Startseite
Sie sind hier: Home >

Formel 1

...

Formel 1

Motorsport - Suzuka: Taifun kommt Formel 1 "bedrohlich nahe" 

Motorsport - Suzuka: Taifun kommt Formel 1 "bedrohlich nahe"

Suzuka - Das nächste Mercedes-Duell um den WM-Titel droht ins Wasser zu fallen. Vor dem Großen Preis von Japan herrscht Taifun-Alarm. Nach Erkenntnissen des Formel-1-Wetterdienstes wird der Wirbelsturm namens Phanfone dem Renn-Ort Suzuka am Wochenende "schon bedrohlich nahe" kommen. "Dabei dür
Formel 1:  Sebastian Vettel spekuliert auf Sieg in Suzuka 

Formel 1: Sebastian Vettel spekuliert auf Sieg in Suzuka

Startet Sebastian Vettel nach einer bislang verkorksten Formel-1-Saison in den verbleibenden fünf Rennen noch einmal richtig durch? Der Weltmeister ist zuversichtlich und fiebert seinem Lieblingsrennen am Sonntag im japanischen Suzuka (ab 7. 45 Uhr im Live-Ticker bei t-online. de) entgegen - und das
Ferrari-Chef arbeitet an einvernehmlicher Trennung von Fernando Alonso 

Ferrari-Chef arbeitet an einvernehmlicher Trennung von Fernando Alonso

Die Spekulationen um einen Abschied des früheren Formel-1-Weltmeisters Fernando Alonso von Ferrari haben vor dem Großen Preis von Japan neue Fahrt aufgenommen, und auch der Spanier trug mit seinen ausweichenden Aussagen dazu bei. "Ich stelle immer die Interessen des Teams in den Vordergrund",
Motorsport - F1-Gefahr Phanfone: Rosberg würde Regenrennen begrüßen 

Motorsport - F1-Gefahr Phanfone: Rosberg würde Regenrennen begrüßen

Suzuka - Das nächste Mercedes-Duell droht schlimmstenfalls ins Wasser zu fallen. Selbst wenn sich Nico Rosberg Regen beim Großen Preis von Japan wünschen würde. "Der Taifun ist sehr willkommen", meinte der 29-Jährige mit Blick auf die Stärke des Mercedes auch auf nasser Strecke. Nur könnten am
Motorsport: Alonso vermeidet klares Bekenntnis zu Ferrari 

Motorsport: Alonso vermeidet klares Bekenntnis zu Ferrari

Suzuka - Fernando Alonso blieb diesmal ausgesprochen entspannt. Mit der Ferrari-Kappe auf dem Kopf und roter Teamjacke saß er da und lächelte bisweilen sogar. Als ein Journalist im Motorhome der Scuderia die recht eindeutige Frage stellte, ob er sagen könne, er fahre 2015/16 nicht für McLaren

Taifun Phanfone kommt Formel-1-Ort am Sonntag «bedrohlich nahe»

Suzuka - Großer Preis von Japan: Nach Erkenntnissen des Formel-1-Wetterdienstes wird der Taifun Phanfone Suzuka am Sonntag bedrohlich nahe kommen. Dabei dürfte es laut letzten Vorhersagen vor allem

Jenson Button lässt Zukunft in Formel 1 offen: McLaren "beste Option"

Suzuka - Der ehemalige Weltmeister Jenson Button lässt seine Zukunft in der Formel 1 weiter offen. "Ich weiß es nicht. Ich kann zu Verträgen nichts sagen", betonte der Champion von 2008, dessen

Motorsport - Mercedes-Pilot Rosberg: Singapur ist komplett vergessen

Suzuka - Nico Rosberg hat den Rückschlag im WM-Kampf mit Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton durch das vorzeitige Aus in Singapur verdaut und abgehakt. "Es ist komplett vergessen", sagte der

Sebastian Vettel: Podium ist möglich - Taifun-Infos von Kobayashi

Suzuka - Sebastian Vettel rechnet sich auch beim Großen Preis von Japan einen Platz auf dem Podium aus. "Ich denke, das ist immer drin", sagte der viermalige Formel-1-Weltmeister in Suzuka bei der

Formel 1 in Japan: Taifungefahr wächst

Es ist Sturmzeit in Japan. Und die Formel 1 steckt diesmal womöglich mittendrin. Über dem Westpazifik braut sich ein Taifun zusammen. Sein Name ist laotisch und heißt: Tier. " Phanfone" könnte am

Motorsport - Caterham weist Spekulationen zurück: In Japan am Start

Suzuka - Der Formel-1-Rennstall Caterham hat Spekulationen zurückgewiesen, wonach angeblich Gegenstände beschlagnahmt worden sein sollen. Das Team versicherte in einer Stellungnahme, dass alles

Motorsport: Rückkehrer Honda zeigt erstes Foto vom neuen Motor

Suzuka - Formel-1-Rückkehrer Honda hat zum ersten Mal der Öffentlichkeit einen Blick auf seinen Motor für die nächste Saison erlaubt. Pünktlich vor dem Großen Preis von Japan veröffentlichte der

Mercedes verschiebt Vertragsverhandlung mit Lewis Hamilton

Der Formel-1-Rennstall Mercedes hat die Vertragsverhandlungen mit dem WM-Führenden Lewis Hamilton über eine weitere Zusammenarbeit verschoben. "Wir haben beide den Wunsch gehabt und beschlossen, das

Motorsport - Wolff: Hamilton und Rosberg zu 99% auch 2015 ein Duo

Suzuka - Motorsportchef Toto Wolff rechnet "zu 99 Prozent" mit einem Verbleib des aktuell um die Formel-1-WM kämpfenden Duos Nico Rosberg und Lewis Hamilton bei Mercedes im kommenden Jahr. Das eine

Motorsport - 25 Jahre nach Senna vs. Prost: Hamilton gegen Rosberg

Suzuka - Lewis Hamilton sehnt den Ruhm der legendären Suzuka-Sieger herbei, Nico Rosberg setzt auf Attacke. Den Formel-1-Fans steht 25 Jahre nach dem bösen Zweikampf zwischen Ayrton Senna und Alain

Formel 1: Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko stichelt gegen Mercedes

Fünf Rennen vor dem Saisonende sind die Psychospielchen im Kampf um den WM-Titel eröffnet: Vor dem Großen Preis von Japan am Sonntag (ab 7. 45 Uhr im Live-Ticker bei t-online. de) mischt sich

Motorsport: Die bisherige Suzuka-Bilanz von Hamilton und Rosberg

Suzuka - Siegen konnte Lewis Hamilton bislang einmal in Japan. 2007 in seinem Premierenjahr gewann er allerdings auf dem Kurs in Fuji. An die Formel-1-Strecke in Suzuka hat der WM-Spitzenreiter von

Motorsport - Mercedes-Chance: Mit 1. Titel in intensivste Saisonphase?

Berlin - Das Mercedes-Team ist bereit für die "intensivste Phase" der Formel-1-Saison 2014. "Die Motivation innerhalb der Mannschaft ist jetzt stärker denn jemals zuvor in diesem Jahr", betonte

Formel 1: Mercedes kann in Suzuka den Konstrukteurstitel klarmachen

Das Mercedes-Team ist bereit für die entscheidende Phase der Formel-1-Saison. "Die Motivation innerhalb der Mannschaft ist jetzt stärker denn jemals zuvor in diesem Jahr", sagte Motorsportchef Toto

Motorsport: Die Konstrukteurswertung der Formel 1

Berlin - In der Konstrukteurswertung der Formel 1 werden die Punkte beider Piloten pro Rennen addiert und dem Team gutgeschrieben. Damit sind normalerweise 43 Punkte pro Grand Prix für einen

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Formel 1: Max Verstappen gibt Debüt im freien Training von Suzuka

Berlin - Am 3. Oktober, 10. 00 Uhr Ortszeit in Suzuka, soll Max Verstappen ein neues Kapitel Formel-1-Geschichte schreiben. Nur drei Tage nach seinem 17. Geburtstag wird der Niederländer beim

Motorsport - Rosberg-Aus: Ursache Kurzschluss durch "Fremdsubstanz"

Berlin - Nico Rosberg bekam die Nachricht bei der Frustbewältigung im Urlaub auf Thailand. Eine "Fremdsubstanz" löste beim Formel-1-Nachtrennen vor einer Woche in Singapur einen Kurzschluss im

Formel-1-Autos sollen wieder echte Biester werden

Fans und Fahrer können aufatmen: Die Formel-1-Autos sollen in Zukunft  anspruchsvoller werden und für die Formel-1-Piloten schwieriger zu fahren sein. Dadurch soll die Königsklasse des Motorsports

Mercedes hat den Grund für Rosbergs Ausscheiden identifiziert

Ein Wartungsmittel, das in das Lenksystem seines Boliden gelangt war und dort einen Kurzschluss verursacht hatte, hat Nico Rosberg beim Großen Preis von Singapur gestoppt. Das gab das Mercedes-Team

Darum fährt Weltmeister Sebastian Vettel nur hinterher

Er hat bislang noch keinen Sieg geholt und liegt im WM-Kampf abgeschlagen auf dem fünften Platz: Für den viermaligen Formel-1-Weltmeister und Titelverteidiger Sebastian Vettel läuft die Saison völlig

Motorsport - DTM: Vietoris fährt neuen Mercedes in Zandvoort

Zandvoort - Christian Vietoris fährt beim vorletzten Saisonrennen der DTM in Zandvoort am Sonntag das einzige weiterentwickelte Auto von Mercedes. Weil der Autobauer aus Stuttgart am Anfang der

Sebastian Vettel schließt Wechsel zu Ferrari vorerst aus

Derzeit brodelt die Gerüchteküche in der Formel 1. Wieder einmal wird Sebastian Vettel mit Ferrari in Verbindung gebracht, vor allem von Chefpromotor Bernie Ecclestone. Vettel werden die

Motorsport - Rosberg: mit Daddys Lenkrad war es so viel einfacher

Berlin - Mittlerweile nimmt Nico Rosberg das bittere Singapur-Aus mit einer Prise Humor. "Hab das alte Lenkrad von meinem Vater gefunden im Büro. Daddy, es war so viel einfacher in euren alten

Fernando Alonso verlässt laut "Gazzetta" Ferrari am Saisonende

Fernando Alonso hat Ferrari darüber informiert, dass er das Team am Ende der Saison verlassen wird. Das berichtet "Gazzetta dello Sport". Falls das stimmt, wäre es ein Wechsel, der den

Motorsport - Nach Singapur: Rosbergs F1-Frustbewältigung im Urlaub

Singapur - Die Pannenstatistik des Formel-1-Mercedes wird Nico Rosberg auch im Kurzurlaub auf Thailand mit Ehefrau Vivian noch verfolgen. Ob beim Gruppenfoto mit dem Team, das ihn wie den

Formel-1-Pressestimmen: "Das Unglücks-Pendel schwingt Richtung Rosberg"

Der Große Preis von Singapur hat vieles verändert. Lewis Hamilton übernahm die Führung in der Fahrer-WM, während Rosberg zusehen musste. Vettel erzielte mit Platz zwei sein bestes Resultat und

Sebastian Vettel vergleicht Red Bull mit Fiat Panda

Sebastian Vettel und sein toller zweiter Platz beim Nachtrennen in Singapur: Endlich hat der viermalige Weltmeister seine alte Stärke aufblitzen lassen. War sogar der Sieg drin? Immerhin lag Vettel

Formel 1: Internationale Pressestimmen zum Grand Prix in Singapur

Singapur - Die Nachrichtenagentur dpa hat die internationalen Pressestimmen zum Großen Preis von Singapur zusammengestellt: GROSSBRITANNIEN "Sun": "Lewis Hamilton im Land der Träume" "Express":

Formel 1: Lewis Hamilton in diesem Jahr zum zweiten Mal an WM-Spitze

Singapur - Lewis Hamilton hat zum zweiten Mal in dieser Saison die WM-Führung in der Formel 1 inne. Auch beim ersten Mal betrug sein Vorsprung wie nun nach dem Sieg beim Nachtrennen in Singapur drei

Formel 1: Nico Rosberg schimpft auf Mercedes-Team

Bizarre Probleme mit seinem Lenkrad, null Punkte und die WM-Führung verloren: Beim Rennen in Singapur erlebte Mercedes-Pilot Nico Rosberg ein Desaster. Klar, dass der 29-Jährige danach mächtig

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Formel 1: Lewis Hamilton gönnt sich Sonnenaufgang vom Wolkenkratzer

Singapur - Wer könnte ihm diesen Genuss verdenken? Lewis Hamilton, neuer Spitzenreiter in der Formel-1-Wertung, gönnte sich den Sonnenaufgang am Montag in Singapur hoch oben von einem Wolkenkratzer

Formel 1: Die Ausfallstatistik bei Mercedes

Diesmal hat es Nico Rosberg erwischt. Die Pannenstatistik in dieser Formel-1-Saison weist aber auch schon Defekte und Schäden am Mercedes von Lewis Hamilton auf. Ein Überblick über die Probleme in

Motorsport - Elektronik bremst Rosberg: Hamilton neuer Spitzenreiter

Singapur - Ein Elektronik-Problem am Lenkrad hat Nico Rosberg in der Formel-1-Nacht von Singapur zur Tatenlosigkeit beim souveränen Sieg des neuen WM-Spitzenreiters Lewis Hamilton verdammt. Der 29

Sebastian Vettel: schwere Magenkrämpfe nach Saisonbestleistung

Auffällig nüchtern sprach Sebastian Vettel nach dem Großen Preis von Singapur über sein Rennen. Gerade hatte er mit Rang zwei sein bestes Saisonergebnis herausgefahren. Noch dazu hatte er Daniel

Motorsport: Vettel froh über seinen akutell besten Saisonplatz

Singapur - Aus seinem ersten Saisonsieg wurde zwar wieder nichts, aber Sebastian Vettel freute sich sichtlich über den kalten Champagner auf dem Podest. "Die letzten Runden waren sehr

Motorsport - Rosberg: Es hat am Ende keinen Sinn mehr gemacht

Singapur - Fragen an den Formel-1-Piloten Nico Rosberg von Mercedes nach seinem Aus beim Großen Preis von Singapur aus diversen TV-Interviews. Ab wann haben sie genau gemerkt, dass nichts geht?

Motorsport: Frühes Aus für Rosberg in Singapur - Lenkrad defekt

Singapur - Nico Rosberg ist beim Großen Preis von Singapur frühzeitig wegen eines technischen Defekts ausgeschieden. "Ich habe mich schon während des Fahrens so aufgeregt, das hat sich jetzt schon

Hamilton gewinnt Nachtrennen in Singapur

Singapur - Der Brite Lewis Hamilton hat das Formel-1-Nachtrennen in Singapur gewonnen. Der Mercedes-Pilot setzte sich vor dem viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel und dessen

Formel 1 - Pannenstatistik der Rivalen Rosberg und Hamilton

Singapur - Diesmal hat es Nico Rosberg erwischt. Die Pannenstatistik in dieser Formel-1-Saison weist aber auch schon Defekte und Schäden am Mercedes von Lewis Hamilton auf. Ein Überblick über die

Rosberg: Albtraum im Nachtrennen

Das einzige Nachtrennen der Formel 1 wurde zum Debakel für Nico Rosberg. Wegen Problemen mit dem Lenkrad fuhr er beim Großen Preis von Singapur zunächst hinterher und schied schließlich aus. Sein

Motorsport - Schattenseiten im Lichtermeer: Die F1 und ihre Kämpfe

Singapur - Unnötiges Boxenfunkwirrwarr, unverständliche Motorendiskussionen und ein Notfallplan von Bernie Ecclestone, den keiner will. Längst nicht alles in der Formel 1 ist so leuchtend und

Formel 1: Bernie Ecclestone dreht wieder am großen Rad

Ein drittes Auto für die Top-Teams, Sebastian Vettel zu Ferrari, komplettes Telemetrie-Verbot und ein Rennen auf dem Mond - zugegeben, letzteres hat Bernie Ecclestone in Singapur nicht aus dem Hut

Rosberg startet von Platz zwei

Singapur - Nico Rosberg muss beim Nachtrennen in Singapur von Position zwei aus hinter seinem Mercedes-Teamkollegen und WM-Verfolger Lewis Hamilton starten. Der Brite sicherte sich die Pole Position

Motorsport - Rosberg flucht: "Verdammt" - Hamilton auf Pole

Singapur - Einen kräftigen Fluch konnte Nico Rosberg nach der Wimpernschlag-Niederlage um die Singapur-Pole gegen seinen Titelrivalen Lewis Hamilton nicht mehr zurückhalten. "Verdammt", fauchte der

Hamilton holt Pole vor Rosberg

Singapur - Lewis Hamilton hat sich mit einem hauchdünnen Vorsprung die Pole Position für das Formel-1-Nachtrennen in Singapur vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg gesichert. Der Brite war

Spannendes Qualifying: Rosberg in Singapur hauchdünn geschlagen

Eng war es in der Hitze der Nacht von Singapur. Beim Qualifying zum Rennen auf dem Stadtkurs belegte Mercedes zwar erneut die Plätze eins und zwei, allerdings war die Konkurrenz deutlich näher dran

Motorsport: Alonso top vor Qualifikation

Singapur - Fernando Alonso ist vor der Qualifikation zum Großen Preis von Singapur die schnellste Trainingsrunde gefahren. Der Ferrari-Pilot, der das Formel-1-Nachtrennen 2008 bei der Premiere und

Fernando Alonso gewinnt die Generalprobe in Singapur

Nicht Silber, sondern Rot prangte am Ende des dritten freien Trainings an der Spitze des Klassement. Fernando Alonso fuhr auf dem Marina Bay Circuit in Singapur die schnellste Runde. Knapp

"Drei-Wagen-Plan" von Bernie Ecclestone stößt auf Kritik

Bernie Ecclestone s simpler Notfallplan zur Rettung des Formel-1-Starterfeldes schon fürs kommende Jahr stößt auf Widerstand. Von einem dritten Wagen pro Team, den der Geschäftsführer der

Motorsport - Widerstand: Ecclestone-Plan nicht die DNA der Formel 1

Singapur - Bernie Ecclestones simpler Notfallplan zur Rettung des Formel-1-Starterfeldes schon fürs kommende Jahr stößt auf Widerstand. Von einem dritten Wagen pro Team, den der Geschäftsführer der
 
   
 

News zu Formel 1 abonnieren:

RSS

News zu Formel 1 teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr Infos zur Formel 1 

Anzeigen