Startseite
Sie sind hier: Home >

Barack Obama

...

Barack Obama

USA verhängen Wirtschaftssanktionen gegen die Krim 

USA verhängen Wirtschaftssanktionen gegen die Krim

Die Konfliktparteien in der Ukraine finden vorerst keinen Termin für Friedensgespräche. Die Bemühungen sollen aber weitergehen. Die USA drehen derweil einen Tag nach der EU ebenfalls an der Sanktionsschraube. Nach einer Anordnung von Präsident Barack Obama sind künftig Einfuhren von Waren und
Wikileaks enthüllt CIA-Bericht zu gezielten Tötungen 

Wikileaks enthüllt CIA-Bericht zu gezielten Tötungen

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat einen geheimen Bericht des US-Geheimdienstes CIA zur gezielten Tötung von feindlichen Kämpfern veröffentlicht. Im Kampf gegen die Aufständischen in Afghanistan und Pakistan habe die Taktik, zu der neben Drohnenangriffen auch die Gefangennahme oder Ermordung
Weißes Haus braucht einen höheren Schutzzaun 

Weißes Haus braucht einen höheren Schutzzaun

Washington - Das Weiße Haus in Washington muss nach Einschätzung einer Untersuchungskommission mit einem höheren Zaun besser gegen Eindringlinge geschützt werden. Weiter empfiehlt das Gremium in seinem am Donnerstag veröffentlichten Bericht, den Secret Service, den Personenschutz von Präsident
The Interview: Paulo Coelho bietet Sony 100.000 Dollar für Rechte 

The Interview: Paulo Coelho bietet Sony 100.000 Dollar für Rechte

Nach dem Stopp der Nordkorea-Satire "The Interview" hat der brasilianische Autor Paulo Coelho ("Der Alchimist") dem Konzern Sony 100. 000 Dollar (gut 81. 000 Euro) für die Rechte an dem Film angeboten. "Ich möchte ihn kostenlos in meinem Blog veröffentlichen", schrieb Coelho im Internetdienst
Jahrzehntelange Eiszeit vor Ende: Historisches Telefonat zwischen Obama und Castro 

Jahrzehntelange Eiszeit vor Ende: Historisches Telefonat zwischen Obama und Castro

Nach jahrzehntelanger Eiszeit schlagen die USA und Kuba ein neues Kapitel ihrer diplomatischen Beziehungen auf. In Havanna solle in den kommenden Monaten wieder eine US-Botschaft eröffnet werden, zudem sollen einige Beschränkungen beim Handel und bei Finanzgeschäften teilweise aufgehoben werden,

Obama-Leibwächter: Nur 42 Stunden Ausbildung

Nach mehreren Sicherheitspannen im Umfeld von US-Präsident Barack Obama hat ein unabhängiges Gutachten schwere Mängel beim Secret Service festgestellt. Die Leibwächter des Präsidenten seien völlig

Hintergrund: Was ändert sich durch das neue Verhältnis der USA mit Kuba?

Über das Kuba-Embargo kann nur der Kongress in Washington walten, da sind Präsident Obama die Hände gebunden. Doch jetzt geht er so weit auf Kuba zu, wie er kann - auch mit Blick auf sein

Barack Obama verbietet Öl-Bohrung in Alaska

US-Präsident Barack Obama hat Öl- und Gasbohrungen in der Bristol Bay im nordwestlichen Bundesstaat Alaska verboten. Dies sei unerlässlich, um die Fischereiwirtschaft und den Tourismus rund um die

Ukraine-Krise: USA dürfen tödliche Waffen an Kiew liefern

Der US-Senat hat ein Gesetz zu Waffenlieferungen an die Ukraine und neuen Sanktionen gegen Russland bestätigt. Die Senatoren stimmten einstimmig für den "Ukraine Freedom Support Act". Das Gesetz

Von der Leyen warnt vor abruptem Abzug aus Afghanistan

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat vor einem Truppenbesuch in Afghanistan vor einem zu schnellen Abzug aus dem Land gewarnt. Sie sei für ein "langsames Ausgleiten und nicht ein abruptes

Mehrheit größer als gedacht: US-Abgeordnetenhaus stimmt für Haushalt

Kurz vor einer drohenden Lähmung der US-Regierung hat das Repräsentantenhaus in Washington für die Freigabe weiterer Haushaltsmittel gestimmt und auf eine erneute Finanzblockade verzichtet. Die

Angela Merkel erschüttert von CIA-Folter-Skandal

Die von einem Senatsbericht enthüllten Foltermethoden des US-Geheimdienstes CIA sind in der ganzen Welt auf scharfe Kritik gestoßen. Bundesaußenminister Frank-Walter   Steinmeier  ( SPD) appellierte,

Top & Flop des Tages: Barack Obama und Orlando Bloom

Top: Barack Obama hilft dem Weihnachtsmann US-Präsident Barack   Obama  gab den freundlichen Wichtel und hat sich als Helfer für den Weihnachtsmann betätigt. Zur Seite stand ihm dabei

Ukraine-Krise: Gorbatschow nimmt Putin und Obama in die Pflicht

Die neue Feuerpause in der Ostukraine nährt die Hoffnung auf Entspannung im Konfliktgebiet Donbass. Die Führung in Kiew verlängerte die Waffenruhe am Mittwoch gar um einen weiteren Tag. Damit das

US-Abgeordnete besiegeln angeblich Billionen-Haushalt

Demokraten und Republikaner haben sich offenbar auf den nächsten Regierungsha ushalt mit A usgaben in Höhe von 1, 1 Billionen Dollar (rund 888 Milliarden Euro) geeinigt.  Der Shutdown im vergangenen

CIA-Folterbericht: Geheimdienstverhöre oft brutal und ineffektiv

Nach heftigen Kontroversen hat der US-Senat den sogenannten Folterbericht veröffentlicht. Demnach quälte der US-Geheimdienst CIA Terrorverdächtige, um Informationen zu erhalten. Die umstrittenen

Familie hänselt Barack Obama wegen seiner "großen Ohren"

Trotz mieser Umfragewerte und einer verlorenen Kongresswahl hat US-Präsident Barack Obama seinen Humor anscheinend nicht verloren. Bei einem Live-Auftritt in der beliebten Politsatire-Sendung "The

Prinz William und Herzogin Kate in New York

Ein royales Paar in einer glamourösen Metropole: Großbritanniens Prinz William und seine Frau Herzogin Kate sind zu einem dreitägigen offiziellen Besuch in den USA eingetroffen. Ein immenses

Obama verteidigt misslungene Befreiungsaktion

US-Präsident Barack Obama hat sich für die misslungene Befreiungsaktion des entführten US-Journalisten Luke Somers gerechtfertigt. Das Leben der Geisel sei in akuter Gefahr gewesen, deshalb habe der

Jemen: US-Reporter und Südafrikaner bei Befreiungsaktion getötet

Am Donnerstag drohte das Terrornetzwerk Al-Kaida damit, einen im Jemen entführten US-Journalisten zu töten. Die US-Armee versuchte danach, ihn zu befreien - eine Aktion mit fatalem Ausgang. Bei

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Ashton Carter von Barack Obama als US-Verteidigungsminister nominiert

US-Präsident Barack Obama hat seinen neuen Verteidigungsminister nominiert. Ashton Carter soll Nachfolger des zurückgetretenen Chuck Hagel werden. Carter muss noch durch den Senat bestätigt werden.

USA: Obama nominiert Ashton Carter als neuen Verteidigungsminister

Washington - US-Präsident Barack Obama hat den früheren Vize-Pentagonchef Ashton Carter zum neuen Verteidigungsminister nominiert. Der 60-Jährige muss noch vom Senat bestätigt werden. Dann würde er

Barack Obama wagt Tänzchen mit dem Weihnachtsmann

Washington - US-Präsident Barack Obama (53) hat gemeinsam mit seiner Frau Michelle (50) und den Töchtern Malia (16) und Sasha (13) traditionell die Weihnachtssaison in der US-Hauptstadt Washington

Konflikte - Putin: Werden uns "Unterwerfungspolitik" nicht beugen

Moskau/Basel/Washington - Russlands Präsident Wladimir Putin hat den Ton in der Ukraine-Krise nochmals verschärft. Dem Westen warf der Kremlchef am Donnerstag in einer Rede an die Nation eine

New York: Proteste nach Verzicht auf Anklage gegen US-Polizist

Mit Protestmärschen haben Hunderte Menschen auf die Entscheidung einer Grand Jury in New York reagiert, dass sich ein weißer Polizist nicht wegen des Todes eines Afroamerikaners verantworten muss.

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

USA: Republikaner wollen Regierung dieses Jahr nicht mehr stilllegen

Washington - Die US-Republikaner wollen eine Finanzblockade und damit eine erneute Lähmung der Regierung in Washington vermeiden. Die Opposition von Präsident Barack Obama plane, pünktlich vor dem

USA: Republikaner wollen Regierung noch nicht stilllegen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Republikaner wollen eine Finanzblockade und damit eine erneute Lähmung der Regierung in Washington vermeiden. Die Opposition von Präsident Barack Obama plane, pünktlich

Ashton Carter soll US-Verteidigungsminister werden

Washington - US-Präsident Barack Obama will nach Informationen des Senders CNN den früheren Vize-Pentagonchef Ashton Carter zum neuen Verteidigungsminister machen. Wenn nicht noch Unvorhergesehenes

Barack Obama begnadigt Truthähne vor Thanksgiving

Washington - Endlich mal eine angenehme Amtshandlung für Barack Obama: Am Vorabend des Thanksgiving-Fests begnadigte der US-Präsident zwei Truthähne. "Mac" und "Cheese" - zu Deutsch: "Makkaroni" und

Nach Ferguson-Urteil: In gut 170 US-Städte wird nun protestiert

Die Empörung über die Straffreiheit für den weißen Todesschützen von Ferguson erfasst weite Teile der USA. In gut 170 Städten von New York über Los Angeles bis San Francisco gingen Menschen auf die

"Gewissens-Show" im Syrien-Konflikt? Erdogan wirft den USA ungehöriges Verhalten vor

Im Streit um den von den USA geforderten Einsatz der Türkei gegen die IS-Terrormilizen in Syrien und im Irak hat Recep Tayyip Erdogan Washington ungehöriges Verhalten vorgeworfen. In einer Rede vor

Nationalgarde in Ferguson wird verstärkt

Ferguson - Aus Furcht vor neuen Unruhen in Ferguson verstärken die US-Behörden die Nationalgarde. Es würden mehr als 2000 Soldaten in der Kleinstadt und Umgebung stationiert. Das sagte der

Urteil im Fall Michael Brown führt zu Krawallen in Ferguson

Experten hatten das Urteil erwartet, Bürgerrechtler befürchtet. Eine Geschworenenjury hat entschieden, den weißen Polizisten Darren Wilson nicht für die tödlichen Schüsse auf den schwarzen

US-Verteidigungsminister Chuck Hagel tritt zurück

US-Verteidigungsminister Chuck Hagel ist nach nur zweijähriger Amtszeit zurückgetreten. Präsident Barack Obama dankte dem einzigen Republiker in seinem Sicherheitsteam für dessen Einsatz für die

US-Präsident Barack Obama unterstützt Hillary Clinton

Obwohl Hillary Clinton sich selbst über eine mögliche Kandidatur ums höchste Staatsamt der USA noch bedeckt hält, bringt sie ihr früherer Kontrahent und dann Chef schon einmal in Stellung. Clinton

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Kampf gegen Separatisten: Ukraine rüstet sich mit US-Kriegsgerät aus

Trotz der offiziellen Feuerpause in der Ost ukraine versorgt sich die Führung in Kiew mit Ausrüstung aus den USA. Strebt sie doch eine militärische Lösung des Konflikts mit den prorussischen

Republikaner wollen Präsident Barack Obama verklagen

Nach dem Alleingang von US-Präsident Barack Obama im Einwanderungsrecht ringen die düpierten Republikaner um eine wirksame Reaktion. Der Vorsitzende des Repräsentantenhauses, John Boehner, kündigte

Republikaner verklagen Obama wegen Gesundheitsreform

Die Republikaner im US-Repräsentantenhaus haben die Regierung von Präsident Barack Obama wie angedroht wegen Überschreitung ihrer Amtsbefugnisse verklagt. Gegenstand der bei einem Bundesgericht in

Migration - Obama in der Offensive: Mehr Rechte für illegale Einwanderer

Washington - US-Präsident Barack Obama packt trotz wütender Proteste der Republikaner im Alleingang das heiße Eisen Einwanderung an. In einer groß angekündigten Initiative will er bis zu fünf

Barack Obama kündigt Alleingang bei US-Einwanderungsrecht an

Nach jahrelangem Zank um das Einwanderungsrecht der USA will Präsident Barack   Obama  den Kongress teilweise umgehen und im Alleingang handeln. Er werde am Donnerstagabend Schritte ankündigen, die

"Freedom Act": US-Republikaner verhindern Eindämmung der NSA-Spionage

Washington - Die seit langem geforderte Eindämmung der Spionagepraktiken des US-Geheimdienstes NSA ist vorerst gescheitert. Im Washingtoner Senat fehlten am Dienstagabend (Ortszeit) zwei der

Russland feiert G20-Gipfel-Flüchtling Wladimir Putin

Für seine frühzeitige Abreise vom G20-Treffen wird Wladimir Putin in Russland bejubelt. Doch stolz können weder der Kreml-Chef noch der Westen sein - beide haben auf dem Gipfel versagt. Wenn es nach

IS-Mord an Peter Kassig schockiert USA: "Akt des puren Bösen"

Die sunnitische Terrormiliz Islamischer Staat hat mit einem erneuten brutalen Video für weltweites Entsetzen gesorgt. Diesmal zeigte die am Sonntag veröffentlichte Aufnahme nicht eine Enthauptung

USA bestätigen Echtheit von IS-Enthauptungsvideo von Peter Kassig

Washington - Die USA haben die Echtheit des von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) verbreiteten Videos bestätigt, das die Ermordung einer fünften westlichen Geisel zeigt. Präsident Barack Obama

G20-Gipfel:Obama attackiert Russland scharf

US-Präsident Barack Obama hat Russland am Rande des G20-Gipfels wegen des Konflikts in der Ukraine erneut scharf verurteilt. Daraufhin drohte der russische Präsident Wladimir Putin mit seiner

USA: Milliarden für modernisiertes Atomwaffen-Arsenal

Kaputte Silos und fehlendes Werkzeug: Das Atomwaffen-Arsenal der USA ist mächtig in die Jahre gekommen. Deswegen hat die Regierung von Präsident Barack Obama laut "News York Times" ein

Ukraine-Krise rückt mit ins Zentrum des G20-Gipfels

Brisbane/Auckland - Der eskalierende Ukraine-Konflikt beschäftigt auch den G20-Gipfel. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird sich am Rande des Treffens in Australien erneut mit Russlands Präsident

Anti-IS-Kampf: US-Regierung will freie Hand bei Wahl der Bündnispartner

Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat will die US-Regierung eine gesetzliche Ausnahmeregelung bei der Wahl ihrer Bündnispartner erreichen. Unter anderem plant sie die Ausnahme von einem

USA: Kampf gegen Islamischer Staat dauert lange

Washington/Kairo - Der Kampf der USA und ihrer Verbündeten gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) wird nach den Worten von US-Verteidigungsminister Chuck Hagel noch lange andauern. Zwar gebe

USA geben Folter nach 9/11 vor UN-Ausschuss zu

Die USA haben vor den Vereinten Nationen offiziell zugegeben, nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 gefoltert zu haben. "Wir haben eine Grenze überschritten und übernehmen die

Konflikte - Nato: Russland rüstet Ukraine-Separatisten auf - Moskau: "Heiße Luft"

Donezk/Sofia - Mit massiven Truppenbewegungen schürt Russland nach Ansicht der Nato die Spannungen in der krisengeschüttelten Ostukraine weiter. Kolonnen mit russischen Panzern, Artillerie,

Barack Obama und Xi Jinping stellen Weichen für saubere Zukunft

Peking - Die größten Treibhausgas-Produzenten China und USA haben sich erstmals auf höchster Ebene zu einem gemeinsamen Vorgehen gegen den Klimawandel verpflichtet. US-Präsident Barack Obama und

Xi Jinping und Obama einigen sich auf CO2-Ziele: "Ein Meilenstein"

PEKING (dpa-AFX) - US-Präsident Barack Obama und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping haben sich neue Klimaziele gesetzt. "Das ist ein Meilenstein in den Beziehungen zwischen den USA und China",

Klimawandel: USA und China einigen sich auf Klimaziele

Peking - US-Präsident Barack Obama und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping haben sich neue Klimaziele gesetzt. Zum Abschluss ihrer zweitägigen Gespräche gaben sie eine gemeinsame Erklärung zum

Greenpeace: "richtige Richtung" - Rivalen China und USA steigen in Klimaschutz ein

US-Präsident Barack Obama und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping haben sich neue Klimaziele gesetzt. Nach Gesprächen in Peking kündigte Obama an, sein Land wolle den Ausstoß von Treibhausgasen
 
   
 

News zu Barack Obama abonnieren:

RSS

News zu Barack Obama teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen