Startseite
Sie sind hier: Home >

Gesundheit

...

Gesundheit

Rappen über Ebola: Musiker in Liberia klären auf 

Rappen über Ebola: Musiker in Liberia klären auf

Monrovia - Musik dröhnt aus einem Transistorradio in einem Eckcafé in Monrovia, der Hauptstadt Liberias. Der Song hat einen gefälligen Dance-Beat, die Melodie geht ins Ohr. Aber die Botschaft ist ernst: "Lass die Angst los, versteck Dich nicht. Menschen können Ebola überleben", rappt Charles
Weltbank-Chef sieht Versäumnisse bei der Ebola-Bekämpfung 

Weltbank-Chef sieht Versäumnisse bei der Ebola-Bekämpfung

Weltbank-Chef Jim Yong Kim wirft der Weltgemeinschaft schwere Versäumnisse bei der Bekämpfung von Ebola in Westafrika vor. "Viele sterben unnötig", schreibt er in einem Beitrag für die "Washington Post". Die Reaktion auf den Ausbruch der Seuche sei "verheerend unzulänglich". Kim rief die
Ebola-Verdacht in Leipzig nicht bestätigt: Klinik gibt Entwarnung 

Ebola-Verdacht in Leipzig nicht bestätigt: Klinik gibt Entwarnung

Leipzig - Der Ebola-Verdacht bei einem 45 Jahre alten Patienten auf der Isolierstation des Leipziger Krankenhauses St. Georg hat sich nicht bestätigt. Am Montagabend gab die Klinik endgültig Entwarnung. Der Mann war am Samstag dort aufgenommen worden, nachdem er mit hohem Fieber von einem mehr
Versorgung des Hamburger Ebola-Patienten sehr aufwendig 

Versorgung des Hamburger Ebola-Patienten sehr aufwendig

Die Versorgung des ersten Ebola-Patienten in Deutschland ist für das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) sehr aufwendig. Bis Montag hätten sich insgesamt 12 Ärzte und 18 Pfleger um den Patienten gekümmert, teilte das UKE mit. Der Mitarbeiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO) war am
Clooney in Solingen: Er kam wohl mit dem Privatjet 

Clooney in Solingen: Er kam wohl mit dem Privatjet

Düsseldorf - Es war offenbar eine Stippvisite, die geheim bleiben sollte: Hollywoodstar George Clooney reiste am Freitagmorgen still und leise von Italien aus mit dem Flugzeug nach Düsseldorf - so zumindest berichteten es mehrere Medien. Sein Ziel war das Städtische Klinikum in Solingen, rund

Ebola-Verdachtsfall in Leipzig: Klinik gibt Entwarnung

Leipzig - Der Ebola-Verdacht bei einem 45 Jahre alten Patienten auf der Isolierstation einer Klinik in Leipzig hat sich nicht bestätigt. Das Ergebnis eines zweiten Tests habe das des ersten

Patient mit Ebola-Verdacht in Leipzig weiter auf Isolierstation

Leipzig - Ein 45-jähriger Patient mit Verdacht auf Ebola wird weiter auf der Isolierstation des Leipziger Krankenhauses St. Georg betreut. Das Ergebnis eines zweiten Tests werde noch erwartet,

Vorsorgevollmacht am Besten mit Bankvollmacht ergänzen

Berlin (dpa/tmn) - Wer soll über wichtige Dinge entscheiden, wenn man selbst aus gesundheitlichen Gründen dazu nicht mehr in der Lage ist? Die Frage regelt eine Vorsorgevollmacht. Nicht immer reicht

Ärzte bitten gesetzlich Versicherte häufig zur Kasse

Eine Patientin hat Schmerzen im Unterleib und wird kostenpflichtig zum Ultraschall gedrängt. Eine andere Frau soll trotz tastbarem Knoten in der Brust die Untersuchung per Ultraschall selber zahlen.

Vibrionen: Keine Warnung vor Baden in der Ostsee

Trotz eines Todesfalls nach einer Infektion mit Vibrionen-Bakterien sieht das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Rostock keinen Grund, vor einem Bad in der Ostsee zu warnen. Es müssten mehrere

Beiträge nicht bezahlt: Notlagentarif für Privatversicherte

Hamburg (dpa/tmn) - Privat Krankenversicherte müssen oft steigende Beiträge in Kauf nehmen. So mancher ist da finanziell schon einmal überfordert. Doch wer zeitweise die Beiträge nicht mehr bezahlen

Mehr Pflegepersonal für "Kriegskinder" gefordert

Die Traumatisierung von Angehörigen der Kriegsgeneration macht nach Ansicht des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche mehr Personal in Altenheimen erforderlich. Mit dem gesetzlich vorgegebenen

Mini-Hörgeräte: High-Tech für die Ohren

Hörhilfen werden im Zuge des technischen Fortschritts immer kleiner, allen voran Im-Ohr-Hörgeräte. Welche Mini-Hörgeräte es gibt und was die winzigen High-Tech-Geräte leisten können, erfahren Sie

Patienten in Hessen bleiben so kurz im Krankenhaus wie noch nie

Nie zuvor haben Patienten so wenig Zeit in hessischen Krankenhäusern verbracht wie im vergangenen Jahr. Nach durchschnittlich 7, 6 Tagen haben die Kliniken ihre vollstationär aufgenommenen Patienten

Unsichtbare Hörgeräte: Vor- und Nachteile der Hörbrille

Wer unsichtbare Hörgeräte bevorzugt und zudem an einer Sehschwäche leidet, für den könnte eine Hörbrille die ideale Lösung darstellen. Das geschickte Gerät bringt viele Vorteile, aber auch einige

Achtung: Diätfallen im Supermarkt

Supermärkte sind voll mit kalorienreichen Versuchungen. Für alle Abnehmwilligen ist es daher ein Graus, sich durch die Supermarkt-Regale zu kämpfen. Wir verraten Ihnen Tipps, wie Sie Diätfallen im

Analoge und digitale Hörgeräte im Vergleich

Digitale Hörgeräte haben die Analogtechnik weitgehend vom Markt verdrängt. Worin sich die beiden Techniken unterscheiden und welche Vorteile die Digitaltechnik bietet, erfahren Sie hier. So

Klinikum Kassel startet Teilzeitausbildung zur Krankenschwester

Halb Mutter, halb Azubi: Für 20 Frauen, die Familie und Ausbildung unter einen Hut bringen wollen, beginnt heute in Kassel eine neue Teilzeit-Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Das

Cochlea-Implantate: Die dauerhaften Hörsysteme

Cochlea-Implantate können bei bestimmten Formen der Schwerhörigkeit Abhilfe schaffen. In welchen Fällen implantierte Hörgeräte dieser Art sinnvoll sind und was sie auszeichnet, erfahren Sie hier.

Hörgeräte für Kinder: Dies sollten Sie beachten

Hörgeräte für Kinder müssen besonderen Anforderungen entsprechen. Welche das sind und was Sie beim Kauf der Hörhilfe beachten sollten, damit Ihr Nachwuchs besser hören kann, erfahren Sie hier.

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Hörverstärker: Sinnvolle Alternative zum Hörgerät?

Während Hörgeräte hunderte bis tausende Euro kosten können, sind Hörverstärker bereits für unter 20 Euro erhältlich. Wie die Verstärker funktionieren und ob sie medizinischen Geräten das Wasser

Gehör trainieren: Besser hören mit Hörgerät

Endlich besser hören – diesen Wunsch verbinden die meisten mit einem neuen Hörgerät. Indem Sie ihr Gehör trainieren, können Sie vermeiden, dass Ihr Gehirn von den neuen Eindrücken überfordert wird.

Hörgeräte kaufen: Von der Beratung bis zur Anpassung

Wer Hörgeräte kaufen möchte, kann dies natürlich nicht kurz beim Bummel durch die Innenstadt erledigen. Von der Beratung bis zur endgültigen Anpassung der Hörhilfe sind meist mehrere Besuche beim

Im-Ohr-Hörgeräte: Besonderheiten des Gerätetyps

Im-Ohr-Hörgeräte erscheinen sehr verlockend: Da die Hörgeräte im Ohr sitzen, sind sie kaum bis gar nicht sichtbar. Doch sind sie für jeden geeignet? Welche Besonderheiten diesen Gerätetyp

HPV trifft immer mehr Männer

Fast jeder Mensch infiziert sich im Laufe seines Lebens mit humanen Papillomviren, kurz HPV. Die meisten von ihnen sind harmlos. Doch besonders die HPV-Typen 16 und 18 gelten als gefährlich, weil

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Batterien für Hörgeräte: Den richtigen Typ finden

Batterien für Hörgeräte sehen auf den ersten Blick aus wie normale Knopfzellen. Sie unterscheiden sich von herkömmlichen Batterien allerdings durch die enthaltenen Komponenten. Erfahren Sie hier,

Alles zu Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte sind der am häufigsten gewählte Gerätetyp in Deutschland. Im Folgenden erfahren Sie Wichtiges zu Funktionsweise, Leistungskraft und den Limitierungen dieser elektronischen

Weniger Apotheken in Niedersachsen

Die Zahl der Apotheken in Niedersachsen ist deutlich gesunken. Wie der Landesbetrieb für Statistik (LSN) in seinem am Montag veröffentlichten Monatsheft berichtet, waren es mit 2088 im Jahr 2012

Mit Ebola-Virus infizierte Affen mit Wirkstoff ZMapp geheilt

Bei der Suche nach einem Medikament gegen Ebola ist es Forschern aus Kanada gelungen, mit dem Wirkstoff " ZMapp" an Ebola erkrankte Rhesus-Affen zu heilen. Ob das Mittel auch bei Menschen wirkt und

Ostsee: Vibrionen verursachen schwere Wundinfektionen

Sechs Urlauber sind in diesem Sommer erkrankt, einer starb: An der Ostsee machen derzeit so genannte Vibrionen von sich reden. Die Bakterien sind mit dem Choleraerreger verwandt und können schwere

Japan: Dengue-Fieber ausgebrochen

Tokio - In Japan hat es erstmals seit 70 Jahren wieder Fälle von Dengue-Fieber gegeben. In einem auch von ausländischen Touristen gern besuchten Park im Herzen der Hauptstadt Tokio haben Mücken den

Scharlach bei Erwachsenen: Symptome richtig deuten

Scharlach zählt gemeinhin zu den Kinderkrankheiten, dabei können sich auch Erwachsene infizieren. Verursacht wird Scharlach durch so genannte Streptokokken-Bakterien, die sich im Rachen einnisten.

Teilzeitausbildung zur Krankenschwester startet am Klinikum Kassel

Halb Mutter, halb Azubi: Für 20 Frauen, die Familie und Ausbildung unter einen Hut bringen wollen, beginnt heute in Kassel eine neue Teilzeit-Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Das

Zweites Testergebnis zum Leipziger Ebola-Verdachtsfall erwartet

Leipzig - Nach einem Ebola-Verdachtsfall in Leipzig wird heute das Ergebnis eines zweiten Tests erwartet. Ein erster Test bei dem Patienten im Klinikum St. Georg war gestern negativ verlaufen. Der

Ebola-Verdachtsfall in Leipziger Klinik aufgenommen

Ein Patient mit Verdacht auf eine Ebola-Infektion ist am Leipziger Klinikum St. Georg aufgenommen worden. Er habe sich etwa fünf Wochen in Ebola-Gebieten in Liberia und insbesondere auch in der

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Geschäftsmann mit Ebola-Verdacht in Leipziger Klinik

Leipzig - Wieder ein Ebola-Verdachtsfall in Deutschland: Ein 45 Jahre alter Geschäftsmann ist nach einer Liberia-Reise erkrankt. Ein erster Test bestätigte die lebensgefährliche Erkrankung nicht.

Ebola-Verdachtsfall in Leipziger Klinik aufgenommen

Leipzig - Ein Patient mit Ebola-Verdacht ist am Leipziger Klinikum St. Georg aufgenommen worden. Er habe sich etwa fünf Wochen in Ebola-Gebieten in Liberia aufgehalten, teilte das Klinikum mit.

Clooney hat Rückenschmerzen - Untersuchung in Solingen

Solingen - Hollywoodstar George Clooney (53) hat es im Rücken. Medizinische Hilfe suchte der Schauspieler jetzt in einem Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen. Clooney sei am Freitag vom Chefarzt der

Clooney lässt sich mit Rückenschmerzen in Solingen untersuchen

Hollywoodstar George Clooney (53) hat es im Rücken. Medizinische Hilfe suchte der Schauspieler jetzt in einem Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen. Clooney sei am Freitag vom Chefarzt der

Neuer Ebola-Impfstoff wird in USA erstmals an Menschen getestet

New York - Ein neuer Ebola-Impfstoff in den USA soll schon in den nächsten Tagen erstmals an Menschen getestet werden. Das Mittel sei vom US-Institut für Allergien und ansteckende Krankheiten und

Halberstadts Oberbürgermeister stellt sich "Ice Bucket Challenge"

Halberstadts Oberbürgermeister Andreas Henke (Linke) hat sich der "Ice Bucket Challenge" gestellt. Am Sonntag ließ der Linkspolitiker sich vor dem Halberstädter Rathaus vor 700 Zuschauern mit

Ostsee-Urlauber an Bakterien-Infektion gestorben

Rostock - Ein Urlauber ist nach dem Baden in der Ostsee an einer Vibrionen-Infektion gestorben. Dies sei Ende Juli/Anfang August geschehen, sagte Anja Neutzling vom mecklenburg-vorpommerischen

Ebola-Epidemie: Ärzte fordern Hilfe der Industrienationen

Hamburg - Hilfe der Industrienationen gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika hat die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" gefordert. Die Hilfsorganisationen allein könnten die Krankheit nicht mehr in

Ärzte fordern Hilfe der Industrienationen gegen Ebola

Hamburg - Die Organisation «Ärzte ohne Grenzen» hat Hilfe der Industrienationen gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika gefordert. Die Hilfsorganisationen allein könnten die Krankheit nicht mehr in

Ebola-Quarantäne in riesigem Slum in Liberia aufgehoben

Monrovia - Die Regierung Liberias hat nach fast zwei Wochen die umstrittene Isolierung eines riesigen Slums aufgehoben, der im Kampf gegen das Ebola-Virus komplett unter Quarantäne gestellt worden

Ebola-Quarantäne in riesigem Slum in Liberia aufgehoben

Monrovia - Die Regierung Liberias hat nach fast zwei Wochen die umstrittene Isolierung eines riesigen Slums aufgehoben, der im Kampf gegen Ebola unter Quarantäne gestellt worden war. Hunderte der

Grüne fordert Legalisierung von Marihuana

Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, hat die Legalisierung von Marihuana gefordert. Die Strategie der Kriminalisierung sei gescheitert, sagte sie der "Ostthüringer

Was der Lunge schadet

Wenn man darüber nachdenkt, was der Lunge schadet, denkt man zuerst an Zigarettenrauch. Das stimmt. Denn wer raucht, inhaliert über 4000 Substanzen, die die Gesundheit unserer Lunge gefährden.

Ein rätselhafter Patient: Unerklärliche Atemnot

Mühsam saugt eine 37-Jährige Zug um Zug Luft in ihre Lungen, das Atmen fällt ihr immer schwerer. Was versperrt dem lebenswichtigen Sauerstoff den Weg in ihren Körper? Die Atemnot der 37-jährigen

HIV Infektionen: Hollywood stoppt alle Porno-Produktionen

Nach einem erneuten positiven HIV-Test eines Porno-Darstellers sind in Hollywood alle Dreharbeiten zu den Hardcore-Filmen gestoppt worden. Das berichtet der Ableger der "Los Angeles Times", die "L.

Ex-Weltfußballerin Prinz leitet FIFA-Forschungsprojekt

Zürich - Die dreimalige Weltfußballerin Birgit Prinz leitet ein neues Forschungsprojekt der FIFA zur "psychomentalen Gesundheit". Der Weltverband gab die Berufung der Diplompsychologin und

Erster Ebola-Fall im Senegal

Dakar - Die sich rapide ausbreitende Ebola-Epidemie hat nun auch den Senegal als fünftes Land in Westafrika erreicht. Gesundheitsministerin Awa Marie Coll Seck bestätigte den ersten Fall in dem

Krankheiten: Ab 40 rächen sich Lifestyle-Sünden

Gerade ab 40 verändert sich der Körper bei Frauen und Männern besonders drastisch. Dann rächt sich auch ein ungesunder Lebensstil. Nicht nur das Risiko für Herz-Kreislauf- Erkrankungen steigt, auch

Ebola-Epidemie jetzt auch im Senegal

Dakar - Die Ebola-Epidemie hat Senegal erreicht. Gesundheitsmister Awa Marie Coll Seck bestätigte den ersten Fall der Krankheit in dem westafrikanischen Land. Bei dem Patienten handelt es sich um

Ebola-Epidemie breitet sich immer schneller aus: Virus nun auch in Senegal

Dakar - Die Ebola-Epidemie breitet sich in Afrika immer schneller und weiter aus. Heute erreichte das Virus mit dem Senegal das fünfte Land in Westafrika. Gesundheitsministerin Awa Marie Coll Seck
 
   
 

News zu Gesundheit abonnieren:

RSS

News zu Gesundheit teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen