Startseite
Sie sind hier: Home >

CSU

...

CSU

CSU (Foto: dapd)

Die CSU ist eine Regionalpartei, sie tritt ausschließlich in Bayern zu Wahlen an. Auf Bundesebene ist sie mit der CDU in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion verbunden. Ihre Ausrichtung ist von einem christlichen, sozialen und konservativen Weltbild geprägt. Die CSU ist mit rund 154.000 Mitglieder im Jahr 2010 trotz ihrer Beschränkung auf Bayern die drittgrößte Partei Deutschlands.

Hier finden Sie aktuelle News zur CSU in der Übersicht:

Länder machen Front gegen Pkw-Maut 

Länder machen Front gegen Pkw-Maut

Der Verkehrsausschuss des Bundesrates hat nach "Spiegel"-Informationen massive Vorbehalte gegen die von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ( CSU) vorangetriebene Pkw- Maut geltend gemacht. Mit vierzehn zu zwei Stimmen habe das Gremium der Länderkammer eine entsprechende Stellungnahme zum
Arbeitsmarkt: Nahles wehrt sich gegen "Mindestlohn light" 

Arbeitsmarkt: Nahles wehrt sich gegen "Mindestlohn light"

Papenburg/Berlin - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat Forderungen aus der Union nach raschen Änderungen beim gesetzlichen Mindestlohn zurückgewiesen. "Es sollen mal alle die Kirche im Dorf lassen", sagte Nahles bei einem Besuch der Meyer Werft in Papenburg. Einen Mindestlohn light
CSU stellt sich auf anderes Bayern ein 

CSU stellt sich auf anderes Bayern ein

Die CSU bereitet sich auf ein anderes Bayern vor. Bei einem zweitägigen Treffen in Wildbad Kreuth diskutiert die neue CSU-Grundsatzkommission unter Leitung ihres Vorsitzenden Markus Blume, wie die Partei auf die erwartete dramatische Beschleunigung des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen
Energiedialog: Aigner erhält Unterstützung von Huber 

Energiedialog: Aigner erhält Unterstützung von Huber

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bekommt in Sachen Energiewende Unterstützung vom früheren CSU-Chef Erwin Huber. "Ihr Hinweis auf eine Trasse und Gaskraftwerke scheinen mir plausibel, auch wenn der Dialog noch nicht ganz aufgearbeitet ist", sagte der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses im
"Dahoam is dahoam"-Auftritt von Markus Söder sorgt für Kritik 

"Dahoam is dahoam"-Auftritt von Markus Söder sorgt für Kritik

Die Partei Die Grünen hat den Bayerischen Rundfunk (BR) wegen eines Gastauftritts des Landes-Finanzministers Markus Söder ( CSU) in der BR-Seifenoper "Dahoam is dahoam" kritisiert. Bei seiner Gastrolle in der Soap habe Söder breit für die Programme der Staatsregierung werben dürfen, moniert der

Ärger über Aigner in der CSU

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat sich in der CSU Ärger eingehandelt. Grund ist ihre Festlegung auf den Bau einer neuen Höchstspannungstrasse in Bayern - noch vor dem Abschluss des

Kreuzer: Keine Trassenfestlegung

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat sich in der CSU Ärger eingehandelt. Grund ist ihre Festlegung auf den Bau einer neuen Höchstspannungstrasse in Bayern - noch vor dem Abschluss des

CSU und SPD beenden Winterklausuren

Die Landtagsfraktionen von CSU und SPD beenden heute ihre Winterklausuren. Bei den Christsozialen in Wildbad Kreuth steht die Rede von Parteichef Horst Seehofer auf dem Programm. Die jüngsten

Seehofer: Islamunterricht "staatlich kontrollierte Aufklärung"

Der Islamunterricht an Bayerns Schulen soll als "staatlich kontrollierte Aufklärung" islamistischer Propaganda vorbeugen. Das sagte Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) am Mittwoch in Wildbad

CSU macht sich für Freihandel stark

Die CSU-Landtagsfraktion macht sich für die geplanten europäischen Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada stark. In einer Entschließung betonen die CSU-Abgeordneten die Chancen des Freihandels

CSU-Fraktion macht sich für Freihandel stark

Die CSU-Landtagsfraktion macht sich für die geplanten europäischen Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada stark. In einer Entschließung betonen die CSU-Abgeordneten die Chancen des Freihandels

CSU-Fraktion für Freihandel

Die CSU-Landtagsfraktion macht sich für die geplanten europäischen Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada stark. In einer Entschließung betonen die CSU-Abgeordneten die Chancen des Freihandels

CSU diskutiert mit Altmaier: SPD fordert Standards für Flüchtlinge

Die Landtagsfraktionen von CSU und SPD setzen am heutigen Mittwoch ihre Winterklausuren fort. Bei der CSU in Wildbad Kreuth ist der moderne Staat das Thema. Fraktionschef Thomas Kreuzer will

Seehofer: Mindestlohn-Bürokratie "dicker Fehler"

CSU-Chef Horst Seehofer hat Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zur schnellen Korrektur des Mindestlohn-Gesetzes aufgefordert. Seehofer bezog CDU und CSU sowie die Bundesländer am Dienstag in

Bayerns Bürger sehen laut Umfrage wenig Probleme

Bayerns Bürger sehen wenig Probleme im Lande. Nach einer neuen Umfrage im CSU-Auftrag beurteilen derzeit 37 Prozent das Thema Ausländer und Integration als größtes Problem. An zweiter Stelle folgen

Parteien: CSU will Personaldebatte vorbeugen

Kreuth - Die CSU will eine vorzeitige Debatte über die Nachfolge von Ministerpräsident Horst Seehofer verhindern. "Der Ministerpräsident hat hervorragende Werte in der Zustimmung der Bevölkerung,

CSU-Landtagsfraktion trifft sich zur Klausur in Kreuth

München - In Wildbad Kreuth beginnt heute die zweite CSU-Klausur dieses Winters. Nach den CSU-Bundestagsabgeordneten kommt die CSU-Fraktion im bayerischen Landtag mit ihren 101 Abgeordneten

CSU-Fraktionschef: Terroristen könnten sich als Flüchtlinge tarnen

Die CSU-Landtagsfraktion warnt vor Terroristen, die als Flüchtlinge getarnt nach Deutschland kommen könnten. Erfahrene Terroristen aus dem arabischen oder afrikanischen Raum könnten so in die Mitte

Söder rechnet mit bürokratischer Papierflut durch Mindestlohngesetz

Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) will das erst kürzlich in Kraft getretene Mindestlohngesetz vereinfachen. Durch den "bürokratischen Wust" gerate die Umsetzung des Mindestlohns zum Problem,

Ex-Minister Jung ersetzt Schockenhoff - Connemann Fraktionsvize

Nach dem Tod des Außenpolitikers Andreas Schockenhoff wird die Spitze der CDU/CSU-Fraktion umgebaut. Der ehemalige Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) aus Hessen übernimmt von Schockenhoff

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Umzug binnen Jahresfrist: CSU kehrt Franz-Josef-Strauß-Haus den Rücken

Die CSU will ihr in die Jahre gekommenes Münchner Hauptquartier, das nach dem legendären und langjährigen bayrischen Ministerpräsidenten und Parteichef benannt ist, verlassen und in eine modernere

Demo am Brandenburger Tor: CSU-Politiker nehmen an Mahnwache der Muslime teil

An einer Mahnwache für Toleranz und Weltoffenheit in Berlin, zu der der Zentralrat der Muslime in Deutschland aufgerufen hatte, wollen am Dienstag auch mehrere CSU-Politiker teilnehmen. Parteichef

Arbeitsmarkt: CSU fordert Nachbesserungen beim Mindestlohn

München - CSU-Chef Horst Seehofer hat die Forderung seiner Partei bekräftigt, das bereits inkraftgetretene Mindestlohngesetz nachzubessern. Der bürokratische Aufwand bei der Umsetzung müsse

Seehofer: Kein zusätzliches Einwanderungsgesetz benötigt

Die CSU lehnt die Forderung von CDU-Generalsekretär Peter Tauber nach einem Einwanderungsgesetz als unnötig ab. Es sei "ziemlich einhellige Meinung" innerhalb der CSU, "dass wir zusätzlich ein

Parteien: Union macht Druck bei Vorratsdatenspeicherung

Kreuth - Unter dem Eindruck des Terroranschlags in Paris treiben CDU und CSU ihre Pläne für eine verschärfte Sicherheits- und Asylpolitik mit Nachdruck voran. Bundesinnenminister Thomas de Maizière

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Abschaffung von Weihnachtsmärkten?

Der frühere CSU-Innenminister Hans-Peter Friedrich hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil die Abschaffung der Weihnachtsmärkte vorgeworfen. "Die Verunsicherung und auch die Gefährdung der

Uhl kontra Seehofer: Pegida darf keinen Politiker langweilen

CSU-Chef Horst Seehofer erntet Widerspruch aus der eigenen Partei für seine Äußerung, dass ihn die Beschäftigung mit der Pegida-Bewegung eher langweile. Der CSU-Innenexperte Hans-Peter Uhl verwies

Nach Paris-Attentat: CSU ruft nach Vorratsdatenspeicherung

Nach dem Terroranschlag in Paris fordert die CSU die rasche Rückkehr zur Vorratsdatenspeicherung, mehr Befugnisse für die Sicherheitsbehörden und eine Verschärfung des Strafgesetzbuches.

Stoltenberg: Deutschland spielt Schlüsselrolle in der Nato

Deutschland spielt nach den Worten von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg eine Schlüsselrolle im Kampf gegen Terrorismus und bei der Stabilisierung gefährdeter Staaten in Europa. Berlin habe die

Nach Pariser Attentat ruft CSU nach Vorratsdatenspeicherung

Kreuth - Nach dem Terroranschlag in Paris fordert die CSU die rasche Rückkehr zur Vorratsdatenspeicherung. Außerdem verlangt sie mehr Befugnisse für die Sicherheitsbehörden und eine Verschärfung des

Nato - Stoltenberg: Deutschland spielt Schlüsselrolle in der Nato

Kreuth - Deutschland spielt nach den Worten von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg eine Schlüsselrolle im Kampf gegen Terrorismus und bei der Stabilisierung gefährdeter Staaten in Europa. Berlin

Nato-Generalsekretär Stoltenberg bei CSU-Klausur erwartet

Kreuth - Die CSU-Bundestagsabgeordneten setzen heute ihre Winterklausur im oberbayerischen Wildbad Kreuth fort. Als Gast wird unter anderem Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg erwartet. Mit ihm

Nato-Generalsekretär Stoltenberg bei CSU-Klausur erwartet

Kreuth - Die CSU-Bundestagsabgeordneten setzen heute ihre Winterklausur im oberbayerischen Wildbad Kreuth fort. Als Gast wird unter anderem Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg erwartet. Mit ihm

Seehofer schließt Amtszeit nach 2018 in Bayern nun aus

Kreuth - CSU-Chef Horst Seehofer will 2018 definitiv nicht mehr als bayerischer Ministerpräsident antreten und grundsätzlich auch den Parteivorsitz abgeben. Damit versuchte er im bayerischen Wildbad

Parteien: Seehofer schließt Amtszeit nach 2018 in Bayern nun aus

Kreuth - CSU-Chef Horst Seehofer will 2018 definitiv nicht mehr als bayerischer Ministerpräsident antreten und grundsätzlich auch den Parteivorsitz abgeben. Damit versuchte er am Mittwoch im

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Seehofer schließt Amtszeit nach 2018 in Bayern nun aus

Kreuth - CSU-Chef Horst Seehofer will 2018 definitiv nicht mehr als bayerischer Ministerpräsident antreten und grundsätzlich auch den Parteivorsitz abgeben. Damit versuchte er im bayerischen Wildbad

Horst Seehofer will nicht mehr kandidieren - wird Söder Nachfolger?

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer will nach eigenen Worten keine weitere Amtszeit. "Was meine Person angeht, bleibt es dabei: Ich werde bei der nächsten Landtagswahl nicht mehr

Seehofer will auch CSU-Vorsitz abgeben

CSU-Chef Horst Seehofer hat klargestellt, dass er seinen Abtritt als bayerischer Ministerpräsident 2018 auch mit der Aufgabe des Parteivorsitzes verbindet. "Ich trenne da nicht zwischen beiden

Seehofer: Es wird viel zu viel über Pegida geredet

CSU-Chef Horst Seehofer hält die breite Debatte über die Pegida-Bewegung und deren Ziele für "unangemessen". "Wir reden da viel zu viel drüber", sagte der bayerische Ministerpräsident am Mittwoch

Hasselfeldt und Scheuer verteidigen CSU-Asylpolitik

Kreuth - CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt und Generalsekretär Andreas Scheuer haben die Asylpolitik der CSU gegen breite Kritik auch aus den Kirchen verteidigt. Solidarität und

Hasselfeldt und Scheuer verteidigen CSU-Asylpolitik

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt und Generalsekretär Andreas Scheuer haben die Asylpolitik der CSU gegen breite Kritik auch aus den Kirchen verteidigt. "Solidarität und Gerechtigkeit gehören

Flüchtlinge: CSU-Chef weist Kritik an Asylpolitik zurück

Berlin - Vor der CSU-Klausur in Wildbad Kreuth hat Parteichef Horst Seehofer die Asylpolitik der Christsozialen verteidigt. Mit Unverständnis reagierte der bayerische Ministerpräsident auf die

Horst Seehofer schließt weitere Amtszeit als Ministerpräsident aus

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer ( CSU) hat einen Schlussstrich unter Spekulationen über eine mögliche weitere Amtszeit gezogen. "Ich werde bei der nächsten Landtagswahl nicht mehr

CSU-Chef Horst Seehofer weist Kritik an Asylpolitik zurück

Vor der CSU-Klausur in  Wildbad Kreuth hat Parteichef Horst Seehofer die Asylpolitik der Christsozialen verteidigt. Mit Unverständnis reagierte der bayerische Ministerpräsident auf die jüngste Kritik

Seehofer schließt weitere Amtszeit als Ministerpräsident aus

Berlin - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat einen Schlussstrich unter Spekulationen über eine mögliche weitere Amtszeit gezogen. Er werde bei der nächsten Landtagswahl nicht mehr

CSU-Bundestagsgruppe beschließt Positionen für 2015

Die CSU-Bundestagsabgeordneten kommen heute im bayerischen Wildbad Kreuth zusammen, um ihre politischen Schwerpunkte für 2015 zu beschließen. Traditionell nutzt die CSU-Landesgruppe die dreitägige

Seehofer weist Kritik an CSU-Asylpolitik zurück

Berlin - Vor der CSU-Klausur in Wildbad Kreuth hat Parteichef Horst Seehofer die Asylpolitik der Christsozialen verteidigt. Mit Unverständnis reagierte der bayerische Ministerpräsident auf die

CSU-Politiker Michelbach: Abbau der kalten Progression schon 2016

Berlin - CSU-Vorstandsmitglied Hans Michelbach hat sich dafür ausgesprochen, mit dem Abbau der kalten Progression bereits 2016 zu beginnen. Beschlusslage der CSU wie auch der Schwesterpartei CDU

Dobrint will privaten Autobahnausbau beschleunigen

Die Pläne von Verkehrsminister Alexander Dobrindt ( CSU) zur Autobahn-Privatisierung schreiten voran. Ein Finanzierungsmodell gibt es bereits: Wie aus einem Papier des Verkehrs-Ministeriums

CSU sieht sich als wirtschaftspolitisches Korrektiv der Koalition

Die CSU will sich zum Jahresauftakt mit Themen der Wirtschafts-, Sicherheits- und Asylpolitik in der großen Koalition behaupten. Von Mittwoch bis Freitag kommt die Landesgruppe der 56

Gerda Hasselfeldt: AfD ist schädlich für Deutschland

Die CSU will die Politik der eurokritischen AfD als schädlich für Deutschland und Europa entlarven. Man wolle den Menschen klar machen: "Die europafeindlichen Vorstellungen der AfD schaden

CSU-Vize Schmidt: Pegida «auch ein medialer Hype»

München - Bundeslandwirtschaftsminister und CSU-Vize Christian Schmidt hat vor einer Überschätzung der islamfeindlichen Pegida-Bewegung gewarnt. Pegida sei auch ein medialer Hype, der weniger

Kommunen unterstützen Ruf der CSU nach Asylschnellverfahren

Berlin - Der umstrittene CSU-Vorstoß für schnellere Asylverfahren findet Unterstützung bei den Kommunen, die große Probleme mit der Unterbringung von Flüchtlingen haben. Der Deutsche Städte- und

Flüchtlinge: Kommunen unterstützen Ruf nach Asyl-Schnellverfahren

Berlin - Der umstrittene CSU-Vorstoß für schnellere Asylverfahren findet Unterstützung bei den Kommunen, die große Probleme mit der Unterbringung von Flüchtlingen haben. "Der Deutsche Städte- und

CSU setzt von der Leyen enge Grenzen bei Rüstungsindustrie-Reform

Berlin - Die CSU setzt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) bei ihren Plänen zur Reform der Rüstungsindustrie enge Grenzen. "Wir brauchen in Deutschland weiterhin eine global
 
   
 

News zu CSU abonnieren:

RSS

News zu CSU teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Weitere Themen 

Anzeigen