Startseite
Sie sind hier: Home >

Barack Obama

...

Barack Obama

Ukraine: Barack Obama sagt Nato-Staaten im Osten Unterstützung zu 

Ukraine: Barack Obama sagt Nato-Staaten im Osten Unterstützung zu

Angesichts der Ukraine-Krise will US-Präsident Barack Obama bei einem Besuch in Estland den baltischen Staaten die Angst vor einer stärkeren Einmischung Russlands nehmen. Unmittelbar vor dem Nato-Gipfel in Wales trifft er in der estnischen Hauptstadt Tallinn die drei baltischen Präsidenten sowie
Ukraine-Krise: Barack Obama garantiert Nato-Partnern Solidarität 

Ukraine-Krise: Barack Obama garantiert Nato-Partnern Solidarität

Washington/Brüssel - Inmitten der Ukraine-Krise reist US-Präsident Barack Obama an diesem Dienstag nach Ost-Mitteleuropa. Unmittelbar vor dem Nato-Gipfel in Wales trifft er in der estnischen Hauptstadt Tallinn am Mittwoch die drei baltischen Präsidenten sowie Estlands Regierungschef Taavi Rõiv
Barak Obama verteidigt seinen umstrittenen Anzug "Tan Suit" 

Barak Obama verteidigt seinen umstrittenen Anzug "Tan Suit"

Nach der vernichtenden Kritik an seinem jüngsten Presseauftritt im beigen Anzug gibt sich Barack   Obama  trotzig. "Ich mochte den Anzug von gestern irgendwie", sagte der US-Präsident augenzwinkernd auf einer Benefizveranstaltung im Staat Rhode Island. "Man klammert sich eben an jedem Stückchen
Putin zur Ukraine-Krise: "Erinnert mich an Ereignisse im Zweiten Weltkrieg" 

Putin zur Ukraine-Krise: "Erinnert mich an Ereignisse im Zweiten Weltkrieg"

Der russische Präsident Wladimir Putin hat das Vorgehen der ukrainischen Streitkräfte im Osten des Landes mit der Belagerung von Leningrad durch Nazi-Truppen verglichen. Angesichts der schweren Kämpfe spricht die Bundesregierung unterdessen erstmals von einer "militärischen Intervention" Moskaus.
Barack Obama zu Syrien-Einsatz: "Wir haben noch keine Strategie" 

Barack Obama zu Syrien-Einsatz: "Wir haben noch keine Strategie"

"Wir haben noch keine Strategie" - das sagt der Oberbefehlshaber der stärksten Streitmacht der Welt über seinen Kampf gegen die IS-Terrormiliz in Syrien. Und auch auf die Ukraine-Krise und die Frage nach einer angemessenen Strategie gegenüber Russland hat Barack Obama keine Antwort parat. Kommt

Barack Obama besucht Estland und den Nato-Gipfel

Washington - Exakt drei Monate nach seinem Besuch in Polen reist US-Präsident Barack Obama wegen der Ukraine-Krise erneut nach Osteuropa. In der estnischen Hauptstadt Tallinn will er morgen die drei

Ukraine-Krise: Obama garantiert östlichen Nato-Partnern Solidarität

Washington - Inmitten der Ukraine-Krise reist US-Präsident Barack Obama heute nach Ost-Mitteleuropa. Unmittelbar vor dem Nato-Gipfel in Wales trifft er in der estnischen Hauptstadt Tallinn morgen

"Tan Suit": Barack Obama für Anzug im Internet verspottet

Wie aus einem ernsten Anlass eine Netz-Satire wird: Der Anzug Barack Obamas hat Reporter und Twitter-Nutzer stärker beschäftigt als das, was der US-Präsident zu sagen hatte. Eigentlich sollte man

Barack Obama sucht "Strategie" für Kampf gegen IS-Terrormiliz

Washington/Damaskus - Die USA suchen nach den Worten von Präsident Barack Obama nach einer Strategie für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). "Wir haben noch keine Strategie",

USA: Barack Obama handelt sich mit Sommeranzug viel Spott ein

Washington - Der Anzug geht nicht, keine Frage. Zu groß, zu breit die Schultern und vor allem: die Farbe! Ein Beige-Ton, wie man ihn in Deutschland aus den Zeiten von Erich Honecker in Erinnerung

Neue Air Force One: Boeing bangt um Exklusiv-Auftrag

Der US-Präsident soll nach 30 Jahren neue Dienstflugzeuge bekommen. Traditionell steht der US- Flugzeughersteller  Boeing dafür bereit. Doch Medienberichten zufolge muss der Konzern um seine

Ukraine-Krise: Barack Obama schließt US-Militäreinsatz aus

Wie soll Putin gestoppt werden? Barack   Obama  schließt auch nach der jüngsten Eskalation der Ukraine-Krise ein militärisches Eingreifen der USA aus. Zwar richteten der US-Präsident und

Syrien: Islamischer Staat tötet 250 Soldaten

Kämpfer des Islamischen Staates ( IS) haben nach eigenen Angaben 250 syrische Soldaten getötet. Ein im Internet veröffentlichtes Video zeigt mehrere Reihen von Männerleichen, die nur mit Unterhosen

Ukraine: Kein US-Militär - Neue Sanktionen?

Washington - US-Präsident Barack Obama hat Militäraktionen in der Ukraine ausgeschlossen, aber weitere Sanktionen gegen Russland in Aussicht gestellt. Dieses anhaltende Eindringen in die Ukraine

Islamischer Staat: Mutter von entführtem Journalisten bittet um Gnade

Die Mutter des von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien entführten und mit dem Tod bedrohten US-Journalisten Steven   Sotloff  hat die Dschihadisten in einer ergreifenden Videobotschaft um

Deutsche Soldaten im Irak- Debatte über Waffenlieferungen

Berlin - Noch vor dem Entscheid über Waffenlieferungen hat Deutschland Bundeswehrsoldaten zur Koordinierung von Hilfeleistungen in den Nordirak entsandt. Wie die Bundeswehr auf ihrer Internetseite

Ex-Republikaner Charlie Crist will als Demokrat Gouverneur werden

Der ehemalige republikanische Gouverneur Charlie Crist ist von den Demokraten zum Spitzenkandidat für die Gouverneurswahl im US-Staat Florida nominiert worden. Crist setzte sich klar gegen seine

USA bereiten Erkundungsflüge gegen IS in Syrien vor

Das US-Verteidigungsministerium bereitet laut dem "Wall Street Journal" zur Planung möglicher Luftschläge gegen die Terrormiliz IS Erkundungsflüge im syrischen Luftraum vor. Dabei würden auch Drohnen

Ukraine feiert Unabhängigkeit von Russland mit Militärparade

Kiew - Kriegsgerät rollt durch Kiew, Soldaten marschieren über den Maidan. Die ukrainische Regierung nutzt den Unabhängigkeitstag auch zur Demonstration der Stärke im Kampf gegen prorussische

Obama stellt Militärausrüstung für Polizei auf Prüfstand

US-Präsident Barack Obama lässt nach den Auseinandersetzungen in Ferguson die Ausstattung örtlicher Polizisten mit militärischer Ausrüstung überprüfen. Das berichteten die "Washington Post" und die

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Ukraine-Krise: Erste Hilfskonvoi-Lkw sind zurück in Russland

Die ersten Lastwagen des umstrittenen russischen Hilfskonvois haben nach Angaben der OSZE die Ukraine wieder verlassen. Einige Laster seien über die Grenze zurück nach Russland gefahren, sagte der

US-Regierung: Enthauptung von James Foley war Angriff auf Amerika

Washington - Die US-Regierung bewertet die Ermordung des US-Journalisten James Foley durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) als einen Anschlag auf Amerika. "Wir betrachten dies als einen

MorgenNews: Luftschläge in Syrien möglich, verrückte Icebucket Challenge

US- Verteidigungsminister Chuck Hagel hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) als extreme Bedrohung für die Vereinigten Staaten bezeichnet. "Es ist weit mehr als eine Terrorgruppe", sagte Hagel

Aktion zur Befreiung von US-Geiseln in Syrien gescheitert 

Washington/Kairo - Die US-Armee hat vor einigen Wochen vergeblich versucht, den von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) entführten und später enthaupteten Amerikaner James Foley zu befreien. An

USA scheiterten in Syrien mit Rettung von Geiseln vor IS

Die USA sind erst kürzlich mit dem Versuch gescheitert, amerikanische Geiseln aus der Hand der Milizen Islamischer Staat (IS) zu befreien - darunter auch den jetzt ermordeten Journalisten James

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Proteste in Ferguson: US-Justizminister trifft Familie des Opfers

In Ferguson beruhigt sich die Lage nach den tagelangen Protesten etwas. US- Justizminister Eric Holder kommt in die Stadt, um die Lage weiter zu entschärfen. Dabei traf er auch die Familie des

Barack Obama zu Irak und IS: "Wir werden unnachgiebig sein"

Noch nie in seiner bald sechsjährigen Amtszeit hat sich Barack Obama so knallhart geäußert, hat er derart hässliche Worte gewählt. Die Terrormilizen des Islamischen Staates ( IS) strebten einen

Barack Obama lädt zum Terrorismus-Gipfel nach New York ein  

Washington - US-Präsident Barack Obama lädt zu einem Terrorismus-Gipfel Ende September nach New York ein. An dem Treffen sollen die Staats- und Regierungschef der fünf UN-Vetomächte teilnehmen,

IS sendet mit Hinrichtung von James Foley direkte "Botschaft an USA"

Die Enthauptung des US-Fotografen Foley vor laufender Kamera löst Entsetzen aus. Das Hinrichtungsvideo markiert eine strategische Neuausrichtung der IS-Propaganda. Erstmals richten sich die

Barack Obama verurteilt Hinrichtung von James Foley

Martha's Vineyard - US-Präsident Barack Obama hat die Enthauptung eines amerikanischen Journalisten durch IS-Terroristen auf schärfste Weise verurteilt. Der Tod von James Foley «schockiert das

US-Regierung hält Hinrichtungs-Video von James Foley für echt

Washington - Die US-Regierung hält das Video mit der Enthauptung eines US-Reporters durch islamistische Terroristen für echt. «Die US-Geheimdienste haben das jüngst veröffentlichte Video analysiert,

Terrormiliz IS enthauptet amerikanischen Journalisten

Bagdad/London/Berlin - Ein Video mit der Enthauptung eines US-Reporters durch islamistische Terroristen hat international Entsetzen ausgelöst. Der Tod von James Foley "schockiert das Bewusstsein der

Taxi-App Uber holt Ex-Obama-Stratege David Plouffe an Bord

Das umstrittene US-Fahrdienstunternehmen Uber holt sich einen politischen Meisterstrategen an Bord: David Plouffe, der Wahlkampfmanager von Barack Obama für die US-Präsidentschaft im Jahr 2008, wird

Taxi-App Uber holt Ex-Obama-Stratege als Lobbyist an Bord

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber will sein Image durch eine Lobby-Offensive aufpolieren: Zu diesem Zweck wurde David Plouffe verpflichtet, ein ehemaliger

James Foley im Irak getötet: IS-Video zeigt Enthauptung

Aus Rache für die amerikanischen Luftschläge im Irak hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) nach eigenen Angaben einen US-Journalisten enthauptet. Die Gruppe veröffentlichte ein Video im

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Nordkorea lästert über Aussehen von US-Außenminister Kerry

Nordkorea hat sich abfällig über das Aussehen von US-Außenminister John Kerry geäußert. Der amerikanische Chefdiplomat sei ein Wolf mit einem "hässlichen Laternenkiefer", hieß es. Die Beleidigung

Barack Obama und die Rassen-Unruhen in Ferguson: Der geplatzte Traum

Die USA machen die schwerste Rassenkrise seit Generationen durch. Nur Präsident Obama, einst Symbol einer postrassistischen Nation, spielt dabei keine Rolle mehr - er hat seine gesellschaftliche

Militäroffensive im Irak gegen IS-Miliz zeigt Erfolg

Washington/Bagdad - Eineinhalb Wochen nach Beginn der US-Luftangriffe im Irak drängen kurdische Kämpfer und irakische Streitkräfte die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) allmählich zurück. Nach der

Erzfeinde Iran und USA gemeinsam gegen IS

Das hat es in den vergangenen 35 Jahren nicht gegeben. Irans Erzfeind USA, der "Große Satan",  greift in einem islamischen Nachbarland an - und die Regierung in Teheran bleibt stumm. Kein Wort der

Irak: IS droht USA mit massiver Vergeltung

Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hat den USA mit massiver Vergeltung gedroht, sollten IS-Kämpfer im Irak von US-Luftschlägen getroffen werden. US-Bürger würden ihrerseits überall das

Nordirak: Kurden setzen Offensive gegen IS fort

Nach ihrem erfolgreichen Vorstoß bis zum strategisch wichtigen Mossul-Staudamm im Nord irak setzen die Kurden ihre Angriffe auf die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) fort. Einheiten der Peschmerga

Kurden setzen Angriffe gegen IS-Extremisten im Nordirak fort

Bagdad - Im Nordirak erzielen die Kurden mit Hilfe der US-Luftwaffe weitere Erfolge gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS): Nach ihrem Vorstoß zum strategisch wichtigen Mossul-Staudamm wurden

Nächtliche Bandenkriege: Chicago im festen Griff der Kriminalität

Kaum eine Nacht vergeht in Chicago ohne Schusswechsel. Gangs haben die Randbezirke der Stadt fest im Griff, selbst Kinder werden als neue Mitglieder rekrutiert. Ein Besuch in der South Side. Mit

Barack Obama unterbricht seinen Urlaub für zwei Tage

US-Präsident Barack Obama hat seinen Urlaub auf Martha's Vineyard an der US-Atlantikküste für zwei Tage unterbrochen. Er flog nach Washington zurück. So teilte das Weiße Haus mit, dass sich Obama

Spionage des BND: Nato-Partner Türkei war laut Medienberichten Aufklärungsziel

Der Bundesnachrichtendienst ( BND) hat nach "Spiegel"-Informationen die Türkei überwacht - vermutlich jahrelang und das bis heute. Demnach wurde der deutsche Nato-Partner im derzeit noch aktuellen

BND-Spionage: Nato-Partner Türkei war offenbar Aufklärungsziel

Der Bundesnachrichtendienst ( BND) hat nach "Spiegel"-Informationen die Türkei überwacht - vermutlich jahrelang und das bis heute. Demnach wurde der deutsche Nato-Partner im derzeit noch aktuellen

Proteste in Missouri: Barack Obama spricht Machtwort

Panzerfahrzeuge, Maschinengewehre, Tarnkleidung: In Missouri hatte die Polizei die Lage nach dem Tod eines schwarzen Teenagers eskaliert. Präsident Obama sah sich zum Machtwort genötigt. Bevor am

Gazastreifen: Beziehungen zwischen USA und Israel in der Krise

Der Unterstützung der USA konnte sich Israel eigentlich immer gewiss sein. Doch im Konflikt des Staates mit der Hamas im Gazastreifen schlagen die USA plötzlich kritische Töne an. US-Präsident

Der Tod von US-Teenager Michael Brown spaltet die USA

In den USA häufen sich rassistisch motivierte Übergriffe der Polizei. Ist der Tod des 18-jährigen Afroamerikaners Michael Brown der jüngste Fall? Die Menschen sind erzürnt, das FBI ermittelt. Der

Gazastreifen: Israel und Hamas einigen sich auf neue Waffenruhe

Gaza/ Tel Aviv - Im Gaza-Krieg zwischen Israel und den Palästinensern sollen die Waffen vorerst wieder schweigen. Israel und die radikal-islamische Hamas einigten sich am Sonntag auf eine neue

Irak: USA erwägen Rettung für Jesiden - Frankreich liefert Waffen

Erbil - Zur Rettung der im Nordirak vor der Islamisten-Miliz IS geflüchteten Jesiden erwägen die USA einen riskanten militärischen Rettungseinsatz. Im Gespräch seien eine Luftbrücke und ein Korridor

Robin Williams - "Die Welt ist etwas grauer geworden"

Tiburon - Mit Trauerbekundungen, Blumen oder Briefen haben Millionen Menschen in aller Welt Abschied von Hollywood-Star Robin Williams genommen. Dutzende Menschen pilgerten am Dienstag zum Haus des

Hillary Clinton entschuldigt bei Barack Obama für ihre Kritik

Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich bei Barack Obama für ihre Kritik an seiner Außenpolitik entschuldigt. Die mögliche Kandidatin für einen Anlauf auf das Weiße Haus

Hillary Clinton entschuldigt sich für Kritik an Barack Obama

Washington - Hillary Clinton hat sich bei US-Präsident Barack Obama für die Kritik an seiner Außenpolitik entschuldigt. Die mögliche Kandidatin für einen Anlauf auf das Weiße Haus telefonierte am

Irak: Völkermord an Jesiden durch IS befürchtet

Bagdad /Berlin - Angesichts der verheerenden Situation der Zivilbevölkerung im Nordirak mehren sich Warnungen vor einem Völkermord durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Im Sindschar-Gebirge
 
   
 

News zu Barack Obama abonnieren:

RSS

News zu Barack Obama teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Barack Obama 

Anzeigen