Startseite
Sie sind hier: Home >

Israel

...

Israel

Papst Franziskus schließt einen Dialog mit dem IS nicht aus 

Papst Franziskus schließt einen Dialog mit dem IS nicht aus

Papst Franziskus hält einen Dialog mit Terrormilizen wie dem Islamischen Staat (IS) trotz deren Bluttaten für möglich. "Ich gehe immer davon aus, dass man nie aufgeben soll. Vielleicht kann man in der Tat keinen Dialog führen, aber dennoch darf man nie die Tür zum Gespräch verschließen", sagte
Neues Staats-Gesetz stellt Israel vor Zerreißprobe 

Neues Staats-Gesetz stellt Israel vor Zerreißprobe

Inmitten der Spannungen mit den Palästinensern droht der israelischen Regierung eine schwere Koalitionskrise. Justizministerin Zipi Livni (von der Mitte-Links-Partei Ha Tnuah) machte klar: Sollte Ministerpräsident Benjamin Netanjahu (Likud) auf eine Parlamentsabstimmung über ein umstrittenes
Nahost-Konflikt: Palästinenser an Grenze zu Israel erschossen 

Nahost-Konflikt: Palästinenser an Grenze zu Israel erschossen

Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern droht wieder mal zu eskalieren. Erstmals seit Ende des Gaza-Kriegs vor drei Monaten ist ein Palästinenser an der Grenze zu Israel erschossen worden. Nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums wurde der 32-Jährige von israelischen
Konflikte: Palästinenserpräsident warnt vor religiösem Konflikt 

Konflikte: Palästinenserpräsident warnt vor religiösem Konflikt

Ramallah – Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat vor einem religiösen Flächenbrand im Nahen Osten gewarnt. "Wir warnen davor, den politischen Konflikt in einen religiösen zu verwandeln", sagte Abbas in Ramallah. "Denn wenn ein solcher beginnt, wird er nicht enden. " Zugleich rief Abbas
Konflikte - Gewalt in Jerusalem: Hamas nennt Lieberman legitimes Ziel 

Konflikte - Gewalt in Jerusalem: Hamas nennt Lieberman legitimes Ziel

Jerusalem/Gaza - Im zugespitzten Nahost-Konflikt hat die radikal-islamische Hamas mutmaßliche Anschlagspläne auf Israels Außenminister Avigdor Lieberman als gerechtfertigt bezeichnet. Israels Sicherheitsbehörden sollen im Sommer während des Gaza-Krieges einen Anschlag auf den Außenminister ver

Wirtschaft: Ölpreise deutlich gefallen - Opec-Treffen im Blick

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag im Handelsverlauf deutlich unter Druck geraten. Am frühen Abend kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im

Wirtschaft: Ölpreise legen wieder etwas zu - Anleger warten auf Opec-Sitzung

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise bleiben zwei Tage vor der wichtigen Sitzung der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) auf Erholungskurs. Nachdem die Notierungen am Morgen noch

Wirtschaft: Preis für Opec-Rohöl steigt weiter

WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist weiter gestiegen. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats vom Dienstag kostete ein Barrel (159 Liter) am

Regierung billigt Gesetz zu Stärkung des jüdischen Charakters Israels

Jerusalem - Die israelische Regierung hat ein  umstrittenes Gesetz gebilligt, das den jüdischen Charakter Israels stärken soll. Nach heftigen Debatten im Kabinett stimmten 15 Minister für und

Erstmals seit Gaza-Krieg Palästinenser an Grenze erschossen

Gaza/Tel Aviv - Erstmals seit Ende des Gaza-Kriegs vor drei Monaten ist ein Palästinenser an der Grenze zu Israel erschossen worden. Nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums wurde

Neue Gewalt in Jerusalem - Hamas nennt Lieberman legitimes Ziel

Jerusalem - Im zugespitzten Nahost-Konflikt hat die radikal-islamische Hamas mutmaßliche Anschlagspläne auf Israels Außenminister Avigdor Lieberman als gerechtfertigt bezeichnet. Israels

Zwei Israelis bei Angriff in Jerusalem verletzt

Jerusalem - Bei einem Angriff in einem arabischen Stadtteil Jerusalems sind zwei Israelis verletzt worden. Polizeisprecher Micky Rosenfeld sagte, die beiden seien im Stadtteil A-Tor attackiert

44 CDU-Abgeordnete reisen für eine Woche nach Israel

44 Abgeordnete der niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion wollen Ende April 2015 für eine Woche nach Israel reisen. Anlass ist das 50-jährige Bestehen der bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland

Anschlagspläne auf Israels Außenminister im Sommer vereitelt

Tel Aviv - Die israelischen Sicherheitsbehörden sollen während des Gaza-Kriegs im Sommer einen Anschlag radikaler Palästinenser auf Außenminister Avigdor Lieberman verhindert haben. Eine Gruppe

Mordanschlag auf Israels Außenminister im Sommer vereitelt

Tel Aviv - Die israelischen Sicherheitsbehörden haben Medienberichten zufolge einen Plan vereitelt, Außenminister Avigdor Lieberman zu töten. Eine Gruppe radikaler Palästinenser wollte demnach

Anschlag auf Israels Außenminister im Sommer vereitelt

Israel s Sicherheitsbehörden haben nach eigenen Angaben im Sommer ein geplantes Mordattentat auf Außenminister Avigdor Lieberman verhindert. Eine Gruppe radikaler Palästinenser habe nahe Bethlehem im

Angst vor Anschlägen: Israels Gesellschaft vor Zerreißprobe

Tel Aviv - Die Sorge vor neuen Anschlägen in Israel droht zur Belastungsprobe für das Zusammenleben zwischen Juden und Arabern zu werden. Israelische Medien berichten, der Bürgermeister von

Wirtschaft: Ölpreise leicht im Plus - Opec rückt immer stärker in den Fokus

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag eine Woche vor einer mit Spannung erwarteten Sitzung des Ölkartells Opec leichte Gewinne verbucht. Am Nachmittag kostete ein Barrel

Konflikte - Angst vor Anschlägen: Israels Gesellschaft vor Zerreißprobe

Tel Aviv - Die Sorge vor neuen Anschlägen in Israel droht zur Belastungsprobe für das Zusammenleben zwischen Juden und Arabern zu werden. Israelische Medien berichten, Aschkelons Bürgermeister

Israel erleichtert Bewaffnung seiner Bürger nach Anschlag in Jerusalem

Israel rüstet auf, nachdem am Dienstag zwei Palästinenser bei einem Anschlag in einer Synagoge in Jerusalem fünf Menschen getötet haben. Der Staat will es seinen Bürgern erleichtern, zum Schutz

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Wirtschaft: Ölpreise unter Druck - Opec rückt immer stärker in den Fokus

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise standen am Donnerstag nach der Stabilisierung der vergangenen Tage wieder unter Druck. Gegen Mittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent

Israel lockert nach Anschlagsserie Regelung für Waffenbesitz

Tel Aviv - Nach einer Serie palästinensischer Anschläge erleichtert Israel es seinen Bürgern, zum Schutz Waffen zu tragen. Polizeiminister Izchak Aharonovich billigte Erleichterungen bei der

UN-Sicherheitsrat verurteilt Anschlag in Jerusalem

New York - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat den Anschlag in einer Jerusalemer Synagoge verurteilt. Das mächtigste UN-Gremium bezeichnete das Attentat als abscheulich. Zugleich zeigten

Konflikte - Netanjahu: "Kampf um Jerusalem" nach Synagogen-Attentat

Jerusalem - Nach dem blutigen Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem hat Israel Strafmaßnahmen gegen palästinensische Attentäter und deren Familien eingeleitet. Ministerpräsident Netanjahu kündigte

Wirtschaft: Ölpreise stabilisieren sich etwas - Spekulationen über Opec-Förderpolitik

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch ihren Stabilisierungskurs der vergangenen Tage fortgesetzt. Die Preise reagierten kaum auf einen überraschenden Anstieg der

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Israel beginnt nach Anschlag in Jerusalem mit Häuserzerstörungen

Jerusalem - Nach dem blutigen Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem hat Israel Strafmaßnahmen gegen palästinensische Attentäter und deren Familien eingeleitet. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu

Bundesregierung fordert «äußerste Mäßigung» in Nahost

Berlin - Die Bundesregierung hat Israelis und Palästinenser nach dem tödlichen Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem zu äußerster Zurückhaltung und Mäßigung aufgefordert. Regierungssprecher

Wirtschaft: Ölpreise stabilisieren sich etwas - Weiter hohe Opec-Fördermenge

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch ihren Stabilisierungskurs der vergangenen Tage fortgesetzt. Die Aussicht auf einen Rückgang der Ölreserven in den USA habe die Preise

Israel zerstört Haus eines Attentäters in Jerusalem

Jerusalem - Nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem hat Israel damit begonnen, die Häuser der Familien von Attentätern zu zerstören. In der Nacht demolierten israelische Sicherheitskräfte

Netanjahu spricht nach Synagogen-Attentat vom «Kampf um Jerusalem»

Jerusalem - Nach dem Synagogen-Anschlag in Jerusalem wächst die Sorge vor einer Zuspitzung des Nahost-Konflikts. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sieht sein Land in einem «Kampf um

Nach Anschlag: Juden beten wieder in Jerusalemer Synagoge

Jerusalem - Einen Tag Stunden nach dem Anschlag auf eine Synagoge im Jerusalemer Stadtteil Har Nof haben sich Dutzende Juden wieder in dem Gotteshaus zum Beten eingefunden. Unter den Gläubigen sei

Israel zerstört Haus von Attentäter in Ostjerusalem

Jerusalem - Israelische Soldaten und Polizisten haben das Haus eines Palästinensers zerstört, der im Oktober mit seinem Auto an einer Straßenbahnhaltestelle in Jerusalem wartende Passanten

Polizist nach Anschlag in Jerusalemer Synagoge gestorben

Jerusalem - Die Zahl der Todesopfer des Terroranschlags in einer Jerusalemer Synagoge ist auf fünf gestiegen. Ein Polizist sei im Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben, berichtete die

Blutigster Anschlag seit sechs Jahren: Tote bei Anschlag auf Synagoge in Jerusalem

Jerusalem ist vom blutigsten Anschlag seit sechs Jahren erschüttert worden. Zwei Palästinenser stürmten in eine Synagoge in Westen der Stadt und töteten vier Juden beim Morgengebet. Sechs weitere

Obama verurteilt Terror in Jerusalem

Washington - US-Präsident Barack Obama hat den Terroranschlag auf eine Synagoge in Jerusalem mit vier Toten scharf verurteilt. Es gebe keine Rechtfertigung für solche Angriffe auf unschuldige

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Netanjahu: Hetze von Abbas ermutigt Terroristen

Jerusalem - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat Palästinenserpräsident Mahmud Abbas vorgeworfen, Terroristen durch Hetze zu ermutigen. Nach dem Anschlag auf eine Jerusalemer Synagoge

Konflikte: Anschlag auf Betende in Jerusalemer Synagoge

Jerusalem/Ramallah - Ein Terroranschlag von Palästinensern auf eine Synagoge in Jerusalem mit vier Toten hat Hoffnungen auf eine Beruhigung der angespannten Lage zunichtegemacht. Die zwei Angreifer

Palästinenserpräsident verurteilt Anschlag auf Synagoge

Ramallah - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat den tödlichen Anschlag zweier Palästinenser auf eine Jerusalemer Synagoge klar verurteilt. Das berichtete die palästinensische Nachrichtenagentur

Opfer von Jerusalemer Anschlag: Ein Brite und drei US-Staatsbürger

Jerusalem - Bei den vier Opfern des Anschlags auf eine Synagoge in Jerusalem handelt es sich nach Polizeiangaben um einen Briten und drei US-Bürger. Das bestätigte der israelische Polizeisprecher

Kerry verurteilt Terroranschlag von Jerusalem

London - US-Außenminister John Kerry hat den Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem als Terrorakt verurteilt. Er forderte die Palästinenserführung auf, die Tat auf das Schärfste zu verurteilen und

Palästinenser töten Betende in Jerusalemer Synagoge

Jerusalem - Beim ersten Terroranschlag auf eine Synagoge in Jerusalem haben zwei palästinensische Angreifer vier jüdische Betende getötet. Herbeigerufene Polizisten erschossen danach die beiden

Abbas verurteilt Anschlag auf Synagoge

Ramallah - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat den tödlichen Anschlag auf eine Jerusalemer Synagoge verurteilt. Er sei grundsätzlich gegen die Tötung von Zivilisten auf beiden Seiten, sagte

Netanjahu: Abbas und Hamas für Anschlag in Jerusalem verantwortlich

Jerusalem - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat Palästinenserpräsident Mahmud Abbas vorgeworfen, für den blutigen Anschlag in Jerusalem mitverantwortlich zu sein. Der Angriff zweier

Mindestens sechs Tote bei Anschlag auf Synagoge in Jerusalem

Jerusalem - Bei einem Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem sind mindestens sechs Menschen getötet und mehrere verletzt worden. Bei den Toten handele es sich um vier jüdische Betende und zwei

Israel: Fünf Tote bei Anschlag auf Synagoge in Jerusalem

Jerusalem - Bei einem Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem sind fünf Menschen getötet und mehrere verletzt worden. Israelische Medien berichten, zwei mutmaßlich arabische Angreifer hätten

Jerusalem: Palästinensischer Busfahrer erhängt aufgefunden

Der Tod eines palästinensischen Busfahrers hat am Montag in Jerusalem neue Spannungen ausgelöst. Der Fahrer wurde in der Nacht in einem Busdepot erhängt in seinem Fahrzeug aufgefunden. Die Polizei

Wirtschaft: Ölpreise geben wieder nach

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Montag nach einer kurzen Verschnaufpause weiter nachgegeben. Nach wie vor richten sich alle Blick darauf, ob das Ölkartell Opec etwas gegen den

Israel weitet Hauszerstörung von Palästinensern aus

Israel will als Strafmaßnahme wieder verstärkt Häuser von mutmaßlichen palästinensischen Angreifern zerstören. Wie das Militär mitteilte, wurden in den vergangenen Wochen die Familien mehrerer

Parteien: Gysi will "Toiletten-Affäre" zu den Akten legen

Berlin - Linksfraktionschef Gregor Gysi hat seine Partei dazu aufgerufen, ihren Streit über den Eklat ("Toiletten-Affäre") bei einer Israel-kritischen Veranstaltung zu beenden. "An alle Mitglieder

Frank-Walter Steinmeier warnt vor einseitigen Schritten in Nahost

Jerusalem - Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat an Israel und die Palästinenser appelliert, keine einseitigen Schritte zu unternehmen, die zu einer erneuten Eskalation in Nahost führen

Steinmeier warnt vor einseitigen Schritten in Nahost

Jerusalem - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat an Israel und die Palästinenser appelliert, keine einseitigen Schritte zu unternehmen, die zu einer neuen Eskalation in Nahost führen könnten.

Wirtschaft: Israels Wirtschaft schrumpft erstmals seit fünf Jahren

TEL AVIV (dpa-AFX) - Israels Wirtschaft ist im dritten Quartal 2014 geschrumpft - erstmals seit fünf Jahren. Das gab das Zentrale Statistikbüro am Sonntag bekannt. Demnach sank das

Steinmeier ruft bei Besuch in Israel zu Friedensgesprächen auf

Jerusalem - Nach mehreren Anschlägen ist die Lage in Nahost wieder brandgefährlich. Nun hat Außenminister Steinmeier Israelis und Palästinenser zur Aufnahme neuer Friedensgespräche aufgerufen. Das

Steinmeier ruft Israelis und Palästinenser zu Friedensgesprächen auf

Jerusalem - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat in Jerusalem Gespräche über die angespannte Lage in Nahost aufgenommen. Bei einem Treffen mit seinem israelischen Kollegen Avigdor Lieberman

Steinmeier ruft Israelis und Palästinenser zur Deeskalation auf

Jerusalem/Ramallah - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat an Israelis und Palästinenser appelliert, sich für eine Beruhigung der gespannten Lage in Nahost einzusetzen. Er dringe bei Gesprächen
 
   
 

News zu Israel abonnieren:

RSS

News zu Israel teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Israel 

Anzeigen