Startseite
Sie sind hier: Home >

Christian Wulff

...

Christian Wulff

Christian Wulff in Arabien: Sein langsamer Wiederaufstieg 

Christian Wulff in Arabien: Sein langsamer Wiederaufstieg

Schritt für Schritt lässt Christian Wulff seine Vergangenheit hinter sich. Und knüpft dabei doch an seine Zeit als Bundespräsident an. Was hat der Mann noch vor? Wer so tief gestürzt ist, für den darf es irgendwann auch wieder nach oben gehen. Für Christian Wulff ist dies allerdings ein mühsamer
Regierung: Staatschefs aus aller Welt zum Kondolenzbesuch in Saudi-Arabien 

Regierung: Staatschefs aus aller Welt zum Kondolenzbesuch in Saudi-Arabien

Riad - Einen Tag nach der Beerdigung des saudischen Königs Abdullah haben Staats- und Regierungschefs aus aller Welt dem Monarchen die letzte Ehre erwiesen. Abdullahs Nachfolger und Halbbruder Salman empfing am Samstag im Königspalast der Hauptstadt Riad unter anderem Prinz Charles und Premier
Thilo Sarrazin kontert Merkel: "Islam gehört nicht zu Europa" 

Thilo Sarrazin kontert Merkel: "Islam gehört nicht zu Europa"

Nach Angela Merkels Aussage, der Islam gehöre zu Deutschland, hat sich Thilo Sarrazin in die Debatte eingeschaltet. Der ehemalige Berliner Finanzsenator kontert die Kanzlerin und verteidigt die Pegida-Demonstrationen. Besonders stört den SPD-Politiker, dass ein wachsender Teil der Muslime in
Demonstrationen - Einigkeit nach Mahnwache gegen den Terror: "Starkes Zeichen" 

Demonstrationen - Einigkeit nach Mahnwache gegen den Terror: "Starkes Zeichen"

Berlin - Vizekanzler Sigmar Gabriel hat die religions- und parteiübergreifende Mahnwache am Brandenburger Tor nach dem Terror von Paris als "starkes Zeichen" gewertet. "Wir alle haben heute gemeinsam - und über Parteiengrenzen hinweg - gezeigt, dass wir uns vom Terror nicht in Angst versetzen
Angela Merkel wiederholt Wulff-Zitat: "Der Islam gehört zu Deutschland" 

Angela Merkel wiederholt Wulff-Zitat: "Der Islam gehört zu Deutschland"

"Der Islam gehört zu Deutschland", sagte Christian Wulff (CDU) einst, damals noch in Amt und Würden als Bundespräsident, und löste damit eine hitzige Debatte aus. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) stimmt dieser Aussage nun zu. Am 3. Oktober 2010, dem 20. Jahrestag der Deutschen Einheit, hatte

Wulff vertritt Deutschland bei Trauerfeier für saudischen König

Berlin - Altbundespräsident Christian Wulff wird Deutschland bei der Trauerfeier für den saudischen König Abdullah vertreten. Kanzlerin Angela Merkel habe ihn darum gebeten, sagte eine

Christian Wulff: Anruf auf Diekmanns Mailbox in Ausstellung zu hören

Leipzig - "Guten Abend Herr Diekmann, ich rufe Sie an aus Kuwait . . . " - die berühmte Nachricht des damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff auf der Mailbox von "Bild"-Chefredakteur Kai

Carsten Maschmeyer hat seine Mallorca-Villa wohl verkauft

Das Luxusanwesen des Finanzunternehmers Carsten Maschmeyer auf Mallorca ist offenbar verkauft. Die Villa wurde bereits seit August von dem Makler Engel & Völkers für 38 Millionen Euro angeboten. Das

Bettina Wulff zu Gast bei "Grill den Henssler"

Die ehemalige First Lady Bettina Wulff hat am Sonntag ihren ersten Auftritt in einer Unterhaltungsshow. Bei " Grill den Henssler" ( Vox, 20. 15 Uhr) tritt die Ex-Bundespräsidentengattin gemeinsam

Helmut Kohl scheitert mit Beschwerde vorerst vor Gericht in Köln

Im juristischen Streit um die "Kohl-Protokolle" ist der Altkanzler vorerst gescheitert. Das Landgericht Köln hat einen Antrag auf einen Stopp des Buches nach Angaben des Heyne Verlags zurückgewiesen.

Helmut Kohl rechnete ab: "Merkel konnte nicht richtig essen"

Altkanzler Helmut Kohl ( CDU) hat in Gesprächen mit seinem Ghostwriter Heribert Schwan in den Jahren 2001 und 2002 zum Teil drastisch mit seinen Parteifreunden und Weggefährten abgerechnet. Das

Fall Christian Wulff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ermittler

Wegen des Verdachts des Geheimnisverrats hat die Staatsanwaltschaft Göttingen strafrechtliche Ermittlungen gegen Ermittler im Fall des früheren Bundespräsidenten Christian  Wulff   eingeleitet.

Hohe Zustimmung für Bundespräsident Gauck

Zur Halbzeit der Amtsperiode von Bundespräsident Joachim Gauck wünscht sich nach einer Umfrage gut die Hälfte der Bürger, dass er ein zweites Mal antritt. Die Zustimmung für seine bisherige Arbeit

Christian Wulff hat einen neuen Job beim EMA Länderverein

Christian Wulff tritt am Freitag ein neues Amt an. Der frühere Bundespräsident will sich zum Präsidenten des Euro-Mediterran-Arabischen Ländervereins (EMA) wählen lassen, wie der in Hamburg

Toleranzpreis für Ex-Bundespräsident Christian Wulff

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff wird mit dem Toleranz-Preis der Evangelischen Akademie in Tutzing geehrt. Damit will die Akademie Wulffs "leidenschaftliches Werben für einen verstärkten

Staatsanwaltschaft will gegen Christine Haderthauer ermitteln

Ob eine Staatskanzleichefin Betrugsermittlungen dauerhaft politisch überleben kann, ist unklar. Doch Christine Haderthauer will nicht aufgeben - und hat nach wie vor Rückendeckung von

Handy von "Bild"-Chef mit Wulffs Nachricht kommt ins Museum

Der Chefredakteur der "Bild"-Zeitung, Kai Diekmann, gibt sein Handy mit der Mailbox-Nachricht des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff ins Museum. Nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins

Christian Wulff bei "Illner": Kai Diekmann diskutiert auf Twitter mit

Mehr als zwei Jahre nach seinem Rücktritt als Bundespräsident im Zuge der "Wulff-Affäre" trat Christian Wulff am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung " Maybrit Illner" auf. Zuvor gab er dem Magazin

Christian Wulff bei "Maybrit Illner": "Ich hatte keine Chance mehr"

Mehr als zwei Jahre nach seinem Rücktritt als Bundespräsident im Zuge der "Wulff-Affäre" ist Christian Wulff in diesen Wochen wieder sehr präsent. Mit seinem kürzlich erschienenen Buch "Ganz oben,

Die Wulff-Affäre bis zum Rücktritt als Bundespräsident

Die wichtigsten Stationen in der Affäre um den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff. 2008 Wulff erhält von der Unternehmergattin Edith Geerkens einen Privatkredit über 500. 000 Euro für den

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Niedersachsen: Wulff will Entschädigung

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff erwartet nach seinem Freispruch im Korruptionsprozess eine Entschädigung vom Land Niedersachsen. "Ich könnte Hunderttausende Euro Anwaltskosten als

Christian Wulff fordert strenge Presserat-Regeln

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat eine Überarbeitung der Regularien des Presserats gefordert. Auswüchse in der Berichterstattung ließen sich so im Interesse des Ganzen strenger ahnden,

Sommerfest der niedersächsischen Landesvertretung: WM-Party mit Schröder und Wulff

Es war eine Begegnung der besonderen Art: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat beim Sommerfest seiner Landesvertretung in Berlin gleich zwei seiner Amtsvorgänger begrüßt. Neben

Deutsche widersprechen Christian Wulff: nicht der Richtige

Eine breite Mehrheit von 67 Prozent der Bundesbürger ist der Meinung, dass Christian Wulff heute nicht mehr der Richtige im Amt des Bundespräsidenten wäre. Das geht aus einer Forsa-Umfrage für das

Merkel wünscht Wulff "alles Gute"

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Ex-Bundespräsident Christian Wulff - ihren damaligen Wunschkandidaten für das höchste Staatsamt - nach seinem endgültigen Freispruch vom Vorwurf der Vorteilsannahme

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Freispruch von Christian Wulff ist rechtskräftig: Das Dilemma der Justiz

Das Warten hat ein Ende: Ex-Bundespräsident Christian Wulff kann nun endgültig wieder durchstarten. Die Staatsanwaltschaft zog ihre Revision gegen seinen Freispruch zurück. Waren die Juristen

Wulff kann aufatmen: Freispruch ist rechtskräftig

Hannover - Endgültiger Freispruch für den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff: Die Staatsanwaltschaft Hannover hat ihren Antrag auf Revision zurückgezogen. Damit ist das Urteil des

Freispruch von Christian Wulff ist rechtskräftig

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff muss nicht wieder vor Gericht. Sein Freispruch vom Vorwurf der Vorteilsannahme ist rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft Hannover zog ihren Antrag auf

Christian Wulff: Der Freispruch bleibt rechtskräftig

Hannover - Der frühere Bundespräsident Christian Wulff muss nicht wieder vor Gericht. Sein Freispruch vom Vorwurf der Vorteilsannahme ist rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft Hannover zog ihren

Staatsanwaltschaft verzichtet bei Christian Wulff auf Revision

Die Staatsanwaltschaft Hannover zieht nach Informationen des Kölner "Express" die Revision gegen den Freispruch für Ex-Bundespräsident Christian Wulff zurück. Die Anklagebehörde selbst wollte das

Christian Wulff rechnet mit Justiz und Medien ab

Der über eine Korruptionsaffäre gestürzte Ex-Bundespräsident Christian Wulff rechnet in seinem autobiografischen Buch "Ganz oben Ganz unten" mit Vertretern von Justiz und Medien ab. Vor seinem

Christian Wulff gibt in "Ganz oben Ganz unten" Justiz Schuld

Berlin - Ex-Bundespräsident Christian Wulff rechnet in seinem autobiografischen Buch "Ganz oben Ganz unten" mit Vertretern von Justiz, Medien und Politik ab. Der Staatsanwaltschaft Hannover gab er

NPD scheitert mit Klage gegen Bundespräsidentenwahl

Das Bundesverfassungsgericht hat Klagen der rechtsextremen NPD gegen die Gültigkeit der Wahlen der ehemaligen Bundespräsidenten  Horst Köhler und Christian Wulff zurückgewiesen. Die jeweiligen

Christian Wulff wird Mentor eines Jurastudenten

Neue Aufgabe für den ehemaligen Bundespräsidenten: Christian Wulff soll einen türkischstämmigen Studenten mit Kontakten versorgen und ihm den Berufseinstieg erleichtern. Wulff ist Mentor bei der

Christian Wulff rechnet in "Ganz oben Ganz unten" mit Gegnern ab

Jetzt schlägt Christian Wulff zurück – und zwar in literarischer Form. In dem am 11. Juni erscheinenden Buch "Ganz oben Ganz unten" schildert der Ex-Bundespräsident seine Sichtweise auf die

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

ARD zeigt "Die Spiegel-Affäre": Skandal veränderte die Republik

Skandale rund um Politiker schaffen es nicht nur in die Hauptnachrichten der TV-Sender. Oft werden sie zum Plot für große Kino- Filme und TV-Produktionen. "Die Unbestechlichen" über die

Bettina Wulff: Erstes TV-Interview nach der Trennung in der Talkshow "Kölner Treff"

Zum ersten Mal seit dem Rücktritt ihres Mannes vom Amt des Bundespräsidenten hat Bettina Wulff eine Talkshow besucht. In der Sendung "Kölner Treff" im WDR ( Karfreitag, 21. 45 Uhr) spricht sie über

Olaf Glaeseker gilt als nicht vorbestraft: Prozess ist beendet

Der Korruptionsprozess gegen Olaf Glaeseker, den früheren Sprecher von Christian Wulff, wird gegen Zahlung von 25. 000 Euro Geldauflage eingestellt. Das Landgericht Hannover stimmte einem Antrag

Wulffs Ex-Sprecher Glaeseker zahlt 25 000 Euro für Prozessende

Hannover - Nach dem Freispruch gegen den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff ist auch das Verfahren gegen seinen Ex-Sprecher Olaf Glaeseker ohne Verurteilung beendet worden. Allerdings muss

Christian Wulff: Nach Freispruch droht weiterer juristischer Ärger

Hannover - Ex-Bundespräsident Christian Wulff droht auch nach seinem Freispruch weiterer juristischer Ärger: Per Fax hat die Staatsanwaltschaft am Mittwoch am Landgericht Hannover Revision gegen das

Christian Wulff: Staatsanwalt legt Revision gegen Freispruch ein

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat Revision gegen den Freispruch von Ex-Bundespräsident Christian Wulff eingelegt. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur reichte die Behörde beim

Christian Wulff nach Freispruch: 40 Prozent für Rückkehr in Politik

Nach seinem Freispruch könnte der ehemalige Bundespräsident wieder eine politische Karriere anstreben - zumindest wenn es nach dem Willen vieler Bürger geht. Praktisch dürfte das allerdings schwierig

Freispruch für Christian Wulff: Echte Gewinner gibt es nicht

Um kurz vor 12 Uhr ist es soweit: Nach dreieinhalb Monaten Prozess spricht das Landgericht Hannover Christian Wulff frei. Die Begründung für das Urteil ohne Sieger ist so einfach wie schwierig: Dem

Christian Wulff geht nach Freispruch in die Kita

Es ist ein Freispruch erster Klasse: Das Landgericht Hannover sieht keinerlei Beweise dafür, dass Christian Wulff korrupt war. Der ehemalige Bundespräsident reagierte erleichtert auf das Urteil:

Freispruch für Wulff: Gericht sieht "schlicht keine Beweise"

Hannover - Genugtuung für Christian Wulff: Zwei Jahre nach seinem Rücktritt hat das Landgericht Hannover den früheren Bundespräsidenten vom Vorwurf der Korruption freigesprochen. "Es gibt schlicht

Christian Wulff für Gerichtszeichner sehr schwer zu porträtieren

Ex-Bundespräsident Christian Wulff ist für Gerichtszeichner besonders schwer zu porträtieren. "Es ist nichts charakterlich Auffälliges an ihm", sagte Gerichtszeichner Stefan Höller. Wulff habe

"Der Rücktritt": Christian-Wulff-Film in Sat.1 punktet nur bei Kritikern

Vor der Kritik gefeiert, beim Fernsehpublikum durchgefallen. Sat. 1 zeigte am Dienstagabend - nur zwei Tage vor dem Urteil im Korruptionsprozess gegen Christian Wulff - das Doku-Drama "Der

Christian Wulff erwartet Urteil im Prozess - Freispruch erwartet

Mehr als einen Monat vor dem ursprünglichen Termin will das Landgericht Hannover heute das Urteil im Korruptionsprozess gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff fällen. Aufgrund der bisherigen

Der letzte Akt im Wulff-Drama: Korruptionsprozess

Vor 741 Tagen trat er zurück, jetzt kann Christian Wulff zumindest auf rechtliche Rehabilitation hoffen. Der Korruptionsprozess gegen ihn dürfte mit einem Freispruch enden. Was bleibt vom

Ex-Präsident Wulff bekommt neuen Job

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff arbeitet laut "Focus" ab März wieder als Rechtsanwalt. Er fange bei einer großen Wirtschaftskanzlei an, berichtete das Magazin unter Verweis auf nicht

Christian Wulff: Verteidiger Peter Nagel fordert Freispruch im Prozess

Im Korruptionsprozess gegen den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff hat die Verteidigung auf Freispruch plädiert. "Ich beantrage, Christian Wulff umfassend von den erhobenen Vorwürfen

Ex-Präsident Christian Wulff hofft auf Freispruch

Hannover - Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff hat sich zum Abschluss seines Korruptionsprozesses versöhnlich und optimistisch gezeigt. "Ich hoffe, dass sich die Wogen glätten auf beiden

Staatsanwalt gibt auf: Keine neuen Beweisanträge im Prozess gegen Christian Wulff

Im Korruptionsprozess gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff wird es aller Voraussicht nach keine neuen Beweisanträge der Staatsanwaltschaft geben. Informationen zufolge will Oberstaatsanwalt

Affäre um Christian Wulff: Filmpremiere für "Der Rücktritt"

Berlin - Zwei Jahre nach dem Rücktritt Christian Wulffs vom Amt des Bundespräsidenten kommt die Affäre als Doku-Drama ins Fernsehen. Am Montagabend war "Der Rücktritt" im Berliner Kino International

Sabine Christiansen stützt Verteidigung von Olaf Glaeseker

Zwei Zeugen haben im Korruptionsprozess gegen Olaf Glaeseker dessen enge Freundschaft zu dem mitangeklagten Partymanager Manfred Schmidt bestätigt. Zwischen den beiden Männern habe schon vor den
 
   
 

News zu Christian Wulff abonnieren:

RSS

News zu Christian Wulff teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen