Startseite
Sie sind hier: Home >

Fasten-Tipps

...

Fasten-Tipps

Richtig fasten: Welche Fehler Sie vermeiden sollten 

Richtig fasten: Welche Fehler Sie vermeiden sollten

Egal ob aus religiösen Gründen, zur Selbstfindung oder zur körperlichen Regeneration: Wenn Sie richtig fasten wollen, sollten Sie einiges beachten. Fehler passieren schnell und können gesundheitliche Folgen haben. Wir verraten, worauf Sie während einer Fastenkur achten sollten. Fasten hat
Glaubersalz für den Einstieg beim Fasten 

Glaubersalz für den Einstieg beim Fasten

Glaubersalz wirkt in hohem Maße abführend und ist daher geeignet, vor dem Beginn des Fastens den Darm zu leeren. Das Salz wird in lauwarmem Wasser aufgelöst getrunken. Reinigung des Darms mit Glaubersalz Damit die Reinigung und anschließende Regeneration des Darms beim Fasten erreicht wird,

 

 

Fastenkur: Diese Alternative gibt es 

Fastenkur: Diese Alternative gibt es

Wer das Heilfasten nicht in seinen Tagesablauf integrieren kann, kann sich verschiedener Alternativen zur Fastenkur bedienen. Kleine Auszeiten können Sie zum Beispiel mit dem bewussten Verzicht auf bestimmte Lebensmittel oder Genussmittel einlegen – entweder an einem Tag in der Woche oder über
Fasten und Sauna: Ist der Saunagang in der Fastenzeit erlaubt? 

Fasten und Sauna: Ist der Saunagang in der Fastenzeit erlaubt?

Um das Fasten-Programm zu ergänzen, kann der Gang in die Sauna ein guter Tipp sein. Denn beim Fasten geht es bekanntermaßen darum, dass Sie Ihren Körper von Giftstoffen befreien – dies geschieht natürlich auch über die Haut. Sauna und Fasten: Viel trinken Dementsprechend kann es sinnvoll sein,
Mundgeruch beim Fasten: Tipps für frischen Atem 

Mundgeruch beim Fasten: Tipps für frischen Atem

Beim Fasten kann es schnell passieren, dass Sie unter Mundgeruch leiden. Unangenehm ist das nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Mitmenschen. Damit müssen Sie sich jedoch nicht unbedingt abfinden, auch wenn es natürlich Gründe gibt, warum Mundgeruch beim Fasten einsetzt. Allerdings lässt

Früchtefasten: Fasten nur mit Früchten und Obst

Wer sich sich im Früchtefasten versuchen will, nimmt dabei ausschließlich Obst zu sich. Die Früchte sollen den Körper wieder in Schwung bringen und eine reinigende Wirkung haben – und ihn

Fasten und Yoga: Gesund durch die Fastenzeit

In sich gehen, entspannen und gesund bleiben: Fasten und Yoga lassen sich für diesen Zweck sehr gut miteinander kombinieren, denn Yoga soll die Entschlackungsprozesse im Körper unterstützen. Sie

Heilfasten nach Hildegard von Bingen: Die Seele stärken

Körper und Geist im Einklang. Heilfasten nach Hildegard von Bingen hat neben dem üblichen Nahrungsverzicht auch einen meditativen Charakter. So sollen Sie auch Ihre Seele reinigen und zu sich selbst

Gesund fasten - So machen Sie es richtig

Wer gesund fasten will, sollte einige Tipps beherzigen. Wichtig ist eine ärztliche Beratung, und Sie sollten es mit dem Fasten auch nicht übertreiben. Sanfter Einstieg in die Zeit des Fastens Es

Fastendauer - Wie lange sollte ich fasten?

Bei der Dauer für eine Fastenkur gibt es keine eindeutige Empfehlung. Manche legen nur einen Fastentag ein, um für einen Ausgleich im Verdauungssystem zu sorgen, andere wiederum fasten bis zu zwei

Darmreinigung: Muss der Körper entschlackt werden?

Jedes Jahr nach den Feiertagen ist die Sehnsucht nach Abstinenz groß: Die Weihnachtsvöllerei und der Neujahrskater fordern ihren Tribut. Was scheint da näher zu liegen, als den Körper mal so richtig

Fastenwandern - Bewegung zur Unterstützung der Wirkung

Den Körper reinigen und der Seele Freiraum geben – Fastenwandern wird von Jahr zu Jahr beliebter. Immer mehr Menschen wollen Schritt für Schritt eine neue Vitalität erlangen. Durch eine Fastenkur

Entlastungstag - Vorbereitung aufs Fasten

Bevor Sie mit der eigentlichen Fastenkur beginnen, ist es sinnvoll, zur Vorbereitung noch einen Entlastungstag einzulegen, mit dem Sie Ihren Körper optimal auf die anstrengende Zeit vorbereiten

Sauerkrautsaft zum Fasten - Gut für den Darm

Beim Fasten geht es darum, den Darm zu reinigen und zu entleeren. Sauerkrautsaft kann dabei gute Dienste leisten, denn er kurbelt die Verdauung auf natürlichem Wege an. Sauerkrautsaft hilft beim

Einlauf beim Fasten - So funktioniert die Darmreinigung

Durch Fasten soll der Körper entgiftet und die körpereigene Heilkraft angeregt werden. Die verringerte Nahrungsaufnahme verringert die Darmaktivität und somit den Abtransport von giftigen

 

Fasten und Sport - Worauf Sie achten sollten

Wer fasten und währenddessen Sport treiben möchte, sollte auf einige Dinge achten. Sie sollten vor allem solche Sportarten wählen, bei denen Sie schon im Training sind. Fasten: Keine Nahrung,

Aufbautage - Wichtiger Bestandteil der Fastenkur

Nach dem Fasten sollten Sie nicht einfach zur gewohnten Ernährung übergehen, sondern mit Aufbautagen und leichter Kost beginnen. Ihre Verdauung hat sich in den Tagen der Fastenzeit auf ein Minimum
 
 
 

News zu Fasten-Tipps abonnieren:

RSS

News zu Fasten-Tipps teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 


Anzeigen