Startseite
Sie sind hier: Home >

Gesundheit

...

Gesundheit

Plicasyndrom: Wenn beim Treppensteigen das Knie knackst 

Plicasyndrom: Wenn beim Treppensteigen das Knie knackst

Schmerzen im Knie, Knacken beim Treppensteigen, Schwellungen nach dem Sport: Wer diese Symptome bei sich beobachtet, leidet vielleicht unter dem Plicasyndrom. Schuld an den Beschwerden ist hierbei eine kleine Falte im Knie, die sogenannte Plica. Mehr als die Hälfte aller Menschen hat eine
Darmflora: Unser moderner Lebensstil macht uns krank 

Darmflora: Unser moderner Lebensstil macht uns krank

Wir könnten neidisch sein auf die Yanomami-Indianer am Amazonas. Ihre Welt ist in vielerlei Hinsicht noch heil, ihr Lebensstil harmonisch und gesund. Als einen Indikator dafür haben Forscher die Darmflora entdeckt. Denn die hat Auswirkungen auf das gesamte Wohlbefinden. Der isoliert lebende
Rätselhaftes Virus in Nigeria: 18 Menschen sterben 

Rätselhaftes Virus in Nigeria: 18 Menschen sterben

Mindestens 18 Menschen sind in Nigeria an einer mysteriösen Krankheit gestorben - und das innerhalb von 24 Stunden. Ebola oder ein anderer bekannter Virus waren nicht der Auslöser. Weitere fünf Menschen seien erkrankt, sagte der Chef der Gesundheitsbehörde des Staates Ondo. Nach Angaben der
Grenzüberschreitende Rettungseinsätze in vier Jahren verdoppelt 

Grenzüberschreitende Rettungseinsätze in vier Jahren verdoppelt

Seit 2010 hat sich die Zahl der Rettungswagen-Einsätze über die deutsch-polnische Grenze hinweg verdoppelt. Wie aus der Antwort von Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) auf eine parlamentarische Anfrage des Linke-Abgeordneten René Wilke hervorgeht, wurden 2010 knapp 20 Patienten im
Rund 29 000 Krebs-Neuerkrankungen 2014 in Sachsen 

Rund 29 000 Krebs-Neuerkrankungen 2014 in Sachsen

Nach Schätzungen des Gemeinsamen Krebsregisters der Länder hat es im vergangenen Jahr rund 29 000 Neuerkrankungen in Sachsen gegeben. "Inzwischen überleben rund 60 Prozent der Patienten mindestens fünf Jahre", sagte Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) am Samstag beim Sächsischen

Landesamt: Mehr Jugendliche sollen an Vorsorgeuntersuchung teilnehmen

Rostock (dpa/mv) - Immer mehr Jugendliche haben in den vergangenen Jahren an der freiwilligen und kostenlosen Vorsorgeuntersuchung für 12- bis 14-Jährige (J1) teilgenommen. Nach Ansicht des

Besserer Schutz Ungeborener vor Folgen des Alkoholkonsums gefordert

Berlin - Politiker von CDU und SPD fordern mehr Aufklärung über die gravierenden gesundheitlichen Folgen für Kinder, wenn eine Schwangere Alkohol trinkt. So verlangte der CDU-Abgeordnete Hubert

Honeymoon-Zystitis - Blasenentzündung durch Sex

Viele Frauen leiden darunter: Die Blasenentzündung kehrt immer wieder. Schuld daran kann auch Geschlechtsverkehr sein. Wir erklären, wie Sie die schmerzhafte Erkrankung vermeiden. Dass Frauen

Hautkrebs-Vorsorge: Magazin "Kontraste" zweifelt an Screening

Wer über 35 ist, sollte alle zwei Jahre zur Hautkrebs-Früherkennung gehen. So sehen es die Vorsorgeprogramme der Krankenkassen vor. Jährlich nehmen ungefähr acht Millionen Versicherte das Angebot

Selbsthilfe: Berlinerin bloggt gegen ihren Tumor "Henry"

Mit einem neuen Profilbild bei Facebook informierte Janine Schmidt ihre Freunde über ihre Krebserkrankung. Sofort wussten alle, was los war: Die junge Frau, auf dem Foto von heute auf morgen ohne

Pollenflug 2015: Birke wird mit milderen Symptomen erwartet

Der Frühling ist endlich da! Darüber kann sich aber nicht jeder Deutsche freuen. Denn mit ihm beginnt auch die Leidenszeit vieler Millionen Menschen. Sie alle leiden an Heuschnupfen. Prognosen und

In Sachsen bald mehr FSME-Risikogebiete erwartet

Experten rechnen damit, dass sich das FSME-Risikogebiet langfristig in Sachsen ausweiten wird. Da es in den Nachbarländern bereits größere Risikogebiete für Ansteckung mit der

Besserer Schutz Ungeborener vor Folgen des Alkoholkonsums gefordert

Berlin - Politiker von CDU und SPD fordern mehr Aufklärung über die gravierenden gesundheitlichen Folgen für Kinder, wenn eine Schwangere Alkohol trinkt. Der CDU-Abgeordnete Hubert Hüppe verlangte

Impflücken: Gröhe ruft zu Kraftanstrengung auf

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat Ärzte, Kitas und Schulen aufgerufen, mit einer "Kraftanstrengung" Impflücken zu schließen. "Wir müssen alle Gesundheits-Routineuntersuchun gen

Was Steine in Blase und Niere machen

Harnsperre, starke Schmerzen und im schlimmsten Fall Blutvergiftung: Bilden sich Steine im Harntrakt, kann das unangenehm werden. "Insgesamt sind Männer häufiger betroffen als Frauen", weiß Dr.

Allergie: So bekämpfen Sie die Hausstaub-Milben

Hausstaub-Milben gibt es überall, und Allergiker können sie nicht einfach meiden. Doch man kann dagegen vorgehen. Neben Schutzüberzügen und dem regelmäßigen Waschen der Bettwäsche hilft es auch,

Craft Beer: Das müssen Sie über den Bier-Trend wissen

Geschmacksintensiv und kunstfertig gebraut - Craft Beer ist es das Gegenstück zu industriell hergestelltem Bier. Gefragt dabei ist traditionelle Braukunst und Experimentierfreude. Die alternative

Lecker Käfer! Sind Insekten und Algen die Ernährung der Zukunft?

Die Ernährung und die Essgewohnheiten der Menschen in Deutschland werden sich einer Studie zufolge in den nächsten 15 Jahren deutlich wandeln. "Algen und Insekten sind als Proteinlieferanten

Heuschnupfen und Alkohol: Keine gute Kombination

Viele Menschen wissen nicht, dass Alkohol Heuschnupfen verstärken kann. Was der Inhaltsstoff Histamin damit zu tun hat, wie dieser sich auf andere Allergien auswirkt und was es außerdem zu beachten

Ernährung: Wie Sie Ihren Körper optimal mit Wasser versorgen.

So kurz vor der großen Hitzewelle achten vor allem wir Frauen auf unseren Körper. Wir essen bewusst, verzichten am Abend auf Kohlenhydrat, umgehen süße Sünden und bewegen uns deutlich mehr als im

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

So lösen Entzündungen Depressionen aus

Depression en haben ihren Ursprung nicht allein in der Psyche. Immer deutlicher zeigen Studien: Oft sind Entzündungen im Körper mit im Spiel. Wie stark steuert das Immunsystem unsere Gefühlslage?

Eingenähtes OP-Material verursacht jährlich hunderte Tote

Eigentlich sollten die Eingriffe die Gesundheit der Operierten verbessern - dann wurden sie ihnen wegen einer Unachtsamkeit zum Verhängnis: Jedes Jahr sterben in Deutschland mehrere hundert Menschen,

Forscher geben Tipps gegen für ein fittes Gehirn

Das Gehirn altert - so wie der Rest des Körpers auch. Aber es gibt Methoden, sich auch im hohen Alter einen scharfen Verstand zu bewahren, wie aus einer Untersuchung amerikanischer Forscher

Kasseler "Theaterwahn"-Festival geht mit "Andersmensch" zu Ende

Mit dem Stück "Andersmensch" geht am Freitag das Festival "Theaterwahn" mit zum Teil psychisch kranken Schauspielern zu Ende. Das Festival habe Vorurteile und Berührungsängste abbauen wollen, sagte

Wirte in Österreich drohen mit Klage gegen Rauchverbot

Eine Woche nach dem Gesetzentwurf zum absoluten Rauchverbot regt sich in Österreichs Gastronomie Widerstand. Sollte der Entwurf in der geplanten Form verabschiedet werden, wolle der

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Fingerknacken: Rätsel ums Geräusch der Gelenke ist gelöst

Warum knacken Finger? Bisher stritten Forscher über die Antwort, stellten Theorien auf und verwarfen sie. Nach über 50 Jahren Rätselraten haben sie die Vorgänge im Gelenk jetzt aufgeklärt. Das

Krebsfälle an Schule: Dritte Messung entlastet erneut Standort

Nach drei Krebsfällen an einer Grundschule in Forst hat eine dritte Messreihe den Standort erneut entlastet. Experten des Landeslabors Berlin-Brandenburg kamen zu dem Ergebnis, dass es keine

Mehr als sechs Millionen Stammzellspender in Deutschland registriert

Die Zahl der registrierten Stammzellenspender in Deutschland liegt erstmals über sechs Millionen. Das teilte das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD) am Donnerstag in Ulm mit. Im

Im Körper vergessene Operationsmaterialien töten Hunderte Patienten

Berlin - Jedes Jahr sterben in Deutschland 600 bis 700 Patienten wegen im Körper vergessener Tupfer und anderen Operationsmaterialien. Das schätzt das als seriös geltende Aktionsbündnis

Würmer im Darm: Wie erkennt man einen Wurmbefall?

Für die meisten Menschen sind Würmer im Darm eine Horrorvorstellung. Einige dieser Parasiten können tatsächlich schwerwiegende Krankheiten auslösen. Erfahren Sie hier mehr, über die häufigsten

Gesundheitsministerin Golze: Impfstatus unbedingt überprüfen

Brandenburgs Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) hat im Zusammenhang mit der Europäischen Impfwoche dazu aufgerufen, unbedingt den jeweiligen Impfstatus zu überprüfen und fehlende

Hunderte Operierte sterben an versehentlich eingenähtem OP-Material

Berlin - Jedes Jahr sterben nach einer Schätzung 600 bis 700 OP-Patienten, weil im Körper Tupfer oder andere Operationsmaterialien vergessen wurden. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit beruft

Analthrombose: Schmerzhafte Knoten am After sofort behandeln

Eine Analthrombose kommt immer plötzlich. Typisch sind ein oder mehrere blaurote Knoten am Afterrand. Sie können so schmerzhaft sein, dass sie das Sitzen unerträglich machen. Im Unterschied zu

Spargel einkaufen: Wie erkennt man frischen Spargel?

Frühling ist Spargelzeit. Viele freuen sich auf die Wochen zwischen Mitte April und Mitte Juni, wenn in Deutschland wieder einheimischer Spargel geerntet wird. Das Gemüse gilt nicht zuletzt

Verbraucher - Grillunfall durch Spiritus: Auch Beteiligte haften

Hamburg (dpa/tmn) - Vorsicht beim Grillen: Wer Brandbeschleuniger verwendet und dabei jemanden verletzt, muss für den Schaden geradestehen. Und nicht nur das: Auch Beteiligte, die die Verwendung

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Frau in Texas bringt Fünflinge zur Welt - nur Mädchen

Houston - Eine Frau im US-Staat Texas hat gesunde Fünflinge geboren. Nach Angaben der Frauenklinik in Houston handelt es sich um die erste Fünflings-Geburt in den USA, bei der ausschließlich

Gröhe: Neues Gesetz schafft Anreize für Landärzte

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat das geplante Versorgungsstärkungsgesetz als Instrument zur Verbesserung der medizinischen Strukturen verteidigt. Das Gesetz werde die Möglichkeiten

Zähneknirschen: Das können Bruxismus-Patienten tun

In deutschen Schlafzimmern ist einiges los: Es wird gepresst und geknirscht, mit den Zähnen oder der Zunge. Hört sich ulkig an, kann aber für die Betroffenen schlimme Folgen haben. "Ich bin oft

Sozialgipfel fordert Mittel für Daseinsvorsorge für Ältere

Für die älteren Menschen muss nach Ansicht der Sozial- und Wohlfahrtsverbände in Mecklenburg-Vorpommern mehr getan werden. Auf dem Sozialgipfel "Älter werden in Mecklenburg-Vorpommern" am Mittwoch in

Schadenersatz-Prozess um Hüftgelenke wieder verschoben

Der Schadenersatz-Prozess um angeblich fehlerhafte Hüftgelenkimplantate am Landgericht Neubrandenburg verzögert sich weiter. Ein für Mittwoch geplanter Verkündungstermin wurde vom Gericht kurzfristig

Verhaltenes Interesse bei Medizinstudenten für Kliniktour

Die "Med-Ahoi-Tour" 2015, mit der die Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommerns Medizinstudenten aus Rostock und Greifswald Jobs in den Kliniken des Landes schmackhaft machen will, ist am

Recht: Landkreis muss Kosten für Schulbegleiter tragen

Stuttgart (dpa/tmn) - Der Sozialhilfeträger muss die Kosten für die erforderliche Schulbegleitung einer Grundschülerin mit Down-Syndrom bei Besuch einer Regelgrundschule übernehmen. Voraussetzung für

Entscheidung im Schadenersatz-Prozess nach Hüft-OPs erwartet

Im Schadenersatz-Prozess vor dem Landgericht Neubrandenburg um angeblich fehlerhafte Hüftgelenkimplantate soll am Mittwoch eine erste Entscheidung fallen. Richter Michael Kücken will nach einer

Brennnesseltee hilft gegen Heuschnupfen

Für Allergiker, die jedes Jahr unter Heuschnupfen leiden, kann Brennnesseltee ein sanftes und wirksames Naturheilmittel sein. Der gleichzeitig als belebend empfundene Tee kommt ganz ohne Koffein

Kliniken werben auf Bustouren für Medizinstudenten um Ärztenachwuchs

Dem Mangel an Klinikärzten versucht die Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mit gezielten Werbeaktionen für Medizinstudenten entgegenzuwirken. Am Mittwoch startet in Greifswald die nächste

Sozialgipfel diskutiert das Älterwerden in Mecklenburg-Vorpommern

Die Regierungskoalition von SPD und CDU tut nach Ansicht von Wohlfahrtsverbänden in Mecklenburg-Vorpommern zu wenig für die Gestaltung des demografischen Wandels. Es sei zwar eine Enquete-Kommission

Bundesgesundheitsminister Gröhe diskutiert über ärztliche Versorgung

Greifswald (dpa/mv) – Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) wird am Mittwoch in Greifswald zu einem Forum über die ärztliche Versorgungsstruktur in Mecklenburg-Vorpommern erwartet. In

Parlament segnet Berufsverbot für Mager-Models ab

Paris - Besonders mageren Models droht in Frankreich künftig ein Berufsverbot. Die französische Nationalversammlung beschloss in erster Lesung ein umstrittenes Verbot untergewichtiger Mannequins.

Schilddrüsenüberfunktion: Symptome erkennen

Die Symptome bei Schilddrüsenüberfunktion sind sehr verschieden. Denn eine Hyperthyreose, so der medizinische Fachbegriff, beeinflusst viele Stoffwechselvorgänge im Körper. Hier erfahren Sie an

Krebsfälle: Zweite Messreihe entlastet Schulstandort

Nach drei Krebsfällen an einer Grundschule in Forst gibt es erneut Entwarnung für den Standort. Eine zweite Analyse von Messungen habe ergeben, dass es keine Rückstände von sogenannten leicht

Ebola auf dem Rückzug: Schulen in Sierra Leone wieder geöffnet

Freetown - Als letztes der von der Ebola-Epidemie betroffenen westafrikanischen Länder hat Sierra Leone nach über acht Monaten die Schulen wieder geöffnet. Alle Schulgebäude seien von den Behörden

Immer mehr ältere Ärzte in Rheinland-Pfalz: Mangel an Nachwuchs

Mainz (dpa/lrs) - Der Anteil älterer Ärzte in Rheinland-Pfalz wächst zusehends. Unter den knapp 6900 ambulanten Ärzten seien im vergangenen Jahr bereits zwei Drittel über 50 Jahre alt gewesen, unter

Bundeselterninitiative für sichere Geburtshilfe

Die freie Wahl des Geburtsortes gibt es nach Ansicht der Bundeselterninitiative "Mother Hood" in Mecklenburg-Vorpommern nicht mehr. Die meisten Hausgeburtshebammen hätten aufgegeben, teilte die

Depressionen äußern sich bei Männern anders als bei Frauen

Männer zeigen bei psychischen Erkrankungen oft andere Krankheitsanzeichen als Frauen. Ihre depressiven Symptome würden oft nicht diagnostiziert und unzureichend behandelt. Das teilte die

Verbraucher: Die Lücke schließen - Pflegetagegeldversicherung im Test

Berlin (dpa/tmn) - Pflege kostet Geld. Zwar kommt die gesetzliche Pflegeversicherung für einen Teil der Kosten auf. "Doch vor allem für die Menschen, die nicht auf private Pflege durch Angehörige
 
   
 

News zu Gesundheit abonnieren:

RSS

News zu Gesundheit teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen


Anzeige