Startseite
Sie sind hier: Home >

Gesellschaft

...

Gesellschaft

CSD Hamburg 2014: Olivia Jones und Schiedek hissen Regenbogenflagge 

CSD Hamburg 2014: Olivia Jones und Schiedek hissen Regenbogenflagge

Zum 34. Christopher Street Day in Hamburg haben Gleichstellungs-Senatorin Jana Schiedek (SPD) und Drag-Queen Olivia Jones am Mittwoch am Rathaus die Regenbogenflagge gehisst. Sie soll dort bis Sonntag wehen. "Wir zeigen Flagge für die vollständige Gleichberechtigung von Lesben und Schwulen",
Gleichstellung von Mann und Frau geht nur mühsam voran 

Gleichstellung von Mann und Frau geht nur mühsam voran

Berlin - In den Chefetagen deutscher Unternehmen haben immer noch vorwiegend die Männer das Sagen: Frauen stellten 2012 nur 29 Prozent der Führungskräfte. 20 Jahre zuvor waren es 26 Prozent. Diese Daten nannte am Mittwoch das Statistische Bundesamt in Berlin. Fazit der Forscher: Die Gleichstel
Erweiterung von Friedhof für muslimische Bestattungen geplatzt 

Erweiterung von Friedhof für muslimische Bestattungen geplatzt

Der wichtigste Friedhof für Berliner Muslime am Columbiadamm wird entgegen ursprünglichen Planungen nicht vergrößert. Das geht aus der Antwort der zuständigen Senatsverwaltung auf eine Anfrage der Grünen hervor. Mit dem Volksentscheid gegen eine Randbebauung des benachbarten Tempelhofer Feldes sei
Wade Kelly: Diese Frau schreibt erfolgreich Schwulenromane 

Wade Kelly: Diese Frau schreibt erfolgreich Schwulenromane

New York - Der Vater einer Freundin hatte sie verraten. Kurz nach einem Warnanruf klingelte es bei Wade Kelly an der Tür. Verärgert machte ihr der Pastor klar, dass kein Mitglied seiner Gemeinde Schwulenromane zu veröffentlichen habe. Wade Kelly müsse Einhalt geboten werden. Vom Ehemann verlan
Weder männlich noch weiblich: 25-Jähriger will Geburtsurkunde ändern 

Weder männlich noch weiblich: 25-Jähriger will Geburtsurkunde ändern

Er sieht sich weder als Frau noch als Mann: Ein 25-Jähriger hat im Standesamt Gehrden bei Hannover beantragt, seine Geburtsurkunde zu ändern. Die Angabe "weiblich" solle gestrichen und stattdessen "inter/divers" eingetragen werden. Es stimme einfach nicht, dass es nur Männer und Frauen gebe,

2090 Fälle von Kindeswohlgefährdung in Rheinland-Pfalz

2090 Fälle einer Kindeswohlgefährdung hat es im vergangenen Jahr in Rheinland-Pfalz gegeben. Damit lag die Zahl in etwa auf dem Niveau des Vorjahres. 819 Fälle seien 2013 akut gewesen, wie das

Bremen will das Verstreuen der Asche Verstorbener erlauben

In Bremen kann die Asche von Verstorbenen möglicherweise bald auf Privatgrundstücken oder speziellen Friedhofsbereichen verstreut werden. Mit einer entsprechenden Gesetzänderung befasst sich am

Reger Jugendaustausch mit Israel: Krieg ist Gesprächsthema

Zwischen Brandenburg/Havel und der israelischen Stadt Ra'Anana hat sich ein reger Jugendaustausch entwickelt. Seit 2005 waren bereits mehr als 200 brandenburgische und israelische Jugendliche auf

Betreuungsgeld: Grüne fordern Abschaffung nach aktueller Studie

SPD und Grüne haben das Betreuungsgeld - ein Projekt der CSU - schon immer abgelehnt. Ein Jahr nach dem Start sehen sie sich in ihren Befürchtungen bestätigt. Denn eine Studie zeigt: Oft nehmen

Betreuungsgeld ist kontraproduktiv und hält von früher Bildung ab

Das vor einem Jahr eingeführte Betreuungsgeld ist offenbar kontraproduktiv. Einer Studie zufolge hält es viele Familien davon ab, ihre Kleinkinder in eine Kita zu schicken. Zu diesem Ergebnis kommt

Philippinen: Jetzt offiziell mehr als 100 Millionen Menschen

Manila –Auf den Philippinen leben jetzt mehr als 100 Millionen Menschen. Hundert heute in Kliniken geborene Babys markieren offiziell, dass das Millionenvolk jetzt dreistellig ist. Jedes der

CSU feiert Betreuungsgeld als Erfolg - Studie widerspricht

Bayerns Sozialministerin Emilia Müller hat dem umstrittenen Betreuungsgeld ein Jahr nach der Einführung positive Ergebnisse bescheinigt. "Das Betreuungsgeld ist eine Erfolgsgeschichte", sagte die

Kräftemessen in Matsch und Schlamm

Etwa 6000 Männer und Frauen haben am Samstag den Kampf gegen Schlamm und Matsch bei der zweiten Auflage des Extremlaufs "Tough Mudder" auf der Rennstrecke bei Klettwitz (Oberspreewald-Lausitz)

Gegen Schwulenfeindlichkeit: Pinke Liste beim Friedrichstadt-Palast

Der Berliner Friedrichstadt-Palast, Europas größtes Revue-Theater, setzt ein Signal gegen Schwulenfeindlichkeit. Auf einer "pinken Liste" stehen 83 Staaten, deren Botschafter künftig nicht mehr zu

Erinnerung an Berlin-Besuch von Martin Luther King

Die St. Marienkirche will im September an den Berlin-Besuch des US-Bürgerrechtlers Martin Luther King vor 50 Jahren erinnern. Vom 4. bis 14. September sind zahlreiche Vorträge und Diskussionen

Erinnerung an Berlin-Besuch von Martin Luther King

Die St. Marienkirche will im September an den Berlin-Besuch des US-Bürgerrechtlers Martin Luther King vor 50 Jahren erinnern. Vom 4. bis 14. September sind zahlreiche Vorträge und Diskussionen

Elternunterhalt: Kinder müssen im Zweifel ihr Vermögen nutzen

Braunschweig (dpa/tmn) - Nicht nur Kinder sind teuer. Auch Eltern können zu einer finanziellen Belastung werden. Wenn sie im Alter die Kosten für ihre Pflege nicht mehr aufbringen können, müssen

Kreuzbergs Bürgermeisterin: Viele denken, es sei Disneyland

Die Bürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann (Grüne), will mehr Regeln in ihrem von Sorgen geplagten Berliner Bezirk. Um beispielsweise den massiven Drogenhandel im Görlitzer

Durch den Matsch: 10 000 Teilnehmer bei Extremlauf erwartet

Schlamm, Matsch, Schweiß: Bei der zweiten Auflage des Extremlaufs "Tough Mudder" auf dem Lausitzring in Südbrandenburg werden an diesem Wochenende 10 000 Teilnehmer erwartet. Noch sind Startplätze

Durch den Matsch: 10 000 Teilnehmer bei Extremlauf erwartet

Schlamm, Matsch, Schweiß: Bei der zweiten Auflage des Extremlaufs "Tough Mudder" auf dem Lausitzring in Südbrandenburg werden an diesem Wochenende 10 000 Teilnehmer erwartet. Noch sind Startplätze

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Andrej Peji? nennt sich nach Geschlechts-OP Andreja

New York - Das aus Bosnien-Herzegowina stammende Model Andrej Peji? (22) hat sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen und nennt sich jetzt Andreja. "Es ist normal, dass wir uns entwickeln, wenn

Gedenkstätten-Direktor sieht Zunahme rechter Aktivitäten

Der Direktor der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora, Volkhard Knigge, befürchtet vor der Landtagswahl am 17. September in Thüringen eine Zunahme rechtsextremer Aktivitäten. "Die

Historiker: Staat unterschätzte Ernährungsfrage im Ersten Weltkrieg

Wegen mangelnder Vorsorge der Staatsführung musste die Bevölkerung in Deutschland im Ersten Weltkrieg großen Hunger leiden. "Die Bedeutung der Ernährung an der Heimatfront wurde damals stark

Umfrage: Viele Deutsche stören sich am Nacktbaden

Stuttgart - Steigen die Temperaturen, fallen die Hüllen: Doch viele Deutsche stören sich an zu großer Freizügigkeit. Insgesamt 63 Prozent der Bürger halten Nacktbaden nur in eigens dafür

Londoner Publikum feiert Bühnenstück der Pet Shop Boys

London - Alan Turing war seiner Zeit weit voraus. Der britische Mathematiker träumte schon in den 30er Jahren von der universellen Maschine mit eigenem Gedächtnis und ersann die Grundlagen der

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Halle plant komplett rauchfreie Mietanlage

Halle - In Halle an der Saale soll bis Ende 2015 eine große komplett rauchfreie Mietanlage entstehen. Weder auf Balkon noch im Vorgarten der 33 Häuser dürften Mieter und Gäste zum Glimmstängel

Friedenspfahl in Ruhla wirbt für Offenheit und Toleranz

Zur Kirchweih in Ruhla (Wartburgkreis) wird am Donnerstag (16. 30) ein Friedenspfahl aufgestellt. Er soll für Offenheit und Toleranz werben. Der Pfahl zeigt in verschiedenen Sprachen den Wunsch der

Senior vergisst Tüte mit Erspartem im Bus: 41 000 Euro futsch

Ein an Demenz leidender Senior hat eine Plastiktüte mit seinen gesamten Ersparnissen in Höhe von 41 000 Euro verloren. Er habe sie wohl in Koblenz in einem Bus liegengelassen, sagte dessen Betreuer

121-jährige Vietnamesin wohl älteste Frau der Welt

Ho-Chi-Minh-Stadt - Eine 121 Jahre alte Vietnamesin ist wahrscheinlich die älteste Frau der Welt. Nguyen Thu Tru sei am 4. Mai 1893 geboren worden, dies sei aus Dokumenten der damaligen

121-jährige Vietnamesin wohl älteste Frau der Welt

Ho-Chi-Minh-Stadt - Eine 121 Jahre alte Vietnamesin ist wahrscheinlich die älteste Frau der Welt. Nguyen Thu Tru sei am 4. Mai 1893 geboren worden, dies sei aus Dokumenten der damaligen

Jede dritte Ehe wird geschieden

Wiesbaden - Ehen in Deutschland halten immer länger - trotzdem wird nach wie vor mehr als jede dritte (36 Prozent) geschieden. 14 Jahre und 8 Monate waren die Paare im Schnitt verheiratet, die 2013

Papst beruft Magdeburger Bischof in Einheits-Rat

Papst Franziskus hat den Magdeburger Bischof Gerhard Feige in den Rat zur Förderung der Einheit der Christen berufen. Das teilte das Bistum am Dienstag in Magdeburg mit. Als eines von gut 30

Deutschland: Jede dritte Ehe wird geschieden

Wiesbaden - Mehr als jede dritte Ehe in Deutschland wird irgendwann geschieden. Wie viele Ehen das im vergangenen Jahr waren, und wie viele Kinder davon betroffen waren, teilt das Statistische

Jeder 13. Rheinland-Pfälzer ist schwerbehindert

Etwa jeder 13. Rheinland-Pfälzer ist schwerbehindert. Insgesamt waren es Ende vergangenen Jahres 310 299 Menschen im Land und damit 7, 8 Prozent der gesamten Bevölkerung, wie das Statistische

Zahl der Ehescheidungen in Niedersachsen weiter rückläufig

Die Zahl der Scheidungen in Niedersachsen ist im fünften Jahr nacheinander gesunken. 2013 wurden landesweit 17 307 Ehen offiziell getrennt. Dies sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Deutschland: Ehen dauern länger - Scheidung bei jeder dritten Ehe

Wiesbaden - Mehr als jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden - die Paare warten mit diesem Schritt aber immer länger. So betrug die durchschnittliche Dauer der 2013 geschiedenen Ehen 14 Jahre

Udo Walz entdeckt Schwaben neu

Berlin - Berlins Promi-Friseur Udo Walz (69) entdeckt seine alte Heimat neu. "Ich hatte eine wunderbare Kindheit in Waiblingen im Remstal", sagte Walz der Nachrichtenagentur dpa. Früher habe ihn

Udo Walz entdeckt Schwaben neu

Promi-Friseur Udo Walz (69) entdeckt seine alte Heimat neu. "Ich hatte eine wunderbare Kindheit in Waiblingen im Remstal", sagte Walz der Nachrichtenagentur dpa. Früher habe ihn Stuttgart und das

Udo Walz entdeckt Schwaben neu

Berlins Promi-Friseur Udo Walz (69) entdeckt seine alte Heimat neu. "Ich hatte eine wunderbare Kindheit in Waiblingen im Remstal", sagte Walz der Nachrichtenagentur dpa. Früher habe ihn Stuttgart

Obama schützt Regierungs-Mitarbeiter vor Diskriminierung

Washington - Mitarbeiter der US-Regierung dürfen nach einer neuen Regelung künftig nicht mehr wegen ihrer sexuellen Orientierung diskriminiert werden. Zum Schutz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen

Kultstatus: "Harry und Sally" wird 25

New York - Der Orgasmus war der Höhepunkt. Mitten im Lokal beginnt Sally zu stöhnen und fährt sich mit der Hand über den Hals, schließlich schreit sie ekstatisch - und kaut dann ihren Salat weiter.

Christian Wulff fordert strenge Presserat-Regeln

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat eine Überarbeitung der Regularien des Presserats gefordert. Auswüchse in der Berichterstattung ließen sich so im Interesse des Ganzen strenger ahnden,

Testkäufe: Viele Verkäufer geben Alkohol an Jugendliche ab

Alkoholtestkäufe von Jugendlichen haben in Hannover zu einem erschreckenden Ergebnis geführt: In 67, 8 Prozent der Fälle erhielten die Jugendlichen Hochprozentiges ausgehändigt. Der Wert ist dabei

Höhepunkt der Filmgeschichte: "Harry und Sally" wird 25

New York - Der Orgasmus war der Höhepunkt. Mitten im Lokal beginnt "Sally" zu Stöhnen und fährt sich mit der Hand über den Hals, schließlich schreit sie ekstatisch - und kaut dann ihren Salat

Wulff fordert strengere Regeln des Presserats

Berlin - Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat eine Überarbeitung der Regularien des Presserats gefordert. Auswüchse in der Berichterstattung ließen sich so strenger ahnden, sagte Wulff

Ex-Bundespräsident Wulff fordert strengere Regeln des Presserats

Berlin - Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat eine Überarbeitung der Regularien des Presserats gefordert. Auswüchse in der Berichterstattung ließen sich so im Interesse des Ganzen

Ex-Bundespräsident Wulff fordert strengere Regeln des Presserats

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat eine Überarbeitung der Regularien des Presserats gefordert. Auswüchse in der Berichterstattung ließen sich so im Interesse des Ganzen strenger ahnden,

Rund 1500 Menschen bei Parade zu Christopher Street Day in Rostock

Mit einer bunten, schrillen und lauten Parade haben am Samstag in der Rostocker Innenstadt rund 1500 Menschen den Christopher Street Day (CSD) gefeiert. Das Fest, zu dem im Laufe des Tages mehrere

Tausende Homosexuelle demonstrieren beim Christopher Street Day

Bei hochsommerlicher Hitze haben mehrere tausend Homosexuelle in Frankfurt den Christopher Street Day (CSD) gefeiert. Unter dem Motto "Grenzen überwinden - Brücken schlagen" zogen sie am Samstag vom

Forscher befürchten starke Zunahme von Fettleibigen bis 2030

Die Zahl älterer und gleichzeitig fettleibiger Menschen in Deutschland wird nach Einschätzung von Demografen in den kommenden Jahren stark zunehmen. Als fettleibig galten 2009 mit rund 6, 1 Millionen

Schrill-bunte Demo zum Christopher Street Day

Beim Christopher Street Day (CSD) ziehen Homosexuelle heute tanzend durch die Frankfurter Innenstadt. Viele werden dabei schrill-bunt geschminkt und verkleidet sein. Das Motto lautet 2014: "Grenzen

Austrittswelle in katholischen Bistümern in Niedersachsen

Die katholischen Bistümer in Niedersachsen und Bremen spüren einen zunehmenden Vertrauensverlust. Die Zahl der Austritte im Bistum Hildesheim stieg 2013 um fast 43 Prozent auf 6309. Im Offizialat

Austrittswelle in katholischen Bistümern in Niedersachsen

Die katholischen Bistümer in Niedersachsen und Bremen spüren einen zunehmenden Vertrauensverlust. Die Zahl der Austritte im Bistum Hildesheim stieg 2013 um fast 43 Prozent auf 6309. Im Offizialat

Autor Senocak: Einwanderung gehört in Museumsprogramme

Der Schriftsteller Zafer Senocak (53) hat Museen und andere Kulturinstitutionen zur stärkeren Beschäftigung mit dem Thema Einwanderung aufgefordert. "Museen sind ja nicht mehr nur Ausstellungen der

Neues Gesetz in Bolivien erlaubt Kinderarbeit ab 10 Jahren

La Paz - Die bolivianische Regierung hat Kinderarbeit ab zehn Jahren grundsätzlich erlaubt. Dazu wurde ein Gesetz zum Schutz der Rechte der Kindheit erlassen, das «unter außerordentlichen
 
   
 

News zu Gesellschaft abonnieren:

RSS

News zu Gesellschaft teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen