Startseite
Sie sind hier: Home >

Bundeswehr: aktuelle News zur deutschen Bundeswehr

...

Bundeswehr: aktuelle News zur deutschen Bundeswehr

Ursula von der Leyen besucht Marine in Afrika und im Libanon 

Ursula von der Leyen besucht Marine in Afrika und im Libanon

Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist am Dienstagabend zu einem Besuch der deutschen Marine-Soldaten am Horn von Afrika und im Libanon aufgebrochen. Es ist ihre vierte Reise in Einsatzgebiete der Bundeswehr nach Besuchen in Afghanistan, Mali und in der Türkei. Vor der
Bauarbeiten für Soldaten-Gedenkstätte im Zeitplan 

Bauarbeiten für Soldaten-Gedenkstätte im Zeitplan

Die Bauarbeiten für den neuen Gedenkort für gefallene Bundeswehrsoldaten in Brandenburg schreiten voran. Derzeit würden die Fundamente für das Informationsgebäude gegossen, sagte Projektoffizier Bernd Richter der Nachrichtenagentur dpa. Das Areal auf dem Gelände des Einsatzführungskommandos der

 

 

Von der Leyen schließt Rückkehr zur Wehrpflicht aus 

Von der Leyen schließt Rückkehr zur Wehrpflicht aus

München - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) schließt eine Rückkehr zur Wehrpflicht weiterhin aus. "Nein, wir werden die Wehrpflicht nicht wieder einsetzen", sagte sie dem Magazin "Focus". "Mir sind motivierte Soldaten, die freiwillig kommen, viel lieber als Soldaten, die nur
Panzerbataillon mit Appell aus Bad Salzungen verabschiedet 

Panzerbataillon mit Appell aus Bad Salzungen verabschiedet

Das Panzerbataillon 393 ist am Mittwoch mit einem Appell aus Bad Salzungen (Wartburgkreis) verabschiedet worden. Die rund 500 Soldaten werden bis Ende Juni aus Südthüringen nach Bad Frankenhausen (Kyffhäuserkreis) im Norden des Freistaats verlegt, wie das Innenministerium in Erfurt mitteilte. Auf
Fregatte "Hessen" kehrt von Piraten-Einsatz zurück 

Fregatte "Hessen" kehrt von Piraten-Einsatz zurück

Die Fregatte "Hessen" kehrt am Donnerstag (17. April) von einem Einsatz gegen Piraten in ihren Heimathafen Wilhelmshaven zurück. Das Marineschiff hat in den vergangenen fünf Monaten vor dem Horn von Afrika vor allem Frachtschiffe des Welternährungsprogrammes (WFP) vor Angriffen geschützt. Seit

Von der Leyen besucht Marine in Afrika und im Libanon

Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist zu einem Besuch der deutschen Marine-Soldaten am Horn von Afrika und im Libanon aufgebrochen. Es ist ihre vierte Reise in Einsatzgebiete der

Deutsches Schiff und sechs Kampfflieger für Nato-Verstärkung im Osten

Berlin - Deutschland wird sich zunächst mit einem Schiff und sechs Kampffliegern an der Verstärkung der Nato-Präsenz in den östlichen Bündnisstaaten beteiligen. Der Tender «Elbe» mit rund 45

Frau findet Bundeswehr-Granate

Bei Arbeiten in ihrem Garten hat eine Frau in Niedersachsen eine vermutlich scharfe Mörsergranate gefunden. Der Fund sei aber keine alte Munition aus dem Krieg, sondern eine moderne Granate, sagte

Frau findet scharfe Granate der Bundeswehr im Blumenbeet

Bei Arbeiten in ihrem Garten hat eine Frau in Lohne (Landkreis Vechta) eine vermutlich scharfe Mörsergranate gefunden. Dabei handle es sich nicht um alte Munition aus dem Krieg, sondern um eine

Donaueschingen verteidigt Bundeswehrreform

Donaueschingen lehnt eine Überprüfung der Bundeswehrreform ab. Der vom Verteidigungsministerium vorgesehene Erhalt der Bundeswehr in Donaueschingen sei politisch korrekt, sagte ein Stadtsprecher am

SPD will Bundeswehr-Reform nachbessern - Streit mit Union droht

Die SPD will Teile der Bundeswehrreform überprüfen und stellt dabei auch die Schließung von Standorten infrage. Das geht nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" aus einem Positionspapier der

Arbeitsgemeinschaft Garnison warnt vor falschen Hoffnungen

In der Debatte um mögliche Änderungen bei der Bundeswehrreform warnt der Sprecher der Standortkommunen vor falschen Hoffnungen. "Ich denke, dass da im Moment wenig Spielraum ist", sagte der

Meßstetten: SPD-Initiative zu Bundeswehr-Standorten "macht Sinn"

Die Gemeinde Meßstetten (Zollernalbkreis) begrüßt die SPD-Initiative zur Überprüfung der Bundeswehrreform. "Die Initiative macht Sinn - sowohl militärisch als auch wirtschaftlich", meinte

Bundesregierung baut Terrorabwehr gegen Flieger nicht aus

Die Bundesregierung strebt nun doch keine Grundgesetzänderung an, um den Einsatz der Bundeswehr im Innern zu erleichtern. Hintergrund war die Sorge vor einer Bedrohung durch Flugzeuge, die von

SPD stellt Schließung von Bundeswehr-Standorten infrage

München - Die SPD will Teile der Bundeswehrreform überprüfen und stellt dabei auch die Schließung von Standorten infrage. Das geht nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" aus einem

 

UN schickt 12.000 Blauhelm-Soldaten nach Zentralafrika

Der UN- Sicherheitsrat hat den Einsatz einer fast 12. 000 Mann starken Blauhelm-Mission in der Zentralafrikanischen Republik genehmigt. Im September sollen die 10. 000 Soldaten und 1800 Polizisten

SPD stellt geplante Schließung von Bundeswehr-Standorten infrage

München - Die SPD will Teile der Bundeswehrreform überprüfen und stellt dabei auch die Schließung von Standorten infrage. Das geht laut der «Süddeutschen Zeitung» aus einem Positionspapier der

Bundeswehr-Einsatz zur Terrorabwehr: Regierung will keine Änderung

Berlin - Die Bundesregierung will nun doch keine Grundgesetzänderung, um den Einsatz der Bundeswehr zur Terrorabwehr zu erleichtern. Man habe sich geeinigt, an diesen Plänen nicht weiter

Bundestag billigt Militäreinsatz in Zentralafrika

Berlin - Die Bundeswehr beteiligt sich mit bis zu 80 Soldaten an der EU-Mission in der Zentralafrikanischen Republik. Der Bundestag beschloss, ein Sanitätsflugzeugs und zwei Transportflugzeuge

Bundestag billigt Militäreinsatz in Zentralafrika

Berlin - Die Bundeswehr beteiligt sich mit bis zu 80 Soldaten an der EU-Mission in der vom Bürgerkrieg erschütterten Zentralafrikanischen Republik. Der Bundestag beschloss die Bereitstellung eines

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Bundestag für deutsche Beteiligung an Chemiewaffen-Vernichtung

Berlin - Eine deutsche Fregatte mit bis zu 300 Soldaten wird sich an der Vernichtung syrischer Chemiewaffen im Mittelmeer beteiligen. Zusammen mit mindestens drei Kriegsschiffen anderer Länder und

Bundestag entscheidet über Beteiligung an Chemiewaffen-Vernichtung

Berlin - Der Bundestag entscheidet heute über die deutsche Beteiligung an der Vernichtung syrischer Chemiewaffen. Die Bundesregierung will eine Fregatte der Bundeswehr mit bis zu 300 Soldaten zum

Opposition kritisiert Pläne zum Abschuss von Terrorflugzeugen

Dem Einsatz der Bundeswehr im Inneren sind enge Grenzen gesetzt. Inwieweit diese zur Terrorabwehr gelockert werden sollen, wird seit Jahren kontrovers diskutiert. Im Zweifel geht es um Sekunden,

Bundesregierung will Bundeswehr-Einsatz zur Terrorabwehr erleichtern

Berlin - Die Bundesregierung prüft eine Grundgesetzänderung, um den Einsatz der Bundeswehr zur Terrorabwehr zu erleichtern. Danach soll der Verteidigungsminister künftig alleine über den Abschuss

Deutsche Beteiligung an Giftgas-Vernichtung rückt näher

Berlin - Im Bundestag zeichnet sich eine breite Zustimmung zur deutschen Beteiligung an der Vernichtung syrischer Chemiewaffen ab. Neben Union und SPD signalisierten in einer ersten Beratung auch

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Bundestag berät über Hilfe bei Giftgas-Vernichtung

Berlin - Im Bundestag zeichnet sich eine breite Zustimmung zur deutschen Beteiligung an der Vernichtung syrischer Chemiewaffen ab. Neben den Koalitionsfraktionen signalisierten auch die Grünen

Bundestag berät über Bundeswehreinsatz zur Giftgas-Vernichtung

Berlin - Der Bundestag berät heute zum ersten Mal über den Einsatz einer Bundeswehr-Fregatte zum Schutz der Chemiewaffen-Vernichtung im Mittelmeer. Für die Mission, die spätestens Anfang Mai

Bundestag stimmt Somalia-Einsatz der Bundeswehr zu

Berlin - Die Bundeswehr wird sich mit bis zu 20 Soldaten an einer EU-Ausbildungsmission im Bürgerkriegsland Somalia beteiligen. Der Bundestag stimmte dem zunächst einjährigen Einsatz mit den Stimmen

Von der Leyen beeindruckt von Sanitätsdienst

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich beeindruckt von der Leistungsfähigkeit des Sanitätsdienstes der Bundeswehr gezeigt. "Als ausgebildete Ärztin kann ich beurteilen, auf

Vernichtung von Giftgas: Deutschland schickt Fregatte ins Mittelmeer

Berlin - Deutschland wird sich mit einer eigenen Fregatte im Mittelmeer am internationalen Einsatz zur Vernichtung von syrischen Chemiewaffen beteiligen. Das Bundeskabinett billigte nach Angaben des

Von der Leyen macht sich ein Bild vom Sanitätsdienst

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) informiert sich heute Nachmittag erstmals über die Leistungsfähigkeit des Sanitätsdienstes der Bundeswehr. Das Sanitätslehrregiment "Niederbayern"

Bundeswehr verlässt Mainzer Innenstadt: Flagge kommt ins Museum

Mit Bedauern hat die Bundeswehr nach fast 60 Jahren die Mainzer Innenstadt verlassen. Zum letzten Mal holten Soldaten bei einem Appell die Bundesdienstflagge am barocken Adelspalais Osteiner Hof ein.

Letztes Einholen der Flagge: Bundeswehr verlässt Mainzer Innenstadt

Die Bundeswehr verlässt nach fast 60 Jahren die Mainzer Innenstadt. Bei einem Appell am heutigen Montag wird die Bundesdienstflagge ein letztes Mal im Osteiner Hof eingeholt, wie das Landeskommando

Ukraine-Krise und Russland: Berlin beteiligt sich möglicherweise an AWACS-Einsätzen

Deutschland prüft angesichts des russischen Vorgehens auf der Krim eine militärische Unterstützung osteuropäischer NATO-Mitgliedsländer. Das Bundesverteidigungsministerium in Berlin bestätigte einen

Bundesregierung erwägt stärkere Militär-Unterstützung in Osteuropa

Berlin - Die Bundesregierung erwägt angesichts der Ukraine-Krise, den Nato-Mitgliedstaaten im Osten Europas militärisch zu helfen. Die Bundeswehr könne die Partner dort stärker unterstützen, wenn

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Dienstgrade erkennen: Von der Leyen bekommt Tipps von Adjutanten

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich von einem Adjutanten beibringen lassen, wie man unterschiedliche Dienstgrade bei der Bundeswehr erkennt. "Ich wusste am Anfang nicht

Dienstgrade bei der Bundeswehr: Von der Leyen holte sich Tipps vom Praktikanten

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich von einem Adjutanten beibringen lassen, wie man unterschiedliche Dienstgrade bei der Bundeswehr erkennt. "Ich wusste am Anfang nicht einmal,

Dienstgrade erkennen: Von der Leyen bekommt Tipps von Praktikanten

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich von einem Praktikanten beibringen lassen, wie man unterschiedliche Dienstgrade bei der Bundeswehr erkennt. "Ich wusste am Anfang nicht

Von der Leyen eröffnet Königsbronner Gespräche zu Sicherheitspolitik

Mit einer Rede von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) werden heute die Königsbronner Gespräche eröffnet. Bei dem sicherheitspolitischen Kongress im Kreis Heidenheim soll es zwei Tage

Wiesbadener Probst Rink wird EKD-Militärbischof

Der Wiesbadener Propst Sigurd Rink wird erster hauptamtlicher Militärbischof der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Dies teilte die EKD am Donnerstag in Hannover mit. "In den vergangenen

Bundeswehr soll bis zum Ende des Syrien-Konflikts in der Türkei bleiben

Kahramanmaras – Die Bundeswehr soll bis zum Ende des Bürgerkriegs in Syrien mit "Patriot"-Abwehrraketen in der Türkei bleiben. Das sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am

Bundeswehrreform: Luftwaffe verlässt Trollenhagen

Mit einem feierlichen Appell ist am Dienstag in Trollenhagen bei Neubrandenburg eine Militärflug-Ära zu Ende gegangen. Der Vize-Kommandeur der Luftwaffe, Robert Löwenstein, stellte mit dem

Ursula von der Leyen will Fitness-Standards bei Bundeswehr lockern

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ( CDU) hat eine Überprüfung der Eignungsmerkmale für die Bundeswehr angekündigt, um diese als Arbeitgeber attraktiver zu machen. "Beispiel körperliche

Bundeswehrreform: Feierliches Ende für Luftwaffe in Trollenhagen

Nach 80 Jahren geht die Epoche der Luftwaffe in Trollenhagen bei Neubrandenburg heute feierlich zu Ende. Mit einem Appell unter Führung des Vizekommandeurs der Luftwaffen-Einsatzverbände,

Von der Leyen besucht deutsche Soldaten in der Türkei

Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist in die Türkei aufgebrochen: Sie will dort die zum Schutz vor syrischen Angriffen stationierten deutschen Soldaten besuchen. An dem

Was macht Moskau?: Ex-Generäle schlagen Alarm und fordern Wehrpflicht

Der Krim-Konflikt hat nun auch Deutschland erreicht. Rufe nach einer Wiedereinführung der Wehrpflicht werden lauter. Ex-Generäle der Bundeswehr schlagen Alarm und weisen auf die Truppenschwäche hin.

Bundeswehr-General soll Stabschef in US-Armee werden

Die US-Armee in Europa (USAREUR) hat Deutschland den Posten des Stabschefs in ihrem Hauptquartier in Wiesbaden-Erbenheim angeboten. Generalleutnant Donald M. Campbell, der Kommandierende General

Größtes unterirdisches Tanklager der Welt wird stillgelegt

Das größte unterirdische Tanklager der Welt in Bremen wird voraussichtlich Mitte des Jahres stillgelegt. Noch gehört es dem Bund, lange Zeit wurde es von der Bundeswehr genutzt. Die bestehende

Marinemusikkorps Nordsee meldet sich endgültig ab

Mit einem letzten Paukenschlag meldet sich heute das Marinemusikkorps Nordsee vom Dienst ab. Das Orchester wird mit einem Festakt in Wilhelmshaven aufgelöst, die 50 Mitglieder werden auf andere

Bis zu 20 Bundeswehrsoldaten sollen nach Somalia

Berlin - Die Bundeswehr soll sich mit bis zu 20 Soldaten an einer EU-Ausbildungsmission im Bürgerkriegsland Somalia beteiligen. Das beschloss das Bundeskabinett. Die Bundeswehr war bereits bis

Datenschützer prüfen laut Zeitung Bundeswehr-Abhörtest in der Eifel

Ein Abhörtest der Bundeswehr in der Eifel hat laut einem Zeitungsbericht Datenschützer auf den Plan gerufen. Bei den Tests könnten möglicherweise auch Kommunikationsdaten von Bürgern erfasst werden,

Afghanistan: Mindestens 13 Zivilisten bei Terroranschlag getötet

Ein Selbstmordattentäter hat auf einem belebten Markt in der nord afghanischen Provinzhauptstadt Maimana mindestens 13 Zivilisten mit in den Tod gerissen. Weitere 23 Zivilisten seien verletzt worden,

Urteil: Bundeswehrarzt mit Gummi-Allergie ist nicht dienstunfähig

Ein Stabsarzt der Bundeswehr, der an einer Gummi-Allergie leidet, darf nicht auf eigenen Wunsch entlassen werden und ist nach wie vor dienstfähig. Das geht aus einem am Donnerstag veröffentlichten

Bundeswehr hat Probleme mit NH90: Der Heli rostet bereits

Droht der Bundeswehr ein weiteres Debakel mit technischem Gerät? Der für die Marine bestellte Militär- Hubschrauber NH90 "Sea Lion" weist einem Zeitungsbericht zufolge häufig Rostschäden auf. Der

Bundeswehr-Airbus bringt verletzte Ukrainer nach Berlin

Die Bundeswehr bringt heute 24 verletzte Ukrainer nach Deutschland. Ein Airbus wird am Nachmittag am Flughafen Berlin-Tegel erwartet. Die Patienten kommen zur Behandlung in Berliner Krankenhäuser,
 
   
 

News zu Bundeswehr abonnieren:

RSS

News zu Bundeswehr teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

 


Anzeigen