Startseite
Sie sind hier: Home >

Barack Obama

...

Barack Obama

Leonard Nimoy: Sein letzter Tweet 

Leonard Nimoy: Sein letzter Tweet

Ob Leonard Nimoy ahnte, dass dieser Tweet sein letzter sein würde? Wenige Tage vor seinem Tod hatte sich der "Mr. Spock"-Darsteller noch einmal mit einem emotionalen Post bei seinen Twitter-Fans gemeldet. "Ein Leben ist wie ein Garten", hatte Nimoy am Montag geschrieben. "Man kann perfekte
Cannabis in Washington legalisiert: Darf Obama jetzt im Weißen Haus kiffen? 

Cannabis in Washington legalisiert: Darf Obama jetzt im Weißen Haus kiffen?

Die "Choom Gang", der US- Präsident Barack Obama zu Schulzeiten angehörte, dürfte sich freuen: Jetzt wird der Konsum von Marihuana auch in Washington D. C. legal. Choom heißt nichts anderes als Haschisch rauchen und dafür war der heutige Präsident seinerzeit bekannt. Das hat er auch offen
Keystone XL: Barack Obama bremst Bau der Öl-Pipeline mit Veto 

Keystone XL: Barack Obama bremst Bau der Öl-Pipeline mit Veto

Washington - Im Konflikt um die kanadisch-amerikanische Öl-Pipeline XL hat US-Präsident Barack Obama die Notbremse gezogen. Er legte sein Veto gegen ein vom Kongress verabschiedetes Gesetz zum Bau der umstrittenen 1900 Kilometer langen Röhre ein. Das Parlament versuche, die Regierung zu überge
USA verpassen Netanjahu eine diplomatische Ohrfeige 

USA verpassen Netanjahu eine diplomatische Ohrfeige

Größer könnte die Abfuhr aus dem Weißen Haus für den israelischen Ministerpräsidenten nicht sein. Benjamin Netanjahu, der Anfang März die USA besucht, wird weder von Präsident Barack Obama noch Vizepräsident Joe Biden oder Außenminister John Kerry empfangen - die drei wichtigsten US-Politiker,
Barack Obama empfängt Prinz Charles und Camilla im Weißen Haus 

Barack Obama empfängt Prinz Charles und Camilla im Weißen Haus

US-Präsident Barack Obama empfängt kommenden Monat den britischen Prinzen Charles und dessen Frau Camilla in Washington. Wie das Weiße Haus mitteilte, wird Obama die Royals am 19. März im Oval Office seines Amtssitzes treffen. Die Zusammenkunft betone das "besondere Verhältnis" zwischen den

Barack Obama: Religionsfreiheit wichtig im Kampf gegen Terrorismus

Washington - US-Präsident Barack Obama hat den Schutz der Religionsfreiheit als wesentlichen Pfeiler im Kampf gegen den Terrorismus bezeichnet. "Wenn die Menschen frei sind, ihre Religion auszuüben

Barack Obama: Keine Religion ist verantwortlich für Terrorismus

Washington - Der Islam darf nach den Worten von US-Präsident Barack Obama nicht als Quelle für Extremismus diffamiert werden. Keine Religion sei verantwortlich für Terrorismus. Menschen seien

Gabriel warnt vor "Krieg um die Ukraine": Warum Minsk trotz Debalzewo noch nicht tot ist

Die Warnung des SPD-Chefs Sigmar Gabriels angesichts der jüngsten Entwicklung in der Ostukraine klingt drastisch - letztlich ist er sich aber mit den meisten westlichen Beobachtern einig: Trotz der

Umfrage stärkt Kanzlerin: Angela Merkel auf Augenhöhe mit Brandt und Adenauer

Angela Merkels Bemühungen um Frieden in der Ukraine zeigen auch im eigenen Land Wirkung: Die Mehrheit der Deutschen sieht die Bundeskanzlerin ( CDU) inzwischen auf Augenhöhe mit früheren bedeutenden

US-Bundesrichter stoppt Einwanderungserlass von Barack Obama

Washington - Ein Richter an einem Bundesgericht in Texas hat den Einwanderungserlass von US-Präsident Barack Obama vorerst gestoppt. Per einstweiliger Verfügung ordnete Andrew Hanen an, dass Obamas

USA: Texanischer Richter stoppt Zuwanderungserlass von Barack Obama

Im letzten Moment hat ein texanischer Richter die Zuwanderungsreform von US-Präsident Barack Obama gestoppt - zumindest vorläufig. 26 Bundesstaaten hatten unter der Führung Texas' gegen Obamas Erlass

Ostukraine: Waffenruhe in der Ostukraine scheint vorerst zu halten

Die ersten zwölf Stunden hat die Waffenruhe in der Ostukraine gehalten. Das bestätigten Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa ( OSZE) am Sonntag in Kiew. Einige

Ukraine-Krise: Obama behält den Finger am Abzug

Bislang hat sich US-Präsident Barack Obama in der Ukraine-Frage stets auf die Seite der Diplomatie geschlagen. Doch sollten Kämpfe auch nach der in Minsk vereinbarten Waffenruhe weitergehen, dürfte

Moskau verbreitet Zuversicht bei Minsker Friedens-Gipfel

Im dramatischen Ringen um Frieden für die Ostukraine beim Krisengipfel in Minsk hat es am Abend erste Zeichen für einen möglichen Erfolg gegeben. Der russische Außenminister Sergej Lawrow verbreitete

Islamischer Staat (IS) im Visier: Barack Obama will Kriegsgenehmigung

US-Präsident Barack Obama plant offenbar einen Krieg gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Der Präsident will dazu vom US-Kongress eine weitreichende Genehmigung dafür einholen. Die

Bewegender Brief von Kayla Jean Muelleraus IS-Geiselhaft: "Auch im Gefängnis kann man frei sein"

Wie auch immer sie tatsächlich ums Leben gekommen sein mag - die Amerikanerin Kayla Jean Mueller hat aus der Gefangenschaft bei den IS-Terroristen heraus ein bewegendes Zeugnis ihrer Lebensfreude und

In IS-Geiselhaft verfasst: Der Brief von Kayla Jean Mueller im Wortlaut

Nach ihrer Entführung durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) schrieb Kayla Jean Mueller ihrer Familie 2014 einen Brief. Ihre Worte zeigen eine tapfere Entwicklungshelferin. Hier die deutsche

USA ziehen Soldaten aus Ebola-Gebieten in Westafrika ab

Washington - Die USA ziehen die meisten ihrer Soldaten vom Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika ab. Von den zwischenzeitlich 2800 US-Soldaten in Westafrika werden bis Ende April fast alle

Ukraine-Krise: Obama fordert Putin zum Frieden auf

In der Ukraine-Krise richten sich alle Augen auf Minsk. In der weißrussischen Hauptstadt verhandelt Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Präsidenten aus der Ukraine, Russland und Frankreich am

Ukraine-Krise: Darum geht es beim Vierer-Gipfel in Minsk

Im Ringen um eine politische Lösung der Ukraine-Krise bietet sich am Mittwoch in Minsk die vielleicht letzte Chance. Der Ausgang des Treffens in der weißrussischen Hauptstadt entscheidet über den

WEITERE BELIEBTE THEMEN DER LETZTEN WOCHE

Frank-Walter Steinmeier warnt vor Eskalation in Ukraine-Krise

Neue EU-Strafmaßnahmen gegen ukrainische Separatisten und russische Politiker treten vorerst nicht in Kraft. Sie könnten der deutsch-französischen Friedensinitiative schaden. Politisch wächst

Obama hält sich Waffenlieferungen an die Ukraine offen

US-Präsident Barack Obama hofft weiter auf eine diplomatische Lösung im Ukraine-Konflikt. Zugleich warf er nach einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in Washington in einer gemeinsamen

Merkels Anti-Waffen-Appell an Obama

Noch hält sich die US-Regierung mit Waffenlieferungen an die Ukraine offiziell zurück. Aber was passiert, wenn die deutsch-französische Friedensinitiative scheitert? Merkels Tour der

Angela Merkel im Weißen Haus: Mission mit bitteren Wahrheiten

Freitag Moskau, heute Washington, morgen Kanada: Bundeskanzlerin Angela Merkel vermittelt an allen diplomatischen Fronten der Ukraine-Krise. Beim Treffen am Nachmittag mit US-Präsident Barack Obama

Steinmeier verlangt mehr Kompromissbereitschaft von Russland

Russland muss nach den Worten von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier mehr Kompromissbereitschaft zeigen, wenn es an einer Lösung der Ukraine-Krise gemeinsam mit dem Westen interessiert ist.

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM WEB

 

US-Kritik an Merkels Ukraine-Politik: "Ich glaube, ihr macht einen großen Fehler"

Europa bewegt sich im Eiltempo auf einen neuen Kalten Krieg zu, auch wenn sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Francois Hollande öffentlich noch erbittert dagegen stellen.

Guantanamo: Terroristen sollen "in der Hölle verrotten"

In ungewöhnlich scharfen Tönen hat ein US-Senator sich für den Verbleib des umstrittenen Gefangenenlagers Guantanamo ausgesprochen. "Meiner Meinung nach ist das einzige Problem an Guantanamo Bay,

USA: Barack Obama schlägt sich auf die Seite der Griechen

Mit ihrer Absage an den Sparkurs hat die neue griechische Regierung unter Ministerpräsident Alexis Tsipras den Unmut der Euro-Partner auf sich gezogen. Doch nun bekommt der Regierungschef

IS enthauptet auch zweite japanische Geisel

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat mutmaßlich auch den japanischen Journalisten Kenji Goto getötet. Ein am späten Samstag im Internet verbreitetes Video zeigt einen IS-Kämpfer mit britischem

Öl-Pipeline Keystone XL genehmigt: Obama plant Veto im US-Kongress

Zwischen dem US-Kongress und Präsident Barack Obama kommt es zu einem Konflikt über die umstrittene Öl-Pipeline Keystone XL. Auch der Senat stimmte am Donnerstag in Washington für den Bau der rund

Absturz am Weißen Haus: Betrunkener steuerte Drohne

Sicherheitsalam im Weißen Haus: Nach dem Absturz einer Hobby- Drohne auf dem Gelände des Präsidentensitzes war der Komplex in der Nacht zum Montag hastig abgeriegelt worden. Jetzt wurde bekannt,

Fidel Castro hat "kein Vertrauen" in Politik der USA

Annäherung ja, Vertrauen nein: Der frühere kubanische Präsident Fidel Castro hat erklärt, dass er den USA nicht traue. "Ich habe kein Vertrauen in die Politik der USA, und ich habe kein einziges

Erneute Sicherheitspanne: Drohne am Weißen Haus entdeckt

Sicherheitsbe amte haben nach einem Bericht der "New York Times" auf dem Grundstück des Weißen Hauses eine kleine Drohne entdeckt. Regierungssprecher Josh Earnest sprach in Washington zunächst

US-Wahlen: Sarah Palin und Donald Trump wollen ins Weiße Haus

Die Amtszeit des amtierenden US-Präsidenten Barack Obama endet im Januar 2017. Es wird seine letzte sein. Auf Seiten der Demokraten wird Hillary Clinton als Favoritin für die Kandidatur gehandelt.

König Abdullah von Saudi-Arabien stirbt nach Lungeninfektion

König Abdullah von Saudi-Arabien ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren, berichtete das nationale Fernsehen am frühen Freitagmorgen. Abdullah war vor wenigen Wochen mit einer Lungeninfektion ins

WEITERE BELIEBTE THEMEN IM LETZTEN MONAT

 

Interview mit Obama: Comedy-Star leistet sich peinlichen Versprecher

Eigentlich war das Geschenk natürlich für die First Lady gedacht. Doch dann unterlief GloZell Green, die US-Präsident Barack Obama gemeinsam mit zwei anderen Internet-Stars am Donnerstag im Weißen

Reaktion auf Obama-Rede: Lawrow wirft den USA Großmachtstreben vor

Mit seiner Rede zur Lage der Nation hat US-Präsident Barack Obama den Zorn Moskaus geweckt. Obama sagte: "Heute steht Amerika stark und gemeinsam mit unseren Verbündeten da, während Russland

Regierung: Obama beschwört Amerikas neue Stärke

Washington - Amerika hat nach Ansicht von US-Präsident Barack Obama das Trauma der Terroranschläge vom 11. September 2001 und der schwersten Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg überwunden. "Der

Rede zur Lage der Nation: Barack Obama will Terrornetzwerke "demontieren"

US-Präsident Barack Obama hat in seiner Rede zur Lage der Nation die Entschlossenheit der Vereinigten Staaten im Kampf gegen den Terrorismus bekräftigt. "Wir stehen vereint mit Menschen rund um die

Barack Obama gibt Rede zur Lage der Nation vor US-Parlament

"Leute, das sind gute Nachrichten!": Angriffslustig wie lange nicht zeigte sich US-Präsident Obama in seiner Regierungserklärung. Er will die Reichen stärker besteuern, die Mittelklasse soll

US-Präsident Obama hält Rede zur Lage der Nation

Washington - US-Präsident Barack Obama will bei seiner Rede zur Lage der Nation Steuererhöhungen für Reiche fordern. Seine Rede solle ganz im Zeichen des Mittelstandes stehen, sagen Berater im

Terrorismus: FBI vereitelt Anschlag auf Kapitol in Washington

Washington - Die US-Bundespolizei FBI hat einen 20-Jährigen festgenommen, der ein Attentat auf das Kapitol in Washington geplant haben soll. Der Amerikaner aus Ohio habe ausgesagt, er habe

Hillary Clinton wildert in Obamas früherem Wahlkampteam

Hillary Clinton hat bewährte Strategen der erfolgreichen Kampagnen ihres einstigen Rivalen Barack Obama rekrutiert. Hinter den Kulissen zimmert sie damit schon fleißig an einer Art Wahlkampfteam und

Barack Obama will Sicherheit im Internet verbessern

Washington - Nach der Hackerattacke auf das Filmstudio Sony Pictures will US-Präsident Barack Obama verstärkte Cybersicherheit. Unternehmen sollen ermutigt werden, ihre Erfahrungen mit Angriffen

NBA-Star Kevin Garnett droht nach Kopfstoß eine Sperre

Das war nicht die feine Art und hat Folgen: Nach einem Kopfstoß ist NBA-Star Kevin Garnett für ein Spiel gesperrt worden. Garnett geriet bei der 99:113-Heimniederlage der Brooklyn Nets gegen die

Irritation in den USA: Warum Obama nicht in Paris war  

Benjamin Netanjahu und Palästinenserpräsident Abbas waren da, der britische Premier Cameron ebenso wie Angela Merkel. Was hat Barack   Obama  dazu bewogen, nicht nach Paris zu reisen, um den

Olympische Spiele 2024: Boston konkurriert mit Berlin und Hamburg

Die USA gehen mit Boston in die Bewerbung um Olympia 2024. In einer Abstimmung des amerikanischen Olympia-Komitees USOC setzte sich die Ostküstenmetropole nach mehreren Runden gegen die Konkurrenten

Keine Terrordrohungen in USA: Weißes Haus beruhigt Bevölkerung

Die US-Sicherheitsbehörden haben nach Angaben des Weißen Hauses keine Hinweise auf konkrete Terrordrohungen in den USA. Das sagte Regierungssprecher Josh Earnest nach Beratungen von Präsident Barack

US-Kongress startet mit doppelter Republikaner-Mehrheit

Washington - Der US-Kongress ist mit einer neuen Mehrheit der Republikaner in beiden Parlamentskammern zu seiner ersten Sitzung zusammengetreten. Die Republikaner schwingen nach der herben

Barack Obama steht 2015 vor einem Härtetest

Washington - Regierungschefs, die ihre Mehrheit im Parlament verlieren, treten gemeinhin zurück. Nicht so in den USA. Dafür steht Barack Obama eine höchst ungemütliches Jahr bevor. Behält der

Nach Hackerangriff: USA verhängen weitere Sanktionen gegen Nordkorea

Im Konflikt um angebliche Hackerangriffe aus Nordkorea haben die USA neue Sanktionen gegen das Regime in Pjöngjang verhängt und weitere Strafmaßnahmen angedroht. "Die sind ein erster Schritt", wurde

Film - Hacker-Affäre: Nordkorea beschimpft Obama

Seoul - "Wie ein Affe im Tropenwald" - Nordkorea schlägt weit unter der Gürtellinie zu und beleidigt US-Präsident Obama. Der Streit um den Cyber-Angriff auf das Filmstudio Sony Pictures eskaliert.

"Wie ein Affe im Urwald": Nordkorea beleidigt Barack Obama

In der Auseinandersetzung mit den USA über die Nordkorea-Satire " The Interview" hat Pjöngjang US-Präsident Barack  Obama rassistisch beleidigt. Weil Obama den Filmkonzern Sony und die US-Kinos

Jahresrückblick: Gewinner und Verlierer in der Politik 2014

Politik ist ein hartes und unvorhersehbares Geschäft - mit schier unglaublichen Aufstiegschancen für die einen und hohem Absturzrisiko für die anderen. Diese Erfahrung mussten auch in diesem Jahr

"The Interview" startet Weihnachten nun doch in US-Kinos

Trotz Terrordrohungen haben sich US-Kinos nun doch für die Vorführung der Nordkorea-Satire " The Interview " entschieden. Der Film soll in einigen Kinos am ersten Weihnachtstag anlaufen, wie der
 
   
 

News zu Barack Obama abonnieren:

RSS

News zu Barack Obama teilen:

Email:Briefumschlag
Logo Facebook
Anzeigen