Startseite
Sie sind hier: Home >

Finanzen

...

Finanzen

Bistum Osnabrück legt Finanzbericht vor 

Bistum Osnabrück legt Finanzbericht vor

Das katholische Bistum Osnabrück hat im vergangenen Jahr mit knapp 130 Millionen Euro Kirchensteuer rund 9 Millionen Euro mehr als im Vorjahr eingenommen. Das geht aus dem am Dienstag vorgestellten Finanzbericht des Bistums hervor. Erstmals legte die Diözese eine zusammenfassende Darstellung der
Kreditkarte von Barack Obama in Restaurant in New York abgelehnt 

Kreditkarte von Barack Obama in Restaurant in New York abgelehnt

New York - Dass selbst der mächtigste Mann der Welt in Zahlungsschwierigkeiten kommen kann, hat US-Präsident Barack Obama erfahren müssen. Während seines Besuchs bei der UN-Vollversammlung in New York habe ein Restaurant in seine Kreditkarte abgelehnt, gestand Obama am Freitag ein. "Es stellte
Finanzen: Geldvermögen der Deutschen gewachsen 

Finanzen: Geldvermögen der Deutschen gewachsen

Frankfurt/Main - Die Sparer in Deutschland sind verunsichert. Sie legen ihr Geld lieber kurzfristig und risikolos an. Trotzdem steigt ihr Geldvermögen immer weiter. Die Menschen in Deutschland haben immer größere Geldvermögen. Zwar bevorzugen die privaten Haushalte trotz niedriger Zinsen nach
Polzin streitet für "weiterhin gerechten Finanzausgleich" 

Polzin streitet für "weiterhin gerechten Finanzausgleich"

Mecklenburg-Vorpommern ist nach Angaben von Finanzministerin Heike Polzin (SPD) noch auf längere Sicht auf Finanzzuweisungen von Bund und Ländern angewiesen. Deshalb werde sie in den Verhandlungen zu den Bund-Länder-Finanzbeziehungen vehement für einen weiterhin gerechten Ausgleich kämpfen, sagte
Hochschulrektoren fordern Wiedereinführung der Studiengebühren 

Hochschulrektoren fordern Wiedereinführung der Studiengebühren

Berlin - Die Rektoren der deutschen Hochschulen fordern die Wiedereinführung der soeben im letzten Bundesland abgeschafften Studiengebühren. "Die Hochschulen sind jetzt schon völlig unzureichend ausgestattet. Studienbeiträge können sinnvoll die staatliche Finanzierung ergänzen", sagte der Präs

Städtetag fordert mehr Geld vom Land für Kinderbetreuung

Der hessische Städte- und Gemeindetag hat vom Land mehr Geld für die Kinderbetreuung gefordert. Im Schnitt würden die Bundesländer etwa ein Viertel der Ausgaben in diesem Bereich tragen, erklärte

Ruhrgebietskommunen kommen nicht aus der Schuldenfalle

Trotz einer leichten Erholung seit der Finanzkrise kommen die Ruhrgebietskommunen nicht aus der Schuldenfalle. "Das Ruhrgebiet hat sich verbessert, bleibt aber weiterhin im Minus und ist von einem

Ebay und PayPal gehen in Deutschland in die Offensive

Berlin – Die Handelsplattform Ebay und der Bezahldienst PayPal wollen ein Jahr vor ihrer Trennung ihr Geschäft in Deutschland ausbauen. Ebay testet demnächst die Zustellung am selben Tag in Berlin.

Barack Obama überrascht: Restaurant lehnt Kreditkarte ab

Dass selbst der mächtigste Mann der Welt in Zahlungsschwierigkeiten kommen kann, hat US-Präsident Barack Obama erfahren müssen. Während seines Besuchs bei der UN-Vollversammlung in New York habe ein

Alexander Dobrindt kann viele Ankündigungen nicht umsetzen

Berlin – Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt kann mehr als die Hälfte seiner angekündigten Straßenbauprojekte laut einem Bericht bislang nicht umsetzen. Das geht aus einer Antwort seines

Finanzminister erwartet erhebliche Steuerrückgänge

Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (SPD) sieht gravierende Auswirkungen der sich abzeichnenden Konjunkturflaute auf die Landesfinanzen. "Ich rechne mit beachtlichen Steuerrückgängen

Steuerzahlerbund: Transparenz für Abgeordneten-Jobs muss kommen

Die geplanten Regeln zur Veröffentlichung von Nebeneinkünften der rheinland-pfälzischen Landtagsabgeordneten hält der Bund der Steuerzahler für dringend geboten. "Jeder Anschein von politischer

Flüchtlinge: Regierungschefs fordern Engagement der Bundesregierung

Die Ministerpräsidenten der Länder haben angesichts der steigenden Zahl von Flüchtlingen ein stärkeres Engagement des Bundes gefordert. "Es kann nicht sein, dass die Länder und Kommunen diese Last

Finanzen: Basisdepot aufbauen mit ETFs

Stuttgart (dpa/tmn) - Ausdauer und Disziplin - sehr viel mehr braucht man nicht, um eigenes Vermögen aufzubauen. Mit den passenden Produkten zahlt sich das Ganze erst richtig aus. "Wenn Sie über

EU: Italien bringt Milliarden-Haushaltsmaßnahmen auf den Weg

Rom - Mit milliardenschweren Steuererleichterungen und weiteren Haushaltsmaßnahmen will Italiens Regierung die lahmende Wirtschaft des Euro-Schwergewichts wieder in Gang bringen. Die Regierung von

Bundesländer: Ministerpräsidenten beraten über Soli und Bahnverkehr

Potsdam - Die Neuregelung der Finanzen zwischen Bund und Ländern steht im Mittelpunkt der Jahreskonferenz der Ministerpräsidenten in Potsdam. Dabei geht es um die weitere Unterstützung von Regionen

Ministerpräsidenten beraten in Potsdam über Soli und Bahnverkehr

Die Neuregelung der Finanzen zwischen Bund und Ländern steht heute im Mittelpunkt der Jahreskonferenz der Ministerpräsidenten in Potsdam. Dabei geht es um die weitere Unterstützung von Regionen mit

Italiens Regierung einigt sich auf Milliarden-Haushaltsmaßnahmen

Rom  - Italiens Regierung hat sich auf Steuererleichterungen und Haushaltsmaßnahmen in Milliardenhöhe geeinigt. Das Kabinett von Regierungschef Matteo Renzi gab am Abend grünes Licht für das neue

Gesundheit - Experten: Kassen-Zusatzbeitrag 2015 bei 0,9 Prozent

Bonn/Berlin - Der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung wird im kommenden Jahr zwar noch weitgehend stabil bleiben, könnte danach aber deutlich steigen. Die vom Gesetzgeber beschlossene

Kampfhundesteuer darf Haltungskosten nicht übersteigen

Leipzig - Kommunen dürfen für Kampfhunde keine beliebig hohen Steuern erheben. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. Es sei zwar rechtmäßig, wenn die Steuer für bestimmte

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Finanzen: Infos zu Ausgaben bei Spendenorganisationen prüfen

Berlin (dpa/tmn) - Bei Spendenorganisationen sollten die Verwaltungs- und Werbungskosten nicht über 35 Prozent betragen. Denn dann geht ein zu kleiner Teil der Spenden tatsächlich an die

Schätzerkreis: 2015 Krankenkassenzusatzbeitrag bei 0,9 Prozent

Berlin - Der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung wird sich im kommenden Jahr kaum ändern. Die vom Gesetzgeber beschlossene Beitragssenkung von 15, 5 auf 14, 6 Prozent wird wohl durch

Finanzen: Bausparen mit Riester - Mehrere Bausparkassen vergleichen

Berlin (dpa/tmn) - Viele Bausparkassen bieten Verträge an, die den Kunden eine Riester-Zulage ermöglichen. Wer diese Form der Finanzierung wählt, sollte individuelle Kriterien aufstellen und

Wohnen - "Finanztest": Beim Gas lohnt sich der Wechsel

Berlin (dpa/tmn) - Deutsche Gaskunden können bei einem Tarifwechsel bis zu 847 Euro pro Jahr sparen. Das hat eine Berechnung der Zeitschrift "Finanztest" ergeben. Beim Einsparpotenzial gibt es

Streit um neues System für Landeszuschüsse an Hessens Kommunen

Im Streit um die Neuberechnung des Kommunalen Finanzausgleichs (KFA) hat sich die schwarz-grüne Koalition in Hessen verteidigt. Das neue Modell orientiere sich wortwörtlich an der Entscheidung des

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Rekordzahl bei Steuer-Selbstanzeigen in Brandenburg

Mit 212 Selbstanzeigen von Steuersündern in den ersten neun Monaten des Jahres ist in Brandenburg ein neuer Rekordwert erreicht worden. Man habe den Eindruck, die Betroffenen handelten in

Schwarz-Grün verteidigt neuen Finanzausgleich mit Kommunen

Die schwarz-grüne Koalition in Hessen hat ihr umstrittenes Rechenmodell für den neuen Kommunalen Finanzausgleich (KFA) verteidigt. "Wir haben ermittelt wie vorgeschrieben", sagte der CDU-Abgeordnete

Bundesländer: Ministerpräsidentenkonferenz in Potsdam startet

Potsdam - Mit einer Tagung der Staatskanzleichefs beginnt in Potsdam die Jahreskonferenz der Ministerpräsidenten. Ein Thema der bis Freitag anberaumten Konferenz ist die Neuregelung der

Ministerpräsidentenkonferenz in Potsdam startet

Mit einer Tagung der Staatskanzleichefs beginnt heute in Potsdam die Jahreskonferenz der Ministerpräsidenten. Die Sonderkonferenz soll die Beratungen der Regierungschefs über die Neuregelung der

Ministerpräsidentenkonferenz in Potsdam startet

Mit einer Tagung der Staatskanzleichefs beginnt heute in Potsdam die Jahreskonferenz der Ministerpräsidenten. Die Sonderkonferenz soll die Beratungen der Regierungschefs über die Neuregelung der

EuGH muss über angekündigte Anleihenkäufe der EZB entscheiden

Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof muss über den deutschen Streit um die Euro-Rettung entscheiden. Vertreter von Euro-Kritikern lieferten sich in Luxemburg einen Schlagabtausch vor Gericht mit

Finanzplanung: Berlin erwirtschaftet bis 2018 geringe Überschüsse

Berlin kann mit Blick auf die von 2020 an gültige Schuldenbremse ein Stück aufatmen: Das mit knapp 62 Milliarden Altschulden belastete Land wird nach Einschätzung von Finanzsenator Ulrich Nußbaum

EU verstärkt Kampf gegen Steuerflucht

Luxemburg - Im Kampf gegen die grenzüberschreitende Steuerflucht werden fast alle EU-Länder von 2017 an automatisch Informationen über Einkommen austauschen. Die EU-Finanzminister beschlossen in

Verbraucher - Nicht vorschnell zahlen: Inkasso-Schreiben immer überprüfen

Leipzig (dpa/tmn) - Verbraucher sollten Inkasso-Schreiben immer genau prüfen. Denn statt einer berechtigten Forderung kann es sich auch um einen Betrugsversuch handeln. Es gilt: Die Informationen

Europa weitet Kampf gegen Steuerflucht aus

Luxemburg - Europa weitet den Kampf gegen die grenzüberschreitende Steuerflucht aus. Dazu wollen die meisten Mitgliedstaaten von 2017 an automatisch Informationen über Einkommen mit den EU-Partnern

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Saar-Finanzminister kritisiert Steuerverteilung als "unfair"

Saar-Finanzminister Stephan Toscani (CDU) fordert einen Ausgleich für die aus seiner Sicht "nicht ganz faire Steuerverteilung" in Deutschland. Etwa durch die hohe Zahl von Einpendlern aus Luxemburg

EuGH verhandelt über umstrittenes Ankaufprogramm der EZB

Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof hat heute über das umstrittene Programm der Europäischen Zentralbank zum Kauf von Staatsanleihen verhandelt. Vertreter der Kläger tauschten mit Anwälten von

Finanzen: Auch bei Null-Prozent-Finanzierung lohnt ein Preisvergleich

Düsseldorf (dpa/tmn) - Null Prozent Zinsen und kleine monatliche Raten - auf diese Weise lassen sich auch größere Anschaffungen gut finanzieren. Doch Vorsicht: Bei solchen Angeboten steckt der

Regierungschefs tagen in Potsdam: Länderfinanzen und Bahnverkehr

Die Neuregelung des Länderfinanzausgleichs beschäftigt die Regierungschefs der Bundesländer von Mittwoch an auf ihrer Jahreskonferenz in Potsdam. Dabei geht es auch um die weitere Finanzierung nach

Kindergeld beantragen: Immer schriftlich, Anruf genügt nicht

Berlin (dpa/tmn) - Wer ein Kind hat, bekommt in Deutschland Kindergeld. Was einfach klingt, ist für die Behörden oft ein großer Aufwand. Staatszugehörigkeit, Wohnsitz und Steuerstatus müssen etwa

Euro-Finanzminister sprechen über Krisenländer und Investitionen

Luxemburg - Die Euro-Finanzminister kommen heute in Luxemburg zusammen, um über die Krisenländer Griechenland und Zypern zu sprechen. Entscheidungen zur Auszahlung weiterer Kreditraten aus den

Saarland will nicht an Lebensmittelüberwachung sparen

Trotz der angespannten Haushaltslage will das Saarland nicht bei der Lebensmittelüberwachung sparen. Die Lebensmittelskandale in den vergangenen Jahren hätten verdeutlicht, dass eine regelmäßige

Thüringer Kommunen laut Studie selbst verantwortlich für Schulden

Erfurt (dpa/th) – Die am höchsten verschuldeten Kommunen Thüringens sind einer Studie zufolge für ihre desolate Haushaltslage zu einem Großteil selbst verantwortlich. Vor allem in den 90er Jahren

Saarland will nicht an Lebensmittelüberwachung sparen

Trotz der angespannten Haushaltslage will das Saarland nicht bei der Lebensmittelüberwachung sparen. Die Lebensmittelskandale in den vergangenen Jahren hätten verdeutlicht, dass eine regelmäßige

Ratingagentur S&P senkt Ausblick für Frankreich auf «negativ»

New York - Das unter Reformdruck stehende Frankreich muss eine Abstufung seiner Kreditwürdigkeit durch Standard & Poor's fürchten. Die Ratingagentur senkte den Ausblick für die Note «AA» auf

Dresden verhängt nach Kurtaxe-Urteil Haushaltssperre

Für die Stadt Dresden gilt ab sofort eine Haushaltssperre. Den Schritt hatte die Kommune bereits am Donnerstag nach einem Gerichtsurteil zur Kurtaxe angekündigt. Am Freitag folgte der Vollzug. Mit

Finanzämter wollen mit mehrsprachiger Webseite effektiver werden

Die Finanzämter Cottbus und Oranienburg (Oberhavel) wollen polnische und slowenische Firmen in Deutschland mit einem mehrsprachigen Internetauftritt besser informieren und dadurch Steuerverfahren

Sozialversicherung im ersten Halbjahr 2014 mit Milliardendefizit

Wiesbaden - Die Sozialversicherung hat im ersten Halbjahr 2014 ein Minus von 2, 4 Milliarden Euro gemacht. Damit fällt das Defizit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 700 Millionen Euro niedriger

Datenklau am Geldautomaten: Skimming-Schäden werden ersetzt

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Kartendaten ausgespäht, Konto leergeräumt: Skimming-Opfer müssen für den durch Kriminelle verursachten finanziellen Schaden nicht allein aufkommen. Meistens ersetzen

Debatte um Finanzausgleich: Ost-Länder wollen Förderung behalten

Die ostdeutschen Bundesländer warnen davor, mit einer Reform des Länderfinanzausgleichs die Erfolge des Aufbaus Ost zu gefährden. Es dürfe keine einseitige Belastung derer geben, "die mit viel

Ost-Länder wollen ihre Förderung behalten

Die ostdeutschen Bundesländer warnen davor, mit einer Reform des Länderfinanzausgleichs die Erfolge des Aufbaus Ost zu gefährden. Es dürfe keine einseitige Belastung derer geben, "die mit viel

Sachsen-Anhalts Hochschulen bauen Personal ab

Sachsen-Anhalts Hochschulen bauen Personal ab und schließen teils Studiengänge, um die Sparvorgaben des Landes zu erfüllen. Alle sieben Einrichtungen legten am Donnerstag in Magdeburg ihre

Ost-Länder: Finanzausgleich darf Aufbau Ost nicht gefährden

Die ostdeutschen Bundesländer haben davor gewarnt, mit einer Reform des Länderfinanzausgleichs die Erfolge des Aufbaus Ost zu gefährden. Es dürfe keine einseitige Belastung derer geben, "die mit

Ost-Länder: Finanzausgleich darf Aufbau Ost nicht gefährden

Die ostdeutschen Bundesländer haben davor gewarnt, mit einer Reform des Länderfinanzausgleichs die Erfolge des Aufbaus Ost zu gefährden. Es dürfe keine einseitige Belastung derer geben, "die mit

Ost-Länder: Finanzausgleich darf Aufbau Ost nicht gefährden

Die ostdeutschen Bundesländer haben davor gewarnt, mit einer Reform des Länderfinanzausgleichs die Erfolge des Aufbaus Ost zu gefährden. Es dürfe keine einseitige Belastung derer geben, "die mit
 
   
 

News zu Finanzen abonnieren:

RSS

News zu Finanzen teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen