Startseite
Sie sind hier: Home >

CSU

...

CSU

CSU (Foto: dapd)

Die CSU ist eine Regionalpartei, sie tritt ausschließlich in Bayern zu Wahlen an. Auf Bundesebene ist sie mit der CDU in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion verbunden. Ihre Ausrichtung ist von einem christlichen, sozialen und konservativen Weltbild geprägt. Die CSU ist mit rund 154.000 Mitglieder im Jahr 2010 trotz ihrer Beschränkung auf Bayern die drittgrößte Partei Deutschlands.

Hier finden Sie aktuelle News zur CSU in der Übersicht:

Parteien: Seehofer ruft eigene Parteifreunde zur Ordnung 

Parteien: Seehofer ruft eigene Parteifreunde zur Ordnung

München/Berlin - CSU-Chef Horst Seehofer will die Unruhe in der großen Koalition mit Ordnungsrufen an eigene Parteifreunde und einer persönlicher Garantie für Vertragstreue beenden. Der bayerische Ministerpräsident ermahnte am Montag in München Landesfinanzminister Markus Söder und Ex-Bundesve
Finanzminister Söder verlangt "Konjunktur-Check für alle Vorhaben" 

Finanzminister Söder verlangt "Konjunktur-Check für alle Vorhaben"

Weil die Konjunktur sich verschlechtert, fordert Bayerns Finanzminister Markus   Söder  ( CSU) von der großen Koalition einen strikt wirtschaftsfreundlichen Kurs. Dabei stellt er auch den Koalitionsvertrag von Union und SPD infrage. "Durch die neue wirtschaftliche Situation hat sich auch die
GDL-Chef Claus Weselsky kündigt Streikpause an 

GDL-Chef Claus Weselsky kündigt Streikpause an

Der Chef der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, hat eine siebentägige Streikpause ab Montag in Aussicht gestellt. "Ich denke, dass wir über die nächste Woche reden und dass wir dort eine Pause einlegen von mindestens sieben Tagen", sagte Weselsky im ZDF-"heute-journal". Am heutigen
Dobrindt gibt seine Pkw-Mautpläne Stück für Stück auf 

Dobrindt gibt seine Pkw-Mautpläne Stück für Stück auf

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ist einem Bericht des "Spiegel" zufolge bei seinem Konzept für die umstrittene Pkw-Maut zu weiteren Zugeständnissen bereit. Das Nachrichtenmagazin berichtet, Dobrindt habe Spitzenpolitikern der CDU in Nordrhein-Westfalen bei einem Treffen in der
Horst Seehofer fordert "mittelfristig" mehr Geld für die Bundeswehr 

Horst Seehofer fordert "mittelfristig" mehr Geld für die Bundeswehr

Nürnberg - Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat angesichts derzeitiger Krisen und Kriege eine wichtigere Rolle Deutschlands und eine Stärkung der Bundeswehr gefordert. Ausrüstungsmängel, wie sie bei den Streitkräften zuletzt bekanntgeworden waren, seien nicht länger akzeptabel, machte er in

BKA meldet weiteren Fall von Kinderpornografie im eigenen Haus

Das Bundeskriminalamt ( BKA) hat nach eigenen Angaben einen weiteren Fall von Kinderpornografie in seinen Reihen. Die Staatsanwaltschaft Bonn habe gegen einen 40-jährigen BKA-Mitarbeiter "ein

Bayerns Minister Markus Söder wird Serien-Darsteller

CSU -Politiker Markus Söder geht unter die Seriendarsteller. Der bayerische Finanz- und Heimatminister wird in der BR-Fernsehserie " Dahoam is Dahoam" eine Gastrolle übernehmen, wie der Sender am

Ende der Kuschel-Koalition

Es knirscht im Gebälk der Großen Koalition. Während die Spitzen auf Harmonie machen, stichelt die zweite Reihe. Mit dem Schwächeln der Konjunktur scheint auch das schwarz-rote Bündnis nervöser zu

Rente mit 63: CDU-Politiker widersprechen Peter Ramsauer

BERLIN (dpa-AFX) - Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer, hat Forderungen aus den eigenen Reihen nach einem Aussetzen der Rente mit 63 eine

Grosse-Brömer: "Verschieben der Rente mit 63 steht nicht zur Debatte"

Berlin - Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer, hat Forderungen aus den eigenen Reihen nach einem Aussetzen der Rente mit 63 eine Absage

CDU-Politiker widersprechen Ramsauer: Rente mit 63 bleibt

Berlin - Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer, hat Forderungen aus den eigenen Reihen nach einem Aussetzen der Rente mit 63 eine Absage

CDU-General nennt SPD-Vize "rote Null"

Die Suche nach Antworten auf die lahmende Konjunktur sorgt für Ärger in der Koalition. SPD-Vize Stegner stellt den ausgeglichenen Haushalt infrage, der Konter der CDU folgt prompt. Die schwarze

Verteidigung: Seehofer kritisiert Leyens Vorgängerschelte

Berlin - Der CSU-Chef Horst Seehofer hat gleich in mehreren Fällen das Agieren von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) kritisiert. Seehofer bezog sich zum einen darauf, dass die

"Bild": Friedrich Merz vor Comeback in der CDU

Neun Jahre nach seinem Rückzug aus der CDU-Führung übernimmt Friedrich Merz einem Bericht zufolge wieder ein wichtiges Amt in der Parteizentrale. Wie die "Bild"-Zeitung schreibt, ist der 58-Jährige

Junge Kurden dringen in Münchener CSU-Zentrale ein

Etwa 15 kurdische Jugendliche und deutsche Unterstützer haben mit einem Sitzstreik für Aufregung in der Münchner CSU-Zentrale gesorgt. Sie forderten ein härteres Vorgehen der internationalen

Energie: Bayern bekommt für Stromtrassen-Entscheidung bis 2015 Zeit

Berlin - Im Streit um zwei geplante Haupttrassen der Energiewende werden die Planungen noch einmal überprüft, eine Entscheidung soll bis Anfang 2015 fallen. "Die bayerische Staatsregierung hat uns

Kurden sind in CSU-Zentrale in München eingedrungen

München - Etwa 20 kurdische Jugendliche und deutsche Unterstützer sind in die Münchner CSU-Zentrale eingedrungen. Sie forderten ein härteres Vorgehen der internationalen Staatengemeinschaft gegen

Burgkunstadt: Zwei Schüler bei Chemieexperiment schwer verletzt

Bei einem misslungenen Experiment im Chemiesaal haben zwei Realschüler in Bayern schwere Verbrennungen erlitten. Das Unglück geschah am Morgen in einem Schulzentrum im oberfränkischen Burgkunstadt.

Erstes Koalitionstreffen in größerer Runde: Ein bisschen Frieden im Kanzleramt

Es hat lange gedauert bis zum ersten Koalitionstreffen in größerer Runde. Zuletzt nahmen die Sticheleien zwischen CDU, CSU und SPD merklich zu. Im Kanzleramt galt es, sich zusammenzuraufen.

Ermittlungen gegen Ex-Minister Friedrich eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Berlin hat ihre Ermittlungen gegen den früheren Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) im Zusammenhang mit der Edathy-Affäre eingestellt. Ein Sprecher der Behörde

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Hartz-IV-Kosten laut "Spiegel" um eine Milliarde Euro gestiegen

Die Kosten für Hartz IV liegen in diesem Jahr offenbar deutlich höher als geplant. Das Bundesfinanzministerium müsse deshalb noch im laufenden Jahr bis zu eine Milliarde Euro mehr für Leistungen

Deutschland schickt Hilfskonvoi in die Ukraine

Mehr als hundert Lkw sind auf dem Weg in den Osten: Die Bundesregierung hat einen deutschen Hilfskonvoi in die Ukraine entsandt. Die Aktion von Entwicklungshilfeminister Müller sorgt nach

Steuern: Zwei CDU-Flügel fordern Abbau der kalten Progression

Berlin - In der CDU wächst der Druck auf Parteichefin Merkel, die Bürger noch vor der Wahl 2017 steuerlich zu entlasten. So forderten der Arbeitnehmer- und der Mittelstandsflügel überraschend

Gigaliner: Dobrindt will Regelbetrieb für Riesenlaster

Bundesverkehrsminister   Alexander Dobrindt ( CSU) hat den Regelbetrieb für überlange Lastwagengespanne - die sogenannten Gigaliner - gefordert. Bei der Eröffnung der IAA-Nutzfahrzeugmesse in

Seehofer fordert Steuersenkung Anfang 2017

Die CSU fordert Steuersenkungen in einstelliger Milliardenhöhe zum 1. Januar 2017. CSU-Chef Horst Seehofer will auf dem CSU-Parteitag im Dezember die Forderung beschließen lassen, die kalte

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

CSU zieht Schottland-Lehren: Bayern soll eigenständiger werden

Nach dem Schottland-Referendum will Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) eine größere Eigenständigkeit Bayerns durchsetzen. Seehofer bekräftigte am Donnerstag die Forderung nach einer Entlastung

CSU und SPD beenden Herbstklausuren

Die Landtagsfraktionen von CSU und SPD beenden am Donnerstag ihre Herbstklausuren. Bei der CSU steht im oberfränkischen Kloster Banz eine Rede von Parteichef Horst Seehofer auf dem Programm.

CSU-Fraktion beschließt Gymnasialreform einstimmig

Die CSU-Landtagsfraktion hat die weitreichendsten Änderungen am bayerischen Gymnasium seit Einführung des G8 einstimmig beschlossen. Das berichteten Fraktionschef Thomas Kreuzer und Kultusminister

Bedenken in der CSU gegen Schulreform offenbar weitgehend ausgeräumt

In der CSU-Landtagsfraktion sind die Bedenken gegen die geplante Gymnasialreform offensichtlich weitgehend ausgeräumt. Nach einer mehrstündigen internen Diskussionsrunde mit etwa 30 Abgeordneten

UN-Klimagipfel in New York: "Unsere Zeit zum Handeln läuft aus"

Mehr als 100 Staats- und Regierungschefs haben beim Gipfel der Vereinten Nationen mehr Engagement im Kampf für den Klimaschutz versprochen. Die USA und China würden bei diesen Anstrengungen führen,

AfD in Umfrage bundesweit bei zehn Prozent - "Mitläufer-Effekt"

Die Alternative für Deutschland ( AfD) liegt einer Umfrage zufolge derzeit bundesweit bei zehn Prozent der Stimmen. Die rechtskonservative Partei legte im Vergleich zur Vorwoche um drei Prozentpunkte

Neue Kritik an nachgebesserter "Murks-Maut"

Die Kommunen rügen die nachgebesserten Pläne des Bundesverkehrsministeriums für eine Pkw-Maut nur auf Autobahnen und Bundesstraßen. Der Städte- und Gemeindebund warnte, ausländische Pendler würden

CSU fordert konstruktive Vorschläge von Opposition

Nach dem stürmischen Streit um den angemessenen Umgangston im Landtag fordert die CSU von der Opposition konstruktive Vorschläge ein. Fraktionschef Thomas Kreuzer erklärte am Montag zum Auftakt der

Teilrente und weiterarbeiten: Nahles will Frührentnern Zuverdienst erleichtern

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles ( SPD) möchte, dass Frührentner künftig mehr als bisher hinzuverdienen dürfen. Das berichtet der "Spiegel" vorab unter Verweis auf eine Stellungnahme des

Guttenberg soll auf CSU-Parteitag sprechen

Karl-Theodor zu Guttenberg wird womöglich beim CSU-Parteitag Mitte Dezember auftreten. Parteichef Horst Seehofer will dem ehemaligen Verteidigungsminister dort eine politische Bühne bieten. Das

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

CSU-General Scheuer attackiert AfD

Inzell - CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat die AfD scharf attackiert. Für ihn sei diese Partei Abstieg für Deutschland, sagte Scheuer auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Inzell.

CSU-General Scheuer attackiert AfD: "Abstieg für Deutschland"

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat die Alternative für Deutschland (AfD) scharf attackiert. "Für mich ist diese Partei Abstieg für Deutschland", sagte Scheuer am Samstag auf dem Deutschlandtag

Parteien - Neuer JU-Chef Ziemiak: Union braucht mehr Strategie-Debatten

Inzell - Der neue JU-Bundesvorsitzende Paul Ziemiak fordert mehr Strategie-Debatten innerhalb der Unionsparteien. Man müsse davon wegkommen, nur über Tagespolitik zu sprechen, sagte der 29-Jährige

Neuer JU-Chef: Union braucht mehr Strategie-Debatten

Der neue JU-Bundesvorsitzende Paul Ziemiak fordert mehr Strategie-Debatten innerhalb der Unionsparteien. Man müsse davon wegkommen, nur über Tagespolitik zu sprechen, sagte der 29-Jährige am

Stoiber warnt Union: AfD nicht ignorieren und unterschätzen

Inzell - Der CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber hat davor gewarnt, die AfD weiter zu ignorieren und die Gefahr für CDU und CSU zu unterschätzen. Man müsse die Funktionäre der AfD inhaltlich

Stoiber ermahnt Junge Union: Ihr müsst euch einmischen

Der CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber hat die Junge Union eindringlich aufgerufen, stärker für die Interessen der jungen Generationen zu kämpfen. "Es ist wichtig, dass ihr euch massiv in die

Ex-JU-Landeschefin Katrin Albsteiger ist nun JU-Bundesvize

Ein Jahr nach Ende ihrer kurzen Amtszeit als Chefin der Jungen Union in Bayern hat die CSU-Politikerin Katrin Albsteiger einen neuen Posten in der Nachwuchsorganisation der Union. Auf dem

Parteien: Paul Ziemiak neuer JU-Chef - Klarer Sieg in Kampfabstimmung

Inzell - Umbruch in der Jungen Union: 29 Jahre alt, in Polen geboren, Heimat in Nordrhein-Westfalen, kritisch und zugleich um Kompromisse bemüht. Das ist der neue Vorsitzende. Die Ära Mißfelder

Paul Ziemiak neuer Vorsitzender der Jungen Union

Paul Ziemiak ist neuer Vorsitzender der Jungen Union. In einer Kampfabstimmung auf dem JU-Deutschlandtag im bayerischen Inzell setzte sich der 29-Jährige am Freitagabend klar gegen seinen Mitbewerber

Merkel gegen Aufweichung des Sterbehilfeverbots

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich gegen eine Aufweichung des strikten Sterbehilfeverbots in Deutschland ausgesprochen. Sie sei dafür, "das Nein möglichst klar zu fixieren", sagte Merkel

Merkel verteidigt Nicht-Beteiligung an Luftschlägen gegen Terrormiliz

Inzell - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Nein zu einer Beteiligung Deutschlands an den Luftschlägen gegen die Terrororganisation Islamischer Staat verteidigt. Es gehe nicht nur darum,

Merkel verteidigt Nicht-Beteiligung an Luftschlägen gegen Terrormiliz

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das Nein zu einer Beteiligung Deutschlands an den Luftschlägen gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) verteidigt. Es gehe nicht nur darum, an der

Merkel dankt Mißfelder und kritisiert Ausrutscher gegen Senioren

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem scheidenden JU-Vorsitzenden Philipp Mißfelder für dessen zwölfjährige Rekordamtszeit gedankt - und ihn zugleich wegen eines früheren Ausrutschers gegen

Junge Union vor Umbruch - Kampfabstimmung um Vorsitz

Berlin - Die Junge Union steht nach zwölfjähriger Rekordamtszeit des Vorsitzenden Philipp Mißfelder vor dem Umbruch. Erstmals in der Geschichte der Nachwuchsorganisation von CDU und CSU kommt es am

Parteien: Unionspolitiker suchen Konfrontation mit AfD

Berlin - Prominente Unionspolitiker wollen sich nach den Wahlerfolgen der AfD offensiv mit der neuen Partei auseinandersetzen und weichen damit vom Kurs von Fraktionschef Volker Kauder ab. Die AfD

Unionspolitiker hoffen auf AfD-Entzauberung im politischen Alltag

Berlin - Nach dem Einzug der AfD in drei ostdeutsche Landtage sucht die Union nach Mitteln gegen die rechtskonservative Partei, die ihr bedrohlich werden könnte. Dabei setzt sie darauf, dass die

Verkehr - Dobrindt: Maut-Gesetzentwurf wird Bedenken berücksichtigen

München/Berlin - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will Bedenken gegen seine Pkw-Maut-Pläne aus den Reihen der Union schon direkt im Gesetzentwurf berücksichtigen. "Ich werde einen

Dobrindt: Maut-Gesetzentwurf wird Bedenken berücksichtigen

München - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will Bedenken gegen seine Pkw-Maut-Pläne aus den Reihen der Union schon im Gesetzentwurf berücksichtigen. Er werde einen Gesetzentwurf vorstellen,

CDU-Konservative wollen anders mit AfD umgehen

Das gute Abschneiden der Alternative für Deutschland ( AfD) bei den Landtagswahlen in Brandenburg, Thüringen und zuvor Sachsen sorgt in Unionskreisen offenbar für zunehmende Nervosität. Konservative

Zahl der illegalen Einwanderer steigt deutlich - CSU fordert Kontrollen

Die Zahl der illegalen Einwanderer in Deutschland ist deutlich gestiegen. Laut einer Statistik, die die "Welt am Sonntag" bei der Bundespolizei angefragt hatte, reisten in 2014 bis Mitte September
 
   
 

News zu CSU abonnieren:

RSS

News zu CSU teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Weitere Themen 

Anzeigen