Startseite
Sie sind hier: Home >

Gemüse

...

Gemüse

Grünkohl kochen: So gelingt's 

Grünkohl kochen: So gelingt's

Die von vielen erwartete Grünkohl-Zeit beginnt nach dem ersten Frost, meist Ende Oktober oder Anfang November. Wenn Sie Grünkohl kochen und zubereiten, sollten Sie einiges beachten. Hier finden Sie wertvolle Tipps. Zutaten für ein leckeres Grünkohlgericht Grünkohl ist ein leckeres und vor allem
Grünkohl: So gesund ist das Wintergemüse 

Grünkohl: So gesund ist das Wintergemüse

Dass Grünkohl gesund ist und dem Körper viele Vitamine liefert, ist vielen bekannt. Doch dem nicht genug, soll das Wintergemüse auch noch vorbeugend gegen Krebs wirken. Hier erfahren Sie mehr zum beliebten Kohl. Grünkohl: Gesund dank vieler Vitamine Zugegeben, Grünkohl macht optisch nicht
Grünkohl einfrieren und lagern: Tipps 

Grünkohl einfrieren und lagern: Tipps

Nach dem ersten Frost ist vor dem ersten Grünkohl. Wenn Sie Grünkohl einfrieren haben Sie lange Zeit etwas von dem gesunden Wintergemüse und können es portionsweise auftauen und zubereiten. Was beim Einfrieren und beim Lagern von Grünkohl zu beachten ist, erfahren Sie hier. Frischen Grünkohl
Topinambur kaufen und lagern: Saison von Oktober bis Mai 

Topinambur kaufen und lagern: Saison von Oktober bis Mai

Im Oktober beginnt die Saison für Topinambur. Worauf Sie achten sollten, wenn Sie Topinambur kaufen möchten, und wie Sie das Wintergemüse am besten lagern, erfahren Sie hier. Topinambur kaufen: Tipps Topinambur ist ein Wintergemüse, das von Oktober bis Mai in gut sortierten Gemüseabteilungen
Chicoree zubereiten: Tipps zum leckeren Wintergemüse 

Chicoree zubereiten: Tipps zum leckeren Wintergemüse

Sie möchten Chicorée zubereiten? Wie Sie das gesunde Wintergemüse verwenden können und was es beim Kochen zu beachten gilt, damit das Gemüse nicht so bitter schmeckt, erfahren Sie hier. Chicorée zubereiten: Putzen und waschen Wenn Sie  Chicorée zubereiten möchten, sollten Sie als erstes den

Grünkohl mit Pinkel: Wie Sie die Wurst selber machen

Pinkel, eine Grützwurst aus Hafer, gehört in Nordwestdeutschland zum Grünkohl einfach dazu. Wie Sie Grünkohl mit Pinkel selber machen, und so auch in anderen Teilen der Republik die regionale

Grünkohl vegan zubereiten: So geht’s

Herbstzeit ist Grünkohlzeit! Wer möchte, kann das Wintergemüse auch ohne Fleisch kochen. Lesen Sie hier, wie Sie Grünkohl vegan zubereiten – nach asiatischem Rezept, mit Sojasoße und Sesam. So

Topinambur-Salat: Leckeres Rezept

Mit selbstgemachter Mayonnaise und einem Topping aus frischem Kerbel ist dieser Topinambur-Salat ein echter Gaumenschmaus. Das Rezept für den Salat mit Erdartischocke lesen Sie hier. Zutaten für

Rote Bete roh oder gekocht: Wie gesund ist das Gemüse?

Auf die Frage, ob Rote Bete gesund ist, lautet die Antwort: Ja! Welche wertvollen Inhaltsstoffe in dem Wintergemüse enthalten sind und ob Sie Rote Bete besser gegart oder roh essen sollten,

Chicoree-Auflauf: So gelingt er

Chicorée ist nicht nur gesund, sondern auch ein ausgesprochen vielseitiges Gemüse. Auch als Chicorée-Auflauf lässt sich der Korbblütler zubereiten. Hier finden Sie ein Rezept, mit dem die

Chicoree-Salat: Frisch, lecker und gesund

Sie möchten einen Chicorée-Salat kreieren? Eine gute Idee! Das Wintergemüse überzeugt neben seiner Vielseitigkeit auch noch mit Geschmack und ist gesund. Hier finden Sie ein Rezept zur leckeren

Chicoree: So gesund ist das Wintergemüse

In unseren westlichen Nachbarländern gehört der Chicorée zu den beliebtesten Gemüsesorten überhaupt. Hierzulande führt das Wintergemüse hingegen ein Schattendasein. Erfahren Sie hier mehr über das

Chicoree gebraten: Schnelles Rezept

Chicorée gebraten schmeckt mindestens genau so gut, wie der Salat in seiner rohen Form. Eine ganze Reihe an leckeren Gerichten lassen sich mit seinen frischen Blättern zubereiten. Hier finden Sie

Rote-Bete-Auflauf: Rezept für Genießer

Aromatische Rote Bete, zartschmelzender Käse und knackige Nüsse machen diesen Rote-Bete-Auflauf zu einem kulinarischen Vergnügen. Was Sie außer dem Wintergemüse noch für das einfache Rezept

Rote-Bete-Chips: Das besondere Rezept

Rote Bete ist ein vielseitiges Wintergemüse, das Sie auf verschiedene Art und Weise zubereiten können. Eine mögliche Variation sind Rote-Bete-Chips. In diesem Rezept erfahren Sie, wie Sie die

Rote-Bete-Salat frisch und lecker zubereiten

Rote Bete ist ein vielseitiges Wintergemüse, das auch als Basis für einen frischen Salat taugt. Ein Rote-Bete-Salat ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Hier finden Sie ein passendes Rezept.

Rote-Bete-Carpaccio: Ein leckeres Rezept

Intensiv in Farbe und Geschmack, ist Rote-Bete-Carpaccio eine schmackhafte Alternative zum klassischen Carpaccio-Rezept. Wie Sie das Wintergemüse zubereiten, erfahren Sie hier. Zutaten für

Rote-Bete-Saft: Positive Wirkung bei Bluthochdruck?

Die Wirkung von Rote Bete wird schon seit Jahrhunderten geschätzt. Kein Wunder, das Wintergemüse ist tatsächlich sehr gesund. Rote-Bete-Saft etwa senkt nachweislich den Blutdruck. Hier erfahren

Rote-Bete-Suppe: Leckeres Rezept zum Selberkochen

Rote Bete ist ein Wintergemüse, das sich hervorragend in einer Suppe macht. Das folgende Rezept für Rote-Bete-Suppe ist zugleich lecker und einfach. Lesen Sie hier mehr zur Zubereitung. Zutaten

Rote Bete einfrieren und lagern: So machen Sie es

Rote Bete lässt sich auf unterschiedliche Weise lagern: Sie können Rote Bete einfrieren, im Keller oder im Kühlschrank aufbewahren. Wie das Wintergemüse am längsten frisch bleibt, erfahren sie

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Rote Bete kochen: Wie Sie das Wintergemüse zubereiten

Sie möchten Rote Bete kochen? Woran Sie schon beim Kauf besonders hochwertige Knollen erkennen können und was es beim Kochen des Wintergemüses zu beachten gilt, erfahren Sie hier. Rote Bete

Hokkaido schälen oder nicht?

Der japanische Hokkaido zählt zu den beliebtesten Kürbissorten hierzulande – nicht zuletzt, weil die Zubereitung einfach und doch vielseitig ist. Doch gehört das Schälen eigentlich zwingend dazu?

Mit Aluminiumfolie grillen - Beachtenswertes

Gegrilltes ist meistens sehr lecker, doch leider nicht immer gesund. Zu viel Hitze und andere Dinge können das Grillgut verbrennen oder weitere Schäden anrichten. Der Einsatz von Aluminiumfolie

Grüne Bohnen blanchieren - Küchentricks

Hinter dem küchensprachlichen Ausdruck „blanchieren“ verbirgt sich eine Garmethode, bei der Lebensmittel, zum Beispiel grüne Bohnen, kurz in siedendem Wasser gegart werden. Dadurch bleibt das

Tomaten richtig verarbeiten

Tomaten sind lecker und gesund, doch beim Schneiden lassen sie uns manchmal verzweifeln. Entweder werden die Scheiben nicht schön, weil die Samen herausfallen oder der Strunk lässt sich nur schwer

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Brokkoli - Vitaminbombe als Beilage und im Auflauf

Brokkoli gehört zu den gesündesten Gemüsesorten, die in deutschen Gärten zu finden sind. Dabei präsentieren sich die grünen Röschen außerordentlich vielseitig: neben klassischen Gemüsegerichten

Pflanzenlexikon: Tipps zu Pflanzen und Blumen in Haus und Garten

Wie sieht eigentlich Salbei aus und wo gedeihen Tomaten am besten? Was muss man beim Rosenschneiden beachten und wie bringt man Geranien, Dahlien Hibiskus besonders schön zum blühen? Hier finden Sie

Miesmuscheln: So werden Miesmuscheln zum Gaumenschmaus

Ob gedünstet, überbacken oder in Sahnesoße: Miesmuscheln gehören zu den beliebtesten Spezialitäten aus dem Meer. Noch bis in den April hinein gibt es frische Mies muscheln  im Handel. Wenn sie im

Hokkaido-Kerne: So verwenden Sie die Kürbiskerne

Die Schale ist essbar, das Fruchtfleisch sowieso – und auch Hokkaido-Kerne sind mit der richtigen Zubereitung ein echter Leckerbissen und zudem sehr gesund. Wie Sie die Kürbiskerne richtig

Patisson-Kürbis: Tipps für Anbau und Ernte

Als Zier- ebenso wie als Speisekürbis eignet sich der Patisson-Kürbis, denn in Optik und Geschmack ist der Gartenkürbis alles andere als alltäglich. Was es bei Anbau und Ernte zu beachten gilt,

Kürbiskernöl: Gesund und vielseitig einsetzbar

Kürbiskernöl hat sich in den letzten Jahren immer mehr zum Trend in deutschen Küchen entwickelt. Kein Wunder – schließlich ist es nicht nur gesund, sondern auch noch lecker. Erfahren Sie hier mehr

Gelber Zentner: Das macht den schweren Kürbis aus

Nicht umsonst heißt dieser Kürbis Gelber Zentner: Die Riesenfrucht liefert bis zu 50 Kilogramm Fruchtfleisch und ist damit so ertragreich wie kaum ein anderer Speisekürbis. Alles Wissenswerte rund um

Gartenkürbis: Wissenswertes zur formreichen Art

Als Gartenkürbis gelten zum Beispiel der Gelbe Zentner oder der Patisson. Welche Merkmale Gartenkürbisse haben, wo sie ursprünglich angebaut wurden und welche Verwendung sie in der Küche finden,

Steirisches Kürbiskernöl: Ausgezeichnet und gesund

Ob für die kalte Küche oder warme Speisen – Steirisches Kürbiskernöl ist vielseitig einsetzbar und nicht nur besonders aromatisch, sondern auch sehr gesund. Was das aus Kürbis gewonnene Öl ausmacht,

Kürbiskernöl kaufen: Tipps zum gesunden Öl

Möchten Sie Kürbiskernöl kaufen, sollten Sie einige Tipps berücksichtigen. Neben hochwertigen Produkten sind nämlich auch Öle minderer Qualität am Markt, die sich nicht immer auf den ersten Blick

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Delicata-Kürbis: Schmackhafter Speisekürbis

Delikat – nicht nur namentlich, sondern auch im Verzehr ist der Delicata-Kürbis. Und das sogar erwiesenermaßen, wurde er 2003 doch zum Speisekürbis des Jahres gekürt. Mehr über die Merkmale,

Kürbiskerne: Darum sind sie so gesund

Nicht nur das Fruchtfleisch des herbstlichen Gewächses ist gesund – auch Kürbiskerne haben eine positive Wirkung auf Körper und Geist. Warum das so ist und welche Mengen zum Verzehr empfohlen werden,

Kürbis: Pflege, Krankheiten und Schädlinge

Wer einen Kürbis im Garten züchten möchte, sollte sich mit dem Thema Pflege ganz besonders beschäftigen. Krankheiten und Schädlinge können einer reichen Ernte im Herbst einen Strich durch die

Ölkürbis: Mehr zur Steirischen Kürbissorte

Steirischer Ölkürbis wird, wie der Name schon vermuten lässt, in erster Linie zur Gewinnung von Kürbiskernöl angebaut. Interessant sind beim Ölkürbis vor allem seine dunkelgrünen Kerne. Erfahren

Vorsicht bei Backwaren: Transfette verändern die Zellen im Blut

Wer häufig fett isst, schadet seiner Gesundheit. Besonders dann, wenn er die falschen Fette zu sich nimmt. Hierzu gehören die Transfette. Sie fördern die Gefäßverkalkungen und steigern das  

Kürbis Bischofsmütze: Wissenswertes zum Türkenturban

Bischofsmütze und Türkenturban werden häufig synonym verwendet. Streng genommen handelt es sich beim Turbankürbis allerdings um eine amerikanische Untersorte der Bischhofsmütze. Die Unterschiede

Sweet Dumpling: Speisekürbis für Garten und Küche

Sweet Dumplings sind aromatisch wie Esskastanien, in der Optik klein und rund und im Anbau wie in der Verarbeitung so unkompliziert wie vielseitig. Dieser Speisekürbis, der auch unter dem Namen

Jack be little: Leckerer Minikürbis

Jack be little wird häufig als Zierkürbis angeboten. Richtig angebaut, findet der Minikürbis jedoch auch in der Küche Verwendung. Was die Sorte auszeichnet und wie sie zubereitet wird, erfahren

Kürbis pflanzen: Möglichkeiten für den eigenen Garten

Wer im Herbst Kürbissuppe, Kürbiskuchen und Co. zubereiten möchte, muss die Frucht nicht zwangsläufig kaufen. Die Alternative: Einen Kürbis pflanzen und im Herbst vom Eigenanbau profitieren.

Riesenkürbis: Atlantic Giant züchten und genießen

Seinem Namen alle Ehre macht der Riesenkürbis Atlantic Giant, denn seine Ausmaße sind wirklich gigantisch. Wie Sie den Speisekürbis am besten züchten und im Anschluss verwenden können, erfahren Sie

Spaghettikürbis: Wie Sie den Gartenkürbis verwenden

Rein optisch gehört der Spaghettikürbis zu den interessantesten Kürbisarten, denn sein Fruchtfleisch erinnert bei richtiger Zubereitung tatsächlich an Spaghetti. Wie Sie den Gartenkürbis am besten

Hokkaido-Suppe: Tipps und Möglichkeiten

Ein Klassiker unter den Kürbissorten ist der Hokkaido. Schnell und einfach lassen sich aus ihm schmackhafte Gerichte zaubern – Hokkaido-Suppe zum Beispiel. Wie vielseitig diese Kürbissuppe

Buttercup: Beliebter Kürbis für viele Gerichte

Zart wie Butter und nussig im Geschmack, hat der Buttercup viele Anhänger. Woher der Speisekürbis ursprünglich stammt und was Sie bei der Lagerung und Zubereitung beachten sollten, erfahren Sie im

Muskatkürbis: Wissenswertes zur vielseitigen Kürbissorte

Der Muskatkürbis gehört zur Familie der Moschuskürbisse. Im Vergleich zum Hokkaido oder Butternut, den klassischen Speisekürbissen, unterscheidet sich diese Kürbissorte jedoch nicht nur optisch,

Mikrowellenkürbis: Zubereitung im Schnellgang

Der Mikrowellenkürbis ist eine verhältnismäßig neue Sorte. Die kleine Kürbisart wurde speziell für die Zubereitung in der Mikrowelle gezüchtet. Erfahren Sie im Folgenden mehr über die handliche

Moschuskürbis: Wohlriechende Kürbissorte

Der Moschuskürbis ist eine Pflanze, die zur Familie der Kürbisgewächse gehört. Butternut- und Muskatkürbis bilden Untergruppen der Moschuskürbisse. Wissenswertes rund um Fruchtfleisch, Anbau und

Hokkaido-Rezepte - So können Sie den Kürbis verwenden

Vielseitig und schmackhaft: Der Hokkaidokürbis bringt Farbe in graue Herbsttage. Er kann auf unzählige Weisen zubereitet werden. Die beliebtesten Hokkaido-Rezepte, von Suppen über Beilagen bis hin

Butternut-Kürbis: Erfahren Sie mehr über die Butternuss

Der Butternut-Kürbis, auch Butternuss genannt, wird im Herbst allerorts zum Kauf angeboten – die Auswahl ist groß. Was die beliebte Kürbissorte auszeichnet und wie Sie die Frucht zubereiten können,

Hokkaido: Wissenswertes zum beliebten Kürbis

Kein anderer Kürbis ist in Deutschland so beliebt wie der Hokkaido. Woher das aromatische Herbstgemüse stammt, was es auszeichnet und was Sie beim Kauf und der Zubereitung beachten sollten,

Uchiki kuri: Einer der meistverkauftesten Speisekürbisse

Der Uchiki kuri gehört zu den Hokkaido-Kürbissen und ist ein Speisekürbis, der nicht nur gesund, sondern bei Kürbisliebhabern auch besonders beliebt ist. Wie die Kürbispflanze angebaut, geerntet
 
   
 

News zu Gemüse abonnieren:

RSS

News zu Gemüse teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen