Startseite
Sie sind hier: Home >

Dresden

...

Dresden

Demonstrationen: Pegida vor der Spaltung 

Demonstrationen: Pegida vor der Spaltung

Dresden - Nach heftigen internen Zerwürfnissen und dem Rückzug der halben Führungsriege steht das islamkritische Pegida-Bündnis vor der Spaltung. Ehemalige Mitglieder des Organisationsteams um die bisherige Sprecherin Kathrin Oertel planen offenbar die Gründung eines neuen Bündnisses. "Wir pos
Pegida-Bewegung in der Krise: Dresden-Demo am Montag abgesagt 

Pegida-Bewegung in der Krise: Dresden-Demo am Montag abgesagt

Die islamkritische Pegida-Bewegung steht nach dem Rückzug von Sprecherin Kathrin Oertel und der halben Führungsriege vor der Herausforderung, sich neu zu formieren. Die montägliche Kundgebung der "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" in Dresden ist für die kommende Woche
Krise bei Pegida: Kathrin Oertel und Mitstreiter werfen hin 

Krise bei Pegida: Kathrin Oertel und Mitstreiter werfen hin

Dresden - Die islamkritische Pegida-Bewegung steht vor einer Zerreißprobe. Eine Woche nach dem Rücktritt von Pegida-Gründer Lutz Bachmann wegen ausländerfeindlicher Äußerungen hat auch Sprecherin Kathrin Oertel ihr Amt niedergelegt. Mit ihr zogen sich weitere Mitglieder aus dem Organisationste
Pegida sagt Dresden-Demo am Montag ab 

Pegida sagt Dresden-Demo am Montag ab

Bricht Pegida auseinander? Nach der Rücktrittswelle im Orga-Team hat die islamfeindliche Bewegung nach "Spiegel-Online"-Informationen die geplante Kundgebung am kommenden Montag in Dresden abgesagt. Die Absage von Pegida bestätigte die Stadt Dresden gegenüber "Spiegel Online". Zuvor hatten sich
Kathrin Oertel wirft hin: Führungskrise bei Pegida 

Kathrin Oertel wirft hin: Führungskrise bei Pegida

Schwere Führungskrise bei Pegida: Die Sprecherin der islamfeindlichen Bewegung, Kathrin Oertel, und vier weitere Mitglieder des Organisationsteams haben ihre Ämter niedergelegt. Das bestätigte das Bündnis auf seiner Internetseite. Über die Gründe der Rücktritte gibt es unterschiedliche Angaben.

Dresdner Volleyballerinnen treffen auf Fenerbahce Istanbul

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des Dresdner SC treffen im Achtelfinale der Champions League auf Fenerbahce Grundig Istanbul. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in Luxemburg. Dabei hat der

Krise bei Pegida - Islamkritiker brauchen neue Führung

Dresden  - Die islamkritische Pegida-Bewegung steht nach dem Rückzug von Sprecherin Kathrin Oertel und der halben Führungsriege vor der Herausforderung, sich neu zu formieren. Die montägliche

Pegida braucht neuen Vorstand

Dresden - Die islamkritische Pegida-Bewegung steht vor einer Zerreißprobe. Sprecherin Kathrin Oertel hat ihr Amt niedergelegt, ebenso vier andere Mitglieder des Organisationsteams. Vor einer Woche

Dresdner SC zieht zum zweiten Mal in Champions League-Playoffs ein

Volleyball-Meister Dresdner SC hat sich trotz einer 0:3 (17:25, 21:25, 18:25)-Niederlage beim russischen Vizemeister Dynamo Moskau zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte für die Playoffs der

Dresdner SC zieht zum zweiten Mal in Champions League-Playoffs ein

Volleyball-Meister Dresdner SC hat sich trotz einer 0:3 (17:25, 21:25, 18:25)-Niederlage beim russischen Vizemeister Dynamo Moskau zum zweiten Mal in seiner Vereinsgeschichte für die Playoffs der

Pegida sagt Montags-Kundgebung in Dresden ab

Dresden - Das islamkritische Bündnis Pegida hat seine nächste Kundgebung in Dresden für kommenden Montag abgesagt. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt der Deutschen Presse-Agentur. Zu den Gründen

Pegida sagt Montags-Kundgebung in Dresden ab

Dresden - Das islamkritische Bündnis Pegida hat seine nächste Kundgebung in Dresden für kommenden Montag abgesagt. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt der Deutschen Presse-Agentur. Zu den Gründen

Führungskrise bei Pegida: Sprecherin Oertel und Mitstreiter treten ab

Dresden - Führungskrise bei Pegida: Die Sprecherin der islamkritischen Bewegung, Kathrin Oertel, und vier weitere Mitglieder des Organisationsteams ziehen sich zurück. Oertel habe vorerst ihr Amt

«Stern»: Oertel und Mitglieder des Pegida-Orgateams zurückgetreten

Dresden - Pegida-Sprecherin Kathrin Oertel und weitere Mitglieder des Organisationsteams der islamkritischen Bewegung haben laut «stern. de» alle Funktionen und Ämter niedergelegt. Grund ist

USA warnen Bürger vor Pegida-Demos

Das State Department warnt US-Bürger in Deutschland vor mögliche Gefahren bei Demonstrationen der islamkritischen Pegida-Bewegung. Amerikaner in Deutschland sollten wegen angekündigter Proteste der

Pegida-Hochburg Dresden feiert Bürgerfest für Toleranz

Unter dem Motto " Offen und bunt" haben trotz schlechten Wetters 25. 000 Dresdner mit einem hochkarätig besetzten Konzert vor der Frauenkirche für Weltoffenheit und Toleranz demonstriert und damit ein

Bürgerfest in Dresden: Grönemeyer gegen «verbale Brandstiftung»

Dresden - Mehr als ein Dutzend Künstler und Bands haben sich bei einem Gratiskonzert in der Pegida-Hochburg Dresden für Toleranz und Weltoffenheit eingesetzt. Sänger Herbert Grönemeyer zeigte vor

«Pegida-Hochburg» Dresden setzt mit Bürgerfest Zeichen für Toleranz

Dresden - Unter dem Motto «Offen und bunt» haben Zehntausende Dresdner mit einem Konzert vor der Frauenkirche für Weltoffenheit demonstriert und ein Zeichen gegen die islamkritischen Aufmärsche in

Fremdenfeindlicher Angriff auf Asylbewerber in Dresden

In Dresden ist ein Asylbewerber von mutmaßlichen Rechtsextremisten überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, schlugen vier Unbekannte am Sonntagabend in einer Straßenbahn auf den Libyer ein.

«Pegida-Hochburg» Dresden setzt mit Bürgerfest Zeichen für Toleranz

Dresden - Unter dem Motto «Offen und bunt» haben Zehntausende Dresdner mit einem Konzert vor der Frauenkirche für Weltoffenheit demonstriert und ein Zeichen gegen die islamkritischen Aufmärsche

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Zehntausende bei Konzert für weltoffenes Dresden

Dresden - Zehntausende Menschen haben in Dresden bei einem Konzert vor der Frauenkirche ein anderes Bild von der Pegida-Hochburg gezeigt. «Wir wollen zeigen, dass Dresden weltoffen, tolerant und

Grönemeyer äußert Verständnis für Politikverdrossenheit

Dresden - Herbert Grönemeyer hat mit Blick auf die Pegida-Bewegung Verständnis für Politikverdrossenheit gezeigt, zugleich aber davor gewarnt, den Islam zum Feindbild zu erklären. Das sagte der

Am Wochenende insgesamt 18 illegale Migranten festgestellt

Dresden (ots) - Dresden. Im Zeitraum vom 23. 01. 2015 bis zum 25. 01. 2015 hat die Bundespolizeiinspektion Dresden insgesamt 18 illegale Migranten in den internationalen Reisezügen und im

Pegida-Demo in Dresden: Kathrin Oertel lehnt AfD-Kooperation ab

Dresden/Berlin - Eine Woche nach dem Demonstrationsverbot wegen einer Terrordrohung hat das Pegida-Bündnis in Dresden erneut Tausende Anhänger mobilisiert. Allerdings ging die Zahl erstmals zurück:

Pegida: Zahl der Demonstranten sinkt

Dresden - Zur Pegida-Kundgebung in Dresden sind zum ersten Mal weniger Teilnehmer gekommen. Bislang waren Woche für Woche mehr Anhänger des islamkritischen Bündnisses auf die Straße gegangen. Nach

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Erstmals weniger Teilnehmer bei Pegida-Demonstration in Dresden

Dresden - Eine Woche nach dem Demonstrationsverbot wegen einer Terrordrohung hat das Pegida-Bündnis in Dresden erneut Tausende Anhänger mobilisiert. Allerdings ging die Zahl erstmals zurück: Laut

Pegida-Demo in Dresden lockt weniger Anhänger als erwartet an

Erneut gehen in der Pegida-Hochburg Dresden Tausende auf die Straße - aber auf der erstmals am Sonntag abgehaltenen Demo kommen weniger Demonstranten zusammen als zuvor. Sprecherin Kathrin Oertel

Erstmals weniger Teilnehmer bei Pegida-Demonstration in Dresden

Dresden - Eine Woche nach dem Demonstrationsverbot wegen einer Terrordrohung hat das Pegida-Bündnis in Dresden erneut Tausende Anhänger mobilisiert. Allerdings ging die Zahl erstmals zurück: Zu der

Polizei: Rund 17 300 Menschen bei Dresdner Pegida-Demonstration

Dresden - Eine Woche nach dem Demonstrationsverbot wegen einer Terrordrohung hat das islamkritische Pegida-Bündnis in Dresden erneut Tausende Anhänger mobilisiert. Zu der Kundgebung auf dem

Dresdner Volleyballerinnen bleiben auch gegen Aachen erfolgreich

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC haben ihre Siegesserie in der Bundesliga weiter ausgebaut. Der Meister gewann am Sonntag gegen die Ladies in Black Aachen souverän mit 3:0 (25:13, 28:26,

Erste Pegida-Kundgebung nach Terrordrohung in Dresden

Dresden - Eine Woche nach dem Demonstrationsverbot wegen einer Terrordrohung sind in Dresden wieder mehrere tausend Pegida-Anhänger auf die Straße gegangen. Die Sympathisanten der islamkritischen

Tabuloser Pegida-Dialog: Gabriel überraschend bei Diskussion

Dresden - Der SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel hat am Freitagabend überraschend an einer Diskussionsveranstaltung mit Pegida-Anhängern in Dresden teilgenommen.   "Ich finde, mit den Menschen

Pegida demonstriert ausnahmsweise am heutigen Sonntag

Dresden - Montag ist Pegida-Tag - nur diese Woche nicht: Die islamkritische Bewegung geht in Dresden schon heute auf die Straße. Die Anhänger der Gruppe versammeln sich vor der Semperoper zu ihrer

Pegida demonstriert heute in Dresden

Dresden - Die Anhänger der islamkritischen Bewegung Pegida und ihre Gegner gehen in Dresden heute wieder auf die Straße. Sie versammeln sich am Nachmittag in der Innenstadt. Vizekanzler Sigmar

Pegida demonstriert heute in Dresden

Dresden - In Dresden treffen sich am Nachmittag Pegida-Anhänger und auch Pegida-Gegner zu Demonstrationen. Die selbsternannten «Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes»

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Sigmar Gabriel besucht Pegida-Diskussion in Dresden

Der SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel hat am Freitagabend völlig überraschend an einer Diskussionsveranstaltung mit Pegida-Anhängern in Dresden teilgenommen. Zu der Gesprächsrunde hatte die

Gabriel überraschend bei Diskussionsrunde mit Pegida-Anhängern

Dresden - Soll man den Dialog mit Anhängern der islamkritischen Pegida suchen oder nicht? Vizekanzler Sigmar Gabriel ist am Abend in den Dialog getreten: Völlig überraschend hat der SPD-Chef an einer

Gabriel spricht mit Pegida-Anhängern in Dresden

Dresden - Überraschend hat Vizekanzler Sigmar Gabriel in Dresden an einer Diskussion mit Pegida-Anhängern teilgenommen. Er sei als Privatmann gekommen um zuzuhören, sagte Gabriel am Abend. Der

Gabriel überraschend bei Diskussionsrunde mit Pegida-Anhängern

Dresden - Vizekanzler Sigmar Gabriel hat am Abend völlig überraschend an einer Diskussionsveranstaltung mit Pegida-Anhängern in Dresden teilgenommen.  Zu der Gesprächsrunde unter dem Titel «Wir

Pegida-Kundgebung am Sonntag statt am Montag

Dresden - Das islamkritische Pegida-Bündnis hat bereits für den Sonntag eine Kundgebung in Dresden angemeldet. Der Grund für die Verlegung von Montag auf Sonntag sei das von der Gegenbewegung für

Pegida-Kundgebung am Sonntag statt am Montag

Dresden - Das islamkritische Pegida-Bündnis hat bereits für den Sonntag eine Kundgebung in Dresden angemeldet. Der Grund für die Verlegung von Montag auf Sonntag sei das von der Gegenbewegung für

Pegida zieht Demo in Dresden auf Sonntag vor

Das islamfeindliche Pegida-Bündnis hat eine ursprünglich für Montag in Dresden angekündigte Kundgebung auf Sonntagnachmittag vorgezogen. Das bestätigte eine Sprecherin der Stadt, der ein

Demonstrationen: Pegida zieht Kundgebung in Dresden auf Sonntag vor

Dresden - Das islamkritische Pegida-Bündnis zieht seine traditionell für Montag in Dresden angekündigte Kundgebung auf Sonntag vor. Das bestätigte eine Sprecherin der Stadt der Deutschen

Pegida zieht Kundgebung in Dresden auf Sonntag vor

Dresden - Das islamkritische Pegida-Bündnis zieht seine traditionell für Montag in Dresden angekündigte Kundgebung auf Sonntag vor. Das bestätigte eine Sprecherin der Stadt. Demnach hat Pegida für

Pegida zieht Kundgebung in Dresden auf Sonntag vor

Dresden - Erstmals will Pegida in Dresden nicht am Montag demonstrieren. Das islamkritische Bündnis zieht seine traditionell für Montag in Dresden angekündigte Kundgebung auf Sonntag vor. Das

Pegida will statt Montag am Sonntag Kundbebung abhalten

Dresden - Das islamkritische Pegida-Bündnis will statt Montag nun am Sonntagnachmittag in Dresden die geplante Kundgebung abhalten. Das bestätigte eine Sprecherin der Stadt der dpa. Demnach wurde

"Dresden 1945": Neues Panorama zeigt zerstörte Kulturstadt

70 Jahre nach der Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg präsentiert der Künstler Yadegar Asisi ein 360 Grad-Panorama von der zerstörten Stadt. "Die Betroffenheit spürbar machen, das ist mein

Pegida zieht Kundgebung auf Sonntag vor

Dresden - Das islamkritische Pegida-Bündnis zieht die für Montag in Dresden angekündigte Kundgebung auf Sonntagnachmittag vor. Das bestätigte eine Sprecherin der Stadt der dpa. Demnach wurde von

Pegida plant Kundgebung schon für Sonntag

Dresden - Das islamkritische Pegida-Bündnis zieht die für Montag in Dresden angekündigte Kundgebung auf Sonntagnachmittag vor. Das bestätigte eine Sprecherin der Stadt der dpa. Demnach wurde von

Pegida kündigt für Montag Kundgebung an

Dresden - Das islamkritische Pegida-Bündnis wird am kommenden Montag in Dresden eine Kundgebung abhalten, aber nicht wie bisher einen sogenannten Abendspaziergang. Wo die Veranstaltung stattfinden

Anderer Flüchtling soll für Tod von Khaled verantwortlich sein

Dresden - Die Polizei in Dresden hat einen Tatverdächtigen im Fall des getöteten Asylbewerbers Khaled gefasst. Der Mann ist ein Mitbewohner des 20-Jährigen. Auch er stammt aus Eritrea. Gegen den

Getöteter Asylbewerber: Tatverdächtiger in Dresden verhaftet

Der Tod eines Asylbewerbers in   Dresden  ist offenbar aufgeklärt. Ein Mitbewohner des aus Eritrea stammenden 20-jährigen Khaled I. wurde festgenommen, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft  

Fahnder verhaften Mitbewohner von totem Flüchtling in Dresden

Dresden - Ein Mitbewohner soll den jungen Asylbewerber Khaled aus Eritrea in Dresden getötet haben. Gegen den Landsmann des Getöteten wurde Haftbefehl wegen Totschlags erlassen, wie die

Asylbewerber in Dresden getötet - Haftbefehl gegn Mitbewohner

Dresden - Ein Mitbewohner soll den Flüchtling aus Eritrea in Dresden vor gut einer Woche getötet haben. Gegen den Mann sei Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden, hieß es bei der Dresdner

Asylbewerber in Dresden getötet - Haftbefehl gegen Mitbewohner

Dresden - Ein Mitbewohner soll den Flüchtling aus Eritrea in Dresden vor gut einer Woche getötet haben. Gegen den Mann sei Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden, hieß es bei der Dresdner
 
   
 

News zu Dresden abonnieren:

RSS

News zu Dresden teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Dresden 

Anzeigen