Startseite
Sie sind hier: Home >

Griechenland-Krise

...

Griechenland-Krise

Griechenland-Krise: Ministerpräsident Antonis Samaras mit gewagter Prognose 

Griechenland-Krise: Ministerpräsident Antonis Samaras mit gewagter Prognose

Eine gewagte Prognose von Antonis Samaras: Griechenlands Ministerpräsident rechnet damit, dass sein Land binnen sechs Jahren wieder das Niveau vor der Finanz- und Wirtschaftskrise erreicht. "Wir sind aus den Schwierigkeiten noch nicht heraus, es gibt noch Probleme zu lösen", sagte Samaras.
Arbeitslosigkeit in Griechenland auf Rekordhoch 

Arbeitslosigkeit in Griechenland auf Rekordhoch

Hiobsbotschaft für Griechenland: Trotz der steigenden Beschäftigung in der wieder boomenden Tourismusbranche ist die Arbeitslosenquote auf ein Rekordhoch gestiegen. Und die Arbeitslosigkeit dürfte in dem Krisenland bald sogar noch weiter zulegen. Die Arbeitslosenquote kletterte im Mai auf 27, 6

 

 

Griechenland braucht dringend zehn Milliarden Euro 

Griechenland braucht dringend zehn Milliarden Euro

Griechenland hat einem Pressebericht zufolge eine Finanzierungslücke von bis zu zehn Milliarden Euro. Die internationalen Kredite für das hochverschuldete Land reichen der "Süddeutschen Zeitung" zufolge nicht aus, um dem Land aus der Krise zu helfen. Für die Euro-Finanzminister ist das dem
Griechenland wird zum ersten Schwellenland der Eurozone 

Griechenland wird zum ersten Schwellenland der Eurozone

Ein riesiger Schuldenberg, dramatisch hohe Jugendarbeitslosigkeit, harter Sparkurs: Die Krise hat Griechenland fest im Griff. Und die Lage spitzt sich zu: Jetzt hat der amerikanische Anbieter von Marktindizes MSCI dem angeschlagenen Land den Status eines entwickelten Industrielandes abgesprochen.
Griechenland-Krise: IWF legt sich mit Deutschland an 

Griechenland-Krise: IWF legt sich mit Deutschland an

Griechenland kämpft gegen die Schuldenkrise, aber schafft es nicht aus eigener Kraft. Der Internationale Währungsfonds ( IWF) will den Griechen deswegen mehr Zeit geben und weitere Schulden erlassen. Doch Berlin ist strikt dagegen. Anders lasse sich die Finanzierungslücke von 4, 6 Milliarden

Griechenland-Krise: Angela Merkel würdigt Fortschritte in Athen

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) hat die Reformen der vergangenen Jahre im Euro-Krisenland Griechenland als "absolut bemerkenswert" gewürdigt. "Ich weiß, dass man vieles sagen

Griechenland-Krise: "Troika" startet neue Kontrollen in Athen

ATHEN (dpa-AFX) - Die Experten der "Troika" aus EU, IWF und EZB sind am Montag in Athen für eine neue gründliche Prüfung der Bücher eingetroffen. "Sie sind hier und morgen geht es los", sagte ein

Griechenland-Krise: "'Troika" startet neue Kontrollen in Nikosia

NIKOSIA (dpa-AFX) - Die " Troika" der internationalen Geldgeber hat am Dienstag ihre Kontrollen in Zypern wieder aufgenommen. Die Experten von EU-Kommission, Europäischer Zentralbank ( EZB) und

Streiks in Griechenland: Krisenland erlebt neue Proteste

ATHEN (dpa-AFX) - Die Regierung des konservativen Ministerpräsidenten Antonis Samaras erlebt eine neue Streikwelle in Griechenland. Am Montag legten die Gymnasiallehrer für 48 Stunden die Arbeit

Griechenland-Krise: Athen leiht sich erneut kurzfristig Geld

ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland hat sich kurzfristig am Geldmarkt 1, 3 Milliarden Euro besorgt, um Löcher in seinem Haushalt zu stopfen. Der Zinssatz für den dreimonatigen Kredit beläuft sich auf 4,

Griechenland-Krise: IWF sieht 2015 Finanzlücke von 6,5 Milliarden Euro

BERLIN (dpa-AFX) - Der IWF sieht in Griechenland für das Jahr 2015 eine Brutto-Finanzlücke von 6, 5 Milliarden Euro. Das geht aus einer am Dienstag bekanntgewordenen Antwort der Bundesregierung auf

Griechenland-Krise: Ioannis Stournaras lehnt Schuldenschnitt ab

ATHEN/BERLIN (dpa-AFX) - Griechenland braucht nach Aussage von Finanzminister Ioannis Stournaras keinen weiteren Schuldenschnitt. "Wir können unsere Schuldenlast auch auf anderen Wegen verringern",

Griechenland: Deutschland hält sich bedeckt zu Hilfe für Hellas-Banken

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung hält sich über eine mögliche Entlastung Griechenlands bei bereits ausgezahlten Bankenhilfen bedeckt. Es gebe in Brüssel zwar eine Debatte, den Rettungsfonds

Griechenland-Krise: Haushaltsdefizit verschmälert sich deutlich

ATHEN (dpa-AFX) - Das Haushaltsdefizit in Griechenland ist im ersten Halbjahr 2013 deutlich zurückgegangen. Dies geht aus einem Zwischenbericht hervor, den das Finanzministerium in Athen am Montag

Wolfgang Schäuble in Athen: Absage an Schuldenschnitt für Griechenland

ATHEN (dpa-AFX) - Kurz vor seinem Besuch in Athen hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) einen weiteren Schuldenschnitt für Griechenland abgelehnt. Erst 2014 könne man über weitere Hilfen

 

Griechenland-Krise: Jörg Asmussen stellt Milliardenhilfe in Aussicht

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Das deutsche Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank, Jörg Asmussen, hat Griechenland rasche Milliardenhilfen in Aussicht gestellt, sollten die Bedingungen der

Griechenland: In Athen herrscht Erleichterung über Eurogruppen-Hilfe

ATHEN (dpa-AFX) - Mit gedämpftem Optimismus ist die Entscheidung der Eurogruppe zu weiteren Hilfen in Griechenland aufgenommen worden. Besorgnis herrscht aber über die weitere Entwicklung am

Griechenland kämpft weiter mit Deflation

ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland rutscht wegen der andauernden schweren Wirtschaftskrise weiter in die Deflation. Im Juni seien die Verbraucherpreise gemessen am Harmonisierten Verbraucherpreisindex

Griechenland: Drei-Parteien-Koalition vor dem Aus

Gut ein Jahr nach der Wahl in  Griechenland steht die Drei-Parteien-Koalition vor dem Aus. Der Parteivorsitzende der Demokratischen Linken, Fotis Kouvelis, schlug vor, dass die Partei ihre beiden

Griechenland-Regierung schließt Staatsrundfunk ERT - Streiks in Athen

Nach dem überraschenden Beschluss der Regierung in Athen, den staatlichen Hörfunk- und Fernsehsender ERT zu schließen, sind alle griechischen Journalisten am Mittwochmorgen in den Streik getreten.

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Antonis Samaras: "Wir werden im Euro bleiben"

BERLIN (dpa-AFX) - Griechenlands Ministerpräsident Antonis Samaras hat das Ziel seines Landes unterstrichen, die Finanzprobleme in den Griff zu bekommen und den Euro zu behalten. "Wir werden im Euro

Griechenland: Apotheken nehmen nur noch Bargeld

ATHEN (dpa-AFX) - Kein Ende der Qualen für kranke Griechen: Seit Montag geben die Apotheken in Griechenland Medikamente erneut nur noch gegen Bargeld aus. Hintergrund ist, dass die staatlichen

Haushaltsausschuss berät über neue Griechenland-Hilfen

Berlin - Die schwarz-gelbe Koalition drängt zur Eile: Nur drei Tage nach den Brüsseler Beschlüssen stimmt der Bundestag am Freitag über die neuen Milliardenhilfen für Griechenland ab. Die

Neue Griechenland-Hilfe sorgt für Atempause in Athen

BRÜSSEL/ATHEN (dpa-AFX) - Mit neuen Milliardenhilfen und einem Pakt zum Schuldenabbau bekommt das pleitebedrohte Griechenland wieder Luft zum Atmen. Eurostaaten und Internationaler Währungsfonds (

Athen: Heftige Straßenschlachten vor dem Parlament

In der griechischen Hauptstadt Athen ist es am Rande einer friedlichen Demonstration von Zehntausenden Menschen gegen das Sparprogramm zu schweren Ausschreitungen gekommen. Etwa 200 zum Teil

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Hartes Sparpaket: Generalstreik in Griechenland

Die Geldgeber und die Regierung in Athen drehen noch einmal die Sparschraube fester. 13, 5 Milliarden Euro sollen die Griechen bis 2014 einsparen. Aus Protest gegen Kürzungen von Renten und

Griechenland: Euro-Gruppe stellt neue Bedingungen

Griechenland benötigt schon bald weitere Milliarden. Doch noch zieren sich die Geldgeber: Die Euro-Finanzminister verlangen laut einem Pressebericht für weitere Hilfen zusätzliche Anstrengungen der

Merkel in Griechenland: Linken-Chef Riexinger nach Anti-Merkel-Demo in der Kritik

Union und FDP haben die Teilnahme von Linken-Parteichef Bernd Riexinger an den Demonstrationen gegen den Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Athen scharf kritisiert. "Es ist beispiellos

Merkel in Griechenland: Erste Ausschreitungen

Bei dem ersten Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Griechenland seit Beginn der Schuldenkrise ist es am Dienstagnachmittag zu Ausschreitungen gekommen. 40 bis 50 teils vermummte Demonstranten

Angela Merkel in Athen: Erste Proteste vor Besuch der Kanzlerin

Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) heute zu Gesprächen mit der griechischen Staatsspitze in Athen eingetroffen. Mehr als 7000 Polizisten sind in der

Merkel kommt: Athen im Ausnahmezustand

Das Gesicht der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel prangt auf allen griechischen Titelseiten. Diesmal zwar ohne hässliche Nazi-Symbole - aber die Stimmung in Griechenland ist dennoch gereizt,

Griechenland-Krise: Demonstranten legen Feuer vor Athens Parlament

Hunderttausende haben in Griechenland mit einem Generalstreik gegen die Sparpolitik das öffentliche Leben lahmgelegt. Am Rande der Demonstrationen in Athen kam es zu Ausschreitungen. Dort gingen

Griechenland plant Verpachtung von Inseln

Wie heißt es so schön? Not macht erfinderisch. Das von der massiven Schuldenkrise gebeutelte Griechenland will nun 40 seiner rund 6000 Inseln verpachten. Nach den eher scherzhaft gemeinten Plänen,

Griechenland: Regierung streitet weiter über Sparpaket

Athen - Die griechische Koalitionsregierung ist sich weiter uneinig über das neue Sparpaket. Die drei Parteivorsitzenden konnten sich am Mittwoch auf keine gemeinsame Linie einigen. Die Gespräche

Troika: Griechenland soll mehr arbeiten

Die Troika aus Internationalem Währungsfonds ( IWF), Europäischer Zentralbank ( EZB) und EU-Kommission fordert in der Schuldenkrise mehr Anstrengungen von Hellas: Die Kontrolleure der Geldgeber

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Griechenland will Reparationsforderungen an Deutschland prüfen

Griechenland sucht nach Wegen, Deutschland wegen Gräueltaten und Zerstörungen während der Besatzungszeit im Zweiten Weltkrieg zur Kasse zu bitten. Das Finanzministerium will in seinen Archiven nach

Griechenland-Krise: Troika zweifelt an Teilen des Athener Sparprogramms

ATHEN (dpa-AFX) - Das griechische Sparprogramm im Umfang von gut 11, 5 Milliarden Euro stößt bei der Geldgeber-Troika teilweise auf Skepsis. Die Höhe der Einnahmen aus der Bekämpfung der

Griechenland-Krise: EU-Ratspräsident Van Rompuy in Athen erwartet

Athen - EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy wird heute in Griechenland erwartet. In Athen will er den griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras treffen. Im Mittelpunkt der Gespräche werden

Steinmeier: Merkel soll endlich Griechenland besuchen

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Besuch in Griechenland empfohlen. "Weder ist die deutsche Bundeskanzlerin in Athen gewesen noch haben andere

Alexander Dobrindt nach Griechenland-Bashing im Kreuzfeuer

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt für seine Forderung nach einem Euro-Austritt Griechenlands scharf kritisiert. "Wir sind im Augenblick in einer sehr

Griechenland-Krise: Merkel erwartet Taten - Samaras liefert klare Worte

Ein bisschen mehr Zeit hat der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras dann doch bekommen. 17 Minuten später als geplant traten er und Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) nach ihrem

Koalition streitet um Euro-Austritt Athens

Trotz einer klaren Mahnung von Kanzlerin Angela Merkel ( CDU) befeuert die CSU neuen Koalitionsstreit über ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro. CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt sagte der

Griechenland-Krise: Merkel und Hollande lassen Griechen zappeln

Deutschland und Frankreich halten die Entscheidung über die Zukunft Griechenlands offen und fordern das von der Staatspleite bedrohte Land weiter zu Reformen auf. Es sei wichtig, dass alle in der

Griechenland-Krise: Rösler will Athen nicht mehr Zeit für Reformen geben

Berlin - Deutschland und Frankreich halten die Entscheidung über die Zukunft Griechenlands weiter offen und fordern das von der Pleite bedrohte Land zu Reformen auf. Kanzlerin Angela Merkel (CDU)

Antonis Samaras verspricht Rückzahlung aller Kredite

Griechenlands Ministerpräsident Antonis Samaras hat kurz vor seinem Besuch in Berlin die Rückzahlung aller bisher geleisteten Kredite zugesichert. "Das garantiere ich persönlich", sagte Samaras der

Griechenland-Krise: S&P versetzt Hellas den nächsten Schlag

Die Bonität Griechenlands liegt schon fast am Boden - jetzt könnte die Kreditwürdigkeit der Hellenen durch den US-Ratingriesen Standard & Poor's (S&P) noch weiter nach unten gedrückt werden. Die

IWF drängt auf zweiten Schuldenschnitt für Griechenland

Der Internationale Währungsfonds ( IWF) droht einem Zeitungsbericht zufolge mit dem Ausstieg aus der Griechenland-Rettung und drängt die Euro-Partner zu einem Schuldenverzicht. Die EU-Kommission

Griechenland geht das Geld aus

Die Krise in Griechenland verschärft sich immer mehr, jetzt droht Athen zum wiederholten Mal das Geld auszugehen. Denn die Griechen müssen in den nächsten Wochen Milliarden an Schulden zurückzahlen.

Griechenland: Athen will Steuerflüchtlinge jagen

Jetzt soll es griechischen Steuerflüchtlingen verstärkt an den Kragen gehen. Um sich das ins Ausland verschobene Geld zurückzuholen, will Griechenland mit der Schweiz zusammenarbeiten. Die

Griechenland-Krise: Ringen um neues Sparpaket

Athen - Für Griechenland läuft die Zeit ab: Allein in den kommenden zwei Jahren müssen 11, 5 Milliarden Euro gespart werden. Die Verhandlungen darüber gestalteten sich aber weiter schwierig und

Euro-Sparpaket: Athen und Samaras wollen Streckung der Auflagen

Athen - Brüssel hat die Milliarden-Hilfen für Griechenlands taumelnde Banken genehmigt. Die Billigung gelte aber nur vorläufig, teilte die EU-Wettbewerbsbehörde am Freitag mit. Der Bankensektor

Griechenland-Krise: Linken-Chef fordert bei Euro-Austritt humanitäre Hilfe

Osnabrück - Bei einem Austritt aus der Euro-Zone wäre Griechenland nach Ansicht von Linken-Parteichef Bernd Riexinger auf humanitäre Hilfe aus dem Ausland angewiesen. "Sollte Griechenland zum

Griechenland: Vize-Finanzminister gibt schwere Versäumnisse zu

Gehaltskürzungen in Staatsunternehmen, Streichung von Zuschüssen? Fehlanzeige. Die Griechen haben ihr Versprechen, Reformen umzusetzen, gleich reihenweise gebrochen. Das Finanzministerium will

Griechenland-Krise: Athen schließt unsinnige Behörden - Alles nur Schein?

Es ist ein schwacher Start, aber irgendwo muss man ja anfangen: Die Griechen wollen jetzt ihre absurdesten Behörden dichtmachen - dabei soll aber kein Staatsdiener gefeuert werden. Eine radikale

Philipp Rösler wegen Griechenland-Äußerungen scharf attackiert

Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) hat Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) scharf für dessen Griechenland-Äußerungen attackiert. "Herr Rösler spricht da
 
   
 

News zu Griechenland-Krise abonnieren:

RSS

News zu Griechenland-Krise teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 


Anzeigen