Startseite
Sie sind hier: Home >

FDP

...

FDP

Wahlkampffinale in Sachsen 

Wahlkampffinale in Sachsen

Dresden - Bei der Landtagswahl in Sachsen muss die letzte schwarz-gelbe Koalition in Deutschland am Sonntag mit ihrer Abwahl rechnen. Die CDU unter Ministerpräsident Stanislaw Tillich wird nach den Umfragen zwar klar stärkste politische Kraft bleiben, der Koalitionspartner FDP dürfte aber an d
FDP-Chef Lindner: Wowereit muss sofort abtreten 

FDP-Chef Lindner: Wowereit muss sofort abtreten

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner fordert einen sofortigen Rückzug von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD). Wowereit will sein Amt im Dezember aufgeben. Lindner erklärte dazu am Dienstag in Berlin: "Klaus Wowereit sollte den Bürgerinnen und Bürgern diese Hängepartie
FDP-Chef Zastrow sorgt sich nicht wegen AfD-Konkurrenz 

FDP-Chef Zastrow sorgt sich nicht wegen AfD-Konkurrenz

Der sächsische FDP-Vorsitzende Holger Zastrow macht sich wenige Tage vor der Landtagswahl keine Sorgen wegen der möglichen Konkurrenz durch die Alternative für Deutschland (AfD). "Unsere Wähler jammern nicht. Bei der AfD ist es das Gegenteil", sagte Zastrow in einem Interview mit der "Neuen
Landtagswahl Brandenburg: Umfrage sieht SPD weit vor CDU  

Landtagswahl Brandenburg: Umfrage sieht SPD weit vor CDU 

Drei Wochen vor den  Landtagswahlen in Brandenburg zeichnet sich einer Umfrage zufolge ein klarer Sieg der regierenden SPD ab. Wenn am Sonntag gewählt würde, kämen die Sozialdemokraten laut der Forsa-Erhebung im Auftrag der "Märkischen Allgemeinen" auf 34 Prozent, die CDU bliebe mit 23 Prozent
ZDF-"Politbarometer": Mehrheit der Deutschen brauchen FDP nicht 

ZDF-"Politbarometer": Mehrheit der Deutschen brauchen FDP nicht

Berlin - Mehr als die Hälfte der Deutschen kann auf die FDP gut verzichten. Wie das ZDF-" Politbarometer" zeigt, sind nur noch 38 Prozent der Menschen in Deutschland der Meinung, die FDP werde auch künftig als Partei gebraucht. 55 Prozent hielten die liberale Traditionspartei demnach für nicht

FDP-Kritik an Theaterreform-Plänen der Landesregierung

Die FDP fordert eine Gleichbehandlung der Theater in Mecklenburg-Vorpommern und regt eine Finanzierung nach sächsischem Modell an. Dem dortigen Kulturraumgesetz zufolge würden das Land, die

FDP und AfD in Umfrage gleichauf

Eine Woche vor der Landtagswahl in Sachsen liegen die FDP und die eurokritische AfD in der jüngsten Emnid-Umfrage bundesweit erstmals seit Februar wieder gleichauf. In der Erhebung für die "Bild am

Landtagswahl Sachsen: CDU und AfD überraschen in ARD-Umfrage

Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Sachsen liegt die CDU weit vor allen anderen Parteien, auch wenn sie zuletzt leicht an Zustimmung verloren hat. Nach einer von der ARD veröffentlichten Umfrage

ZDF-Politbarometer: Mehrheit der Deutschen findet FDP überflüssig

Die FDP muss um ihre Daseinsberechtigung kämpfen: Eine knappe Mehrheit der Deutschen meint, dass die Liberalen als Partei künftig nicht mehr gebraucht werden. Das geht aus dem aktuellen ZDF-"

Landtagswahl 2014 in Sachsen: NPD bei fünf Prozent

Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Sachsen steht die rechtsextreme NPD laut ZDF-" Politbarometer" bei fünf Prozent und könnte somit wieder in den Landtag einziehen. Die CDU büßt der Umfrage durch

Landtagswahl 2014: ZDF-Politbarometer sieht CDU unter 40 Prozent

Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Sachsen büßt die CDU einer Umfrage zufolge in der Wählergunst ein, bleibt aber mit Abstand stärkste Kraft. Würde bereits am kommenden Sonntag gewählt, käme

Sigmar Gabriel will Rüstungsexporte einschränken - Streit in Koalition

Der Streit in der Großen Koalition um die von Wirtschaftsminister Gabriel ( SPD) geplanten Einschränkung von Rüstungsexporten spitzt sich zu: "Was Gabriel macht, ist aus meiner Sicht eine Gefährdung

FDP-Chef Lindner kritisiert Tillich in Steuerdebatte

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat knapp zwei Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen den dortigen Koalitionspartner CDU kritisiert. Es sei falsch, dass Ministerpräsident Stanislaw Tillich

CDU in der Prognose trotz leichter Einbußen in Führung

Knapp zwei Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen liegt die CDU trotz leichter Einbußen weiter klar vorn in der Wählergunst. Laut einer Umfrage der "Leipziger Volkszeitung" und der "Dresdner Neuesten

Forsa-Umfrage sieht gute Chancen für AfD in Ostdeutschland

Forsa-Experten bescheinigen der Anti-Euro-Partei Alternative für Deutschland (AfD) gute Chancen für den Einzug in die Landesparlamente von Sachsen, Thüringen und Brandenburg. "Dort gibt es ein

Kubicki: Brandenburger FDP-Kampagne "wohl einen Tick überzogen"

Selbst auf Mallorca ist die selbstironische Kampagne der Brandenburger Liberalen "Keine Sau braucht die FDP" Thema - zumindest unter Parteifreunden. Der FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki hat

Zufälliger FDP-Gipfel auf Mallorca

FDP-Vize Wolfgang Kubicki hat im Urlaub auf Mallorca keinen Kontakt zu ebenfalls dort weilenden Parteifreunden gesucht - aber gefunden. "Zufällig habe ich dann unseren Vorsitzenden Christian Lindner

Wolfgang Kubicki: Druck auf Russland mit Sanktionen bewirkt nichts

Die Sanktionen gegen Russland werden nach Ansicht von FDP-Vize Wolfgang Kubicki wirkungslos verpuffen. "Die Idee, Russland mit Sanktionen in die Knie zwingen zu wollen, ist ahistorisch", sagte der

Deutsche sind laut Umfrage mit der Regierung so zufrieden wie nie

Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) kann entspannt ihren Urlaub ausklingen lassen - und auch Frank-Walter Steinmeier ( SPD) darf mit seiner Außendarstellung zufrieden sein: Das Ansehen der

FDP und Grüne setzen auf die Sau - "Aha, es ist Wahlkampf"

Die Oppositionsparteien FDP und Grüne setzen im brandenburgischen Landtagswahlkampf übereinstimmend auf die "Sau". Während die Liberalen Anfang der Woche selbstironisch "Keine Sau braucht die FDP"

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

FDP-Landeschef wird erstmals direkt gewählt

Sachsen-Anhalts FDP will den neuen Landesvorsitzenden erstmals von den Mitgliedern direkt bestimmen lassen. Das Urwahl-Verfahren sei vom Landesvorstand beschlossen worden, sagte Landeschefin

FDP-Vorsitzender: Sachsen könnte Trendwende für Liberale bringen

Die Landtagswahl in Sachsen am 31. August könnte nach Einschätzung von FDP-Chef Christian Lindner für die Liberalen eine Trendwende nach dem Scheitern bei der Bundestagswahl bringen. "Ich sehe in

"Stern"-Wahltrend: Neue Umfrage sieht SPD im Aufwind

Erfolg für die SPD: Im neuen "Stern"-Wahltrend legen die Sozialdemokraten um zwei Prozentpunkte zu und kommen auf 24 Prozent. Allerdings auf Kosten der anderen Parteien des linken Lagers, denn Grüne

Dank der AfD: Erstmals Umfrage-Mehrheit für Rot-Rot-Grün

Erstmals seit der Bundestagswahl gibt es in einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA für SPD, Grüne und Linkspartei rechnerisch eine Mehrheit. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, kämen die

Liberale werben mit "Keine Sau braucht die FDP!"

Mit einer selbstironischen Kampagne wirbt die Brandenburger FDP um Stimmen für die Landtagswahl am 14. September. "Keine Sau braucht die FDP!", steht auf einem halben Dutzend gelber Großplakate in

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

"Keine Sau braucht die FDP" - Liberale werben mit Anti-Kampagne

Mit einer selbstironischen Kampagne werben die Brandenburger Liberalen um Stimmen für die Landtagswahl am 14. September. "Keine Sau braucht die FDP!", wird jedenfalls kategorisch auf einem halben

Ex-Justizministerin nennt möglichen Ecclestone- Deal eine "Frechheit"

Die frühere Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat den möglichen 100-Millionen-Dollar-Deal im Ecclestone-Prozess eine "Frechheit" genannt. Falls es tatsächlich zu dieser

Unions-Mittelstandschef offen für Schwarz-Grün

Berlin - Farbenspiele in Berlin. Zwar ist die nächste Bundestagswahl noch in weiter Ferne. Doch wird schon kräftig diskutiert, wer mit wem am besten kann. Der Vorsitzende der Carsten Linnemann,

FDP: Senat noch immer ohne Konzept für fehlende Millionen im Hafen

Die Hamburger FDP-Fraktion hat dem SPD-Senat vorgeworfen, er sei bei der Finanzierung fehlender Millionen-Summen für wichtige Infrastrukturprojekte im Hafen ratlos. "Es gibt nach wie vor kein

Unions-Mittelstandschef Linnemann offen für Schwarz-Grün

Berlin - Der Vorsitzende der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigun g, Carsten Linnemann, ist für eine Koalition mit den Grünen grundsätzlich offen. Mit dem von Grünen-Fraktionsvize Kerstin Andreae

FDP holt sich Hilfe von Boston Consulting

Düsseldorf/Berlin - Die tief in der Krise steckende FDP hat einem Medienbericht zufolge Hilfe der Boston Consulting Group angenommen, um ihr Image in der Öffentlichkeit zu verbessern. Ein Partner

Unions-Mittelstandschef Linnemann offen für Schwarz-Grün

Berlin - Der Vorsitzende der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigun g, Carsten Linnemann, ist für eine Koalition mit den Grünen grundsätzlich offen. Mit dem von Grünen-Fraktionsvize Kerstin Andreae

Hamburger FDP fordert Gipfel zur Flüchtlingshilfe

Die Hamburger FDP-Fraktion fordert einen Gipfel aller Verantwortlichen zur Flüchtlingshilfe. "Die Lage in den Quartieren zur Erstunterbringung von Flüchtlingen spitzt sich zu", sagte die

Manuela Schwesig hält am Betreuungsgeld fest

Berlin - Die Kritiker des umstrittenen Betreuungsgeldes sehen sich bestätigt durch die Ergebnisse einer Befragung der Eltern von über 118 000 Kindern unter drei Jahren. Gleichwohl will

Die Bundesregierung ist endgültig FDP-frei

Nun hat es auch den letzten Liberalen erwischt: Staatssekretär Stefan Kapferer muss das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie verlassen und kappt damit endgültig das Band der FDP zur Regierung

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist so beliebt wie nie zuvor

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die in der vergangenen Woche ihren 60. Geburtstag feierte, ist bei den Wählern beliebt wie nie. Eine neue Umfrage des Forsa-Instituts bestätigt den Trend, den

Feueralarm im hessischen Landtag: Abgeordneter petzt über Twitter

Wegen eines Feueralarms ist der hessische Landtag heute kurz vor Sitzungsbeginn für eine halbe Stunde geräumt worden. Der Alarm sei kurz nach 8 Uhr ausgelöst worden, sagte die Landtagssprecherin

Westerwelle weiter in Uni-Klinik

Aachen - Der frühere Außenminister Guido Westerwelle wird wegen seiner Leukämieerkrankung weiter in der Universitätsklinik in Köln behandelt. An öffentliche Auftritte wie beim Reitturnier CHIO in

Westerwelle weiter in Uni-Klinik: Nicht bei Merkels Geburtstag

Der frühere Außenminister Guido Westerwelle wird wegen seiner Leukämieerkrankung weiter in der Universitätsklinik in Köln behandelt. An öffentliche Auftritte wie beim Reitturnier CHIO in Aachen an

FDP will gegen Landesregierung wegen Kreditpolitik klagen

Die FDP-Landtagsfraktion hat rechtliche Schritte gegen die Landesregierung wegen deren Haushaltspolitik angekündigt. Rot-Grün wolle nicht benötigte Kredite für künftige Wahlgeschenke sichern, statt

Landtagswahl in Sachsen: CDU hat bei Umfrage die Nase vorn

Gut sieben Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen bleibt die CDU weiter stärkste Kraft. In einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage liegen die Christdemokraten mit 42 Prozent klar vorn. Die FDP,

FDP will im Landtag Anhörung zu Salafisten

Die hessische FDP hat im Landtag eine Anhörung zu den Gefahren durch den radikalen Islamismus beantragt. Experten sollten dabei im Umgang mit dem Salafismus Lösungsmöglichkeiten erläutern, sagte der

Wowereit gratuliert Scheel zum 95. Geburtstag

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat dem früheren Bundespräsidenten Walter Scheel (FDP) am Dienstag zum 95. Geburtstag gratuliert. Scheel, der am 8. Juli geboren ist, ist

Wowereit gratuliert Ex-Bundespräsident Scheel zum 95. Geburtstag

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat dem früheren Bundespräsidenten Walter Scheel (FDP) am Dienstag zu dessen 95. Geburtstag am 8. Juli gratuliert. Scheel ist seit 1978

FDP: Liberale Stimmen für Juncker nur bei hartem Euro-Kurs

BERLIN/BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die europäischen Liberalen sollen nach dem Willen der FDP Jean-Claude Juncker nur dann zum neuen EU-Kommissionspräsidenten mitwählen, wenn er sich zuvor klar zum

Suding FDP-Spitzenkandidatin der FDP Hamburg

Hamburgs FDP-Fraktionsvorsitzende Katja Suding führt die Partei als Spitzenkandidatin in den Bürgerschaftswahlkampf. Eine Landesvertreterversammlung wählte die 38-Jährige am Sonntag mit 85 von 112

FDP Hamburg entscheidet über Spitzenkandidatur Sudings

Die FDP Hamburg hat am Sonntag ihre Landesvertreterversammlung zur Wahl der Spitzenkandidatin für die Bürgerschaftswahl 2015 begonnen. Auf Listenplatz eins soll nach heftigem Streit die

FDP-Chefin Canel wirbt für Suding als Spitzenkandidatin

Hamburgs FDP-Chefin Sylvia Canel hat ihre in weiten Teilen tief zerstrittene Partei zur Geschlossenheit aufgerufen und für Fraktionschefin Katja Suding als Spitzenkandidatin bei der Bürgerschaftswahl

Programmparteitag der FDP Hamburg begonnen

Die FDP Hamburg hat am Samstag ihren Programmparteitag für die Bürgerschaftswahl 2015 begonnen. Die Delegierten trafen sich im Bürgersaal Wandsbek, um ihr Wahlprogramm zu diskutieren und zu

FDP Hamburg will Wahlprogramm und Kandidatenliste beschließen

Hamburgs FDP will als erste Partei an diesem Wochenende sowohl ihr Programm als auch die Kandidatenliste für die Bürgerschaftswahl 2015 verabschieden. Dazu treffen sich die Liberalen am Samstag

Umfrage sieht Union zur Sommerpause deutlich vorn

Köln - Kurz vor der politischen Sommerpause bleibt die Union in der Wählergunst klar vorn. Im ARD-"Deutschlandtrend" legten CDU und CSU um einen Punkt auf 39 Prozent zu. In der Sonntagsfrage kamen

Zastrow sieht "Marke FDP" nachhaltig beschädigt

Sachsens FDP-Chef Holger Zastrow (45) sieht seine Partei gut neun Monate nach der Bundestagswahl noch immer in einer schwierigen Situation. Die "Marke FDP" sei nachhaltig beschädigt, sagte der

Lobbyist in der Rüstungsindustrie: Merkel wusste von Niebels neuem Job

Der frühere Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel ( FDP) hatte die Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) vor seinem Wechsel zum Rüstungskonzern Rheinmetall informiert. Laut einer Sprecherin habe

Wechsel in die Rüstungsindustrie: Große Empörung über den Ex-FDP-Minister

Der Wechsel Dirk Niebels zum Rüstungskonzern Rheinmetall sorgt quer durch die Parteien für heftige Reaktionen. Die Grünen werfen ihm vor, "Ministeramt und Geschäft zu vermengen", SPD-Vize Stegner

Niebel wird Rüstungslobbyist bei Rheinmetall

Der frühere Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Dirk   Niebel, wird oberster Lobbyist des Düsseldorfer Rüstungskonzerns Rheinmetall. Der FDP-Politiker werde den Konzernvorstand "in
 
   
 

News zu FDP abonnieren:

RSS

News zu FDP teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Weitere Themen 

Anzeigen