Startseite
Sie sind hier: Home >

Bolivien

...

Bolivien

Neues Gesetz: Bolivien erlaubt Kinderarbeit ab zehn Jahren 

Neues Gesetz: Bolivien erlaubt Kinderarbeit ab zehn Jahren

In Bolivien dürfen Kinder künftig ab einem Alter von zehn Jahren arbeiten. Eine Woche nach der Abstimmung im Parlament unterzeichnete Vizepräsident Alvaro García Linera ein Gesetz zum Schutz der Kinderrechte. Dieses erlaubt "unter außerordentlichen Umständen" die selbstständige Arbeit ab zehn
Boliviens Präsident verzichtet auf Fußball-Einsatz 

Boliviens Präsident verzichtet auf Fußball-Einsatz

La Paz - Boliviens Präsident Evo Morales hat auf einen geplanten Einsatz als Profi-Fußballer verzichtet. Im Mai hatte die Führung des Erstligisten Sport Boys angekündigt, der 54-jährige Staatschef werde für ihr Team spielen. "Ich habe versucht, mein Fitness-Training zu intensivieren, glaube ab
UV-Strahlung in Anden am höchsten: Forscher messen UV-Index 43,3 

UV-Strahlung in Anden am höchsten: Forscher messen UV-Index 43,3

Die höchste jemals auf der Erdoberfläche registrierte UV-Strahlung haben Forscher in den bolivianischen Anden gemessen. Im Dezember 2003 - also während des Sommers auf der Südhalbkugel - ermittelte das Team aus den USA und Deutschland einen UV-Index von 43, 3, berichtet dass Journal "Frontiers in
Bolivien: Regierung lässt die Uhr rückwärts laufen 

Bolivien: Regierung lässt die Uhr rückwärts laufen

Die linksgerichtete Regierung des bolivianischen Präsidenten Evo Morales lässt die Uhren nach links ticken. Zumindest die große Uhr auf dem Kongressgebäude in der Hauptstadt La Paz läuft nun gegen den Uhrzeigersinn. Sie zeigt aber weiterhin die richtige Zeit an, weil auch die Zahlen verschoben
Das Hotel "Palacio de Sal" besteht aus Salz 

Das Hotel "Palacio de Sal" besteht aus Salz

Wer sowieso schon an Fernweh leidet, sollte den nachfolgenden Artikel besser nicht lesen und sich auch die Foto-Show nicht anschauen, denn das Hotel, das wir Ihnen jetzt vorstellen, könnte nur noch mehr Salz in die Wunde streuen: Fast am anderen Ende der Welt, in Bolivien, am Rande des Salar

Neues Gesetz in Bolivien erlaubt Kinderarbeit ab 10 Jahren

La Paz - Die bolivianische Regierung hat Kinderarbeit ab zehn Jahren grundsätzlich erlaubt. Dazu wurde ein Gesetz zum Schutz der Rechte der Kindheit erlassen, das «unter außerordentlichen

Bolivien genehmigt Kinderarbeit ab zehn Jahren

Das bolivianische Parlament hat Kinderarbeit ab einem Alter von zehn Jahren genehmigt. Die Abgeordneten billigten das neue Gesetz. Unternehmen sollen lediglich die körperliche und geistige

G77-Gipfel tagt in Bolivien über nachhaltige Entwicklung

Santa Cruz de la Sierra – UN-Generalsekretär Ban hat die Staaten der Gruppe der 77 plus China aufgefordert, mit «kreativen und flexiblen» Ideen die bevorstehende Debatte über nachhaltige Entwicklung

Ban Ki Moon feiert Geburtstag in Bolivien mit Kokablätter-Kuchen

La Paz - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat seinen 70. Geburtstag in Bolivien unter Indios und mit einem Kokablätter-Kuchen gefeiert. Ein Kinderchor sang am Freitag ein Ständchen auf Spanisch,

Höchster Skatepark der Welt in Bolivien eröffnet

La Paz - In den bolivianischen Anden ist der höchst gelegene Skatepark der Welt eröffnet worden. Die Anlage nördlich von La Paz befindet sich über 3600 Meter über dem Meeresspiegel. Finanziert

Boliviens Präsident wird Fußball-Profi

Boliviens Präsident Evo Morales wird in der Saison 2014/2015 als Profi-Spieler ins Team des Fußball-Clubs Sport Boys aufgenommen. Das berichtete die Tageszeitung "El Deber" unter Berufung auf die

Boliviens Präsident "wechselt" zu Sport Boys

La Paz - Boliviens Präsident Evo Morales wird in der Saison 2014/2015 als Profi-Spieler ins Team des Fußball-Clubs Sport Boys aufgenommen. Das berichtete die Tageszeitung "El Deber" unter Berufung

Drogenschmuggel in Bolivien: Präsident erlaubt Abschuss von Flugzeugen

Flugzeuge mit mutmaßlichen Kokainladungen sollen in Bolivien künftig kurzerhand abgeschossen werden. Präsident Evo Morales unterzeichnete diese Woche ein entsprechendes Gesetz. Vor der Umsetzung

Amazonas-Kreuzfahrt: Reise durch den Dschungel

Eine Amazonas-Kreuzfahrt zählt zweifellos zu den spannendsten und abenteuerlichsten Reisen, die Sie unternehmen können. Eine Flusskreuzfahrt im Dschungel Südamerikas verspricht atemberaubende

Blutiger Karneval fordert Dutzende Menschenleben

Beim Karneval in Bolivien sind in den vergangenen Tagen 75 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 15 von ihnen seien zwischen Samstag und Dienstag Opfer von Gewalttaten geworden, teilte die

Bolivien: Vier Tote bei Einsturz von Fußgängerbrücke

Beim Einsturz einer Fußgänger-Brücke in Bolivien sind vier Teilnehmer einer Karnevalsparade ums Leben gekommen. Mehr als 60 weitere Menschen wurden verletzt. Dies teilten die örtlichen Behörden mit.

Schmuggler verstecken 1,4 Tonnen Kokain in Reservereifen

Le Havre - Rund 1, 4 Tonnen Kokain hat ein internationaler Drogenring in Reservereifen der Rallye Dakar nach Frankreich geschmuggelt. Das sei die größte Menge an Kokain, die in Frankreich jemals

Kokain in Reservereifen der Rallye Dakar versteckt

Le Havre/Sofia - In Reservereifen der Rallye Dakar 2014 hat ein internationaler Drogenring rund 1, 4 Tonnen Kokain nach Frankreich geschmuggelt. Der französische Zoll entdeckte das Rauschgift in

Zugfriedhof in der größten Salzwüste der Welt

In der bolivianischen Salzwüste, etwa drei Kilometer entfernt vom Städtchen Uyuni, steht ein unfreiwilliges Freilichtmuseum: Dutzende alte Dampflokomotiven reihen sich auf dem kargen Boden

Boliviens Regierung zwingt dänische Hilfsorganisation zur Aufgabe

La Paz - Die linke bolivianische Regierung geht nach der Ausweisung der US-Entwicklungshilfeorganisati on USAID auch gegen dänische Helfer vor. Die Nichtregierungsorganisation Ibis sei aufgefordert

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Boliviens Fußballer drohen mit Streik

La Paz - Im Streit um ausstehende Gehälter drohen die bolivianischen Fußballprofis mit Streik. Der Verein Oriente Petrolero soll seine Spieler seit drei Monaten nicht mehr bezahlt haben. Zehn

Bolivien: Acht Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Riberalta

Bei einem Flugzeugunglück in Bolivien sind acht Menschen ums Leben gekommen. Zehn weitere wurden verletzt, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Agencia Boliviana de Información (ABI). Unter den

Bolivien: Drogenhändler werfen eine Million Dollar aus Flugzeug

Drogenhändler haben in Bolivien über eine Million Dollar als Bezahlung für Rauschgift aus einem Flugzeug abgeworfen. Sie schleuderten die in Säcke verpackten Noten im Wert von 1, 08 Millionen Dollar

Rallye-Dakar-Tross übernachtet auf Militärgelände

La Paz - Die Rallye Dakar wird bei ihrer Bolivien-Premiere im Januar 2014 ihr Camp auf dem Gelände eines Infanterie-Regiments aufschlagen, teilte der Bürgermeister der Stadt Uyuni mit. Die

Kälteeinbruch: Sechs Tote in Bolivien und Peru

Frost und starker Schneefall haben im Hochland der Anden von Peru und Bolivien in der vergangenen Woche mindestens sechs Menschen das Leben gekostet. Mehr als 30. 000 Tiere verendeten, darunter

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Brasiliens Außenminister Patriota tritt zurück

Brasília - Brasiliens Außenminister Antonio Patriota hat seinen Rücktritt eingereicht. Grund ist ein Streit mit dem Nachbarland Bolivien. Ein Mitarbeiter der brasilianischen Botschaft in La Paz

32 Tote bei Machtkampf in bolivianischem Gefängnis

La Paz – Bei einem Machtkampf zwischen Häftlingsgruppen sind in einem bolivianischen Gefängnis 32 Menschen ums Leben gekommen, darunter ein Kind. Mindestens 50 Häftlinge wurden in der Haftanstalt

Mindestens 15 Tote bei Machtkampf in bolivianischem Gefängnis

La Paz – Bei einem Streit zwischen rivalisierenden Gruppen sind in einem bolivianischen Gefängnis mindestens 15 Häftlinge umgekommen. Weitere 50 Insassen erlitten Brand- und Stichwunden. Eine

Bolivien: Aymara-Indianer Carmelo Flores soll 123 Jahre alt sein

La Paz - Der älteste Mensch der Welt ist angeblich Bolivianer und 123 Jahre alt. Ausweis und Geburtsurkunde des Aymara-Indianers Carmelo Flores bezeugten, dass er am 16. Juli 1890 in Frasquia,

Spanien entschuldigt sich bei Bolivien wegen Flugvorfall

La Paz - Spanien hat sich bei Bolivien für das zeitweilige Überflugverbot der Maschine des Präsidenten Evo Morales entschuldigt. Der spanische Botschafter in La Paz, Ángel Vázquez, bestätigte das

OAS verurteilt Zwischenfall mit Evo Morales Flugzeug

Washington - Die Organisation Amerikanischer Staaten hat die erzwungene Landung des Flugzeugs von Boliviens Präsident Evo Morales in Wien verurteilt. Die Organisation rief Spanien, Frankreich,

Vier EU-Vertreter in Bolivien wegen «Staatsterrorismus» vorgeladen

La Paz - Bolivien hat mehrere EU-Diplomaten ins Außenministerium einbestellt. Grund ist die erzwungene Landung des bolivianischen Präsidentenflugzeugs in Wien vor knapp einer Woche. Die Botschafter

Venezuela, Nicaragua und Bolivien bieten Snowden Asyl an

Caracas/Managua - Der ehemalige US-Geheimdienstexperte Edward Snowden kann Hoffnung schöpfen. Venezuela, Nicaragua und Bolivien haben dem seit zwei Wochen auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo

Venezuela, Nicaragua und Bolivien bieten Snowden Asyl an

Caracas - Hoffnung für den ehemaligen US-Geheimdienstexperten Edward Snowden: Venezuela, Nicaragua und Bolivien haben ihm Asyl angeboten. Er wolle ihn vor der Verfolgung durch eine der mächtigsten

Auch Bolivien bietet Snowden Asyl an

La Paz - Nach Venezuela und Nicaragua hat auch Bolivien dem früheren Geheimdienstler Edward Snowden Asyl angeboten. Staatschef Evo Morales erklärte laut staatlichen Medien, sein Land werde Snowden

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Südamerikaner schimpfen über die USA

Südamerika ist so richtig sauer auf die USA und mehrere europäische Staaten. Es geht noch immer um den Zwangszwischenstopp der Präsidentenmaschine von Boliviens Staatschef Evo Morales. Einige

Morales-Affäre: Spanien verweigert Entschuldigung an Bolivien

Madrid - Spanien will sich in der Affäre um den von mehreren europäischen Ländern verursachten Zwangsstopp der bolivianischen Präsidentenmaschine in Wien auf keinen Fall entschuldigen. "Es gibt

Bolivien droht mit Schließung der US-Botschaft in La Paz

La Paz - Boliviens Präsident Evo Morales hat den USA gedroht, die US-Botschaft in seinem Land zu schließen. «Wir brauchen die US-Botschaft nicht», sagte Morales. Die Regierung prüft, ob sie

Evo Morales wettert nach Stopp in Wien gegen die USA

Der bolivianische Präsident Evo Morales ist nach einer ungewöhnlichen Blockade seines Flugzeugs in Europa wieder in Bolivien eingetroffen. Bei der Ankunft wetterte er vor rund hundert Anhängern gegen

Frankreich bedauert Probleme bei Überflugrechten für Morales

Paris - Frankreich hat die vorübergehende Sperrung des Luftraums für die Präsidentenmaschine von Boliviens Staatschef Evo Morales bedauert. Außenminister Laurent Fabius drückte sein Bedauern über

Frankreich bedauert Probleme bei Überflugrechten für Morales

Paris - Frankreich hat die vorübergehende Sperrung des Luftraums für die Präsidentenmaschine von Boliviens Staatschef Evo Morales bedauert. Außenminister Laurent Fabius habe seinem bolivianischen

Suche nach Snowden löst diplomatischen Eklat aus

Wien/Berlin/Moskau - Der von den USA gesuchte Ex-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden sorgt weiter für Schlagzeilen, ohne selbst in Erscheinung zu treten. Zu einem diplomatischen Eklat kam es auf

Bolivien: USA beantragten Auslieferung Snowdens

La Paz - Die USA haben Bolivien nach Angaben aus La Paz um die Auslieferung von Edward Snowden gebeten. Washington sei offensichtlich davon ausgegangen, dass der ehemalige

Wer stoppte Evo Morales? Bolivien beschwert sich bei der UNO

Der ehemalige US-Geheimdienstmann Edward Snowden sorgt weiter für diplomatische Verwicklungen auf höchster Ebene. Nach dem erzwungenen Zwischenstopp der Maschine von Boliviens Staatspräsident Evo

Boliviens Präsident Morales aus Wien abgeflogen

Wien - Nach rund 13 Stunden unfreiwilligem Zwischenstopp in Wien hat Boliviens Präsident Evo Morales die Weiterreise angetreten. Sein Flugzeug hob am Vormittag Richtung Bolivien ab. Die

Boliviens Präsident Morales darf über Spanien weiterfliegen

Wien - Boliviens Präsident Evo Morales kann nach seinem unfreiwilligen Zwischenstopp in Wien nach Hause zurückfliegen. Alle Voraussetzungen dafür seien erfüllt, sagte der österreichische

Boliviens Präsident Morales noch immer in Wien

Wien - Boliviens Präsident Evo Morales ist nach dem unfreiwilligen Zwischenstopp seines Fliegers noch immer in Wien. Laut Medienberichten wartet Morales auf eine Weiterflugmöglichkeit nach Bolivien.

OAS fordert Erklärungen zu Überflugverbot für Morales-Maschine

Washington - Die Organisation Amerikanischer Staaten hat eine Erklärung der Länder gefordert, die am Abend den Weiterflug des bolivianischen Präsidenten Morales verhindert hatten. Morales war auf

OAS fordert Erklärungen zu Überflugverbot für Morales-Maschin

Washington - Die Organisation Amerikanischer Staaten hat eine Erklärung der Länder gefordert, die am Abend den Weiterflug des bolivianischen Präsidenten Morales verhindert hatten. Morales war auf

Snowden an Bord?- Landung von Boliviens Präsident in Wien

Wien - Der Fall Edward Snowden hat dem Präsidenten Boliviens, Evo Morales, in der Nacht einen ungewollten Abstecher nach Wien beschert. Das Flugzeug, mit dem Morales in Moskau gestartet war,

Verwirrung um Snowden - Boliviens Präsident in Wien gelandet

Wien - Ein Flugzeug mit Boliviens Präsident Evo Morales an Bord hat in der Nacht für Aufregung gesorgt. Wie die Regierung in La Paz mitteilte, verweigerten Frankreich und Portugal der Maschine,

WM-Qualifikation 2014: Bolivien nur unentschieden gegen Venezuela

Ein Vizepräsident fordert den Kahlschlag: Nach dem enttäuschenden 1:1 gegen Venezuela in der Qualifikation zur WM 2014 hat Boliviens stellvertretender Verbandschef drastische Konsequenzen gefordert.

Mutmaßlicher Mörder bei lebendigem Leib begraben

Dorfbewohner im Süden Boliviens haben einen Mann im Grab der Frau lebendig begraben, die er mutmaßlich vergewaltigt und ermordet hatte. Den grausamen Fall von Selbstjustiz berichteten am Donnerstag

Bolivien: Deutscher stirbt in Sauna eines Gefängnisses

Ein Deutscher ist durch einen Stromschlag in einem bolivianischen Gefängnis ums Leben gekommen. "Er starb am Mittwoch in der Sauna des Gefängnisses", sagte die Gefängnisleitung. Der Vorfall

Deutscher stirbt in Sauna eines bolivianischen Gefängnisses

La Paz - Ein Deutscher ist durch einen Stromschlag in einem bolivianischen Gefängnis ums Leben gekommen. Er starb in der Sauna des Gefängnisses, sagte die Gefängnisleitung. Der Vorfall ereignete
 
   
 

News zu Bolivien abonnieren:

RSS

News zu Bolivien teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Bolivien 


Anzeigen