Startseite
Sie sind hier: Home >

FIFA

...

FIFA

Dreifachstrafe in der Bundesliga: Kritikern droht erneute Enttäuschung 

Dreifachstrafe in der Bundesliga: Kritikern droht erneute Enttäuschung

Craigavad - Die Botschaft der Bundesliga ist eindeutig. Wenn die Regelhüter des Weltfußballs in Belfast zu ihrer Jahressitzung zusammenkommen, soll die viel diskutierte Dreifachbestrafung aus Elfmeter, Roter Karte und Sperre für den Sünder bei Notbremsen im Strafraum endlich fallen. So wünscht
Fußball: Scheich al-Sabah für FIFA-Exko nominiert 

Fußball: Scheich al-Sabah für FIFA-Exko nominiert

Kuwait City - Einer der einflussreichsten Unterstützer von IOC-Präsident Thomas Bach, der kuwaitische Scheich Ahmad al-Sabah, will Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees werden. Der kuwaitische Fußballverband nominierte den Chef des Asiatischen Olympischen Komitees für die Abstimmung der Asiatisch
Die wichtigsten Fragen und Antworten zur WM 2022 in Katar 

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur WM 2022 in Katar

Die Task Force des Fußball-Weltverbands FIFA ist für eine Verlegung der WM 2022 in Katar in den Winter. Die FIFA-Exekutive wird den Vorschlag am 19. /20. März sehr wahrscheinlich absegnen. Aber trotzdem sind viele Fragen offen. t-online. de gibt einen Überblick. Wann genau findet die WM statt?
Afrika-Cup 2023 findet zur Regenzeit statt 

Afrika-Cup 2023 findet zur Regenzeit statt

Der Afrika-Cup weicht der Winter-Fußball- WM in den Sommer 2023 aus - er wird ausgerechnet in die Regenzeit verlegt. Jerome Valcke, Generalsekretär des Weltverbandes FIFA, sagte am Dienstag in Katar, das Turnier in Guinea werde im Juni 2023 ausgetragen. Dieser Termin ist unmittelbar nach dem
WM 2022 in Katar: FIFA plant Verkürzung auf 28 Tage 

WM 2022 in Katar: FIFA plant Verkürzung auf 28 Tage

Doha - Die umstrittene Fußball-WM Ende 2022 in Katar soll wegen der engen Terminlage von bislang 32 auf 28 Tage verkürzt werden. Das sagte Jérôme Valcke, Generalsekretär des Weltverbands FIFA, übereinstimmenden Medienberichten zufolge in Doha. Der genaue Termin ist auch weiterhin offen, die Ta

FIFA: Kein Geld on Top für Vereine wegen WM 2022 in Katar

Doha - Im Feilschen um finanzielle Entschädigung für eine Winter-Fußball-WM 2022 in Katar geht der Weltverband auf harten Konfrontationskurs zu Europas Top-Clubs. Mit der strikten Ablehnung von

WM 2022 in Katar: FIFA zahlt Klubs keine Entschädigung

Trotz der Verschiebung der WM 2022 in den Winter wird es keinen finanziellen Ausgleich für die europäischen Klubs geben. Das bestätigte Jerome Valcke, Generalsekretär des Weltverbandes FIFA. "Es

WM 2022 in Katar: Rauball kritisiert FIFA für WM-Verlegung

Dortmund - Ligapräsident Reinhard Rauball hat den Fußball- Weltverband FIFA scharf für die bevorstehende Verlegung der WM in Katar kritisiert und die Forderung nach Kompensationszahlungen

WM-Finale zur Weihnachtszeit - FIFA-Kompromiss mit vielen Verlierern

Doha - Ein WM-Finale kurz vor Heiligabend, Public Viewing zwischen Glühweinbuden und Weihnachtsbäumen - der Kompromiss über die Verlegung der Katar-WM 2022 in den Winter hat im Fußball keine

Fußball: Keine Ethik-Verstöße von D'Hooghe - Bild als "nette Geste"

Berlin - Die FIFA-Ethikkommission hat "keine ausreichenden Beweise" gegen das Exekutiv-Mitglied Michel D'Hooghe wegen möglicher Verstöße im Zusammenhang mit den WM-Vergaben 2018 und 2022

Fußball: Reaktionen zum Termin für WM 2022 in Katar

Berlin - Der Terminvorschlag der FIFA-Task-Force für eine Fußball-WM im November und Dezember 2022 ruft zahlreiche kritische Reaktionen hervor. Eine Übersicht: Wolfgang Niersbach (DFB-Präsident):

WM 2022 in Katar: Die Gewinner und Verlierer Winter-WM

Die Fußball-WM in Katar 2022 soll im November und Dezember stattfinden. Bei einer Winter-WM wird es einige Gewinner und Verlierer geben. GEWINNER - Spieler: Den Spielern bleiben - speziell in den

Fußball - FIFA-Kompromiss: WM-Finale 2022 zur Weihnachtszeit

Doha - Ein WM-Finale kurz vor Heiligabend, Public Viewing zwischen Glühweinbuden und Weihnachtsbäumen - der Kompromiss über die Verlegung der Katar-WM 2022 in den Winter hat im Fußball keine

Die Chronologie zur umstrittenen WM 2022 in Katar

Zürich - Die Fußball-WM 2022 in Katar steht seit langem in der Diskussion. Bestechungsvorwürfe, Berichte über unmenschliche Bedingungen für Gastarbeiter auf den Baustellen und die Frage nach dem

Fußball: Winter-WM führt zu Terminproblemen bei ARD und ZDF

Mainz  - Die Verlegung der Fußball-WM 2022 auf Ende November bis Ende Dezember wird bei ARD und ZDF zu Terminkollisionen bei den Sport-Übertragungen führen. "Wenn es so kommt, wird es Parallelitäten

WM 2022: DFL-Geschäftsführer Rettig nimmt FIFA in die Pflicht

Die Deutsche Fußball Liga ( DFL) erwartet nach der Empfehlung der FIFA-Task-Force, die WM in Katar im November und Dezember 2022 auszutragen, konkrete Lösungsvorschläge. "Mit der Terminfestlegung

Fußball - DFL: FIFA muss für Winter-WM Lösungsvorschläge anbieten

Frankfurt/Main - Die Deutsche Fußball Liga erwartet nach der Empfehlung der FIFA-Task-Force, die WM in Katar im November und Dezember 2022 auszutragen, konkrete Lösungsvorschläge. "Mit der

FIFA-Task-Force: Fußball-WM 2022 in Katar soll im Winter stattfinden

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar findet aller Voraussicht nach im Winter statt. Zu diesem Entschluss kam eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretern des Weltverbandes FIFA, der

FIFA: Katar-WM 2022 im November und Dezember geplant

Doha - Die Fußball-WM in Katar soll im November und Dezember 2022 stattfinden. Die Task Force des Weltverbands FIFA hat sich auf ihrer Sitzung in Doha für diesen Termin ausgesprochen. Der Zeitraum

WM 2022 in Katar: DSV-Präsident wenig begeistert von Winter-Termin

Falun - Der Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV), Franz Steinle, hat sich nicht begeistert von einer Fußball-WM im November und Dezember 2022 in Katar gezeigt. Steinle sagte bei den

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Katar-WM 2022 soll im Winter stattfinden

Doha - Die Fußball-WM in Katar soll im November und Dezember 2022 stattfinden. Die Task Force des Weltverbands FIFA hat sich auf ihrer Sitzung in Doha für diesen Termin ausgesprochen. Er muss noch

FIFA Task Force: Fußball-WM 2022 im Winter in Kastar

Bei der Sitzung der FIFA Task Force für den Terminkalender 2018-2024 geht es heute in Doha vornehmlich um die WM 2022 in Katar. Drei Ersatz-Terminvorschläge haben die Mitglieder des Gremiums

Fußball-WM 2022: Das Für und Wider der Terminoptionen

Doha - Bei der Sitzung der FIFA Task Force für den Terminkalender 2018-2024 geht es in Doha vornehmlich um die WM 2022 in Katar. Drei Ersatz-Terminvorschläge haben die Mitglieder des Gremiums

Fußball: Debatte um Dreifachbestrafung - Regelhüter nun gefordert

Berlin - Robin Dutt und Florian Hartherz hätten den Regelhütern des Weltfußballs bei deren Sitzung im Culloden Hotel von Craigavad am kommenden Samstag sicherlich einiges zu sagen. Der Sportdirektor

FIFA-Präsidentschaftswahl: Luis Figo will die FIFA reformieren

Luis Figo hat seinen Wahlkampf gegen den FIFA-Präsidenten Sepp Blatter offiziell eröffnet - und geht dabei ungewöhnliche Wege. Der 42-jährige Portugiese stellte in London sein Programm vor. Einer

Fußball - Figos Wahlprogramm: WM-Reform und mehr Geld für Jugend

London - Mit einem verlockenden Angebot an kleinere Nationen hat der frühere Weltfußballer Luis Figo den Wahlkampf um das Amt des Präsidenten im Weltverband FIFA eröffnet. Bei der Präsentation

FIFA plant Fußball-WM 2022 in Katar wohl im November/Dezember

New York - Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar soll nach Informationen der US-Zeitschrift "Sports Illustrated" im November und Dezember stattfinden. Auf diesen Termin habe sich eine vom

Medien: WM in Katar findet im Winter statt

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar soll nach Informationen der US-Zeitschrift "Sports Illustrated" im November und Dezember stattfinden. Auf diesen Termin habe sich eine vom Weltverband

Fußball: Zwanziger lässt Niersbach-Vereinbarung prüfen

Berlin - Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger lässt die Vergütungsvereinbarung seines Nachfolgers Wolfgang Niersbach von der Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA prüfen. Dies

Theo Zwanziger lässt Vertrag von Wolfgang Niersbachs von FIFA prüfen

Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger hat beim Fußball-Weltverband laut eigener Aussage eine Untersuchung gegen seinen Nachfolger Wolfgang Niersbach und den Deutschen Fußball-Bund (DFB) angeregt.

Sepp Blatter für Dietmar Hopp als FIFA-Chef "viel zu alt"

Sinsheim - Für den 74-jährigen Fußball-Mäzen Dietmar Hopp wäre FIFA-Präsident Joseph Blatter mit 79 "viel zu alt, um wiedergewählt zu werden". Dies sagte der Milliardär und Macher des

Fußball: Gibraltar will vor CAS für FIFA-Aufnahme kämpfen    

Lausanne - Deutschlands EM-Qualifikationsgegner Gibraltar will vor dem Internationalen Sportgerichtshof um seine Aufnahme in den Weltverband FIFA kämpfen. Ein entsprechender Antrag werde am 21. /22.

Fußball: Deutschland weiter Nummer eins der FIFA-Weltrangliste

Zürich - Fußball-Weltmeister Deutschland führt weiterhin unangefochten die FIFA-Weltrangliste an. Im Februar-Ranking des Weltverbandes behauptete das Team von Bundestrainer Joachim Löw mit 1738

EM 2024: Niersbach sieht gute Chancen für deutsche Austragung

Das nächste Sommermärchen in Deutschland steht wohl bevor. Geht es nach Wolfgang Niersbach, ist der Deutsche Fußball-Bund ( DFB) auf bestem Weg, sich die Austragung der EM 2024 zu sichern. "Ob es

Fußball: Pieth verteidigt FIFA-Kommission

Zürich - Der in die Kritik geratene Anti-Korruptionsberater Mark Pieth hat seine Arbeit in der Reformkommission des Weltverbandes FIFA verteidigt. "Unsere Aufgabe war es nicht, Untersuchungen gegen

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Ski alpin - FIS-Präsident Kasper: "FIFA denkt, dass sie Götter sind"

Beaver Creek - Der Schweizer Gian Franco Kasper, Präsident des Skiweltverbandes FIS, zieht nach dem Bergfest bei der Alpin-WM in den USA Zwischenbilanz. Enttäuscht sei er über das mediale Echo vor

Fußball: UEFA-Kritik an FIFA-Reformkommission

Nyon - Mit scharfer Kritik an der FIFA hat die UEFA auf einen Bericht über die Arbeit der Reformkommission des Weltverbandes (IGC) reagiert. "Die jüngsten Enthüllungen über den Pieth-Bericht zeigen,

Fußball - FIFA bestätigt: Drei Gegenkandidaten für Blatter

Zürich - Joseph Blatter muss sich bei der Wahl zum FIFA-Präsidenten wie erwartet drei Gegenkandidaten stellen. Der Fußball-Weltverband bestätigte neben Amtsinhaber Blatter auch die Kandidaturen von

Hat die FIFA Einfluss auf Abschlussbericht genommen?

Neue Vorwürfe gegen den Fußball-Weltverband FIFA und Präsident Joseph S. Blatter: Laut eines Berichts des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" soll der 78-jährige Schweizer über seinen Chefjuristen

Fußball - Transfer-Finanzierung: Clubs legen Beschwerde ein

Frankfurt/Main - Europäische Fußball-Vereine haben nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" bei der Europäischen Kommission eine Beschwerde gegen den Weltverband eingereicht. Dabei

Transfer von André Schürrle sorgt für Geldsegen beim Ludwigshafener SC

Der Wechsel von Weltmeister André Schürrle vom FC Chelsea zum VfL Wolfsburg freut auch seinen Heimatverein. Denn der Ludwigshafener SC kassiert mit. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. "Ja, wir

Fußball - FIFA-Chef Blatter kritisiert IHF: "Auswüchse"

Zürich - Fußball-Weltverbandspräsident Joseph Blatter hat den Internationalen Handball-Verband IHF für dessen Einbürgerungspraxis scharf kritisiert. "Im Fußball wären solche Auswüchse nicht möglich.

Fußball - Verstoß gegen Abstellpflicht: Milde Strafe für West Ham

London - Der englische Fußball-Erstligist West Ham United ist nach einem Verstoß gegen die Abstellpflicht für den senegalesischen Nationalspieler Diafra Sakho mit einer Geldstrafe davongekommen. Der

Gegner planen Allianz: alle gegen Blatter

Der FIFA-Präsidentschaftskandidat Prinz Ali bin Al Hussein aus Jordanien schließt eine Allianz gegen Amtsinhaber Joseph S. Blatter nicht aus. "Ich muss mit den anderen Kandidaten darüber sprechen",

Fußball: FIFA-Kandidat al-Hussein kritisiert Blatter

London - Jordaniens Prinz Ali bin al-Hussein hat zum Auftakt seiner FIFA-Präsidentschaftskampagne klare Kritik an Amtsinhaber Joseph Blatter geäußert. "Er war der Präsident und muss verantwortlich

Fußball - Pieth über Struktur der FIFA: "Hühnerlizüchterverein"

Stuttgart - Der ehemalige FIFA-Integritätsberater Mark Pieth hat die Organisationsform des Fußball-Weltverbands scharf kritisiert. Diese gleiche dem, was man in seiner Schweizer Heimat als

Fußball: Cruyff unterstützt van Praag - Viele Ex-Stars für Figo

Amsterdam - Die Gegner von FIFA-Präsident Joseph Blatter bekommen Unterstützung von mehreren prominenten Ex-Fußballern. Die niederländische Legende Johan Cruyff sprach sich für seinen Landsmann

Fußball - Champagne-Kampagne vorbei: Keine FIFA-Kandidatur

Zürich - Seinen Briefkopf hatte Jérôme Champagne rasch geändert, der Frust über die gescheiterte FIFA-Kandidatur saß aber tief. Weiß auf grünem Grund nannte sich der einstige Vertraute von Joseph

Handball-WM 2015: "Weltauswahl-Modell" Katars muss verboten werden

Ein Kommentar von Jörg Runde Die Fans einer ganzen Sportart können aufatmen. Frankreich ist Handball-Weltmeister. Für Katar blieb nur der zweite Platz, vor allem aber die Erkenntnis, dass der ganz

Fußball: Prinz Ali konkretisiert Pläne für FIFA-Präsidentschaft

Dubai - David Ginola ist mit seiner ohnehin als Werbegag betrachteten Kandidatur um das FIFA-Präsidentenamt schon an den Zulassungskriterien gescheitert. Die seriöseren Herausforderer von

Fußball - FIFA: Ginola erfüllt Kriterien für Kandidatur nicht

Zürich - David Ginola hat die Kriterien für eine Kandidatur um das Präsidentenamt des Fußball-Weltverbandes FIFA wie erwartet nicht erfüllen können. Der französische Ex-Profi räumte sein Scheitern

Jordanier al-Hussein bestätigt FIFA-Kandidatur: «Bin sehr geehrt»

Dubai - Prinz Ali Bin al-Hussein hat als dritter Herausforderer von Amtsinhaber Joseph Blatter auch offiziell seine Kandidatur als FIFA-Präsident bestätigt. Er sei sehr geehrt, dass er die

Fußball: Luis Figo veröffentlicht Unterstützer

Lissabon - Nach Ablauf der Bewerbungsfrist für das Amt des FIFA-Präsidenten hat der frühere Weltfußballer Luis Figo seine Unterstützer offenbart. Er sei von Dänemark, Luxemburg, Mazedonien,

Fußball: Figo fordert Blatter - Van Praag offerierte Beraterjob

Zürich - Im bizarren Machtkampf um das Amt als FIFA-Präsident hat Joseph Blatter den nächsten Konkurrenten bekommen - und dieser Name lässt die Herzen vieler Fußball-Fans höherschlagen: Luís Figo.

Fußball - Champagne: FIFA-Kandidatur weiter offen

Zürich - Auch nach Ablauf der Bewerbungsfrist hat FIFA- Präsidentschaftskandidat Jérôme Champagne offengelassen, ob er die nötigen fünf Unterstützerstimmen für die Zulassung zur Wahl hat. Er werde
 
   
 

News zu FIFA abonnieren:

RSS

News zu FIFA teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zum Thema 

Anzeigen