Startseite
Sie sind hier: Home >

Finanzen

...

Finanzen

Kommunen erhöhen Steuern, Gebühren und Ticketpreise 

Kommunen erhöhen Steuern, Gebühren und Ticketpreise

Taxitarife, Busticket, Hundesteuer, Schwimmhalle - das Leben wird teurer im neuen Jahr in Mecklenburg-Vorpommern. Landesweit steigen Steuern, Gebühren, Eintrittsgelder und Verkehrstarife. Schwerin baute eine neue Schwimmhalle - die Eintritte dort werden teurer sein als in der alten. In der
Nur geringe Gebührensteigerungen in Kommunen 2015 

Nur geringe Gebührensteigerungen in Kommunen 2015

Brandenburgs Bürger erwarten zu Jahresbeginn vonseiten der Kommunen eher nur kleinere Gebührenerhöhungen.  Während in Städten wie Potsdam viele Beiträge auf Vorjahresniveau bleiben, könnten beispielsweise in Wittenberge (Prignitz) aufgrund des Sparzwangs die Kita-Gebühren angehoben werden. In
Kirche: Franziskaner wegen dubioser Finanzgeschäfte vor Pleite 

Kirche: Franziskaner wegen dubioser Finanzgeschäfte vor Pleite

Rom - Der Papst hat sich nach ihrem Gründer benannt. Und die Franziskaner predigen Armut sowie Bescheidenheit. Nun steht der Orden wegen zweifelhafter Finanzgeschäfte im Rampenlicht. Der Pontifex wird nicht begeistert sein. Der Franziskaner-Orden steht nach eigenen Angaben wegen dubioser Finan
Woidke: Finanzausgleich weiter notwendig 

Woidke: Finanzausgleich weiter notwendig

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat davor gewarnt, den Aufholprozess der neuen Länder durch die Neuregelung des Länderfinanzausgleichs zu stoppen. Noch liege im Osten Deutschlands die Steuerquote bei 70 Prozent der West-Länder, sagte Woidke am Freitag in Potsdam. Zudem sei
Verkehrsminister fordern mehr Geld für regionalen Bahnverkehr 

Verkehrsminister fordern mehr Geld für regionalen Bahnverkehr

Bundesländer, Verkehrsunternehmen und Gewerkschaften haben die Bundesregierung aufgefordert, die Zuschüsse für den regionalen Bahnverkehr deutlich anzuheben.  Mit diesen Mitteln bestellen und bezahlen die Länder seit der Bahnreform 1996 den Schienenpersonennahverkehr, teilte

Städte langen bei Gebühren und Eintrittspreisen kräftiger zu

Viele Thüringer Familien müssen im neuen Jahr mehr Geld für Kindergarten und Schulessen einplanen. So steigen etwa in Mühlhausen die Gebühren um 15 Euro je Betreuungsplatz auf 155 Euro für das erste

Kommunen gewähren "Weihnachtsfrieden" - Finanzämter nicht

Die kreisfreien Städte in Sachsen-Anhalt gewähren weihnachtliche Ruhe in Sachen Knöllchen & Co. "Von der Versendung zum Beispiel von Bußgeldbescheiden und Gewerbeuntersagungen wird schon seit Anfang

Neuer Akademie-Sitz der Sparkassen in NRW kommt nach Dortmund

Dortmund wird neuer Sitz der Sparkassenakademie Nordrhein-Westfalen. Das teilte der Trägerverein am Freitag in Düsseldorf mit. Das neue Studienzentrum mit rund 7000 Quadratmetern Fläche am

Verbraucher: So fordern Kunden unzulässige Kreditgebühren zurück

Potsdam (dpa/tmn) - Gebühren, die beim Abschluss von Krediten erhoben werden, sind in vielen Fällen unzulässig. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Die Forderungen von Kunden werden aber

Übernahmekampf um Weinhändler Hawesko spitzt sich zu

Der Weinhändler Hawesko hat seine Aktionäre für den 26. Januar zu einer außerordentlichen Hauptversammlung geladen. Das teilte das Unternehmen am Freitag in Hamburg mit. Damit verschärft sich der

Landesrechnungshof: Hochschulen in MV nicht unterfinanziert

Die Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern sind auskömmlich finanziert,  sollten aber effizienter arbeiten. Das hat eine Sonderuntersuchung des Landesrechnungshofs ergeben, deren Ergebnisse am

Vorpommern-Greifswald muss fünf Millionen Euro aus Haushalt streichen

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald muss aus seinem Haushalt für das zu Ende gehende Jahr noch 5, 3 Millionen Euro streichen. Das verlangte am Freitag das Innenministerium in Schwerin, das die

Bafög wird erhöht - Familienpflegezeit beschlossen

Berlin - Studenten und Schüler bekommen in zwei Jahren sieben Prozent mehr Bafög. Der Bundesrat winkte eine Reform durch. Der Bafög-Höchstsatz steigt damit im Herbst 2016 von 670 auf 735 Euro. Es

Kreishaushalt für Vorpommern-Greifswald mit Auflagen genehmigt

Der am höchsten verschuldete Landkreis im Nordosten - der Kreis Vorpommern-Greifswald - kann jetzt Schulen und Straßen sanieren, muss aber weiter sparen. Das Schweriner Innenministerium hat den

Landesrechnungshof legt Gutachten zu Hochschulfinanzen vor

Schwerin (dpa/mv) - Im Streit um den Einsatz frei werdender BAföG- Millionen in Mecklenburg-Vorpommern soll ein Gutachten Hochschulen und Regierung zur Einigung verhelfen. Bildungsminister Mathias

Minister: Hessens Kommunen kommen beim Sparen weiter voran

Die hessischen Kommunen machen beim Sparen weiter Fortschritte. Innerhalb eines Jahres sei das Defizit ihrer Haushalte um eine halbe Milliarde Euro gesenkt worden, sagte Finanzminister Thomas

Thüringer Weihnachtsfrieden

Die Thüringer sollen sich an den Festtagen keine Sorgen um steuerliche Lasten machen. Deshalb wahren die Finanzämter auch in diesem Jahr wieder den Weihnachtsfrieden und verschicken keine Mahnbriefe,

90 Millionen bei insolventer Infinus-Mutter Fubus gesichert

Die rund 28 000 Gläubiger der nach dem Zusammenbruch der Dresdner Infinus-Finanzgruppe insolventen Konzernmutter Future Business KGaA (Fubus) dürfen weiter auf höchstens ein Fünftel ihres Geldes

Pegel kritisiert Einfrieren von Bundesmitteln für Regionalbahnen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat mit seiner Ankündigung, die Regionalisierungsmittel des Bundes für den Schienenpersonennahverkehr in den Ländern auf dem Niveau von 2014 einzufrieren,

Bausparer können sich Teil ihrer Provisionen erstatten lassen

Stuttgart (dpa/tmn) - Gute Nachrichten für neue Bausparkunden: Sie können sich einen Teil ihrer Provisionen von ihrem Vermittler erstatten lassen, wenn sie einen Vertrag abschließen. Bausparer haben

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Niedersachsen hat mehr als 192 000 Studenten

Hannover (dpa/lni) - Die Gesamtzahl der Studierenden in Niedersachsen ist gegenüber dem Wintersemester 2013/14 um 8, 2 Prozent auf 192 143 junge Frauen und Männer gestiegen. Das geht aus einer

Niedersächsischer Landtag beschließt Haushalt 2015

Nach viertägiger Etatdebatte hat der niedersächsische Landtag den Landeshaushalt 2015 beschlossen. Mit der Ein-Stimmen-Mehrheit der rot-grünen Regierungsparteien stellten die Abgeordneten am

Sachsen-Anhalt bekommt 777 Millionen aus EU-Landwirtschaftsfonds

Sachsen-Anhalt bekommt für die Entwicklung des ländlichen Raumes 777 Millionen Euro von der Europäischen Union (EU). Das Geld solle in den Jahren 2014 bis 2020 unter anderem in den Agrarsektor und in

Sachsen-Anhalt bekommt 777 Millionen aus EU-Landwirtschaftsfonds

Sachsen-Anhalt bekommt für die Entwicklung des ländlichen Raumes 777 Millionen Euro von der Europäischen Union (EU). Das Geld solle in den Jahren 2014 bis 2020 unter anderem in den Agrarsektor und in

Niedersachsens Regierungschef befürchtet Förderung der Atomkraft

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat den neuen EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker davor gewarnt, das geplante Wachstumspaket zur Förderung der Atomkraft einzusetzen. Das

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Immobilien - "Finanztest": Immobilienkredite bei Vermittlern oft günstig

Berlin (dpa/tmn) - Auf der Suche nach den besten Konditionen: Wer eine Immobilie finanzieren will, sollte bei Vermittlern nach einer günstigen Variante fragen. Das ermittelte Stiftung Warentest für

Nach Steuervorwürfen: Kunst kündigt Überprüfung von Musikakademie an

Kulturministerin Sabine Kunst (SPD) hat nach Steuerverschwendungsvorwürfen gegenüber der Musikakademie Rheinsberg Untersuchungen angekündigt. Allerdings müsse der Landtagsausschuss für

Nach Steuervorwürfen: Kunst kündigt Überprüfung von Musikakademie an

Kulturministerin Sabine Kunst (SPD) hat nach Steuerverschwendungsvorwürfen gegenüber der Musikakademie Rheinsberg Untersuchungen angekündigt. Allerdings müsse der Landtagsausschuss für

Eilantrag gegen Ernennung von Bundesrichtern gescheitert

Der niedersächsische Finanzrichter Michael Balke ist mit seinem Eilantrag gegen die Ernennung von vier Bundesrichtern am Verwaltungsgericht Hannover gescheitert. Dennoch könne Bundespräsident Joachim

Finanzen: Geldgeber drängen Griechenland zu weiteren Reformen

Berlin - Die internationalen Geldgeber verlangen weitere Reformen von Griechenland. Eine "Reihe wichtiger Fragen" müsse noch angegangen werden. Im aktuellen Sachstandsbericht bescheinigt die

Theater Vorpommern erhält Soforthilfe unter Bedingungen

Eine dringend benötigte Finanzspritze vom Land erreicht das Theater Vorpommern. Das Kabinett billigte am Dienstag eine Auszahlung von maximal 300 000 Euro, um den Betrieb zu sichern. Wie einen

Finanzen: Niedriges Zinsniveau drückt Sparzinsen weiter

Berlin (dpa/tmn) - Zinsen für das Ersparte gibt es derzeit kaum. Gute Angebote, die zumindest die Inflationsrate ausgleichen, finden Sparer aber dennoch. Wer mehr Rendite will, sollte seine

Weiter keine Lösung für Millionen-Altschulden in Vorpommern

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald hat weiter keine Lösung für die hohen Altschulden, die die Vorgängerkreise Ostvorpommern und Uecker-Randow angehäuft hatten. Wie ein Sprecher des Landkreises am

Geldgeber drängen Griechenland zu weiteren Reformen

Brüssel – Die internationalen Geldgeber verlangen einem Medienbericht zufolge weitere Reformen von Griechenland. Die Regierung in Athen solle «bei bereits gegebenen Zusagen in einigen Bereichen

Gewerbesteuerstreit: Ravensburg will Antrag auf Verhandlung stellen

Die Stadt Ravensburg will im Streit um Gewerbesteuerzahlungen mit der Landeshauptstadt Stuttgart einen Antrag auf eine mündliche Verhandlung beim Finanzgericht stellen. Der Gemeinderat stimmte am

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Experten: Sachsen-Anhalt muss noch hart sparen

Sachsen-Anhalt darf sich nach Zahlen des Stabilitätsrates nicht auf seine bisherigen Einsparungen bei den Landesfinanzen ausruhen. Vielmehr muss sich das Land noch besonders stark anstrengen, um von

Stabilitätsrat: Sachsen-Anhalt muss noch besonders hart sparen

 Sachsen-Anhalt muss sich nach Zahlen des Stabilitätsrates noch besonders stark anstrengen, um von 2020 an die Vorgaben der Schuldenbremse zu erfüllen. In Sachsen-Anhalt, Bremen, Saarland und

Finanzen: Vier Bundesländer vor Problemen mit Schuldenbremse

Berlin - 4 der 16 Bundesländer müssen in den kommenden Jahren noch kräftig sparen, um ab 2020 die Vorgaben der Schuldenbremse zu erfüllen. Das haben unabhängige Experten des Stabilitätsrates von

Finanzen - Schäuble: Bis 2018 Überschüsse in Staatskassen

Berlin - Deutschland steuert dank der guten Beschäftigungslage und stabilen Konjunktur auch in den kommenden Jahren auf Überschüsse in den Staatskassen zu. Bis 2018 werden Bund, Länder, Kommunen

Studie: Sechs Bundesländer erfüllen Schuldenbremse noch nicht

Berlin - Fünf Jahre vor dem Inkrafttreten der Schuldenbremse erfüllen einem Zeitungsbericht zufolge 6 der 16 Bundesländer die Kriterien noch nicht. «Vor allem Bremen und das Saarland müssen ihre

Landeshauptstadt plant Haushalt 2015 mit 23,6-Millionen-Euro-Loch

Mecklenburg-Vorpommerns Landeshauptstadt kommt auch 2015 nicht aus den roten Zahlen heraus. Schwerin plant für den Stadthaushalt mit einem Defizit von 23, 6 Millionen Euro, wie Oberbürgermeisterin

Stuttgart und Ravensburg streiten weiter über Gewerbesteuer

Wem steht die Gewerbesteuer der Versicherungsolding WGV zu? Über diese Frage streitet die Stadt Ravensburg mit der Landeshauptstadt Stuttgart. Der Gemeinderat von Ravensburg werde am Montag in einer

Haushalt: Haushaltsgezänk im US-Kongress ist vorbei

Washington - Nach längerem Tauziehen hat der US-Senat den Mammut-Haushalt 2015 gebilligt und damit einen Verwaltungsstillstand im Land endgültig abgewendet. Die Mitglieder der kleineren

US-Senat billigt Haushalt - Verwaltungsstillstand abgewendet

Washington - Der US-Senat hat mit seiner Billigung des Haushalts einen Verwaltungsstillstand endgültig abgewendet. Die Mitglieder der Kongresskammer votierten übereinstimmenden Medienberichten

Abstimmung im US-Senat über Haushalt rückt laut Medienbericht nahe

Washington - Nach längerem Streit rückt einem Medienbericht zufolge eine Verabschiedung des US-Haushalts für 2015 nahe. Nach dem Abgeordnetenhaus beschloss zwar auch der US-Senat, die Frist dafür

FDP bezweifelt Verfassungsmäßigkeit des neuen Finanzausgleichs

Im Streit um die Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleichs (KFA) hat die hessische FDP verfassungsrechtliche Zweifel geäußert. Die Pläne der Landesregierung führten zu Steuererhöhungen, sie

585 Milliarden Dollar für das US-Militär  

Washington - Republikaner und Demokraten in den USA zanken sich weiter über den Haushalt. Zumindest in einem wichtigen Punkt sind sie sich einig: Der Kongress will 2015 rund 585 Milliarden Dollar

Haushalt - Schwierige Geburt: US-Senat ringt um Haushalt  

Washington - Das Ringen um den US-Haushalt dauert an. Nach der Zustimmung im Repräsentantenhaus berät nun der Senat über den Etat 2015. Es geht darum, eine Blockade des Budgets und einen dadurch

Schwierige Geburt: US-Senat ringt um Haushalt  

Washington - Das Ringen um den US-Haushalt dauert an. Nach der Zustimmung im Repräsentantenhaus berät nun der Senat über den Etat 2015. Es geht darum, eine Blockade des Budgets und einen dadurch

Fitch stuft Frankreichs Bonitätsnote herab

London - Die Ratingagentur Fitch hat das Kreditrating von Frankreich gesenkt. Die Bonitätsnote des Landes sei von «AA+» auf «AA» herabgestuft worden, teilte Fitch mit. Der Ausblick sei stabil.

Regierungsstillstand in den USA abgewendet - Haushalt gebilligt

Washington - Mit einem heiklen Deal in letzter Minute hat das US-Repräsentantenhaus eine drohende Lähmung der Regierung verhindert und sich gegen eine erneute Finanzblockade entschieden. Die

Verbraucher: Bei Vertragsabschluss auf Zusatzleistungen achten

Mainz (dpa/tmn) - Sicherheitspakete oder Extra-Programme: Das brauchen viele Kunden nicht. Schließen sie einen Fernseh- oder Internetvertrag ab, sind solche Zusatzleistungen manchmal schon

Finanzen: Vermietungsimmobilie übertragen - Nießbrauch korrekt vereinbaren

Berlin (dpa/tmn) - Erben kann teuer sein - denn bei größeren Erbschaften wird unter Umständen viel Erbschaftssteuer fällig. Manche übertragen daher schon zu Lebzeiten einen Teil ihres Vermögens an

Gemeinden verzeichnen 2014 bisher mehr Einnahmen als Ausgaben

Thüringens Gemeinden haben dieses Jahr bisher insgesamt einen geringen Überschuss erzielt. Das Landesamt für Statistik verzeichnet nach Angaben vom Freitag für die ersten neun Monate kommunale

Immobilien: Vier einfache Tipps zum Stromsparen mit dem Herd

Berlin (dpa/tmn) - Stundenlanges Backen kostet sehr viel Energie. Aber auch schon beim täglich Kochen verschwenden viele Strom.  Vier einfach Tipps wie sich am Herd Geld sparen lässt. Backen,
 
   
 

News zu Finanzen abonnieren:

RSS

News zu Finanzen teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen