Startseite
Sie sind hier: Home >

Cholesterin

...

Cholesterin

Hoher Cholesterinspiegel: So bereiten Sie Eier gesund zu 

Hoher Cholesterinspiegel: So bereiten Sie Eier gesund zu

Ei er enthalten viel   Cholesterin. Doch die Auswirkungen auf unsere Gesundheit sind bislang umstritten. Es ist beispielsweise nicht so leicht vorhersehbar, ob und wie stark der Cholesterinspiegel im Blut durch den Eierkonsum ansteigt. Wer sich jedoch bewusster und gesünder ernähren will,
Cholesterin senken: Was Senioren tun können 

Cholesterin senken: Was Senioren tun können

Wenn Sie Ihren Cholesterinspiegel senken müssen, gibt es von kleinen Änderungen im Alltagsleben bis hin zur Einnahme von Medikamenten mehrere Möglichkeiten, die helfen können. Für Senioren ist es genauso wichtig wie für jüngere Menschen, bei der Ernährung und den Lebensgewohnheiten einige Dinge

 

 

Becel und Co.: Warnhinweis auf Cholesterin senkenden Lebensmitteln 

Becel und Co.: Warnhinweis auf Cholesterin senkenden Lebensmitteln

Ob Margarine oder Joghurt: Cholesterin senkende Lebensmittel haben längst die Supermarktregale erobert. Dabei sind die Produkte nicht für jeden geeignet - möglicherweise können sie sogar schaden. Laut der EU-Verordnung 718/2013 müssen die betroffenen Lebensmittel ab jetzt einen veränderten
Nüsse: Diese Sorten sind besonders gesund 

Nüsse: Diese Sorten sind besonders gesund

Trotz ihres hohen Anteils an Fett sind Nüsse sehr gesund. Die vielseitigen Schalenfrüchte enthalten viele Vitamine, Nähr- und Mineralstoffe. Sie stärken das Herz, fördern die Konzentration und senken den Cholesterinspiegel - vorausgesetzt sie werden in Maßen verzehrt. Welche Nuss mit welcher
Cholesterinspiegel messen: Tipps zum Cholesterin-Check 

Cholesterinspiegel messen: Tipps zum Cholesterin-Check

Hohe Cholesterinwerte können einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verursachen. Um das Risiko zu senken, sollten Sie regelmäßig Ihren Cholesterinspiegel messen oder messen lassen. Wie zuverlässig die Schnelltests sind und welche Tipps Sie bei der Selbstanwendung beachten sollten, lesen Sie hier.

Krebs: Hoher Cholesterinspiegel erhöht Brustkrebsgefahr

Das Risiko an Brustkrebs zu erkranken, steigt mit dem Cholesterinspiegel. Welche Rolle der Stoff für den Ausbruch der Krankheit spielt und welche anderen Risikofaktoren Sie vermeiden sollten,

Cholesterinsenkende Medikamente: Tipps

Wer einen zu hohen Cholesterinspiegel hat, dem können cholesterinsenkende Medikamente helfen. Wird der Grenzwert von 200 Milligramm Gesamtcholesterin pro Deziliter im Blut überschritten, ist die

Heilerde ist ein vielseitiges Naturheilmittel

Heilerde kann auf eine lange Tradition als Naturheilmittel zurückblicken. Angeblich haben schon die alten Ägypter auf die Wirkung der Mineralerde geschworen. Sowohl äußerlich als auch innerlich

Cholesterinbewusste Ernährung: Was Sie beachten sollten

Eine cholesterinbewusste Ernährung ist wichtig, da dauerhaft erhöhte Bluttfettwerte das Risiko eines Schlaganfalls erhöhen. Worauf Sie dabei achten sollten und was gesunde, cholesterinsenkende

Lebensmittel: Cholesterinsenkende Margarine kann krank machen

Milch ohne Fett, Fruchtsaft mit Vitaminen und Margarine, die den Cholesterinspiegel senkt: In Supermarkt-Regalen findet man zahlreiche Lebensmittel, die uns nicht nur satt, sondern auch gesund

Cholesterinsenker können Demenzrisiko verringern

Tausende Herzpatienten nehmen regelmäßig Statine ein, um ihren Cholesterinspiegel zu senken und so das Risiko für einen Herzinfarkt zu vermindern. Die langfristige Einnahme schützt aber nicht nur

Cholesterin: So senken Sie Ihre Cholesterinwerte ohne Medikamente.

Hohe Cholesterinwerte erhöhen das Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. Einer neuen, im Fachblatt "Nutrition" erschienenen Studie zufolge kann ein unscheinbares Getränk so manche

HDL- und LDL-Cholesterin - Die Blutfettwerte

Cholesterin benötigt der menschliche Körper beispielsweise für die Herstellung von Gallensäuren, Vitamin D und Steroidhormonen. Als LDL- und HDL-Cholesterin werden Lipoproteine bezeichnet, die das

Bauchschmerzen: Diese Lebensmittel können schuld sein

Bauchschmerzen kennt jeder, aber in den wenigsten Fällen wird jemals die Ursache bekannt. Bauchschmerzen sind ein landläufiges Phänomen und weniger als eigenständige Krankheit sondern vielmehr als

Cholesterin zu hoch? Das sind die Ursachen

Ein erhöhter Cholesterinspiegel ist in Fachkreisen auch als Hypercholesterinämie bekannt. Hierbei werden die primäre und die sekundäre voneinander abgegrenzt, denen unterschiedliche Ursachen

 

Schlaganfall: Diese sieben Faktoren verringern das Risiko

Wer einem Schlaganfall vorbeugen will, braucht offenbar gar nicht viel zu tun. Das ist das Ergebnis einer aktuellen US-Studie. Diese zeigt: Bereits kleine Veränderungen in der Lebensweise können

Frittierter Fisch: Das ist das ungesündeste Essen der USA

Verbraucherschützer haben ein frittiertes Fischgericht einer Schnellimbisskette zur ungesündesten Mahlzeit der USA gekürt. Die Cholesterin-Bombe "Big Catch" ("Großer Fang") der Kette Long John

Kaffee: Aufgekochter Kaffee steigert Cholesterin

Ungefilterter Kaffee etwa aus Kaffeezubereitern zum Runterdrücken lässt den Cholesterinspiegel ansteigen. Das berichtet die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und

Cholesterin: Bewegung spaltet Fette

Der Körper braucht Bewegung, damit er gesund bleibt. Doch wie viel Sport muss sein, um das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Bluthochdruck zu senken? Und muss man wirklich

Schutz von HDL-Cholesterin überschätzt

Es gibt gutes und schlechtes Cholesterin, dieser Grundsatz galt bislang. So soll das gute HDL-Cholesterin Gefäßverkalkungen vorbeugen und vor Herzkrankheiten schützen, und das schädliche

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Sterberisiko: So laufen Sie Krankheit und Tod davon

Menschen, die 1. 700 Schritte am Tag in mindestens zehnminütigen Stücken zurücklegen, sterben im Schnitt später als andere. Ihr Risiko, frühzeitig zu sterben, ist um 12 Prozent niedriger als bei

Arteriosklerose: So schützen Sie sich

Bei einer Arteriosklerose sind aufgrund von Ablagerungen (Blutfette und Kalk) die Arterien verengt und das Blut kann nicht mehr so gut durchfließen. Eine mögliche Folge: Herzerkrankungen oder

Rotwein: Wie gesund ist er wirklich?

Rotwein werden zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt. Unter anderem soll der Rebensaft gut fürs Herz sein. Besonders am Abend machen es sich daher viele Menschen bequem und genießen

BMI war gestern: Gewicht mit WtHR bestimmen

Der BMI, der Body-Mass-Index, gilt bis heute als das Maß aller Dinge, wenn es um die Bestimmung des Gesundheitsrisikos durch zu hohes Körpergewicht geht. Doch beispielsweise bei durchtrainierten

Herzinfarkt vorbeugen und Risikofaktoren vermeiden

Wer einem Herzinfarkt vorbeugen will, sollte zunächst über die Risikofaktoren informiert sein. Die Erkrankung gehört in Deutschland zu den häufigsten Todesursachen. Wichtig ist vor allem ein

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Schlaganfall vorbeugen: Tipps und Maßnahmen

Mit einem gesunden Lebensstil und einer ausgewogenen Ernährung können Sie einem Schlaganfall weitgehend vorbeugen oder ihn zumindest abmildern. Gerade wenn Sie zur Risikogruppe gehören, ist es

"Hässliches Cholesterin" verdreifacht Risiko für Herzkrankheiten

Gutes und schlechtes Cholesterin kennen die meisten Patienten. Dänische Wissenschaftler aber haben jetzt einen dritten Cholesterinwert untersucht, der es in sich hat: Zu viel davon verdreifacht das

Männer: Deutsche Männer sind Vorsorgemuffel

Männer ticken anders als Frauen - auch beim Thema Gesundheit. Sie ernähren sich nicht nur ungesünder und trinken mehr Alkohol, sondern tun auch weniger zur Vorbeugung von Krankheiten. "Hauptsache,

Schlaganfall bei Kindern: Auch die Kleinen trifft es

Einen Schlaganfall bei Kindern halten viele für unwahrscheinlich, schließlich sind in der Regel eher Menschen im fortgeschrittenen Alter betroffen. In der Tat handelt es sich hierbei um ein eher

Cholesterin natürlich senken - Das können Sie tun

Ein hoher Cholesterinwert wird in Verbindung mit weiteren Risiken wie Diabetes, Bluthochdruck oder Herzkrankheiten zu einem ernst zu nehmenden Problem. Um den Cholesterinwert zu senken, brauchen

Erhöhte Blutfettwerte senken: Tipps

Cholesterin in hohen Mengen sorgt in einer bestimmten Zusammensetzung für erhöhte Blutfettwerte. Sie führen zu Ablagerungen in den Gefäßinnenwänden und damit einhergehend zu Gefäßverengungen. Die

Mit Schokolade das Schlaganfall-Risiko senken

Seit Jahren wird Schokolade eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt. So hat Schokolade etwa einen positiven Effekt auf das Herz-Kreislauf-System. Eine schwedische Langzeitstudie ergab nun,

Erhöhte Blutfettwerte: Knoblauch ein bewährtes Mittel

Heutzutage leiden viele Menschen unter erhöhten Blutfettwerten, die unter anderem das Risiko von Herzkreislauferkrankungen erhöhen. Knoblauch kann dazu beitragen, die Werte zu senken und dadurch

Risikofaktoren frühzeitig erkennen: Cholesterin-Check

Verschiedene Risikofaktoren, nicht nur ein Zuviel an Cholesterin, können die Gefahr einer Erkrankung des Herz-Kreislauf-System begünstigen. Ein regelmäßiger Gesundheitscheck ist darum wichtig.

Schokolade kann man mit gutem Gewissen essen

Viele Menschen lieben Schokolade. Doch isst man sie häufig nur mit einem schlechten Gewissen. Das muss nicht länger so bleiben. Wir haben für Sie die zehn besten Gründe zusammengestellt, warum das

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Kalorien: Weihnachtsgebäck im Kalorienvergleich

Ob zu Hause, auf Ladentheken oder im Büro: Überall locken wieder prall gefüllte Teller mit Dominosteinen, Stollen, Lebkuchenherzen oder anderen weihnachtlichen Leckereien. Da ist die Versuchung

Tipps zur Nahrungsumstellung bei erhöhten Cholesterinwerten

Mit einer überlegten Nahrungsumstellung können Sie einen erhöhten Cholesterinspiegel in den Griff bekommen. Wunder sollten Sie zwar nicht erwarten, doch können Sie mit einer Reduzierung des

Fettleibigkeit bei Kindern: Forscher warnen in Studie vor den Folgen

Fettleibige Kinder könnten später ein höheres Risiko für gefährliche Krankheiten haben als bisher gedacht. Sie zeigen zum Teil schon sehr früh organische Schäden. Zu diesem Ergebnis kommt ein Team

Cholesterin: So hoch darf der Wert sein

Ob Cholesterin, Eisenwert oder Blutzucker: Unser Blut gibt Aufschluss über unseren Gesundheitszustand und weist auf drohende Gefahren hin. Doch nicht nur das: Mit dem Piks in den Arm lassen sich

Cholesterinwerte auffällig - Was die Blutwerte bedeuten

Auffällige Cholesterinwerte haben für die Gesundheit eine wichtige Bedeutung. Übersteigt das LDL und/oder das Gesamtcholesterin die durchschnittlichen Richtwerte, steigt das Risiko für eine

Cholesterin: Wie viel steckt in welchem Lebensmittel?

Ein hoher Cholesterinspiegel erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Viele Menschen versuchen deshalb, auf cholesterinreiches Essen zu verzichten. Dass Eier jede Menge Cholesterin

Cholesterin: Hoher Cholesterinspiegel erhöht Risiko einer Demenz

Hohe Cholesterinwerte im mittleren Lebensalter steigern das Risiko für eine spätere Demenz, wie etwa die Alzheimer-Krankheit, deutlich. Selbst leicht erhöhte Konzentrationen der Blutfettwerte

Kohlenhydrate: Kann man einen Mangel haben?

Kohlenhydrate sind im menschlichen Körper für die Bereitstellung von Energie für den Stoffwechsel verantwortlich und somit ein wichtiger Treibstoff für unseren Organismus. Empfehlungen zufolge sollte

Cholesterin: Diese Lebensmittel senken die Blutfette

Vor einem hohen Cholesterinspiegel haben viele Menschen Angst: Ist zu viel Cholesterin im Blut, steigt das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Was viele nicht wissen: Um die Werte zu

Cholesterin vermeiden - Bewusste Ernährung kann die Gefäße schützen

Erhöhte Cholesterinwerte gelten als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Ärzte raten bei erhöhtem Cholesterinspiegel die Ernährung umzustellen. Ganz auf Cholesterin zu verzichten braucht

Gesundes Frühstück: So starten Sie perfekt in den Tag

Ein gesundes, ausgewogenes Frühstück gilt als wichtigste Mahlzeit des Tages. Wer sich morgens gut ernährt, kann konzentriert und energiegeladen in den Tag starten. Doch wie viel Zeit sollte man

Anti-Aging: Lachen ist die beste Medizin

Lachen ist eine der besten Anti-Aging-Methoden. Es kostet keinen Cent, stärkt das Immunsystem und setzt diverse gesundheitsfördernde Prozesse im Körper in Gang. Sogar die Haut sieht durch

Besser als ihr Ruf: Eier sind der ideale Diätbegleiter

Die Wissenschaft ändert häufig ihre Meinung über verschiedene Forschungsergebnisse, was auch für die Meinung über Eier gilt. Lange galten sie als ungesund und Cholesterin steigernd. Jetzt gibt es

Cholesterinspiegel schon bei Kindern prüfen lassen

Schon bei Kindern sollte man regelmäßig die Blutwettwerte bestimmen lassen. Das gelte "insbesondere bei Kindern mit ungesunden Lebensgewohnheiten, Übergewicht, Zuckererkrankung oder Verwandten mit

Je niedriger der Cholesterinspiegel, desto besser?

Aus Angst vor Cholesterin verzichten viele Menschen auf Eier, denn sie gelten als Cholesterinbomben. Doch der fettähnliche Stoff ist nicht grundsätzlich schlecht. Wer zu wenig Cholesterin im Blut

Gute Cholesterinwerte - Tipps zum Vorbeugen

Wenn Sie dauerhaft gute Cholsterinwerte haben möchten, müssen Sie mit der richtigen Ernährung vorbeugen. Nicht nur die Ernährung kann dabei helfen, auch diverse Sportarten halten ihre Werte im

Quiz: Ernährungs- und Fitnesstests im Überblick

Welche Diät passt zu mir? Wie viele Diäten haben Sie schon erfolglos ausprobiert - eine, fünf oder noch mehr? Vielleicht lag es ja an der falschen Methode. Eine Diät muss zu Ihnen passen, sonst

Mit gesunder Ernährung Herz-Kreislauferkrankungen vorbeugen

Jeder vierte Mensch stirbt heute an einer Herz-Kreislauferkrankung. Jeder kann Herz-Kreislauferkrankungen vorbeugen oder zumindest sein Risiko minimieren, wenn er auf den Tipp seines Arztes hört,

Cholesterinsenkende Medikamente - Wie sie helfen können

Cholesterin ist ein griechisches Wort und bedeutet übersetzt Gallenfett. Bei einer Überproduktion werden cholesterinsenkende Medikamente benötigt. Es ist ein körpereigener Stoff, der auch durch die

Erhöhter Cholesterinspiegel - Harmlos oder gefährlich?

Ein erhöhter Cholesterinspiegel ist für die Gesundheit des Menschen äußerst schädlich. Die Folge sind Erkrankungen wie Arteriosklerose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Herzinfarkt. Den
 
   
 

News zu Cholesterin abonnieren:

RSS

News zu Cholesterin teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 


Anzeigen