Startseite
Sie sind hier: Home >

Insekten

...

Insekten

Lichtverschmutzung: Das sind die Folgen der hellen Nächte 

Lichtverschmutzung: Das sind die Folgen der hellen Nächte

Die dunkle Nacht ein Naturphänomen längst vergangener Zeiten? Ganz so ist es nicht. Doch in manchen Städten scheinen die Nächte allmählich zu Tagen zu werden. An diesen Orten strahlt der Nachthimmel Hunderte Male heller als vor der Nutzung künstlichen Lichts. Ein Team deutscher
Bienen: Ein Drittel hat den deutschen Winter nicht überlebt 

Bienen: Ein Drittel hat den deutschen Winter nicht überlebt

Seit Jahren reihen sich Meldungen über sinkende Bienenbestände aneinander. Nun hat der Deutsche Imkerbund die nächste Hiobsbotschaft verkündet: Fast ein Drittel der Bienenvölker ist dem wechselhaften Winterwetter in Deutschland zum Opfer gefallen. Während normalerweise nur zehn Prozent der Bienen
Wann ist Bio-Honig wirklich bio? 

Wann ist Bio-Honig wirklich bio?

Bio-Honig, ein Kuriosum? Da die Produktion von Blütenhonig und Co. nur zum Teil vom Menschen kontrolliert werden kann, stellt sich die Frage: Wann ist Honig eigentlich bio? Die Antwort darauf finden Sie hier. Verpackungsangaben kümmern Bienen nicht Egal, ob Blütenhonig, Waldhonig oder
Ausgestorben geglaubte Wildbiene wieder entdeckt 

Ausgestorben geglaubte Wildbiene wieder entdeckt

Viele Wildbienenarten sind stark bedroht. Die kleine schwarze Wildbiene galt sogar als ausgestorben - bis sie von einer Gießener Forscherin wiederentdeckt wurde. Jahrzehnte ging man davon aus, dass es die Art Lasioglossum pauperatum nicht mehr gibt. Nun kam Daniela Warzecha, die für ihre
Insekten helfen beim Saubermachen 

Insekten helfen beim Saubermachen

Ohne die Hilfe von Insekten, Spinnen und anderen kleinen Tierchen würden unsere Straßen wohl viel dreckiger aussehen. Denn die Krabbler helfen beim Saubermachen. Das haben Forscher gerade herausgefunden. Sie haben in der Stadt New York in den USA untersucht, welche Rolle die Kleintiere als

Abendpfauenauge: Daran erkennen Sie den nachtaktiven Schwärmer

Das weitverbreitete Abendpfauenauge ist ein zurückhaltender Schmetterling, der nur in den Abendstunden unterwegs ist. Doch wenn ihm Gefahr droht, weiß sich der Schwärmer auf auffällige Art zu

Aurorafalter: In naturnahen Gärten zu Hause

Der Aurorafalter gehört zu den Schmetterlingen, die man schon früh im Jahr erblickt. Auch wenn der schöne Falter noch nicht akut gefährdet ist, ist sein Vorkommen seltener geworden. In einem

Frühe Adonislibelle: Am Gartenteich fühlt sie sich wohl

Die in Deutschland weitverbreitete Frühe Adonislibelle kann sich auch an Ihrem Gartenteich wohlfühlen: Hier erfahren Sie, welche Ansprüche das rot-schwarz gemusterte Insekt an seinen Lebensraum

Baumweißling: Schmetterling mit weißen Flügeln

Der Baumweißling, der in ganz Europa verbreitet ist, findet sich leider immer seltener in heimischen Gärten. Der weiße Schmetterling gehört zu zu den Wanderfaltern und ist eine Bereicherung für die

Ameisenlöwe: Merkmale der räuberischen Insektenlarve

Der Ameisenlöwe hat eine ganz besondere Methode entwickelt, um seine Beute zu erlegen. Die bevorzugte Speise der Insektenlarve ist, wie sein Name schon andeutet, die Ameise. Hier erfahren Sie

Silbergrüner Bläuling ist Insekt des Jahres 2015

Der Schmetterling Silbergrüne Bläuling ist das "Insekt des Jahres 2015". Der Tagfalter sei ein besonders schönes Tier, sagte Jury-Sprecher Wohlert Wohlers vom Julius Kühn-Institut (JKI) zur

Oliven-Ernte ist in Gefahr

Südeuropäische   Olivenbauern erwarten eine der schlechtesten Ernten der vergangenen Jahre. Schuld ist neben dem unberechenbaren Wetter auch die Ausbreitung von schädlichen Insekten. Nur

Supermarkt-Kette in den Niederlanden bietet Insekten-Snacks an

Die zweitgrößte Supermarkt-Kette in den Niederlanden bietet seit heute Fast-Food und Snacks aus Mehlkäfern, Heuschrecken und Mottenlarven an. Zunächst liegen die Frikadellen, Burger und Chips aus

Spinnen bekämpfen: Die besten Tipps gegen die ekligen Achtbeiner

Die menschlichen Reaktionen auf Spinnen reichen von Panik und Ekel bis hin zu Faszination. Zumindest in Haus und Wohnung sind die Achtbeiner bei den meisten Leuten aber nicht allzu gern gesehen. In

Kakerlaken bekämpfen: Schädlinge fangen oder vertreiben

Ob aus dem Urlaub eingeschleppt oder über Lebensmittel in Ihre Wohnung gelangt: Haben Kakerlaken erst den Weg in Ihre vier Wände gefunden, besteht sofortiger Handlungsbedarf, denn die ungeliebten

Stechmücken in der Regentonne bekämpfen

Die Regentonne wird von Stechmücken gern zur Eiablage genutzt. Ab Juli kann es dann, je nach Wetterlage, sogar zu einer unangenehmen Mückenplage kommen. Doch was kann man gegen die Insekten tun?

Wespennest entfernen und umsiedeln

In der Nähe des Hauses kann ein Wespennest sehr störend sein. Vor allem zwei der in Deutschland heimischen Wespenarten machen sich bevorzugt über süße Speisen und Getränke her. Reizt man die Tiere,

Spuckende Fische als Super-Jäger

Schützen fische sind noch geschicktere Jäger als bisher gedacht: Sie verändern gezielt die Eigenschaften des Wasserstrahls, mit dem sie ihre Beute von der Vegetation am Ufer herunterschießen. So

Silberfischchen - Wann die Insekten gefährlich werden

Fast jeder kennt sie und ekelte sich schon einmal vor ihnen im Bad oder in der Küche – Silberfischchen. Die kleinen Insekten stellen keine gesundheitliche Gefahr für den Mensch dar, doch können

Bettwanzen auf dem Vormasch

Wer glaubt, dass Bettwanzen nur in Hotelzimmern und Wohnungen anzutreffen sind, irrt gewaltig. Bedingt durch den internationalen Reiseverkehr, finden die fiesen Blutsauger auch immer öfterden Weg

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Mückenstiche: Spucke hilft gegen den Juckreiz

Sitzt man bei sommerlichen Temperaturen im Garten oder am See, kommen die Mücken. Das Summen allein ist schon nervig, doch noch lästiger sind die Mückenstiche. Sie jucken unangenehm und schwellen

Wespen-Mythen: Zehn Irrtümer im Check

Wenn eine Gruppe Menschen im Biergarten plötzlich schreiend aufspringt und beginnt, um den Tisch zu rennen, sind Wespen meist nicht weit. Die Angst vor den Tieren ist groß. Wer bereits gestochen

Sandmücke ist in Hessen angekommen - potenzieller Krankheitsüberträger

Potenzielle Überträger der gefährlichen Krankheit Leishmaniose dringen weiter nach Norden vor: Sandmücken. "Wir haben nun erstmals eine Sandmücken-Art innerhalb Hessens entdeckt", wurde Sven Klimpel

Gefährliche Sandmücke erstmals in Deutschland gesichtet

Bislang waren Sandmücken nur im Mittelmeerraum, in den Tropen und Subtropen anzutreffen. Jetzt sichteten Wissenschaftler erstmals auch in Deutschland ein Exemplar dieser Insektenart, die

Hausmittel gegen Ameisen: Was funktioniert wirklich?

Hausmittel gegen Ameisen sind eine schonende Variante, um die Insekten zu vertreiben. Töten sollten Sie die Krabbeltiere nach Möglichkeit nicht, denn für das Ökosystem in Ihrem Garten sind sie sehr

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Ameisen umsiedeln: Insekten schonend vertreiben

Fühlen Sie sich von den Insekten in Ihrem Garten gestört, können Sie Ameisen umsiedeln: Dazu benötigen Sie lediglich einen handelsüblichen Blumentopf und etwas Stroh oder Holzwolle. Um die

Mittel gegen Ameisen: Nematoden einsetzen

Wer im Garten einen Ameisenbefall feststellt, muss diesen nicht mit chemischen Substanzen bekämpfen. Ein natürliches Mittel gegen Ameisen sind Nematoden, die den Befall eindämmen. Erfahren Sie

Ameisenhaltung: Was Sie vor der Anschaffung bedenken sollten

Wer als Anfänger in die Ameisenhaltung einsteigen möchte, sollte für einige Grundvoraussetzungen sorgen, denn auch Ameisen haben Bedürfnisse, was Umgebung, Temperatur und Nahrung betrifft. Was

Ameisen halten: Welche Arten sind als Haustiere geeignet?

Als Haustier ungeeignet? Von wegen, denn an Ameisen lassen sich viele interessante Verhaltensweisen beobachten. Wer Ameisen halten möchte, kann dies unter bestimmten Voraussetzungen tun. Welche

Ameisenfarm und Terrarium – Herbergen für Ameisen

Ameisen werden im Formicarium gehalten. Weitverbreitete Formen der Herbergen sind die Ameisenfarm und das Terrarium. Was die Formicarien gemeinsam haben und welche Unterschiede zwischen ihnen

Ameisen im Winter: Ruhezeit für die Insekten

Wie Ameisen im Winter leben, ist für die Ameisenhaltung eine entscheidende Information. Denn nur, wenn die Insekten in der kalten Jahreszeit artgerecht untergebracht sind, kann sich der

Kakerlakenbekämpfung mit Gift: Sinnvoll oder gefährlich?

Wenn Sie Schaben in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus finden, sollten Sie umgehend handeln. Doch wie wird man die Schädlinge am besten los? Auch ohne Gift oder chemisch-synthetische Mittel als Köder

Wespenstachel: Auch bei toten Insekten gefährlich

Die Wespe ist ein Nützling im Garten und im Grunde recht harmlos. Nur bei Gefahr sticht sie zu. Über den Wespenstachel gelangt Gift unter die Haut des vermeintlichen Angreifers, das Schwellungen,

Wespen vertreiben: 10 Tipps zum Wespen bekämpfen

Was gibt es schöneres, als an einem lauen Sommertag frisch gebackenen Apfelkuchen auf der Terrasse oder dem Balkon zu essen? Wären da nur nicht diese lästigen Wespen, die sich unbeirrt auf dem

Ameisen im Haus: Das können Sie tun

Ameisen im Haus oder in der Wohnung sind ein Ärgernis und äußerst unappetitlich. Vorbeugende Maßnahmen bieten den besten Schutz vor den Plagegeistern. Zur chemischen Keule brauchen Sie dabei nicht

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Wespen fernhalten: Tipps zum richtigen Umgang

Wer Wespen fernhalten möchte, sollte den richtigen Umgang mit den nützlichen wie lästigen Tieren pflegen. Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie Wespen fernhalten können, ohne die Insekten aggressiv

Darum werden Mückenstiche immer heftiger

Mücken waren schon immer ein lästiges Sommerübel, das einem den Abend auf der Terrasse oder im Biergarten vermiesen konnte. Doch in diesem Jahr ist es besonders schlimm. Die Stiche jucken höllisch

Schaben in der Wohnung? Anzeichen erkennen

Da sie nachtaktiv sind, können Schaben in der Wohnung oft lange hausen, ohne entdeckt zu werden. Allerdings hinterlassen die Schädlinge auch ihre Spuren. Anhand welcher Anzeichen Sie Kakerlaken

Waldschabe: Eine harmlose Kakerlake in Deutschland

Im Gegensatz zu den meisten anderen Kakerlaken ist die Waldschabe harmlos und belästigt Menschen höchstens versehentlich. Eine groß angelegte Jagd auf Kakerlaken ist nicht erforderlich, wenn sich

Zecken, Bremsen, Wespen: Das sind die fiesesten Insekten des Sommers

Sie krabbeln im hohen Gras oder fliegen durchs offene Fenster: Zecken, Mücken & Co. können uns das Leben im Sommer schwer machen. Manche stechen oder beißen nur zu, wenn sie gereizt werden.

Pestizide verringern das Nahrungsangebot für Vögel

Nicht nur Insekten, auch Singvögel werden durch den Einsatz von Spritzmitteln in der Landwirtschaft bedroht – auch wenn die Mittel den Vögeln eher indirekt schaden. Caspar Hallmann von der

Zecken, Bremsen, Wespen: Die fiesesten Insekten des Sommers

Sie krabbeln im hohen Gras oder fliegen durchs offene Fenster: Zecken, Mücken & Co. können uns das Leben im Sommer schwer machen. Manche stechen oder beißen nur zu, wenn sie gereizt werden.

Kakerlaken in der Chinesischen Medizin: Wundermedikamente?

Kurioses China – hier werden nicht nur Insekten gegessen, sondern auch Kakerlaken aus medizinischen Gründen gezüchtet: Die Traditionelle Chinesische Medizin jedenfalls ordert mehrere Tonnen Schaben

Schaben züchten: Futtertiere selbst heranziehen

Als Futtertiere für Reptilien sind Kakerlaken wunderbar geeignet. Möchten Sie Schaben züchten, um Ihre Haustiere damit zu füttern, eignet sich die Argentinische Waldschabe, denn diese ist

Kakerlaken: Welche Krankheiten können sie übertragen?

Der Ekel von Kakerlaken ist nicht ganz unberechtigt, denn sie zählen zu den Gesundheitsschädlingen. Welche Krankheiten durch Kakerlaken übertragen werden können, erfahren Sie hier. Die

Amerikanische Schabe: Aus den Tropen nach Europa emigriert

In Sachen Aussehen, Fortpflanzung und Lebensweise unterscheidet sich die Amerikanische Schabe (Periplaneta americana) nur geringfügig von ihren Artgenossen, der Deutschen und der Orientalischen

Braunbandschabe breitet sich in Mitteleuropa aus

Die Braunbandschabe kam ursprünglich nur auf dem afrikanischen Kontinent vor. Durch den internationalen Handel hat es die afrikanische Kakerlake geschafft, sich weltweit zu verbreiten. Erfahren Sie

Kakerlaken: Lebensweise der gefräßigen Schaben

Unter Kakerlaken werden mehrere Arten von Schaben zusammengefasst, die sich in ihrer Lebensweise ähneln. Hier erfahren Sie mehr über die gefräßigen Insekten, die als Mitbewohner sehr lästig sein

Orientalische Schabe: Kakerlaken aus Nordafrika

Es gibt verschiedene Kakerlaken-Arten: Neben der Deutschen und der Amerikanischen kommt die Orientalische Schabe (Blatta orientalis) am häufigsten in Wohnungen oder Häusern vor. Wissenswertes über

Kakerlaken in Deutschland: Auch hierzulande stark verbreitet

Es gibt viele verschiedene Schabenarten, doch nur drei von ihnen stehen hierzulande auch in näherem Kontakt zum Menschen. Kakerlaken in Deutschland kommen vor allem in Haushalten vor, denn die

Kakerlaken kaufen und halten: Tipps zu Futterinsekten

Besitzen Sie Reptilien wie Schlangen oder Geckos, stehen auf dem Speiseplan vor allem Futterinsekten, beispielsweise Schaben. Möchten Sie Kakerlaken kaufen, um diese an Ihre Haustiere zu

Ideales Wetter für Mücken: Insektenforscher warnen vor Plage

Es ist Sommer und die Mücken sind wieder unterwegs. Beim abendlichen Grillen und nachts im Schlafzimmer stechen die Plagegeister zu. Unangenehm juckende Stiche und geschwollene Hautpartien sind die

Ameisenhügel und andere Nester: So leben Ameisen

Ameisenhügel faszinieren die Menschheit seit eh und je. Und das zu Recht, denn die Hügel sind weit mehr als einfache Anhäufungen von Tannennadeln. Was sich innerhalb der Hügel befindet und welche

Ameisenstaat: Aufgabenteilung und regulierte Verhältnisse

Ähnlich wie ein Bienenstaat ist ein Ameisenstaat von vorn bis hinten durchorganisiert. Welche Ameise welche Aufgaben erledigt, wird dabei nicht etwa zufällig verteilt, sondern durch ihre Geburt

Ameisenkönigin: Ein Leben für den Ameisenstaat

Während es im Bienenstock nur ein Oberhaupt geben kann, lebt in einem Ameisenstaat mitunter mehr als eine Ameisenkönigin. In bestimmten Fällen hausen gleich mehrere Königinnen unter einem Dach.
 
   
 

News zu Insekten abonnieren:

RSS

News zu Insekten teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Insekten 

Anzeigen


Anzeige