Startseite
Sie sind hier: Home >

Gesellschaft

...

Gesellschaft

Luftverkehr - Dobrindt: Berufsverbot für Depressive wäre Risiko 

Luftverkehr - Dobrindt: Berufsverbot für Depressive wäre Risiko

Berlin - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) spricht sich gegen Forderungen nach einem Berufsverbot für depressive Piloten als Konsequenz aus dem Germanwings-Absturz aus. "Ein höheres Risiko wäre es doch, wenn Anreize gesetzt werden, Depressionen zu verheimlichen. " Depressionen sei
Gesellschaft - Jung und Alt einig: Deutsche waren früher höflicher 

Gesellschaft - Jung und Alt einig: Deutsche waren früher höflicher

Stuttgart - Früher waren die Menschen höflicher - dieser Meinung sind laut einer Umfrage drei von vier Deutschen (75 Prozent). Genauso viele denken, dass junge Leute zu wenig Respekt vor älteren Menschen haben, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ergibt. Die Verantwortung d
Lecker Käfer! Sind Insekten und Algen die Ernährung der Zukunft? 

Lecker Käfer! Sind Insekten und Algen die Ernährung der Zukunft?

Die Ernährung und die Essgewohnheiten der Menschen in Deutschland werden sich einer Studie zufolge in den nächsten 15 Jahren deutlich wandeln. "Algen und Insekten sind als Proteinlieferanten akzeptiert und bilden eine Symbiose zwischen Genuss und Ressourcenschonung. " So lautet eines der
Gesellschaft: Viele Deutsche mit Zukunftsängsten und Geldsorgen 

Gesellschaft: Viele Deutsche mit Zukunftsängsten und Geldsorgen

Hamburg - Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt, dennoch haben viele Deutsche nach einer Umfrage des Zukunftsforschers Horst Opaschowski Geldsorgen und Zukunftsängste. In der Frage nach dem ökonomischen Wohlstand gebe es große Diskrepanzen zwischen Anspruch und Wirklichkeit. "Da
Neues Buch von Harper Lee sorgt in USA für Debatten 

Neues Buch von Harper Lee sorgt in USA für Debatten

New York  - Ein Cover gibt es schon. Auf blauem Grund ist darauf ein dunkler Baum mit gelben Blättern zu sehen, aus der Ferne kommt ein Zug. "Go Set a Watchman" hat 288 Seiten und das in den USA für den 14. Juli angekündigte Erscheinen des Buches mit einer enormen Startauflage von rund zwei Mil

Altes Waffenlager bei Bauarbeiten entdeckt

Bei der Dachstuhlsanierung eines Hauses in Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) haben Bauerarbeiter ein altes Waffenlager entdeckt. Versteckt unter einer Dielung befanden sich sechs Pistolen und

Zum Weltkriegsgedenken: Russen starten Autokolonne

Moskau  - Im Gedenken an den Sieg über Hitler-Deutschland vor 70 Jahren haben Dutzende Russen eine mehrtägige Autotour von Moskau in die sächsische Stadt Torgau begonnen. Mehrere 100 Menschen,

Überraschung im Dachstuhl: Bauarbeiter finden altes Waffenlager

Bei der Dachstuhlsanierung eines Hauses haben Bauarbeiter in Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) ein altes Waffenlager entdeckt. Wie die Polizei in der Nacht zum Samstag mitteilte, handelte es

Jung und Alt einig: Wir waren früher höflicher

Stuttgart - Tür aufhalten, Sitz anbieten, Ladys first: Früher waren die Deutschen höflicher - da sind sich Jung und Alt laut einer Studie einig. Drei von vier Befragten (75 Prozent) in einer

Bischöfe wollen stärkere Förderung der Hospizarbeit in Deutschland

Die württembergischen Bischöfe haben eine bessere Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland gefordert. Die Hospizarbeit müsse stärker gefördert und die Palliativversorgung

Steuerfreibetrag für Alleinerziehende wird erhöht

Gute Nachrichten für Alleinerziehende: Die Regierungskoalition will sie steuerlich stärker entlasten. Der Steuerfreibetrag soll auf 1908 Euro steigen. Darauf einigten sich die Fraktionsspitzen von

Ex-Ministerpräsident Seite wird 75: Buch über "Dunkelmänner"

Mecklenburg-Vorpommerns Ex-Ministerpräsident Berndt Seite (CDU) will einen weiteren Beitrag zur Aufarbeitung der Vergangenheit leisten. Sein zehntes Buch "Gefangen im Netz der Dunkelmänner"

Umfrage: Viele Deutsche mit Zukunftsängste und Geldsorgen

Hamburg - Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt, dennoch haben viele Deutsche Geldsorgen und Zukunftsängste. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Zukunftsforschers Horst

Wirte in Österreich drohen mit Klage gegen Rauchverbot

Eine Woche nach dem Gesetzentwurf zum absoluten Rauchverbot regt sich in Österreichs Gastronomie Widerstand. Sollte der Entwurf in der geplanten Form verabschiedet werden, wolle der

Thomas Neger ist bei Firmenlogo kompromissbereit

Der Fastnachtssänger und Mainzer Unternehmenschef Thomas Neger zeigt sich bei seinem umstrittenen Firmenlogo gesprächsbereit. Er sage nicht, dass das Logo festgemeißelt sei, erklärte Neger in einem

Verein sucht Nachwuchsfilmer für Europa-Film-Forum in Belgien

Junge Filmemacher aus Mecklenburg-Vorpommern können im Juli am Europäischen Jugend-Film-Forum "Yeff!" in Brüssel teilnehmen. Das teilte die Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und

Angebliche Partnervermittler vor Gericht: Betrugsvorwurf

 Mit einer Partnervermittlung sollen drei Männer und eine Frau vornehmlich Senioren betrogen und eingeschüchtert haben. Das Quartett muss sich von heute an vor dem Landgericht Mainz verantworten.

Sozialgipfel fordert Mittel für Daseinsvorsorge für Ältere

Für die älteren Menschen muss nach Ansicht der Sozial- und Wohlfahrtsverbände in Mecklenburg-Vorpommern mehr getan werden. Auf dem Sozialgipfel "Älter werden in Mecklenburg-Vorpommern" am Mittwoch in

Beliebteste Vornamen 2014: Sophie und Maximilian an der Spitze

Wiesbaden - Sophie und Maximilian bleiben in Deutschland die populärsten Vornamen. Diese Namen wählten Eltern auch im Jahr 2014 am häufigsten für ihre neugeborenen Kinder aus, wie die Gesellschaft

Sophie und Maximilian weiter häufigste Namen

Sophie und Maximilian bleiben in Deutschland die populärsten Vornamen. Diese Namen wählten Eltern auch im Jahr 2014 am häufigsten für ihre neugeborenen Kinder aus, wie die Gesellschaft für deutsche

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Recht: Landkreis muss Kosten für Schulbegleiter tragen

Stuttgart (dpa/tmn) - Der Sozialhilfeträger muss die Kosten für die erforderliche Schulbegleitung einer Grundschülerin mit Down-Syndrom bei Besuch einer Regelgrundschule übernehmen. Voraussetzung für

Partnervermittler sollen mehr als 200 Menschen betrogen haben

Drei Männer und eine Frau sollen mit einer Partnervermittlung Hunderte Senioren hinters Licht geführt haben. Von diesem Donnerstag (16. April) an muss sich das Quartett deshalb vor dem Landgericht

Politiker kritisieren 65 Jahre alte Schwangere

Gesundheitspolitiker kritisieren die werdende Vierlingsmutter Annegret R. (65) aus Berlin. "Ich halte das für einen sehr bedenklichen Fall. Eine solche Schwangerschaft kann und darf für niemanden

Politiker kritisieren 65 Jahre alte Schwangere

Hamburg - Gesundheitspolitiker kritisieren die werdende Vierlingsmutter Annegret R. aus Berlin. «Ich halte das für einen sehr bedenklichen Fall. Eine solche Schwangerschaft kann und darf für

Weniger Eheleute in Sachsen lassen sich scheiden

Die Zahl der Scheidungen ist in Sachsen wieder rückläufig. 6928 Ehen wurden im Jahr 2014 geschieden - etwa fünf Prozent weniger als im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte.

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Sozialgipfel diskutiert das Älterwerden in Mecklenburg-Vorpommern

Die Regierungskoalition von SPD und CDU tut nach Ansicht von Wohlfahrtsverbänden in Mecklenburg-Vorpommern zu wenig für die Gestaltung des demografischen Wandels. Es sei zwar eine Enquete-Kommission

34 Festnahmen in New York bei Protesten gegen Polizeigewalt

New York - Bei neuen Protesten gegen Polizeigewalt hat es in New York 34 Festnahmen gegeben. Das berichtete die «New York Times» unter Berufung auf einen Polizeisprecher. Rund 400 Menschen hatten

Caroline von Monaco freut sich über eine neue Enkeltochter

Monaco - Prinzessin Caroline von Monaco kann sich über ihr drittes Enkelkind freuen. Die Frau ihres Sohnes Andrea Casiraghi brachte eine Tochter zur Welt, wie der Fürstenpalast mitteilte. «Mutter

Prozesse: Bundesverfassungsgericht zweifelt am Betreuungsgeld

Karlsruhe - Das Bundesverfassungsgericht zweifelt an der Rechtmäßigkeit des hoch umstrittenen Betreuungsgeldes. Das wurde in der mündlichen Verhandlung des Gerichts in Karlsruhe deutlich. Demnach

Sieben Projekte in bundesweitem Demokratie-Wettbewerb geehrt

Sieben Projekte aus Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sind am Dienstag in Schwerin als Preisträger im bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014"

Sieben Projekte in bundesweitem Demokratie-Wettbewerb geehrt

Sieben Projekte aus Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sind am Dienstag in Schwerin als Preisträger im bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014"

Sieben Projekte in bundesweitem Demokratie-Wettbewerb geehrt

Sieben Projekte aus Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sind am Dienstag in Schwerin als Preisträger im bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014"

Flüchtlings-Integration mit Lotsen verbessern

Mit ehrenamtlichen Lotsen in den Kommunen will Sachsen-Anhalt die Integration von Flüchtlingen verbessern. Zudem soll eine interministerielle "Task Force" als Ansprechpartner für die Kommunen dienen,

Girls-und-Boys-Day lädt zum Ausprobieren ein

Frauen als Ingenieure, Männer als Floristen: Der Girls-und-Boys-Day soll die Tür in eine unbekannte Berufswelt öffnen. "Mädchen und Jungen können am 23. April die unterschiedlichsten Berufsfelder

Initiative für Scheidung geht meistens von der Frau aus

In Hessen sind im vergangenen Jahr so wenige Ehen geschieden worden wie seit 21 Jahren nicht mehr. In 13 149 Fällen sei der Bund fürs Leben wieder aufgelöst worden, teilte das Statistische Landesamt

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Berliner Gewaltschutzambulanz: Fast 400 Opfer suchten Hilfe

Die Berliner Gewaltschutzambulanz sollte nach Ansicht ihres Leiters, Michael Tsokos, ausgebaut werden. "Wir haben die Vision, sie noch besser zu machen", sagte der Rechtsmediziner am Dienstag bei

Sachsen-Anhalt will Integrationslotsen für Flüchtlinge vorschlagen

Um die Willkommenskultur zu stärken, sollen Asylbewerber in Sachsen-Anhalt der "Mitteldeutschen Zeitung" zufolge in Zukunft Unterstützung von ehrenamtlichen Integrationslotsen bekommen. Diesen

Norddeutsche Projekte für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet

Sieben Projekte aus Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein werden heute im bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" ausgezeichnet.  Die Preise - insgesamt

Norddeutsche Projekte für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet

Sieben Projekte aus Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein werden heute im bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" ausgezeichnet.  Die Preise - insgesamt

Norddeutsche Projekte für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet

Sieben Projekte aus Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein werden heute im bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" ausgezeichnet.  Die Preise - insgesamt

Justizminister Maas besucht Berliner Gewaltschutzambulanz

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) informiert sichheute über die Arbeit der Berliner Gewaltschutzambulanz. An die vor rund einem Jahr eröffnete Einrichtung der Charité haben sich bislang knapp 400

Leute: 65-jährige Lehrerin verteidigt ihre Vierlings-Schwangerschaft

Berlin - Die 65-jährige Berliner Lehrerin, die mit Vierlingen schwanger ist, hat ihre Entscheidung für die künstliche Befruchtung verteidigt. "Ich bin der Meinung, dass jeder sein Leben so leben

65-jährige Lehrerin verteidigt ihre Vierlings-Schwangerschaft

Berlin - Die 65-jährige Berliner Lehrerin, die mit Vierlingen schwanger ist, hat ihre Entscheidung für die künstliche Befruchtung verteidigt. «Ich bin der Meinung, dass jeder sein Leben so leben

Kriminalität - Pistole statt Taser: US-Reservepolizist tötet Schwarzen

Tulsa - Aus dem US-Bundesstaat Oklahoma wird ein neuer Fall tödlicher Polizeigewalt gemeldet. In der Stadt Tulsa griff ein 73-jähriger weißer Reserveoffizier bei einer Razzia statt zu seinem

Angela Merkel und Sigmar Gabriel starten mit ersten Bürgerdialog

Berlin - Die Bundesregierung will die Wünsche der Menschen in Deutschland stärker als bisher in ihre Politik einbeziehen und so für mehr Lebensqualität sorgen. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

Verein Mehr Demokratie gegen Verschärfung der Volksbegehren-Regeln

Die Initiative Mehr Demokratie hat sich gegen eine Verschärfung der Regeln für Volksbegehren in Berlin ausgesprochen. Mit der derzeit diskutierten Änderung für Unterschriftensammlungen steige die

Betreuungsgeld: CSU nimmt Manuela Schwesig "unter Beobachtung"

München - Die CSU will im bevorstehenden Verfahren um das Betreuungsgeld vor dem Bundesverfassungsgericht das Bundesfamilienministerium "unter besondere Beobachtung" nehmen. Das sagte

Hamburg zuversichtlich für Prozess gegen das Betreuungsgeld

Hamburg sieht gute Siegchancen im Verfahren gegen das Betreuungsgeld vor dem Verfassungsgericht. Karlsruhe habe für Dienstag eine mündliche Verhandlung anberaumt, "was schon ein kleiner Fingerzeig

"Gut leben in Deutschland": Regierung startet Bürgerdialog

Die schwarz-rote Bundesregierung will herausfinden, ob ihre Politik noch mit den Maßstäben der Menschen in Deutschland übereinstimmt. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Wirtschaftsminister Sigmar

US-Reservepolizist greift zur falschen Waffe und tötet Schwarzen

Tulsa - Aus dem US-Bundesstaat Oklahoma wird ein neuer Fall tödlicher Polizeigewalt gemeldet. In der Stadt Tulsa griff ein 73-jähriger weißer Reserveoffizier bei einer Razzia statt zu seinem

Protest gegen Schwulenhass: Böller auf Demonstranten

Mehr als 1000 Menschen haben in Berlin-Neukölln gegen Lesben- und Schwulenhass protestiert. Dabei kam es zu Zwischenfällen durch Außenstehende: Mehrere Passanten und Anwohner hätten laut ihren Unmut

RTL-Bericht: 65-jährige Berlinerin mit Vierlingen schwanger

Berlin - Eine 65 Jahre alte Berlinerin soll mit Vierlingen schwanger sein. Die Alleinerziehende hat bereits 13 Kinder und 7 Enkel, wie der Sender RTL berichtete. Falls die Schwangerschaft gut

Betreuungsgeld immer beliebter: Fast 400.000 Eltern beantragen Hilfe

Karlsruhe - Immer mehr Eltern nehmen das umstrittene Betreuungsgeld in Anspruch. Im vierten Quartal des Vorjahres bezogen bundesweit 386 483 Eltern Betreuungsgeld, wie aus einer Erhebung des

Deichkind landen Facebook-Hit: "Like mich am Arsch"

Berlin - Mit einem ironischen Musikvideo über die aufgeregte Kommentarkultur im Netz hat das Elektro-Hip-Hop-Kollektiv Deichkind einen Hit im Internet gelandet. In den ersten fünf Tagen wurde der

Betreuungsgeld immer beliebter - fast 400 000 Bezieher

Karlsruhe - Das umstrittene Betreuungsgeld wird immer beliebter. In den letzten drei Monaten 2014 ging das Betreuungsgeld an gut 386 000 Eltern. Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes. In
 
   
 

News zu Gesellschaft abonnieren:

RSS

News zu Gesellschaft teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen


Anzeige