Startseite
Sie sind hier: Home >

FDP

...

FDP

Forsa-Umfrage: So sähe es aus, wenn nur Frauen wählen würden 

Forsa-Umfrage: So sähe es aus, wenn nur Frauen wählen würden

Die Republik wäre eine andere, wenn nur Frauen an die Urnen gingen. Das enthüllt die jüngste Forsa-Umfrage für den "Stern-RTL-Wahltrend". So hätte die Union hätte die absolute Mehrheit, die AfD wäre chancenlos. "Dass Frauen heute mit bis zu acht Prozentpunkten Unterschied anders wählen als
FDP setzt Landesparteitag fort 

FDP setzt Landesparteitag fort

Die FDP Mecklenburg-Vorpommerns hat am Sonntag ihren zweitägigen Landesparteitag in Wismar fortgesetzt. Nach der Komplettierung des Landesvorstandes stehen weitere Wahlgänge zur Bestimmung der Delegierten zum Bundesparteitag an. Am Vortag war der Wismarer Finanzbeamte René Domke mit großer
René Domke bleibt FDP-Landeschef 

René Domke bleibt FDP-Landeschef

Der Wismarer Finanzbeamte René Domke bleibt an der Spitze der FDP Mecklenburg-Vorpommerns. Auf dem Landesparteitag am Samstag in Wismar bestätigten ihn die gut 100 anwesenden Delegierten im Amt des Vorsitzenden. Wie schon bei seiner ersten Wahl 2013 hatte der heute 43-Jährige keinen
FDP unterstützt Forderung nach mehr Bundesbeteiligung an Asylkosten 

FDP unterstützt Forderung nach mehr Bundesbeteiligung an Asylkosten

In der Debatte um eine stärkere Beteiligung des Bundes an den Kosten der Unterbringung von Flüchtlingen hat sich die FDP hinter die Forderungen von Ländern und Kommunen gestellt. "Die Aufnahme der Flüchtlinge ist eine gesamtdeutsche Aufgabe und nicht allein der Kommunen, die zunehmend mit
Nordost-FDP wählt neuen Vorstand und nimmt Kurs auf Wahljahr 2016 

Nordost-FDP wählt neuen Vorstand und nimmt Kurs auf Wahljahr 2016

Die FDP Mecklenburg-Vorpommerns hat am Samstag in Wismar ihren Landesparteitag begonnen. Die rund 100 anwesenden Delegierten wollen den Vorstand neu wählen und Kurs auf das Landtags- Wahljahr 2016 nehmen. Landesparteichef René Domke stellt sich zur Wiederwahl. Den Delegierten liegt ein

FDP Rheinland-Pfalz entscheidet über Wahllisten und wählt Vorstand

Die derzeit nicht im rheinland-pfälzischen Landtag vertretene FDP stellt heute erste Weichen für die Landtagswahl im kommenden Jahr. Auf Wunsch des Landesvorstandes soll ein Parteitag entscheiden,

FDP-NRW experimentiert: Landesparteitag testet "Ideenlabore"

Die nordrhein-westfälische FDP rückt bessere Bedingungen und mehr Unterstützung für Unternehmensgründer in den Mittelpunkt ihres Parteitags heute. Weiterer Schwerpunkt der Versammlung in Siegburg bei

Suding will erneut Hamburgs FDP-Chefin werden

Knapp zwei Monate nach dem FDP-Erfolg bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg stellt sich die ehemalige Spitzenkandidatin und Parteivorsitzende Katja Suding am Freitag (18. 00 Uhr) erneut zur Wahl für

Wahlparteitag der Nordost-FDP - Domke will Parteichef bleiben

Die FDP Mecklenburg-Vorpommerns nimmt inhaltlich und personell Kurs auf das Wahljahr 2016. Auf ihrem Landesparteitag am Samstag (10. 00 Uhr) wählt die Partei ihre Führung neu und startet die Debatte

Parteitag bestätigt Suding mit großer Mehrheit als FDP-Chefin

Hamburgs FDP-Vorsitzende Katja Suding ist mit großer Mehrheit im Amt bestätigt worden. Ein Parteitag wählte die 39-Jährige am Freitag mit 117 von 135 gültigen Stimmen zur Parteivorsitzenden. 11

Katja Suding will erneut Hamburgs FDP-Chefin werden

Hamburg - Knapp zwei Monate nach dem FDP-Erfolg bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg stellt sich die ehemalige Spitzenkandidatin Katja Suding zur Wiederwahl als Landesparteivorsitzende. Einen

FDP-Urgestein Rainer Brüderle neuer Vereinschef für Steuerzahler

Mainz - Als der Bund der Steuerzahler Rheinland-Pfalz just am 1. April die Wahl seines neuen Chefs Rainer Brüderle bekanntgab, mochten das Manche zunächst für einen Scherz halten. Doch es stimmt:

Suding will erneut Hamburgs FDP-Chefin werden

Knapp zwei Monate nach dem FDP-Erfolg bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg stellt sich die ehemalige Spitzenkandidatin und Parteivorsitzende Katja Suding heute erneut zur Wahl für den FDP-Chefposten.

Stern-RTL-Wahltrend: Angela Merkel deutlich vor Sigmar Gabriel

Die Unionsparteien bleiben in der Wählergunst stabil: Laut dem am Mittwoch veröffentlichten "Stern-RTL-Wahltrend" kommen CDU/CSU weiterhin auf 42 Prozent. Damit erreichen die christlichen Parteien

FDP will Mitgliedern Teil des "Partei-Soli" erstatten

Zur finanziellen Entlastung der Mitglieder will der Landesverband der niedersächsischen FDP rund ein Drittel der in der Diskussion stehenden Parteisonderabgabe übernehmen. "Wir sind zwar auch nicht

FDP sind 2013 die Einnahmen weggebrochen

Berlin - Der FDP sind im Bundestagswahljahr 2013 nach einem Zeitungsbericht die Einnahmen weggebrochen. Im Vergleich zum Wahljahr 2009 gingen sie um 23 Prozent, also fast ein Viertel, zurück,

FDP kämpft auch finanziell mit schwindenden Zahlen

Berlin - Der FDP sind im Bundestagswahljahr 2013 nach einem Zeitungsbericht die Einnahmen weggebrochen. Im Vergleich zum Wahljahr 2009 gingen sie um 23 Prozent, also fast ein Viertel, zurück,

Rainer Brüderle wird Chef des Steuerzahlerbundes in Rheinland-Pfalz

Der frühere FDP-Spitzenpolitiker Rainer Brüderle hat einen neuen Job: Er ist nun Vorstandsvorsitzender des Bundes der Steuerzahler in Rheinland-Pfalz. Der Verwaltungsrat habe ihn einstimmig gewählt,

Rainer Brüderle wird Chef des Steuerzahlerbunds in Rheinland-Pfalz

Rainer Brüderle (69) hat einen neuen Job: Der frühere FDP-Bundestagsfraktionschef ist ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender des Bundes der Steuerzahler Rheinland-Pfalz. Der Verwaltungsrat habe ihn

Stern-RTL-Wahltrend: Gute Werte für Angela Merkel - SPD verliert

Hamburg - Die Unionsparteien legen in der Wählergunst zu: Laut dem am Dienstag veröffentlichten Wahltrend von "Stern" und RTL gewinnen CDU/CSU einen Prozentpunkt und kommen auf 42 Prozent. Auch die

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

FDP laut Umfrage wieder über fünf Prozent

Stehen die Liberalen vor dem Comeback? Erstmals seit dem Mai 2014 hat die FDP in einer Emnid-Umfrage wieder die Fünf-Prozent-Hürde genommen. Im aktuellen Sonntagstrend, den das

FDP diskutiert über Sonderumlage für kommende Wahlkämpfe

Stuttgart/Berlin - Die ums Überleben kämpfende FDP will ihre Kreisverbände zusätzlich zur Kasse bitten, um mehr Geld für die kommenden Wahlkampagnen aufzutreiben. Die Liberalen diskutierten zurzeit

FDP erreicht bei Umfrage erstmals seit Mai 2014 wieder bei 5 Prozent

Berlin - Die FDP hat in der Wählergunst zugelegt und erreicht in einer Emnid-Umfrage erstmals seit Mai 2014 wieder fünf Prozent. Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut

FDP-Mitglieder sollen per Sonderumlage Wahlkämpfe finanzieren

Die FDP will ihre Mitglieder um eine Sonderabgabe bitten, um mit dem Geld zusätzliche Anstrengungen in den anstehenden Wahlkämpfen bezahlen zu können. Nach dem Erfolg der Partei bei der

FDP in Niedersachsen für Legalisierung von Cannabis

Für die Legalisierung von Cannabis hat sich die FDP in Niedersachsen bei ihrem Landesparteitag mit breiter Mehrheit ausgesprochen. Die rund 300 Delegierten unterstützten damit am Wochenende in

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

FDP setzt Parteitag fort: Legalisierung von Cannabis gefordert

Mit einer Rede der Hamburger FDP-Chefin Katja Suding ist am Sonntag der Landesparteitag der niedersächsischen Liberalen in Nordhorn fortgesetzt worden. Suding sagte, der erfolgreiche Hamburger

Katja Suding bei FDP-Parteitag in Nordhorn erwartet

Die Hamburger FDP-Chefin Katja Suding soll heute auf dem Parteitag der niedersächsischen Liberalen sprechen. Der 39-Jährigen war im Februar als Spitzenkandidatin der Wiedereinzug ihrer Partei in die

Hessen-FDP gibt Schwarz-Grün Mitverantwortung für Krawalle

Gestärkt durch ein Traumergebnis kann der hessische FDP-Vorsitzende Stefan Ruppert seine Wiederaufbauarbeit in der gebeutelten Partei fortsetzen. Mit 97, 9 Prozent der Stimmen bestätigte ein

Zastrow bleibt Sachsens FDP-Chef - Wahlergebnis nur bei 58,2 Prozent

Holger Zastrow bleibt Vorsitzender der sächsischen FDP. Der 46-Jährige wurde auf einem Landesparteitag der Liberalen in Hartha am Samstag für zwei weitere Jahre gewählt. Bei seiner achten Wiederwahl

Stefan Ruppert als FDP-Chef in Hessen wiedergewählt

Die hessische FDP hat ihren Vorsitzenden Stefan Ruppert mit überragender Mehrheit wiedergewählt. Ruppert kam am Samstag beim Landesparteitag in Wetzlar auf 97, 9 Prozent der Stimmen. Nach

FDP-Chef Ruppert ruft Partei zu Selbstbewusstsein auf

Der hessische FDP-Vorsitzende Stefan Ruppert hat seine Partei zu neuem Selbstbewusstsein aufgerufen. Mit dem Wahlerfolg der Freien Demokraten in Hamburg sei eine Trendwende geschafft, sagte Ruppert

FDP-Landesparteitag in Nordhorn eröffnet

Rund 200 Delegierte sind am Samstag zu einem zweitägigen Parteitag der niedersächsischen FDP in Nordhorn zusammengekommen. Neben dem Bundesvorsitzenden Christian Lindner und Landes-Parteichef Stefan

Sachsen-FDP wählt Parteichef: Setzt sich Holger Zastrow durch?

Hartha - Die sächsische FDP wählt heute in Hartha einen neuen Landesvorstand. Parteichef Holger Zastrow tritt erneut an, muss sich aber gegen einen Konkurrenten durchsetzen, den früheren

Garg: Polizeipräsenz in Schleswig-Holstein stärken   

Der Landesvorsitzende der FDP, Heiner Garg, hat sich erneut gegen Kürzungen bei der Polizei in Schleswig-Holstein gewandt. Die FDP wolle den Plänen der Landesregierung, auch bei der Polizei

Lindner zu Parteitag der FDP in Niedersachsen erwartet

Bei einem Landesparteitag will die FDP am Wochenende in Nordhorn über ihren künftigen Kurs für die kommenden Jahre debattieren. Zu der Veranstaltung wird am Samstag (11. 00 Uhr) auch Parteichef

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Hessen-FDP wählt Vorstand neu

Die hessische FDP wählt auf einem Landesparteitag heute in Wetzlar ihren Vorstand neu. Dabei tritt Parteichef Stefan Ruppert zur Wiederwahl an. Er hatte das Amt vor einem Jahr übernommen, nachdem

Chef der Polizeigewerkschaft spricht auf FDP-Landesparteitag

Das Thema innere Sicherheit und Bürgerrechte steht heute im Mittelpunkt des Landesparteitags der schleswig-holsteinischen FDP. Die rund 200 Delegierten werden im Rendsburger Kulturzentrum Hohes

Lindner zu Parteitag der FDP in Niedersachsen erwartet

Bei einem Landesparteitag will die FDP am Wochenende in Nordhorn über ihren künftigen Kurs für die kommenden Jahre debattieren. Zu der Veranstaltung wird heute auch Parteichef Christian Lindner als

Lindner zu Parteitag der FDP in Niedersachsen erwartet

Bei einem Landesparteitag will die FDP am Wochenende in Nordhorn über ihren künftigen Kurs für die kommenden Jahre debattieren. Zu der Veranstaltung wird heute auch Parteichef Christian Lindner als

Sachsen-FDP wählt Parteichef - Zastrow erhält erstmals Konkurrenz

Die sächsische FDP wählt am Samstag in Hartha (ab 10. 00 Uhr) eine neue Führungsriege. Landesparteichef Holger Zastrow tritt noch einmal für den Vorsitz an. Wenn er die Mehrheit erhält, wäre es die

Hessische FDP wählt Vorstand neu

Die hessische FDP wählt auf einem Parteitag am kommenden Samstag (21. 3. ) in Wetzlar turnusgemäß ihren Vorstand neu. Dabei tritt der seit einem Jahr amtierende Landesvorsitzende Stefan Ruppert

Südwest-FDP will CDU treiben: Ja zu Freihandelsabkommen TTIP

Bad Krozingen/Stuttgart (dpa/lsw) - Die baden-württembergische FDP will im Landtagswahlkampf auch den früheren Koalitionspartner CDU aufs Korn nehmen. "Wir wollen die CDU treiben, weil sie die

Südwest-FDP will früheren Koalitionspartner CDU treiben

Bad Krozingen/Stuttgart (dpa/lsw) - Die baden-württembergische FDP will im Landtagswahlkampf auch den früheren Koalitionspartner CDU aufs Korn nehmen. "Wir wollen die CDU treiben, weil sie die

FDP sieht Volksinitiative "Pro Note" auf gutem Weg

Die FDP sieht die von ihr Ende Januar gestartete Volksinitiative zum Erhalt der Noten an Grundschulen auf einem guten Weg. Wie viele Stimmen in den vergangenen Wochen bisher genau gesammelt worden

FDP-Landesparteitag beschäftigt sich mit TTIP-Abkommen

Stuttgart (dpa/lsw) - Das geplante Freihandelsabkommen TTIP der EU mit den USA steht heute im Mittelpunkt eines kleinen Parteitags der Südwest-FDP. Der Landesvorstand will bei dem Treffen in Bad

Philipp Hartewig neuer Chef des sächsischen FDP-Jugendverbandes

Philipp Hartewig, Jura-Student aus Mittweida, ist neuer Vorsitzender der sächsischen FDP-Jugendorganisation Jungliberale Aktion (Julia). Bei einem Julia-Landeskongress erhielt der 20-Jährige am

SPD verharrt laut Sonntagstrend im Umfragetief

Die SPD kommt aus dem Umfragetief nicht heraus. Sie verharrt im aktuellen Sonntagstrend weiter bei 25 Prozent. Laut der Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich im Auftrag von

Boris Nemzow: Russland verweigert Trauergästen Einreise zum Begräbnis

Moskau trauert um den Oppositionellen Boris Nemzow. Tausende Menschen legten am Sarg des erschossenen Putin-Kritikers Blumen nieder. Doch nicht alle Trauergäste durften nach Russland einreisen.

FDP warnt vor Wegfall von Arztpraxen durch neues Gesetz

Die FDP warnt vor Problemen bei der medizinischen Versorgung in Hessen durch ein neues Bundesgesetz zur Änderungen der Strukturen im Gesundheitswesen. Rund 2700 Arzt- und Psychotherapeutenpraxen

Vorstandswahlen auf FDP-Parteitag: Ruppert tritt wieder an

Hessens FDP will auf einem Landesparteitag die Führungsspitze neu wählen. Der Parteivorsitzende Stefan Ruppert wird sich bei dem Treffen am 21. März in Wetzlar erneut zur Wahl stellen, kündigte ein

FDP für Zusammenlegung hessischer Landkreise

Die FDP-Fraktion tritt für die freiwillige Zusammenlegung von hessischen Landkreisen ein. So könnten zum Erreichen der Schuldenbremse Verwaltungskosten eingespart werden, sagte Fraktionschef Florian

FDP fordert neuen Energiegipfel

Die FDP hat einen neuen Energiegipfel für Hessen unter Beteiligung der Bürger gefordert. Dabei müsse es auch um das "Zubetonieren" der Landschaft mit Windrädern gehen, sagte

Umfrage stärkt Kanzlerin: Angela Merkel auf Augenhöhe mit Brandt und Adenauer

Angela Merkels Bemühungen um Frieden in der Ukraine zeigen auch im eigenen Land Wirkung: Die Mehrheit der Deutschen sieht die Bundeskanzlerin ( CDU) inzwischen auf Augenhöhe mit früheren bedeutenden

FDP wettert gegen politische Gegner aller Couleur

 Mit Attacken gegen die grün-rote Landesregierung und die CDU hat sich die Südwest-FDP auf den anstehenden Wahlkampf eingestimmt.  "Wir setzen der Verbots- und Verzichtsideologie der Grünen ein

FDP-Politiker Fuhrmann nimmt Bürgerschaftsmandat nicht an

Noch nicht in Amt, schon wieder weg: Der FDP-Politiker Heico Fuhrmann aus Hamburg-Blankenese nimmt sein errungenes Bürgerschaftsmandat nicht an. "Als Unternehmer, dessen Firma sich gerade in einer
 
   
 

News zu FDP abonnieren:

RSS

News zu FDP teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Weitere Themen 

Anzeigen


Anzeige