Startseite
Sie sind hier: Home >

Familie und Kind

...

Familie und Kind

Stillen in der Öffentlichkeit: Tipps 

Stillen in der Öffentlichkeit: Tipps

Nicht jede frischgebackene Mutter fühlt sich beim Stillen in der Öffentlichkeit wohl. Zwar sollte sich keine Frau für ihr Baby, dessen Bedürfnisse und die damit einhergehenden Notwendigkeiten schämen, wer jedoch nicht allzu sehr auffallen möchte, kann einige Tipps berücksichtigen. Baby immer
Bier selber brauen: Brauseminar als Vatertagsgeschenk 

Bier selber brauen: Brauseminar als Vatertagsgeschenk

Wie wäre es mit einem Bierbrauseminar als Vatertagsgeschenk? Viele kleine und größere Brauereien bieten Schnupperkurse an, in denen die Teilnehmer mit den Geheimnissen der Braukunst vertraut gemacht werden und sogar ihr eigenes Bier selber brauen. Erlebnisreiches Vatertagsgeschenk Falls Sie noch
Weinlese erleben: Als Erntehelfer im Aktivurlaub 

Weinlese erleben: Als Erntehelfer im Aktivurlaub

Im Aktivurlaub die Weinlese erleben und als Erntehelfer auf einem echten Winzerhof unterkommen – für immer mehr Menschen ist diese Art der Erholung genau das Richtige. Hier erfahren Sie mehr zur besonderen All-Inclusive-Alternative. Erntehelfer auf dem Winzerhof: Stressfrei im Einklang mit der
Angehörige bei Schlaganfall: Helfen und selbst leben 

Angehörige bei Schlaganfall: Helfen und selbst leben

Ein Hirninfarkt kommt oft ganz plötzlich und hat nicht nur für den direkt Betroffenen gravierende Folgen. Auch für Angehörige von Schlaganfall-Patienten ändert sich das Leben schlagartig. Schließlich möchten sie dem Patienten wieder zu einem möglichst normalen Leben verhelfen. Hierfür bedarf es
Beikost- und Babybrei-Rezepte: Leckere und gesunde Ideen 

Beikost- und Babybrei-Rezepte: Leckere und gesunde Ideen

Beikost selbst zu kochen ist nicht schwer, allerdings gehen vielen früher oder später die Ideen aus. Hier finden Sie Babybrei-Rezepte, die ein wenig Abwechslung in den Speiseplan Ihres Babys bringen. Beikost: Gemüse und Fleisch für den Anfang Die erste Beikost, die ein Baby zu sich nimmt, ist

Rentner auf Mallorca: Die wichtigsten Vor-& Nachteile

Sie haben Jahre anstrengender Erwerbstätigkeit hinter sich und freuen sich nun auf eine schöne Rentenzeit? Wenn Sie genug Geld beiseite gelegt haben, können Sie Ihr Domizil ja auf der sonnigen

Tipps zum Stillen: Für Frühchen ist Muttermilch wichtig

Weil nur die Muttermilch optimal auf die Bedürfnisse des kleinen Säuglings abgestimmt ist und alles enthält, was das Baby braucht, sollte die Mutter ihr Frühchen stillen. Kinder haben nur das Beste

Mit Bestattungsvorsorge-Vertrag Angehörige entlasten

Ein Bestattungsvorsorge-Vertrag sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Beerdigung. Mit dieser Form wird für eine Entlastung der Angehörigen gesorgt. Viele Bestattungsunternehmen haben die Verträge

Senioren-Fernbedienung: Große Tasten machen es leichter

Eine Fernbedienung für Senioren bietet die Lösung für gleich mehrere Probleme, die im Alter oft auftreten. Die Sehkraft lässt nach, und auch mit der Feinmotorik haben es manche ältere Menschen

Lebensabend zu Hause verbringen: Umbau macht's möglich

Wenn Sie Ihren Lebensabend im eigenen Heim verbringen wollen, ist eine barrierefreie Wohnung die wichtigste Voraussetzung. Sicherheit geht vor, und je besser Ihre Wohnung auf mögliche

Stimmungsschwankungen: Ursachen in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft erleben viele Frauen Stimmungsschwankungen, die von tiefer Traurigkeit bis hin zu euphorischer Freude reichen können. Aber wo liegen eigentlich die Ursachen für dieses Auf und

Schlechte Aussprache als Zeichen für Hörstörung bei Kindern

Verzögerungen bei der Sprachentwicklung eines Kindes sind nicht immer auf einen schlechten Lernstand zurückzuführen. Spricht das Kind im Vorschulalter noch sehr schlecht, kann das auch auf ein

Tipps, um den Lebensabend gemeinsam zu genießen

Mit dem Partner den Lebensabend gemeinsam verbringen – das ist der Wunsch vieler Menschen, die den letzten Lebensabschnitt in Angriff nehmen. Ob dies gelingt, hängt ganz von Ihnen ab. Ein paar

Windeln kaufen: Das ist zu beachten

Bevor ein Kind trocken wird, werden die meisten Eltern mehrere Tausend Windeln kaufen. Die Auswahl ist dabei verwirrend groß. Ob Sie Ihr Kind mit typischen Einweg-, Stoff- oder Höschenwindeln

Spiel und Spannung: Schatzsuche zum Kindergeburtstag

Möchten Sie mit spannenden Spielen und einer aufregenden Schatzsuche den Kindergeburtstag aufpeppen, bieten sich Ihnen viele Optionen. Verwandeln Sie das Fest mit einfachen Mitteln in ein Erlebnis

Rechenschwäche - Infos zu Dyskalkulie & Arithmasthenie

Die Dyskalkulie oder auch Arithmasthenie ist eine Rechenschwäche, die vorwiegend bei Kindern und Jugendlichen auftritt. Sie hat nichts mit der Intelligenz eines betroffenen Menschen zu tun. In

Konzentrationsfähigkeit beim Kind fördern

Viele Eltern fragen sich, wie sie bei ihrem Kind die Konzentrationsfähigkeit fördern können. Gerade der Start in die Schulzeit stellt das Kind vor völlig neue Anforderungen. Es soll plötzlich über

Altersgerechte Erwartungen - Was kann mein Kind wann?

Eltern können den nächsten Entwicklungsschritt ihres Kindes meist kaum abwarten. Doch dabei sollten sie immer altersgerechte Erwartungen haben, denn jede Fähigkeit kommt erst ab einem bestimmten

Blähungen in der Schwangerschaft: Das können Sie tun

Blähungen während der Schwangerschaft sind ein weit verbreitetes Phänomen und kein Grund für falsches Schamgefühl. Vermehrt gebildete Darmgase gehören zu natürlichen Randerscheinungen der hormonellen

Internet-Kurse für Senioren: Wissenswertes zum Web

Internet-Kurse für Senioren bieten eine tolle Möglichkeit, um die Vorteile des mobilen Zeitalters kennenzulernen. Der Computer eröffnet schließlich auch für ältere Menschen tolle Wege. Der Staat

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Schwanger werden: Hormone müssen ausgeglichen sein

Schwanger werden klappt dann am besten, wenn die Hormone im Gleichgewicht sind. Doch was kann man als Frau eigentlich tun, um die Hormone zu regulieren? Hormone im Gleichgewicht Wer schwanger

Langzeitstillen: Wie lange ist Stillen sinnvoll?

Muttermilch gilt als beste Nahrung für Babys. Dennoch wird Langzeitstillen auch von vielen Müttern skeptisch betrachtet. Wie lange ist Stillen sinnvoll, und wann wird es Zeit, dem Nachwuchs die

Mein Baby spuckt viel: Ist das normal?

Viele Eltern sorgen sich, wenn ihr Kind beim Stillen oder Füttern mit der Flasche Milch speit. Dass ein Baby spuckt, ist jedoch nichts Ungewöhnliches. Woran das liegt und wann es doch zum Problem

Abstillen: Tipps zum Ende der Stillzeit

Viele Mütter sehnen das Ende der Stillzeit herbei, um wieder mehr Freiheiten genießen zu können. Umso ärgerlicher, wenn das Abstillen dann nicht klappt. Hier finden Sie hilfreiche Tipps, die Sie

Wunde Brustwarzen vom Stillen: Was hilft?

Wunde Brustwarzen sind nicht selten die Folge eines sogenannten Milchstaus in der Stillzeit. Im schlechtesten Fall kann sich daraus eine Brustentzündung ergeben. Wie Sie dieser vorbeugen und was Sie

Zwillinge stillen: Praktische Tipps

Ein Neugeborenes stellt die Welt der Eltern meist vollkommen auf den Kopf – Mehrlinge tun dies erst recht. Wer Zwillinge stillen muss, steht vor ganz besonderen Herausforderungen. Wie Sie diese

Milchstau: Was Sie tun können

Staut sich nach dem Stillen Milch in den Milchkanälen, spricht man von einem Milchstau. Der kann schmerzhafte Folgen haben. Was Sie in diesem Fall tun können, erfahren Sie hier. Milchstau:

Stillen und abnehmen: Klappt meist automatisch

Bekommt Ihr Baby regelmäßig Muttermilch, klappt es mit dem gleichzeitigen Stillen und Abnehmen oft von ganz allein. Grund dafür sind spezielle Hormone in der Stillzeit. Alles rund um den

Medikamente in der Stillzeit: Worauf Mütter achten sollten

Dass die Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft negative Auswirkungen auf die Entwicklung des Kindes haben kann, ist hinlänglich bekannt. Medikamente in der Stillzeit können

Haarausfall in der Stillzeit: Kein Grund zur Panik

Haarausfall in der Stillzeit ist ein gängiges Problem. Mit dem Stillen selbst hat das allerdings nichts zu tun. Verantwortlich für den Haarverlust sind Hormone, die bereits während der

Stillen und rauchen: Risiken und Probleme

Nicht nur in der Schwangerschaft kann der Griff zur Zigarette dem Kind schaden. Auch gleichzeitiges Stillen und Rauchen ist bedenklich, denn Nikotin und andere Inhaltsstoffe gelangen über die

Wie oft stillen und wie lange?

Ist das Baby auf der Welt, ändert sich der Tagesrhythmus der Eltern schlagartig. Wie oft Stillen nötig ist und wie lange es dauern sollte, sind gängige Fragen, die von vielen Seiten

Muttermilch kaufen oder verkaufen – was es zu beachten gilt

Ist das Kind ein Frühchen, müssen Eltern unter Umständen Muttermilch kaufen oder andere Lösungen zu finden, um den Nährstoffbedarf des Kindes zu decken. Über das Internet spenden und verkaufen

Baby vegetarisch ernähren: Geht das?

Der Trend zur nachhaltigen, vegetarischen oder veganen Ernährung ist in allen Lebensbereichen spürbar. Einige Eltern möchten daher auch ihr Baby vegetarisch ernähren. Doch bekommt das Baby bei

Pre-Milch und Folgemilch: Wissenswertes zum Milchersatz

Wenn ein Baby nicht gestillt werden kann, steht nach der Geburt Pre-Milch auf dem Speiseplan. Auch wenn Muttermilch immer noch als ideale Nahrung für Säuglinge gilt, sind Pre-Milch und Folgemilch

HA-Nahrung: Wann ist hypoallergene Babynahrung sinnvoll?

Die Buchstaben HA bei HA-Nahrung stehen für hypoallergen. Die hypoallergene Babynahrung soll bei allergiegefährdeten Säuglingen eine allergische Reaktion auf das Eiweiß der Kuhmilch verhindern. Was

Zwiemilchernährung: Babynahrung bei wenig Muttermilch

Ob zu wenig Muttermilch, Rückkehr in den Job oder in der Öffentlichkeit – eine Zwiemilchernährung kann mehrere Gründe haben. Was es dabei zu beachten gilt und welche Tipps Ihnen helfen können,

Babybrei: Ab wann sollte man frühestens damit anfangen?

Ab wann es Zeit für den ersten Babybrei eines Kindes ist, ist individuell unterschiedlich. Manche Babys sind früher dafür bereit als andere. Einige Kinder überspringen die Breiphase nach einer

Babynahrung ab dem zehnten Monat: Die Speisen werden fest

Nach Muttermilch und dem ersten Brei wird in Sachen Babynahrung ab einem Dreivierteljahr eine weitere Phase eingeläutet. Für zehn Monate alte Kinder ist nun die Zeit gekommen, sich an die

Laktoseintoleranz beim Baby: Symptome und Diagnose

Milchzuckerunverträglichkeit ist nicht nur ein Problem bei Erwachsenen, Laktoseintoleranz beim Baby gibt es ebenfalls. Welche Symptome deuten darauf hin und was bedeutet die Diagnose im Einzelnen?

Milchunverträglichkeit beim Baby: Was Sie tun können

Sind die Symptome eindeutig und stellt ein Kinderarzt die Diagnose, ist die nächste Frage, was Sie gegen eine Milchunverträglichkeit beim Baby, auch als Laktoseintoleranz bekannt, tun können.

Muttermilch aufbewahren: Möglichkeiten und Tipps

Für Situationen, in denen Sie nicht stillen können, sollten Sie vorsorglich Muttermilch aufbewahren. Bei Raumtemperatur hält sich diese zwar nur wenige Stunden lang – die Haltbarkeit können Sie

Muttermilch erwärmen: So gehen Sie vor

Als Vorbereitung auf einen Urlaub beispielsweise ist es sinnvoll, Milch abzupumpen und einen Vorrat anzulegen. Wenn Sie dann die Muttermilch erwärmen, sollten Sie einige Punkte beachten, damit der

Ernährung fürs Baby: Empfehlungen für die Monate 6 bis 8

Der Übergang von der Muttermilch zur festen Nahrung wird etwa ab einem halben Jahr empfohlen. Die Ernährung fürs Baby sollte dabei so vielseitig wie möglich sein, denn in der Lebensphase sechs

Beikostplan: Nach und nach beim Baby Beikost einführen

Zwischen dem fünften und dem siebten Lebensmonat Ihres Babys sollten Sie damit beginnen, nach einem Beikostplan zu füttern. Milchmahlzeiten allein genügen den meisten Kindern nun nicht mehr. Daher

Windeleimer: Modelle im Vergleich

Der Geruch alter Windeln ist nicht gerade angenehm. Selbst wenn diese in einem klassischen Windeleimer verschwinden, stinken sie meist. Im Vergleich dazu ist ein Windeleimer mit Folienschlauch

Baby-Ernährungsplan: Empfehlungen für das erste Lebensjahr

Ein Baby-Ernährungsplan gibt Empfehlungen zu Muttermilch und Beikost, die im ersten Lebensjahr des Kindes zu berücksichtigen sind. Welche Phasen es gibt und wie sich diese unterscheiden, erfahren

Muttermilch: Alles rund um den Geschmack

Dass Muttermilch als Babynahrung für die Entwicklung eines Kindes sehr wichtig ist, ist allgemein bekannt. Wie sehr der Geschmack der Muttermilch aber auch durch die Ernährung beeinflusst wird, ist

Getreidebrei fürs Baby: Welche Sorten sind am besten?

Die erste Babynahrung stellt wichtige Weichen, denn mit ihr bildet sich Schritt für Schritt der Geschmackssinn Ihres Kindes weiter. Getreidebrei fürs Baby unterstützt die Verdauung und die

Babynahrung selber machen oder kaufen?

Bekommt ein Baby den ersten Brei, stehen Mütter nicht selten vor einer Entscheidung: Babynahrung selber machen oder doch lieber kaufen? Welche Vor- und Nachteile Brei aus eigener Herstellung im

Babybrei selber kochen: Das sollten Sie bei Beikost beachten

Möchten Sie gern genau wissen, was in der Beikost enthalten ist, können Sie Babybrei selber kochen. Für Hobbyköche dürfte dies keine große Herausforderung sein. Allerdings sollten Sie einige

Babybrei einfrieren und erwärmen: So geht es

Wer als Elternteil Zeit und Aufwand sparen möchte, kocht Babybrei auf Vorrat. Doch lässt sich Babybrei einfrieren und anschließend erwärmen? Die Antwort: Ja, allerdings sollten Sie dabei einiges

Milchfluss anregen bei zu wenig Muttermilch: Tipps

Kommt beim Stillen zu wenig Muttermilch, müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn mit speziellen Tricks können Sie den Milchfluss anregen. Dass es kurzfristig zu einem Engpass kommt, ist ganz

Windelsoor: Candida-Infektion vorbeugen

Eine Candida-Infektion kann für Ihr Baby sehr unangenehm und schmerzhaft sein. Auf dem Po bilden sich Pusteln, der Ausschlag juckt und breitet sich schnell aus. Besser, wenn Sie vorbeugen und eine

Wickelaufsatz für die Badewanne: Vorteile und Nachteile

Vor allem für werdende Eltern mit wenig Platz in den eigenen vier Wänden ist ein Wickelaufsatz für die Badewanne oft eine praktische Alternative zu raumgreifenden Wickeltischen oder -kommoden. Neben
 
   
 

News zu Familie und Kind abonnieren:

RSS

News zu Familie und Kind teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen