Startseite
Sie sind hier: Home >

Bundeswehr: aktuelle News zur deutschen Bundeswehr

...

Bundeswehr: aktuelle News zur deutschen Bundeswehr

Letzter Kampfhubschrauber "Tiger" aus Afghanistan zurück 

Letzter Kampfhubschrauber "Tiger" aus Afghanistan zurück

Der letzte Bundeswehr-Kampfhubschrauber vom Typ "Tiger" ist aus dem Afghanistan-Einsatz zurück in Deutschland. Eine russische Antonow-Transportmaschine mit dem Helikopter an Bord landete am Dienstag auf dem Flughafen Leipzig/Halle. In Afghanistan waren nach Bundeswehr-Angaben insgesamt vier der
Von der Leyen dringt auf baldige Lösung bei Karsai-Nachfolge 

Von der Leyen dringt auf baldige Lösung bei Karsai-Nachfolge

Kabul - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) dringt im innerafghanischen Streit über das Ergebnis der Präsidentenwahl auf eine schnelle Lösung. Nach einem Gespräch mit dem scheidenden Präsidenten Hamid Karsai machte sie in Kabul deutlich, dass eine zusätzliche Verzögerung des Wah
Leyen gegen Alleingänge bei Abzug aus Afghanistan 

Leyen gegen Alleingänge bei Abzug aus Afghanistan

Masar-i-Scharif - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich gegen Alleingänge beim Truppenabzug aus Afghanistan ausgesprochen. "Für uns gilt nach wie vor die Grundregel: Wir sind im Bündnis reingegangen nach Afghanistan, und wir gehen im Bündnis raus", sagte sie am Mittwoch b
Afghanistan: Ursula von der Leyen zu Truppenbesuch in Masar-i-Scharif 

Afghanistan: Ursula von der Leyen zu Truppenbesuch in Masar-i-Scharif

Zu einem überraschenden Truppenbesuch ist Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ( CDU) heute in Afghanistan eingetroffen. Sie landete im Feldlager der internationalen Schutztruppe Isaf im nordafghanischen Masar-i-Scharif. Dort führte sie Gespräche mit Soldaten der Bundeswehr, deren
Ukraine-Krise: Deutsche lehnen militärisches Eingreifen ab 

Ukraine-Krise: Deutsche lehnen militärisches Eingreifen ab

Die Mehrheit der Deutschen spricht sich nach dem Absturz der MH17 über der Ost- Ukraine gegen ein militärisches Eingreifen des Westens in dieser Region aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov. Stattdessen würden es 53 Prozent der Befragten unterstützen,

Bundeswehr schließt Erfurter Kfz-Ausbildungszentrum

Die Bundeswehr will bis Jahresende ihr Erfurter Zentrum für die Kraftfahrzeugausbildung schließen. Davon betroffen seien etwa 45 Soldaten, teilte die Bundeswehr am Mittwoch am Rande des Besuchs von

Von der Leyen setzt Afghanistan-Reise in Kabul fort

Kabul  – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat ihre zweitägige Afghanistan-Reise in Kabul fortgesetzt. In der Hauptstadt standen politische Gespräche und ein Treffen mit dem Kommandeur der

Von der Leyen gegen Alleingänge bei Abzug aus Afghanistan

Masar-i-Scharif – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich gegen Alleingänge beim Truppenabzug aus Afghanistan ausgesprochen. Deutschland sei im Bündnis reingegangen nach Afghanistan,

Von der Leyen: Nato-Abzug aus Afghanistan nur gemeinsam

Masar-i-Scharif – Die Bundeswehr soll nach dem Ende des Nato- Kampfeinsatzes in Afghanistan mit 800 Soldaten im Land bleiben. Entsprechende Pläne für eine Ausbildungsmission von Januar 2015 an

Von der Leyen: Außenministerin zu Truppenbesuch in Afghanistan

Masar-i-Scharif – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist zu einem überraschenden Truppenbesuch in Afghanistan eingetroffen. Sie landete am Morgen im Feldlager der internationalen

"Witwenmacher": RTL verfilmt die Starfighter-Affäre

Die Absturzserie von Bundeswehrkampfjets des Typs Lockheed F-104 "Starfighter" in den 1960er Jahren wird Thema eines Fernsehfilms. Zurzeit laufen die Dreharbeiten. Im Mittelpunkt der RTL-Produktion

Flug MH17: Separatisten schaffen angeblich Leichen vom Absturzort weg

Die ukrainische Regierung hat den pro-russischen Separatisten vorgeworfen, Beweise am Absturzort der malaysischen Passagiermaschine zu vernichten. Die Aufständischen wollten mit Lastwagen Wrackteile

Von der Leyen sieht Fachkräfteengpass in der Bundeswehr

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht einen Fachkräfteengpass in der Bundeswehr. Das sei nicht anders als in der deutschen Wirtschaft, sagte die Ministerin am Dienstag bei

Von der Leyen springt mit dem Fallschirm ab

Calw -Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist bei der Elite-Truppe KSK der Bundeswehr mit einem Fallschirm aus einem Hubschrauber gesprungen. Nach dem Tandemsprung mit einem erfahrenen

Von der Leyen besucht Elite-Truppe der Bundeswehr

Calw - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat am Montag zum ersten Mal in ihrer Amtszeit die Elite-Truppe KSK der Bundeswehr besucht. In der Kaserne des Kommandos Spezialkräfte (KSK)

Mit dem Fallschirm aus dem Helikopter: Ursula von der Leyen besteht Mutprobe

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat bei ihrem Truppenbesuch bei der Bundeswehr-Elitetruppe Kommando Spezialkräfte (KSK) bleibenden Eindruck hinterlassen. Auf dem Stützpunkt im

Von der Leyen besucht Elite-Truppe der Bundeswehr

Calw - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat zum ersten Mal in ihrer Amtszeit die Elite-Truppe der Bundeswehr besucht. In der Kaserne des Kommandos Spezialkräfte (KSK) in Calw im

Von der Leyen besucht Elite-Truppe der Bundeswehr

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat am Montag zum ersten Mal in ihrer Amtszeit die Elite-Truppe der Bundeswehr besucht. In der Kaserne des Kommandos Spezialkräfte (KSK) in Calw im

Ursula von der Leyen besucht Elite-Soldaten

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) macht sich weiter mit der Bundeswehr vertraut. Heute besucht sie auf ihrer Sommerreise erst die Elite-Truppe Kommando Spezialkräfte (KSK) in Calw im

Von der Leyen besucht Führungsakademie der Bundeswehr

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist heute in Hamburg zu ihrem ersten Besuch der Führungsakademie der Bundeswehr (FüAkBw) eingetroffen. Einer der Schwerpunkte ihrer Stippvisite ist die

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Verteidigungsministerin von der Leyen besucht Bundeswehr in Dresden

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) besucht am kommenden Dienstag Einrichtungen der Bundeswehr in Dresden. Neben der Offizierschule des Heeres inspiziert die Ministerin das

SPD-Generalsekretärin Fahimi strikt gegen Kauf von Kampfdrohnen

Berlin - SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi hält es zum jetzigen Zeitpunkt «für absolut falsch», bewaffnungsfähige Drohnen für die Bundeswehr anzuschaffen. Es möge nachvollziehbare

Von der Leyen trifft mit Drohnen-Plänen auf Widerstand

Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) stößt mit ihren Plänen für die Beschaffung bewaffnungsfähiger Drohnen auf Widerstand beim Koalitionspartner SPD. Deren

Von der Leyen verteidigt im Bundestag Pläne zu Kampfdrohnen

Berlin – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat im Bundestag für die Beschaffung bewaffnungsfähiger Drohnen geworben. Die CDU-Politikerin argumentierte vor allem damit, dass die

Neue Waffen für die Bundeswehr: Von der Leyens Drohnen-Trick

Ursula von der Leyen will neue Drohnen vorerst nur leasen. Ob die Bundeswehr irgendwann auch bewaffnete kaufen soll, lässt die Verteidigungsministerin geschickt offen - offenbar mit Rücksicht auf

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Von der Leyen will Kampfdrohnen - Debatte im Bundestag

Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist grundsätzlich für die Ausrüstung der Bundeswehr mit sogenannten Kampfdrohnen. Über die Bewaffnung der unbemannten Flugzeuge mit

Von der Leyen will Bundeswehr Kampfdrohnen-Einsatz ermöglichen

Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will der Bundeswehr den Einsatz von Kampfdrohnen ermöglichen. Nach langem Zögern sprach sie sich für die Beschaffung bewaffnungsfähiger Drohnen

Von der Leyen will Bundeswehr Kampfdrohnen-Einsatz ermöglichen

Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will der Bundeswehr den Einsatz von Kampfdrohnen ermöglichen. Sie will die Luftwaffe mit bewaffnungsfähigen Drohnen ausrüsten - über deren

SPD und CDU bremsen Kampfdrohnen aus

Berlin - CDU und SPD haben die Forderung aus der Bundeswehr nach einer schnellen Beschaffung bewaffneter Drohnen zurückgewiesen. Sie hätten im Augenblick überhaupt kein aktuelles Bedürfnis nach

Fahne eingeholt: Bundeswehr verlässt Kaserne in Meßstetten

Nach mehr als 50 Jahren sind die letzten Bundeswehr-Soldaten aus der Zollernalbkaserne in Meßstetten (Zollernalbkreis) abgezogen. Beim offiziellen Ausmarsch holten sie am Montag die Deutschlandfahne

Debatte um Kampfdrohnen: Ursula von der Leyen will sich positionieren

Die Debatte um eine mögliche Ausrüstung der Bundeswehr mit Kampfdrohnen geht in die entscheidende Phase: Im Verteidigungsausschuss sollen am heutigen Montag Sachverständige über das Pro und Contra

Militärhistoriker: Deutschland braucht Diskussion über Waffengewalt

Militärhistoriker fordern eine Grundsatzdebatte über Gewaltanwendung durch die Bundeswehr. Über den Einsatz von Waffen zur Durchsetzung politischer Ziele müsse in Deutschland breiter diskutiert

Unglück von Elpe: "Das Flugzeug verfolgt mich"

Ein Flugzeug absturz reißt ein Dorf aus dem Alltag. Zwei Piloten sterben, als ihr Learjet nach der Kollision mit einem Kampfjet der Bundeswehr im Rahmen eines Übungseinsatzes ins Dorf stürzt. Die

Bundeswehr von Schulen gern gebucht: Offiziere 200 Mal im Einsatz

Die Bundeswehr wird von Mecklenburg-Vorpommerns Schulen gern für Vorträge, Seminare und Ausflüge gebucht. 194 Einsätze haben die drei Jugendoffiziere im Land im Schuljahr 2012/13 mit Schülern und

Merkel: Kein bedingungsloser Gehorsam in der Bundeswehr

Berlin  - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Grenzen militärischen Gehorsams in der Bundeswehr als Armee eines demokratischen Staates hervorgehoben. «Es gibt nicht bedingungslosen Gehorsam,

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Immer noch keine Gewissheit über Unglückspiloten von Olsberg

Die Staatsanwaltschaft hat immer noch keine Gewissheit über die beiden Piloten des Learjets, der über Olsberg-Elpe abgestürzt war. Es lägen bislang keine Ergebnisse der DNA-Untersuchungen der

Kombinierer Eric Frenzel klettert in diesem Sommer

Königstein - Eric Frenzel geht in diesem Sommer eigene Wege - und steile noch dazu. Während seine Teamkollegen mit dem Nationalteam der Nordischen Kombination auf Mallorca Kilometer auf dem Rad

Joachim Gauck steht unter Dauerbeschuss von links

Die Linken schießen sich gegen Bundespräsident Joachim Gauck ein. Der Tonfall in der Debatte um Auslandseinsätze der Bundeswehr wird immer schärfer. Nun unterstellen die

Hochemotionale Debatte über Bundeswehr-Gelöbnis im Landtag

Eine hochemotionale Debatte über das Gelöbnis der Bundeswehr in Mainz haben sich am Donnerstag Rot-Grün und CDU-Opposition im rheinland-pfälzischen Landtag geliefert. CDU-Fraktionschefin Julia

Flugzeugabsturz im Sauerland: Warten auf Ermittlungsergebnisse

Auch drei Tage nach dem tragischen Unglück bei einer Luftwaffen-Übung über dem Sauerland gibt es noch keine endgültige Klarheit über das Schicksal der beiden Piloten des abgestürzten Learjets. "Wir

Caffier bei deutschen Truppen im Kosovo

Mit ihren Auslandseinsätzen trägt die Bundeswehr nach Überzeugung von Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) erfolgreich zur Friedenssicherung bei. "Dass friedensschaffende

Kollision in Linkskurve führte zu Flugzeug-Absturz

Olsberg - Nach dem Flugunfall im Sauerland gibt es nach einer ersten Einschätzung der Luftwaffe Hinweise auf einen Fehler des Piloten der abgestürzten Maschine. Möglicherweise sei das Flugzeug - ein

Zwei Auslandseinsätze der Bundeswehr verlängert

Berlin - Die Bundeswehr beteiligt sich ein weiteres Jahr an den internationalen Einsätzen im westafrikanischen Mali und vor der libanesischen Küste. Der Bundestag verlängerte die beiden Mandate nun

Kollision in Linkskurve führte zu Flugzeug-Absturz

Olsberg - Nach dem Flugunfall im Sauerland gibt es nach einer ersten Einschätzung der Luftwaffe Hinweise auf einen Fehler des Piloten der abgestürzten Maschine. Möglicherweise sei der Learjet bei

Bundestag verlängert Mali-Einsatz der Bundeswehr

Berlin - Die Bundeswehr beteiligt sich ein weiteres Jahr an der UN-Mission im westafrikanischen Mali. Der Bundestag verlängerte das Mandat mit großer Mehrheit. Der Einsatz sei weiter notwendig, um

Flugzeugabsturz: Luftwaffe vermutet Fehler des Learjet-Piloten

Nach der Kollision eines Zivilflugzeugs mit einer Bundeswehrmaschine im Sauerland deutet nach einer ersten Einschätzung der Luftwaffe Vieles auf einen Fehler des Learjet-Piloten hin. Da bei dem

Flugzeugabsturz: Polizei setzt Suche nun doch mit Spürhunden fort

Nach dem Absturz eines Zivilflugzeugs bei einer Luftwaffen-Übung im Sauerland treibt die Polizei die Suche nach Leichenteilen nun doch weiter voran. Zahlreiche Spürhunde seien bereits im Einsatz,

Fünf Anzeigen nach Demonstration gegen Bundeswehr-Gelöbnis

Die teils aus dem Ruder gelaufene Demonstration gegen das Gelöbnis der Bundeswehr am Dienstag in Mainz hat ein juristisches Nachspiel. Es gebe fünf Anzeigen, teilte Polizeisprecher Achim Hansen am

Polizei stellt nach Flugzeugabsturz Suche nach Leichenteilen ein

Nach dem Absturz eines Zivilflugzeugs bei einer Luftwaffen-Übung im Sauerland hat die Polizei die Suche nach weiteren Leichenteilen eingestellt. Auch nach Trümmerteilen wird nicht mehr gesucht. Bis

Dreyer bei Gelöbnis: Bundeswehr gehört mitten in die Gesellschaft

Begleitet von einer Gegendemonstration hat die rheinland-pfälzische Regierungschefin Malu Dreyer (SPD) bei einem Gelöbnis der Bundeswehr deren zentrale Bedeutung betont. "Unsere Bundeswehr gehört

Flugzeugabsturz im Sauerland: Keine Hoffnung mehr für Piloten

Olsberg - Nach dem Absturz eines Flugzeugs bei einer Luftwaffenübung im Sauerland setzen die Ermittler auf die Auswertung der gefundenen Daten-Rekorder. Die sichergestellten Geräte sollen möglichst

Fast 100 Demonstranten protestieren gegen Gelöbnis der Bundeswehr

Fast 100 Demonstranten haben nach Polizeiangaben am Dienstag in Mainz gegen ein geplantes Gelöbnis von 250 Rekruten der Bundeswehr protestiert. Dabei kam es zu einer Rangelei mit der Polizei, weil

Flugzeugabsturz in Olsberg-Elpe : Beide Insassen vermutlich tot

Olsberg - Die beiden Insassen der bei einer Luftwaffenübung im Sauerland abgestürzten Privatmaschine sind nach Einschätzung der Polizei tot. Am Wrack waren Leichenteile gefunden worden. Die an der

Flugzeugabsturz im Sauerland: Learjet-Insassen waren Ex-Militärpiloten

Die zwei Insassen der bei einer Luftwaffenübung über dem Dorf Elpe bei Olsberg im Sauerland abgestürzten Privatmaschine sind ehemalige Militärpiloten gewesen. Sie galten als geübt, doch die Polizei

Absturz: Experten haben Daten-Rekorder der Unglücksmaschine gefunden

Nach dem Flugzeugabsturz im sauerländischen Olsberg haben Experten die Daten-Rekorder der Unglücksmaschine gefunden. Erste Zwischenergebnisse werde es allerdings erst in vier bis acht Wochen geben,
 
   
 

News zu Bundeswehr abonnieren:

RSS

News zu Bundeswehr teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen