösung. Die indirekten Gespräche

Ölpreise steigen leicht - US-Reserven erneut gesunken

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober kostete am späten Nachmittag 102, 81 US-Dollar

Kämpfe in Syrien: Regimegegner erobern Grenzübergang nach Israel

Damaskus - Im syrischen Bürgerkrieg rücken radikale Milizen immer näher an Israel heran. Gegner des Regimes in Damaskus nahmen in Kunaitra den Grenzübergang zu den von Israel kontrollierten

Waffenruhe im Gazastreifen: Israel und Hamas halten sich an Pause

Seit gestern gibt es Hoffnung im Gaza-Krieg: Israelis und Palästinenser einigten sich auf eine dauerhafte Waffenruhe. In den ersten Stunden blieb es auch wirklich ruhig: Wie die Zeitung "Times of

UN-Hilfskonvoi erreicht Gaza erstmals wieder von Ägypten aus

Rafah - Ein Hilfskonvoi der Vereinten Nationen hat den palästinensischen Gazastreifen erstmals seit 2007 wieder über den ägyptischen Grenzübergang Rafah erreicht. Nahrungsmittel wie Tee, Konserven

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Gaza-Krieg: Die wichtigsten Fakten im Überblick

Gut sieben Wochen nach Beginn der israelischen Militär offensive im Gazastreifen konnte eine unbefristete Waffenruhe vereinbart werden. In weiteren Verhandlungen soll unter ägyptischer Vermittlung

Israels Auftaktspiel in EM-Qualifikation verlegt

Nyon - Das Auftaktspiel von Israel in die EM-Qualifikation gegen Belgien ist aus Sicherheitsgründen abgesagt worden. Wegen des Gaza-Konflikts wird das Fußballspiel vom 9. September 2014 auf den 31.

Syrische Regimegegner nehmen Übergang zu Israel ein

Damaskus - Syrische Regimegegner haben im Süden des Landes den Grenzübergang Kunaitra zu den von Israel kontrollierten Golanhöhen eingenommen. Unter den Milizen seien auch radikale islamistische

Ölpreise leicht gestiegen

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober kostete gegen Mittag 102, 62 US-Dollar und

Israel und Hamas einigen sich auf Waffenruhe im Gazastreifen

Israel und die Palästinenser haben sich im Gaza-Krieg erneut auf eine Waffenruhe verständigt. Beide Seiten stimmten nach eigenen Angaben einem entsprechenden Vorschlag Ägyptens zu. Demnach sollten

Armee: Keine Angriffe seit Beginn der Waffenruhe

Gaza - Seit einer Waffenruhe im Gaza-Krieg hat es keine Luftangriffe mehr im Gazastreifen gegeben. Es seien auch keine Raketen mehr auf Israel abgefeuert worden, bestätigte eine Armeesprecherin in

Neue Waffenruhe in Nahost scheint zu halten

Tel Aviv - Die ersten Stunden der neuen, dauerhaften Waffenruhe in Nahost sind offenbar ruhig verlaufen. Laut einer israelischen Zeitung sind seit Beginn der Feuerpause gestern Abend keine Granaten

Neue Waffenruhe in Nahost scheint zu halten

Tel Aviv - Die ersten Stunden der neuen, dauerhaften Waffenruhe in Nahost sind offenbar ruhig verlaufen. Laut israelischen Medien schlugen keine weiteren Granaten oder Raketen in Israel ein. In

Ban begrüßt Waffenruhe im Gaza-Konflikt

New York  - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die Einigung auf eine dauerhafte Waffenruhe im Gaza-Konflikt begrüßt. Nur so sei eine bessere Zukunft für Gaza und für Israel möglich, sagte Ban in New

USA hoffen auf langlebige Waffenruhe in Nahost

Washington - Die USA hoffen, dass die vereinbarte dauerhafte Waffenruhe im Gaza-Krieg langlebig ist. Alle Beteiligten sollten sich nun an die Vereinbarung halten, sagte US-Außenminister John

Dauerhafte Waffenruhe im Gaza-Konflikt erreicht

Tel Aviv - Israel und die militanten Palästinensergruppen haben sich erstmals seit dem Ausbruch des jüngsten Gaza-Kriegs auf eine dauerhafte Waffenruhe geeinigt. Der ägyptische Außenminister Samih

Gazastreifen: Israel bestätigt Waffenruhe mit Palästinensern

Jerusalem - Israel hat am Abend offiziell eine Waffenruhe mit den militanten Palästinenserorganisationen im Gazastreifen bestätigt. "Wir haben einmal mehr den ägyptischen Vorschlägen über eine

Abbas verkündet dauerhafte Waffenruhe im Gaza-Konflikt

Tel Aviv - Israel und die militanten Palästinensergruppen haben sich erstmals seit dem Ausbruch des jüngsten Gaza-Kriegs auf eine dauerhafte Waffenruhe geeinigt. Die von Palästinenserpräsident

Ölpreise legen etwas zu

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober kostete am späten Nachmittag 102, 72 US-Dollar.

Abbas verkündet neue Waffenruhe mit Israel im Gaza-Krieg

Ramallah - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat eine neue Waffenruhe im Gaza-Krieg verkündet. Die Feuerpause zwischen Israel und den militanten Palästinenserorganisationen solle um 18. 00 Uhr

Abbas verkündet neue Waffenruhe mit Israel im Gaza-Krieg

Ramallah - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat eine neue Waffenruhe im Gaza-Krieg verkündet. Die Feuerpause zwischen Israel und den militanten Palästinenserorganisationen solle um 19. 00 Uhr

Agentur: Palästinenserpräsident Abbas will Waffenruhe verkünden

Gaza - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas will nach unbestätigten Medienberichten eine dauerhafte Waffenruhe im Gaza-Konflikt verkünden. Die palästinensische Nachrichtenagentur Maan meldete, Abbas

Sorge um Sicherheit: Maccabi-Trainer tritt zurück

Tel Aviv - Zwei Tage vor dem Qualifikations-Rückspiel zur Europa League gegen Asteras Tripolis ist Oscar Garcia als Trainer des israelischen Fußball-Clubs Maccabi Tel Aviv zurückgetreten. Der

Israel zerstört im Gazastreifen zwei Hochhäuser

Israel s Luftwaffe hat zwei weitere Hochhäuser im Gazastreifen bombardiert. Ein 15-stöckiges Gebäude mit Wohnungen und Büros sei dem Erdboden gleich gemacht worden, das andere Haus mit 72

Israel bombardiert weiter Hochhäuser im Gazastreifen

Tel Aviv - Die israelische Luftwaffe setzt ihre gezielten Angriffe auf Hochhäuser in Gaza fort. In der Nacht wurde nach palästinensischen Angaben ein 13-stöckiges Gebäude im Süden der Stadt am
 
   
 

News zu Israel abonnieren:

RSS

News zu Israel teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Israel 

Anzeigen