Startseite
Sie sind hier: Home >

Geburtsvorbereitung

...

Geburtsvorbereitung

Geburt: So erleben Väter die Entbindung 

Geburt: So erleben Väter die Entbindung

Die Vorstellung, die man noch in den 70-er Jahren von einem werdenden Vater hatte, unterscheidet sich enorm von der heutigen. Während früher der Mann, meist kettenrauchend, stundenlang den Krankenhausflur auf und ab tigerte, ist so eine Geburt heutzutage nahezu eine gesellschaftliche
Geburtsvorbereitung: Geschwister-Diplom bereitet Kinder auf das neue Baby vor 

Geburtsvorbereitung: Geschwister-Diplom bereitet Kinder auf das neue Baby vor

Ein zweites Kind verändert die Familienkonstellation. Mit dem Neugeborenen kommt für das ältere Kind Konkurrenz ins Haus. Vorfreude mischt sich dann oft mit Verlustangst und Eifersucht. Deshalb bieten manche Kranken- und Geburtshäuser Geburtsvorbereitungskurse für Geschwister an. Aber noch viel

 

 

Frühgeburt: Wie Sie Anzeichen erkennen und Risiken vermeiden 

Frühgeburt: Wie Sie Anzeichen erkennen und Risiken vermeiden

Eine Schwangerschaft dauert in der Regel 39 Wochen. Wird ein Kind aber schon vor der 37. geboren, sprechen Ärzte von einer Frühgeburt. Auch wenn das Kind weniger als zweieinhalb Kilogramm wiegt, gilt es als 'Frühchen'. Auf welche Anzeichen Sie während der Schwangerschaft achten sollten, um
Geburt 

Geburt

Bei der Geburt dabei zu sein, ist heute für viele Männer selbstverständlich. Dennoch bleiben viele Fragen und die Angst, im entscheidenden Moment nichts tun zu können. Das müssen die werdenden Väter aber auch nicht. Anwesend sein und der Frau beizustehen genügt. Im entscheidenden Moment bleibt
Grippeimpfung in der Schwangerschaft 

Grippeimpfung in der Schwangerschaft

Die Grippezeit steht bevor. Schwangere Frauen gehören zu den Risikogruppen, für die die Krankheit besonders heftig verlaufen kann. Gerade dann aber scheuen viele Frauen das Risiko der Impfnebenwirkungen. Eine berechtigte Sorge? Oder schützt die Impfung sogar das Ungeborene über die Geburt

PDA gegen den Geburtsschmerz – gibt es Risiken?

Viele Frauen lassen sich unter der Geburt eine PDA geben, damit der Geburtsschmerz ertäglicher wird. Mit der Spritze sind allerdings auch Risiken verbunden. Periduralanästhesie: Was ist das genau?

Geburtserleichterung auf esoterisch "Meine Vagina ist riesengroß"

Rückt der Geburtstermin des Kindes näher, machen sich viele zukünftige Eltern Gedanken, wie und auf welche Weise ihr Baby geboren werden soll. Viele Mütter schrecken vor einer kalten und sterilen

Geburtsschmerz: Schmerzlinderung - welche Maßnahmen wirklich helfen

Viele Frauen haben Angst vor der Geburt. Sie wollen endlich ihr Baby in den Armen halten, wissen, wie es aussieht und ob es gesund ist. Doch genauso stark wie diese Wünsche sind oft ihre Ängste:

Alles für die Geburt: Was gehört in den Klinikkoffer?

Schon rechtzeitig vor der Geburt sollten Sie sich auf den Krankenhausaufenthalt vorbereiten und einen Klinikkoffer packen. Dabei sollten Sie nicht nur darauf achten, dass Sie Kleidung und

Ungewöhnliche Namen: Vor- und Nachteile bei der Auswahl

Viele Eltern wollen ihren Kindern durch eine ungewöhnliche Wahl einen interessanten Vornamen in die Wiege legen. Doch manchmal stellen ungewöhnliche Namen eher eine Hürde dar. Eventuell kann aus der

So bekämpfen Sie die Angst vor der Geburt

Fast jede Frau hat Angst vor der Geburt. Die Hauptgründe dafür sind die Angst vor den Schmerzen und die Unsicherheit über den Ablauf der Geburt. Informieren Sie sich daher während der

Berechnung des Geburtstermins: So funktioniert's

Für manche Eltern ist es wünschenswert, genau zu wissen, wann ihr Kind das Licht der Welt erblicken wird. Der Geburtstermin eines Kindes lässt sich auch ganz leicht selbst berechnen. Sogar schon

Schwangerschaft: So entschlüsseln Sie die Infos im Mutterpass

So groß wie ein Schulheft, hellblau und 16 Seiten stark ist der Mutterpass, den jede werdende Mutter in Deutschland erhält, sobald eine ärztliche Bestätigung über die Schwangerschaft vorliegt. In

Fruchtwasseruntersuchung: Vorteile und Risiken

Die Fruchtwasseruntersuchung steht seit der Ankündigung eines neuen, vergleichsweise ungefährlicheren Verfahrens zur Zellenanalyse von Embryos stark in der Kritik. Gegenüber dem Trisomie 21-Test hat

Geburtsort: Wo und wie soll entbunden werden

Babys kommen nicht nur am Geburtsort Krankenhaus zur Welt. Für die Entbindung stehen werdenden Eltern mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Ein weiterer Geburtsort kann auch das Geburtshaus oder

 

Wie soll die Geburt ablaufen? Geburtsplan aufstellen

Während der Schwangerschaft macht sich die werdende Mutter viele Gedanken über die bevorstehende Geburt. Mit einem Geburtsplan können diese Gedanken konkretisiert werden. Solch ein Geburtsplan

Wer hilft besser bei der Geburt: Frauenarzt oder Hebamme?

Während einer Schwangerschaft werden nahezu alle werdenden Mütter von Fachkräften wie Frauenarzt oder Hebamme begleitet. Im Rahmen der Vorsorge soll die werdende Mutter bis hin zur Geburt maximale

Probleme mit Hebammen: Auswege aus der Krisensituation

"Stellen Sie sich doch nicht so an" - ein Satz, den schon viele Frauen während der Geburt oder bei den ersten Stillversuch zu hören bekamen. Denn nicht alle Hebammen, Stillberaterinnen oder

Väterkurse: Angebote und Ziele der Kurse für Männer

Schon Jahre bevor es reine Väterkurse gab, erkannte der Familienforscher Wassilios E. Fthenakis eine Entwicklung, die er als die "sanfte Revolution in der Familie" bezeichnete: Vätern wird ihre

Geburtsvorbereitung: Tipps für werdende Eltern

Geburtsvorbereitungskurse geben werdenden Eltern in der Regel gute und hilfreiche Tipps, besonders wenn es die erste Schwangerschaft ist hat so ein Kurs einen hohen Stellenwert. Denn in dieser neuen

Geburt: Kliniktasche packen

Die werdenden Eltern haben die letzten 40 Wochen darauf gewartet und plötzlich geht alles ganz schnell: Das Baby kommt! Tausend Gedanken schießen ihnen jetzt durch den Kopf, der Puls steigt und die

Himbeerblättertee: Hebammentipp zur Geburtsvorbereitung

Wenn der Geburtstermin näher rückt, wird werdenden Müttern von vielen Hebammen zu Himbeerblättertee geraten. Dieser soll die Muskulatur entspannen und so sanft zur Geburtsvorbereitung beitragen. Zu

Mit Pilates gestärkt durch die Schwangerschaft

Körperbeherrschung und eine ruhige Atmung sind in der Schwangerschaft von Vorteil. Deshalb wird Pilates als Geburtsvorbereitung angeboten. Lesen Sie hier, wie auch Sie sich entspannen können.

Schwierige Entscheidung: Qual der Wahl bei Vornamen

Sie haben sich bestimmt schon mal selbst dabei ertappt, über Vornamen für das eigene Kind nachzudenken. Dabei steht eine Geburt womöglich noch nicht einmal bevor. Gerade werdende Eltern stellen

Frühgeburt: Vermeidbare Risiken und Ursachen

Rund sieben Prozent aller Kinder kommen durch eine Frühgeburt zur Welt. Seelische und körperliche Belastungen können die Ursache sein. Um das Risiko eines Frühchens zu verringern, sollten sich

Schwangerschaftsstreifen vorbeugen: So geht´s

Vor Schwangerschaftsstreifen fürchten sich die meisten schwangeren Frauen. Wenn Sie Schwangerschaftsstreifen vorbeugen möchten, gibt es dafür jedoch ein paar hilfreiche Tipps. Massagen gegen

Die besten Tipps zur Verminderung der Geburtsschmerzen

Viele schwangere Frauen fürchten sich vor Geburtsschmerzen und Komplikationen bei der Geburt. Dabei können Sie sich gezielt geistig als auch körperlich auf die anstehenden Wehen und die Geburt

Späteres Abnabeln kann vor Eisenmangel schützen

Üblicherweise wird gleich nach der Geburt des Babys die Nabelschnur abgeklemmt und durchtrennt. Der Säugling wird medizinisch untersucht und dann der Mutter übergeben. Dies ist ein normaler Vorgang,

Väter sind bei der Geburt erwünscht

Soll der Vater bei der Geburt dabei sein oder nicht? Diese Frage stellen sich viele werdende Eltern. Für die meisten Väter ist es eine positive Erfahrung, wenn sie mit im Kreißsaal waren. Das hat

Geburt: Hebammentipps für den Kreißsaal

Im Vordergrund einer Geburt steht die Gesundheit des Kindes und der Mutter. Ärzte , Krankenschwestern und vor allem Hebammen begleiten die werdenden Mütter durch die Stunden der Geburt. Denn sie

Psychologie: Seelenheil für Schwangere

Eine Schwangerschaft ist eine emotional intensive Zeit für werdende Mütter. Die Existenz sozialer Netzwerke entscheidet darüber, ob es Schwangeren gut geht oder nicht. Das haben Forscher der

Geburtsvorbereitung für den werdenden Papa

Bei werdenden Müttern sorgen schon allein die körperlichen Veränderungen dafür, dass das Baby ganz schnell im Mittelpunkt steht. Die Papas hingegen realisieren oft erst beim ersten Ultraschallbild,
 
 
 

News zu Geburtsvorbereitung abonnieren:

RSS

News zu Geburtsvorbereitung teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 


Anzeigen