Startseite
Sie sind hier: Home >

Barack Obama

...

Barack Obama

Gazastreifen: Deutsche Familie bei Angriffen getötet 

Gazastreifen: Deutsche Familie bei Angriffen getötet

Bei den israelischen Angriffen im Gazastreifen sind bisher mehr als 4040 Menschen verletzt und 640 Menschen getötet worden - darunter auch eine siebenköpfige deutsch-palästinensische Familie. Inzwischen hat auch das Auswärtige Amt in Berlin diese Tragödie bestätigt: "Wir müssen aufgrund mehrfacher
MH17-Tragödie: Separatisten übergeben Flugschreiber an Ermittler 

MH17-Tragödie: Separatisten übergeben Flugschreiber an Ermittler

In die Aufklärung der MH17-Tragödie kommt Bewegung: Die Separatisten haben die Flugschreiber der abgeschossenen Malaysia Airlines -Passagiermaschine herausgegeben. Die zwei Blackboxes seien einem Team von malaysischen Ermittlern überreicht worden, so der Führer der pro-russischen Rebellen,
Flug MH17: Separatisten schaffen angeblich Leichen vom Absturzort weg 

Flug MH17: Separatisten schaffen angeblich Leichen vom Absturzort weg

Die ukrainische Regierung hat den pro-russischen Separatisten vorgeworfen, Beweise am Absturzort der malaysischen Passagiermaschine zu vernichten. Die Aufständischen wollten mit Lastwagen Wrackteile über die russische Grenze bringen. Zudem hätten die militanten Gruppen 38 Leichen von der
Sanktionen gegen Russland: Wladimir Putin droht Barack Obama 

Sanktionen gegen Russland: Wladimir Putin droht Barack Obama

Russland hat die USA davor gewarnt, dass die wegen der Ukraine-Krise verschärften Sanktionen gegen russische Firmen auch negative Folgen für amerikanische Unternehmen haben könnten. Die Strafmaßnahmen brächten einen Wettbewerbsnachteil für jene US-Unternehmen mit sich, die in Russland arbeiten
Israel und Hamas stimmen fünfstündiger Waffenruhe zu 

Israel und Hamas stimmen fünfstündiger Waffenruhe zu

Zweiter Anlauf für eine Feuerpause im Gaza-Konflikt: Israel und die Hamas haben einer UN-Initiative für eine befristete, humanitäre Waffenruhe am Donnerstag zugestimmt. Sie soll um 10:00 Uhr Ortszeit (09:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit) beginnen und fünf Stunden dauern, wie die Streitkräfte

Sarah Palin wegen zu schnellen Fahrens bestraft

Die frühere US-Vizepräsidentschaftskandida tin Sarah Palin ist wegen einer Überschreitung des Tempolimits in die Fänge der Polizei geraten. Die einstige republikanische Gouverneurin von Alaska fuhr

Ukraine-Krise: Internationale Untersuchung des Flugzeugabsturz gefordert

MOSKAU/AMSTERDAM (dpa-AFX) - Nach dem mutmaßlichen Abschuss einer Passagiermaschine mit 298 Menschen an Bord hat US-Präsident Barack Obama eine internationale Untersuchung der Absturzursache in der

18 Jahre Haft für Giftbriefe an Obama und New Yorker Bürgermeister

Weil sie Giftbriefe an US-Präsident Barack Obama und New Yorks Ex-Bürgermeister Michael Bloomberg verschickt hat, ist eine Frau in Texas zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Ein Richter

Dick Cheney meldet sich in der Öffentlichkeit zurück

Die USA sind in Gefahr und Präsident Barack Obama will es nicht wahrhaben: Das ist das Credo des früheren Vizepräsidenten. Fast seine ganze Familie legt sich ins Zeug, um die Welt zu warnen. Lange

Spionageaffäre: Angela Merkel und Barack Obama beenden Funkstille

Nach tagelanger Funkstille wegen neuer Spionagevorwürfe haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama erstmals wieder miteinander gesprochen. Die beiden Politiker berieten über

Bush-Vize Dick Cheney beschimpft Barack Obama als "schlimmster Präsident"

Der ehemalige US-Vizepräsident Dick Cheney hat vernichtende Kritik an Präsident Barack Obama geäußert. Er sei der "schlimmste Präsident", den er erlebt habe, sagte der 73-Jährige in einem Interview

US-Reaktion auf Spionage-Affäre: Jetzt ist auch Obama verstimmt

Die ganze Woche über hatte Josh Earnest den Konflikt mit den Deutschen versucht herunterzukochen. Das ist schließlich sein Job als Sprecher von US-Präsident Barack Obama. Nicht kommentieren wollte

Kritik an Israel wegen ziviler Opfer im Gazastreifen

Tel Aviv/Genf - Massive israelische Luftangriffe auf Ziele im Gazastreifen haben bisher mehr als 100 Menschenleben gefordert, unter ihnen viele Zivilisten. Weitere 680 Menschen wurden nach

Israel trifft letzte Einmarsch-Vorbereitungen: Panzerfront vor Gaza

Nach tagelangem Luftkrieg könnte Israel jetzt kurz vor einem Einmarsch in den Gaza-Streifen stehen. Verteidigungsminister Mosche Jaalon sprach sich nach einem Fernsehbericht für einen begrenzten

USA in der Spionageaffäre: Kalt erwischt

Das hatte die US-Regierung wohl nicht erwartet: Die Deutschen weisen den obersten CIA-Vertreter aus - und behandeln Amerika damit nicht besser als Nordkorea. In Washington herrscht eine geradezu

Skandal um US-Spionage: Berlin hat die Faxen dicke

Im Skandal um die amerikanische Schnüffelei hat Berlin die Faxen dicke: Nach dem Rauswurf des obersten Vertreters der US- Geheimdienste aus Deutschland zieht das Bundeskanzleramt offenbar weitere

Barack Obama bietet sich Israel als Vermittler an

Washington - Im eskalierten Konflikt zwischen Israel und der islamistischen Hamas hat US-Präsident Barack Obama sich Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu als Vermittler angeboten. Die USA

Obama droht Afghanistan in Wahlkrise mit Ende der US-Hilfe

Washington/Kabul - In der Wahlkrise in Afghanistan hat US-Präsident Barack Obama den Kontrahenten Abdullah Abdullah und Aschraf Ghani mit einem Ende amerikanischer Unterstützung gedroht. Obama habe

Citigroup wird wohl sieben Milliarden Dollar Strafe zahlen

Mit der Zahlung von sieben Milliarden Dollar will nun auch die US-Großbank Citigroup einem Insider zufolge den Streit über fragwürdige Geschäfte mit Hypotheken-Papieren zu den Akten legen. Das wären

Barack Obama macht Kinderflüchtlinge zum Wahlkampfthema

Über 50. 000 Kinder aus Lateinamerika sind seit Oktober 2013 ohne ihre Eltern über die grüne Grenze in die USA geflüchtet - jetzt will Präsident Barack Obama gegen die illegalen Grenzübertritte der

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

BND-Spionage-Affäre: Was Deutschland tun kann

Unruhe, Kritik, Empörung: Die BND-Spionageaffäre verstärkt das Misstrauen gegenüber Washington. Doch Angela Merkel hat nur wenige Mittel, die US-Regierung unter Druck zu setzen - und die

Ukraine: Angela Merkel und Barack Obama fordern schnelle Waffenruhe

Berlin - Kurz vor neuen Gesprächen über eine dauerhafte Feuerpause in der Ostukraine haben Kanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama die russische Führung erneut zur Einflussnahme auf die

Einladung von Obama: Große Ehre Klinsmann und sein Team

Rekordquoten im Fernsehen, Einladung ins Weiße Haus - und was kommt jetzt? US-Coach Jürgen Klinsmann will die WM-Erfolge und die riesige Soccer-Euphorie in seiner Wahlheimat nutzen, um ein

Obama lädt US-Team ein - WM-Euphorie oder kurze Affäre?

Washington - Einladung ins Weiße Haus, Rekordquoten im Fernsehen - und was kommt jetzt? US-Coach Jürgen Klinsmann will die WM-Erfolge und die riesige Soccer-Euphorie in seiner Wahlheimat nutzen, um

US-Militär: Barack Obama schickt noch mehr US-Soldaten in den Irak

Angesichts der erbitterten Kämpfe im Irak haben die USA bis zu 200 weitere Soldaten für den Schutz ihrer Botschaft in Bagdad entsandt. Diese sollten die diplomatische Vertretung sowie den

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

Frankreich will trotz Ukraine-Krise Kriegsschiffe an Russland liefern

Inmitten der Ukraine-Krise und trotz der Androhung verschärfter Sanktionen gegen Moskau hält Frankreich an einem m illiardenschweren Rüstungsgeschäft mit Russland fest. Die sozialistische Regierung

Obama sorgt sich um Einwanderer: "Eure Kinder enden womöglich im Sexhandel"

US-Präsident Barack Obama hat sich angesichts des massiven Zustroms minderjähriger Einwanderer in die Vereinigten Staaten in einem dringenden Appell direkt an die Familien in Mittelamerika gewandt.

Syrien: Barack Obama will Rebellen mit 500 Millionen Dollar helfen

US-Präsident Barack Obama hat es bislang vermieden, die Rebellen in Syrien direkt finanziell zu unterstützen. Nun kündigt er 500 Millionen Dollar als Hilfe für die gemäßigten Rebellen an. Russland

Barack Obama will 500-Millionen-Dollar-Hilfe für syrische Rebellen

Washington - Die Regierung von US-Präsident Barack Obama bittet den Kongress um 500 Millionen Dollar für Ausstattung und Training für die gemäßigten Rebellen in Syrien. Diese Mittel würden helfen,

Karl Theodor zu Guttenberg kritisiert deutschen Anti-Amerikanismus

Karl Theodor zu Guttenberg versteht sich als Botschafter zwischen den Kontinenten. Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt in Berlin seit seinem Rückzug aus der Politik in Deutschland kritisiert der

Ukraine-Konflikt: Separartisten-Führer bestätigt Feuerpause

In das zähe Ringen um eine Entschärfung des Ukraine-Konflikts kommt Bewegung. Pro-russische Separatisten im Osten des Landes schlossen sich einer von der Regierung bis Freitag angeordneten Waffenruhe

US-Soldat Bergdahl aus Militärkrankenhaus entlassen

Der von den afghanischen Taliban in einem umstrittenen Gefangenenaustausch freigelassene US-Soldat Bowe Bergdahl ist aus dem Militärkrankenhaus entlassen worden. Der 28-Jährige werde nun ambulant

Pentagon: Iran hat "kleine Zahl" von Agenten im Irak

Angesichts der Offensive der Isis- Islamisten im Irak hat der  Iran nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums eine "kleine Zahl" von Agenten zur Unterstützung des irakischen Ministerpräsidenten

Obama-Rede zur Irak-Krise: USA bereit zu "gezielten Militärschlägen" im Irak

Angesichts der Dschihadisten-Offensive im Irak hat US-Präsident Barack Obama ein begrenztes militärisches Eingreifen in Aussicht gestellt. "Wir sind bereit für gezielte und präzise Militäraktionen,

Obama schließt Luftschläge im Irak nicht aus

Die Terrorgruppe Isis stürzt den Irak immer tiefer ins Chaos. Die Islamisten zielen auf die Infrastruktur und damit auf den Lebensnerv des Landes. Die Regierung in Bagdad bittet die USA offiziell um

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Irak: Isis nimmt größte Ölraffinerie im Irak unter Beschuss

Nach zahlreichen Städten im Norden des Irak haben Extremisten der sunnitischen Terrorgruppe Isis nun auch die wichtige Ölindustrie des Landes ins Visier genommen. Aufständische lieferten sich mit

Militärschlag im Irak? Deutsche Politiker zu Obama: Yes, you can

Sollen die USA? Oder sollen sie nicht? Namhafte Politiker von Union und SPD haben an US-Präsident Barack Obama appelliert, den Vormarsch der Isis- Islamisten zu stoppen - notfalls auch mit

Malia Obama macht bei Halle Berry ein Praktikum

US-Präsident Barack Obamas ältere Tochter Malia (15) hat an der Seite von Oscar-Preisträgerin Halle Berry (47) in Hollywood an einem Filmset mitgeholfen. Das berichtete der TV-Sender CBS am Dienstag

Irak: Barack Obama plant keine Luftangriffe auf Isis

US-Präsident Barack Obama rückt nach Angaben Washingtoner Regierungskreisen von Luftangriffen auf sunnitische Extremisten im Irak ab. Der Grund: In der Gemengelage irakischer Frontlinien gibt es nur

Bürgerkrieg im Irak: Obamas riskante Optionen

Washington lässt Kriegsschiffe an der Küste des Irak auffahren und schickt ein paar hundert Marines. Doch US-Präsident Barack Obama bleiben nur wenige echte Optionen, der irakischen Regierung gegen

US-Spezialeinheit fasst Bengasi-Drahtzieher

Eine US-Spezialeinheit hat einen der mutmaßlichen Drahtzieher der tödlichen Attacke auf das US- Konsulat im libyschen Bengasi am 11. September 2012 gefasst. Es ist die erste Festnahme in dem Fall.

Libyen: USA fassen mutmaßlichen Drahtzieher des Bengasi-Anschlags

Eine US-amerikanische Spezialeinheit hat einen der mutmaßlichen Drahtzieher des Anschlags auf das US-Konsulat im libyschen Bengasi am 11. September 2012 gefasst. Der Verdächtige Ahmed Abu Chatallah

Isis-Vormarsch: USA schickt Spezialeinheit in den Irak

Die USA schicken eine 275 Mann starke Spezialeinheit des Militärs in den Irak, um die US-Botschaft und die dort arbeitenden Amerikaner zu schützen. Damit regieren sie auf den Vormarsch der

Chris McDaniel: Der Mann, der Amerika retten will

Der Republikaner Chris McDaniel stammt aus einer Kleinstadt im US-Staat Mississippi, mit vielen Kirchen und einem Denkmal für die Soldaten, die im amerikanischen Bürgerkrieg für die Südstaaten

Krise im Irak: USA schicken Flugzeugträger in den Persischen Golf

Die USA schicken angesichts der Eskalation im Irak einen Flugzeugträger in den Persischen Golf. Der Flugzeugträger George H. W. Bush solle für den Fall einer Militäroption bereitgemacht werden,

Senator McCain fordert sofortige Luftschläge gegen Isis um Irak

Der republikanische Hardliner John McCain, Kontrahent von US-Präsident Barack Obama im Wahlkampf 2008, setzt das Weiße Haus wegen der eskalierenden Situation im Irak unter Druck: Der Senator fordert

Iran bietet USA Hilfe an: Mit dem "Großen Satan" gegen die Irak-Terroristen

Der schiitisch dominierte Iran scheint die Bedrohung durch die Extremisten der sunnitischen Isis im Irak so ernst zu nehmen, dass selbst eine Allianz mit dem "Großen Satan" nicht mehr ausgeschlossen

USA verweigern Irak schnelle militärische Unterstützung

Bagdad/Washington - Nach dem Siegeszug der Islamistenmiliz Isis im Irak hat US-Präsident Barack Obama ein Eingreifen amerikanischer Bodentruppen in den Konflikt ausgeschlossen. Washington bereite

Obama schließt Einsatz von Bodentruppen aus

Ungeachtet der Zuspitzung der Lage im Irak hat US-Präsident Barack Obama die Entsendung von Bodentruppen ausgeschlossen. "Wir werden keine US-Truppen zurück zum Kampf in den Irak schicken", sagte

Vormarsch der Islamisten: Obama droht mit Militäraktion im Irak

US-Präsident Barack Obama hat die Krise im Irak als Notfall bezeichnet. Das Land brauche zusätzliche Hilfe von den USA. "Unser Team für die nationale Sicherheit prüft alle Optionen", sagte Obama.

Mindestens zwei Tote bei Schießerei in Schule in Oregon

Bei einer Schießerei in einer Schule im US-Staat Oregon ist ein 14-jähriger Schüler getötet und ein Lehrer verletzt worden. Auch der Schütze sei tot, erklärte die Polizei im Multnomah County nahe

Nach neuer Schulschießerei: Obama frustriert über Waffengesetze

Washington - Nach einer erneuten Schießerei an einer Schule hat sich US-Präsident Barack Obama frustriert über die laxen Waffengesetze in seinem Land geäußert. "Wir sollten uns dafür schämen",

Hillary Clinton bewundert Angela Merkel: "Kluge Frau"

Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat in ihrer Autobiographie "Entscheidungen" eine wahre Lobeshymne auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verfasst. Sie sei eine große Bewunderin der

Hillary Clinton äußert sich zu möglicher Präsidentschaftskandidatur

Hillary Clinton hat sich in einem Interview zu ihrem Gesundheitszustand und einer möglichen Präsidentschaftskandidatur 2016 geäußert. Sollte sie von ihrer Partei für die Nachfolge von Barack Obama

Diplomatie am D-Day: Obama und Merkel treffen Putin

Ouistreham - US-Präsident Barack Obama und Kanzlerin Angela Merkel haben die D-Day-Gedenkfeiern in der Normandie zu einer Vermittlungsoffensive in der Ukraine-Krise genutzt. Obama und Kremlchef
 
   
 

News zu Barack Obama abonnieren:

RSS

News zu Barack Obama teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook

Mehr zu Barack Obama