Startseite
Sie sind hier: Home >

DEB

...

DEB

Die Olympischen Winterspiele 2014 finden im russischen Sotschi statt (Quelle:imago\ITAR-TASS)

Olympia 2014 bei t-online.de

Alles rund um die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi finden Sie bei Sport t-online.de im Olympia 2014 Special:

Alle News zu Olympia 2014
Live Ticker zu Olympia 2014
Medaillenspiegel & Zeitplan
Eishockey: DEB präsentiert Ergebnisse der Bilanzprüfung 

Eishockey: DEB präsentiert Ergebnisse der Bilanzprüfung

München - Der finanziell angeschlagene Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat erstmals die Ergebnisse der Bilanzprüfung der vergangenen Jahre bei einem Treffen mit Landesverbänden und Ligen offengelegt. Das teilte der DEB mit. "Uns liegen jetzt alle Zahlen vor", sagte DEB-Präsident Franz Reindl nac
Eishockey: Zach skeptisch bei Hoffnung auf Medaillen ab 2026 

Eishockey: Zach skeptisch bei Hoffnung auf Medaillen ab 2026

Neuss - Ex-Eishockey-Bundestrainer Hans Zach ist skeptisch, ob Deutschland wie von Verbands-Präsident Franz Reindl gewünscht 2026 um Medaillen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften mitspielen kann. "Zwölf Jahre sind ein langer Zeitraum. Ich tue mich schwer, so weit in die Zukunft zu
Eishockey: DEB erhält genaue Zahlen zur Finanzlage 

Eishockey: DEB erhält genaue Zahlen zur Finanzlage

München  - Der Deutsche Eishockey-Bund erhält in den kommenden Tagen Gewissheit über seine angespannte Finanzlage. DEB-Präsident Franz Reindl erwartet in Kürze einen bei einem unabhängigen Unternehmen in Auftrag gegebenen Bericht über den vom bisherigen Präsidium übernommenen vermeintlichen Sch
Ex-NHL-Star Marco Sturm will dem DEB helfen 

Ex-NHL-Star Marco Sturm will dem DEB helfen

München  - Der frühere NHL-Star Marco Sturm will nach dem Ende seiner Karriere dem Deutschen Eishockey-Bund (DEB) helfen. "Wenn ich in irgendeiner Funktion Deutschland vertreten kann, dann ist das für mich eine Selbstverständlichkeit", sagte Sturm der dpa vor seinem Abschiedsspiel in Landshut.
DEB: Finanzsituation schlimmer als erwartet 

DEB: Finanzsituation schlimmer als erwartet

München - Die finanzielle Situation des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) ist schlimmer als erwartet. "Finanziell schaut es schlechter aus, als wir am 19. Juli, dem Tag der DEB-Neuwahlen, geglaubt haben. Es ist nicht nur schlimm - es ist sehr schlimm", sagte der neue Präsident Franz Reindl in

Eishockey: Wolfsburgs Fliegauf Generalmanager beim DEB-Team

Wolfsburg - Charly Fliegauf wird Generalmanager der Deutschen Eishockey-Nationalmannschaft. Der Geschäftsführer der Grizzly Adams Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) soll Bundestrainer

Höfner löst Cortina als DEB-Sportdirektor ab

München - Wenige Tage nach seiner Wahl zum neuen Präsidenten des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) hat Franz Reindl erste Personalentscheidungen getroffen. Neuer Sportdirektor beim DEB wird

Neuer DEB-Präsident Reindl legt die Messlatte hoch

Frankfurt/Main - Gleich zu Beginn der Amtszeit hat sich der neue DEB-Präsident Franz Reindl hohe Ziele gesteckt. Trotz der jüngsten sportlichen Talfahrt und der wirtschaftlichen Probleme des

Harnos tritt ab - Reindl zum neuen DEB-Präsident gewählt

Frankfurt/Main - Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) geht mit dem neuen Präsidenten Franz Reindl und erheblichen finanziellen Sorgen in die Zukunft. Der Ex-Nationalspieler wurde in Frankfurt/Main mit

Reindl sieht "historische Chance, Eishockey zu einen"

Frankfurt/Main - Eins hat Ex-Nationalspieler Franz Reindl mit der Kandidatur für die Präsidentschaft des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) schon erreicht. Das aktuelle Präsidium um den umstrittenen

DEB-Präsidium selbstkritisch: Änderungen notwendig

München - Das aktuelle Präsidium des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) hat für den Fall der Wiederwahl am Samstag Änderungen im Führungsstil angekündigt. "Wir haben uns sehr kritisch reflektiert",

Reindl will DEB-Team an die Weltspitze führen

München - Präsidentschaftskandidat Franz Reindl will für den Fall seiner Wahl beim Deutschen Eishockey-Bund (DEB) das Nationalteam stärken und an die Weltspitze führen. "Wir müssen bei einer

Reindl scheidet als DEB-Generalsekretär aus

München - Präsidentschaftskandidat Franz Reindl ist als Generalsekretär des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) zurückgetreten. Den Vollzug des zu Ende Juni angekündigten Schrittes verband der frühere

Reindl gegen Cortina als DEB-Sportdirektor

München - DEB-Generalsekretär Franz Reindl hat die Doppelfunktion von Pat Cortina als Bundestrainer und Sportdirektor des Deutschen Eishockey-Bundes klar abgelehnt. Als Nationaltrainer will Reindl

Keine Reaktion: Harnos schweigt zur Reindl-Kandidatur

Hannover - Der Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) will sich weiter nicht gegen die massive Kritik an ihm wehren und kämpft im Verborgenen um sein Amt. Auch zwei Tage nach der

Reindl kandidiert gegen Harnos für DEB-Vorsitz

Hannover - Für den umstrittenen Präsidenten des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), Uwe Harnos, wird es eng. Im Machtkampf um die Verbandsspitze kommt es zur Kampfkandidatur mit dem bisherigen

Goc gibt Reindl Rückendeckung im DEB-Machtkampf

Berlin - NHL-Profi Marcel Goc hat sich nach dem schwächsten WM-Abschneiden seit 2009 im Machtkampf um das DEB-Präsidentenamt eindeutig hinter Franz Reindl gestellt. "Für mich kann es nur einen

Eishockey-WM 2014: Machtkampf um DEB-Spitze steht bevor

Hannover - Nach der verkorksten Weltmeisterschaft in Minsk steuert der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) auf einen Sommer-Machtkampf zu. Ob die nach dem schlechtesten WM-Ergebnis seit 2009 von den

DEB-Präsident Harnos mit Rückendeckung

Minsk - Im deutschen Eishockey wird der Machtkampf zwischen Proficlubs und Amateur-Vertretern härter. Der von den DEL-Vereinen als Verbandspräsident gewünschte Franz Reindl hat wohl kaum noch

DEB-Präsident äußert sich in Minsk nicht zu Kandidatur

Minsk - DEB-Präsident Uwe Harnos hat zu den Diskussionen um seine umstrittene erneute Kandidatur auch nach dem Ausscheiden der deutschen Mannschaft bei der Eishockey-WM keine Stellung nehmen wollen.

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Nach schwacher Eishockey-WM 2014 keine Zweifel an Pat Cortina

Minsk - Auch die DEL-Clubs haben nach der schlechtesten Eishockey-WM eines deutschen Teams seit fünf Jahren keine Zweifel an Bundestrainer Pat Cortina. "Nur nach dem Bundestrainer zu fragen, ist zu

Ernüchterung bei Eishockey-WM 2014: Viele offene Fragen im DEB

Minsk - Nach der WM-Ernüchterung steht das deutsche Eishockey vor einer problematischen Zukunft. Sogar die direkte Teilnahme für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang ist momentan in

Harnos: "Diese Mannschaft hat sicherlich Potenzial"

Minsk - Fragen an den Präsidenten des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), Uwe Harnos, in der Mixed Zone nach dem schlechtesten Abschneiden eines deutschen Nationalteams bei einer WM seit 2009.

Eishockey-WM 2014: Leon Draisaitl macht Mut für die Zukunft

Minsk - Befreit vom Druck drehte Deutschlands Toptalent Leon Draisaitl bei der Eishockey-WM noch einmal auf. Im abschließenden Gruppenspiel beim 4:5-Spektakel gegen die USA lieferte der Youngster

Eishockey-WM 2014: Deutschland verpasst Viertelfinale

Minsk - Deutschlands Eishockey-Nationalmannschaft hat trotz der bislang besten Turnierleistung gegen Rekordchampion Russland das WM-Viertelfinale endgültig verpasst. Das junge Team von Bundestrainer

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Eishockey-WM 2014: DEB-Team verpasst Wunder gegen Russland

Deutschlands Eishockey-Nationalmannschaft hat trotz der bislang besten Turnierleistung gegen Rekordchampion Russland das WM-Viertelfinale endgültig verpasst. Das junge Team von Bundestrainer Pat

"Lehre" aus Minsk - Cortina: "Viel Arbeit" bleibt

Minsk - Über die Schwächen beim deutschen Eishockey hätte Bundestrainer Pat Cortina einen längeren Vortrag halten können. "Wie viel Zeit haben wir?", setzte der 49-Jährige der Frage nach dem

Eishockey-WM: DEB-Team verspielt Führung gegen Weißrussland

Jetzt braucht Deutschland für die Mini-Chance auf das WM-Viertelfinale ein großes Eishockey-Wunder. Das Nationalteam von Bundestrainer Pat Cortina verlor in Minsk trotz eines 2:0-Vorsprungs mit 2:5

Machtkampf während Eishockey-WM: Tritt Reindl gegen Harnos an?

Hannover - Uwe Harnos schweigt. Der umstrittene Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) will sich erst nach der derzeit laufenden Weltmeisterschaft in Minsk zum Aufstand der Proficlubs gegen

Eishockey-WM 2014: Deutschland verliert auch gegen die Schweiz

Ausgerechnet der angeschlagene Erzrivale Schweiz hat der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft einen dicken Strich durch die Viertelfinal-Rechnung gemacht. Das Team von Bundestrainer Pat Cortina

Eishockey-Clubs gegen DEB-Präsident Harnos

Hannover - Uwe Harnos hat mit der Ankündigung seiner erneuten Kandidatur als Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) massive Kritik bei den Proficlubs ausgelöst. "In den letzten Jahren wurde

Eishockey-WM 2014: DEB verliert deutlich gegen Finnland

Die junge deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat mit dem 0:4 gegen Angstgegner Finnland einen Rückschlag im Rennen um die Viertelfinal-Qualifikation bei der WM erlitten. Gegen den zuvor noch

Eishockey-WM 2014: DEB-Team für die Finnen gewappnet

Minsk - Jetzt hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft sogar vor dem Olympia-Dritten Finnland keine Angst. Die Abstiegsgefahr bei der WM in Minsk ist nach zwei Auftaktsiegen so gut wie gebannt,

Eishockey-WM 2014: DEB-Team erinnert an erfolgreiche Zeiten

Mit ihrem WM-Traumstart haben die deutschen Eishockey-Nationalspieler Erinnerungen an erfolgreiche Zeiten geweckt, länger darüber nachdenken wollten sie aber nicht. "Es ist Schwachsinn, in der

Eishockey-WM 2014: Thomas Oppenheimer wird DEB-Sieggarant

Minsk - Für den deutschen Sieggaranten Thomas Oppenheimer könnte die Eishockey-WM 2014 gern so weitergehen. Zweimal trat der 25-Jährige zum Penalty an, zweimal bescherte er dem deutschen Team den

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Eishockey-WM 2014: Deutschland vermeidet gegen Kasachstan einen Fehlstart

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat sich bei der WM in Minsk zum Sieg gegen Kasachstan gezittert und mit viel Mühe den erhofften gelungenen Auftakt geschafft. Thomas Oppenheimer rettete die

Eishockey-WM in Weißrussland: Draisaitl und Co. wollen die "Cinderella" des Turniers werden

24 Stunden vor dem WM-Start wagte Pat Cortina eine märchenhafte Prognose. "Diesmal können wir die Cinderella-Story sein", sagte der Eishockey-Bundestrainer nach dem Abschlusstraining vor dem

Eishockey-WM 2014: DEB-Auswahl startet mit Hördler als Kapitän

Minsk - Der Berliner Verteidiger Frank Hördler wird die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der Eishockey-WM 2014 in Minsk als Kapitän anführen. Für den 29-Jährigen habe seine Erfahrung,

Eishockey-WM 2014: DEB-Team reist mit 2,5 Tonnen

Nürnberg - Selbst wenn der Schnürsenkel reißt, ist vorgesorgt. An Material soll es den deutschen Nationalspielern bei der Eishockey-WM in Weißrussland nicht mangeln. Die Schnürsenkel machen

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Wolf

Ingolstadt - Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt hat ein Ermittlungsverfahren gegen Eishockey-Nationalspieler David Wolf von den Hamburg Freezers eingeleitet. "Dazu sind wir von Amtswegen her

DEB-Cracks vertreiben in Frankreich Olympia-Frust

Briançon - Das Stichwort Olympia wollte niemand mehr im deutschen Eishockey-Team so richtig hören. Spürbar knapp fielen die Antworten nach dem Sieg beim von vielen als Strafe angesehenen

Bundestrainer Cortina nominiert vier Spieler nach

München - Nach Torjäger Patrick Reimer hat auch Sturmkollege Garrett Festerling Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina für das Vier-Nationen-Turnier Ende der Woche in Frankreich abgesagt. Beide

Cortina holt Routiniers zurück - Stürmer Reimer sagt ab

Nürnberg - Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina hat mit seiner Nominierung für das erste WM-Vorbereitungsturnier für Irritationen gesorgt. Torjäger Patrick Reimer sagte seine Teilnahme am

Reimer erstaunt über Nominierung für Nationalteam

Nürnberg  - Top-Torjäger Patrick Reimer steht einem Comeback im Eishockey-Nationalteam skeptisch gegenüber. Der treffsicherste deutsche Stürmer der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zeigte sich nach

Guter Jahresabschluss für deutsches Eishockey-Team

Essen - Auch wenn Pat Cortina beim Neuaufbau für die Heim-WM 2017 und Olympia 2018 noch einmal mit seinem größten Misserfolg konfrontiert wurde, war der Bundestrainer zufrieden. Das deutsche

Simpel und effektiv: Krupp Jr. gibt Debüt im DEB-Trikot

Essen - Für Uwe Krupp ist Eishockey dann erfolgreich, wenn es simpel ist. Sohn Björn hat die Devise des Vaters und Chefs beim DEL-Spitzenreiter Kölner Haie verinnerlicht. Nicht zuletzt deshalb

Reul und Pfleger sagen Länderspiel-Teilnahme ab

München - Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina muss in den Länderspielen gegen Lettland auf die verletzten Marco Pfleger (Nürnberg) und Denis Reul (Mannheim) verzichten. Cortina nominierte dafür

Weiterer WM-Test für DEB-Team gegen die Schweiz

München - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bestreitet zur Vorbereitung auf die WM 2014 kurz vor dem Turnier ein weiteres Testspiel. Am 2. Mai tritt die Auswahl des Deutschen

Fischer gibt Comeback gegen Lettland - Sechs Neulinge

München - Eishockey-Nationalspieler Christopher Fischer gibt sein Länderspiel-Comeback. Der monatelang verletzte Verteidiger der Adler Mannheim steht im endgültigen Aufgebot für die Länderspiele in

DEB-Team startet WM-Vorbereitung in Weißwasser

München - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft startet die WM-Vorbereitung im kommenden Jahr in Ostdeutschland. Die ersten beiden Testspiele im April 2014 gegen Frankreich bestreitet das Team

Reindl strebt Zuschauerrekord bei Eishockey-WM 2017 an

München - Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) strebt gemeinsam mit Co-Ausrichter Frankreich bei der WM 2017 einen Zuschauerrekord an. "Das Ziel sind 600 000 Zuschauer in allen 64 Spielen", sagte

Eishockey: Defekte Plexiglasscheibe sorgt für Bruch im deutschen Spiel

Für das stark ersatzgeschwächte deutsche Eishockey-Nationalteam sind die Chancen auf eine Titelverteidigung beim Deutschland Cup gesunken. Gegen den Erzrivalen Schweiz verlor die Mannschaft von

DEB-Präsident Harnos lässt erneute Kandidatur offen

München - Uwe Harnos spielt auf Zeit. Noch hat sich der umstrittene Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) nicht entschieden, ob er im Sommer 2014 bei den nächsten Vorstandswahlen wieder

Harnos: "Müssen jetzt schon Heim-WM 2017 im Auge haben"

München - Noch hat sich der Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), Uwe Harnos, noch nicht entschieden, ob er 2014 bei den Vorstandswahlen noch einmal antritt. Im Interview der

Harnos: Olympia-Aus ohne finanzielle Folgen für DEB

München - Die verpasste Qualifikation des Eishockey-Nationalteams für die Olympischen Winterspiele in Sotschi hat laut Präsident Uwe Harnos bislang keine finanziellen Folgen für den Deutschen
 
   
 

News zu DEB abonnieren:

RSS

News zu DEB teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen